Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle

Höhlensagen


Lurgrotte / A


Ursprünglich stand der Begriff Sage für "Bericht, Erzählung, Kunde, Gerücht". Viele Höhlensagen sind wohl nichts anderes, wenn da beispielsweise ein Besenbinder oder Bettelmann in einer Höhle gehaust haben soll. Erst mit der berühmten Sagensammlung der Gebrüder Grimm bekam der Sagenbegriff eine engere Auslegung. Danach sind es "volkstümliche, knappe Erzählungen, die bestimmte Örtlichkeiten, Personen, Ereignisse, (Natur-) Erscheinungen usw. meist mit magischen, numinosen oder mythischen Elementen verknüpfen, gleichwohl aber Anspruch auf Glaubwürdigkeit erheben." (Schweikle, Literaturlexikon).

Die Welt ist reich an Höhlensagen und Höhlenmärchen...

Wer mehr darüber erfahren will, der in der angebenen Literatur leicht mehr darüber lesen. Im Internet finden sich inzwischen schon einige Sagen im vollen Text und zu diesen soll die Linkssammlung führen.

Die Vielfalt des Materials zwingt zu einer Einteilung:

Zu einigen Sagengestalten gibt es auf dieser Website schon ein paar Spezialseiten:

Zu einigen sagenvollen Höhlen und Höhlengebieten gibt auch schon Links:

Eine Aufzählung der Titel:

Der gehörnte Siegfried in: Schwab, Die deutschen Volksbücher
Genovefa in: Schwab, Die deutschen Volksbücher
Das Schloß in der Höhle XaXa in: Schwab, Die deutschen Volksbücher

Literatur:

Bleicher, Dr. Wilhelm Hohenlimburger Sagen, Hagen 1991
Hager, Rudolf Höhlensagen, Historische Sagen aus dem Naturpark Altmühltal, Band 1, Eichstätt 1983
Klappacher, Walter Sagenhöhlen und Höhlensagen in Salzburg , Die HÖHLE 65, 2014, 96-110
Kohle, Franz-Josef Der Sagenkreis um die sauerländischen Höhlen, in: Lotze, Prof. Dr. Franz, Schriftleiter, Karst und Höhlen in Westfalen und im Bergischen Land, Jahreshefte für Karst- und Höhlenkunde, 2. Heft 1961, S. 291ff.
Kuntscher, Dr. H. Kult-, Sagen- und Versteckhöhlen in Tirol, Mitteilungen des Landesvereins für Höhlenkunde in Tirol, Vereinsjahr 2001, S. 4ff.
Lindenmayr, Franz Höhlensagen aus Deutschland, in: im REICH der DUNKELHEIT - Höhlen und Höhlenforschung in Deutschland, EDITION ARCHAEA, Gelsenkirchen/Schwelm 1996
Quensel, Paul Thüringer Sagen, Bechtermünz Verlag, Augsburg 1998
Röbkes, Marion Esoterischer Reiseführer Baden-Württemberg, Aitrang 1997
Schwab, Gustav Die deutschen Volksbücher, 1. Teil, insel-Verlag, Frankfurt 1978
Schöppner, Alexander, Sagenbuch der Bayerischen Lande, München 1852 / Sagen, Sagenbuch der Bayerischen Lande, Dritter Band, 1060. Heidenstadt und Wihte-Höhle - Zeno.org
Wirth, Josef Höhlensagen, in: Spötl, C., Plan, L., E. Christian (Hrsg.), Höhlen und Karst in Österreich. - Linz 2016 (Oberösterreichisches Landesmuseum),

 

 

 

Links:

 

 


[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links ]