Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle

Drachen und Höhle


Aus Athanasius Kirchners Werk über die Unterwelt


..because the worm that cores the rotting apple of the world..cannot touch the.. (Derek Walcott)


Heute glaubt doch keiner mehr bei uns daran, daß es "Drachen" gibt, und wer heute in "Drachenhöhlen" geht, der wird doch nicht wirklich denken, daß auf ihn so ein "Untier" hier warten würde.

Assyrisches Siegel, das die Tötung von Tiamat, dem Drachen zeigt, der Urmutter des Alls

Herkules erschlägt den vielköpfigen Drachen, eine seiner 12 Arbeiten

Was spiegelt sich denn in der Figur des "Drachens" aus den Tiefen unserer Seelen, welche Bezüge gibt es zum Phänomen der Höhle? Das soll das Thema der folgenden Untersuchung sein.

Zwei Bilder von Luise Adelung

"Die heilige Margarethe" von Raffael (1483-520) - das alte Motiv von der Schönen und dem Biest

Drachenhöhlen

Am Südgipfel des Drachenfelsens, genau über der Drachenhöhle

Abstieg zur Drachenhöhle durch einen schmalen Spalt

Der Ausblick aus der Drachenhöhle

Die Drachenkammer

 

Siegfried erledigt Fafnir

Kulthöhlen bei Kanchanaburi / Thailand

Besonders viele "Drachendarstellungen" finden sich im christlichen Glaubensbereich. In der Zeit vom 20.5. bis 21. Oktober 2001 gab es eine ausführliche Ausstellung unter dem Titel "Sanct Georg" im Diözesanmuseum Freisung dazu. Die Darstellung des gemarterten Lindwurms füllte ganze Räume. Da stach schon ein Bild heraus, wo eine Heilige das Tier nicht gleich tötete, sondern ihn am Halsband spazieren führte! Eine herausragende weibliche Umgangsweise mit dem Drachen!

In einer Kirche der Fuggerei in Augsburg hängt ein Gobelin. Schaut man genau hin, dann sieht man, daß der Drache auf den Michael/Georg einsticht, aus einer Höhle kommt!

 

Anne Duden: "Der Drache ist nicht, wie in der christlichen Überlieferung und Ikonographie, die Verkörperung des Bösen, sondern er steht für das Andere. Er versinnbildlicht das Verdrängte, Chaotische und Wilde, das der Ordnung unserer Kultur entgegensteht und gewaltsam ausgelöscht werden muß." (in Böttiger)


 

Das Hauptthema der HÖREPSY-Tagung 2008 bei der Dechenhöhle im Sauerland

 

Literatur:

Asper, Kathrin Fenster im Alltag, Walter-Verlag, Solothurn 1994
Böttiger, Helmut  Drachenblut - In ihren Werken umkreist sie verdrängte Gewalterfahrungen als Grundlage unserer Kultur: Der Schriftstellerin Anne Duden zum siebzigsten Geburtstag, SÜDDEUTSCHE ZEITUNGNr. 302, Seite 16, 31. Dezember 2011
Buzjak, Nenad Notes about three caves in the area of Dubrovnik (Croatia) by Arthur J. Evans, Slovensky Kras - Acta Carsologica Slovavia XXXVII, Liptovsky Mikulas 1999, S. 15-18
Choppy, Jacques cavernes et légendes, Mémoire du Spéléo-club de Paris n° 28, Paris 2004
Cysat, Johann Leopold Beschreibung dess Berühmbten Lucerner- oder 4-Waldsätten-Sees un dessen Fürtrefflichen Qualitäten und sonderbaaren Eygenschafften. Dabey auch kürztlich angedeutet was vor alten Zeiten für Unthier als Drachen und Lindtwärmb allda gesehen.. Lucern, bey David Hautten, 1661
Ehrenberg, Kurt Die Grabungen in der Mixnitzer Drachenhöhle und ihre Bedeutung für die Speläologie im Rückblick nach 50 Jahren, Die Höhle 4-1970, S. 149ff.
Hain, J. De Draconum Carpathicorum cavernis, ca. 1672
Impelluso, Lucia Die Natur und ihre Symbole, Parthas-Verlag, Berlin 2005
Jellouschek, Hans "Warum hast du mir das angetan?", Piper-Verlag, Zürich 1998
Kohle, Franz-Josef Der Sagenkreis um die sauerländischen Höhlen, in: Lotze, Prof. Dr. Franz, Schriftleiter, Karst und Höhlen in Westfalen und im Bergischen Land, Jahreshefte für Karst- und Höhlenkunde, 2. Heft 1961, S. 291ff.
Levi, Carlo Christus kam nur bis Eboli, dtv, 8. Auflage 2015
Lindenmayr, Franz Drachen und Höhle, in: Tagungsband HÖREPSY 2008, Gröbenzell 2008
Meurger, Michel Histoire naturelle des Dragons, Ed. Terre de Brume (2001)
Moewig-Verlag Geheimnisvolle Phänomene, Rastatt 1999
Petrocheilou, Anna Die Höhlen Griechenlands, Ekdotike Athenon S.A., Athen 1984
Schneider, Ernst Über einige südwestdeutsche Höhlennamen und Höhlensagen, Mitteilungen des Verbands deutscher Höhlen- und Karstforscher, Jhg. 21, Nr. 4, S. 87-90, München 1975
Schönviszky, Ladislaus Joseph Anton Nagels Ungarnreise im Jahre 1751, DIE HÖHLE 1-1976, S. 1ff.
Schubart-Stumpe, Ortrud Der Kampf mit dem Drachen, Urachhaus-Verlag, Stuttgart 1999
Sterl, Dr. Margit, übersetzt von Alte Literatur - Aus dem Werk "Mundus Subterraneus" von Athanasius Kircher, Höhlenkundliche Mitteilungen Wien und Niederösterreich, 10-1991, S. 160

Links:

Drachenhöhle
Die etwas andere Drachen-Seite
Wo und was ist das Drachental?
HEIMATSAGEN
The footprints of dragons
Dragon History
http://www.virtuelleschule.at/wissen/burgen-volksschule-herzgasse/schule/sage-drachenjungfrau.htm
http://www.drachenstich.de / Furth im Wald
https://www.bayerischer-wald.de/Media/Attraktionen/Die-Drachenhoehle
http://www.drachenmuseum.de
http://www.repage2.de/member/drachenreiter/ueberdrachen.html
[pernegg.at] Drachenhöhle bei Mixnitz, A
Drachenhöhle / Drachenmuseum Furth im Wald
Zmajeva spilja
http://www.otok-brac.info/lokacije/zmajeva_spilja.htm
Drachen - ein eigen-williger Steifzug
Dino Zoo - Gouffre de Poudrey

Drachenhöhle

 

 

Ein Höhlendrachenmotiv auf einem Touristensouvenir aus Cornwall

 

Links:

 


[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links ]