Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle

Speläologisches im Karstgebiet G - Burglengenfeld


Buchberg und Helmberg

Dürrloch

Höhle im Imhofpark in Roding G 21

Speläologisches im Schwarzen Laabertal 

Naabtal

Eisenbahnhöhle bei Ponholz

Burghöhle in Wolfsegg


Aus Gründen der Übersichtlichkeit wurde das gesamte Gebiet der "Fränkischen Alb" in 12 "Karstplateaus" von A bis M aufgeteilt. Die Einteilung nahm Rücksicht auf die Flußtäler und die geologischen Schichtgrenzen.

Das Karstgebiet G Burglengenfeld sieht, grob gesagt, wie ein ungekehrtes V aus. Im Norden beginnt es bei Amberg und folgt südwärts Richtung Süden dem Verlauf der Vils, später der Naab von Kalllmünz bis nach Mariaort. Dann folgt die Südgrenze der Donau bis nach Regensburg. Nordwärts geht es über Regensstauf, Maxhütte bis oberhalb von Schwandorf. Dort zweigt ostwärts auf Grund der geologischen Verhältnisse der andere Ast ab , die Kreidevorkommen der Bodenwöhrer Bucht, die bis nach Roding und Michelsneukirchen reichen. Ein einzelnes Kalkvorkommen gibt es auch bei Münster östlich von Straubing, das auch noch zum Katastergebiet gerechnet wird. Die Gesamtfläche beträgt ca. 830 km². 

Mit Stand 2014 (2007) kannte man im gesamten Gebiet 149 (141) Objekte. 

Die größten Höhlen des Gebiets sind die Burghöhle Wolfsegg mit 620 m und die Ponholz-Höhle, die über 1.500 m mißt.

Eine geologische Besonderheit stellen die Grünsandsteinhöhlen dar. Ein erneuter Meeresvorstoß am Anfang der Oberkreidezeit führte zu einer Überflutung des Paläokarsts der Unterkreidezeit. Dadurch wurden Karstformen dieser vorangegangen Zeit teilweise konserviert und vor späterer Abtragung geschützt. So können die Geologen heute wertvolle Hinweise für die komplexe Verkarstungsgeschichte der Region gewinnen.

Eine Rarität stellt das "Haus ohne Dach", G9, in Kallmünz dar, eine alte echte "Höhlenwohnung", die noch bis 1937 bewohnt gewesen war.

Im Juni 2020 wurde bei Bauarbeiten in Burglengenfeld der Zwicknagelschacht entdeckt. Sie ist mindetens 76 m lang und 14 m tief. Da sie teilweise im Trinkwasserschutzgebiet liegt, ist man dabei, die hydrologischen Zusammenhänge zu erkunden. Die Entdeckung und die Untersuchungen fand ein breites Medienecho.  https://www.burglengenfeld.de/aus-dem-rathaus/aktuelles/aktuelles-sv/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=1606&cHash=78d170f2b82ae5374de60d76d22ab35c


Literatur:

Bogner, Franz  Im Tal der Schwarzen Laber, Regensburg 1999
DPA Bauarbeiter entdeckt Höhle, SZ Nr 133, 12.06.2021, R 13
Fürtig, Tom Die Höhlen der Oberpfalz, Gut Schluf 24-1992, S. 20ff.
Huber, Gottfried WANDERUNGEN DURCH DAS TAL DER SCHWARZEN LABER UND DIE ANGRENZENDEN GEBIETE, Regensburg 1926
Koller, Károly Die weiße Nacht des Jura, in: Ettl, Hubert, Grill, Harald, Oberpfalz, Viechtach 1995
Motyka, Gustl Gemeinde Nittendorf von den Hofmarken zur Großgemeinde, Pinsker-Verlag, Mainburg 1982
ohne Verfasserangabe Höhlen bei Haugenried im Labertal, Ergebnismappe des 7. Vermessungswochenendes im unteren Altmühltal vom 30.06./01.07.2001
ohne Verfasserangabe Höhlen bei Eichhofen / Loch im Labertal, Ergebnismappe des 7. Vermessungswochenendes im unteren Altmühltal vom 30.06./01.07.2001
ohne Verfasserangabe Höhlen bei Alling, in: Ergebnismappe des 7. Vermessungswochenendes im unteren Altmühltal vom 17./18.06.2000, S. 57ff.
ohne Verfasserangabe Höhlen in der TK 6937 Laber, in: Ergebnismappe des 7. Vermessungswochenendes im Kartenblatt 7036 Riedenburg vom 04./05.07.1998, S. 23ff.
Scharf, Walter Zweiradexcursion 5: Tour durch die Oberpfalz, Höhlengruppe Frankenkarst, Heft 6/Jg. 1996, S. 21ff.
Thym, Rolf Der Sallerner Berg hat ein Auto verschluckt, SZ Nr. 172, 28. Juli 1994, S. 47

 

Links:

http://www.lhk-bayern.de/downloads/kati12.pdf Katastergebiet G

https://www.burglengenfeld.de/aus-dem-rathaus/aktuelles/aktuelles-sv/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=1606&cHash=78d170f2b82ae5374de60d76d22ab35c

https://www.br.de/nachrichten/bayern/hoehle-bei-bauarbeiten-in-burglengenfeld-entdeckt,S1RHvqw

Speläologisches auf der Südlichen Frankenalb


[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links ]