Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle


Das Wortfeld "Höhle" 

Höhlenwörter und -ausdrücke von A - Z    

Teil  6 Zusammengesetzte Ausdrücke und Literaturverzeichnis

Zusammengesetzte Ausdrücke mit Adjektiven und mehr:

Bemerkenswert sind schon die vielen "Teekesselchen", Wörter, die mehrere Bedeutungen haben und vollkommen verschieden sind... so ist sie halt, die Welt unserer Wörter...kein gutes Gebiet für als "Vereindeutiger", Weltvereinfacher, Klarheitenschaffer, wo sie halt nicht sind.....Oder halt nur für die, die nur wenig Ahnung haben von unserer "Welt"...

 

abfallende Höhle "Da es sich um eine unwirtliche, zugige und steil nach unten abfallende Höhle handelt, deren Boden mit Steinblöcken bedeckt ist, scheidet selbst eine bescheidene "Bewohnung" wohl aus." Graf, Kulthöhlen in Nordbayern 20
abgekrochene Höhle "Freilich ist mir bewußt, daß ich in einer seit siebzig Jahren geöffnenten und nach allen Regeln der Forschung abgekrochenen Höhle nicht ohne weiteres frisch fröhlich drauflosmarschieren kann ins Neuland hinein, um dort meinen zweifelhaften Entdeckerruhm bei den Bärenknochen zu verankern." R. Spöcker, in: Leja, Aus der Entdeckungsgeschichte der Maximiliansgrotte 52
abgelegene Höhle
  • "Aber erst 33 Jahre später wagte sich der junge Alexander von Mörk erneut zu dieser abgelegenen Höhle." Spötl Pavuza 140
  • "Abgelegene Höhlen dienten den Revolutionären als Lager und Versteck vor der Batista-Armee." Straub, Jantschke, Cueva Martin 12
  • "In den abgelegenen Höhlen der mittleren Frankenalb, insbesondere im Osterloch und im Starenfels treffen wir auf jene höchsterwünschten Zwischenstationen zwischen Moldau und Rhein." Vollrath, Höhlen der mitterlen Frankenalb 96
abgenutzte Höhle "Maximiliansgrotte...Selbst in einer schon so lange bekannten und eigentlich recht abgenutzten Höhle findet der aufmerksame Beobachter noch immer viel unterirdische Schönheit." Lindenmayr, Tiefe 50
abgeschlossene Höhle "Während das Ökosystem in den meisten Höhlen auf importierter organischer Substanz beruht, also letztlich von den grünen Pflanzen der Erdoberfläche gespeist wird, bilden in einigen abgeschlossenen Höhlen schwefeloxidierende Bakterien die Nahrungsbasis: so etwa in der Movile-Höhle, die 1986 bei Bauarbeiten nahe der Schwarzmeerküste im Süden der rumänischen Dobrudscha geöffnet wurde, und in der zehn Jahre später in einem Steinbruch südöstlich von Tel Aviv (Israel) aufgeschlossenen Ayyalon-Höhle." Cech, Mikroorganismen 199
abgetragene Höhle Reste abgetragener Höhlen auf dem Hochkönig, Goldberger Josef, Die Höhle 2-1951, S.9
abknickende Höhle "Ganz  offensichtlich ist der gesamte Teil im Norden der Höhle aus den vorstehend beschriebenen Gründen um ca. 1 - 1,5 m abgesackt, was zur Bildung einer Bruchkluft entlang der Decke der rechtwinklig abknickenden Höhle geführt hat." Laumanns, Eifel 52
abschreckende Höhle "Wer weiß, vielleicht kommt man irgendwann hinter das Geheimnis, das diese schöne und zugleich wegen ihres besonders klebrigen Lehms doch so abschreckende Höhle umgibt..Träume motivieren ja!" Huber, Warum gerade das Silberloch 19
absinkende Höhle "Wir wurden bei 1.800 m Sh von einem Gewitterregen überrascht und suchten in einer absinkenden Höhle Schutz." Abel, Elektrizität
abtrennbare Höhle "Kuhstall..Dabei erbeuteten sie auch regelmäßig Vieh, das sie in der leicht abtrennbaren "Höhle" hielten, was diesem imposanten Felsentor besagten Namen einbrachte." Lucczyn, 286
abwärtsgehende Höhle ""Den Eingang in dieselben bildet eine tiefe, abwärtsgehende Höhle, welche man das Höhlloch heißt." Lindenmayr, Hörsinn 85
abwechslungsreiche Höhle
  • "Damit hat sich für mich der Ring zurück zum Walkerpfeiler geschlossen und ich kenne nun schon große Teile dieser gewaltigen und abwechslungsreichen Höhle." Ziummerebner, Wallentin, Kolowrathöhle 72
  • "Falls mich jemand in diese beeindruckende und abwechslungsreiche Höhle begleiten möchte, so freue ich mich, denn nochmal schlepp ich bestimmt keine komplette Tauchausrüstung alleine." Meyer, Klauswandhöhle 11
ähnliche Höhle
  • "Einzig Zbigniew Rysiecki blieb locker, da er in seiner 50-jährigen Forscherlaufbahn viele ähnliche Höhlen wie den Unvollendeten Schacht schon oft befahren hatte." Golicz, Hoher Göll 250
  • "Alvastras am Vättersee...Diese Höhle und andere ähnliche Höhlen in der Nähe offnen sich direkt an der Seeseite des Porphyrberges." Tell, Schweden 6
  • "Dem Frau-Holle-Loch wird eine Verbindung mit einer ehemals in einer Scheune in Hopfmannsfeld gelegenen ähnlichen, jetzt aber eingestürzten, Höhle nachgesagt." Stein, Basalthöhlen 97
aktive Höhle
  • "vom Wasser durchflossene Höhlen, was bedeutet, daß sie noch in der Phase der Höhlenentstehung stehen", Wildberger 102
  • "Höhle, die vom Wasser durchflossen wird und sich durch dessen Arbeit vergrößert", Bauer, ohne Sonne 123
  • "Als größte bekannte Höhle gilt mit 2174 m Länge und plus 115 m Niveaudifferenz die GUA Malihau, eine aktive Wasserhöhle, die durch geräumige ."
akustische Höhle "Die Großstadt ist eine akustische Höhle." Blumenberg 80
alle Höhlen
  • "Selbst in einer Zeit, in der die meisten Menschen um alle Höhlen große Bogen machten, um ja den bösen Mächten der Tiefe, den Unterirdischen oder den Hadischen, nicht zum Opfer zu fallen, hat doch mancher den Weg in die dunkle Tiefe gewagt." Bauer, ohne Sonne 43
  • "Doch sind nicht alle Höhlen der Alb mit Tropfsteinen verziert." Gümbel, Geognostische B., Band 4, S. 486
  • "Das ist schon sehr seltsam, denn scheinbar gibt es in allen Höhlen Strukturen, die einzigartig sind, und die man keine zweimal woanders wiederfindet - fast ist das wie bei den Menschen auf Passfotos und wie in der Wirklichkeit." Lindenmayr, Sehsinn und Höhle 63
allerlei Höhlen "Aus den vorstehenden Daten dürften sich einige Anhaltspunkte für Erforschung von allerlei Höhlen ergeben." Kraus 261
alltägliche Höhlen "Über das verlängerte Wochenende durften wir, auch Dank guten Beziehungen, nicht alltägliche Höhlen erkunden." AGS Regensdorf 2021, S. 60
alpine Höhle
  • "Der größte Teil der alpinen Höhlen liegt in Österreich, und zwar vor allem in den Nördlichen Kalkalpen." Franke 40
  • "Es scheint in den alpinen Höhlen weitgehend zuzutreffen: Ich sehe große Gangsysteme vor mir, da und dort von hallenartigen Erweiterungen durchsetzt, die, oft in mehreren Etagen angelegt und miteinander verbudnen, mehr oder weniger geneigt das Gebirge durchziehen." Franke 129
  • "Typisch für viele alpine Höhlen sind Abfolgen von Canyons und Schächten." Plan, Spötl 39
  • "Die alpinen Höhlen der Centralalpen und der denselben vorgelagerten Kalkalpen sind nicht so bedeutend wie die Karsthöhlen." Kraus 285
altbekannte Höhle
  • "Solches Glück ist einem leider nur selten beschieden. Ganz besonders gilt das dann, wenn in altbekannten Höhlen nach neuen Fortsetzungen sucht." Franke 116
  • "Auch hier sind die beiden altbekannten Höhlen nur mehr Teile des neuen Systems" Plan Oberender 11
  • "Im Westen des Plateaus, südlich von Schwarzenbach a.d. Pielach, öffnen sich zwei bedeutende altbekannte Wasserhöhlen: das Trockene und das benachbarte Nasse Loch." Plan, Hartmann, Kalkalpen-Ostabschnitt 671
altberühmte Höhle "Zweifelhaft ist es, ob auch die altberühmte Höhle Acherusia im nordwestlichen Bythynien, am Pontus Euxinus, nahe bei der alten Heraclea in Ponto (jetzt Erekli) hieher; d.h. unter die Mephitishöhlen, gehörte." Harless, Sämliche Heilquellen, 1846
alte Höhle
  • "Der Große Bauch sei beinahe wieder trocken, hatten die berichtet, die bei ihren Streifzügen an der alten Höhle vorbeigeschaut hatten." Conard, Venus 173
  • "Aber nicht nur im 1500 Meter hoch gelegenen Rotgüldenbergwerk wurden natürliche Hohlräume genutzt, auch in der Gipfelregion des Silberecks sind bis in 2600 Meter alte Stollen zu finden, die ebenfalls zum Teil alte Höhlen und Wasserschlinger als Basis für den Abbau nutzten." Klappacher, Die Bedeutung von Höhlen 24
  • "Schneckenloch...hier haben wir die meisten Frostwechseltage und daher die stärkste Wirkung des Spaltenfrostes, der die Blöcke vom Höhlendach und von den Höhlenwänden absprengt und so den "Versturz" oder "Verbruch" erzeugt, der die Tiefenlinie der alten Höhle vollständig erfüllt." Wagner, Hochifen 86
ältere Höhle
  • "Gewiss gibt es reichhaltigere, ältere Höhlen (in Chauvet sind es 30.000 Jahre!), und doch, sobald man sich der Höhlenmalerei zuwendet, überwiegen immer ihr allgemeCharaingültiger und zusammenhängender Charakter und die rasante Vergegenständlichung eines Ursprung." Bailly, Fremd gewordenes Land 299
  • "Ältere Höhlen oder Höhlenteile liegen oft oberhalb der Überflutungszone." Kesselring, Herz der Finsternis 17
  • "Auch Höhlen und Grüfte gehören ja seit alters zum Zeichensystem der Liebesgeschichten, und in Musils hochdelikatem Text (Grigia) ist die Höhle von Tristan und Isolde - "ir stein", "ir cluse", die "minnen fossiure", "la fossure a la gent amant" - ebenso anwesend wie jene noch viel ältere Höhle, in die sich Dido und Äneas finden, im Sturm und Donnerwetter: "..die Bilitz' und des Brautfests Zeuge, der Äther leuchteten, und auf dem obersten Felshaupt heulten die Nymphen." Matt, Liebesverrat 65
ältest-bekannte Höhle "Als eine der ältest-bekannten Höhlen mag wohl die schon erwähnte Breitenwinner Höhle bei Velburg gelten, welche bereits 1553 von beherzten Amberger Bürgern besucht wurde, um darin nach Schätzen zu graben." Gümbel, Geognostische B., Band 4, S. 479
älteste Höhle
  • "...Höhlen in den Black Hills, USA....Das Wort von den "Ältesten Höhlen" unserer Erde stand im Raum." Lindenmayr, Chäslöcher 37
  • "Eine davon ist die labyrinthartige Antana Höhle, 395 Meter lang, die die älteste Höhle der Welt sein soll." Kals, Knapczyk, Pseudokarst 23
  • "Es folgt daraus, dass anhand von CORBEL's Tabelle, das Alter der ältesten Höhlen der Inselberge von Kwangsi wenigstens spätmesozoisch ist." Balazs, Beiträge zur Speläologie des südchinesischen Karstgebietes 27
amerikanische Höhle
  • "Gleichwohl sind die genannten amerikanischen Höhlen - auch wenn sie nicht ganz so groß sein sollten - immer noch die größten bisher bekannten Höhlen." Knebel, Höhlenkunde 170
andere Höhle
  • "Niemand ahnte damals, daß wir den ersten organischen Gegenstand gefunden hatten, und daß in anderen Höhlen bald weit kostbarere folgen sollten." Behm-Blancke 78
  • "Die andere Höhle mit einem prähistorischen Kunstwerk ist die Gudenushöhle im Kremstal in Niederösterreich, die nach der Repolusthöhle zu den bedeutendsten paläolithischen Fundhöhlen Österreichs zählt." Kusch, Urgeschichte 284
  • "Ich möchte dies - wie in vielen anderen Höhlen - auf die klimatischen Verhältnisse der Gegenwart zurückführen, die die Sinterbildungen nicht begünstigen." Trimmel, Schneckenloch 98
angeführte Höhle
  • "Die meisten der angeführten Höhlen war wir besucht, aber natürlich auch nicht alle." Hofmann, Peloponnes 26
  • "Aufgabe der Höhlenforscher ist es, die angeführten Höhlen zu identifizieren." Danner, Räuberhöhlen 105
  • "Außer diesen angeführten Höhlen befindet sich von Muggendorf nach Streitberg nordwärts eine berühmte Quelle, welche die kleinsten Schneckenhäuschen von verschiedenen Farben auswirft und von jedem Beobachter bewundert werden." Illmann, Schauhöhlen im Muggendorfer Gebirg 24
angefüllte Höhle
  • "Abschied von der großen Stadt......Habe ich je einen Gefallen gefunden an diesem Haufen von steinernen, mit Flunk und Flitter angefüllten Höhlen? Hat mir nicht vielmehr immer gegraut vor den Dämonen, denen die Städer wie besessen nachjagen?" Rosegger, Licht 11
  • "Scheuchzer äußert in seiner Orographia Helvetica..die Vermuthung, daß ältere, vormals mit Wasser angefüllte Höhlen durch Erderschütterungen verstopft, und der Zufluß des Wassers dadurch verhindert worden sei.." Kraus 14
angelegte Höhle
  • "Es schien zunächst unmöglich, den Leichnam gefahrlos zu bergen, da die im Muschelkalk angelegte Höhle stark verbrüchig war." ohne Verfasserangabe, Unfall im Heidenloch, Der Fränkische Höhlenspiegel 13-1980 S. 34
  • "Es bezieht sich auf eine Reihe bemerkenswerter Tempel in künstlich angelegten Höhlen auf Gharapuri, einer insel in der Bucht östlich von Mumbai, etwa sechs Kilometer vor der Stadt." Fitch, Subterranea 112
  • "Danach besuchte man noch die benachbarte Enzianhöhle; dort deuten Schotter darauf hin, dass die an einer steilstehenden Kluft angelegte Höhle vom fließenden Wasser geschaffen wurde." Glaser, Ammergauer Gamsgebirg 13
angenehme Höhle "Mitte-Höhle..Sie ist keine einfache und angenehme Höhle." Dokupil, 40 Jahre Forschung 62
angenommene Höhle
  • "Die hier gefundenen Erkenntnisse sollen Eingang finden bei der Auswahl besonders gern angenommener Höhlen, die - soweit möglich - als Winterquartiere unter Schutz zu stellen sind." Preiß, Dreijährige 14
  • "Das Windloch bei Kauerheim war in früheren Jahren eine häufig als Winterquartier angenommene Höhle." Preiß, Dreijährige 21
angeschlossene Höhle "Ich habe diesen Eingang mal 'Hoffnungsstollen' getauft, in der Hoffnung, daß der Lufzug zu einer angeschlossenen Höhle gehört." Berger, Rauschberg 13
angeschnittene Höhle
  • "Weitere, vom Steinbruchbetrieb angeschnittene Höhlen wurden in der Vergangenheit routinemäßig von Mitgliedern des Verbandes der deutschen Höhlen- und Karstforscher e.V. dokumentiert." Alberts et al., Malachitdom 128
  • "Die Station zeigt die Pläne der beiden im Steinbruch angeschnittenen Höhlen und dazu eine hydrogeologische Karte früherer Markierungsversuche." Ross, Themenweg 45
  • "Allendorfer Tropfsteinhöhle..Die durch den Schwerspatbergbau angeschnittene Höhle besteht aus mehreren Kammern und besitzt eine Gesamtlänge von etwa 300 m." Thüringer Landesanstalt, Thüringen Untertage 54
angetroffene Höhle "Obwohl Höhlenforscher sicherlich nur einen winzigen Bruchteil der beim Bau angetroffenen Höhlen sehen durften, gibt es auch Jahre nach dem Bau veröffentlichte exakte Dokumentationen ausschließlich aus Höhlenforscherhand." Glaser, ICE 57
animalische Höhle "Rotkäppchen....Sie hat sich und ihre Geschichte dem Dunklen verraten, ist gleichsam in den Urschlund zurückgesunken und mußte so lange dort unten verharren, bis der Jäger sie mit seinem - phallischen - Messer aus der animalischen Höhle befreite; wir vermögen den Spannungs-Bogen nicht länger zu ertragen, wenn uns auf unserem Weg zum Erinnern das Weder-Noch der Leere begegnet." Roden, Sich selbst 107
anonyme Höhle "Zwar dominieren auch hier anonyme Höhlen in den unterschiedlichsten Stilen und Techniken, doch manche Arbeiten zielen auf Erkenntbarkeit und tragen den Höhlennamen im Titel." Erhard Holzmann 320
anschließende Höhle
  • "Cennet - Die üppig bewachsene Senkung haat die gewaltigen Ausmaße von 275 x 125 m und ihre Tiefe mit der anschließenden Höhle beträgt 135 m. Müller, Bericht über Türkeiexkursion
  • "Reicht das Oberlicht bis auf den Schachtgrund, so liegt in der Regel auch noch ein Teil der anschließenden Höhle im magischen Zwielicht und es bietet sich dann aus dem entfernten Innern der Höhle jener charakteristische Anblick, der zunächst alle Photographen geradezu herausfordert." Mühlhofer, Höhlenbefahrungstechnik 2
  • "Die anschließende Höhle ist reich an lehmigen Einschwemmungen von einer auf der Hochfläche nicht mehr vorkommenden Beschaffenheit." Cramer, Britische Inseln 175
ansehnliche Höhle "Besonders von der Westbegrenzung sind eine Reihe ansehnlicher Höhlen dazugekommen, wie z.B. die Schindelkopfhöhle und die Grünschartenhöhle." Abel, Salzburger Höhlen 1963, S. 45
anspruchsvolle Höhle
  • "Eine weitere Großhöhle im Wandbereich ist die Dohlenhöhle - diese Höhle ist sehr schwierig zu erreichen und zählt zu den technisch anspruchvollsten Höhlen im Gebiet." Geyer, Höhlen im östlichen Toten Gebirge 178
  • "Wir haben bewußt eine anspruchsvollere Höhle ausgesucht (bitte Steigeisen mitbringen), um aktive Neuforscher, die bereits über die nötigen Befahrungskenntnisse verfügen, zu integrieren." Meidinger, Tour mit neuen Mitgliedern 7
  • "In der näheren Umgebung waren elf unterschiedlich anspruchsvolle Höhlen für selbständige Touren technisch eingerichtet, und über weitere acht besuchbare Höhlen konnte man die nötigen Informationen erhalten." Kesselring, 18. Int. Kongress, S. 53
anständige Höhle "Der Rest, gottlob, im dunkeln, wie sich das für eine anständige Höhle gehört." Görlitz, Wolfsegghöhle 50
ansteigende Höhle
  • "Das große Wildemandelloch bei Golling ist der Rest einer ziemlich steil ansteigenden Höhle, welche in einem isolirten, niederen Kalkberge liegt, der von einem durchrissenen Queerrücken übrig geblieben ist." Kraus 90
  • "Montmilchschlupf..links befindet sich hier 10 m über Talgrund die am gelben Lehm kenntliche Eingangsnische zu dieser stetig ansteigenden Höhle." Jantschke, Oberes Donautal 2, S. 95
  • "Der höchste Punkt in einer ansteigenden Höhle kann eine Halle oder der Ausgangspunkt eines Schlotes sein." Chabert, Bericht über die Diskussionen 47
anstoßende Höhle "Als er sich so versichert hatte, ging er in die anstoßende Höhle - denn das Gewölbe war eigentlich ein Doppelgemach -, zog kleine spitzige, eiserne Brechwerkzeuge aus seinem Busen heraus, näherte sich einer Ecke der Mauer und begann dort, eien der Steine aus seinen Fugen zu lösen. Als ihm dies gelungen war, zeigte sich hinter dem herausgenommenen Steine in dem dicken Mauerwerke eine Höhlung, in welcher ein flaches Kästchen aus Kupfer stand..." Stifter, Abdias 76
antediluvianische Höhle "Lord Cole und ich kommen so eben von einem drei Wochen langen Besuche, welchen wir bei den antediluvianischen Höhlen in Franken abstatteten, nach Schafhausen zurück." Egerton, Zerstörung der berühmten Kühlochhöhle in Franken 492
antike Höhle "Besuche antiker Höhlen, archäologischer Ausgrabungen oder der Katakomben glichen Reisen zurück in die Zeit." KATALOG Reisen S. 15
aphotische Höhle "Trechus austriacus...Er vermag troglobiont in aphotischen Höhlen zu leben, treibt sich aber viel mehr in alten Häusern und Kellern herum." Hölzel, Hafnerhöhle
archäologische Höhle "Das Interesse an kleinen sowie an archäologischen und paläontologischen Höhlen ist bei Frauen deutlich grösser als bei ihren männlichen Kollegen." Kesselring, Höhlenexpedition 50
aristotelische Höhle "Daß in Werkstätten etwas dort hergestellt werden könnte, wird weder für die Gebilde der platonischen noch für die Statuen der aristotelischen Höhle behauptet - woher sollten deren Demiurgen auch ihre Vorlagen genommen haben?" Blumenberg 417
armselige Höhle "Da er willens war, lieber zu sterben, als fürder dem Bösen untertan zu sein, und da er des seligen Pauli Leben und Wesen wohl beobachtet und sich eingeprägt hatte, begab er sich in dessen armselige Höhle." Hesse, Drei Legenden, S. 
artesische Höhle "Artesisiche Grundwasserbedingungen, die zu entsprechenden artesischen Höhlen führen, sind ein Sonderfall, der hier nicht weiter analysiert werden soll." Miotke, Mammoth Cave 10
atmende Höhle
  • "Grund für dieses Phänomen der atmenden Höhle ist die Elastizität der Gase." Wenger 87
  • "Die meisten der bekannten Höhlen waren daher ein tabuisierter Bereich und blieben bis zum 18. Jahrhundert unerforscht." Röder 7
attraktive Höhle
  • "Der Verschluss von attraktiven Höhlen müsste sehr solide sein." Kesselring, Höhlenschutz IV, S. 289
  • "Relativ leicht erreichbar, sehr einsam, aber gesegnet mit jeder Menge attraktiver Höhlen und einer ziemlich rustikalen Unterkunft, der Rindenhütte." Bittner, Bergeralpl 130
  • "Der Gesamthöhenunterschied von über 60 m sowie zahlreiche Kletter- und Engstellen machen die Ritterhöhle auch zu einer sportllich attraktiven Höhle." Thüringer Landesanstalt, Thüringen Untertage 54
atypische Höhle "Auch auf alternative Entstehungsmechanismen, die für atypische Höhlen in anderen Gebieten angenommen werden, gibt es in der Frankenalb keine Hinweise." Glaser, Hypogene Höhlengenese 39
auffallende Höhle
  • "Über Schutt steigt man dann zur schon von den Weideböden aus sichtbaren auffallenden Höhle auf." Treyer, Lienzer 12
  • "Wangenhöhle..Hier öffnet sich wenige Meter neben dem Weg diese auffallende Höhle, die aus zwei Nischenhohlräumen in nördlicher und östlicher Richtung besteht." Jantschke u.a., Mühlheim 98
auffindbare Höhle
  • "Bis 2003 enthielt der Kataster 36 Höhlen: Eine Großhöhle, 9 Mittelhöhlen und ansonst Kleinhöhlen bzw. unerforschte und nicht mehr auffindbare Höhlen." Tenreiter, Schrott 67
  • "Unabhängig von diesem Problem glaube ich, daß mit dem in allen Karten verzeichneten Namen Grettishellir ursprünglich keine so derart schwer auffindbare Höhle gemeint war!" Fritsch, Eichbauer, Island 2, S. 18
  • "Links unterhalb der DSH laut H.Eitel/R.Tillinghast einige schwer auffindbare Höhlen, davon eine mit Schacht." ohne Verfasserangabe, Zwischen Salzburger Schacht und Fürstenbrunn, ATLANTIS 1-1978, S. 28f.
aufgebaute Höhle "Bei Kaiseraugst (AG) bestehen in den stark zementierten Konglomeraten des Oberen Deckenschotters zwei labyrinthisch aufgebaute Höhlen, welche von einem alten, vermutlich pliozänen Rheinverlauf zeugen." Bitterli, Ungewöhnliche speläologische Phänomene der Schweiz 108
aufgefächerte Höhle "Der Artikel bietet eine Beschreibung dieser in mehrere Äste aufgefächerten Höhle, die vom eindruckvollen NO-schauenden Hauptportal gegen Osten, Süden und Westen ansteigt. Herrmann, Obstanser Eishöhle 40
aufgeführte Höhle "Auch unter den 144 im Höhlenführer Schwäbische Alb (Binder 1989) aufgeführten Höhlen der Ostalb fanden sich entsprechend sieben "Hohle Steine" und ein "Hohler Fels"." Binder, Die volkstümliche Überlieferung 27
aufgefundene Höhle 
  • "Im darauffolgenden Jahr wurden die bereits aufgefundenen Höhlen vermessen und mit den Katasternummern im Eingangsbereich versehen." Huber, Dientner Schieferberge 30
  • "So sollte zuerst in Erfahrung gebracht werden, ob ei Ortsansässigen oder Ortskundigen, also bei Bauern, Jägern, Waldarbeitern oder Almhirten ein Name für die aufgefundene Höhle in Gebrauch ist." Pfarr, Höhlennamen 350
  • Neben diesen von der Vererzung geprägten Sinterbildungen, die der Höhle ihren Namen gaben, konnten vor allem sehr vielfältige und ungewöhnliche Boden- und Kleinsinterformen, wie z.B. zahlreiche Sinterperlen beobachtet werden, die in dieser "jungfräulich" aufgefundenen Höhle erhalten blieben und nicht von unachtsamen Besuchern zertreten wurden." Schudelski, Malachitdom 45
aufgenommene Höhle
  • "Damals wurde die einzige bis dahin im hessischen Höhlenkataster für dieses Gebiet aufgenommene Höhle, die Graburg, von Wulfhart Dewald, Stefan Wolf und Stefan Zaenker befahren." Zaenker, Die Erforschung der Klufthöhlen 119
  • "Die im Maßstab 1:200 aufgenommene Höhle liegt nun auf 7 Teilplänen im Format A0 vor." Pantle, Schandtauberhöhle 2, 41
aufgeschlossene Höhle
