Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle

Zufall / Synchronizität und Höhle


In der Witzenhöhle


Zufall: für ein einzelnes Ereignis oder das Zusammentreffen von mehreren Ereignissen kann keine kausale Erklärung gegeben werden
Albert Einstein: "Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall."

Zufall: "Wir nennen 'Zufall' solche Ereignisse, deren Auftreten innerhalb des naturwissenschaftlichen Weltbildes keiner Erklärung bedarf." (Helmut Pietschmann)

Synchronizität: relativ zeitnah aufeinander folgende Ereignisse stehen nicht in einer Kausalbeziehung miteinander, werden aber vom Beobachter in sinnhafter Verbindung miteinander erlebt / bedeutungsvolle Zufälle

"Alles heil. Ich glaube nicht an Zufälle. Zufall ist, wenn man nicht rauskriegt, wer's gewesen ist." Lewinsky, 96

"Der Begriff "Zufall" (hasard) hat zwei verschiedene Konnotationen. Einerseits die Kontingenz, andererseits die Zufälligkeit (accidence). Das Zufällige ist einem bereits bestimmten notwendigen Feld nachgeordnet." Zizek 85

"Alles ist unregelmäßig und ständige Bewegung, ohne Führung und ohne Ziel." Montaigne, zitiert nach Bernhard, Der Keller

"Den Alten schien die himmlische Welt geordneter, als sie uns erscheint. Indessen kam ihnen die irdische Welt sehr wenig geordnet vor. Was ihnen auffiel, war der Zufall, die Freiheit, die Laune (den Zufall heißt ja die Freiheit der Dinge, unser Eindruck einer Vielzahl von Lösungen -)." Valery, Cahiers VII, 482

"Bassist ruft aus
  Es gibt keine Zufälle
Regisseur
  In einer mathmatisch vollkommen ausgeklügelten Welt
  die noch dazu auch noch durch und durch die Natur ist
  kann es keinen einzigen Zufall geben
Verleger
  Wo wir doch fortwährend
  von Zufällen überrascht
  um nicht sagen zu müssen
  überrannt sind"
                                                                                                                            Thomas Bernhard, Die Berühmtesten 40

"Er erzählte mir von den riesigen Mißverständnissen, die die Geschichte bestimmen, von den Zufällen, die den Lauf der Dinge unterbrechen, und..." Delacourt 55

"Dabei mag das in der Natur zufällig erscheinen, was in seiner Gesetzmäßigkeit noch nicht erkannt ist oder durch bestimmte Gesetzesannahmen nicht erklärbar ist." Hampel, Tunguska 245

"Zufälle (sind) ebenso wie Gesetzmäßigkeiten etwas von Menschen Hinzunehmendes, etwas, das sie nicht, wie manche kulturellen und technischen Entwicklungen, beeinflussen können.." Hampel, Tunguska 245was 

"Es ist immer das Fällige, was einem zufällt." Uwe Johnson

"Die Natur...ist der Absolutismus des Zufalls in reinster Form." Sloterdijk, Nach Gott 215

"Im gewöhnlichen Leben wird das Wort "Zufall" meist für ein Ereignis verwendet, das eingetreten ist, ohne daß man es beabsichtigt hat....ein Zufall ist ein Ereignis, das eintritt, obwohl es nach dem verwendeten Kausalgesetz nicht vorhergesehen werden konnte ." Frank 190


Dinge passieren, die man sich beim besten Willen nicht wirklich erklären, passieren aber wirklich. Mit keiner noch so guten Planung würde man das so hinbekommen, viel wahrscheinlicher wäre, daß irgend etwas schief geht, daß zumindest zeitlich etwas nicht paßt.

Was für das Leben allgemein gilt, das gilt natürlich auch für den Mikrokosmos der Höhlen und des Kontakts Menschen mit der Höhle, oft verkürzt als "Höhlenforschung" bezeichnet

Drei Beispiele aus meiner eigenen Erfahrung:

 

Andere Vorfälle:

 

Aus der Literatur:

...wird fortgesetzt

 


Stimmen zum Zufall:

Aus einer Beschreibung der Höhlen von Christian Friedrich Schröder, 1796, zitiert nach Röder 103: " Die unterirdische Welt erscheint nicht anders, als wie ein Nachtstück voll regellos durch einander geworfener Partien, voll grausenvoller, fragmentarischer Massen und verzerrter Figuren und Schreckgestalten - zusammengemischt nach den Würfen eines tausendfältig spielenden Zufalls, hier mehr, dort weniger mitternächtlich-tief gedunnkelt an Farbe, unberechnet auf Haltung und Zusammenhang des Ganzen mit den Theilen, der Theile mit dem Ganzen." 


