Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle


Das Wortfeld "Höhle"  

Höhlenwörter und -ausdrücke von A - Z 

   
Teil  I-L   


Ideenhöhle "Ist das gefühlte grüne Freizeitleben am Ende nur die bizarre Lebenslüge einer in der platonischen Ideenhöhle eingesperrten, sinnesverirrten Gegenwart?" Matzig, Drinnen vor der Tür 9
In-der-Höhle-Sein "Eine kritische Theorie des In-der-Höhle-Seins wird erst durch die Einführung eines Dritten möglich - in unserem Fall durch die Verdoppelung des Höhlenforschers in eine mutigen Vorposten und einen vorsichtigen Zurückbleibenden." Sloterdijk, Sphären1 292
Inkasionshöhle "Inkasionshöhle: durch Verbruch entstanden" WIKIPEDIA 2020
Innen-Höhle "Höhleneingänge die heute große Portale bilden, waren damals noch Innen-Höhlen." Moosdorf 107
Inselhöhle
  • "Darauf hätte Descartes mit dem Wort "Höhle" antworten können. Auch auch mit "Insel". Die Sprache der mühelosen Doppelwörterbildung erlaubt die "Inselhöhle." Blumenberg 450
  • "Michel Tournier....Der Eingang zur imaginierten zentralen Inselhöhle war also nur durch eine richtige Duftschleuse zugänglich." Lindenmayr, Geruchssinn 62
Interkontinental-Höhlenforscher "Was also können und müssen wir als Höhlenforscher und insbesondere die Interkontinental-Höhlenforscher tun? Breitenbach, Weißnasensyndrom 37
Jagdhöhle

"Dort haben wir es meistens nur mit Jägerstationen zu tun, wie z.B. in der Drachenhöhle bei Mixnitz, so daß wir in solchen Fällen von Jagdhöhlen sprechen können." Kyrle, Speläologie 298

(Jung)frauenhöhle "In ihrem Schoß, der Mutter Erde, verbergen sich ungehobene Schätze. Sagen, wichtige Quellen zur Kulturgeschichte von Höhlen im Mittelalter, berichten u.a. von (Jung)frauenhöhlen, Schatzhöhlen und Teufelshöhlen." Mattes, Höhlendunkel 66
Jurahöhle
  • "Jurahöhlen studirt man am besten in Bayern, wo die meisten um Muggendorf beisammen liegen." Kraus 285
  • "Diese Schichtenfolge, die Erl nur noch auf kleiner Fläche in einer der Nischen der Eingangshalle ergraben konnte, ist für die Metallzeiten eine der vollständigsten und fundreichsten der Jurahöhlen." Berger, Breitenwinner 8
  • "Eine der geologisch interessantesten, die räumlich größte und wohl auch schönste der fränkischen Jurahöhlen - eine typische Dolomithöhle - ist die beim Dorfe Krottensee gelegene "Maximiliansgrotte". Neischl, Wanderungen 130
  • "Noch im Jahre 1856 erklärte der Erlanger Professor Rosenhauer die Jurahöhlen der Fränkischen Schweiz im Innern als ganz tot und von keinem Insekt belebt." Rühm, Tierleben 42
  •  

 

Kadaverhöhle "Das Klingelloch: Schatz und Kadaverhöhle", Widmer, Urs, INSIDEEARTH 1-1996
Käferhöhle "Es sind meist Buchen und Eichen, in denen der Limonicus nisten mag. Doch um die richtige Käferhöhle auszubilden, braucht ein Baum an die 100. Jahre." Heidtmann, Weiss, S. 38
Kalkhöhle
  • "Kalkhöhlen enthalten Kalzitkristalle, wobei durch die große Zahl der Kristallformen, die der Kalzit annehmen kann, eine beachtliche Mannigfaltigkeit hervorgerufen wird.) Trimmel, S. 62
  • "Die Namen Kalkhöhlen, Gipshöhlen, Lavahöhlen, Basalthöhlen haben nur als nähere Bezeichnungen einen Werth, die Systematik bedarf ihrer nicht." Kraus 35
  • "Es ist also völlig abwegig, Deutungen der Höhlengenese aus Gipshöhlen unbesehen auf vielleicht ähnliche Erscheinungen in Kalkhöhlen zu übertragen." Tietz u.a., Traditionelle Vorstellungen 96
  • "Man unterscheidet so Kalkhöhlen, Sandsteinhöhlen, Gypsschlote, Lavahöhlen und Basaltgrotten, dann Wasserhöhlen, Eishöhlen, Gashöhlen." Fruwirth, Ueber Höhlen 2, S. 
  • "Unterirdischer Hohlraum im Kalksteinfelsen" Goethe Wörterbuch GWB

 

Kalkkarsthöhle "Bekannteste Schauhöhle ist die Drachenhöhle in Syrau/Vogtland, eine reichlich wasserführende Kalkkarsthöhle mit bemerkenswerten Tropfsteingebilden." Winkelhöfer, Geschichte der Höhlenforschung in Sachsen S. 3
Kalksteinhöhle
  • "Das karbonatische Bindemittel kann wie von den Kalksteinhöhlen bekannt durch chemische Lösung abgetragen werden." Schuster, Sandsteinhöhlen 6
  • "Wasser erweist sich als verbindendes Element, zum einen als Schöpferin der Kalksteinhöhlen, zum anderen als das Gut, zu dessen Speicherung die klingenden Trinkwasserbehälter und künstlich erbauten Speicher-Reservoirs dienen." Grimm, Höhlenforscher-Motivation 256
  • "Doolin Cave....Sicher geführt geht es in die Kalksteinhöhle." ohne Verfasser, Unterirdisch gut: Doolin Cave 31
  • "Es war nicht einmal eine Kalksteinhöhle, sondern wohl eher ein kleines Bergwerk." Sörgel, Boldt 77
  • "Dawkins erwähnt Kalksteinhöhlen bei Llanamynech an der englischen Grenze von Montgomery." Cramer, Britische Inseln 179

 

Kalktuffhöhle
  • "Kalktuffhöhlen, die auf diese Weise entstehen, sind sehr verschieden groß und meist auch recht unregelmäßig gestaltet." Bauer, ohne Sonne 69
    Olgahöhle in Honau
  • Besonders schöne Kalktuffhöhlen liegen an der Südküste der Türkei, in der Nähe von Antalya, wo der Düdenfluß in einem breiten Wasserfall über ein Kalktuffpolster hinabfällt." Bauer, ohne Sonne 69
    Höhlen bei Antalya, Türkische Riviera
  • "Als typische Beispiele für Primärhöhlen gelten Lavahöhlen (keine vorhanden in der Schweiz) joder Kalktuffhöhlen." Filipponi, Ermitage 48
  • "Mutter-Gottes-Höhle...im ehemaligen Kalktuffsteinbruch innerhalb der Ortschaft Hausen im Tal soll beim Abbau ene kleine Kalktuffhöhle angeschnitten und zerstört worden sein." Jantschke, Oberes Donautal, 2, S. 33
  • "Die in der Frankenalb wohl bedeutendste Kalktuffhöhle, die "Quelltuffhöhle" (C248) bei Oberleinleiter, die sich jedoch verschlossen auf einem privaten Firmengelände befindet und von der Firma auch genutzt wird." Kirchhöfer, Dechent, Karst - was ist das? Teil 2), S.76

 

