Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle

Höhlen und die menschlichen Sinne


Aus einer belgischen Höhlenforscherzeitschrift


Laß das Ohr hören, was es hören will,
das Auge sehen, was es sehen will,
die Nase riechen, was sie riechen will,
den Mund sprechen, was er sprechen will,
gibt dem Körper alles,
was er zu seiner Bequemlichkeit begehrt,
laß dem Geist freien Lauf.

Yang Chu, ein chinesischer Taoist

 

Von deine Sinnen ausgesandt,
geh bis an deiner Sehnsucht Rand..


R.M.Rilke Stundenbuch

Schwache Reize wirken auslösend
Mäßige Reize entwickeln
Starke Reize hemmen
Überstarke zerstören



Hugo Kükelhaus, Mit den Sinnen leben


Bei der dritten Tagung des Arbeitskreises HÖHLE-RELIGON-PSYCHE begann ich mit einem Thema, von den ich ursprünglich dachte, daß es in etwa einer Stunde abgehandelt wäre: "Die menschlichen Sinne und die Höhle". Der Anstoß dazu war aus einem Besuch im Volksgarten in Salzburg erwachsen, wo nach Ideen von Hugo Kükelhaus ein Sinnesparcours eingerichtet worden war.

Es ist viel viel mehr daraus geworden und ist auch heute noch nicht abschlossen. Vermutlich wird es das auch nie, weil sich immer neue Perspektiven und Wege öffnen.

In der deutschen Sprache gibt es nicht den "sense of humor" den man in den englischsprachigen Ländern selbstverständlich kennt. Der ist auch für mich im Grunde der grundlegendste. Aber da auch ich aus dem Fleck der Erde komme, der noch allgemien als "Deutschland" bezeichnet wird, kommt der erst ein wenig später. Aber: "Rome wasn't built in a day". Deshalb hab ich hoffentlich noch ein bißchen Zeit.

Bislang waren bei unseren vielen HÖREPSY-Treffen schon Thema:

- der Geschmack (warum nur erinnere ich so gut daran?)

- der Geruch

- das Auge

- der zeitliche Orientierungssinn

- der örtliche Orientierungssinn

- das Gehör

- der Tastsinn

- the sense of humor / bei uns ist das kein "Sinn", aber die englischsprachige Welt hat uns da einen Sinn "voraus"

Es fehlt noch

- der "Bewegungssinn" / ein sehr spannender Sinn, der noch sehr wenig erkundet ist, aber wo es erste Überlegungen dazu schon gibt

- der "Siebte Sinn" / viel beschrieben, aber recht umstritten

Literatur:

Kükelhaus, Hugo, Lippe, Rudolf zur Entfaltung der Sinne, fischer alternativ, Frankfurt 1990
Kükelhaus, Hugo Mit den Sinnen leben, Neuausg., 2. Aufl., Oldenburg 1993
Müller, Lutz Erwachen zum Glück des Seins, Kreuz-Verlag, Zürich 1994
Riedel, Ingrid Geschmack am Leben finden - Eine Entdeckungsreise mit allen Sinnen, Herder-Verlag, Freiburg im Breisgau 2004
Wilhelm, Klaus "Ich handle, also denke ich" - 'Embodied Cognition, Psychologie Heute Januar 2011, S. 76ff.

Links:


[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links ]