  • "Von der 1989 aufgeschlossenen und 1990 erforschten Höhle sind zur Zeit nur 1/3 zugänglich." Eszterhas, Bubics, Die Ortenberger Basalthöhle 13
  • "Während das Ökosystem in den meisten Höhlen auf importierter organischer Substanz beruht, also letztlich von den grünen Pflanzen der Erdoberfläche gespeist wird, bilden in einigen abgeschlossenen Höhlen schwefeloxidierende Bakterien die Nahrungsbasis: so etwa in der Movile-Höhle, die 1986 bei Bauarbeiten nahe der Schwarzmeerküste im Süden der rumänischen Dobrudscha geöffnet wurde, und in der zehn Jahre später in einem Steinbruch südöstlich von Tel Aviv (Israel) aufgeschlossenen Ayyalon-Höhle." Cech, Mikroorganismen 199
aufgesuchte Höhle "Die bei dieser Gelegenheit aufgesuchten Höhlen sind Postojnska jama bis Piuka jama" ohne Verfasserangabe, Forschungsbericht des Landesvereines für Höhlenkunde in Salzburg über das Jahr 1955
aufgezählte Höhlen "Die fossilen Funde der meisten hier aufgezählten Höhlen sind bearbeitet und abgebildet bei Falconer." Cramer, Britische Höhlen 179
aufgesuchte Höhle
  • "Möglicherweise sind die Höhlen des Donautals sogar als Naturheiligtümer mit einem überregionalen Mengen spätkeltischer Funde und die große Zahl der aufgesuchten Höhlen wäre." Wieland, Überlegungen 406
  • "Diese Höhle kann man zweifellos eine ganz besondere Wirkung zuschreiben, sie ist vielleicht die am intensivsten zu modernen mystischen (Kult-)handlungen aufgesuchte Höhle im deutschsprachigen Raum!" Hofmann, Untersberg I, S. 50
aufsedimentierte Höhle "Schulweghöhle...am Hang SW unterhalb des Krankenhauses in Sigmaringen bestand früher ein von Schülern als Abkürzung genutzter Pfad zwischen der Siedlung Dettinger Berg und den Schulen am Mühlberg. In der mittlerweile stark zugewachsenen Hangmitte befindet sich hier ein tief aufsedimentierte Höhle. deren Haupteingang unter einer kleinen Felsstufe liegt." Jantschke, Oberes Donautal 2, S. 170
aufzufassende Höhle "Jägerhaushöhle...In der Enge zwischen Jägerhaus und dem Hofgut Bronnen liegt diese grossräumige, mehr als Abri aufzufassende Höhle direkt neben dem Wanderweg in der "Martinswand". Jantschke u.a., Mühlheim 73
ausbaufähige Höhle "griechische Speläologen...sie sind nicht frei organisiert, wie in Deutschland, oder vielleicht einem wissenschaftlichen Institut angeschlossen, sondern werden vom Fremdenverkehrsamt für das Aufspüren ausbaufähiger Höhlen bezahlt." Krieg, Höhlenschutz 73
ausgebaute Höhle
  • "Nach Jahren der Ruhe begannen wir, Harald und ich, uns zu überlegen, ob es nicht auch in Österreich möglich wäre, ähnlich wie in Frankreich, Abenteuerfahrten in nicht voll ausgebaute Höhlen anzubieten." Klappacher, Versuch "Eiskogel Höhle" 28
  • "Veterani-Höhle...Im Jahre 1788 - vor nunmehr 200 Jahren - wurde die kleine, als Donausperre ausgebaute Höhle zum zweiten Mal in der Kriegsgeschichte von den Türken belagert." Holzmann, Salzer, Veterani-Höhle 12
  • "Buddha-Höhle..Eine V-förmige, ausgebaute Höhle 50 m östlich von der Südmündung der grossen Höhle des Tsisinjien-Berges, mit Buddha-Statuen."  Balazs, Beiträge zur Speläologie des südchinesischen Karstgebietes, S. 66
ausgebeutete Höhle
  • "Ob die von Pater Gottfried Zumoffen ausgebeuteten Höhlen im Libanon Grabhöhlen waren oder nicht, ist aus dem Berichte nicht genau zu entnehmen." Kraus 166
  • "Zuerst die nördlichen Kalkalpen von Ost nach West durchstreifend, soll besonders auf die dem Turistenverkehr erschlossenen und sonst wirtschaftlich ausgebeuteten Höhlen Rücksicht genommen werden." Oedl, Höhlen der Ostalpen 16
  •  
ausgebildete Höhle "Grotte von Hotton...Sie ist eine in mehreren Etagen ausgebildete Höhle mit einigen recht netten Tropfsteingruppen und Sinterröhrchen." Stenzel, Belgien 30
ausgedehnte Höhle
  • "Hätte das Kalziumkarbonat-Kohlensäure-System nicht diese zwei sehr unterschiedlichen Lösungsgeschwindigkeiten, könnten keine ausgedehnten Höhlen entstehen." Plan, Spötl 37
  • "Schweiz... Ausgedehnte Höhlen sind bis jetzt wenige bekannt: nach dem Höll-Loch folgt das Lauiloch mit 460 m Länge, dann Fykenloch mit 402 m, das Nidleloch mit 335 m, die Beatenhöhle auf zirka 150 m bekannt, die Überhöhle im Muotatale 110." Egli, Beiträge 290
  • "Im Türnitzer Höger liegt die einzige ausgedehntere Höhle mit alpinem Gepräge, das im Hauptdolomit ausgebildete Goldloch mit 925 m Länge.." Plan, Hartmann, Kalkalpen-Ostabschnitt 671
ausgedehnteste Höhle "Die ausgedehnteste dieser größtenteils wassergefüllten Höhlen ist jene unter dem 800x600 km messenden, 480.000 km² einnehmenden Rosschelf." Herrmann, Rossmeerhöhle 116
ausgefüllte Höhle "Ausgefüllte Höhlen können immerhin durch einen Zufall wieder geleert werden, eingestürzte sind aber gründlich zerstört." Kraus 197
ausgegrabene Höhle "Euerwanger Bühl...Als eine Engstelle in einer mühsam ausgegrabenen Höhle zusammenstürzte, versiegte zunächst der Arbeitseifer und das Objekt wurde erst einmal auf Eis gelegt." Stenzel, Euerwanger Bühl 21
ausgekleidete Höhle "Man steigt auf einer Leiter in die nicht große, aber mit einer blendend weißen, in Verwitterung begriffenen Tropfsteinschicht ausgekleidete Höhle." Reiseführer 1907 aus Wunsiedel, in: Der Fränkische Höhlenspiegel 11-1979, S. 20
ausgeplünderte Höhle "Falls er wirklich paläontologische oder osteologische Studien vorhatte, so war er von der längst ausgeplünderten Höhle sicher enttäuscht." Reinboth, Goethes Besuche in Harzer Höhlen 62
ausgeräumte Höhle "Klarahöhle...in der offenbar früh ausgeräumten Höhle hat Eduard Peters 1930 Grabungen durchgeführt und dabei neolithische Reste sowie Scherben der Hallstatt- und Latènezeit gefunden." Jantschke, Oberes Donautal 2, S. 27
ausgerichtete Höhle "Das Eingangsportal dieser Nord Süd ausgerichteten Höhle öffnet sich nach Norden." Häck, Klösterl 178
ausgeschmückte Höhle
  • "Ehe wir uns der Chronologie der Kunstwerke zuwenden, wie es im letzten Kapitel dieses Buches geschehen soll, ist es notwendig, festzustellen, was sich in einer ausgeschmückten Höhle befindet und weshalb man darin einen Kultplatz sehen kann." Leroi-Gourhan 134
  • "Nicht  nur die schon erwähnten "Kronleuchter" werden in sehr qualitätvollen Aufnahmen präsentiert, sondern zahllose, außergewöhnliche Sinterformationen, Raumformen und Details dieser ungemein üppig ausgeschmückten Höhle." Hofmann, Lechuguilla Cave, S. 54
ausgespülte Höhle "Fingal's Cave..Boote können hier nur sehr selten anlegen oder gar in die vom Meer ausgespülte Höhlen hineinfahren." Glasl, Riesen-Leistung 34
ausgewählte Höhle
  • "Die nachfolgende Tabelle gibt einen kleinen Überblick über die Anzahl der Fledermäuse einiger ausgewählter Höhlen." Brunner, Karst- und Höhlenschutz 369
  • "Während eine ur- und frühgeschichtliche Nutzung nur in einzelnen Höhlen (z.B. Pfaffenstein und Polenztal) durch Höhlenfunde angenommen werden muß, unterliegen in der mittelalterlichen Siedlungsperiode - unter den Bedingungen der Naturalwirtschaft - ausgewählte Höhlen einer dauerhaften praktischen Nutzung, wie etwa als Aufenthaltsraum für Wachmannschaften, Lagerraum, Eingangszone befestigter Anlagen oder Verlies." Titze, Anthropospeläologische Bedeutung 4
ausgewiesene Höhle "Brückenhöhle...die als Naturdenkmal ausgewiesene Höhle dient leider oft als illegale Grillstelle." Jantschke, Oberes Donautal 2, S. 157
ausgezeichnete Höhle "Abgesehen von den wenigen, durch gute Ventilation ausgezeichneten Höhlen, ist nur noch in zwei besonderen Fällen eine größere Differenz zwischen der Höhlenluft und der mittleren Jahrestemperatur; dies ist der Fall: 1. bei den sehr tief gelegenen Höhlen; 2. bei den Eishöhlen." Knebel, Höhlenkunde 185
ausmündende Höhle "Die größte der in den Konglomeraten ausmündende Höhlen, Wookey Hole, stellt ein vierfaches System von W-O gerichteten, etagenförmigen übereinander geordneten Talzuflußhöhlen dar, mit vormwiegendem Horizontalverlauf." Cramer, Britische Inseln 175
aussichtsreichste Höhle "Die aussichtsreichste Hhöle hier ist die beeindruckende "Eislschlucht (1333/46), deren zweiter Schacht gegenwärtig leider von einem beim Erforschungsversuch herabgefallenen Felsblock fast völlig blockiert ist." Menne, Hochkalter 50
außergewöhnliche Höhle
  • ""Hohle Fels" heißt die außergewöhnliche Karsthöhle; sie liegt auf der Schwäbischen Alb, auf der es von außergewöhnlichen Höhlen nur so wimmelt." Freitag, Keulenschwinger 30
  • "In SCHLAZ 23 vom Dezember 1977 habe ich bereits von dieser außergewöhnlichen Höhle berichtet." Lindenmayr, Goldloch 24
  • "Die Tantal ist wirklich eine ganz außergewöhnliche Höhle." Morokutti, Tantalhöhle 78
bedeutende Höhle
  • "Sobald man aber den Golf von Amalfi selbst errreicht hat, wird die Gegend immer romantischer... gleich oben in der Mitte der Felswand ist vor einer bedeutenden Höhle das lange Klostergebäude der Cappucini gebaut, und von da ziehn sich einzelne Gebäude an dem lang hingestreckten Vorgebirge bis in die Spitze der wenigstens 4000 Fuß hohen Felsgebirge hin." Schinkel, Röder 97
  • "Gut gelaunte Zwerge spielen mit archäologischen Fundgegenständen aus diesen sonst wenig bedeutenden Höhlen." Erhard Holzmann 321
  • "Nach der Gründung des National Parks 1941, dessen Territorium durch den Ankauf von Nachbargebieten 1961 erweitert wurde, stehen die bedeutenden Höhlen unter staatlicher Aufsicht und Verwaltung." Miotke, Mammoth Cave 19
bedeutendere Höhle
  • "Für die Benennung der resultierenden Höhle beziehungsweise des Höhlensystems haben sich verschiedene Vorgehensweisen etabliert: Wird eine deutlich größere und bedeutendere Höhle mit einer kleineren verbunden, bleibt der Name der großen unverändert und die kleine verliert den Status einer eigenständigen Höhle und ist nur mehr ein Höhlenteil." Plan Oberender 11
  • "Bisher wurden 4192 Höhlen im vorgestellten Gebiet bearbeitet. Im Folgenden wird gebietsweise auf die bedeutenderen Höhlen eingegangen." Plan, Hartmann, Kalkalpen-Ostabschnitt 668
  • "Bedeutendere Höhlen finden sich wieder an der Schwarzen Laaber." Frauenholz, Die Höhlen der Oberpfalz, in: Die Oberpfalz 1941, S. 2
bedeutendste Höhle
  • "Die bedeutendsten Höhlen, der Fledermausschacht und der Teufelskessel, öffnen sich 530 m voneinander entfernt oberhalb der Herrenbodenalm." Plan, Hartmann, Kalkalpen-Ostabschnitt 675 
  • Thalaufwärts stossen wir dann bei Waischenfeld wieder auf eine der bedeutendsten Höhlen auf jene bei Zeubach, die sog. Försterhöhle." Gümbel, Geognostische B., Band 4, S. 498
  • "Grosse Langenfelshöhle...Mit einer Länge von 130 Metern zählt sie zu den bedeutendsten Höhlen des Kartenblattes." Jantschke u.a., Mühlheim 54
bedeutsame Höhle
  • "Bilderhöhle....Durch vorgeschichtliche Wandmalereien und Gravierungen bedeutsame Höhle", Bauer, ohne Sonne 123
  • "Sollte aber wirklich auch die Mammuthöhle in eine "Salonhöhle" umgewandelt werden müssen, so kann die Forderung nach äußerster Schonung dieser wissenschaftlich besonders bedeutsamen Höhle in nicht genug eindringlicher Weise geltend gemacht werden." Smekal, Die Dachsteinhöhlen 155
  • "Als Namenspatron einer für die Forschung doch recht bedeutsamen Höhle verdient seine Persönlichkeit hier gewürdigt zu werden."  Illmann, Doktor von Muggendorf 82
bedingte Höhle "Nichtkarsthöhlen in der Galicia-Tras os Montes Einheit des Iberischen Massivs: gelber Kreis: tiefe Spalthöhle, grauer Kreis: Blockhöhlen, blauer Kreis - struturell und erosiv bedingte Höhlen in Felscanyons, die durch Felsblöcke begraben werden." Vaqueiro-Rodriguez, Las Potras de Montehermoso 1
bedrohlich wirkende Höhle "Von rechts führt ein Weg in die bedrohlich wirkende Höhle." KATALOG Reise S. 65
beeindruckende Höhle "1818..Sie wollten sich die beeindruckende Höhle auf ihrer Reise nach Dalmatien im heutigen Kroatien ansehen." Fitch, Subterranea 29
beeinflußte Höhle "In dieser hydrothermal beeinflußten Höhle findet man außer Kalzit, Aragonit und Hydromagnesit auch das Kalzium-Magnesiumkarbonat Huntit, das zumeist kreideweiße, pulvrige Beläge an Höhlenwänden, abe auch knollige Krusten aus Perlsinter bildet." Bienok, Knobloch, Höhlenminerale 102
befahrbare Höhle
  • "Die tiefste befahrbare Höhle ist die Arche-Noah-Halbhöhle auf 143 m, eine Donau-Uferhöhle nördlich von Hainburg (NÖ)," Plan Oberender 16
  • "Wasserfälle kennzeichnen die aktive Strecke der nur bei langanhaltender Trockenheit befahrbaren Höhle." Cramer, Britische Inseln 174
  • "Am günstigsten ist die schwierig befahrbare Höhle durch Abseilen oder Quergang von Westen vom Massiv aus erreichbar, wobei man in den Klufthöhlenanteil einfährt." Winkelhöfer, Kletterhöhle 8
befahrene Höhle
  • "Mit viel Sachverstand und Einfühlungsvermögen klärte uns Renate Illmann über die befahrenen Höhlen auf, nicht ohne in jeder Höhle auf einzelne Fragen der Höhlenkunde ausgiebig und verständlich einzugehen." Preiß, Gerd, Höhlenkunde für Nürnberger Jugendgruppen, Der Fränkische Höhlenspiegel 11-1979, S. 14
  • "Weitere 18 im Laufe der letzten drei Jahre nur im Juragebiete der Taugl und dessen unmittelbarer Nachbarschaft vom Verfasser mit zahlreichen Mitgliedern des Vereins für Höhlenkunde in Salzburg festgestellte und befahrene Höhlen, von denen mehrere 200-300 m Ganglänge aufweisen, seien unter Verweisung auf die beigegebene Höhlenkarte nur erwähnt, um zu zeigen, daß es auch mancher Kleinarbeit bedurfte, um diesen Teil unses Landes nach Höhlenbildungen zu durchforschen." Czoernig, Salzburgs Jurahöhlen 44
  • "Die in "Pahoehoe"Lava befahrenen Höhlen zeigen großteils für den Rover einfach befahrbare Strukturen, welche nur durch wenige Hindernisse erschwert werden." Lichtenheld, Expedition 25
befestigte Höhle
  • "Valvasor 1689..Höhle..in der Poigh...Derzeit ist aber dort keine befestigte Höhle bekannt." Kraus 171
  • "Die befestigte Höhle in der Audorfer Luegsteinwand diente vermutlich als Spähposten der benachbarten Auerburg und wurde von der Vorgeschichte bis ins 18. Jahrhundert immer wieder von Menschen aufgesucht." Bernstein, Kältefalle und Schaubergwerk, in: Süddeutsche Zeitung, Dunkle Höhlen und geheime Gänge, München 2010, S. 182
  • "Eine im Wiener Kriegsarchiv aufbewahrte, aus diesem Jahre stammende Karte mit französischem Text zeigt die befestigte Höhle und die ringsum angelegten Forts, Lagerplätze und Barrieren." Holzmann, Salzber, Veterani-Höhle 11
befindliche Höhle
  • "Ob diese im Dolomitgestein auf etwa halber Bergeshöhe sich befindliche Höhle schon einmal näher erforscht wurde, entzieht sich meiner Kenntnis." Frauenholz, Die Höhlen der Oberpfalz, in: Die Oberpfalz 1941, S. 2
  • "So kam denn das Grundstück Ephrons in Machpela bei Mamre, das Feld selbst, die daruf befindliche Höhle und alle Bäume auf dem Grundstück.. in den Besitz Abrahams." Hofmann, Bibel/Koran 97
  • "Das nun vorliegende dreibändige Werk "Die Höhlen Niederösterreichs" enthält Detailangaben über die derzeit in diesem Bundesland und den unmittelbar angrenzenden Gebirgsstöcken befindlichen Höhlen und Karsterscheinungen." Hartmann, Niederösterreich, Band 3, S. 10
begangene Höhle "Leider wurden auch in den viel begangenen Höhlen in Arlesheim Schmierereien aller Art hinterlassen." Plattner, Ermitage 58
begehbare Höhle "Die Erkundung des unbekannten Karstuntergrundes ist entscheidend, um die Dimensionen und Funktionen von engen Passagen und begehbaren Höhlen zu verstehen." Hajna, Karst 142
begriffene Höhle "Den ersten schritlichen Niederschlag findet die Höhle jedoch im Einlaufbuch der Anthropologischen Sektion der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg: Aus einer im Entstehen begriffenen Höhle, bezw vom Eigentümer Bauer Distler zu eröffnen beabsichtigten Höhle in Finstermühl bei Neuhaus...mitgebracht am 6. Mai 1906." Illmann, Distlergrotte 69
beide Höhlen
  • "Obwohl ohne Koordinaten und Katasternummern publiziert, sind sie durch ihre Beschreibungen und vor allem durch ihre Plandarstellungen eindeutig gekennzeichnet und beide Höhlen lassen sich auch unschwer lokalisieren, nämlich als...Eichberghöhle .. und Eichbergschacht." Rathgeber, Eichbergschacht 6
  • "Aufgrund der starken Beschilderung der Umgebung mit Hinweisen auf beide Höhlen dachten wir uns, seien diese Objekte gut für Filmaufnahmen geeignet, da durch eine derartige Veröffentlichung die Objekte nur wenig durch verstärkten Höhlentourismus gefährdet werden würden." Pohlenz, Höhlenforscher - im Fernsehen? 47
  • "Leider erschwerte das Regenwetter die Forschungen in beiden Höhlen beträchtlich, insbesondere in ihren vertikalen Teilen, also den Schächten der Höhlen." Dokupil, 40 Jahre Forschung 62
bekannte Höhle
  • "Meist sind sie über viele Jahrzehnte gewachsen und geben deshalb den besten Überblick über alle bekannten Höhlen." Schneider 113
  • "Die Fingalshöhle kann stellvertretend für eine Reihe von bekannten Höhlen stehen, deren Einzigartigkeit und Anziehungskraft nicht allein aus ihrer ungewöhnlichen Erscheinung als Naturphänomen resultierte, sondern auch aus ihrer Bedeutung als geschichtlicher oder mythologischer Ort." Röder 91
  • "Die übliche Vorgeschichte. Auf der Suche nach einer bekannten Höhle keine Ahnung gehabt, wo die wirklich liegt, sich verlaufen und am Ende ganz woanders erfolgreich gewesen." Lindenmayr, Karrenhöhle 72
bekannteste Höhle
  • "Die diesbezüglich bekannteste Höhle ist die Repolusthöhle im Badlgraben nördlich von Peggau in der Steiermark, die dem Menschen des Paläolithikums wahrscheinlich als kurzfrister Aufenthaltsort und Raststätte diente." Kusch Urgeschichte 276
  • "Es ist zu bemerken, daß die beigegebenen Kupferstiche, die die bekanntesten Höhlen der damaligen Zeit zeigen, in allen nachfolgenden Werken bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts immer wieder nachgestochen wurden." Holzmann, Höhlen der Erde 173
  • "Aber wer hätte gedacht, dass die seit vielen Generationen bekannteste Höhle des Salzburger Landes zur Weltsensation werden sollte." Klappacher, Entdeckungsgeschichte 15
belassene Höhle "Von vornherein wird man zwischen der Algenflora offener, in natürlichem Zustand belassener Höhlen und derjenigen nach außen lichtdicht abgeschlossener, durh elektrisches Licht beleucheteter Schauhöhlen einen bemerkenswerten Unterschied erwarten dürfen." Weber, Zur Algenflora 251
beleuchtete Höhle
  • "Den natürlichen Zustand der beleuchteten Höhlen stört die Überwucherung schöner Tropfsteingebilde durch Algen und Moose ganz erheblich." Bauer, ohne Sonne 63
  • "Für Besucher ausgebaute und beleuchtete Höhle" Bauer, ohne Sonne 126
  • M. Blecher: „Beleuchtete Höhle. Sanatoriumstagebuch“, Aus dem Rumänischen und mit einem Nachwort von Ernest Wichner. Bibliothek Suhrkamp. Suhrkamp Verlag. Frankfurt am Main 2008. 202 S., 14,80 Euro
beliebige Höhle "Da häufig keine bestimmte Höhle genannt oder beschrieben wird, könnte man an eine Wandersage denken, die mit einer beliebigen Höhlee in Verbindung gebracht wurde." Binder, Die volkstümliche Überlieferung 34
bemalte Höhle
  • "In einer bunt bemalten Höhle bei Malibu treffen sich Horden von Möchtegern-Hippies zum Kiffen, Knutschen und Musikhören. Jim Morrison, Frontmann der "Doors", soll dort seine Lieder komponiert haben. Nun haben die Behörden den Wallfahrtsort geschlossen." Schmieder, Jürgen, This Is The End, Süddeutsche Zeitung Nr. 116, 21./22. Mai 2016, PANORAMA S. 11
  • "Ihre Begeisterung für diese "schönste, großartigste und interessanteste Höhle von allen bemalten Höhlen", wie sie selbst sagten, kannte keine Grenzen." Bauer, ohne Sonne 38
  • "Um ein Bild zu geben, wie außerordentlich zahlreich bemalte Höhlen in Westeuropa sind, möge im nachstehenden das Verzeichnis der französischen und spanischen Höhlen und Nischenhöhlen, welche mit Höhlenwandkunst ausgeschmückt sind, wie es H. Obermaier zusammengestellt hat, wiedergegeben werden." Kyrle, Speläologie 306
bemeld(e)te Höhle
  • "So schrieb u.a. MARTIUS (1795) noch immer überzeugt, daß es sich bei den Gaillenreuther Ursiden um Eisbären handle, er könne niemals glauben, "daß diese Thiere in bemeldeter Höhle gewohnt und gelebt haben, weil eine solche Wohnung ganz der Natur der Eisbären zuwider ist."" Heller, Zoolithenhöhle, 1972, 31
  • "Bemeldte Höhle hat ihre Benennung von ihrem Erfinder, dem dermaligen Höhlen-Inspector, Joh. Ludwig Wunder zu Muggendorf, von welchem solche im Jahre 1782 entdeckt worden ist." Illmann, Schauhöhlen im Muggendorfer Gebirg 25
bemerkenswerte Höhle
  • "Ungarn hat im Grenzgebiet zur Tschechoslowakei ein Karstgebiet mit bemerkenswerten Höhlen." Bauer, ohne Sonne 117
  • "Sie wird der Hohlefels genannt, da sie eine kleine, aber bemerkenswerte Höhle umschließt, die sich nach O mit drei Eingängen unter überhangendem Felsdache öffnet (790m). Stolberg, Schwarzwald 12
bemooste Höhle "Endlich legte er sich nackt auf den vom Blitz getroffenen Baum, dessen Stamm er in die Arme schloß, und sein Geschlecht wagt sich in die kleine, bemooste Höhle, die sich an der Verbindungsstelle der beiden Äster öffnete." Lindenmayr, Baum und Höhle 134
benachbarte Höhle
  • "Die Entstehung der Mauer, von der noch Spuren vorhanden sind, versetzt man in die Zeit des 30-jährigen Krieges; damals sollen die Einwohner Muggendorfs in dieser und den benachbarten Höhlen Zuflucht gesucht haben." "Führer durch die Fränkische und Hersbrucker Schweiz" von Karl Brückner, erschienen 1907 im Verlag G. Kohler, Wunsiedel, entnommen.", ohne Verfasserangabe, Der Fränkische Höhlenspiegel 13-1981 S. 25ff.
  • "In Las Monedas, einer benachbarten Höhle, sieht man beim Betreten des ausgeschmückten Teils auf einer Wand zur Rechten ein mit verschwommenen Figuren bemaltes Feld, auf dem undeutlich die Rückenlinie eines Pferdes zu erkennen ist." Leroi-Gourhan 217
  • "Mehrere kleinere benachbarte Höhlen werden in einem genetischen Zusammenhang mit der Ostanser Eishöhle gesehen." Herrmann, Obstanser Eishöhle 40
  • Von benachbarten Höhlen weis man nie von vornherein: Sind es mehrere unabhängige Höhlen oder sind es verschiedene Teile eines einzigen Systems, sozusagen mehrere Fenster zur Oberfläche?" Kesselring, Motivation Höhlenforschung 258
benannte Höhle
  • "Von österreichischen Künstlern dieser Zeit ist kein Ölgemälde bekannt, das eine reals, benannte Höhe aus dem heutigen Staatsgebiet zum Thema hat und weder dokumentarisches noch erzählerisches Bestreben erkennen läßt." Erhard Holzmann 317
  • "Im Zuge der Erforschung kommt es bei größeren Höhlen oft vor, dass eine befahrbare Verbindung zu anderen bereits dokumentierten und benannten Höhlen entdeckt wird." Plan Oberender 11
  • "Daraufhin erfolgte die Ausgrabung dieser als Kleeberschacht benannten Höhle." Leja, Kleebergschacht 5
benutzte Höhle "Bei den vom Menschen aufgesuchten und benutzten Höhlen können wir fünf Hauptgruppen unterscheiden." Kyrle, Allgemeine Höhlenkunde 9