Kaltlufthöhle "Einzelne Lücken und Irrthümer wird jedes Handbuch der Höhlenkunde aufweisen, denn es gehört zu den wesentlichen Hindernissen, daß viele wichtige Ojecte (wie die Kaltlufthöhlen von Rußland, die vulkanischen Höhlen von Island, die Riesenhöhlen von Amerika, die künstlichen Höhlen von Indien und von China ec.) nicht für Jedermann besuchbar sind." Kraus, Höhlenkunde Vorwort
Kammerhöhle "Wir entnehmen dem Kataster, ob das einzelne Objekt eine Horizontal- oder Vertikalhöhle darstellt, ob wir es mit einer Ponorhöhle, oder einer Quellgrotte (Talzuflußhöhle, vgl. Abb. 24) zu tun haben, ob es sich um eine Kammerhöhle oder Spaltenhöhle handelt, ob eine Sackhöhle oder Durchgangshöhle vor uns liegt, ob wir eine im greisenhaften Zustand befindeliche (Höhlenruine, Felstor) oder verhältnismäßig junge, in ihren ursprünglichen Formen noch gut erhaltene Höhle vor uns haben, ob eine Wasserhöhle vollständig oder nur teilweise, dauernd oder nur vorübergehend wasserfüllt (innundiert) ist, ob eine zahlreich Kalksinter- und Tropfsteinbildungen bergende Höhle (Tropfsteinhöhle) als Schauhöhle erschlossen ist." Huber, Der Höhlenkataster 23
Kammerhöhlensystem "Von einem Kammerhöhlensytem mit seltsamen Schallereignissen wird aus Kathmandu, Nepal, berichtet, also nicht allzuweit von den Marabaren." Stolze, Klangsysteme 183
Kannnibalenhöhle "Aus Spanien, das wie Frankreich dem Urmenschen zahlreiche Höhlen als Behausung geboten hat, wurden ebenfalls im vorigen Jahrhundert Kannibalenhöhlen gemeldet." Behm-Blancke 82
Karhöhle "Dieser ganze Höhlenteil ist ca. 600 m lang, führt ungefähr nach Südwesten undn könnte mit diversen Karhöhlen, z.B. Moosbläser zusammenhängen." Dachs, Berger
Karbonathöhle "Einer der aktuellsten "Sünder" ist A. Klimchouk, der sehr intensiv über die hypogene Entstehung von Gipshöhlen gearbeitet hat...ließt sich dazu hinreißen, seine Erkenntnisse aus dem Gips unverändert auf Karbonathöhlen zu übertragen." Tietz 96
Karsthöhle
  • "Karsthöhlen sind jene vielen Höhlen, die vor allem durch Korrosionswirkung in verkarstungsfähigen Gesteinen entstanden. Voraussetzung für den Beginn einer Höhlenbildung durch Korrosion ist das Vorhandensein von Fugen, die den Durchtritt des Wassers gestatten, das die Auflösung des Gesteins bewirken soll." Trimmel, S.22

Hennerhöhle, Salzburg, A

  • "Tatsächlich beteiligte sich Czoernig ohne Wissen des Vereins auch am Militärprojekt "Karsthöhlen", in dem gemeinsam mit Abrahamczik und Mühlhofer Grundlagen für die Kriegsführung und Partisanenbekämpfung im Istrischen Karst geschaffen werden sollten." LVfHk Salzburg 33
  • "Die meisten und alle langen und tiefen Höhlen Österreichs sind Karsthöhlen." Spötl Plan 2
  • "Karsthöhlen nennt sie der Fachmann, nach der höhlenreichen Gebirgslandschaft im Umkreis von Triest." Bauer, ohne Sonne 75
  • "Die größten Karsthöhlen sind riesig." Bauer, ohne Sonne 78
Karsthöhleneerweiterungsprozess "Die vertikela Karstentwässerung bestand noch in vollem Umfang, doch gelangte der Karsthöhlenerweiterungsprozess durch das Trockenerwerden des Klimas zum Stillstand." Kyrle, Capri 43
Karsthöhlengebiet "Solche Überreste alter Evakuationen, von denen Teile durch Wandbruch völlig vernichtet wurden, sind in Karsthöhlengebieten sehr häufig anzutreffen." Kyrle, Theoretische Höhlenkunde 82
Karsthöhlenpartie "In der Abrasionsphase begann während einer positiven Strandverschiebung mit einem Höchststand von etwa + 8 m die Abrasion der alten Karsthöhlenpartien und des Höhleninhalts." Kyrle, Capri 13
Karsthöhlenphase "Diesen Zeitansätzen entsprechend können wir auch die Karsthöhlenphasen an ein Zeitschema anschließen." Kyrle, Capri 39
Karsthöhlenquerschnitt "Die von den zur Sohle hin konvergierenden Stillwasserfacetten und der nach oben abschließenden ebenen Firste eingefaßten Dreiecksprofile bzw. herivon abzuleitenden Profilformen bilden eine Grundform von Karsthöhlenquerschnitten!" Knolle, Kubacher Kristallhöhle 128
Karsthöhlenraum "In der Karstwasserphase entstand bei einem Meeresspiegelstand von mindestens - 15 m eine weitverzweigte Tiefenverkarstung unter Bildung von Karsthöhlenräumen und Vauclusequellen." Kyrle, Capri 12
Karsthöhlenstrecke "Grotta Certosa... Die erste Anlage auch dieser gesunkenen Brandungshöhle mag eine Karsthöhlenstrecke gewesen sein." Kyrle, Capri 15
Karsthöhlensystem
  • "Ausgedehnte Karsthöhlensysteme werden in der Regel zu einem wesentlichen Teil durch inaktive, phreatische  Gangnetze gebildet." Wildberger 140
  • "Die Grotta bianca - meravigliosa stellt demnach ein altes Karsthöhlensystem dar, das durch die Strandverschiebungen und durch mächtige Verbrüche weitgehend verändert wurde." Kyrle, Capri 11
  • "Die chemische Arbeit des Sickerwassers ist für die wasserleeren Karsthöhlensysteme von größter Bedeutung." Cramer, Alter und Bau 31
  • "Aus einer Unsumme derartiger Belege seien nur die "Halbhöhlen" in den Hängen der Schönbergalpenkessels am Dachstein herausgegriffen, die doch alle seinerzeit einem großen, geschlossenen Karsthöhlensystem der Rieseneis-Mammuthöhle angehört haben." Kyrle, Theoretische Speläologie 6
  • "Oberfeldhöhlen...Heute befinden sich die Mundlöcher des Karsthöhlensystems bei Dienstedt etwa 23 m über dem rezenten Talniveau am Ilmhang." Thüringer Landesanstalt, Thüringen Untertage 97
Karstquellhöhle "Die Brenzhöhle ist eine klassische Karstquellhöhle auf der Schwäbischen Alb, deren Zugang aufgrund des Versturzes im Quellbereich zumindest über viele Jahrhunderte nicht offen war." Eckert, Brenzhöhle 41
Karstwasserhöhle Grotta di Lucina...Wir haben es mit einer gesunkenen Brandungshöhle zu tun, durch die eine alte Karstwasserhöhle sehr stark verändert wurde." Kyrle, Capri 23
Katzenhöhle
  • "Eine Katzenhöhle ist ein bis auf den Einstieg geschlossener Hohlkörper, etwa eine Kiste oder eine Halbkugel, der als Rückzugsort für eine Katze dient. Ideal ist, wenn die Katzenhöhle mit Kissen ausgestattet ist und an einem Ort steht, von wo aus der Stubentiger einen guten Überblick hat." https://www.fressnapf.de/c/katze/katzenschlafplaetze/katzenhoehlen/
  • "In einer Katzenhöhle verstecken sich Katzen besonders gern. Hier bei zooplus haben Sie eine große Auswahl an verschiedenen Katzenhöhlen, Katzenkörben oder Kuschelsäcken, in denen sich Ihre Samtpfote verstecken oder einfach nur gemütlich schlafen kann! Eine Katzenhöhle bietet Ihrer Katze zudem Geborgenheit und Schutz." https://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenbetten_katzenkissen/haeuser_hoehlen
Kauerhöhle "Bei der Untersuchung der Höhlen unterschied ich gemeinschaftlich mit meinem leider auf einer Expedition in Island verunglückten Freund zwei Haupttypen, der erste die Spalthöhle ist, die zweite als Kauer-Höhle oder Zerklüftungshöhle auszusprechen ist." Neischl, Die Höhlen der Fränkischen Schweiz, Wiesentbote Nr. 60, 16. März 1910
Kieferhöhle
  • "Die Kieferhöhle ist eine Nasennebenhöhle, die sich in den Oberkieferknochen einstülpt." WIKIPEDIA-TEXT
  • "Eine andere Theorie besagt, dass sich die Kieferhöhle unter dem Einfluss veränderter Kaukräfte im Laufe der Entwicklungsgeschichte verstärkt ausgebildet hat." Hütter, Mehr Luft 31
  • "Auch die Nasennebenhöhlen, deren bekannteste die Kiefer- und Stirnhöhle sind, werden von vielen Experten als überflüssige Relikte aus grauer Vorzeit angesehen." Brater, Neandertaler 58
Kiemenhöhlen "Welcher Weg führt von der Kiemenhöhle der Fische zur menschlichen Komödie, von rhythmisierter Prosa zur Ausstülpung des Gehirns im Gesichtsnerv?"  Grünbein 75
Kinohöhle "(Platos Höhlengleichnis) Denn im nächsten Schritt wird der Befreite dazu gebracht, die Kinohöhle zu verlassen und ins grelle Licht des Freien zu treten." Quarch, Plato 140
Kinohöhlenausgang "Während die Projektoren surrend und flackernd das Zeitalter zwar bewegen, doch mit deterministischer Starre gekoppelten Bildfolgen - als deren Kontrast Sartre die Kontingenz des Straßenbetriebes vor dem Kinohöhlenausgang erleben sollte - einleiteten, breitete sich in unzufälliger Gleichzeitigkeit die Metaphorik der "Projektionsmechanismen" ...aus" Blumenberg 684
Klausnerhöhle "Die einstige Klausnerhöhle links und die vom Vorplatz aus tief in des Gestein ragende spätere Unterkunftshöhle." (Klause bei Neunhof), NHG Kulthöhlen 94
Kleinhöhle
  • "eine ganz oder nahezu unverzweigte Höhle mit einer Gesamtlänge unter 50 m", nach Trimmel, S. 9
  • "Bei der Gschleuhöhle handelt es sich um eine Kleinhöhle mit 26 m Gesamtganglänge." Perkmann, Luetscher 42
  • "Er wird von verschiedenen, von füchsen und dachsen bewohnten kleinhöhle gesäumt und war lediglich vor jahren seiner breitesten stelle zugänglich." AGS 29
  • "Geräumige, trockene Kleinhöhlen und Felsüberhänge bieten sich geradezu an, wenn die Portale nach Osten, Süden oder Westen ausgerichtet sind." Kusch, Urgeschichte 275
  • "In Kleinhöhlen und in den Felswänden am Eingang nisten oft Greife und Eulen." Bauer, ohne Sonne 54
    Die Obernederhöhle im Ziegeltal
  • "Die Kleinhöhle ist "in, diejenigen die dauernd von Großhöhlen und "Expeditonsstil" reden, sollen doch zu ihren Großhöhlen ins Ausland gehen! Leitheim, W., Kritisches Blatt 11
Kleinhöhlengebiet "Kleinhöhlengebiete sind also wahre Geschenke des Himmels, weil sich an bzw. in ihnen wirklich echtes Menschentum ablesen läßt." Dachs, Berger
Kleinhöhlensystem "Im Prinzip handelt es sich um ein ausgedehntes Kleinhöhlensystem, das nur durch Karstwassermarkierung untersucht werden kann." Forstmeyer, Frankenalb 29
Kleinsthöhle/n
  • "Oberhalb des Klösterls befinden sich drei wohl nicht katasterwürdige, aber dennoch zur unmittelbaren Nutzung des Klösterls gehörige Kleinsthöhlen." Häck, Klösterl 171
  • "Auf gleicher Höhe befindet sich noch eine weitere Kleinsthöhle mit drei Eingängen, die aber nicht mehr zur eigentlichen Klausennische zu rechnen ist." Sonderheft Klausenhöhlen 2004. S. 11
  • "Das sind doch (zumindest im alpinen Bereich) überwiegend die touristisch attraktiven Objekte und nicht die zahlreichen Kleinst- und Kleinhöhlen." Triller, Höhlenpläne 22
  • "Neben den beiden Großhöhlen weist der Kataster des VHM noch über zwanzig weitere Objekte auf, von denen aber nur drei größere Bedeutung erlangt haben, von Knochenfunden in diversen Kleinsthöhlen mal abgesehen." Triller, Laubersteingebiet 103
  • "Vielleicht lag es daran, daß ich aus Franken komme und meistens nur in Klein- und Kleinsthöhlen herumkrieche, aber irgend etwas zog mich förmlich hinein." Mikeska, Schädelfund im Tennengebirge, ATLANTIS 2-1995, S. 20

