Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle

Der Bergbauwanderpfad bei Warmensteinach, Fichtelgebirge


"Auf den Spuren der Bergleute - Der historische Bergbau am Mittelberg im oberen Steichnachtal" - so nennt sich ein bemerkenswerter Wanderpfad, der in Nähe von Warmensteinach im Fichtelgebirge angelegt worden ist. Wie oft er auch besucht wird, das steht, wie bei so vielen anderen didaktischen Versuchen, den Menschen die Vergangenheit wieder etwas näher zu bringen, auf einem anderen Blatt.




Der Bergbau und die damit verbundenen Gewerbe der Eisenverarbeitung
gehörten, ebenso wie die Glasherstellung, zu den einstigen Haupterwerbszweigen im oberen Steinachtal. Schmelzöfen und Hammerwerke säumten die Ufer der Steinach, die als Energielieferant diente. Noch heute finden sich an den Hängen des oberen Steinachtals mannigfache Spuren der einstigen Bergwerke. Der bergbauhistorische Wanderweg führt zu den Stollen und Schächten des ehemaligen Flussspat- und Eisenerzabbaus am Mittelberg.

Elf Stationen erläutern dem Besucher neben der Technik des historischen Bergbaus auch Geschichtliches und die Geologie der Region.

     
     

Literatur:

Schiller, Heribert KOMPASS Wanderführer Fichtelgebirge, Deutscher Wanderverlag, Stuttgart 2002

Links:

https://www.warmensteinach.de/spurenderbergleute.html

https://www.fichtelgebirge-oberfranken.de/warmensteinach/

https://www.br.de/berge/wandern/fichtelgebirge-bergbau-tour-steinachtal-kinder-100.html

 

Speläologisches im Fichtelgebirge

 


[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links ]