beobachtete Höhle "Die Tabelle zeigt die Gesamtergebnisse der diesjährigen Fledermauszählung über alle Karstgebiete Nordbayerns im Vergleih mit den Ergebnissen der Vorjahre (zu beachten bitte, dass die Zahl der beobachteten Höhlen in den verschiedenen Karstgebieten unterschiedlich ist): " Harder, Fledermaus-Monitoring 18
bequeme Höhle "Industrielle Nahrung kennt kein nagori, und auch keine Sehnsucht. Sie bietet uns eine Möglichkeit der Zuflucht, eine bequeme Höhle, die sich immer gleich bleiben würde." Sekuguchi, Nagori 49
Bergmilch-führende Höhle "Für etliche Bergmilch-führende Höhlen wurde der volkstümliche Name Nix namensgebend." Bienok, Klobloch, Höhlenminerale 108
beruhende Höhle "Die vorhandenen Räume werden in seinem Entwurf als Galerie, Halle, Installation, Haus und Archiv herausgearbeitet und durch drei neue Gebäude ergänzt: den Turm, in dem die Sammlung Prada in einer vertikalen Schichtung präsentiert wird, das "Ideale Museum", eine als Podium konzipierte Ausstellungshalle, und die "Box", ein Multimedia-Gebäudek, das zum Außenraum radikal geöffnet werden kann, und so gleichsam am Gegenpol der auf Abschließung beruhenden Höhle und ihrer Bilderwelt steht." Hofmann, Höhlenmuseum 73
berühmte Höhle
  • "In allen Fällen handelt es sich um Zusammenstellungen von Schilderungen berühmter Höhlen, die - zum Teil ergänzt durch entsprechende Abbildungen - dem Leser zu Hause einen möglichst plastischen Eindruck von diesen abgelegenen Wunderwerken der Natur vermitteln sollten." Röder 73
  • "1826 besuchte Schinkel sogar die berühmteste Höhle jener Zeit, die sogenannte Fingalshöhle in Schottland." Röder 90
  • "Die Erwartungen im Vorfeld eines Höhlenbesuchs waren um 1800 vielfältige, geschürt durch die Schilderungen der Reisenden, durch Bilder aus Literatur und Kunst." KATALOG 2002, S. 9
berühmteste Höhle "Die berühmteste Höhle der Romantik war ganz in die Traumwelt des Subjekts zurückgezogen, bis sich 1826 der Traum von der Blauen Grotte erfüllte." KATALOG Reise S. 28
beschaffene Höhle "Sie werden in ihrem Tatendrang noch übertroffen von den "subalpinen" Kletterern, die in entsprechen beschaffenen Höhlen ihre Kräfte messen, Leistung erbringen wollen." Heyse, Höhlentourismus 225
beschriebene Höhle
  • "Ihr Plateau aus Dachsteinkalk wird von Aflenzer Kalk unterlagert, der von den beiden beschriebenen Höhlen auch angeschnitten wird." Plan, Hartmann, Kalkalpen-Ostabschnitt 675
  • "Im felsigen, südexponierten und durch Fusswege erschlossenen Abhang des Schlossfelsens sind die in diesem Buch beschriebenen Höhlen zu entdecken." Plattner, Arlesheim 13
  • "Ein Teil der von M. beschriebenen Höhlen wurde im Auftrage der Höhlenkommission erforscht." Morton, Gams, Pflanzliche Höhlenkunde 144
beschwerliche Höhle "Die erfolgreiche Zusammenarbeit über die Vereinsgrenzen hinweg hat gezeigt: Die Erforschung solcher einer beschwerlichen Höhle ist nur im Team möglich!" Leyk, Kesselbröller 30
besichtigte Höhle "Hier sind von den fünf besichtigten Höhlen die Grotte del Rio San Martino und die Bucco del Piombo zu nennen." Abel, Tätigkeitsbericht 1956, in: Vereinsmitteilungen des Landesvereins für Höhlenkunde in Salzburg 2 und 3-1957
besiedelte Höhle
  • "Im Perigord sind nur 7 % der im Magdalénien besiedelten Höhlen weiter als 1000 Meter vom nächsten Flußlauf entfernt, ähnliches trifft auch auf die Freilandfundstellen zu." Sauer, Tunnelhöhle 8
  • "Für die Betrachtung der in den vorgeschichtlichen Metallzeiten besiedelten Höhlen der mittleren Frankenalb muß hier natürlich eine Auswahl getroffen werden, die sich auf solche Höhlen beschränkt, welche besonders charakteristische und aufschlußreiche Züge in ihrer Eigenschaft als Siedlungsplätze aufzuweisen haben." Vollrath, Höhlen der mittleren Frankenalb 72
  • "Um Sackdilling sind, wie gesagt, außer dem Windloch noch drei besiedelte Höhlen zu finden." Vollrath, Höhlen der mittleren Frankenalb 101
besondere Höhle
  • "Die Tantalhöhle präsentierte sich als eine ganz besondere Höhle." Morokutti, Tantalhöhle 80
besprochene Höhle "Während die bisher besprochenenen Höhlen sich sehr häufig in den Gesteinen der Erdrinde finden - wir haben ja Höhlengebiete kennen gelernt, welche von nach vielen hunderten zählenden Höhlenräumen völlig unterminiert sind - kommen die ursprüngllichen Höhlen, also diejenigen, welche ebenso alt sind als das Gestein, das sie umgibt, weit seltener vor, und diesbezüglich vieler derselben herrscht sogar noch Zweifel, ob sie nicht der großen Gruppe der später gebildeten angehören." Knebel, Höhlenkunde 179
bestehende Höhle "Höhle bei Dutalan..Vor hier führt eine sehr schlechte Straße zu dem aus wenigen Häusern bestehenden Dorf Dutalan, in dessen unmittelbarer Nähe sich eine tiefe, aus drei Stockwerken bestehende Höhle befindet." Spitzenberger, Höhlen in Westanatolien 30
bestimmte Höhle
  • "Hermann (2001) hat eine publizierte Sammlung - das Buch Österreichischer Sagenschatz von Karl Haiding (1977) ausgewertet und festgestellt, dass von den 328 enthaltenen Sagen 37 Bezug zu Höhlen hatten: 14 davon konnten einer bestimmten Höhle zugeordnet werden." Wirth 335
  • "Je nach Lage, Bekanntheit oder besonderem Inhalt eigneten sich bestimmte Höhlen für das Aufsammeln oder den kleinräumigen Abbau von Höhlensedimenten und wurden bevorzugt aufgesucht." Mattes, Höhlennutzung, 292
  • "Der innere Drang, in bestimmte Höhlen zu gelangen, läßt sich nicht durch Gesetze und bürokratische Hürden stoppen." Lindenmayr, Räuberhöhle 46
bestückte Höhle "In Gregor Reischs "Margarita Philosophica" liegen im Bauch der Erde vier mit Drachen bestückte Höhlen, die durch Gas- und Feuerentladungen Vulkanausbrüche verursachen." Mattes, Höhlendunkel 68
besuchbare Höhle "In der näheren Umgebung waren elf unterschiedlich anspruchsvolle Höhlen für selbständige Touren technisch eingerichtet, und über weitere acht besuchbare Höhlen konnte man die nötigen Informationen erhalten." Kesselring, 18. Int. Kongress, S. 53
besuchte Höhle
  • "Die Wahrscheinlichkeit, auch dann eine unerforschte, oder wenigstens nicht gleichzeitig besuchte Höhlen zu finden, darf für gering erachtet werden." Kinskoff, Speläo-Toplogie 21
  • "So fehlt z.B. sehr oft die Katasternummer der besuchten Höhle." Schneider, G., Befahrungen im Jahre 79, S. 10, in: Der Fränkische Höhlenspiegel 12-1980
  • "Oftmals wurden von demselben Wissenschaftler je nach besuchter Höhle unterschiedliche Modelle entwickelt, die sich auch widersprechen konnten." Mattes, Reisen 122
  • "Schließlich ist "unser" Angerloch die wohl meist besuchte Höhle in dieser Jahreszeit." Lindenmayr, Angerlochverschluß 5
besuchteste Höhle "Die Hermannshöhle bei Kirchberg am Wechsel gehört zu den besuchtesten Höhlen Niederösterreichs, was auf ihre schöne Tropfsteinbildung zurückzuführen ist." Oedl, Höhlen der Ostalpen 17
betauchbare Höhle "Auch in Österreich und der Schweiz gibt es zwar viele Höhlen über Wasser, aber die wenigen betauchbaren Höhlen werden fast ausschließlich zu Forschungszwecken besucht." Künneth Höhlentauchen 24
betrachtete Höhle "Ein solcher Fall lag vor bei der als sagenhaft betrachteten Höhle im Höllengebirge (Oberösterreich), welche das "goldene Gatterl" genannt wird." Kraus, Höhlenkunde 220
beträchtliche Höhle
  •  "Weiter abwärts im Altmühlthale, in der Nähe von Oberau, ist noch das Schulerloch oder die Riedlshöhle anzuführen, eine beträchtliche Höhle von angeblich über 1000 m Längenerstreckung, jedoch nur mit wenig Tropfsteinbildung." Gümbel, Geognostische Beschreibung  316
  •  "Eine halbe Stunde von Ober-Ammergau, Landgerichts Werdenfels im Isarkreise, befindet sich in dichtem Kalksteine eine beträchtliche Höhle, das Bärenloch genannt." Cammerer, 
  • "In der Nähe befindet sich die sehr beträchtliche Höhle, welhe unter dem Namen des Klinglochs, auch der Etzdorfer Höhle bekannt ist." Heller, Muggendorf 56
betreffende Höhle
  • "Oft aber ist die Beschreibung derart fantastisch, dass man die betreffende Höhle getrost als fiktiv einstufen kann." Wirth 335
  • "In den speläobotanischen und speläozoologischen, auch das ältere Schrifttum berücksichtigenden Untersuchungen von Klaus Dobat kommen die betreffenden Höhlen nicht vor." Rathgeber, Eichbergschacht
  • "Man wird sich darauf beschränken nur die sicherste Angabe zu zitieren, (diejenige, in der ein lan oder ein Schnitt der betreffenden Höhle erschienen ist). Chabert, Bericht über die Diskussionen 47
betretene Höhle
  • "Man hat erstaunlich viele Musikinstrumente in den bereits vom prähistorischen Menschen betretenen Höhlen gefunden." Lindenmayr, Hörsinn 87
  • "Die Erstbefahrung einer unbekannten und noch nie betretenen Höhle bietet eigentümlichen Reiz." Narobe, Schatzgräberhöhle 38
betroffene Höhle "Yorkshire...Von nun an mußte, wer eine der betroffenen Höhlen besuchen wollte, über seinen Verein im voraus (manchmal Monate im voraus) die erforderliche Genehmigung ("permit") beim CNCC einholen." Niklasch, Höhlenforscher 17
bewässerte Höhle "Infolge dieser idealen Gegebenheiten ist die Fauna der bewässerten Höhlen an der Zahl der Individueen und vermutlich auch an Arten überaus reich." Balazs, Beiträge zur Speläologie des südchinesischen Karstgebietes 38
bewetterte Höhle
  • "Bei der Erkundung der Ostwände der Moosscheibe entdeckte Ronge eine bewetterte Höhle in einer Wand an der Nordostecke der Moosscheibe, höchstens 50 m oberhalb des Weges." Triller, A., Neue Höhle in der Moosscheibe entdeckt! in : Der Schlaz 2-1970 
  • "Eispalast im Schladminger Gletscher...Es wurden jedoch ausgeschmolzene Röhren angeschnitten, die auf darunterliegende bewetterte Höhlen hindeuten." Plan, Oberender, Nicht-Karsthöhlen 70
  • "Der manchmal dafür gebrauchte Begriff der statisch bewetterten Höhlen ist unscharf, weil auch diese Höhlen eine Luftzirkulation aufweisen." Spötl, Pavuza, Höhlenatmosphäre 125
bewohnte Höhle
  • "Dabei unterlief ihm freilich ein - jedenfalls aus heutiger Sicht - großer Irrtum, wenn er auf Grund des Fehlens benagter und zerbissener Knochen, die seiner Meinung nach in einer von Raubtieren bewohnten Höhle in großer Menge vorhanden sein müßten, kurzerhand BUCKLAND ad absurdum geführt glaubte." Heller, Zoolithenhöhle, 1972, 36
  • "III. Classe: Künstliche Höhlen und bewohnte Höhlen", Kraus 164
  • "Daher sei allen, die in geographisch weit auseinander liegende Karstgebiete reisen und dort von Fledermäusen bewohnte Höhlen aufsuchen, angeraten, Schlaz und sonstige Ausrüstung vor- und nachher sehr gründlich zu reinigen, am besten gar zu desinfizieren." Breitenbach, Weißnasensyndrom 36
bewunderungs-würdige Höhle
  • Diese bewunderungs-würdige Höhle, liegt in dem nördlichen Theile von Schottland, neben den Ruinen des alten Familienschlosses Slain, welches vor Zeiten die Grafen von Huntly besassen." Kempe, Die eigentlich "berühmte"... 112
bewußte Höhle "Ich hatte noch einige Bilder zu verschießen und die beiden, Franz und Hans, sind zudem sehr sympathische Menschen, und wenn die bewußte 'Höhle' doch eine Höhle.." Rachelsperger, Postalm-Reminiszene, ATLANTIS 3/4-1991, S. 14
bezeichnete Höhle
  • "Ähnlich verhält es sich auch mit den übrigen oben bezeichneten Höhlen dieser Gegend, welche, so mannigfach auch ihre Form, Grösse und Verzweigungen sein mögen, doch alle denselben Typus der Tropfstein- und Knochenhöhlen in sich vereinigen." Gümbel, Geognostische B., Band 4, S. 491
blaudunkle Höhle
  • "Von einem Garten träumte er oft, einem Zaubergarten mit märchenhaften Bäumen, übergroßen Blumen, tiefen blaudunklen Höhlen...." Hesse, Narziß 81
blaue Höhle
  • "Mond, als träte ein Totes
    Aus blauer Höhle
    Und es fall der Blüten
    Viele über den Felspfad" Trakl, Abendland 3. Fassung
blutrote Höhle "Sieh da, eine blutrote Höhle,
geöffnet wie eine Tür!" Huu, Augen lachen 30
boreale Höhle
  • "Boreale Höhlen strahlen eine ganz spezielle Atmosphäre aus. Wegen des strengen Frosts ist ihre Luft trocken und damit angenehm." Wenger 221
breite Höhle
  • "Von hier gelangt man durch einen 3 m langen und ca. 1 m breiten Stollen in die 12 m lange und anfangs 10 m breite Höhle, die an der Westseite durch eine kleine Öffnung etwas Tageslicht erhält." Reiseführer von 1907 aus Wunsiedel, in: Der Fränkische Höhlenspiegel 11-1979, S. 21
  • "Bjurälven in Leippikvattnet....Man findet dort einen mehrmals versinkenden und wieder auftauchenden Fluss, viele runde Dolinen von verschiedener Tiefe und Breite, niedrige aber breite Höhlen und unzählige andere Erosionsphänomene." Tell, Schweden 18
  • "Dachsloch bei der Ziegelhöhle...Rechts oberhalb der 7919/033 Ziegelhöhle öffnet sich in einem kleineren Fels eine breite, aber flache Höhle." Jantschke u.a., Mühlheim 156
brunnentiefe Höhle
  • "Traurigkeiten spinnen feine Netze duftender Mimosen über die geheimen Wissen unserer Sinne, deren wirbelnde Ekstasen brunnentiefe Höhlen bohren zum Bewahren lichter Strahlen, die von Gottes Thron uns treffen - denen Schlummerlieder, leise Töne, sanft entblühen."       Angela Hubermann, Das Gesicht, S. 446
calcitische Höhle
  • "In calcitischen Höhlen bestehen die Stalagmite aus cm-großen, rekristallisierten Calciten..." Tietz 99
canyonartige Höhle "Zinselhöhle...In der etwa 250 m langen, canyonartigen Höhle haben Höhlenforscher verschiedener Gruppen der DDR bis 1989 mehrfach umfangreiche Beräumungs- und Grabungsarbeiten durchgeführt." Thüringer Landesanstalt, Thüringen Untertage 55
charakteristische Höhle
  • "Als der Erstautor (SK) bei einer Auktion zum ersten Mal den sehr altkolorierten Kupferstich der Tropfsteinhöhle bei Slains sah, wundert er sich, warum diese offenbar so charakteristische Höhle keinen Widerhall in der modernen speläologischen Literatur gefunden hat." Kempe, Die eigentlich 103
  • "Über einige charakteristische Höhlen des südchinesischen Karstgebietes enthält die beigelegte Zusammenstellung nähere Angaben." Balazs, Die Höhlen des südchinesischen Karstgebietes 20
christliche Höhle
  • "Ein ähnliches Problem stellt sich auch in bezug auf die bekannteste Darstellung einer christlichen Höhle, die in diesem Zusammenhang erwähnt werden muß: die sogenannte Felsengrottenmadonna von Leonardo da Vinci." Röder 16
dämmrige Höhle
  • "Aber in der dämmrigen Höhle hinter der Tür in der Ziegelmauer kann man wieder aufatmen; und als ob schnelle Bewegungen und laute Stimmen die kostbare Kühle beeinträchtigen könnten, bewegen sich die Gäste, die Köchin und ihr Mann langsam und lautlos und sprechen nur mit gedämpften Stimmen." Mosebach, Die schöne Gewohnheit 111
  • "Seine Seele ruhte in ihm, sein Geist war wie eine dämmrige Höhle unter Wasser, wo krauses Seegerank sich auf der Oberfläche breitet und sich kaum bewegt und nur ein stummer Fisch manchmal wie ein Schatten hineingleitet und wieder hinaus." Lawrence, Der Mann der Inseln liebte, 180
dämonische Höhle
  • "The English Patient....Es gilt auch für die "dämonische" Höhle, die für höchstes, aber letztlich unerreichbares Glück steht." Wolfzettel, Signatur 274
dampfende Höhle
  • "Unglücklich ausgerutscht, glitt ich durch einen Felsspalt, mit feuchtem Moos bewachsen, hinab in eine dampfende Höhle, deren Ausgang von einem dichten Wasserfall verhängt war." Strauss,  Oniritti 187
  • "Solche Schächte und Höhlen werden vielfach auch "dampfende" Höhlen genannt." Kyrle, Speläologie 336
dargestellte Höhle
  • "Die auf der Ordnance Karte von 1874 dargestellte Höhle, als Dropping Cave bezeichnet, hat etwa 30 m Länge." Kempe, Die eigentlich "berühmte".. 115
  • "Auch bei Betrachtung der enormen Raumdimensionen des Hauptgangs wird schnell klar, dass die bisher erkundete und im Plan dargestellte Höhle nur Teil eine großen Höhlennetzwerks ist." Arbeitsgemeinschaft Blautopf, Faszination Blautopf, S.132
  • "Steigt man an Seilen in der schachtartigen Oeffnung herab, so gelangt man in eine geräumige auf Tafel XIII dargestellte Höhle, deren Dach sich in kühnem Bogen 50 bis 100 Fuß über dem Boden wölbt." Hartung, Die Azoren
darunterliegende Höhle "Pflanzen wuchsen an der Oberfläche, und es gab Wasser, das durch die Bodenschichten sickerte und zum Tropfsteinwachstum in den darunterliegenden Höhlen führte." Franke 246
dekorierte Höhle
  • "Aus Rußland sind nur eine dekorierte Höhle im Ural sowie zahlreiche Fundstellen von Gerätedepots bekannt." Leroi-Gourhan 245
  • "Die paläolithische Kunst hat ihren Höhepunkt in großen Bilderensembles in zunehmend reicher und prächtiger dekorierten Höhlen und erlischt, vermutlich nach einer beträchtlichen Erwärmung der Eerde, zur Zeit der Sesshaftwerdung." Gebauer, Höhlenmalerei 131
  •  
derartige Höhle
  • "Zumeist existieren derartige Höhlen gar nicht, manchmal aber beziehen sich die Sagen auf bestehende Höhlen, die in Vergessenheit gerathen sind, und die Sage bietet oft Anhaltspunkte zu ihrer Wiederentdeckung." Kraus, Höhlenkunde 220
  • "Auch Stefan Bauhofer war noch niemals zuvor in einer derartigen Höhle, doch er vertraut seiner Kraft und der langjährigen Erfahrung als Alpinist." Abromeit, Rettung 64
  • "Kullen..Es gibt auch kleine sehr hübsche derartige Höhlen unter den vierzehn Hohlräumen, die ich hier untersucht habe, in welchen man die Frostwirkung oder den natürlichen Prozess solcher Erosion leicht verfolgen kann." Tell, Schweden 9
derselben Höhle
  • "Solange wir in der Eigengruppe des gemeinsamen Uterotops territorialisiert bleiben, sind wir als bevorzugte Geschöpfe derselben Höhle ursolidarische Nutznießer im gemeinsamen Gruppenschoß." Dobeneck, Das Sloterdijk-Alphabet 257
  • "Aufgrund der wenigen Funde in Höhlen ist es für Anthropologen nicht möglich, Werkzeuge und anatomische Studien von Menschen aus derselben Höhle in Beziehung zu setzen." Filser, Alles im Griff 15
derlei Höhle "Derlei Höhlen entsteigen einfach weißliche Wasserdämpfe, woraus man schließen kann, daß sie entweder constante oder periodische Wasseransammlungen enthalten." Kraus, Höhlenkunde 221
dichterische Höhle "Es gab Cervantes, in der wunderlichsten aller dichterischen Höhlen lebend, "der Höhle des Philisteriums"." Maar, Die Schlange 261
diejenige Höhle "Auch nur diejenigen Hölen waren ehemals bewohnt, welche in genügender Höhe über der Talsohle sich befanden, so daß die Überschwemmungen die Höhlenbewohner nicht stören konnten." Knebel, Höhlenkunde 202
dienende Höhle "Zu erwähnen wäre vielleicht nur die Felsenwohnung und das Pandurenloch zu Sulzbürg, zwei wohl von Menschenhand in den Sandstein gegrabene Vertiefungen, und die zu Keller- und Stallanlagen dienenden Höhlen im Kalktuffels zu Holnstein." Frauenholz, Die Höhlen der Oberpfalz, in: Die Oberpfalz 1941, S. 2
diese Höhle
  • "In der Ferne verrät uns eindringendes Tageslicht, dass es sich bei dieser Höhle um eine Felsdurchgang mit beachtlichen Ausmaßen handelt." Lang, Höhlen in Franken/Fränkische Schweiz 49
  • "Großes Lautertal...Was diese Höhlen für ein Bedeutung haben, bzw. was für Eigenheiten sie charakterisieren, soll in diessem Bericht aufgezeichnet werden." Laichinger Höhlenfreund 6-1968, S. 26
  • "Mitte-Höhle...Der Bruch ist zwar einer von vielen, seine Größe zeigt aber, dass eer für diese Höhle maßgeblich ist." Dokupil, 40 Jahre Forschung 62
dieselbe Höhle
  • "Breitenwinner Höhle....Dieselbe Höhle hat dann später auchv. Flurt besucht und beschrieben." Gümbel, Geognostische B., Band  4, S. 479
  • "Eine spannende Geschichte ist es, verschiedene Höhlenpläne einmal nebeneinander zu legen und zu vergleichenn, wie verschiedene Planautoren ein und dieselbe Höhle bildernerisch erfaßt haben." Lindenmayr, Sehsinn und Höhle 67
  • "Aber wir wissen auch, dass sie und die Neandertaleer dieselbe Höhle bewohnten, wenn auch zu unterschiedlichen Zeiten." Wragg Sykes, Der verkannte Mensch 412
diverse Höhle "Säckeweise haben wir schon Müll aus diversen Höhlen getragen, und  die meisten der organisierten Höhlenforscher können diese Arbeit gut nachvollziehen." Preu, Schmutzfinkentum 73
dokumentierte Höhle
  • "Alle dokumentierten Höhlen werden in Österreich im Höhlenkataster bzw. Höhlenverzeichnis geführt." Plan Oberender 11
  • "In den vergangenen Jahren gelang es, die Zahl der dokumentierten Höhlen von einigen wenigen auf derzeit 150 zu steigern." Tenreiter, Schrott
  • "Auf deutscher Seite dürften die bisher dokumentierten Höhlen eher als lokale Entwässerungssysteme anzusehen sein, ein Zusammenhang mit den Riesenhöhlen im Göll-Ostkamm konnten nicht gefunden werden." Klappacher, SHB 6, S. 326
dort befindliche Höhle "Dort enthält das Nationalparkgesetz Gesäuse, ein Landesgesetz, spezielle Regelungen über den Schutz der Höhlen innerhalb des Nationalparks, die auf einen besonderen Schutz aller dort befindlichen Höhlen hinauslaufen." Stöger 362
dortige Höhle
  • "Dies prägt das charakteristische Erscheinungsbild der dortigen Höhlen: Diese dolomitischen Partien, die als Rippen der Gesteinsschichtung folgen, stehen hervor und wittern braun an, was auf einen geringen Eisengehalt im Dolomit zurückzuführen ist." Spötl et al. Obstanser 63
  • "Wer als Höhlenforscher vor der Planung einer Islandreise steht, wird rasch feststellen, daß das Land zuviel erlebenwerte Natur besitzt, um die knappe Urlaubszeit ausschließlich mit dem Studium der dortigen Höhlen zu verbringen." Laumanns, Island 4
  • "Obwohl der Höhlenforscherclub Bad Hersfeld e.V. seit 1979 existiert und auch im Ringgau nach Höhlen gesucht wurde, fand die erste größere Exkursion in eine der dortigen Höhlen erst am 31. März 1984 statt." Zaenker, Die Erforschung der Klufthöhlen 119
dreckige Höhle "Ich wollte schon imme einmal ein Kontrast-Bild haben: ein schönes Kleid in einer eigentlich dreckigen Höhle machen." Sörgel, Huber 115
dreckigste Höhle ""Die "schönsten" Höhlen...Schon einigermaßen mißtrauisch beginnt der erfahrene Höhlenforscher und intimer Kenner seiner schönsten Höhle, das heißt eigentlich sind ja alle schön, jede auf ihre Art, bis auf die dreckige....höhle (bitte Namen einsetzen), die kann man nicht als schön bezeichnen, oder vielleicht doch, na jedenfalls..blättert der erfahrene Höhlenforscher das, neue, Dm 46,-- teure Höhlenbuch im handlichen Format 23,4x24,4x19 (Maße in cm, letztere Angabe ist die Dicke samt Umschlag) durch." Bittner, "Die schönsten Höhlen Europas"
dreiteilige Höhle "Arlesheim...Die Höhle wurde zu einer dreiteiligen Höhle ausgebaut." Plattner, Ermitage 100
drohende Höhle "Leonardo da Vinci...Dann "regten sich plötzlich zwei Dinge" in ihm: "Angst vor der düstern und drohenden Höhle", und die Begierde, zu sehen, ob da drin irgendeine wunderbare Sache sich befinde." KATALOG 2002, S. 9
dumpfe Höhle(n)
  • "Ein Journalist charakterisierte seinen Eindruck davon wie folgt: "Die dumpfe Höhle im Kalkfelsen, über Generationen als kühler Bierkeller genutzt, wird durch Ludwig Bäumls Installationen zur magischen Kult-Höhle." Lindenmayr, Zeitgenössische Kunst