 

Klingenrandhöhle "Die Klingenrandhöhlen dagegen entstehen am Prallhang eines Bachs." Schuster, Sandsteinhöhlen 6
Klingensohlenhöhle
  • "Die Klingensohlenhöhlen befinden sich auf der Sohle einer Klinge und zwar in der Regel im Spritzwasserbereich eines kleinen Wasserfalls, der über eine mehr oder weniger hohe Felsstufe hinabstürzt." Schuster, Sandsteinhöhlen 6
  • "Allerdings haben Klingen per Definition keine Talsohle, wodurch der Terminus "Klingensohlenhöhle" eigentlich einen Widerspruch in sich darstellt." Schuster, Sandsteinhöhlen 6
    Dachshöhle bei Bad Tölz

 

Kloaken-Höhle "Daß der in unmittelbarer Nähe der Kloaken-Höhle  fließende Schwarzwasserbach verseucht werden könnte, schließt Fritz aus." Spöttl, Das Kleinwalsertal, Allgäuer Zeitung, 20.12.1975
Klosterhöhle "Fergusson unterscheidet zwischen: Wihara oder Klosterhöhlen und Tschaitya oder Höhlen und Höhlenbauten der Brahmanen und der Dschainias." Kraus 191
Kluftfugenhöhle
  • "Sie sind entlang von Klüften entstanden, das sind Fugen und Risse im Gestein, an denen keine meßbaren Verschiebungen der anschließenden Gesteinspartien gegeneinander erfolgt sind." Trimmel, S. 23

Hirlatzhöhle, Dachstein, A

  • "Eine Höhlenform, die sich entlang eines Kluftsystems durch Kalkauflösung entwickelt hat." Bauer, ohne Sonne 125
  • "Die Kluftfugenhöhle wird auch Klufthöhle oder Spaltenhöhle genannt." WIKIPEDIA
  • "Kluftfugenhöhlen nennen wir alle jene Karsthöhlen, die entlang von Klüften und Verwerfungen durch die lösende Kraft des Wassers geschaffen wurden." Trimmel, Werden und Vergehen 33
  •  

 

Klufthöhle
  • "An übersteilen Hängen, wie sie besonders durch glaziale Unterschneidung in ehemals vergletscherten Gebieten entstanden sind, kommt es vielfach durch Gleitbewegungen zur Bergzerreißung. Dabei bewegen sich die abgerissenen Gesteine talwärts (Talzuschub); zwischen diesen und den stehengebliebenen Massen bilden sich Klufthöhlen rasch zunehmender Breite." Trimmel, S. 18
  • "Ebenso ist die Grotta della ricotta, eine Klufthöhle, deren Wände von der Brandung muschelförmig verschliffen sind, eine diskordante, aber nur wenig gesunkene Brandungshöhle." Kyrle, Capri 6

