Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle

Kreta


"Sie wissen also nicht, daß man nie anders
als um die eigene Seele herum reist?
Höchstens innerhalb der eigenen Seele?
Man findet am anderen Ende der Welt,
in den fernsten Ländern,
nie etwas anderes als sein eigenes Bild."

Nikos Kazanzakis, Der Felsengarten

 

"..längst sind geflohen die Götter
aus ihren Grotten

denn der Mensch
weiß nichts mehr." (Reinhold Ahr, Lassithi-Hochebene, aus: Denn unsichtbare Wurzeln wachsen, Edition L, Hockenheim 2008)
 


Hat da alles angefangen? Das Labyrinth, die Götter, das ganze Durcheinander, genannt "Welt"? Angesichts der Verworrenheit unserer Welt haben ja immer die den größten Zulauf, die alles auf eine einzige "Grundursache" zurückführen können, entsprechend einfach wird es dann auch, wenn man gerade Probleme mit irgend etwas hat. Man wendet sich dann an diese eine Stelle, manche nennen sie "Gott" oder auch "Götter", auch schon "Göttin", manche "Chef" oder "Chef/In", egal, jedenfalls einfach soll es sein.

Dort in Kreta war auf jeden Fall so ein Ort, wo der "Göttervater" auf die Welt gekommen sein soll, bei aller Kompliziertheit, was ihn selbst anbelangt. Und dorthin wird auch gerne der Ursprung des "Labyrinths" verlegt, eine Idee, die nachvollziehbar, aber wohl kaum je beweisbar ist.

Jedenfalls war, mit Einschränkungen, ist Kreta auch noch heute eine Reise wert - auch für Menschen, der ein starkes Interesse an Höhlen haben, ein Speläophile also.

Ich bin schon zweimal auf Kreta gewesen. 1979 und 1998. 1979 waren wir mit dem eigenen R4 zu zweit unterwegs und durchstreiften so die gesamte Insel, 1998 gings nach Kreta mit zeitgemäßem Flugpauschaltourismus mit unseren beiden Kindern in ein Hotel an der Nordküste in der Umgebung von Rethymnon.

Auf diese Weise haben ich schon ein paar der historisch bedeutensten Höhlen Kretas kennenlernen können. Von einigen habe ich hier im Internet schon eigene Seiten eingestellt:


Ein paar Bilder:

   
 
 
 
 
In Matala
 

Links:

Literatur:

Jones, Donald Sanctuaries and Sacred Caves in Minoan Crete: A Comparison of Artifacts (Serie: Studies in Mediterranean Archeology and Literature, Astroms, Jonsered 1999
Krupa, Daniel Crète. Mini-guide découverte, 2007, CESAME
Metsi, Dimitra, Maurano, Francesco, De MArzo, Angelo Spedizione Elleno-Italica A Creta (Grecia) 1999, Speleologia 42-2000, S. 66.
Rutkowski, B, Nowicki, K The Psychro Cve and other sacred grottoes in Crete, Serie: Art and Archeology, Warsaw 1996
Tyree, E. Loeta Cretan Sacred Caves. Archeological evidence. Columbia 1974

 


[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links)