  • Und dass, während ich mich auf heiteren Höhen ergehe, wo das Licht des Prismas von reineren Feuern strahlt, er nach nichts begehrt als in die opaken Tiefen des stumpfsinnigen Anthrazits zu fliehen oder in die dumpfen Höhlen, wo der Bleiglanz mit einem fürcherlichen Gewicht jeden Keim des Lebens erdrückt." Sand, Kristall 57
dunkele Höhle "Nichts ist abenteuerlicher als der Anblick eine saus turmähnlichen Gebäuden sonderbar gruppierten Schlosses, welches, unter das finstere Gewölbe dieser Grotte eingebaut, seines hohen Daches nicht bedurfte, da die dunkele Höhle ihre Massen weit über dasselbe hinausstreckt." Röder 89
dunkle Höhle
  • "..dies wurde zum Ärgernis bei anderen Schülern und schließlich sogar beim Meister selber, der die dunkle Höhle als erster zaghaft betreten und mit der Fackel seiner Forschung durchleuchtet hat." Blumenberg 697
  • "Sie stellt sich mir als eine dunkle Höhle dar, in die ich als Dreijähriger mitten auf der Straße geraten war, von zu Hause ins Dorf entwichen; am Ende der Höhle war Sonnenlicht, aus dem die dunklen Schatten der Lastwagen und Fuhrwerke heranwuchsen..." Dürrenmatt, Das Dorf
  • "Wahrhaftig, wenn das Gute hungrig ist, sucht es Nahrung sogar in dunklen Höhlen; und wenn es durstig ist, trinkt es sogar aus toten Gewässern." Gibran 48
  • "Malewitschs...Gemälde..Schwarzes Quadrat... Daneben hat man auf dem Gemälde eine Inschrift entdeckt, die von Malewitsch selbst stammen soll. Bis auf drei Buchstaben wollen die Experten der Tretjakow-Galerie sie entziffert haben. Sinngemäß laute sie: "Schlacht von Schwarzen in einer dunklen Höhle", geschrieben in Schwarz auf Schwarz." Herz 12
  • "Für forschungswillige Neuzugänge bietet sich halt ein Bild, daß sie nur allzu eilig in hinterste Winkel dunkler Höhlen eilen läßt, aber allein!" Niphargel, Der Fränkische Höhlenspiegel 8-1978, S. 34
  • "So kann eine evolutionäre Linie ein komplexes Organ wie das Auge entstehen lassen, das unter gewandelten Umweltbedingungen, z.B in einer dunklen Höhle, sich zurückbildet." Kaeser, Die Welträtsel 138
dunstige Höhle "Vielmehr etablierte sich im Streit ums Rauchverbot von der Großstadt bis ins kleinste Dorf das Phänomen Raucherklub - mitsamt der Ausweise, die für den Eintritt zu den dunstigen Höhlen nötig waren." Osel, Raucherloch und Bierzeltregel R17
durchflossene Höhle
  • "Die 66 m lange Teufelsmauerhöhle I nördlich von Altmelon (NÖ) ist ein Beispiel für eine größere, nicht vom Wasser durchflossene Höhle in einem markanten Felsgebilde aus Wollsäcken." Plan, Oberender, Nicht-Karsthöhlen 67
  • "Als "aktiv" wird eine von Wasser durchflossene Höhle bezeichnet, die folglich noch im Aushöhlen begriffen ist." Habka, Wasserfälle 9
  • "Sturmannshöhle...Die Höhle zeigt vor allem die Kleinformen einer turbulent durchflossenen Höhle unter dem Grundwasserspiegel." Kempe, Rosendahl, Höhlen - Verborgene Welten, S. 155
durchforschte Höhle
  • "In diesen letzten Jahren der Forschung habe ich aber auch wirklich Funde gemacht, die für das hohe Alter der meisten der durchforschten Höhlen vollgiltiges Zeugnis geben." Karner 4
  • "Hat man daher weder die Absicht, noch die Zeit oder die Mittel, um die Erforschung intacter Höhlen gründlich durchzuführen, so unterlasse man dieselbe und begnüge sich damit, in bereits durchforschten Höhlen Nachlese zu halten, die selten ganz resultatlos bleibt, denn in Klüften und Ritzen findet sich wohl noch manches brauchbare Stück, welches der Aufmerksamkeit der früheren Forscher entgangen ist." Kraus 261
  • "Die zuerst und am gründlichsten von Esper, Rosenmüller, Goldfuss und Buckland durchforschte Höhle ist die Gaillenreuther bei dem Dorf Burggailenreuth SO, von Muggendorf in einer bewaldeten kleinen Dolomitfelskuppe, der hohle Berg genannt, auf der Hochfläche beiläufig 125 m, über der Thalsohle gelegen." Gümbel, Geognostische B., Band 4, S. 490
durchgehende Höhle
  • "So wird eine Entwicklung eingeleitet, die schließlich ein bestimmtes System allen übrigen in der näheren Umgebung vorzieht und es in zunehmendem Maße zu einer großen durchgehenden Höhle ausbaut." Bauer, ohne Sonne 76
  • "In den grossen durchgehenden Höhlen des Künkwei-Plateaus ist die Lage verschieden." Balazs, Beiträge zur Speläologie des südchinesischen Karstgebietes 37
durchplätscherte Höhle "Die Plage in der vereisten und durchplätscherten Höhle ist unvermutet groß." Hofmann-Montanus, Frauenmauerhöhle 196
durchschnittliche Höhle "Die durchschnittliche Höhle in Österreich ist 144 m lang." Plan Oberender 17
durchströmte Höhle "Phong Nha Cave...Ein großer Höhlenrachen tut sich vor dem Besucher auf, der sich der Felswand mit dem 10 auf 20 m messenden Eingnag in die von einem Fluss durchströmte Höhle nähert." Lindenmayr, Hörsinn 81
durchwühlte Höhle "Daß alle Deutungsversuche, Vergleiche und Folgerungen vor dem Hintergrund einer fragmentarischen Denkmälerüberlieferung geschehen, versteht sich gerade bei den immer wieder aufgesuchten und oft von Schatzgräbern durchwühlten Höhlen von selbst." Wieland, Überlegungen 391
düstere Höhle
  • "Es ist äußerst bezeichnend, dass der Mensch, der dort aus der düsteren Höhle heraustritt, ein Maler ist." Reichler, Entdeckung einer Landschaft 241
  • "Wieder mit Blick zum Ausgang (das Gegenlicht muß also schon damals seinen Reiz gehabt haben) zeigt Cozens eine düstere Höhle in Grautönen." Kämper, Goethe 98
  • ohne Verfasserangabe, Die Höhlenforschungen in Salzburg, Der Bergsteiger Nr. 4, 1923, 1. Jahrgang, S. 64
dynamische Höhle "Dynamische Höhlen (Windlöcher, Windröhren), mit mindestens zwei oder mehreren Eingängen, die meist in verschiednenen Ortshöhen liegen und von der Luft durchströmt werden." Baumgartner, Meteorologische Beobachtungen 62
ebene Höhle "Die zunächst ebene Höhle steigt zu einem schachtartigen südlichen Ausgang an." Winkelhöfer, Einsiedlerhöhle 13
echte Höhle
  • "Bei der Gestaltung des Aigner-Parks, ebensfalls in der Stadt Salzburg, ergab sich sogar die seltene Gelegenheit, zwei "echte" Höhlen in die Anlage einzubeziehen." Erhard, Holzmann 314
  • "Ferner findet man in der speläologischen Literatur immer wieder eine Unterscheidung von sogenannten "echten" Höhlen oder Höhlen überhaupt und "Halbhöhlen." Kyrle, Theoretische Speleäologie 6
  • "Ich selbst habe keine Lust, da hineinzukriechen, wäre ja eh ein arger Zufall, wenn ich jetzt schon über eine echte Höhle gestolpert wäre; es gelingt mir, Franz zur Erforschung zu animieren." Küblbeck, Hochkalter 9
  • "Für Werfen sind in diesem Akt an echten Höhlen der Scheukofen und das Brunnloch genannt." Worliczek, Brunnloch
ehemalige Höhle
  • "Damit kann man die ehemalige Höhle von Hunas als einen multifunktionalen Raum ansprechen, der von unterschiedlichsten Tierarten und dem Neandertaler vor rund 200.000 Jahren immer wieder im Wechsel genutzt wurde." Hilpert, Ambros, Spurenlesen 21
  • "In der Schlucht von Covatannaz finden sich Überhänge in früher abgebauten Tuffvorkommen, welche vermutlich die Überreste ehemaliger Höhlen darstellen." Bitterli, Ungewöhnliche speläologische Phänomene der Schweiz 103
  • "Ausgehend von alten Photographien, die von der heute zerstörten ehemaligen großen Höhle erhalten sind, kann man davon ausgehen, daß die Bertricher Höhle I dem gleichen Höhlentyp angehört." Laumanns, Eifel 82
eigenartige Höhle
  • "Diese Eigenschaft des Löß war auch Völkern, die vor uns Deutschland bewohnten, wohl bekannt, und sie legten in ihm sowie in weichem Sandstein eigenartige Höhlen an, die unter dem Namen "Erdställe" in Mähren, Niederösterreich und Bayern bekannt sind.." Die Gartenlaube, Hroffe
  • "Viele eigenartige Höhlen in der Lava, darunter Gullborgahellir, die mit ihren Tropfsteinen bei vielen als schönste Lavahöhle des Landes gilt." Fritsch, Eichbauer, Island 2, S. 12
eigenartig gelegene Höhle "Der Metereologe sollte durch Wetterbeobachtung und Wetterberatuing die Betriebssicherheit bei de Befahrung der eigenartig gelegenen Höhle erhöhen." Baumgartner,Meteorologische Beobachtungen am Hölloch 63
eigene Höhle
  • "Ebenso der verliebte Satyr in die ybel belohnte Liebe, der die von ihm begehrte Nymphe aus ihrer Quellgrotte in seine eigene Höhle zu locken versucht." Röder 34
  • "Sie scheinen wie auf Höhlenwände projiziert, weil nicht nur jeder in seinem eigenen Saft schmort, sondern auch in seiner eigenen Höhle hockt." Mangold, Neuen Odem 43
  • "Bevor es zu Kunst kommen kann, muss es eine solche Wahrnehmungsweise geben, eine Empfänglichkeit für Dinge, die etwas zu bedeuten scheinen, ohne selbst einen unmittelbaren Nutzen zu haben. Dinge, die man in die eigene Höhle mitnimmt und dort betrachtet." Kaube, Anfänge 101
eigentliche Höhle
  • "Dort steht der Bergfried auf einem Felssporn vor der eigentlichen Höhle, während die übrigen Gebäude in der riesigen Grotte errichtet wurden." NHG Kulthöhlen 105
  • "Die eigentliche Höhle ist jedoch keine tektonische Höhle." Pohlenz, Schwammerllöcher 35
  • "Ueberdeckungshöhlen...Sie entfernen sich durch ihre geringen Dimensionen schon bedeutend von den eigentlichen Höhlen, obwohl es derartige Windröhren gibt, die auf kurze Strecken zugänglich sind." Kraus 106
eigenste Höhle
  • "Wer ist der Held mit den tausend Gesichtern, wenn nicht der Sucher, der in die weite Welt hinauszieht, um in die eigenste Höhle heimzukommen?" Sloterdijk, Sphären 1 280
  •  
eigentümliche Höhle
  • "Felsabriß...diese eigentümliche Höhle liegt in den Felsen 150 m NO der 7920/25 Scheunenhöhle." Jantschke, Oberes Donautal 2, S. 58
  •  
eindrucksvolle Höhle, eindrucksvollste Höhle
  • "Mit der eindrucksvollen Höhle und einer wahrhaft skurrilen Fauna kann Postojna für sich in Anspruch nehmen, eine der außergewöhnlichsten Unterwelten Europas zu sein." Fitch, Subterranea 32
  • "Im böhmischen Teil des Elbtales befinden sich zweifellos die bekanntesten und eindrucksvollsten Höhlen des gesamten Elbsandsteingebirges." Bellmann, Höhlenführer Elbsandsteingebirge 192
eine Höhle
  • "Da ich noch nie eine Höhle gesehen hatte, so erwachten beim Eingange in dieselbe tausend Ideen in meiner Einbildungskraft, welche viele Jahre in meiner Seele geschlummert hatten." Anonym, zitiert in: Katalog 2002. S. 8
  • "Wenn SIE ein Mann wäre, ginge sie selbstverständlich jedes zweite Wochenende in eine Höhle, aber als Frau gibt SIE nach." Triller, Die Frau im Höhlenverein 39
  • "Eine Höhle ist für uns auch - und vor allem dann - schön, wenn wir sie schon kennen, und nicht nur, wenn sie besonders schwierig ist." Triller, Die Frau im Höhlenverein 39
einfache Höhle
  • "Aus Anlaß des 150. Jahrestags der Namensbenennung "Fränkische Schweiz" veranstalteten wir, zusammen mit der Stadt Pottenstein vier sogenannte Seminarwochen, die über unsere bisherigen Aktivitäten weit hinaus gingen. Dies sah ...wie folgt aus:...eine Busexkursion durch die Fränkische Schweiz (mit kurzen Wanderstrecken, wobei auch einfache Höhlen wie Riesenburg, Oswaldhöhle ua.s gezeigt wurden." Lorenz, W., Seminarwochen Pottenstein 2
  • "Die einfachen Höhlen sind sackförmige Gebilde mit nur einer Öffnung, meist mit einem breiten Höhlenportal, und sich bergwärts zu sowohl in vertikaler, als auch in horizontaler Richtung verengend." Kyrle, Allgemeine Höhlenkunde 6
  • "Mitte-Höhle..Sie ist keine einfache und angenehme Höhle." Dokupil, 40 Jahre Forschung 62
  • "Heidenhöhle bei Arcegno..Die geräumige, aber einfache Höhle heisst Heidenhöhle und verweist damit auf einen vorrömischen, vorchristlichen Kultort, der gut ins Gesamtbild dieses Gebietes passt." Andretta, Tessin 129
eingebrochene Höhle
  • "Die Felsthore und Naturbrücken im Rakbachthale zwischen Planina und Zirknitz, sowie der Eingang in die Riesenburg in Franken sind Reste eingebrochener Höhlen, ebenso wie mehrere von der Felsthoren in Südfrankreich, wie der Grand Arc oder vielleicht auch die Bogenbrücke (Pont des Arcs),... " Kraus 92
    Riesenburg im Wiesenttal, Fränkische SchweizDerungs, Kulthöhlen der Schweiz
  • "Die heutige Klamm war jedenfalls immer Klamm, ist nicht eingebrochene Höhle." Wagner, Hochifen 87
eingeklüftete Höhle "Zoolithenhöhle..Der Gast registriert glasklares und beißend-kaltes Tropfwasser, sieht schreckliche Menschenknochen...und schon betritt er durch mannigfache Windungen die im gewölbten Fels eingeklüftete Höhle." Illmann, Zoolithenhöhle 49
eingeschlossene Höhle
  • "Die oberirdische Erosion, die fortwährend an der Zerstörung der Gebirge arbeitet, hilft mit, nebst den Gebirgen selbst auch die darin eingeschlossenen Höhlen zu zerstören, wie man es an der Grotte Lancarevec sehen kann, deren dünne Decke durch oberirdischen Abtrag (Denudation) bald verschwunden sein wird." Kraus 203
eingesenkte Höhle
  • "Merlins's Cave....Die in ein Felsriff eingesenkte Höhle war ein späteiszeitlicher Raubvogelhorst." Cramer, Britische Inseln 180
eingestürzte Höhle
  • "Gudenushöhle...Ob sie als Rest einer durch den Flußlauf erodirten und späterhin eingestürzten Höhle betrachtet werden darf, mag hier nicht näher untersucht werden." Kraus 95
  • "Major Dr. Neischl liefert, um nur etwas aus seiner Arbeit herauszugreifen, in dieser den genauen Beweis, daß viele Täler der Fränkischen Schweiz aus eingestürzten Höhlen hervorgegangen sind, deren stehengebliebne Pfeiler und Wände im Gegensatz zu der eingestürzten Höhlendecke im Laufe Jahrtausender zu Tälern durch Erosion und Verwitterung verwandelt wurden." Wiesent-Bote 178, 12.8.1903 Ein Major "Doktor und Höhlenforscher"
  • "Natürlich schauten wir im Rakov Skocjan, der bekannten eingestürzten Höhle mit der malerischen Felsbrücke, vorbei." Locke, Ein Urlaub 128
eingezeichnete Höhle
  • "Die in dieser Skizze eingezeichneten Höhlen sind fortlaufend numeriert." Kyrle, Capri 5
  • "Die im Alpenvereinsführer der Lienze
  • " Dolomiten erwähnte und auf zwei Fotos eingezeichnete Höhle im Aufstieg zum Weittalsattel ist nicht katasterwürdig." Treyer, Lienzer 13
einheimische Höhlen
  • "Ein Relief des Landes Salzburg zeigt die große Zahl der einheimischen Höhlen auf (wir zählen derzeit etwa 170), die entsprechend ihrer Gattung mit verschiedenfärbigen Fähnchen gekennzeichnet sind." Angermayer, Höhlenmuseum 39
einige Höhlen
  • "Einige Höhlen wurden nachweisbar mehrmals aufgesucht und es kam zu Übermalungen oder zu künsterlischen Reaktionen auf vorgefundene Darstellungen." Kusch, Urgeschichte 283
  • "Aus der Frühgeschichte kennen wir im europäischen Raum einige Höhlen, deren Inhalt für den Menschen von Bedeutung war." Kusch, Urgeschichte 284
  • "Tysssaer Wände...Ein ebenfalls erhältlicher Plan der Wände informiert über phantasievolle Benennungen der zahlreichen Felsgebilde, zu denen auch einige Höhlen gehören." Bellmann, Höhlenführer Elbsandsteingebirge 353
einmalige Höhle
  • "Kapova-Höhle..diese einmalige Höhle mit ihren einzigartigen Zeichnungen, die, der elementarsten Schutzmaßnahmen bar, zerstört zu werden dorhte, rief mich jedoch auf den Plan." Scelinskij, Höhlenmalerei im Ural, S. 33
  • "Zoolithenhöhle...Bevor die Höhle duech die Universität Erlangen massiv versprerrt wurde, konnen wir einige nicht ganz legale Befahrungen vornehmen und haben leider viel zu wenig Fotos vom "Urzustand" dieser einmaligen Höhle gemacht." Lorenz, Die Siebziger- und Achtiziger Jahre 13
einräumige Höhle "Wenn eine Höhle nur aus einem Höhlenraume besteht, so sprechen wir von einer einräumigen, besteht sie aus mehreren, von einer mehrräumigen Höhle." Kyrle, Theoretische Speläologie 14
einsame Höhle
  • "Echo, Nymphe.....Die Verschmähte hält sich im Wald versteckt, verbirgt schamhaft das Gesicht im Laub und lebt von nun an in einsamen Höhlen." Ransmayr, Die letzte Welt 265
  • "Zoolithenhöhle....Nach der Einkleidung und einem Trunk Schnaps folgt der Gast seinem Führer zu dem Ort, in den kein Strahl der Sonne fällt..der einsamen Höhle und dem traurigen Dunkel dort..." Illmann, Zoolithenhöhle 49
einsehbare Höhle "Zwischen hoch aufragenden Felswänden tritt aus einer nur zum Teil einsehbaren Höhle ein Fluß, der durch einen aus dem Gebirge herabschießenden Wasserfall gespeist wird.'" KATALOG Reisen 62
einstige Höhle
  • "Bei solchen Thälern, welche nach der Theorie von Dawkins durch Einbrüche von Höhlendecken sich gebildet haben, wäre es nicht zu wundern, wenn einzelne Ueberreste der einstigen Höhle als nischenartige Vertiefungen zurückbleiben würden, nota bene wenn die durch den Abbruch erzeugten Steilwände noch intact, und nicht etwa durch Verwitterung abgeböscht sind, weil dann durch die vom Gehänge abgelösten Bruchstücke der Eingang der Höhle verschüttet worden wäre." Kraus 87
  • "Wolfstein...Das Rückschreiten des Jurarandes und die spätere mittelalterliche Steinbruchtätigkeit brachten dann die Reste der einstigen Höhle und ihre Verfüllungen wieder ans Tageslicht." Leja, FHKF-Exkursion
einsturzgefährdete Höhle
  • Einsturzgefährdete Höhlen dürften die Menschen nicht gerade als einladend empfunden haben." Wieland, Überlegungen 394
  • Bocksteinhöhle, Schwäbische Alb, 2021
  • "An den Quellen der Gurk konnte Nagel auch ziemlich großräumige, mehrtägige, aber einsturzgefährliche Höhlen feststellen." Salzer, Nagel 117
einzelne Höhle
  • "Zwar zeigten die niederländischen Landschafter des 17. Jahrhunderts ein erstes Interesse an den Felsenräumen, doch die Maler, die einzelne Höhlen gezielt aufsuchten und darstellten, bliebden noch in der Minderheit." Röder 75
  • "Die Höhlen nördlich des Green River sind erst wenig untersucht worden, so daß nicht bekannt ist, wann die Höhlenentwicklung in den einzelnen Höhlen (mit welchem Höhlenniveau) eingesetzt hat." Miotke, Mammoth Cave 15
  • "Bei einzelnen Höhlen heißt es: daß sie nur an gewissen Tagen des Jahres "blühen", das heißt: offen stehen, während man zu anderen Zeiten keinen Eingang findet." Kraus, Höhlenkunde 220
einzigartige Höhle
  • "Zwischen der Kruste im Kraterboden, die sich wie ein Deckel über den Glutfluß spannte, hatte sich eine einzigartige Höhle gebildet." Bauer, ohne Sonne 65
  • "Am Rand der Ka'u-Wüste, im Südwesten des Kilauea, hat Gérald Favre 1981 eine einzigartige Höhle entdeckt. Ihr Name, Wood Valley pit crater, täuscht, denn es handelt sich nicht um einen Krater, sondern um eine kreisrunde Absenkung." Wenger, Im Bauch 77
  • "Leider zeigt sich, dass der Massentourismus an diesen einzigartigen und empfindlichen Höhlen der schnellste Weg ist, ihr Besonderheit zu zerstören." Fitch, Subterranea 74
einzige Höhle
  • "Die Feichtner-Schachthöhle (Kitzsteinhorn, Sbg.) ist die einzige Höhle in der Liste der längsten und tiefsten, die nicht in den Nördlichen Kalkalpen liegt." Plan Oberender 17
  • "Die Mönchsberg-Seehöhle ist nicht die einzige Höhle im Mönchsberg." Höfer-Öllinger 120
  • "Gugansschluckloch...Es ist die einzige Höhle Österreichs, von der in der warmen Jahreszeit extreme Kohlendioxid-Konzentrationen bekannt wurden." Plan, Hartmann, Kalkalpen-Ostabschnitt 672
eiserfüllte Höhle
  • "Österreichs Karstgebiete dürften weltweit zu jenen mit der größten Dichte an Eishöhlen zählen und nach gängiger internationaler Auffassung die größten eiserfüllten Höhlen überhaupt aufweisen." Spötl Pavuza 139
  •  
eisführende Höhle
  • "Dass eine eisführende Höhle nicht im Eis selbst, sondern im Gestein auftritt, ist somit ein grundlegendes Kriterium, um von einer Eishöhle zu sprchen." Spötl Pavuza
  • "Als vermutlich früheste Expediton in eine eisführende Höhle gilt jene des Jahres 1592, die unter der Leitung von Reichart Freiherr von Strein auf allerhöchsten Auftrag von Kaiser Rudolph II. in das Geldloch im Ötscher durchgeführt wurde." Spötl Pavuza 140
  • "Ötscherhöhlensystem...Hier finden sich besonders im Frühjahr eindrucksvolle Eisbildungen, doch von einer Eishöhle - einer das ganze Jahr eisführenden Höhle -, als welche das Geldloch galt, kann heute nicht mehr die Rede sein." Plan, Hartmann, Kalkalpen-Ostabschnitt 677
eisgefüllte Höhle "Ihre Entstehung konnte seinerzeit noch nicht bedeutet werden. Heute ist bekannt, dass es sich um kryogene Bildungen handelt, d.h. Calcitausfällungen, die in eisgefüllten Höhlen entstehen." Schudelski, Malachitdom 45
eiszeitliche Höhle
  • "Medizinhistorische Forschungen (Prof. Dr. med. Ch. LICHTENTHAELER, Ordinarius an den Universitäten Lausanne und Hamburg) förderten Material zutage, daß eiszeitliche Höhlen Kliniken waren in denen vorzugsweise mit einer Praxis (erfolgreich!) gearbeitet wurde, die wir heute Musiktherapie nennen." Stolze, Klangsysteme 188
  • "Die Autoren um Bacon stellten eine ganze Reihe von unbelegten Behauptungen auf, sagt zum Beispiel Andreas Pastoors, Experte für eiszeitliche Höhlen von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg." Wetzel, Geheimnisvolle Zeichen 35
elende Höhle "Selbst wenn Suren mit leeren Händen zurückkehrte, könnten wir diese elenden Höhlen doch für immer verlassen." Fletscher, Alphabet der Träume 39
empfindliche Höhle "Leider zeigt sich, dass der Massentourismus an diesen einzigartigen und empfindlichen Höhlen der schnellste Weg ist, ihr Besonderheit zu zerstören." Fitch, Subterranea 74
endende Höhle
  • "Im Gegensatz zum Backofen-Typ findet der Luftaustausch in nach unten ziehenden, blind endenden Höhlen in der kalten Jahreszeit statt, wenn die kalte und dichtere Außenluft die Höhlenluft verdrängt." Spötl, Pavuza, Höhlenatmosphäre 126
  • "F 1...ein tiefer See zwingt uns, unsere Kanalhosen anzuziehen, und weiter geht's, Kurve um Kurve, Messblatt um Messblatt, in einer nicht mehr endenden Höhle." Roullier F1-K2, S. 33
endogene Höhle
  • "Gelegentlich wird dem Umstand, ob die Höhle von außen, also von der Oberfläche her fortschreitend (exogene Höhle) oder durch Erweiterung von innen her gebildet wurde und erst nachträglich gegen die Oberfläche hin geöffnet worden ist (endogene Höhle), dominierende Bedeutung beigemessen und der Systematik der Höhlen dieses Einteilungsprinzip zugrundegelegt." Trimmel, Höhlenkunde 15
  •  
enge Höhle
  • "Auch ist es gut, bei engen und gefährlichen Höhlen icht mehr als 2 Personen mitzunehmen." Heller 25
  • "Besonders herausfordernd ist die Bestimmung des Entstehungszeitpunkts der Erdställe, der in direktem Zusammenhang mit der Primärnutzung und damit dem Anlass zur Herstellung dieser engen Höhlen steht, die schwere und zeitraubden Arbeit erforderten." Cichocki/Weichenberger, Erdstallforschung 42
  • "Auf der anderen Seite bedeutet "cove" im Englischen auch einen Küsteneinschnitt, meist mit felsigen Wänden oder sogar enge Höhlen in Kliffs und Bergen." Kempe, Die eigentlich "berühmte"... 108
engste Höhle
  • "So gut ausgerüstet, lassen sich auch die Widrigkeiten der engsten und kältesten Höhlen relativ bequem ertragen." Berghold-Markom, Klappacher 420
entdeckte Höhle
  • "Von den frühesten Ansichten berühmter oder neu entdeckter Höhlen waren die meisten in dilettanitischer Manier von den Forschern selbst angefertigt worden." Röder 75
  • "Die 1996 entdeckte Höhle ist die tiefste und mit 19,2 Kilometern auch die längste Höhle Deutschlands." Kanning, Erste Visite R 13iser