Klufthöhle bei der Kenzenhütte, Ammergauer Alpen, Bayern, D

  • "Wirkliche Klufthhöhlen in solchen Klüften, welche durch Zerreißung des Gebirges entstanden sind, beschreibt Professor Quenstadt." Kraus 48
  • "Die Heimkehle ist nach BIESE einen Kombination aus Kluft- und Laughöhle, nach VÖLKER eine kombinierte Erosions- und Laughöhle." Bahl, DDR 13
  • "Von Klufthöhlen sprechen wir in Fällen, wo größere Bruchfugen in ihrer Form und in ihrem Verlaufe nicht verändert werden." Kyrle, Theoretische Speläologie 18
Klufthöhlenanteil Am günstigsten ist die schwierig befahrbare Höhle durch Abseilen oder Quergang von Westen vom Massiv aus erreichbar, wobei man in den Klufthöhlenanteil einfährt." Winkelhöfer, Kletterhöhle 8
Klufthöhlengebilde "Das aus Räuberhöhle und Wildschützenhöhle bestehende System gilt zur Zeit als das größte, durch tektonische Gesteinsbewegung entstandene Klufthöhlengebilde in Europa." Bellmann, Höhlenführer Elbsandsteingebirge 205
Klufthöhlenteil "Der bergwärts gerichtete Klufthöhlenteil ist 8,8 m lang, 5,4 m hoch und ca. 0,9 m breit." Winkelhöfer, Kletterhöhle 8
Klufthöhlensystem "...Trinkwassererschließung in der englischen Kreide...Ihr verdanken wir auch einige Kenntnis über Klufthöhlensysteme, die, meist mit geringem Querschnitt, als Druckleitungsröhren das Gestein durchziehen." Cramer, Britische Inseln 172
Knochenhöhle/n
  • "1874 publizierte William Boyd Dawkins..einen mit dem sprechenden Namen "Cave hunting" betitelten Band, der eine Anleitung enthielt, auf eigene Faust in Knochenhöhlen paläografische und prähistorische Ausgrabungen anzustellen." Mattes 187
  • "In einigen finden sich höchst auffallende Tropfsteingebilde (Tropfsteinhöhlen), in anderen in großer Menge Knochen (Knochenhöhlen), in andern merkwürdige Eisbildungen (Eishöhlen), noch andere enthalten Dampf (Dampfhöhlen) oder Wasser (Wasserhöhlen), und aus einigen bläst ein eigenthümlicher Wind (Windhöhlen), der zuweilen merkwürdige Temperaturabwechselungen zeigt (Temperaturhöhlen). Brockhaus, Bilderconversationslexikon 1838, S. 405
  • "Von ihm gingen darüber hinaus ganz erhebliche und bedeutsame Impulse aus, nunmehr auch in anderen Gebieten und Ländern nach solchen Knochenhöhlen Umschau zu halten, sowie sich eingehender auch den Problemen der Höhlenforschung zuzuwenden." Heller, 1972, S. 19
  • "Ältere montanistische Werke...Auch Knochenhöhlen werden da vielfach erwähnt." Kraus, Höhlenkunde 4
  • "Wesentlich drängendere Fragen warfen die Knochenfunde auf, die im sibirischen Permafrost oden den Fränkischen Knochenhöhlen gefunden wurden." Hofbauer, Revolution 47
  • "Nach der Beschaffenheit der Höhlenräume und der in ihnen vorkommenden Tropfsteingebilde und Ablagerungen lassen sich dieselben in unserem Gebirge unterscheiden in:.... Knochenhöhlen, in welchen sich Ablagerungen von Thierknochen auch aus älterer, sog. diluvialer Zeit vorfinden." Gümbel, Geognostische B., Band 4, S. 488
Knochenhöhlung "Meine Begleiter näherten sich ihm stumm, einer nach dem anderen, um ein paar Münzen oder etwas Eßbares in die Knochenhöhlungen zu legen. Ich schloß mich ihnen an und brachte wie sie ein Opfer für irgendwelche ungehobelten Nachfahren des Odysseus, für Irrfahrer und Flüchtlinge aller Art, die Nahrung und Hilfe finden würden in den Augenhöhlen des toten Tieres." Neruda 194
Kollektivhöhle "Die Lehrbefugnis auf diesem Feld wird erworben, indem zuerst ein einzelner Pionier der neuen Sehweise sich aus der Kollektivhöhle den Weg ins Freie bahnt und sich danach - fürs erste unvermeidlich widerwillig, sich selbst überwindend - bereitfindet, wieder zu den falsch Eingestellten ins Schattenkino hinunterzusteigen, um auch ihnen den Zugang zu den Befreiungen zu erläutern." Sloterdijk, Leben ändern, S. 124
Konfektionshöhle "1. Eine Höhle, die genau der Konfektion des jeweiligen Höfos entspricht (Körperabmessungen, Vorlieben, Fähigkeiten). 2. Die Höhle von Knauf, finanziert vom BHW" NUBUK Lexikon
Konglomerathöhle
  • "Die Gesamtlänge beträgt, wie bereits erwähnt, 218 m,, die Konglomerathöhle am Saubühel ist somit die längste Konglomerathöhle Österreichs." Knobloch, Konglomerathöhle 31
  • "Sehr bedeutend ist auch die Rowberrow Cavern, eine bislang nur teilweise ausgegrabene weite, aber wenig tiefe Konglomerathöhle." Cramer, Britische Inseln 177
  • "Sie hat die für eine Konglomerathöhle beachtliche Länge von 125 m bei einem Höhenunterschied von 20 m." ohne Verfasserangabe, Konglomerathöhle Ramsau
  • "Die Entstehung einiger Konglomerathöhlen ist unter anderem auch an Karstprozesse gebunden." Bitterli, Ungewöhnliche speläologische Phänomene der Schweiz 109
Konsequenzhöhle
  • "Nach unserer Ansicht stellen die Steinberghöhlen durch Verwitterung (und Versturzvorgänge) überprägte künstliche Hohlräume dar, die somit als Konsequenzhöhlen bezeichnet werden können." Plan, Oberender, Nicht-Karsthöhlen 68
  • "Für diese natürlich überprägten, ursprünglich künstlichen Objekte wird der Begriff Konsequenzhöhle verwendet." Plan, Oberender, Nicht-Karsthöhlen 71
Kopfhöhlen "Durch die Böden und Mauern waren wir auf das engste mit der gesamten Natur, und zwar doppelt verstandesmäßig mit der gesamten Natur verbunden, nur nur durch die Luft.... wir horchten stundenlang an den entferntesten Ufern... wir hörten das Gemisch aller möglichen Sprachen, das Gemisch und Gedröhn aller Laute erfüllte unser Kopfhöhlen, die zeitweise ganz ohne Fleisch, ohne Blut waren.. in einem bestimmten Verhältnis unserer Schläfenknochen zum Erdmittelpunkt, den wir uns für uns und für alles bestimmen konnten, war wir eingeweiht in die Schöpfungsvorgänge, in die Willensstärke der ganzen Materie... Wir waren uns dann unserer selbst als zweier doppelter Spiegelbilder des Universums bewußt..." Bernhard, Amras 30
Korallenhöhle "Neben verschlossenen Sackhöhlen findet man im Meer auch vertikal verlaufende Korallenhöhlen, die oben und unten eine Öffnung haben, sogenannte Kamine." Künneth Höhlentauchen 73
Koranhöhle "Unsere" Koranhöhle liegt in einem süböstlichen Vorort von Amman." Hofmann, Bibel/Koran 108
Korbhöhle
Körperhöhlen
  • "Läßt man die Beschränkung des Höhlenbegriffs auf Hohlräume im Gestein fallen, so waren auch die drei Werke von Zoe Leonard "Vagina I, II und III" Ausstellungsstücke mit Höhlenbezug - nämlich Eingänge zu Körperhöhlen." Lindenmayr, Zeitgenössische 
  • "Und Körperhöhlen. Das klassische Kunstwerk in dieser Richtung ist HON von Niki de Saint-Phalle unter Mitwirkung von Jean Tinguely und Per Olof Ultvedt für das Moderna Museet in Stockholm geschaffen." Lindenmayr, Zeigenössische
  • "Ist der Augenblick, in dem der Weg in die Körperhöhle offenliegt, in dem das Geheimnis der Weiblichkeit enthüllt ist, ein Thema für die Bildhauerei?" Lindenmayr, Zeitgenössische
  • "Dieses Wissen um die Körperhöhlen hat sich gerade auch in der Terminologie ob volkstümlich oder medizinisch erhalten." Löffelmann, HÖREPSY 1998, S. 40
  •  
Korridorhöhle "Pergouset....die Höhle gehört zu den Korridor-Höhlen mit schwierigem Zugang." Leroi-Gourhan 401
Korrosionshöhle
  • "Korrosion - die Zersetzung von Gesteinen durch Einwirkung von Wasser" WIKIPEDIA
  • "In der deutschsprachigen Fachliteratur werden die Korrosionshöhlen im Kalk von den Laughöhlen in Steinsalz und Gips unterschieden und die beiden Begriffe in der Regel exakt auseinandergehalten." Trimmel, S. 22

