Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle

Landschaft und Höhlen in der Toskana


Antro del Corchia

Alpi Apuane

Grotta Maona und Grotta Giusti

Grotta Belverde


Wo läßt es sich am Besten leben auf dieser Welt? Wo ist die Erde, die Natur, die Menschen im Einklang miteinander?

Auf diese Fragen gibt es keine eindeutige Antwort. Sonst würden wahrscheinlich alle Menschen dorthin streben und damit genau diesen Idealzustand auch gleich wieder kaputt machen. Aus der Sicht vieler Deutschen ist die "Toskana" so ein Raum und wird dementsprechend auch "ausgebeutet".

Schönheit - was ist das? Und "landschaftliche Schönheit'"? Ein paar Zypressen vor kahlen Hügeln? Die Gegend um Siena bietet solches zuhauf. Dieses Bild ist keineswegs typisch für die Toskana. Sie hat viel zu bieten - auch im negativen Sinne. Man muß nur der Strecke zwischen Florenz und Pisa folgen!

"Höhlenforscher" haben ihre eigenen Landkarten. Da sind natürlich vor allem die Regionen spannend, wo es Höhlen gibt. Und das ist dort vor allem in den Apuanischen Alpen der Fall. Riesige Höhlen sind inzwischen bekannt, vor allem wegen ihrer gewaltigen Schachttiefen. Und sie haben eine große Besonderheit: Sie liegen im Marmor, was ihnen einen besonderen Reiz verleiht.

Die größte Höhle dort, der Antro del Corchia, ist inzwischen auch touristisch zu einem kleinen Teil erschlossen und kann von Touristen besucht werden. Auf der Ostseite des Gebirgszugs liegt die Grotta del Vento, die auch zu den Öffnungszeiten besucht werden kann.

 


Meer bei Punta Ala
Landschaft bei Montalcino
Alte Städte, z.B. Volterra
 
 
Kunst
 
In den colline metaliferi

 

...wird fortgesetzt

 

 


Literatur:

Vittorio, Verole, Bozzello Le Grotte d'Italia - guida al turismo sotteraneo, Bonechi Editore, Florenz 1970
Gobetti, Andrea L'Italia in Grotta, Roma 1991

Links:

Eiue Literaturempfehlung:

Gegenüber der ersten Auflage von 1981 hat sich das Handbuch beträchtlich verändert. Der stark erweiterte Textteil - eine Informationsfülle, die kaum zu überbieten ist -, viele Fotos, Illustrationen und detaillierte Karten machen den Reiseführer von Michael Müller zu einem zuverlässigen Begleiter für Toscana-Neuentdecker ebenso wie für Kenner der Region.
  TOSCANA
Müller, Michael, 756 Seiten, 14. Auflage 2010, 24,90€
  Hier versandkostenfrei online (innerhalb Deutschlands) bestellbar:
  > Reiseführer TOSKANA

 

 


[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links ]