  • "Gi, Illona und ich, suchen die gestern abend entdeckte Höhle südw. RW auf." Kellerer, Protokoll 1971 20
entfernte Höhle
  • "Sie erkunden diese nicht allzu weit entfernte Höhle natürlich nicht gleich selbst, denn man ist altruistisch, es gibt da ja noch gleichgesinnte Kameraden, die mit dabeisein wollen, und außerdem läuft sie ohnehin nicht weg." Rachelsperger, Postalm-Reminiszene, ATLANTIS 3/4-1991, S. 13
  • "Dan ein Lachen - oder ein Schrei? - aus einer weiter entfernten Höhle." Fletcher, Alphabet der Träume 40
entferntere Höhle "Mt. Sodom...Später kamen mehr Entdeckungen in entfernteren Höhlen, die man nur mit Kletterausrüstung erreicht, dazu." Society for the Protection of Nature in Israel, Grottentrotten 5
enthaltende Höhle "Denn das Gestein, in welchem sie sich befinden, das Eis ist in andauernder Bewegung, so daß die im Eise enthaltenen Höhlungen ständige Umformungen durch den Druck erleiden müssen, bis schließlich am Gletscherende das gesamte Eis schmilzt und die darin enthaltenen Höhlen verschwinden." Knebel, Höhlenkunde 179
entrissene Höhle "Antiparos...Diese dem nächtlichen Jupiter entrissene Höhle weihte Christus anläßlich seiner Geburt. Car. Franc. Olier de Nointel" Holzmann, Höhlenweihnachtsfeiern 37
entsprechende Höhle
  • "Wer in südlichen Ländern die Mittagshitze durchlebt hat, der weiß wohl auch, wie wichtig ein schattiger und kühler Ort ist. Wo es entsprechende Höhlen gab, hat sich der Mensch immer dieser angenehmen Eigenschaften von Höhlen bedient." Lindenmayr, Höhlenforscher 9
  • "Entweder ist die Beschreibung daher diesbezüglich stark übertrieben, oder es handelt sich nicht um die entsprechende Höhle." Reiner, Rofan 61
entstandene Höhle
  • "Hirschtränkenhöhle..Die vorwiegend horizontale und großteils phreatisch entstandene Höhle beginnt kleinräumig und mündet in ein Ost-West-verlaufendes großräumiges Gangsystem." Plan, Hartmann, Kalkalpen-O"stabschnitt 680
  • "Das Portal dieser durch Auswitterung von Gesteinskomponenten entstandenen Höhle ist rund 11 m hoch und an der Trauflinie 12 m breit." Treyer, Lienzer 12
  • "Die Lösungskraft des Wassers ist nicht nur verantwortlich für die im Untergrund entstandenen Höhlen, sondern führt ebenfalls zu einer speziellen oberirdischen Landschaftsform, der Karstlandschaft, oder kurz: dem Karst." Filipponi, Ermitage 49
entwickelte Höhle
  • "Beachtliche Tropfstein...bildungen sowie Gips- und Coelestinvorkommen sind in der im Gutensteiner Kalk entwickelten Höhle anzutreffen." Plan, Hartmann, Kalkalpen-Ostabschnitt 669
  • "Im süddeutschen Raum sind einige der vorwiegend in Malmkalken liegenden Höhlen der Schwäbischen Alb und einige der vorwiegend im Frankendolomit entwickelten Höhlen der Fränkischen Alb als Schauhöhlen ausgebaut." Kempe, Rosendahl, Höhlen - Verborgene Welten 28
epigene Höhle
  • "Die Mischungskorrosion gibt es zwar, aber ihre Einfluß auf die Entstehung epigener Höhlen ist bescheiden." Plan, Spötl 36
  • "Die meisten Karsthöhlen verdanken ihre Entstehung der chemischen Lösung durch Wässer, die von oben der Schwerkraft folgend in das Gestein eintreten, sei es flächig oder punktuell (Schwinde); man spricht in solchen Fällen von epigenen Karsthöhlen." Plan, Spötl, Hypogene Karsthöhlen 35, in: Spötl, Plan, Christian, Höhlen und Karst in Österreich
  • "Aufgrund seiner Herkunft hat das Wasser, das hypogene Höhlen bildet, häufig eine andere chemische Zusammensetzung und eine höhere Temperatur als das meteorische Wasser, das epigene Höhlen formt." Hajda, Karst 90
epiphreatische Höhle
  • "Deckenkolke sind eine häufige Form in epiphreatischen Höhle." Plan, Spötl 42
  • "(Epi)phreatische Höhlen richten sich am Vorflutniveau aus." Plan, Spötl 46
  • "Diese Höhlen werden in der Zone des schwankenden Karstwasserspiegels gebildet. Die Höhlengänge entwickeln sich hier teils unter phreatischen und teils unter vadosen Bedingungen." Hajda, Karst 86
erbohrte Höhle "Die unterirdische Gesteinsauflösung schreitet hier rasch fort, werden doch allein einer zur Trinkwasserversorgung erbohrten Höhle je Liter Wasser 0,11 g gelösten Kalkes entzogen, d. i. ein Kalkssteinwürfel von 15 m Kantenlänge täglich!" Cramer, Britische Inseln 172
erfaßte Höhle
  • "Heute am Tage des 50jährigen Bestehens können wir über 600 erforschte und katastralisch erfaßte Höhlen in salzburg dessen Grenzgebiet berichten, die sich in 50 Eishöhlen, 322 Trockenhöhlen, 80 Wasserhöhlen und 148 Schachthöhlen gliedern." Angermayer, E., Rückschau auf den III. Internationalen Kongress für Speläologie, Vereinsmitteilungen Salzburg 1/1962
  • "-in den Listen dürfen ausschließlich topographisch erfaßte Höhlen aufgeführt werden." Chabert, Bericht über die Diskussionen 45
  • "Gegenstand von Wissenschaft und Forschung sowie sportlich-touristischer Tätigkeit (Mehrzahl der katastermäßig erfaßten Höhlen der Sächs. Schweiz)" Titze, Anthropospeläologische Bedetung 6
erfolgversprechende Höhle
  • "Des weiteren ist zu berücksichtigen, daß bei der diesjährigen Fledermausbestandsaufnahme nur erfolgversprechende Höhlen aufgesucht wurden." Prei?, Dreijährige 11
  • "Damit mußte das praktische Übungsprogramm stark reduziert werden, viele erfolgversprechende Höhlen blieben unberührt." Klappacher, Kurzbericht-Schulungswoche, ATLANTIS 2-1978, S.61
erfolgversprechendste Höhle
  • "Die erfolgversprechendste Höhle zeigte 1993 noch einen 25 m tiefen Eingangsschacht, welcher 1994 bereits 130 m Tiefe aufwies, gefolgt von einem 15 m langen Mäander." Bitterli, Ungewöhnliche speläologische Phänomene der Schweiz 103
erforschte Höhle
  • "Eine kleine Karawane durchstreift den Nationalpark Bale auf der Suche nach noch nicht erforschten Höhlen" Wenger 200
  • "Ziel war eine erst vor wenigen Jahren richtig erforschte Höhle, Su Spiriu." Lindenmayr, Sardinienreise 39
  • "Prof. Martel glaubte, in Anlehnung an die Formation einer von ihm erforschten Höhle in den Alpen des Dauphiné, auch für das Höll-Loch die Existenz von drei übereinander liegenden Etagen voraussagen zu können." Egli, Beiträge 335
erfüllte Höhle
  • "Das Plutonium bei Hierapolis, welches Strabo (L. XIII) genau beschreibt, war eine tiefe finstere und mit dickelm nebligem Dunst erfüllte Höhle in dem über diese Stadt vorspringenen Felsen." Harless, Sämliche Heilquellen
  • "Veterani-Höhle..Die Bedrängnis der heldenhaften Verteidiger erreichte ihren Höhepunkt. 150 Verwundete lagen in der von Pulverdampf erfüllten Höhle, die meisten Gewehre waren gebrochen, die Feuersteine unbrauchbar geworden, Pulver und Munition gingen zu Ende und auch ein bedrohlicher Wasser- und Nahrungsmangel hatte sich eingestellt." Holzmann, Salzber, Veterani-Höhle 11
  • "Kusini ist eine tiefe, mit Versturzblöcken erfüllte Höhle, die besonders dadurch ausgezeichnet ist, daß Boden und Wände von einem feuchten, erdigen Belag dick überzogen ist."  Spitzenberger, Höhlen in Westanatolien 25
ergiebige Höhle
  • "Eine archäologisch sehr ergiebige Höhle ist Stora Försvar auf der Insel Stora Karlsö unmittelbar neben Gotland, wo verschiedene Expeditionen des staatlichen historischen Museums in Stockholm unzählige Funde gemacht haben, die Einblick in das Leben und Umwelt der ersten Bewohner bis vor 10000 Jahren geben." Tell, Schweden 17
ergrabene Höhle "Über dem Höhleneingang schwebte aber noch sehr bedenklich ein fast 50 Zentimeter breiter Felsblock, wlechem wir es nicht vergönnen wollten, uns unsere ergrabene Höhle wieder zu verschließen." Dechent, Panik-Schacht S. 34
erhaltene Höhle
  • "In der NW-Wandder Cala Lupinaro liegt die Grotta Jannarella, auch Grotta del rio genannt, die einzige halbwegs gut erhaltene Höhle an der Westküste, aus fast seiger stehenden Schichten geschlagen." Kyrle, Capri 17
  • "Wir entnehmen dem Kataster, ob das einzelne Objekt eine Horizontal- oder Vertikalhöhle darstellt, ob wir es mit einer Ponorhöhle, oder einer Quellgrotte (Talzuflußhöhle, vgl. Abb. 24) zu tun haben, ob es sich um eine Kammerhöhle oder Spaltenhöhle handelt, ob eine Sackhöhle oder Durchgangshöhle vor uns liegt, ob wir eine im greisenhaften Zustand befindeliche (Höhlenruine, Felstor) oder verhältnismäßig junge, in ihren ursprünglichen Formen noch gut erhaltene Höhle vor uns haben, ob eine Wasserhöhle vollständig oder nur teilweise, dauernd oder nur vorübergehend wasserfüllt (innundiert) ist, ob eine zahlreich Kalksinter- und Tropfsteinbildungen bergende Höhle (Tropfsteinhöhle) als Schauhöhle erschlossen ist." Huber, Der Höhlenkataster 23
  • "Doch nur wenige der uns heute erhaltenen Höhlen behielten ihre ursprüngliche Ausdehnung, zumeist treten uns nur manchmal wohl sehr ausgedehnte Überbleibsel von Paläohöhlensystemen entgegen." Kyrle, Allgemeine Höhlenkunde 7
erhoffte Höhle
  • "Zellerwand bei Mettenham...die erhofften Höhlen zeigten sich hier aber nicht." Glaser, Workshops 26
erkundete Höhle
  • "Die formschönen Loferer Steinberge wurden auch nicht außeracht gelassen, außeer den fünf erkundeten Höhlen konnten noch mehrere bedeutende Eingänge gesichtet werden." Abel, Salzburger Höhlen 1963, S. 47
erlesene Höhle
  • "Selbst wenn ich mich mehr und mehr einnehmen lasse von der Vermutung, daß wir damals, in der erlesenen Höhle, immer zu zweit gewesen sind, so verweisen mich doch alle meine lebensgeschichtlichen Spuren ausschließlich auf mich selbst allein. Wurde ich denn von Anfang an betrogen?" Sloterdijk, Sphären I 379
erleuchtete Höhle
  • "Schamanen bei der Aborigines...Dort findet sie nach einer langen Reise durch dunkles Wasser plötzlich eine hell erleuchtete Höhle vor, in der sich 2 Schlangen, eine männliche und eine weibliche, im Begattungsakt befinden." Lindenmayr, Höhlenträume 6
  • "Zauberflöte...Eine erleuchtete Höhle mit symbolischen Gegenständen und Zeichen." Lindenmayr, Hörsinn 92
erloschene Höhle "Sonst hatten seine Töne sie überrascht - jetzt lauschten und warteten sie mit angehaltenem Atem, ob aus dem Dunkel der erloschenen Höhle nicht doch noch die verloren geglaubte Melodie nach oben kriechen würde." Conard, Venus 134
ernstzunehmende Höhle "Wir taufen ihn auf den Namen "Abismo Seriosna", weil er die erste ernstzunehmende Höhle war." Steiner, Brasilien 2019, S. 40
erodierte Höhle "Analysen sollen jetzt ergeben, ob sich der Rastplatz in einer ehemaligen, erodierten Höhle oder unter freiem Himmel befunden habe." DPA, Sensationsfund aus der Steinzeit, SZ Nr. 127, 3. Juni 2022, S.R13
eröffnete Höhle "Betriebshöhle...Westlich vom westlichen Eingang ist die Höhle in Längsrichtung in einer Länge von 30 - 40 m von der Erosion aufgeschlitzt worden und am Fusse der Felswand ist diese eröffnete Höhle mit ihren Tropfsteinen und anderen Bildungen sichtbar." Balazs, Beiträge zur Speläologie des südchinesischen Karstgebietes, S. 66
erreichbare Höhle
  • "In den Kampftagen selbst dienten alle nur einigermaßen geeigneten und mehr oder weniger leicht erreichbaren Höhlen vorübergehend als Verstecke für die flüchtende Bevölkerung und ihre Habe." Salzer, Speläologische Forschung 19
  • "Knochenröhre...die 12 m lange, schwer erreichbare Höhle liegt in 7 m Wandhöhe im Burgfelsen des Hausener Schlosses." Jantschke, Oberes Donautal 2, S. 136
  • "Es ist Krishna-Wochenende und eine schöne, bequem erreichbare Höhle im Ausland ist den meisten unserer Kollegen lieber als eine Forschung in den eigenen Bergen." Zehentner, Gamslöcher 67
erschaffene Höhle "Solche Röhren entstehen relativ schnell auch schon infolge eineer einzigen Eruption - weit schneller jedenfalls als die durch langsame tektonische Prozesse oder durch Erosion erschaffenen Höhlen oder geologische Fundorte sonst." Fitch, Subterranea 42
erscheinende Höhle "Bei vielen Untersuchungen habe ich nämlich gefunden, dass sich eine von aussen klein erscheinende Höhle bei einer näheren Untersuchung als viel grösser erweist." Tell, Schweden 12
erschlossene Höhle
  • "Südlich von Obermaiselstein befindet sich etwa 100 m über den flachen Wiesenböden der unscheinbare Eingang zur einzigen erschlossenen Höhle des Allgäus." Seibert, Allgäuer 30S
  • "In seltenen Fällen besteht der Boden der bald durch horizontale Eingänge vom Tage her geöffneten oder von oben durch schachtartige Kanäle zugänglichen oder auch erst durch künstliche Sprengarbeit erschlossenen Höhlen aus nackten Felsmassen; meist ist derselbe ausser von Stalagmitenrinden oder von der First herabgefallenen Gesteinsbrocken oder Felstrümmern noch von einer brauen, thonigen Erdart bedeckt, welche man als Höhlenschlamm oder -Lehm zu bezeichnen pflegt." Gümbel, Geognostische B., Band 4, S. 487
  • "Montmilchpalast...Seit einigen Wochen bildet eine neu erschlossene Höhle das Ziel vieler Wanderer und Naturfreunde." Jantschke u.a., Mühlheim 54
erstaunliche Höhle "Nun wußten wir immerhin, daß diese erstaunlichen Höhlen eine lebendig wachsende Institution waren und nicht ein abgeschlossener Bestand, der wie eine tote Schatzkammer seit der Zeit der ersten Bürgenkriege brach lag." Heyerdahl, Aku-Aku 255
erste Höhle
  • "Ich hatte meine erste Höhle entdeckt - durch Zufall." Pohlenz, Schwammerllöcher 37
  • "Für die Länder, die Höhlen solcher Größe nicht aufweisen, oder nur wenige davon haben, genügt es, entweder selbst ein Mindestmaß festzusetzen (z.B. 100 m Tiefe oder 1000 m Länge) oder die 10 oder 20 ersten Höhlen jeder Kategorie anzuführen." Chabert, Bericht über die Diskussionen 45
  • "Als erste Höhle des Gebietes war das nicht einmal so schlecht, jetzt waren wir auf die anderen Löcher neugierig." Huber, Dientner Schieferberge 27
erwähnenswerte Höhle "Omber en Banda al Büs del Zel...Die einzige wirklich große Höhle der Lombardei....Nachdem es auch die einzige wirklich erwähnenswerte Hhle des Clubs ist, sind die Italiener sehr stolz darauf." Koch, Italien 45
erwähnte Höhle
  • "Lage der erwähnten Höhlen (rote Kreise) und Bergwerksstollen in Österreich." Passauer Krisai-Greilhuber 216
  • "Es verdienen angeführt zu werden der Hohlenstein bei Obetrubach unfern Gräfenberg.....die schon erwähnten Höhlen in der Nähe von Velburg, nämlich mehrere Höhlen am hohlen Berg bei St. Wolfgang..." Gümbel, Geognostische B., Band 4, S. 500
  • "Ebenso wird die schon früh erwähnte Höhle auf Antiparos noch heute von Touristen besucht, und die Postojnska jama/Adelberger Grotte hat sich zu einem der frühenden Touristen-Schwerpunkte in Europa entwickelt." Kemper, Die eigentlich "berühmte" 105
erweiterte Höhle
  • "Freilich nur auf befristete Zeit hin, denn schon der erste Besuch eines Zweiflers läßt jede mühsam erweiterte Höhle auf ihr ursprüngliches Maß zusammenschrumpfen." Davis 13
  • "Manche anscheinend künstlich erweiterte Höhlen stellen sich bei näherer Prüfung oft als bergmännisch betriebene Steinbrüche oder als alte Bergwerke heraus, deren Existenz längst in Vergessenheit gerathen ist; darum ist Vorsicht geboten." Kraus 170
  •  
erzeugte Höhle "Bei manchen durch Meeresbrandung erzeugten Höhlen, die sich derzeit weitab dem Meeresstrande und hoch über dem Meeresniveau befinden, kann man die Entstehungsart noch an deutlichen Strandlinien erkennen." Kraus 95
etliche Höhlen
  • "Tropfsteine aus etlichen Höhlen der Ostalpen ergaben Alter von mehr als etwa 600.000 Jahren, der Obergrenze dieser Methode." Plan, Spötl 46
  • "In der zum Loisachtal abfalleden Westflanke des Hohen Fricken befinden sich etliche Höhlen, die weitaus meisten davon im eindrucksvollen Karstquellbezirk des obersten Kuhfluchtgrabens in ca. 1150..1300 m Meereshöhe." Orth, Estergebirge 69
  • "Gamsalp/Neuenalp...Im Sektor, wo im Jahre 2018 - 2020 prospiziert worden ist, sind noch etliche Höhlen nicht publiziert." Kaul, AGS Regensdorf 2021, S. 60
existierende Höhle
  • "Wenn die oberflächliche Abtragung in Karsttälern die existierenden Höhlen erreicht, so daß deren dünn gewordene Gesteinsdecke einbricht, so ist der Vorgang letztlich unkomplizierter zu erklären." Miotke, Mammoth Cave 66
  • "Die eigentlich "berühmte" Höhle bei Slains, Schottland: Historische Texte und Stiche einer so nicht mehr existierenden Höhle", Kempe, Die eigentlich.. 103
  •  
existente Höhle "Als Kryptospeläologie bezeichnet man das Forschen nach "verschollenen Höhlen", also beispielsweise beschriebenen, später nicht mehr gefundenen Höhlen, angeblich oder tatsächlich nicht mehr existenten Höhlen, falsch zugeordneten Höhlen, den Ursprüngen mythischer Höhlen oder ähnliches." Hofmann, Ethikoshöhle 36
exogene Höhle "Gelegentlich wird dem Umstand, ob die Höhle von außen, also von der Oberfläche her fortschreitend (exogene Höhle) oder durch Erweiterung von innen her gebildet wurde und erst nachträglich gegen die Oberfläche hin geöffnet worden ist (endogene Höhle), dominierende Bedeutung beigemessen und der Systematik der Höhlen dieses Einteilungsprinzip zugrundegelegt." Trimmel, Höhlenkunde 15
explorierte Höhle
  • "Zu unserem Hauptziel wählen wir die früher explorierte Höhle D-11 und deren nächste Umgebung." Ciszewski, Dürrkar 2010, S. 24
  • "Möge uns bloß das Wetter künftig gnädiger sein, weil der Charakter der explorierten Höhlen bei jedem größeren Wasseranstieg eine große Gefahr darstellt." Ciszewski, Dürrkar 2010, S. 26
exponierte Höhle "Für andere exponierte Höhlen braucht man Boote bzw. technisches Material (Einseiltechnik)." Pavuza, Czech, St. Helena 39
fahrbare Höhle Apfelbaum und Olive
...Du, den jede Wand,
aufgibt,
und den es oft nach des Zirkuskunds
fahrbarer Höhle verlangt.  Hilde Domin, S. 15
falsche Höhle
  • "Vielleicht erkundeten sie zufälligerweise eine falsche Höhle?" Fitch, Subterranea 126
  • "Als ich dann in den 90 m tiefen Eingangsschacht einfuhr, glaubte ich fast, in der falschen Höhle gelandet zu sein, so sehr hatte sich alles geändert." Meyer, Umgänge 31
  • "Sie sahen beide aufrichtig betrübt drein, als ich den Kopf schüttelte und erklärte, an einer falschen Höhle sei mir nichts gelegen." Heyerdahl, Aku-Aku 254
fantastische Höhle
  • "Eine tolle Tour war zu Ende, und ich freue mich auf weitere Forschungstouren in dieser fantastischen Höhle mit dem bewährten Team." Schwarz, Hochdonnerbach 15
  • "Su Mannau...Eine fantastische Höhle in der Nähe von Iglesias in wunderschöner Umgebung." Schneider, Sardiniens Westen 30
faszinierendste Höhle "Die faszinierenste Höhle Indiens - darin sind sich alle einig, die jemals dort waren - ist diePiel Klieng Pouk." Bäumler, Sielkan 67
feine Höhle "Erst im September 1978 haben wir die kleine, feiner Höhle, aus derman sauberer herauskommt als man eingestiegen ist, endlich ganz erkundet und vermessen." Triller, Die Berge zwischen Walchensee und Inn, S. 97
fesselnde Höhle "Grund genug, die aktuellen Forschungen in dieser vielseitigen und fesselnden Höhle zusammenfassend darzustellen." Kücha, Blauhöhle 87
feuchte Höhle
  • "Tatsächlich kommen in feuchten Höhlen solche Tröpfchen vor; sie entstehen durch Zerstäubung von steil abrinnenden oder abtropfeIchndem Wasser." Franke 183
  • "Ist der Salamander, der im Spätherbst in die wärmere, feuchtere Höhle kriecht und sie dem Platz unter dem Stein vorzieht, ein Höhlengast oder ein Höhlenfreund?" Bauer, ohne Sonne 50
  • "In feuchten Höhlen umgibt sich jeder Keim in der Luft mit Wassertröpfchen und sinkt zu Boden, so daß die Luft fast keimfrei ist." Bauer, ohne Sonne 61
  • "Ich lächelte dem Bruder einen Gruß in seine feuchte Höhle hinab und segnete ihn und hörte dem Pfarrer zu, wie er lieb und freundlich den Psalm sprach, während ihm um den bloßen Kopf Schneeschauer stoben. Ich nahm Abschied vom Totengräber..." Hesse, H., Notizblatt von einer Reise, in: Die Kunst des Müßiggangs, Frankfurt a.M. 1973
  • "So wie ich, der die Welt seiner Vernunft unterwerfen wollte, in dieser feuchten Höhle mit dir konfrontiert worden bin, die du die Welt mit deiner Phantasie zu bezwingen versuchtest, so werden auf ewige Zeiten jene, für welche die Welt eine Ordnung, solchen gegenüberstehen, für welche die Welt ein Ungeheuer ist." Dürrenmatt, Das Sterben der Pythia 374
feuchtwarme Höhle
  • "Damit nun der Mund seine volle mythologische Bestimmung zurückerlangt, braucht es zum einen die Liebe (denn der Mund ist nichts als eine feuchtwarme Höhle, mit Zähnen behangen wie mit Stalaktiten, hinter denen sich als Schutzdrache weiß Gott welcher Schätze die Zunge verbirgt". Hofmann, Höhlenmuseum 61
(zu) findende Höhle
  • "Mühlefelsenhöhle..Die einfach zu findende Höhle liegt am Felsfuss." Jantschke u.a., Mühlheim 126
finstere Höhle
  • "Ein anderes Mal spricht er von dem oben angeführten Mythos von der finsteren Höhle und nimmt dann auf ein Stück des Textes bezug..." Blumenberg 604
  • "Der Studierstoff war von der Angst vor dem Nationalsozialisten Grünkranz einerseits und von der Angst des Krieges in Form von Hunderten und Tausenden tagtäglich den klaren Himmel verdünsternden und verfinsternden, dröhnenden und drohenden Flugzeugen andererseits in den Hintergrund gedrängt, denn die meiste Zeit hatten wir bald nicht mehr in der Schule, inder Andräschule oder in den Studierzimmern und also mit dem Studienmaterial zusammen, verbracht, sondern in den Luftschutzstollen, die, wie wir monatelang beobachtet hatten, von fremdländischen, vornehmlich russischen und französischen und polnischen und tschechischen Zwangsarbeitern unter unmenschlichen Bedingungen in die beiden Stadtberge getrieben worden waren, riesige, Hundete Meter lange Stollen, in welche die Stadtbevölkerung zuerst nur aus Neugier und nur zögernd, dann aber, nach den ersten Bombenangriffen auch auf Salzburg, tagtäglich zu Tausenden in Angst und Schrecken hineinströmte, in diese finsteren Höhlen, in welchen sich die fürchterlichsten und sehr oft tödlichen Szenen vor unseren Augen abspielten, denn die Luftzufuhr in die Stollen war nicht ausreichend, und oft war ich mit Dutzenden, nach und nach mit Hunderten von ohnmächtigen Kindern und Frauen und Männern in diesen finsteren und nassen Stollen zusammen, in welchen ich heute noch dieTausende von in sie hineingeflüchteten Menschen dicht aneinandergedrängt änglich stehen und hocken und liegen sehe." Bernhard, Ursache 22
  • "Gebieterisch, allgegenwärtig umfing sie den Besucher, durchdrang ihn bis ins Mark mit jenem heiligen Schauer, von dem die Griechen sprachen, doch vermochte bei ihnen wohl nichts ein ebenso starkes Gefühl auszulösen wie die finsteren Höhlen mit den zusammengekauerten rätselhaften Gottheiten, die Indien hervorgebracht hat." David-Néel, Mein Indien, 39
  • "Draußen: Als Zwanzigjähriger hatte der Gefangene monatelang in einer finsteren Höhle mit einem weiblichen Entführungsopfer zugebracht - als deren Wächter, "Stockholmsyndrom'" inklusive. Drinnen: Zwanzig Jahre Haft hat er schon hinter sich, als er einen Gefängniswärter ermordet." Breidecker, Mitteilungen 12