    Tinaz Tepe, Taurus, Türkei
  • "Es können Tausende oder gar Millionen von Jahren vergehen, bis sich eine Höhle im Gestein geformt hat. Viele dieser Höhlen entstehen, weil der Felsen mithilfe des Wassers aufgelöst wird. Das nennt man 'Korrosion' beziehungsweise 'chemische Verwitterung'. Man spricht dann von einer Lösungs-, Korrosions- oder Laughöhle." Pflitsch 19
  • "Eine Höhle, an deren Entstehung die Auflösung die Hauptrolle spielt." Bauer, ohne Sonne 126
  • "(Keyano Ohlo-Höhle)..es handelt sich um eine Korrosionshöhle an der Meeresküste." Torii, Japan 104
Kreidehöhle "Vor Jahren hatte ich einmal Gelegenheit, die Kreidehöhlen des Champagnerguts Pommery zu besuchen, wo die auf dem Kopf stehenden Flaschen auf eisernen Ständern im Dunkeln reifen." Sloterdijk, Schelling-Projekt 91
Kriechhöhle
  • "Die Leichenhöhle zählt zur Gruppe der sogenannten Kriechhöhlen, deren Eingänge bzw. deren gesamtes Höhleninneres nur in gebückter Haltung oder nur auf dem Bauch liegend passiert werden kann." Kulthöhlen 31
  • "In der Übersetzung im Anhang 1 ist daher der Begriff "Kriechhöhle" gewählt worden." (sloufluoc), Keller, Slouflueg 27
Kriegshöhlenkataster Nur nach das höhlenkundliche Vereinsleben erlebte ab 1920 eine zunehmende, auch das Kataster des Hauptverbandes deutscher Höhlenforscher umfasste bereits Informationen zur militärischen Nutzbarkeit der Höhlen. Schaffler erwähnt ein "Kriegshöhlenkataster", das 1940 bereits ca. 500 Höhlen enthielt." Knolle, Danner 57
Krippenhöhle "Will den niemand sich erbarmen,
O Maria, kamm zu mir...
Offen steht die Herzenstür.
Statt der kalten Krippenhöhle
Trag ich dir mein Herze an." (Felsenharte Bethlehemiten (Altbaiern; aus: Alpenländische Weihnacht, Süddeutscher Verlag)
Kristallhöhle
  • "Wir hörten von einer Gruppe Deutscher, die sich in das Vertrauen der Höhlenforscher von Dorgali eingeschlichen hätten, und, nachdem sie endlich die schönsten Kristallhöhlen gezeigt bekommen hatten, sie eiskalt ausgeräumt haben." Lindenmayr, Sardinienreise 38
  • "...Blasenräume, die sich anläßlich der Erstarrung unserer Erdkruste gebildet haben. Diese sind meistens unzugänglich, und nur selten gelingt ihre Entdeckung; die vielen Kristalle, die in ihnen vorgefunden wurden, gaben ihnen auf den Namen der "Kristallhöhlen"." Oedl, Höhlenforschung 3
  • "Treak Cliff Höhle...Solche sind die große Kristallhöhle, 18 m lang, 4 m breit, 14 m hoch), Stalagtitenhöhle und "Lord Mulgraves Speisesaal"." Cramer, Britische Inseln 181
  • "In den Alpen treten immer wieder Zerrklüfte auf, welche oft Kristallbildungen, (meist Quarz) enthalten und in der regionalen Nomenklatur als "Kristallhöhle" bezeichnet werden." Bitterli, Ungewöhnliche speläologische Phänomene der Schweiz 105
  •  
kristallhöhlenhaft "In einem Gemach, dessen Wände schwarz strahlten, schrieb beim Licht, das ihm der Wunsch spendete, ein brauchbares Prosastück hervorzubringen, ein zart wie eine Mädchengestalt aussehender Dichter: "Ob mir in dieser gewiß in jeder Beziehung für mich günstigen* Stadt eine Erfindung dichterischer Art mit der Zeit gelingen wird? Was sage ich in diesem kristallhöhlenhaften Augenblick zu mir selber?...." Robert Walser, Mikrogramme, S. 146
Krystallhöhle "Außerdem sind noch zu erwähnen die Eishöhlen und die sog. Krystallhöhlen oder Krystallkeller im Granit der Alpen (Schweiz, Dauphiné, Savoyen u.s.w.), an deren Wandungen Kieselsäure als Bergkrystall- und Rauchtopas bildet, wie in der berühmten Krystallhöhle des Zinkenstocks im Berner Oberlande." Brockhaus, 14. Auflage, 1894
Kulthöhle
  • "So entstanden während der Blütezeit des indischen Buddhismus Tausende von Kulthöhlen, die sich zum Teil zu einzigartigen Werken der Architektur entwickeln konnten..." Lübke, S. 46

Khao Luang, Thailand

  • "In einer bronzezeitlichen Kulthöhle im Harz konnte die älteste Familie der Welt identifiziert werden." Schneider 116
  • "Es bedarf vielleicht wenig, vielleicht nur den Dunkelheit und etwas poetisches Empfindens, damit wir unseren großen Bruder der Frühzeit an unserer Seite spüren, seine Hand fassen und ihm in den Irrgarten seiner Kulthöhle folgen." Wenger 36
  • "Bei der Interpretation von Menschenfunden aus Höhlen bildete sich der Begriff der "Kulthöhle" als Kürzel für eine gedachte religiöse Funktion der Höhlen." Kulthöhlen 3
  • "Die Beurteilung von Kulthöhlen erfolgt auf Grund materieller Spuren (Knochern, Metall, Steine, Keramik usw.), mündlicher Überlieferungen (Sagen, Märchen, Volksglaube usw.) und der archäologischen Funde aus der Umgebung." Kuntscher, Tirol 4

 

Kulturhöhle "Neben der sehr bekannten Höhle von Altamira den Hügel "El Castillo", in dem es gleich vier solcher "Kulturhöhlen" gibt, von denen zwar im Original besichtigt werden können." Zagler, Kantabrien 13
Kunsthöhle
  • "Das Panorama ist die Kunsthöhle, di eman nur deshalb betritt, um nicht in einer Höhle zu sein: das undurchsichtigste Innen, durch das man die Illusion der rundum offenliegenden Außersicht erfährt." Blumenberg 674
  • "Von diesen künstlichen Grotten, welche einige Neuere eine Gartengruft, Kunsthöhle oder Lusthöhle nennen, sich diejenigen unterschieden, die in ihrer ganzen äußerlichen Anordnung nicht die mindeste Kunst verrathen, sondern ein rohes Werk der Natur zu seyn scheinen, und welche im Franz. Grottes satyriques genannt werden, im Gegensatz der Eremitagen, an denen die Kunst schon einen etwas sichtbarern Antheil hat." Mattes 72 > Krünitz
  • "plur. die -n, eine durch die Kunst zum Vergnügen gemachte Höhle; mit einem Französischen Worte, eine Grotte" ADELUNG
  • "Siehe das Forschungsprojekt Zur Ikonographie der Alpenlandschaft: Kunstberge und Kunsthöhlen (1830-1918) (unterstützt durch den SNF) am Institut für Denkmalpflege und Bauforschung der ETH Zürich" Berger, Grotten-Interieurs 401
  •  

 

Kuppelhöhle "Das Sonnenlicht durchbricht diffus die Löcher in der Decke und geben den Kuppelhöhlen im Blau des Meeres ein unwirkliches Aussehen, wie ein Palast einer Fantasiewelt." Künneth Höhlentauchen 68
Kurhöhle "Die Damlatas-Höhle bei Alanya ist wegen ihrer Radioaktivität als Kurhöhle für Asthmakranke, mit Parkbänken, Papierkörben und indirektem Licht versehen worden." Müller, Bericht über Türkeiexkursion
Kuschelhöhle

 

Küstenhöhle
  • "Ist die Entstehung einer im Küstenbereich liegenden Höhle durch die Brandung nicht eindeutig nachweisbar und besteht die Möglichkeit, daß die Brandung erst in einer schon aus anderen Ursachen entstandenen Höhle wirksam geworden ist, so ist von einer Küstenhöhle zu sprechen. Mit diesem Begriff ist keine genetische Aussage verknüpft, sondern nur die geographische Lage gekennzeichnet." Trimmel, S. 20

    Fingalshöhle auf Staffa
  • "In den Küstenhöhlen Kaliforniens lebt die Meeresgundel, die zwar in der Jugend noch Augen besitzt, die aber später in der Haut verschwinden." Bauer, ohne Sonne 57
  • "Eindrucksvoll sind die Grotta die Pertosa südlich von Neapel, und die Küstenhöhlen, allen voran die Blaue Grotte der Insel Capril." Bauer, ohne Sonne 116
  • "Der aufsässige Teil  hatte jedoch das bessere Los gezogen und bestieg seinerseits im Küstenkarst die 1012 m hohe Punta di Scala Manna, von wo aus man interessante Rundblicke über das Einzugsgebiet der Küstenhöhlen und auf die verkarsteten Hochflächen gewann." Leja, Ferdinand, Nachlese zum Bericht über die Sardinienfahrt 1969, Der Schlaz 3-1970
  • "Piraten oder Räuber waren vielleicht auch die Täter bei einem Geschehen, das die Ursache war für die vielen Knochen in einer Küstenhöhle bei Cala Gonone auf Sardinen." Lindenmayr, Räuberhöhle 46

