Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle

Speläologisches aus Saudi-Arabien


Im September 2019 gab es in der Süddeutschen Zeitung auf Seite 4 eine ganzseitige Anzeige. Ein Photo und ein kurzer Text: Visit Saudi und eine Emailadresse. 


Grunddaten zu Saudi-Arabien lt. CIA World Fact Book:

Fläche: 2.150.000.000 km² (357.000 km² D),  2.640 km Küstenlinie, größtenteils Wüste, raues trockenes Klima, höchster Punkt: Jabal Sawda' 3,133 m, 33 Millionen Einwohner (37 % Einwanderer), Hauptstadt Riad 7 Mill. Einwohner
85-90 % aunnitische Moslems, 10-15 % Schiiten
Absolute Monarchie, 13 Regionen, Scharia als Rechtssystem


Als 1986 der "Atlas des grandes cavités mondiales" von der UIS und der FFS herausgegeben wurde, da gab es noch einmal einen Namenseintrag des Landes darin, was zeigt wie wenig damals noch über dieses Land in Speläologenkreisen bekannt gewesen ist. Im 1997 erschienenen "Atlas des cavités non calcaires du monde", ebenfalls von der UIS herausgegeben, erscheint auch nicht der Landesname.

In der Region von Riad gibt es ein Kalkvorkommen aus dem Jura, das sich über 1.000 km von Nord nach Süd erstreckt.. In den Ostprovinzen gibt es um die Oase von Hofuf, in der Region von Haradh und von dort in Richtung Kuweit/Irak zahlreiche Höhlengebiete.

Ein paar Höhlen:

- al-Kharj südlich von Riad (große Schächte, in denen "fossiles Wasser" steht, das sich vor 7.000 Jahren gesammelt hat und heute z.B. zur Bewässerung von Gras für Rinderfarmen in der Umgebung verwendet wird)

- bir Azaba und bir Abassiyah in der Region Tayma  (zwei Felsspalten, 100 m tief im Sandstein, 2 m breit und an der Eingangsöffnung 10 m lang)

- dahl Abu Sukhayl (bis - 70 m von den Amerikanern Kochinski und Davis erforscht)

- dahl Hit (35 km südöstlich von Riad um Fuß des Djebel Hit, große Karstquelle und kleine Höhle dahinter, Höhle, der Legende nach entstand die Höhle durch den Einschlag eines "Sterns", der vom Himmel fiel, Gipskarst, Namensgeber für den Hith-Anhydrit) http://trip-suggest.com/saudi-arabia/ar-riyad/dahl-hit/

- dahl Sabsab (in der Region von Haradh, von Davus auf 150 m Länge erforscht)

- ghar An Nashab (in der Nähe der Oase Hofuf, als Schauhöhle von 448 m Länge erschlossen)

- Hirahöhle im Jabal al-Nour, 2 km von der Ka'bah entfernt. (3,5 x 1,5 m breite Höhle, Rückzugsort von Mohammed, um dort zu meditieren. Das soll im Jahre 610 gewesen sein, als er 40 Jahre alt gewesen ist. Dort empfing er vom Engel Jibreel seine göttlichen Eingebungen)

- Uhudhöhle in der Flanke des Mount Uhud mit Blick auf Jasjid-e-Nabw (Dorthin soll sich Mohammed geflüchtet haben, nachdem er in der Schlacht von Uhud verletzt worden war. Einen seiner Vorderzähne hätte er dort verloren. Heute pilgern viele Muslime dorthin und bitten dort um Vergebung für ihre Sünden. Sie küssen den Fels, weil sie glauben, daß der Prophet dort auf den Felsen gesessen sei. Außerdem würden sie dort photographieren. Einige Moslems forderten von der Regierung, die Höhle zu zerstören, weil die Besucher dort "Vielgötterei" (polytheism) begehen würden. Dies wurde von dem Gouverneur der Provinz abgelehnt, um nicht Unruhen hervorzurufen.

....wird fortgesetzt

 

     
   Foto Michael Lindenmayr  

 


 

Literatur allgemein:

Lafforgue, Eric Wenn Saudi-Arabien die Hüllen fallen läßt, in: ANIMAN, Nr. 206, Juni-Juli 2018, S. 53ff.

Literatur speläologisch:

Bjursträm, Erik Diving in the Desert, Saudi Aramcop World July/August 1997, Volume 48
Breisch, Richard L. Muhammad's Caves, Speleo Stamp Collector 6-1982
Courbon, Paul Puits sans petrole au pays de l'or noir, Grottes & Gouffres 95- März 1985, S. 19ff.
Davis, B.L. Voids between the dunes, NSS NEWS 41, 1983, 278-284
Middleton, John Some notes on the world caving scene. Asia, Caves & Caving, 1978 (1), 2-11
Pint, John J. Vulcanospeleology in Saudi Arabia, Acta Carsologica 35/1, 2006, 107-119
Warren, John K. Evaporites: Sediments, Resources and Hydrocarbons, Springer-Verlag, 2006

Links:

https://www.visitsaudi.com/en/

https://www.cia.gov/library/publications/the-world-factbook/geos/sa.html

https://www.sgs.org.sa/English/earth/Pages/CavesExploring.aspx

https://www.abouther.com/node/12761/people/features/stunning-caves-saudi-arabia-you-should-know-about

https://www.lonelyplanet.com/articles/saudi-arabia-cave-tourism

http://english.alarabiya.net/en/life-style/travel-and-tourism/2019/09/29/Saudi-Arabia-implements-public-decency-code-as-it-opens-to-tourists.html

 

Höhlen und Höhlengebiete / caves and caving regions

 


[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links ]