  • "1. NEULANDDIEBE: Höhlenforscher, die eine finstere Höhle betreten (um nicht gesehen zu werden) um heimlich Neuland - noch unerforschgtes Land - zu betreten, um es anderen Forschern vor der Nase wegzuforschen." Wiener, Poldi, Vereinsmitteilungen Salzburg 2-1975 In Memoriam: Tante Poldis Tratschspalte S. 5
  • "Dennoch können wir uns nach dem Überblick über verschiedene Formen von "Ekstase" schon ein wenig aus der finsteren Höhle des Determinismus herauswagen, in die wir durch frühere Überlegungen wider Willen geraten waren." Berger, Soziologie 161
  • "Wenn man von jenen wenigen Geistern absieht, die ohne Sünde geboren werden, müssen wir alle eine finstere Höhle durchschreiten, ehe wir den Tempel betreten dürfen. das Eingangtor der Höhle heißt Verzweiflung, und ihr Boden ist mit den Grabsteinen geschwundener Hoffnungen gepflastert. In ihr muß das Ich sterben.." Russel, 1950, zitiert in Fromm, Über den Ungehorsam 51
flache Höhle
  • "Dachsloch bei der Ziegelhöhle...Rechts oberhalb der 7919/033 Ziegelhöhle öffnet sich in einem kleineren Fels eine breite, aber flache Höhle." Jantschke u.a., Mühlheim 156
  • "In der Nähe führt ein weiterer Pfad zur Hoa Nghiem, einer flachen Höhle mit einem Buddha." lonely planet, Vietnam, S. 252
  • "Pac Bo...In der flachen Höhle steht eine Kopie von Hos Holzbett." National Geographic, Vietnam 117
flach-ellipsenförmige Höhle "Die flach-ellipsenförmigen Höhlen sind als Druckleitungen entwickelt, unverzweigt und ohne Raumerweiterungen." Cramer, Britische Inseln 179
flammende Höhle "Als einst vier Sterbliche, Laios, Keleos, Kerveros und Aegolios beschlossen, in die flammende Höhle hinabzusteigen und Honig zu holen, warf Zeus seinen Donnerkeil nach ihnen und zerbracht ihre bronzenen Rüstung." Panagiotakis 11
fledermausführende Höhle "Ein Vergleich mit nicht fledermausführenden Höhlen muß daher unterbleiben - jedoch ist anzunehmen, daß die Verhältnisse denen des Beobachtungsjahres 78/79 ähneln." Prei?, Dreijährige 11
fledermausreiche Höhle "Fledermaushöhle...NE der Höhe 1233 m befinden sich zwei Höhleneingänge (einer vertikal - 13m, einer horizontal), die in kleinere, fledermausreiche Höhlen führen." Schmitt, Höhlenforschung Türkei 1976 73
folgende Höhle "Außer den beiden genannten seien aus diesem Gebiet noch folgende Höhlen aufgezählt: Die Pin Hole Cave...ferner Mother Grundy's Parlour, Dog Holes und Langwith Caves...und die Yew Tree Cave." Cramer, Britische Inseln 182
fortlaufende Höhle "Eine Schnur von 500 Schuhen Länge, welche man am Eingange einiger der in schneckenförmigen Windungen fortlaufenden Hölen befestigen kann und beym Hinabsteigen aufrollt, ist hinreichend." Rosenmüller, Muggendorf 9
fossile Höhle
  • "Die Bildung einer fossilen Höhle ist seit längeren Zeiträumen abgeschlossen, eine fossile Höhle hat mit der heutigen Zirkulation des Wassers im Karstsystem nichts zu tun und ist in vielen Fällen mit Sedimenten erfüllt." Wildberger 19
  • "Geht man in so eine "fossile" Höhle, dann rührt sich da gar nichts, scheinbar." Lindenmayr, Sehsinn und Höhle 61
  • "Die Überresthöhlen der Kegel- und Turmberge sind stark in Zerstörung begriffene, trockene, fossile Höhlen mit inaktiv gewordenen Tropfsteinformationen." Balazs, Die Höhlen des südchinesischen Karstgebietes 16
fragliche Höhle "Das Referat Arten- und Fledermausschutz des LHK Bayern hilft bei fraglichen Höhlen gern, Kontakte herzustellen und die Sache maßvoll einzuschätzen." Harder, Bismarkgrotte 55
fränkische Höhle "Die fränkischen Höhlen sind wesentlich ein Erzeugnis der Quartärzeit un ddie ältesten Zeichen organischen Lebens welche sie beherbergen, gehören dem quartären oder diluvialen Entwicklungsabschnitte der Erdgeschichte an." Gümbel, Geognostische B., Band 4, S. 488
freigelegte Höhle
  • "Die so freigelegte Höhle fällt ziemlich gleichmäßig um 20° ins Berginnere ab." Böhnlein, Waloszek, Alter Graben 27
  • A. Wadsworth und E. W. Sharpe schilderten 1938 eine dieser duerch den Bergbau freigelegten Höhlen der nördlichen Antiklinale von Banwell Wood, etwa 1 km von dem alten Orte Banwell entfernt." Cramer, Britische Inseln 177
  • "Die in einem Steinbruch freigelegte Höhle enthielt Ablagerungen der frühen La-Tène- oder später Hallstattkultur mit Teilen eines menschlichen Schädels, wohl der Mediterran-Rasse zugehörig." Cramer, Britische Inseln 178
freitragende Höhle "So ist seine Zentralhalle von ihren Ausmaßen her die größte bekannte freitragende Höhle in Nordrhein-Westfalen und die im (Malachitdom) vorkommenden blau- und grüngefärbten Calcitsinter kommen in keiner anderen Höhle Deutschlands vor und sind auch aus der internationalen Literatur nicht bekannt." Schudelski, Malachitdom 48
fremde Höhle "Chateaubriand...Voyage en Italie.. Das Ich begegnet in der fremden Höhle seiner eigenen Vergangenheit." Wolfzettel, Signatur 263
freundliche Höhle "Es ist darum erstaunlich, daß damals das Bauernloch vom Menschen aufgesucht wurde, wo gerade im Sackdillinger Forst eine ganze Anzahl von entschieden freundlicheren Höhlen zur Verfügung stand." Vollrath, Höhlen der mittleren Frankenalb 101
frequentierte Höhle
  • "Für die in Forschungsfragen stärker frequentierten Höhlen sollte die Abfassung eines Jahresberichts diskutiert werden." ohne Verfasserangabe, Sophienhöhle, S. 14
  • "Nach der langen Wartezeit wollten wir natürlich zur Tat schreiten und noch vor der Fledermauswinterpause die ersten Schilder an stark frequentierten Höhlen anbringen." Brunner, Höhlenschutz 27
  •  
frühere Höhle "Im Norden der Halle bildet eine Einsturzdoline, deren Schutt, wie oben bereits eerwähnt, einen großen Teil von III erfüllt......an den fast senkrechten Wänden hängen noch Sedimentreste in ihrer ursprünglichen Lage, die eine zweite, höhere Etage der früheren Höhle anzeigen; über den Zeitpunkt des Einbruchs ist nichts bekannt.." Schmidt, Klaus, Kephalari 1975 21
führende Höhle "Kraushöhle...Außerdem ist sie die größte Gips führende Höhlen des deutschen Sprachraums und überhaupt die einzige Schauhöhle Europas, in der Schwefelwasserstoff den Kalk zu Gips umgewandelt hat." Kempe, Rosendahl, Höhlen - Verborgene Welten, S. 158
fundhöffige Höhle "So war es jetzt nicht mehr als ein durch die überkommenen Funde geweckte Hoffnen, in den Felsen der einst von der Donau durchströmten Talung einen alten Bärenschlupf aufspüren zu können, wlehes Anlaß gab, des Hafners fundhöffige Höhle zu suchen." Adam, Anfänge urgeschichtlichen Forschens 27
fundreiche/fundreichste Höhle
  • "Zhoukoudian...Auch hier wurden durch den Kalksteinabbau immer wieder fundreiche Höhlen angeschnitten." Kempe, Rosendahl, Höhlen - Verborgene Welten 105
  • "Aufgrund der hohen Fundmengen muß die Jungfernhöhle von Tiefenellern als eine der fundreichsten Höhlen der Nördlichen Frankenalb angesehen werden." Burgdorf, Eine Siedlung vor dem Kultplatz 21
funkelnde Höhle "Die Mütter lagen in der funkelnden, im Licht kleiner Fettlampen schimmernden Höhle und hatten keine Angst." Conard, Venus 221
furchtbare Höhle "...in dieser schrecklichen Gemütsverfassung beschloß er, durch einen berüchtigten Ort, der nicht weit vom Lager entfernt war, in die Unterwelt hinabzusteigen. Man nannte diesen Ort Acheruntia, denn hier befand sich eine furchtbare Höhle, von der aus man zu den Ufern des Acheron gelangte, bei dem zu schwören selbst die Götter sich scheuen." Fenelon 322
fürchterliche Höhle
  • "So ist der Anblick dieser fürchterlichen Höhlen überhaupt." Kempe, Die eigentlich "berühmte"... 109
  • "Ich gieng voran, Lemelie folgte mir, und Mons. van Leuven ihm nach, so bald wir demnach in die fürchterliche Höle, welche von meiner starck brennenden Lampe überall erleuchtet wurde, eingetreten waren, erschien ein starker Vorrath allerhand Haußgeräths von Kupffer, Zinn und Eisenwerck, nebst vielen Pack-Fässern, und zusammen gebundenen Ballen, welches alles aber ich nur oben hin betrachtete, und mich reht Hand nach einer halb offentstehenden Seiten-Thür ging." Schnable, Insel Felsenburg 103
gangartige Höhle "Teufelshöhle Steinau...Ein Stollen verschafft Zutritt zur etwa 40 Meter langen gangartigen Höhle, die einigen Sinter enthält."  Kempe, Rosendahl, Höhlen - Verborgene Welten, S. 153
ganze Höhle
  • "Unsere Deutschen (...) sangen im Hintergrunde eine Harmonie, die im Wogengeräusch wie Orgeltöne klang, zumal die ganze Höhle selbst einer großen Orgel gleicht, (..). " Röder 91
  • "Die Schichten fallen in der ganzen Höhle unter zirka 20° gegen Nordwesten ein." Trimmel, Schneckenloch 89
  • "Die ganze Höhle wird überflutet." Bauer, ohne Sonne 102
  • "Gewöhnlich hat ein bestimmtes, besonders in die Augen springendes Merkmal eines oder mehrerer Höhlenräume der ganzen "Höhle" zu ihrer Bezeichnung verholfen." Kyrle, Theoretische Speläologie 7
garstige Höhle "Ueberhaupt aber beschloß ich, nie wieder unter der Erde herumzureiten, und rathe dies all meinen Lesern, wenn ja einer von ihnen in diese garstige Höhle kommen sollte.." Benkowitz, in: KATALOG Reise 167
gastronomische Höhle "Nach kurzer Beratung und langer Suche nach gastronomischen Höhlen, folgt am Samstag der praktische Teil der Übung." Waagner, Einige Bemerkungen 21
gebärende Höhle "Neben die gebärende Höhle der Erde tritt die gesegnete Höhle des Mutterschosses, die gedankliche Verbindung beider Vorstellung ergab schließlich den Mythos der Mutter Erde." Lublinski, Die Höhle im Mythos 18
gebaute Höhle "Nur während der härtesten Kälte verließ er seine aus Mammut-Stoßzähnen und Fellen selbst gebaute Höhle." Conard, Venus 78
gebildete Höhle
  • "In Sedimentgesteinen dürften sich schon wegen ihrer Bildungsart kaum ursprüngliche, sonder nur später gebildete Höhlen nachweisen lassen, jedoch können gewisse Spaltenhöhlen, welche durch den Austrocknungsproceß der Sedimentgesteine entstanden und später erweitert worden sind, füglich als Uebergänge von den ursprünglichen Höhlen zu den später gebildeten betrachtet werden." Kraus 36
  • "Blasenräume..Durch die geologischen Vorgänge in der Erdkruste sind diese ursprünglichen, wohl in größerer Tiefe gebildeten Höhlen nahe an die Oberfläche zu liegen gekommen, und es hatsich zufällig duech die subaerische Abtragung die Zugangsöffnung zu ihnen gebildet." Knebel, Höhlenkunde 181
gedachte Höhle "Von der Volkserzählung, vom Motiv und vom Volksglauben her sind also wirkliche und gedachte Höhlen nicht zu unterscheiden." Fielhauer, Höhlennamen 10
geeignete Höhle
  • "Der Wunsch, geeignete Höhlen für militärische Aufgaben zu finden, blieb zumindest in unseren Regionen unerfüllt." Klappacher, Czoernig 44
  • "Nach den erarbeiteten Kriterien der Bestandsaufanahmen sind geeigente Höhlen auszusuchen und zu schützen." Preiß, Dreijährige 22
  • "Ziele sind...2) daraus resultierend: geeignete Schutzmaßnahmen zu ergreifen (d.h. auch planloses Verschließen von vermeintlich geeigneten Höhlen zu verhindern!), Preiß, Gerd, Wozu eigentlich ein Fledermauskataster?, Der Fränkische Höhlenspiegel 16-1982, S. 9
gefährdete Höhlen "In den letzen Jahren wurde es notwendig gefährdete Höhlen zu schützen - Plünderungen, Höhlenpartys und "touristische Höhlenfahrten" haben ein unerträgliches Maß erreicht." Preis, Dreijährige Bestandserhebungen, Der Fränkische Höhlenspiegel 15-1981, S. 9
gefährliche Höhle
  • "Auch ist es gut, bei engen und gefährlichen Höhlen nicht mehr als 2 Personen mitzunehmen." Heller 25
  • "Die Riesendinghöhle gehört zu den schwierigsten und gefährlichsten Höhlen, die es gibt." Beck, Scherf, Gefangen in der Tiefe 2
  •  
gefallene Höhle "Auch die Fließmarken (Rippelmarken) in bereits trocken gefallenen Höhlen zeigen, daß das Wasser schon immer zum Manavgat hin geflossen ist." Schmitt, Höhlenforschung Türkei 1976 79
geformte Höhle "Die Erscheinung, daß sich das Eis in einzelnen Höhlen oft den ganzen Sommer hindurch conservirt, und daß andere, ganz ähnlich geformte Höhlen das ganze Jahr hindurch eisfrei bleiben, ist auch wirklich eine so auffallende, daß sie die Aufmerksamkeit der Fachkreise erregen mußte, und es hat sich daher eine ziemlich reichhaltige Literatur über das Eishöhlen-Phänomen herausgebildet." Kraus 207
geführte Höhle "Durch Neuforschungen in den letzten zwei Jahren konnte die aktive Wasserhöhle auf eine vermessene Gesamtlänge von über 2 km verlängert werden, wobei der Zustieg durch die als "Obere Fürstenbrunnhöhle" im Kataster geführte Höhle erfolgt, in der im April 1976 durch Grabungen die Fortsetzung entdeckt wurde, die nach etwa 200 m in das aktive System mündet." ohne Verfasserangabe, Quellhöhle Fürstenbrunn, ATLANTIS 1-1978, S. 21ff.,
gefundene Höhle
  • "So wurden die 1991 gefundenen Höhlen zum Teil mit Aluminiumplaketten versehen." NHG, Forschungswoche im Steinernen Meer 10
  • "Als Kryptospeläologie bezeichnet man das Forschen nach "verschollenen Höhlen", also beispielsweise beschriebenen, später nicht mehr gefundenen Höhlen, angeblich oder tatsächlich nicht mehr existenten Höhlen, falsch zugeordneten Höhlen, den Ursprüngen mythischer Höhlen oder ähnliches." Hofmann, Ethikoshöhle 36
gegebene Höhle "Deshalb sollte man meiner Meinung nach verschiedene Tragen zur Verfügung haben, um im Ernstfall für die gegebene Höhle den dafür bestgeeigneten Typ verwenden zu können." Waagner, Einige Bemerkungen 21
gegliederte Höhle "Ritterkamphöhle...Eine durch Blockwerk in zwei Etagen gegliederte Höhle." Hartmann, Niederösterreich, Band 3, S. 371
gehauene Höhle "..an eine vom Meer umgebene Landzunge...Auf ihrer Handfläche gleichsam erhob sich ein blaugrünlich schimmernder Hügel, und darin befand sich eine vor langer Zeit in den Fels gehauene Höhle. In Gelehrtenkreisen war tiefer Unfrieden entstanden über die Frage, ob die Höhle buddhistischen oder hinduistischen Ursprungs sei..." Tagore, Sachish 61
geheime Höhle
  • "Wie dem auch sei, eine geheime Höhle erfordert geheimes Vorgehen und deshalb ist es nicht nur ein beiläufiger Zufall, daß es bereits dunkel ist, als wir das Bierzelt verlassen und damit wären wir wieder einmal bei der Bedeutung der Tageszeit. auf die in den ersten Zeilen bereits eingegangen wurde. " Winkler 105
  • "Manche Höhlerer lagern ihre Sprengmittel zwischen den Touren in ihrer Höhle und bedenken nicht, daß es keine geheimen Höhlen gibt." Saknussem 33
  • "Capri..Steil sind auch die Künsten rund um die Insel, weshalb man geheime Höhlen und verlassene Buchten nur mit dem Boot erreicht." Halbe, Anita, CAPRI, in FOOD AND TRAVEL Aug/Sep 2019, S. 104
  • "Die Antwort wartet vielleicht in irgendeinem Museum, wo den Besuchern Tafeln mit "unverständlichen" Zeichen gezeigt werden, wenn sie nicht im tiefen Innern irgendeiner geheimen Höhle der Insel Motu Nui liegt. Auf der Osterinsel ist alles möglich." Pachan, Das Geheimnis der Osterinsel 217
geheimnisumwitterte Höhle "Schließlich gelang es ihm, einen befreundeten Herrn Pehany aus Tenneck als Begleiter zu gewinnen, und gemeinsam mit dem ortskundigen Führer Schmidt stiegen die drei zur geheimnisumwitterten Höhle auf." Klappacher, Entdeckungsgeschichte 5
geheimnisvolle Höhle "Da es jedoch kaum authentische schriftliche Zeugnisse gibt, die von Erdställen berichten, bleibt das Rätsel um diese geheimnisvollen Höhlen weiterhin bestehen." Cichocki, Weichenberger, Erdstallforschung 49
geheimste Höhle "Während sie brennt, werden die stärksten Mauern und die geheimsten Höhlen offen bleiben. Aber wehe dem, der zu lange im Innern verweilt, und sie erlischt inzwischen! Der bleibt für immer bei dem Schatz verzaubert." Irving, Vermächtnis 143
geheimnisvolle Höhle
  • "..ich untersuchte nämlich diese Gänge, die Dr. Much nur eine kurze Strecke verfolgen konnte, in ihrem ganzen Verlaufe und der Eindruck, den dies geheimnisvolle Höhle auf mich machte, war ein so grosser, daß ich nach weiteren derartigen Höhlen Erkundigungen einzog, die von Erfolg gekrönt waren." Karner 2
  • "Zur selben Zeit, da die Paradiese im Himmel, auf den Bergen und auf den Inseln, ja auch die auf dem Monde, entweder in allzu "wissenschaftlichen" Beschreibungen ihren paradiesischen Charakter oder in allzu traumhaften ihre Glaubwürdigkeit zu verlieren begannen, wozu der gegenüber früher viel intensivere Reiseverkehr nach dem Westen entlang der Gebirge ebenso wie nach dem Osten auf den durch die Araber erschlossenen Seewegen das seinige beitrug, entwickelte sich im Taoismus allmählich eine ganz neue Paradiesidee, die gegenüber den früheren sehr viel weniger angreifbar war: die Vorstellung von idealen Plätzen, die hinter geheimnisvollen Höhlen versteckt liegen sollten." Bauer, China 265
  • "Tausendjährige Linde an der Kapelle Halbmeile bei Deggendorf...Sie hat einen Umfang von fast acht Metern nd birgt in ihrem Stamm eine geheimnisvolle Höhle. Diese bietet Platz für drei Menschen, einer ist aber von einer Marienstatue besetzt." Kratzer, Riesen aus ferner Zeit R12
gehörige Höhle "Ihrem Namen nach hat die zu den Gräflich von Schönborn'schen Besitzungen gehörige Höhle von der Schwiegertocher des Grafen Erwin von Schönborn, "Sophie". aus: "Führer durch die Fränkische und Hersbrucker Schweiz" von Karl Brückner, erschienen 1907 im Verlag G. Kohler, Wunsiedel, entnommen.", ohne Verfasserangabe, Der Fränkische Höhlenspiegel 13-1981 S. 25ff.
gekühlte Höhle "Hospitalhöhle Quan Y..Zu Beginn der 1960er-Jahre kam Ho Chi Minh persönlich hierher und fand den Platz perfekt, um in der natürlich gut gekühlten Höhle ein Krankenhaus zu errichten." Loose-Führer Vietnam, S. 288
geleerte Höhle "Die bedeutendsten im letzten Jahrhundert entdeckten und geleerten Höhlen sieht man im Ursenthal dicht bei Hospital im Bette der Reuß; unweit Wasenz 3 Stund von Geschinen (die Sandbalm) und an anderen Felsen des Gotthardts" Bernoulli, Mineralogie 1811
gelegene Höhle
  • "Die beim Dajakdorf Muara Naup im Tal des Surgai Setapa gelegenen Höhlen wurden 1982 von französischen Forschern bearbeitet." Fritsch, Kalimantan 31
  • "In höher gelegenen Höhlen können vorübergehende Schnee- oder Eisverschlüsse den Luftstrom durch das Hohlraumsystem wie Ventile beeinflussen." Spötl, Pavuza, Höhlenatmosphäre 127
  • "Die im oberen Kremstale gelegenen Höhlen erbrachten durch ihre prähistorischen Funde den Nachweis, daß bereits zur Eiszeit in dieser Gegend Menschen gehaust hatten." Oedl, Höhlen der Ostalpen 17
gelistete Höhle "Aber es ist - mit Kenntnis über die gelisteten Höhlen - auch zu vermuten, dass es keinen pauschalen Unsicherheitsfaktor zwischen der visuellen Fledermauszählung und den tatsächlich überwinternden Fledermauszahlen geben wird." Harder, Fledermaus-Monitoring 14
geltende Höhle "Um die Jahrtausendwende - und danach aber überschwemmte die als fossil geltende Höhle mindestens zweimal den Tunnel - einmal mußte die Autobahn gesperrt werden, weil ein Schlamm- und Geröllstrom die Türe aufsprengte und sich quer durch den Tunnel ergoss, einmal blieb es bei einem "harmlosen" Wasseraustritt." Häuselmann, Gäsihöhle 10
gemachte Höhle "Fazit: Zum Essen braucht man dort nicht hingehen, aber wer sich die doch nett gemachte Höhle mal anschauen will, dem empfehle ich es mit einem Bier und Grappa bewenden zu lassen1 Reiner, Münchens erste Pizza-Höhle 12
gemeinschaftliche Höhle "Der Mensch, gegen den struppichten Bär und den borstigen Igel gesetzt, ist ein schwächeres, dürftigeres, nackteres Tier, er hat Höhlen nötig, und diese werden, mit den vorigen Veranlassungen zusammengenommen, sehr natürlich gemeinschaftliche Höhlen." Herder, Abhandlungen über den Ursprung der Sprache 56
gemischte Höhle "..die eine Koppelung von b und c darstellen. statische und dynamische Höhlen" Baumgartner,Meteorologische Beobachtungen am Hölloch 62
gemütliche Höhle
  • "In anderen, "gemütlicheren" Höhlen mögen die Spinnwirtel ihre entsprechende Verwendung gefunden haben; das Bauernloch aber macht keineswegs den Eindruck einer "Roggenstube", in der mit den Wirteln wirklich Wolle oder Flachs gesponnen wurde." Vollrath, Höhlen der mittleren Frankenalb 102
  • "Wenn der Hunger kommt, müssen die Gäste wohl oder übel die gemütliche Höhle jenseits des Alltags verlassen - finden aber direkt nebenan Stärkung in Form von Döner und Co." Thümler, Eine Höhle jenseits des Alltags, SZ EXTRA S. 1
genannte Höhle
  • "Durch Anregung von H. Schaffer (Gößweinstein) grub eine Gruppe Berliner Kinder, die im Stempferhof Ferien machten, in der genannten Höhle, die bisher ein Ausmaß von 3,50 x 3,50 x 1,00 Metern hatte." K.H.D., Breitenssteinfelsen 14
  • "Ausser den genannten Höhlen gibt es in dieser Gegend noch eine Anzahl nischenförmiger Auswaschungen, deren Deckenscheitelpunkt nur wenig über dem heutigen Meeresspiegel liegt." Kyrle, Capri 9
  • "Die oben genannte Höhle - bei deren Beschreibung verschiedene Beobachtungen zusammengeflossen sein dürften - läßt sich nicht näher lokalisieren." Kircher, Iter Extaticum 94
geneigte Höhle "Die Schwierigkeiten der Überwindung in ebenen und wenig geneigten Höhlen sind gewöhnlich kenne nennenswerten." Mühlhofer, Höhlenbefahrungstechnik 4
genutzte Höhle
  • ""Silentio est una parte della therapia" - steht auf einem kleinen Schild im innersten Teil der Grotta Giusti, einer als Heilstätte genutzten Höhle in der Toskana - also Nutzung der Stille!" Lindenmayr, Höhlenforscher 9
  • "Humushöhle..in der Nähe liegen 2 weitere momentan als Fuchsbau genutzten Höhle gehören." Jantschke, Oberes Donautal 2, S. 66
  • "Um 1480 notierte man ein Foltergeständnis zu in Raubritterburgen genutzten Höhlen in Frienstein und Neuem Wildstein." Winkelhöfer, Geschichte der Höhlenforschung in Sachsen 1
geöffnete Höhle "Fünf geöffnete Höhlen bekamen wir zu Gesicht." Bürgin, Höhlenlabyrinth 159
geortete Höhe "Zunächst nahm man die Gegend um Windbachscharte und Gjaidgraben in Angriff. Länger bekannte Objekte..entgingen der Vermessung ebensowenig wie neu geortete Höhlen und Höhlchen." Knapczyk, Steinernes Meer 1975, S. 25
geplante Höhle "Außer einer dürftigen Lageangabe war hier in Banjarmasin nichts Brauchbares über die geplanten Höhlen in Erfahrung zu bringen, so daß es am besten erschien, gleich einen sprachkundigen Begleiter auf die Tour mitzunehmen." Fritsch, Kalimantan 39
geplünderte Höhle
  • "Sieht man eine geplünderte Höhle nach einer solchen Ernte, fragt man sich doch, wie die Salanganen-Kolonie diese regelmäßigen und schonungslosen Zerstörungsaktionen überhaupt überleben können." MacKinnon, Borneo 165
  • "Auch nachfolgende Grabungen brachten keine näheren Erkenntnisse über die Lebensweise des eiszeitlichen Menschen, so daß man das Hasenloch heutzutage mit etwas Sarkasmus als die am besten ausgeplünderte Höhle der Fränkischen Schweiz bezeichnen kann." Lang, Höhlen in Franken 115
geräumige Höhle
  • "Da wir in dieser Gegend bleiben wollten, sagten uns unsere Gastgeber, daß sie einige Meilen von hier in den Hügeln eine geräumige Höhle gesehen hätten, die uns gut als Vorübergehende Bleibe dienen könnte. " Meurois-Givaudan 95