 

Kyklopenhöhle "Mit sechs kolossalen Figurengruppen zum Thema des Odysseus ausgestattet, gilt die Höhle laut Bernard Andreae als "das eindrucksvollste Beispiel eines sogenannten antrum cyclopis", eine Kyklopenhöhle, die in anderen Kaiservillen nur künstlich errichtet wurde." Berger, Grotten-Interieurs 393
Laborhöhle
  • "Auch die Arbeiten in unserer Laborhöhle bei der Teufelshöhle machten große Fortschritte, sodaß lediglich die Inneneinrichtung von Bauleiter D. Batz und seinen Mitarbeitern hineingezaubert werden muß." Redaktion, FHKF-Aktuell, Der Fränkische Höhlenspiegel 11-1979, S. 1
  • "Zunächst wurde im Kassenhaus am Eingang der Teufelshöhle ein Raum provisorisch als Arbeitsraum eingerichtet und die ersten analogen Messwerte von der Laborhöhle über eine Leitung dorthin übertragen." Stadt Pottenstein, 100 Jahre Teufelshöhle 11
  • "Das "Erste Höhlenlabor" in Deutschland war geboren und nahm m Jahr 1970 seinen Betrieb auf." Stadt Pottenstein, 100 Jahre Teufelshöhle 12
Labyrinthhöhle
  • "Eine weitere Labyrinthhöhle, die vor fast viertausend Jahren im Val Camonica in Italien angelegt wurde, ist mit funkelnden Spiralen bedeckt." Attali 33
  • "..sein Ziel war es, die riesige Labyrinthhöhle zwischen dem Nam-Don-Fluss und der Kouan-Moo-Doline weiter zu erforschen, wofür die Behörden immerhin 1999 Euros wollten." Lindenmayr, Höhlenexpeditionen 2017, S. 9, in: 125 Jahre Tiefenhöhle 70 Jahre Höhlen- und Heimatverein, Laichingen 2017
  • "Zerklüftungshöhlen sind, wenn der Raumerweiterungsprozeß noch nicht so weit fortgeschritten ist, daß die Felsenpfeiler schon völlig abgetragen und benachbarte kleinere Räume bereits in einen großen, hallenartigen Raum aufgegangen sind, gewöhnlich Labyrinthhöhlen, und zwar meist sehr unübersichtliche." Kyrle, Theoretische Speläologie 41
  • "Wir haben es bei der Glaserlucke, wie aus dem Plan und der Beschreibung unschwer entnommen werden kann, mit dem Rest einer ausgesprochenen Labyrinthhöhle zu tun." Kyrle, Speläologie 250
  • "Dort, wo Gesteinsklüfte parallel, schief und senkrecht aufeinander leigen, entstehen flächige Grundrisse, echte Labyrinthhöhlen und ohne wesentliche Beteiligung von großen Deckenbrüchen Dombildungen durch die Abtragung von Labyrintpfeilern." Kyrle, Allgemeine Höhlenkunde 6
Labyrinthöhlensystem "Ursprünglich gehörten sie einem großen, geschlossenen Labyrinthhöhlensystem an, das erst später in einzelne Teile zerlegt wurde." Kyrle, Speläologie 250
Lagerhöhle "Tintagel....Eine weitere, künstlich verbreiterte Lagerhöhle befand sich auf dem Hochplateau." Filser, Die Sage lebt 15
Längshöhle "Die Liethöhle ist wie die Goetzhöhle bei Meiningen eine Spalthöhle mit Längshöhlen, Querhöhlen und Stollenhöhlen, die 10 bis 35 Meter Höhe haben und teils 20 Meter unter das Steinbruchniveau hinabreichen..." Lübke, S. 155
Lasterhöhle
  • "Von der primitiven Wohnhöhle über die zivilisierten Räume der Entfaltung von Religion, Wissenschaften und Künsten bis zur Lasterhöhle der entarteten bürgerlichen Zeitgenossen zeichnen sie eine polemisch zugespitzte "Geschichte des ganzen Geschlechts."" KATALOG Reisen 175
  • "Von dem Sendschreiben des Papstes, das diese Maßnahme ankündigt, sagt Tertullian, es beflecke die Kirche und solle, statt im Gotteshause, eher bekanntgemacht werden, "in den Lasterhöhlen, unter den Aushängeschildern der Freudenhäuser"." Pieper 236
  • "Ich bin Wachmann und habe einen Onkel in hoher Stellung! Ich kann diese Lasterhöhle schließen lassen und euch alle auf die Straße setzen", sagte ich, streckte den Arm aus und nahm mir ein Stück Lokum aus der Schüssel auf seinem Schoß." Shafak 382

  • Mariengrotte bei ehemaligen "Batzenhaus" bei Denkendorf, Obb.
  • Verbandstagung Garmisch 1997: "Hatten wir aus einem "Tugendheim" endgültig eine "Lasterhöhle" gemacht?" Lindenmayr, Schlaglichter S. 15
  • "Seriös sollen sie sein und nicht schmuddelige Fotos unschuldiger Frauen in ihren dreckigen und verkommenen Laster-Höhlen machen - pfui Teufel." Pfanzelter, Titelphoto 5
Laudamushöhle "Von Touristen sprachen sie, die vor einigen Tagen ins Gebirge gegangen und seither nicht wieder gesehen worden sind. Sieben junge Stadtleute, welche die Absicht hatten, in die Laudamushöhle zu kriechen und darinnen Forschungen anzustellen nach dem verborgenen Schatz." Rosegger 137
Lauerhöhle "In den Wörterbüchern werden folgende vier Bedeutungen des Wortes (Lug) aufgezählt: Lagerhöhle, Lauerhöhle des Wildes, speziell für Löwen, Wölfe, Bären, Drachen, z.B. er slouf in die luoge, dar inne ir kint die beren zugen".." Keller, Slauflueg 24
Laughöhle
  • "In der deutschsprachigen Fachliteratur werden die Korrosionshöhlen im Kalk von den Laughöhlen in Steinsalz und Gips unterschieden und die beiden Begriffe in der Regel exakt auseinandergehalten." Trimmel, S. 22