Andere erklären das, was passiert anders:

"Der Inhalt des Kistchens erlaubte den Gefangenen, bis zu der Stunde ihrer Rettung durchzuhalten. Dieser Blick auf göttliches Walten ist eine von den seelischen Errungenschaften, die wir, Nachfahren wie Zeitgenossen, der Lurloch-Katastrophe verdanken." Hofmann-Montanus, Lurloch 80

 


Literatur:

Bernhard, Thomas Der Keller, Residenz Verlag, Salzburg und Wien, 1998
Bernhard, Thomas  Die Berühmtesten, Bibliothek Suhrkamp, Frankfurt a.M. 1976
Black, Robert Chance, Credence, and the Principal Principle, in: The Britisch Journal For The Philosophy of Science, Volume 49, Number 3, September 1998, p  371 - 386
Brunold, Georg Fortuna auf Triumphzug - Von der Notwendigkeit des Zufalls, Verlag Galiani, Berlin 2011
Cederquist, Jan Die Magie des Zufalls - Wie Synchronizität unser Leben bestimmt, Kailash-Verlag, 2010
Delacourt, Grégoire Die vier Jahreszeiten des Sommers, Hamburg 2016
Dorn, Thea, Wagner, Richard Die deutsche Seele, Knaus-Verlag, München 2011
Eigen, Manfred, Winkler, Ruthild Das Spiel - Naturgesetze steuern den Zufall, Serie Piper, München Zürich 1985
Eisler, Rudolf KANT-LEXIKON, Georg Olms, Hildesheim 1961
Elhard, Ric Kula Kai Kanohina Caves and the CCH, Deep Karst 2016, p 1ff.
Frank, Philipp Das Kausalgesetz und seine Grenzen, suhrkamp taschenbuch wissenschaft, 1. Auflage 1988
Frank, Robert H. When It Comes to Success, Luck Has a Role, THE NEW YORK TIMES, October 8, 2012, p 1
Frisch, Max Homo faber, Frankfurt am Main 1957
Gigerenzer, Gerd und andere Das Reich des Zufalls - Wissen zwischen Wahrscheinlichkeiten, Häufigkeiten und Unschärfen, Spektrum-Verlag, Heidelberg - Berlin 1999
Hampel, Michael Tunguska oder Das Ende der Natur, Hanser, München 2011
Heuß, Alfred Kontingenz in der Geschichte, in: neue hefte für philosophie 24/25, Göttingen 1985
Harth, Dietrich Schatten der Notwendigkeit - Ein Versuch über den Zufall in Wissenschaften und Künsten, in: neue hefte für philosophie 24/25, Göttingen 1985
Hegel, Georg Wilhelm Friedrich Vorlesung über die Philosophie der Weltgeschichte, Bd. 1: Die Vernunft inder Geschichte, hrsg. v. J. Hoffmeister, Hamburg 1955, S. 29
Hofmann-Montanus, Hans Lurloch, in: Hofmann-Montanus, Hans, Petritsch, Ernst-Felix, Die Welt ohne Licht, Regensburg 1952
Kanitscheider, Bernulf Von der mechanistischen Welt zum kreativen Universum - zu einem neuen philosophischen Verständnis der Natur, Wissenschaftliche Buchgesellschaft Darmstadt, 1993
Klappacher, Walter Salzburger Höhlengeschichte Teil 2, in: festschrift landesverein für höhlenkunde in salzburg, Salzburg 2011
Klute, Hilmar So. Oder so? - Plädoyer für das Vertrauen in den Zufall, Süddeutsche Zeitung Nr. 154 6./7. Juli 2013, Wochenendbeilage S. 1
Lewinsky, Charles Kastelau, Nagel & Kimche, München 2014
Lorenz, Wilfried Paklenica 1974, Der Fränkische Höhlenspiegel 2-1974, S. 30
Menichetti, Marco Caos & Speleologia, SPELEO CAI 1-1999, p
Pietschmann, Herbert Die Spitze des Eisbergs - Von dem Verhältnis zwischen Realität und Wirklichkeit, Weitbrecht-Verlag, Stuttgart-Wien 1994
Pohlenz, Steffen Die Schwammerllöcher 1279/15, Der Schlaz 76-1995, 35-38
Ratti, Carlo, Helbing, Dirk Planet der optimierten Einzeller, Süddeutsche Zeitung Nr. 208, 8. September 2016, Feuilleton, S. 11
Schenz, Viola  So ein Zufall - Serendipity - ein Wort macht Karriere, Süddeutsche Zeitung Nr. 84, 12. April 2016, S. 17
Scholz, Wilhelm von Der Zufall und das Schicksal, Deutsche Buch-Gemeinschaft, Berlin 1924
Sloterdijnk, Peter Nach Gott, Suhrkamp, Berlin 2017
Taleb, Nassim Nicholas Der schwarze Schwan: Die Macht höchst unwahrscheinlicher Ereignisse, Hanser-Verlag 2008
Taleb, Nassim Nicholas Narren des Zufalls - Die unterschätzte Rolle des Zufalls in unserem Leben, München 2013
Taschner, Rudolf Zahl, Zeit, Zufall, Piper, München Zürich 2009
Valery, Paul Cahiers/Hefte 6, S. Fischer, Frankfurt a.M. 1993
Verne, Jules Reise zum Mittelpunkt der Erde, Diogenes, Zürich 1976
Walser, Martin Der Augenblick der Liebe, rowohlt, Reinbek 2014
Welzer, Harald So klein ist die Welt, National Geographic April 2016, S. 20f
Zizek, Slavoj Quer durchs Reale, Passagen Verlag, Paris 2010
Zydra, Markus Schwan gehabt - Fonds des Katastrophen-Propheten Taleb verdient am Crash, Süddeutsche Zeitung Nr. 200, 1. September 2015, S. 17

Links:

Nassim Nicholas Taleb Home & Professional Page

Höhle-Religion-Psyche


[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links ]