  • "Bei großen, geräumigen Höhlen ist es gut, Fackeln oder Schleißen mitzunehmen, welche solche eine starke, helle Flammen bilden, wodurch man die Höhlen schön beleuchten kann, was mit Lichtern nicht leicht möglich ist." Heller 25
  • "Härtlesloch...Die 43 m lange, geräumige Höhle ist mehr horizontal ausgebildet, enthält aber eine verschüttete Schachtspalte, die nachweislich das Wasser der Wulfbachquellhöhlel zuführt." Jantschke u.a., Mühlheim 53
geräumigste Höhle
  • "Die Proserpinagrotte ist die beeindruckendste und geräumigste Höhle in der Ermitage." Plattner, Ermitage 97
  • "Bettelmannshöhle...Geräumigste Höhlen des Großen Lautertals." Laichinger Höhlenfreund 6-1968, S. 28
  •  
gerückte Höhle "Langsam wurde es Abend und so war nur noch ein kleiner Abstecher in diese inzwischen wieder ins Licht der Höhlenforscher gerückte Höhle möglich." Lindenmayr, Karrenhöhle 74
gesamte Höhle
  • "Erwähnenswert ist, daß der Ost-West-Verlauf, der die Gangrichtung der gesamten Höhle bestimmt, auch in den neuentdeckten Teilen erhalten bleibt." Orth, Neues vom Estergebirge 4
  • "Zudem ist das Ergebnis sehr viel detaillierter und umfasst die gesamte Höhle." Heidenreich, Meister, High-Tech 34
  • "Tropfsteine sind in der gesamten Höhle kaum zu finden." Häuselmann, Cammosellahöhle 21
geschaffene Höhle
  • "Der Zweite Weltkrieg machte vor den Bergen nicht halt, wie diese von Menschenhand geschaffene Höhle in den Dolomiten beweist." 150 Jahre DAV - Beilage zur Süddeutschen Zeitung vom 27. September 2019, S. 33
  • "Während die Bildungsdauer der durch die Korrosion geschaffenen Höhlen nach vielen Jahrtausenden zählt, bilden sich die Lavahöhlen innerhalb weniger Tage oder gar Stunden." Knebel, Höhlenkunde 182
geschilderte Höhle
  • "Die geschilderten Höhlen wurden teils von Dr. Angermayer (Photographie) und Ing. Czoernig (Planvermessung), teils von Doktor Oedl aufgenommen, gemeinsam mit den Teilnehmern Frau Martha Oedl, A. Ploß, A. und R. Sinzinger, H. Gruber, Rosmann und R. Huber." ohne Verfasserangabe, Die Höhlenforschungen in Salzburg, Der Bergsteiger Nr. 4, 1923, 1. Jahrgang, S. 64
  • "Um möglichst viele Kolonien winterschlafender Fledermäuse anzutreffen, unternahmen wir die meisten Höhlenexkursionen im Februar und März, zu einer Zeit also, in der der Straßenzustand den Besuch vieler von der Bevölkerung als besonders verlockend geschilderter Höhlen nicht ermöglichte." Spitzenberger, Höhlen in Westanatolien 23
geschlossene Höhle
  • "Daher birgt die Höhle auch nur an wenigen Stellen die Gefahr einer Vergiftung durch irrespirable Gase, z.B. durch Kohlensäuren, wleche bei geschlossenen Höhlen stets zu fürchten ist." Egli, Beiträge 352
  • "Höhlen, die man in Lavaströmen findet. Durch Abkühlung der Lavaoberfläche und weiterem Zirkulieren der flüssigen Lava darunter, kommt es beim Entstehen des Ausflusses aus dem Lavastrom zur Entleerung des flüssigen Innern, meist in Form einer Röhre." Laumanns, Höhlen Islands 4
  • "Befindet sich nämlich unterhalb eines Flußbettes eine geschlossene Höhle, so wird dieselbe durch die fortschreitunde Tieferlegung des Flussbettes geöffnet werden und bei weiterem Einsägen des Flusses an der Wand als eine Grotte oder auch als deren zwei sichtbar werden." Fruhwirth, Ueber Höhlen 117
geschmierte Höhle "Denn Hans Castorp vestand, daß dieser Lebenskörper in dem geheimnisvollen Gleichmaß seines blutgenährten, von Nerven, Venen, Arterien, Haarfiltern durchzweigten, von Lymphe durchsickerten Gliederbaus, mit seinem inneren Gerüst von fettmarkgefüllten Röhrenknochen, von Blatt-, Wirbel- und Wurzelknochen, die aus der ursprünglichen Stützsubstanz, dem Gallertgewebe, mit Hilfe von Kalksalzen und Leim sich befestigt hatten, um ihn zu tragen; mit den Kapseln und schlüpfrig geschmierten Höhlen, Bändern und Kapseln seiner Gelenke, seinen mehr als zweihundert Muskeln, seinen zentralen, der Ernährung, Atmung, Reizmeldung und Reizentsendung dienenden Organbildungen, seinen Schutzhäuten, seriösen Höhlen, absonderungsreichen Drüsen, dem Röhren- und Spaltenwerk seiner verwickelten, durch Leibesöffnungen in die äußere Natur mündenden Innenfläche, daß dieses Ich eine Lebenseinheit von hoher Ordnung war, bei weitem nicht mehr von der Art jener einfachsten wesen, die mit ihrer ganzen Körperoberfläche atmeten, sich ernährten und sogar dachten, sondert aufgebaut aus Myriaden solcher Kleinorganismen, die von einer einzigen her ihren Ursprung genommen, sich durch immer wiederkehrende Teilung vervielfältigt, sich zu verschiedenen Dienststellungen und Verbänden geordnet, gesondert, eigens ausgebildet und Formen hervorgetrieben hatten, die Bedingung und Wirkung ihres Wachstums waren." Mann, Der Zauberberg 420
geschmückte Höhle
  • "Dennoch hält sich auch die Idee, die geschmückten Höhlen seien Naturheiligtümer, Kathedralen gewesen, in denen man religiöse Gefühle zum Ausdruck brachte." https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/geschichte/artikel/hoehlenzeichen
  • "Der Philosoph und Religionswissenschaftler Constantin Rauer zum Beispiel deutete die geschmückten Höhlen als kultische Orte und die Bilder als Zeugnisse animistischer Glaubensvorstellungen." Wetzel, Geheimnisvolle Zeichen 35
geschützte Höhle
  • "Praktisch bedeutsam könnte diese Möglichkeit jedoch nur bei Höhlen sein, die bereits seit langem befahren werden und bei denen das Betreten nicht schon aufgrund verwaltungsrechtlicher Unterschutzstellung (besonders geschützte Höhlen; dazu unten) jedenfalls verboten ist." Stöger 360
  • "Bedeutende Reste früherer Menschenformen blieben in geschützten Höhlen auf der ganzen Welt erhalten." Bauer, ohne Sonne 42
  • "In der Nähe geschützter Höhlen werden Fledermausnistkästen angebracht." Preiß, Dreijährige 22
geschwängerte Höhle Svetka Marinka Höhle.."Geschieht keine solche Verbandelung, so ist alles, was da in der weihrauch geschwänderten Höhle passiert ist, sozial völlig folgenlos." Lindenmayr, Geruchssinn 57
gesegnete Höhle "Neben die gebärende Höhle der Erde tritt die gesegnete Höhle des Mutterschosses, die gedankliche Verbindung beider Vorstellung ergab schließlich den Mythos der Mutter Erde." Lublinski, Die Höhle im Mythos 18
gesprengte Höhle "Nicht weit von den Trümmern dieser Kirche ist eine von der Natur, in den Felsen gesprengte Höhle, welche das Dahlheimer Loch genannt wird." Stein, Geschichte der Höhlenforschung in Hessen 12
gestellte Höhle "In der Folgezeit muss die Verschlusstür dann dem Zahn der Zeit um Opfer gefallen sein; denn eine Exkursion der NHG-Karstabteilung in 1968 fand die inzwischen unter Naturschutz gestellte Höhle offenbar unverschlossen vor." Illmann, Distlergrotte 71
gestreckte Höhle "Im Innern tief vernahm das lauschende Ohr ein heimliches Gemurmel und ferne Widerhalle zogen durch die lang gestreckten Höhlen." Otter, Erdbachhöhle 184
gesuchte Höhle
  • "Wir stießen bald auf einem sauber aufgehängten Statikseil, das vermutlich zu einem Eingang der gesuchten Höhlen führte." Landolt, Alpelwandhöhlen 22
  • "So kamen wir dann der gesuchten Höhle mit den zwei Eingängen an." Hild, Rotwandlforschung 2021- Erlebnisbericht 15
  • "Ich lasse mich in der Abseilschlinge gleiten und habe keinen Zweifel mehr, daß es die gesuchte Höhle ist." Engelmann, Befahrungsbericht Apelhöhle 1957, S. 36
gesunde Höhle "Neben Jangso ist für die Arbeiter eines periodisch tätigen Industriewerkes eine gesunde Höhle im Karstturmberg namens Pilientung zünftig aufgeräumt und eingerichtet, als zeitweise Arbeiterunterkunft dargeboten worden." Balazs, Beiträge zur Speläologie des südchinesischen Karstgebietes 39
getaufte Höhle
  • "Im Siebenhengste-Gebiet/Schweiz war schon seit langem eine A2 getaufte Höhle mit kräftigem Luftzug und sauengeem Ende bekannt." Lindenmayr, Das G 33
  • "Die neunköpfige Gruppe sei am Sonntag mehr als 14 Stunden damit beschäftigt gewesen, die Verbindung zwischcen der auf Namen "Delta Variant" getauften Höhle und dem System Niggly/Growling Swallet herzustellen, hieß es am Montag in einer Mitteilung." DPA, Tiefenrekord in Tasmanien 12
geträumte Höhle "Wurden beim frühen Aristoteles die in der Höhle geträumten Götter nach dem Ausgang unter den Sternenhimmel wahr, so können wohl auch geträumte Höhlen die wunschgemäßen Illustrationen zur systematischen Mehrstöckigkeit der eigenen Theorie liefern." Blumenberg 692
getrennte Höhle
  • "Die Verbindung zweier vormals getrennter Höhlen oder Höhlenteile zu finden, ist eine Art Super-Entdeckung - die Entdeckung nich tnur bislang unbekannter Räume, sondern auch eines neuen einheitlichen Gebildes." Kesselring, Motivation Höhlenforschung 258
  • "In beiden Werken spielt eine Brücke eine Rolle, die zu einer dramatisch effektvollen Szene gehört; und wie in Ossian werden die beiden Liebenden auch in Fingallo e Comala in getrennten Höhlen gefangengesetzt." Jahrmärker, Ossian 182
  •  
getriebene Höhle "(Matera)..Die Menschen hier lebten in sogenannten "Sassis", in den Fels getriebenen Höhlen." ARTE-Redaktion, Reisetipps 54
gewährende Höhle "Zuerst lernte der Urmensch die nutzbringende Verwendung von Höhlen kennen, als er noch mit Steinen bewaffnet um sein Dasein kämpfte und in den natürlichen Schutz gewährenden Höhlen sein Leben fristete." Oedl, Schauhöhlen 45
gewaltige Höhle
  • "Schon in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, im Oktober 1879, erkundete Anton von Posselt-Czorich die Eingangsteile der gewaltigen Höhle im Hochkogel-Südwestabbruch, von der ihm sein Führer und Begleiter im Tennengebirge, der Jäger Eckschlager erzählt hatte." Klappacher, Salzburger Höhlengeschichte Teil 1, S. 15
  • "Der Kölner Dom ist eine gewaltige Höhle. Als habe man die Spitze eines Gebirges ganz und gar ausgehöhlt, verliert sich der Blick unter der Decke." Lorch, Sinfonie des Lichts 22
  • ""Ich stand im Erdinnern in einer gewaltigen Höhle. Es war völlig dunkel um mich herum." Lindenmayr, Träume 4
geweihte Höhle "Schon die Griechen besaßen den Göttern und Halbgöttern geweihte Höhlen." Kraus 175
gewisse Höhle
  • "Wegen der extrem großen Besucherzahlen, die durch die geöffneten Teile von Mammoth Cave "geschleust" werden müssen, sind Bestrebungen bekannt geworden, gewisse Höhlen im Flint Ridge wieder der Allgemeinheit zugänglich zu machen." Miotke, Mammoth Cave 19
  • "Es ist schon frühzeitig erkannt worden, dass ein großer Theil dieser Thierknochen in der Jetztzeit ausgestorbenen, sog. diluvialen Arten angehört und dass gewisse Höhlen solchen Thieren der Vorzeit als Aufenthaltsort gedient haben, wie abgenagte Knochen eingeschleppter Thiere, das Vorkommen ganzer Thierleiber und namentlich einzelner Lagen, wleche aus Thierexcrementen zusammengesetzt sich erweisen, bezeugen." Gümbel, Geognostische B., Band 4, S. 487
  • "In gewisse Höhlen gehen Schäfer nur mit einem Zweig, einem Stück Brot oder etwas Milch." Derungs, Kulthöhlen 149
gewölbte Höhle "150 m südlich der Konstantinengrotte liegt der "Heidentempel", eine zimmergroße schön gewölbte Höhle mit spaltenförmigem Zugang." Illmann, Höhlenwohnungen in der Fränkischen Schweiz 51
gewordene Höhle
  • "Die zum Habitat gewordene Höhle gab den Bedrohten eine Überlebenschance." Stolze, Klangsysteme 193
  • "Die Kriegsgeschichte späterer Zeiten kennt den Namen der kleinen, nunmehr historisch gewordenen Höhle nicht mehr." Holzmann, Salzer, Veteranische Höhle 15
gezählte Höhle "Die Gesamtzahl über alle konstant Jahr für Jahr gezählten Höhlen liegt mit 4947 gezählten Fledermäusen im normalen Spektrum der Vorjahre." Harder, Fledermaus-Monitoring 19
gezeichnete Höhle "Eine Erklärung dieser Erscheinung würde die nachstehend gezeichnete Höhle ergeben, wenn diese etwa den angeführten theoretischen Werten entspricht (Luftsyphon)". Ausobsky, Gedanken 24
gezeigte Höhle "Aus Gründen des Höhlenschutzes erfuhren die Zuschauer aber selten Namen bzw. Lage der gezeigten Höhlen." Lorenz, Höpho 2008 in Krögelstein 39
gifthauchende Höhle "Es fehlte dabei freilich nicht an grellen Uebertreibungen der Gefahr ja der Tödlichkeit solcher gifthauchender Höhlen und Gewässer für alles Lebende, das in ihre Nähe komme." Harless, Sämtliche Heilquellen
gigantische Höhle
  • "Ad plures ire, zu den Vielen gehen, nannten die Römer das Sterben. Aber wer mit warmem Blut in den gigantischen Höhlen unterhalb von Capodimonte herumgelaufen ist, die der Friedhof der Fontanelle heißen, der kann auch sagen, daß er bei den "Vielen" gewesen sei, obwohl er wieder ans Tageslicht zurückkehren durfte." Mosebach, Die schöne Gewohnheit 145
  • "Selbst der "Völkische Beobachter", das Zentralorgan des Regimes, nützte die Sensationsmeldungen über dier Erforschung der gigantischen Höhle, um ein wenig von dem sich abzeichnenden negativen Kriegsverlauf abzulenken. " Klappacher, Abel 116
  •  
glanzerfüllte Höhle "Immer wieder ließ ich mir diese Sage erzählen und meine Mutter wurde nicht müde, sie stets mit neuen Einzelheiten auszuschmücken, bis ich schließlich glaubte, den Alten in seiner weiten, glanzerfüllten Höhle, von unermeßlichen Schätzen umgeben, leibhaftig vor mir zu sehen." Behm-Blancke 24
gleichartige Höhle "Die Formen der Höhlen müssen somit durch die Zerklüftungsverhältnisse bedingt sein, und nur da, wo diese sich gleichen, schafft die Korrosion gleichartige Höhlen." Knebel, Höhlenkunde 46
gleiche Höhle
  • "Großes und Kleines Wetterloch...In den gleichen Höhlen war zeitweilig ein Feuermännchen für heftige Unwetter verantwortlich." Wirth 338
  • "Seit Jahren eigentlich die gleiche Höhle." Mann, Sound für die Höhle R 18
  • "In einem großen Lavafeld gibt es natürlich vielerlei Hohlräume, die nur allzurasch als "katasterwürdige" Höhleneingänge angesprochen werden; nur wenn exakte Angaben ein Wiederauffinden ermöglichen, ist eine Dokumentation sinnvoll, werden nicht wieder die gleichen Höhlen neu "entdeckt"." Fritsch, Eichbauer, Island 31
gleichnamige Höhle
  • "Dazu zählt auch der etwa 400.000 Jahre alte Schädel (Arago XXI) aus der Arago-Höhle (Caune de l'Arago, Tautavel) in den französischen Pyrenäen, welcher im Jahre 1971, nach siebenjähriger Arbeitszeit, entdeckt wurde, oder der am 16. September 1960 geborgene, rund 300.000 bis 400.000 Jahre alte Menschenschädel "Petralona 1" aus der gleichnamigen Höhle am Berg Katsika in Griechenland." Kusch, Kulthöhlen 22
  • "Drachenloch bei Mixnitz...eine gleichnamige Höhle auf der Grebenzen alpoe (Steiermark) muß auf andere Weise zu diesem Namen gekommen sein, denn erst vor etwa 10 Jahren wurde durch einen Bergmann einmal und seither nicht wieder befahren." Kraus 231
  • "Sönghellir...Nicht mit den gleichnamigen Höhlen im Hitardalur nördlich von Borganes und im Husadalur verwechseln!" Fritsch, Eichbauer, Island 2, S. 11
glitzernde Höhle "Doch hätte man meiner Großtante gesagt, dass dieser Swann, der als Swann junior bestens "qualifizier" war, von der gesamten "guten Bürgerschaft", von den angesehensten Notaren oder Advokaten von ganz Paris empfangen zu werden (ein Vorrecht, das er zunehmend zu vernachlässigen schien9, gleichsam insgeheim och ein gänzlich anderes Leben führte, dass er, nachdem er sich von uns in Partis mit den Worten verabschiedet hatte, eer gehe nach Hause,....nach einer Plauderei mi t ihr in den Schoß des Reichs der Thetis eintauchen würde, in ein Reich, das den Augen der Sterblichen verborgen ist und wo Vergil ihn uns als mit offenen Armen empfangen schildert; oder - um sich an ein Bild zu halten, das ihr wohl eher vor das geistige Auge treten dürfte, da sie es auf unseren Nachtischtellern gemalt gesehen hatte - der Gedanke, Ali Baba zum Abendessen bei sich zu haben, der, wenn er wieder allein wäre, in die von unverstellbaren Reichtümern glitzernde Höhle eindringen würden." Proust, Auf der Suche nach der verlorenen Zeit 30
globale Höhle "Der Finsternis der globalen Höhle entkommt nur, wer die Lichtflucht nachahmt." Böhme, Feuer, Wasser 154
göttliche Höhle "Kircher greift hier auf das Werk "Le Monde souterrain" des französischen Theologen Jaques Gaffarel zurück, dessen Einteilungsschema in göttliche, menschliche, tierische, künstliche und natürliche Höhlen er im Wesentlichen übernimmt (Gaffarel, 1654)." Mattes, Höhlendunkel 68
grandioseste Höhle "Die grandioseste Höhle des indischen Subkontinents", Bäumler, Sielkan 67
graue Höhle "Die grauen Höhlen, Baracken,
wo das Glück beginnt,
dieses graue Glück."   Eich, Günter, Gegenwart
grauenvolle Höhle "Kuchler Loch...Die einige Möglichkeit, vor dem Jüngsten Tag erlöst zu werden, liege darin, daß ein lebendiger Mensch in die "grauenvolle Höhle" hinabtauche, die Gefäße suchen müsse und wenn er sie gefunden habe, umstößt." Lindenmayr, Kuchler Loch 52
grauliche Höhle "SG sagte, es sei sehr nett von uns, ihn in diese grausliche Höhle zu begleiten." Niklasch, Cramer-Block 21
großartige Höhle
  • "Zu viert geht es heute in eine der großartigsten Höhlen Sardiniens: SU BENTU." Lindenmayr, Sardinienreise 42
  • "Dort tost er durch eine der großartigsten Höhlen der Welt, die Rekahöhle von St. Kanzian, die Skozjanske jame." Bauer, ohne Sonne 102
  • "Es ist wirklich schade, daß man diese großartige Höhle nur unter großen Schwierigkeiten betreten kann. (Dachstein-Mammuthöhle), Lorenz, W., Österreichische Verbandstagung 1980 in Obertraun, Der Fränkische Höhlenspiegel 13-1980, S. 31
große Höhle
  • "Ob sie uns jemals wieder alleine loslassen? Schließlich ist letztlich die Entdeckung der Schneekegelhöhle, einer der schönsten Eishöhlen des Toten Gebirges, durch unsere deutsche Forschergruppe vor einigen Jahren ebenfalls wohl nur darauf zurückzuführen, daß sich kein Ausseer damals, trotz unseres Versuchs, bereitfand, uns als Führer in die Almberghöhle zu dienen, und wir deshalb vor lauter Unkenntnis der wahren Sachlage plötzlich in einer wunderschönen, bis dahin vollkommen unbekannt gebliebenen großen Höhle standen." Lindenmayr, Phototour 26
  • "Uns würde es gefallen, wenn unser Beispiel Schule machen würde und sich andernorts die Verantwortlichen vor dem Ruf nach einer Schauhöhle, der normalerweise nach der Entdeckung einer großen Höhle laut wird, einmal nicht nur von der Verlockung zum schnellen Geld leiten ließen." Gebelein, Mühlbach 227
  • "Für den Materialtransport in großen Höhlen werden auch Seilbahnen angelegt." Bauer, Sonne 10
größere Höhle
  • "Doch die immer größeren Höhlen erforderten längere und besser ausgebaute Zustiege zu den Vorstoßstellen." Berghold-Markom, Klappacher 419
  • "Im Zuge der Erforschung kommt es bei größeren Höhlen oft vor, dass eine befahrbare Verbindung zu anderen bereits dokumentierten und benannten Höhlen entdeckt wird." Plan Oberender 11
  • "Der grossräumige Eingang lässt wegen seines im Sommer auswärts strömenden Luftzugs eine grössere Höhle vermuten." Häuselmann, Camoslcellahöhle 16
großräumige Höhle
  • "Hochkarschacht...Die bei weitem bedeutendste ist der Hochkarschacht...Über einen 65 m tiefen Eingangsschacht ist eine meist großräumige Höhle mit alpinem Charakter zugänglich." Plan, Hartmann, Kalkalpen-Ostabschnitt 681
  • "In der großräumigsten Höhle Indiens, der Borra Guhalu in Andhra Pradesh, gibt es 2 Skulpturen, die auf eine Verehrung des Gottes Shiva verweisen." Lindenmayr, Sexualität - eine Fortsetzung 69
  • "Montmilchloch...Nach der eindrucksvollen Druckröhre am Eingang wendet sich die nun grossräumige Höhle in einer Linkskurve Richtung Hang." Jantschke u.a., Mühlheim 56
großräumigste Höhle
  • "Sie ist die interessanteste und großräumigste Höhle der Alpen und enthält den Titanengang mit 20 bis 30 m Breite und 500 m Länge, neben einer mittleren Höhe von 15 bis 20 m." Abel, Salzburger Höhlen 1963, 43
  • "Eins ist jedenfalls mit den jüngsten Entdeckungen Gewissheit, nämlich, dass die Gamskar-Eishöhle eine der großräumigsten Höhlen im Tennengebirge ist." Pointner, Gamskareishöhle 60
größte Höhle
  • "Es war eine der größten Höhlen des Kontinents, ein sechzig mal neunzig Fuß großes Loch, durch das so viel Licht einfiel, dass man noch im Berginnern hundertfünfzig Fuß weit auf Gras und unter Baumwipfeln ging. " Kehlmann 72
  • "Die größte Höhle darunter wurde im Laufe der nächsten Jahre der Grand Canyon RW 38 mit 258 Metern." Sattler, 20 Jahre Forschung 62
  • "Zu diesem System gehört die Phong-Na-Höhle, die größte und schönste Höhle Vietnams." Ray, Vietnam 209
gscheite Höhle
  • "Nach längerer Pause möcht ich wieder in eine gscheite Höhle." Kals, Salzburger Schacht 15
  • "Die Hoffnung auf eine "gscheite" Höhle wuchs." Huber, Dientner Schieferberge 28
günstige Höhle "Abel..insgeheim aber haben wir günstige Höhlen für Zwecke der Widerstandsbewegung vorgesehen." Danner, Salzburger Höhlenforschung 59
härene Höhle "..Blaue Monde
Versanken die Augen des Blinden in härener Höhle.
Ein Leichnam suchest du unter grünen Bäumen" Trakl, Passion
halbe Höhle "Eigentlich ist es nur eine halbe Höhle, zur anderen Hälfte ist es ein Stollen, der zu einer jodreichen Heilquelle führt, die ab dem 19. Jahrhundert genutzt wurde." Charisius, Bauch der Erde 33
halbkreisförmige Höhle "Die zweite, halbkreisförmige Höhle birgt ebenfalls Wasser: Perspektiven wie in einem Film von Andrei Tarkowski." Meier, Schweiz 200
halbkünstliche Höhle "2014 entdeckten Lüders uns sein Team in der halbkünstlichen Höhle lebende Tropfsteine aus Schleim." Charisius, Bauch der Erde 33
hallenartige Höhle
  • "Funde sind meist aus schwer zugänglichen Schachthöhlen und hallenartigen Höhlen mit mehr oder weniger steil abwärts führenden Einstiegsschächten bekannt." NHG Kulthöhlen 77
  • "Unter den Besuchern der hallenartigen Höhlen ist auch der Musiker Kid Coma, seinen Kollegen besser bekannt als der Biologe Doug Larson." Wragg Sykes Mensch 14
  • "Tropfhöhle...Die steile Böschung der 97 m langen, hallenartigen Höhle mit insgesamt 33 m Höhenunterschied besteht daher aus lehmigem Sand und runden Konglomeratgeröllen." Kujaloch und Tropfhöhle bei Riefensberg, Internet Webseite 2023
härteste Höhle "Im Lamprechtsofen, der als eine der härtesten Höhlen im Salzburger Land gilt, sind in letzter Zeit regelmäßig Frauen und Mädchen ab 15 im Biwak anzutreffen und bei Materialtransporten behilftlich." Müller, Höhlenforschung
hauptsächliche Höhlen "Die hauptsächlichen Höhlen liegen im oberen Bereich der Ofenrinne östlich des Pfads 213 in Richtung Pass Lueg." Foster, Französische Expedition im Tennengebirge, ATLANTIS 3-1978, S. 21ff.
hausgroße Höhle
  • "In der Nähe des Waldrandes rauschte der Fluß. Sie bogen um eine Felsnase und standen der schwarzen, hausgroßen Höhle gegenüber" Böni 54
  • "Schütze, Alfred...Ich fahre mit einer Bahn in die große haushohe Höhle ein, deren Gestein sehr bröckelig und brüchig wirkt." Lindenmayr, Höhlenträume 7
  •  
haushohe Höhle "Alfred Schütze...Ich fahre mit einer Art Bahn in die große haushohe Höhle ein, deren Gestein sehr bröckelig und brüchig wirkt." Lindenmayr, Mithras 80
heilige Höhle
  • " ein Tal schnitt