Salzhöhlen bei Cardona, Katalonien, E

  • "Es können Tausende oder gar Millionen von Jahren vergehen, bis sich eine Höhle im Gestein geformt hat. Viele dieser Höhlen entstehen, weil der Felsen mithilfe des Wassers aufgelöst wird. Das nennt man 'Korrosion' beziehungsweise 'chemische Verwitterung'. Man spricht dann von einer Lösungs-, Korrosions- oder Laughöhle." Pflitsch 19
  • "Die Heimkehle ist nach BIESE einen Kombination aus Kluft- und Laughöhle, nach VÖLKER eine kombinierte Erosions- und Laughöhle." Bahl, DDR 13
  • "Die meisten dieser Kammern zeigen mit ihrem vekehrt dreieckigen Querschnitt und der auffallend flachen Decke die Merkmale von Laughöhlen. Laughöhlen werden als diagnostische Raumformen hypogener Höhlen beschrieben." Spötl, Plan, Hypogene Karsthöhlen 56, in: Spötl, Plan, Christian, Höhlen und Karst in Österreich
  • "Laughöhle: durch Lösung des Gesteins ohne chemische Umsetzung entstanden (etwa Salzhöhle)" WIKIPEDIA 2020
Lavahöhle
  • "Sie entstehen beim Erstarren eines Lavastromes, wenn die erkaltende Lava oberflächlich erstarrt, während die tieferen Teile des Lavastroms noch zähflüssig sind und sich weiterbewegen. Derartige Lavahöhlen sind im allgemeinen gangartig ausgebildet; ihre Längsachse folgt der Strömungsrichtung der Lava..." Trimmel, S. 12
  • "Man findet in Lavahöhlen auch bizarre Gebilde, die von den Decken oder Wänden hängen. Sie sind durch flüssiges Gestein entstanden, das entweder von der Decke getropft oder aus dem flüssigen Lavastrom noch oben gespritzt ist." Pflitsch 17
  • "Im Vergleich dazu hat die Kazumura Höhle, eine Lavahöhle auf Hawaii (USA), mit 32 km vermutlich die weltweit größte Horizontalerstreckung." Plan Oberender 17
  • "Nicht weit vom Kilauea Iki wird der Fremde in eine über hundert Meter lange Lavahöhle geführt, die längst ein kühler, feuchter Raum geworden ist, an dessen Eingang Farne wachsen." Bauer, ohne Sonne 67
  • "Heute kennen wir Höhlen im Salz, die sich sofort auflösen würden, käme Wasser daran, Lavahöhlen, die beim nächsten Vulkanausbruch vollkommen wieder verschwinden können, Höhlen im Eis von Gletschern, die sich in einer ständigen Veränderung befinden, und schließlich noch die "Snowtubes", die Schneeröhren, die mehrere hundert Meter lang sein können, deren Lebensdauer allerdings nur in Tagen gerechnet wird." Lindenmayr, Nachdenken 42
Lavahöhlenrest "Laugarvatn Ein Spaziergang über das Lavafeld, bei dem man in manchen Moospolstern bis weit über die Knöchel einsank, führte uns zu zahlreichen Lavahöhlen bzw. Lavahöhlenresten." Quast-Stein, Stein, Von Ortenberg nach Reykjavik 127
LED-Höhle "Und ganz nebenher haben wir damit auch begründet, warum nach einigen Jahren der Grün-Abstinenz auch LED-Höhlen wieder grün werden." Moosdorf 218
Leehöhle "Alle Höhlentypen treten besonders bei Rückschmelz- bzw. Rückzugsphasen von Gletschern auf, außer Leehöhlen, die besonders bei vorstoßenden Gletschern häufig sein dürften, da der Gletscher dann mit größerer Geschwindigkeit fließt." Slupetzky, Gletscherhöhlen 400
Lehmhöhle "Die Bauern...So  waren sie ihnen bekannt, es waren Gegenden wie die ihren, und sie brachten in zustimmende Rufe aus, wenn sie die Namen nennen hörten; Geister und Dämonen, die in der Tragödie erscheinen und die man hinter den Geschehnissen spürt, sind die gleichen Geister und Dämonen, die hier in den Lehmhöhlen wohnen." Levi, Christus 195
Leibeshöhle
  • "..Verkehrung zur Bosheit als Gewaltsamkeit der Aneignung des Höheren durch das Niedere und Einsperrung des einen durch das andere. Welthöhle und Leibeshöhle sind nicht mehr die Metaphern für eine äußere Distanz, aus der der Weg der Paideia angetreten werden könnte.." Blumenberg 231
  • "Die Zahl der Sinne, mit denen der Mensch ausgestattet ist und auf denen seine gesamte Erfahrung beruht, ist kontingent, unterbietbar wie überbietbar, und der Übertritt aus der Leibeshöhle in die Welthöhle ist Einschaltung neuer Sinnlichkeit, von vier Sinnen mehr als des einen der haptischen Umschlossenheit." Blumenberg 540
  • "Die Nutzung von künstlichen und natürlichen Hohlräumen als Grabhöhlen, die den Verstorbenen symbolisch wieder zum Beginn des Lebens, den Höhlungen des Mutterleibes, zurückkehren lassen, verweist jedoch ebenso auf die von Zeitgenossen empfundene Parallele von Leibens- und Felsenhöhle." Mattes, Höhlennutzung, 293
  • "Was bedeutet das? In der Leibeshöhle ist ein Jungtier einerseits geschützter als außerhalb des mütterlichen Körpers. Andererseits ist es auch weniger Reizen ausgesetzt und kaum zur Kommunikation fähig." Hampe, Tunguska 13
  • "Oh diese Gefangenschaft, in sich hineinhören? Sein eigen Blut tropfen zu hören von den Stalaktiten der kalten Leibeshöhle." Strauss, Oniriti 13
  • "Wie das Leben aus seiner anfänglichen Leibeshöhle in einen Sozialbehälter übertritt, so wird die Philsophie zu einem Umzugshelfer aus dem politischen Stadt-Behälter in einer Höhle aus purem Licht." Sloterdijk, Polyloquiem 76
Leintuchhöhle "Wir haben uns eine Höhle gebaut, sind nebeneinander gelegen und haben jeder einen Arm gegen das Leintuch gehoben... ich bin aus der zusammengesunkenen Leintuchhöhle geklettert. Die Großmutter hat ihm mit den Daumen ein Kreuz auf die Stirn gemacht.." Donhauser 26
Lehmpulthöhle "Jedoch nicht mit einem hassenden Feind hatte ich es zu tun, sondern mit einem kalten Vollstrecker, dessen einmal gefälltes Urteil unwiderruflich war. Und die Lernpulthöhle zeigte sich nicht als die gedachte Asylstätte. Mit dem Lernen war es vorbei. Der Lehrer bewies mir jeden Tag, daß ich nichts wußte, oder daß, was ich wußte, nicht "verlangt" war: Mein sogenanntes Wissen war irgendein "Zeug", nicht der "Stoff", es kam nur aus mir und galt, in dieser Form, ohne eine von der Allgemeinheit beglaubigte Formel, niemandem. Ich starrte in die Höhlung, wo mir einmal, die Stirn erwärmend, die helle Welt der Zeichen, der Unterscheidungen, der Übergänge, der Verbindungen und der Gemeinsamkeiten geblaut hatte, und war allein mit der schwarzen Wolke vor mir." Handke, Wiederholung 38
Lesehöhle
  • Trauer in der Lesehöhle / Eine Stadtteilbibliothek, die vor der Schließung steht
    Stadtteilbibliothek Berg am Laim, Schlüsselbergstraße 4
    An den beiden Rechnern drängeln sich Jugendliche, in der Lesehöhle unter der Treppe blättern Kinder in der Raupe Nimmersatt, und oben am Ausleihe-Tisch sitzt gut beschäftigt Ursula Sommer, Bibliotheksleiterin... (Rest)
  • "Wer etwas dafür tun will, dass sich Mitarbeiter in ihren Büros wohlfühlen, muss nicht gleich die Konzernzentrale umbauen und Lounge-Landschaften, Lese-Höhlen und Kicker-Ecken einrichten. Es geht einfacher: Grün macht gesund und hebt die Stimmung." Bartens, Die grünen Kollegen 1
Lichthöhle
  • "Es gab Lichthöhlen in den Palästen, einen Hausflur, der mit glühendrotem Samt ausgeschlagen war, ein paar matt erleuchtete Bögen in den Erdgeschossen, einmal sogar ein erleuchtetes Zimmer, ein Kristall-Lüster, der eine Frau beleuchtete, die sich im Hintergrund des Raumes bewegte, da und dort große Laternen, schwarzes Eisen, zu Dolchen geformt, mit eisengrauem Licht, die Einmündung eines Rio bedeckend, aber sonst Dunkelheit, Einsamkeit, vielleicht Feindschaft, auf jeden Fall Schweigen." (Andersch)
  • "Mary Bauermeister...Es ist eine "Lichthöhle", eine Höhle, die den Menschen birgt und trotzdem von Licht durchflutet ist." Lindenmayr, Zeitgenössische
  • https://www.pokewiki.de/Lichthöhle
  •  
Liebeshöhle
  • Einen abgewrackten Bus wollen die beiden in eine Art Stundenhotel für junge Liebespaare umfunktionieren. Mühsam verwandeln sie ihn in die himbeerrot gestrichene "Happy Times"-Liebeshöhle. Sie haben eine Marktlücke entdeckt (SZ 5.Dez 2002, S. 14 Lichter der Großstadt (über den Film Happy Times)

    VI
    Wo? In dieser runden
                  Höhle meiner Hand
    Liebeshöhle: da
    wartet das streichelnde Wort
    auf deine Haut:
    ("Von den Wörtern", in: Ulla Hahn, Wiederworte)
  • Der Beamte.. ergaunerte in mehreren Jahren knapp zehn Millionen Mark, von denen er sich einen Reitstall voller Rennpferde und eine Liebeshöhle für seine Geliebte leistete. (Bork)
  • "Bereits Homer hatte mit der Nymphengrotte - einer Variante der heiligen Grotte -, mit der Monster- und der Liebeshöhle die drei wesentlichen Archetypen geschaffen, welche dei Rezeption und metaphorische Deutung von Höhlen bis ins 19. Jahrhundert prägten." KATALOG Reise S. 33
  • "Das berühmte Geheimnis der Weiblichkeit ist gar nicht tief, die Enthüllung eine Enttäuschung: Ihr seht das kleine feste Portal der Liebeshöhle, die, wir sagen es euch, einfach nur dunkle ist.." Lindenmayr, Zeitgenössische
  • https://www.liebeshoehle-berlin.de/
  • "In dem Buch von Mark Twain, das Sie alle kennen, sind in der Höhle, in die sie mit den Erwachsenen hineingegangen sind, zunächst Höhlenwanderer, Höhlenpilger, dann wird sie zu einer kleinen, kindlichen Liebeshöhle, und dann wird sie für sie, so sehen sie es selbst zur Todeshöhle werden - sie haben sich verlaufen." Klaus Heinrich, Über unseren Ausstieg 64
Lieblingshöhle
  • "Bedauern werden es Lokalpatrioten, daß ihre Lieblingshöhle nicht dabei ist, aber hier haben wir hervorstechende Merkmale Österreichs vor uns und nicht die eines Bundeslandes." Repis Höhlensagenbuch
  • "In der ersten Woche war er mit acht weiteren Höhlenforschern in den Jaintia-Hills in Sielkan in seiner Lieberlingshöhle Piel Klieng Pouk/Sielkan Pouk, einer aktiven Wasserhöhle, tätig, die jetzt über 13 km lang ist." Sulzbacher, Hallstatt 2016, S. 167
  • "Und jetzt liege ich hier in Sielkan in der Bambushütte, unter mir meine Lieblingshöhle! Denn die schönsten Höhlenteile befinden sich direkt unter der Ortschaft." Bäumler, Sielkan 68
  • "Die Auswahl ist notwendigerweise sehr subjektiv und ich bitte vorab jeden um Entschuldigung, der seine Lieblingshöhle vermissen sollte." Triller, Geschichte des Höhlenvereins 31
  • "Die Sonne strahlt wieder und Peter und Philipp gehen erneut in Richtung Sommereckköpfl, um Philipps (mittlerweile) Lieblingshöhle, den Kitzschlinger, bis zu seinem Ende fertig zu vermessen." Pointner, Sandkar 2008, S. 6
  • "Oliver Pirner war seit 1983 Mitglied unseres Vereines und viele von uns haben mit ihm zusammen seine Lieblingshöhle, den Polterschacht im Rauschberg, befahren." Zagler, Nachruf Pirner, S. 5
  • "Der Gustl aus Partenkirchen war lange Jahe aktives Mitglied des VHM, bis er anläßlich der Schmierereien im Angerlloch (seiner Lieblingshöhle) zu Beginn der siebziger Jahre, unseren Verein verließ." Triller, Gustl Herein 5
Lieblingshöhlengebiet "Viele der besten und hervorragenden Höhlerer sind in ihr Lieblingshöhlengebiet gezogen." Saknussem 35
Lindwurmhöhle "..und in der Lindwurmhöhle, warst du da? fragte sie.
Nie gehört, sagte ich. " Francia 52
Lochfraßhöhlenteil "Nach dem Lochfraßhöhlenteil kommt uns die Schachtreihe die Georg uns stolz verturnt richtig klasse vor und ich muss sagen, dass ist ein richtig schöner Höhlenteil dessen phreatische Auslaugungen am Schachtgrund durchaus einigen Teilen des RD ähneln." Schwarz, Kartoffelkeller, 64
Lokalhöhle "Das Reinfelder Loch 1 ist die weitaus grösste und interessanteste Lokalhöhle." Jantschke u.a., Mühlheim 106
"Low Energy"-Höhle "In sogenannten "High Energy"-Höhlen ist der Schutz weniger anspruchsvoll als in "Low Energy"-Höhlen." Kesselring, Höhlenschutz IV, S. 289
Lösshöhle
  • "Als Löss wird eiszeitlicher, meist kaum verfestigter, vom Wind angelagerter Silt mit einem hohen Karbonanteil bezeichnet...Dokumentierte Beispiele gibt es aus Engelmannsbrunn.. Wassertobel.." Plan, Oberender, Nicht-Karsthöhlen 68
  • "In China graben die in H. lebenden Bauern diese von einer steilen Wand aus in den Löß ihrer Felder, so daß sie unter ihren Äckern wohnen. > Lößhöhlen" Brockhaus, Der Grosse Brockhaus 5. Band Gp-Lz, Wiesbaden 1954, S. 505
Lösswohnhöhle "Daß geeignetes Erdmaterial zur Anlage von künstlichen Höhlen benutzt wird, ist an sich ja keine eigenartige Erscheinung - die hochentwickelten Lößwohnhöhlen Chinas sind ja bekannt -, aber die Erdställe im engeren, eigentlichen Sinne sind sehr scharf davon getrennt zu halten." Busch-Zantner, Erdstall-Problem 10
Lösungshöhle
  • "Es können Tausende oder gar Millionen von Jahren vergehen, bis sich eine Höhle im Gestein geformt hat. Viele dieser Höhlen entstehen, weil der Felsen mithilfe des Wassers aufgelöst wird. Das nennt man 'Korrosion' beziehungsweise 'chemische Verwitterung'. Man spricht dann von einer Lösungs-, Korrosions- oder Laughöhle." Pflitsch 19
  • "Karsthöhlen können als Lösungshöhlen bezeichnet werden, da sie durch Wasser entstehen, das lösliches und mit Rissen durchzogenes Muttergestein auflöst." Hajna, Karst 84
Lösungshohlraum "In den meisten, horizontal angelegten Facettenräumen verschließen sie die tiefsten Profilteile, wodurch die Konvergenzlinie der Facettenflächen der Betrachtung entzogen sind (z.B. bei fast allen facettenbergenden Lösungshohlräumen im Gipskarst." Knolle, Kubacher Kristallhöhle 129
Löwenhöhle
  • "Nichts als der Lurbach rann später in sie hinein - ein Mäuslein in verlassener Löwenhöhle." Hofmann-Montanus, Lurloch 11
  • "5. Buch Daniel..unbekannter Autor...b) 1x "luge"; Synonym: lewen gruft, hol; Bedeutung Löwenhöhle / Daniel wird in eine Löwengrube geworfen, die mit einem aufgelegten Stein verschlossen wird..." Keller, Slouflueg 35
  • "Will man den Komplex "Kinderliebe" bei Goethe auszuloten anfangen, muß man sich an sein Werk halten. Vor allem "Wilhelm Meister" enthält Spuren in die Löwenhöhle etwa in der Gestalt Mignons, deren Name schon eine Zärtlichkeit bedeutet. Das Kind, als Objekt der Begierde verstörend, weil es selbst nur aus Sehnsucht besteht..." Muschg, Weisser Freitag 156
  • "und mir war alle Lust vergangen, dieser Löwenhöhle (Palast des Gouverneurs von Messina) je wieder nah zu treten Goethe-Wörterbuch GWB
    Salzburger Dom
  •  
Low Impact Höhle "Daraus läßt sich folgendes ableiten: Low Energy Caves sind High Impact Höhlen und High Energy Höhlen umgekehrt Low Impact Höhlen - also Höhlen oder Höhlenteile, in denen die Anwesenheit von Menschen kaum Spuren hinterläßt." Kesselring, Höhlenschutz IV, S. 291
Lusthöhle "Von diesen künstlichen Grotten, welche einige Neuere eine Gartengruft, Kunsthöhle oder Lusthöhle nennen, sich diejenigen unterschieden, die in ihrer ganzen äußerlichen Anordnung nicht die mindeste Kunst verrathen, sondern ein rohes Werk der Natur zu seyn scheinen, und welche im Franz. Grottes satyriques genannt werden, im Gegensatz der Eremitagen, an denen die Kunst schon einen etwas sichtbarern Antheil hat." Mattes 72 > Krünitz

 

Links 

zu Teil A-G

zu Teil Ha - H..nl / H...nm... - Hy...

zu Teil I-L

zu Teil M-Z

zu Teil Zusammengesetzte Ausdrücke, Gesamt-Literaturverzeichnis

 


[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links ]