öffnete S. Benedetto

mit seinen Gebeten

den Berg

bis über der Heiligen Höhle

Mauern aus Felsen

wuchsen Kreuzgang" Exner, Richard, Subiaco

  • "Mindestens fünf verschiedene Klassen von Gläubigen besuchten die heilige Höhle." Panagiotakis 63

  • "Energien und Eindrücke überfluten uns: die Bilder eines Samhain-Festes in der Anderswelt einer heiligen Höhle, die Kraft des Tals der 1.000 Kräuter ums uns herum, die Wirkung ritueller Arbeit auf unser körperliches Energiefeld, die Anwesenheit der Elementarwesenheiten und der Naturgeister, Sehnsüchte, Emotionen, Tränen..." Limpöck, Zauberkraft 181

heimatliche Höhle
  • "Neben den heimatlichen Höhlen im Werdenfelser Land interessierten den Gustl aber gleichermaßen alte Stollen und geschichtlich interessante Orte, wo er gerne nach alten Spuren forschte." Triller, Nachruf Herein 8
  • "Wo waren diese Leute, als die ehemals bereits bekannten Höhlen nach und nach durch Vandalen und Unwissende zerstört wurden, was haben sie jemals zum Schutz und Erhalt ihrer heimatlichen Hhlen getan!! Ich kann es Euch sagen: GAR NICHTS!!!!" Pfanzelter, Titelphoto 8
heimelige Höhle "Es ist auffällig, dass die am wenigsten "heimelige" Höhle Abric del Pastor über die längsten Zeiträume hinweg ungenutzt blieb, was bedeuten könnte, dass die Neandertaler, die in die Gegend kamen, mit ihren veborgeneren Winkeln nicht sonderlich vertraut waren." Wragg Sykes, Mensche 265
heimgesuchte Höhle "Dieser menschliche Aufenthalt war sehr vorübergehender Art, denn wie aus der Spärlichkeit der Kulturschichten zu schließen ist, wurde die viel von Wasserbrüchen heimgesuchte Höhle bald wieder vom Menschen verlassen." Cramer, Britische Inseln 173
heimische Höhle/n
  • "Doch auch unsere heimischen Höhlen haben unzählige Dauerbewohner, wenn auch nicht so eindrucksvolle und eher kleine: Gliedertiere wie den Höhlenflohkrebs, die Höhlenassel oder die Große Höhlenspinne." NaturVielfaltBayern, Echt unterirdisch! 43
  • "Anfang der 1960er-Jahre bildete sich im Pinzgau eine Gruppe von Handwerkern und Geschäftsleuten um Franz Kienesberger aus Saalfelden, die sich intensiv um die Erforschung heimischer Höhlen bemühte." Klenovec, Haitzmann 75
  • "Wir sind also offenbar nicht die Nachfahren friedlicher Landwirte, sondern tatsächlich von uralten Stämmen, bei denen die Männer zur Jagd gingen und die Frauen sich um die heimischen Höhlen, den Nachwuchs und die Beschaffung von Nahrungsmitteln durch intensive Sammeltätigkeit kümmerten." Brater, Neandertaler 12
  • "Insbesondere die Vermeidung sozialer Kontakte hat dazu geführt, dass sich das sogenannte Cave-Syndrom entwickeln konnte: Rückzug in die heimische Höhle bei starker Reduzierung von Treffen mit anderen Menschen als sozialer Dauerzustand." https://www.pronovabkk.de/leben/cave-syndrom.html
heimliche Höhle
  • "Es gebe heimliche Höhlen voller Plastiken." Heyerdahl, Aku-Aku 243
  • "Seit langem war sein innigster Wunsch, eine jener heimlichen Höhlen zu sehen, über die so viel geflüstert wurde und die er bisher für verloren halten mußte." Heyerdahl, Aku-Aku 263
heiße Höhle "Eavis zieht ein schwarzes eng anliegendes Lauftrikot an - die Standarduniform für Forscher in heißen Höhlen wie denen Borneos, in denen die Temperaturen 26 Grad erreichen können." Shea, Das Labyrinth 114
hermetische Höhle "In den Substrukturen des Tempels, in die die Königin der Nacht mit ihren Damen und Monostatos eingedrungen sind, hören sie genau die donnernden Geräusche herabstürzenden Wassers, die sich mit der Vorstellung der hermetischen Höhle verbinden." Assmann, Die Zauberflöte 107
heutige Höhle
  • Erst 2010 konnten die Höhlenforscher nach Aberdeenshire zurückkehren und die heutige Höhle genau vermessen." Kempe, Die eigentlich "berühmte".. 105
  • "Witzenhäuser Höhle... Ihr Einbruch hat auch einen großen Teil der heutigen Höhle verändert." Pflug, Fulda-Werra-Bergland 146
  • "Schneckenloch...Damit stimmt auch das langsame Absinken des Höhlendachs bis über dem tiefsten Punkt der heutigen Höhle überein." Wagner, Hochifen 86
hiesige Höhle
  • "Trotzdem traf man sich nachher noch im Gesellschaftsraum von Haselmeiers, um mit Ferdinand bei einer Flasche Frankenwein noch mal ausgiebig über die hiesigen Höhlen zu diskutieren." Richter, Ostern 62
  • "Spätestens jetzt wurde auch das Problem der bisher teilweise ungenügenden Dokumentation der hiesigen Höhlen schmerzlich bewußt: Ganz in der Nähe der eben erwähnten Schächte soll sich die Position des 1994 von Werdenfelser Höhlenforschern erkundeten "Freithofschachts" befinden." Glaser, Begegnungen 10
  • "Jenisloch 1.....Entsprechend dieser Bezeichnung ist anzunehmen, dass die hiesigen Höhlen zeitweiliger Aufenthalt für fahrendes Volk waren." Jantschke, Oberes Donautal 2, S. 30
historische Höhlen "Den historischen Höhlen Hierros widmet José Padron Machin einen ausführlichen Beitrag." Nowak, Saludos Amigos, Mitteilungen des LvfHk Salzburg 1-1970
hochalpine Höhle
  • "Wenige Höhlen der Gutensteiner Alpen erinnern an großräumige, versturzgeprägte hochalpine Höhlen." Plan, Hartmann, Kalkalpen-Ostabschnitt 66
  • "in letztgenannter (Große Ochsenhalthöhle) wurde mit dem Fund eines Zahns der Leopard erstmals in einer hochalpinen Höhle der Ostalpen nachgewiesen." Geyer, Totes Gebirge 621
  • "Dabei verstehen wir uns nicht als "Konkurrenz" zur benachbarten Eisriesenwelt, was allein schon wegen der Anforderungen an den Besucher völlig lächerlich wäre, sondern als Ergänzung und Zusatzangebot für Touristen, die über den normalen Schauhöhlenbetrieb hinaus eine hochalpine Höhle erleben wollen." Klappacher, Versuch "Eiskogel Höhle" 28
hochgelegene Höhle
  • "Da die Höhlen weiters, wie u.a. wieder die Verhältnisse auf dem Toten Gebirge erweisen, zufolge ihrer Höhenlage auch den tieferenen Terrassensystemen nicht zugeordnet werden können, ergibt sich die völlig Unabhängigkeit dieser hochgelegenen Höhlen von jeder Art Erosionsbasis." Miotke, Mammoth Cave 100
  • "Nach insgesamt drei Forschungsfahrten präsentierte G. Favre 1985 in der französischen Zeitschrift "Spelunca" einen außergewöhnlichen Bericht über zwei hochgelegene Höhlen im Kverkfjöll am Nordrand des größten europäischen Eisschildes des Vatnajökulls." Fritsch, Eichbauer, Island 8
  • "Die hochgelegene Höhle Kfar Rosh Hankro im äußersten Norden des Landes nächst Haifa besitzt einen wasserführenden Canyon." Abel, Höhlen in Palästina 172
hochinteressante Höhle
  • "Einsam irren sie durch düstere Gewölbe, sinieren mit Fledermäusen in nassen Spalten vor sich hin, werden an verschlossenen hochinteressanten Höhlen abgewiesen und essen vor lauter Frust Tropfsteine." Richter 108
  • "Am Nordhang des Scherzlehnerberges liegen zwei paläontologisch hochinteressante Höhlen." Plan, Hartmann, Kalkalpen-Ostabschnitt 673
  • "Eine weitere hochinteressante kleine Höhle befindet sich in eineer Basaltintrusion auf der Baarlei östlich von Gerolstein." Laumanns, Eifel 81
höchste Höhle
  • "Als höchste Höhle des Landes Salzburg gilt die Augensteinhöhle mit 2700 m im Seilerer." Abel, Salzburger Höhlen 1963, S. 46
  • "Hier an dieser Stelle seien die 7 Forscher vom Lv. Salzburg genannt, welche sich in die höchste Höhlen der Welt und in die hintersten Teilen wagten." Wiener, Bednarik, Lamprechtsofen
  • "Die höchsten Höhlen der alpinen Kalkplateaus wurden durch flächenhafte Abtragung bereits abgedeckt und so "Höhlenruinenlandschaften" ausgebildet." Goldberger, Hochkönig 9
höchstgelegene Höhle
  • "Für die höchstgelegenen Höhlen Österreichs gibt es drei Anwärter: Der höchste dokumentierte Höhleneingang in Österreich im Festgestein ist der 20 m tiefe SF-Gipfelschacht auf 2781 m Seehöhe nahe dem Sulzfluhgipfel." Plan Oberender 15
  • "Das Bisamloch ist die höchstgelegene Höhle im Ziegelhöhlenpark." Jantzschke u.a., Mühlheim 157
  • "Das Sommerloch ist mit Sicherheit Deutschlands höchstgelegene Höhle." Triller, Höhlen im Wetterstein 101
hochwasserrelevante Höhle "Näheres zu den genannten hochwasserrelevanten Höhlen findet sich in gehaltenen Vorträgen und in vorhandenen und zukünftigen Berichten." Ronge, Mai 2019, S. 39
hohe Höhle
  • "Wenige Minuten später trat plötzlich Fels an die Stelle des gemauerten Gewölbes, und unmittelbar darauf erweiterte das Gang sich zu einer unregelmäßigen, hohen Höhle, deren Decke aus gewachsenem Stein bestand..." Lernet-Holenia/ zitiert nach Pfarr 326
  • "Wir betreten die Höhle durch den linken, etwa 8 m hohen Eingang." Timer, Unteres Altmühltal 222
  • "(Grotta Smeralda) Die nicht große, aber hohe Höhle wird beherrscht von dem Dom, dessen Boden vom Meer überspült wird." Stolze, Klangsysteme 184
horizontale Höhle
  • "Diese kleine, horizontale Höhle liegt am Weg zwischen dem Holzstoss und dem Temple rustique." Plattner, Ermitage 79
  • "Zwerchberghöhle...Es handelt sich um eine horizontale Höhle mit Lemvorkommen." Gadermayer, Postalmgebiet 4
  • "Heute befahren wir eine Reihe von Höhlen, die wir von der Vortour her kennen. Darunter einige horizontale Höhlen, die aber alle nach wenigen Metern im Versturz enden." Grubert, Das Äul, ATLANTIS 1-1993, S. 40ff.
hübsche Höhle "(Campanet) Eine nicht große, aber besonders hübsche Höhle, deren Gänge und Säle sich harmonisch aneinanderfügen." Stolze, Klangsysteme 184
hütteneigene Höhle "Die weitere Erforschung des Gebietes ging an der hütteneigenen Höhle vorüber, lediglich ein Abstieg in den "Stufenschacht" brachte 100 m Tiefe, aber keine bedeutenden Fortsetzungen." Klappacher, Röth-Eishöhle 20
hypogene Höhle
  • "Daneben gibt es sicherlich eine große Zahl echt hypogener Höhlen (z.B. Kubacher Kristallhöhle bei Weilburg/Lahn). Tietz 96
  • "Diese Höhlen..gehen auf Korrosion durch Tiefengrundwasser zurück, die ihr Lösungspotential nicht vom Kohlendioxyd des Bodens beziehen. Solche hypogenen Höhlen werden ebenfalls zum Karst gerechnet, da ähnliche chemische Prozesse wie bei der epigenen Höhlenbildung ablaufen." Spötl Plan 5
  • "Folia...Weltweit sind sie nur aus rund zwei Dutzend Höhlen bekannt, wobei es sich bis auf ganz wenige Ausnahmen um hypogene Höhlen handelt." Plan, Odelsteinhöhle 54
  • "Im Gegensatz dazu entstehen hypogene Karsthöhlen durch aufsteigende Tiefenwässer." Plan, Spötl, Hypogene Karsthöhlen 49, in: Spötl, Plan, Christian, Höhlen und Karst in Österreich
ideale Höhle "Die ideale Höhle besteht aus einem Korridor, auf dessen Wänden die Menschen, wenn sie etwas Zusammenhängendes darstellten wollten, ihre Figuren aneinanderreihen konnten." Leroi-Gourhan 135
identifizierbare Höhle "Topografische Werke überliefern uns die ersten bildlichen Darstellungen von identfizierbaren Höhlen und Karstquellen im österreichischen Raum. " Erhard, Holzmann 307
identifizierte Höhle "Allerdings liegt die heute als Slains Cave identifizierte Höhle nicht drei Meilen, sondern 4,5 Meilen südlich des heute ruinösen Schlosses." Kempe, Die eigentlich "berühmte.".. 106
ihre Höhle
  • "Die Saligen...Die Zurückgezogenheit hört auf, wenn sie hübsche Knaben in ihre Höhlen locken, Jünglinge umschmeicheln und Männer zum Ehebruch verführen." Wirth 337
  • "Die neuen Beherrscher ihrer Höhle jedoch waren sehenden Auges in die Falle gegangen." Conard, Venus 137
  • "Joe's Cave...Am Eingang ihrer Höhle zogen sie eine Art Mauer hoch und nach unten zum Meer bauten sie eine Treppe." Maxwell, Ein Ring aus hellem Wasser  41
imaginäre Höhle "Doch als wollte sich Goethe..mit dem "sokratischen" Fehlschlag nicht begnügen und wenigstens noch den frühen Widerspruch des Aristoteles andeuten, beschreibt er auch den Abschied von Plessing als Abwendung von dessen imaginärer Höhle und Zuwendung zum Himmelsanblick: Heraustretend fand ich den völlig aufgehellten Himmel von Sternen blinken.." Blumenberg 670
imposante Höhle
  • "(1983) Bis zu diesem Zeitpunkt war die Hirlatzhöhle zwar eine große, aber keine wirklich imposante Höhle." Hübner, Hirlatzhöhle 7
  • "Klarahöhle...Die imposante Höhle besteht aus einer geräumigen Halle mit ebenem Boden, an deren Ende grosse Versturzblöcke lagern." Jantschke, Oberes Donautal 2, S. 27
  •  
imposanteste Höhle
  • "Zu den räumlich imposantesten Höhlen zählt die nahe dem Scheiblingstein gelegene, von alters her bekannte Dachalucka." Plan, Hartmann, Kalkalpen-Ostabschnitt 680
  • "Man denke sich ein ganzes Labyrinth imposanter Höhlen und Grotten, wahre Dome der Unterwelt, bis 80 m hoch, von grausigen Schluchten, von ringförmigen Schlünden, durch die man der Erde ins Herz zu sehen glaubt, von tosenden und zischenden Wasserfällen, donnernd und brausend niederstürzend, daß die Felsen darob erbeben, von kleinen stillen Seen, denke sich hier ein Lärmen, als ob alle Höllengeister entfesselt wären, denke sich das Phantastischte des Phantastischen in den Formen, das Kühnste alles Kühnen in den Linien, eine Welt, die mit unserer Erde nichts mehr gemein hat, die vielleicht vom Monde herabgefallen ist, und man hat eine schwache Ahnung von den Wundern von St. Canzian." Georg Baumberger, in: Pilgram, tiefer gehen 232
  • "Zu den imposantesten Höhlen der Erde zählen jene in Sarawak." Kempe, Rosendahl, Höhlen - Verborgene Welten 35
inaktive Höhle
  • "Kuna Kamtiar... Bei der ... handelt es sich um eine horizontale, labyrinthische und inaktive Höhle, bei der schwefelsäurehaltiges Wasser ein vorhandenes Kluftnetz in tertiären Kalken phreatisch aufgeweitet hat." Laumanns, Rasch, Höhlenkundliches Projekt in Kurdistan 7
  • "Die Lebensbedingungen sind in den aktiven, periodisch aktiven bzw. durch sickernde Wässer durchronnenen inaktiven Höhlen der Südchinesischen Karstlandschaft überaus günstig." Balazs, Beiträge zur Speläologie des südchinesischen Karstgebietes 38
  • "Die Hohlraumerweiterung erfolgt bei inaktiven Höhlen durch Inkasion oder Kondensationsverwitterung." Peterknecht, Kondensationsverwitterung 36
individuelle Höhle
  • "Die Höhlenentdecker konnten durch tiefere Höhlengänge, zumeist über Verbindungen durch Höhlenschächte und -canyons, nachweisen, daß die bis dahin bekannten indivuellen Höhlen ein großes Flint Ridge-System bilden." Miotke, Mammoth Cave 23
  • "Kaum aus der Höhle herausgekommen - aus der individuellen Höhle, aus der jeder herausgekommen sein muss - beginnen wir schon wieder, in Höhlen einzutauchen." Klaus Heinrich, Über unseren Ausstieg 64
  •  
infernalische Höhle "Die Küche des Carnaza war eine infernalische Höhle mit einem immensen Kamin, in dem titanische Baumstümpfe brannten, und mit pechartigen und verräucherten Kochtöpfen", Benni 192
inhaltsreiche Höhle "Gerade die inhaltsreichsten Höhlen sind durch die älteren Ausgrabarbeiten und die späteren Ausräumungen, durch welche die verschiedenen Lagen durchwühlt und untereinander gemengt worden sind, in sehr beklagenswerther Weise für exakte Untersuchungen so gut wie verloren und unbenützbar." Gümbel, Geognostische B., Band 4, S. 481
innere Höhle
  • "Ich genieße diese eigenartige Stimmung von Tag- und Nachtraum, diesen Zwischenraum, wo sich Licht- und Schattenraum treffen, "Abschiedsraum" von der inneren Höhle." Lindenmayr, Tiefe x
  • "Da warf sie aus Rache das Quecksilber in den Brunnen, das auch jetzt noch immer tiefer und weiter hinabdringe, das Wasser wegzehre und die innere Höhle vergrößere." Binder, Die volkstümliche Überlieferung 34
instabile  Höhle
  • "Instabile Höhle" (Inhaltsangabe eines Beitrags auf der CD Glück tief Höhlenforscher erzählen CD 1, supposé Berlin 2015
  • "Auf dem Gemeindegebiet von Vinzel (VD) befinden sich zwei reichlich instabile Höhlen, welche sich vollständig in Moränenmaterial (Kies und Gesteinsblöcke) erstrecken." Bitterli, Ungewöhnliche speläologische Phänomene der Schweiz 103
intakte Höhle "Hat man daher weder die Absicht, noch die Zeit oder die Mittel, um die Erforschung intacter Höhlen gründlich durchzuführen, so unterlasse man dieselbe und begnüge sich damit, in bereits durchforschten Höhlen Nachlese zu halten, die selten ganz resultatlos bleibt, denn in Klüften und Ritzen findet sich wohl noch manches brauchbare Stück, welches der Aufmerksamkeit der früheren Forscher entgangen ist." Kraus 261
interessante Höhle
  • "Im Gasteiner Tal hatte der Bergführer und Höhlenforscher Hermann Gruber 1928 einen eingangsnahen Lehmverschluss in der "Entrischen Kirche" durchgraben und mühte sich um die Erschließung der interessanten Höhle." Klappacher, Czoernig 39
  • "Die nachfolgende Arbeit befaßt sich nur mitd er grössten und interessantesten Höhle der Schweiz, dem Höll-Loch." Egli, Beiträge 290
  • "Aber auch in anderen Gegenden auf der Nordseite wurden mit dem Lochtretloch, dem Schwarzwaldschlinger und dem FDH-Canyon im Laufe der Jahre einige neue, interessante Höhlen entdeckt." Keim, Steinplatte 138
interessanteste Höhle
  • "Sie ist die interessanteste und großräumigste Höhle der Alpen und enthält den Titanengang mit 20 bis 30 m Breite und 500 m Länge, neben einer mittleren Höhe von 15 bis 20 m." Abel, Salzburger Höhlen 1963, 43
  • "Die Apocalypse Cave in Westtransvaal mit 12 km z.Zt. die zweitlängste Höhle in Afrika, sowie die Zhamazimi Cave u.a. gehören u den interessantesten Höhlen in Transvaal." Wolf, Afrika 91, Der Schlaz 65-1991, S. 15
  • "Für den "normalen" (nichttauchenden) Höhlengeher stellt sie sicher die interessanteste und längste (begehbare) unserer heimischen Höhlen dar." Müller, Krieg, Die Falkensteiner Höhle 140
intrauterine Höhle "Dazu der Kommentar zweier Frauen: "Die intrauterine Höhle ist ein Innenraum, der dem weiblichen Körper eigen ist." Kesselring, Höhlenexpediton 59
irgendeine Höhle "Es wäre nicht überraschend, wenn - wie die Sage berichtet - irgendeine Höhle der Insel Motu Nui Rongo-rongo-Tafeln bergen würde, die die echten Geheimarchive der Insel darstellen." Prachan, Das Geheimnis der Osterinsel 197
irgendwelche Höhlen "Wenn sie (die Ungläubigen) einen Zufluchtsort fänden oder irgendwelche Höhlen oder einen Ort, in den man hineingehen kann, würden sie sich schnurstracks dorthin wenden." Hofmann, Bibel/Koran 106
isolierte Höhle "Mehrere zeitlich und räumlich isolierte Höhlen füllen die Lücken zwischen den angeführten Beispielen, die in verwandte Gruppen zusammengeschlossen werden können." Leroi-Gourhan 253
italienische Höhle "Eine italienische Höhle in Untergiesing, könnte man vielleicht sagen. Deer Besuch dieser Höhle sei ausdrücklich empfohlen." Klasen, Ein italienische Höhle, SZ Nr. 287, 13.12.2022, SZ-Extra
jede(r) Höhle
  • "Nicht jede Höhle fanden wir auf Anhieb und so versuchten wir eben, einen Einheimischen zu fragen." Bittner, Mein Weg 127
  • "Nur der Mensch besitzt sie (die Tonikalität), sie ist einzigartig unter allen Lebewesen. Zugleich ist sie Teil des Schallnetzes, das der Mensch in jeder Höhle ausreizen kann." Stolze, Klangsysteme 18
  • "In jeder Höhle wurden rote Pigmente aus einer Zeit gefunden, in der dort eigentlich nur Neandertaler gelebt haben können." Wragg Sykes, Mensch 322
jene Höhle
  • "Es können keine Menschen in jenen Höhlen leben, die nicht versuchen würden, mit den Bewohnern der Oberfläche in Verbindung zu kommen." Verne, Reise 336
  • "Da wo es den Wellen glückte, die steinernen Bündel in ihrer ganzen Höhe abzubrechen und Säule, Dach- und Erdwerk, alles in die Tiefe des Ozeans zu werfen, stehen wie in einem Walde, in dem der Orkan gehaust hat, nur noch basaltene Stümpfe da und bilden ein steinernes Parkett...da sind unter dem Einfluß eines nimmer rastenden Bohrers jene Höhlen entstanden, die sich an verschiedenen Stelle bis tief in den Felsen hineinziehen und unter denen die Fingalshöhle die größte und schönste ist." Fontane, Jenseits des Tweets
  • "Banks Bay Sea Cave...Es ist anzunehmen, daß Nunn diesen Bereich auch besucht hat. Zumindest jene Höhle, die auf dem Foto im Vordergrund zu sehen ist, erstreckt sich einige Meter landwärts und zeigt in ihrem Randbereich noch einige weitere Eingänge mehrere Meter über dem Meer, die jedoch nur wenige Meter in den Fels reichen dürften." Pavuza, Czech, St. Helena 39
jetzige Höhle "Als aaber der Bach sein Bett so tief in den Hauptdolomit eingesenkt hatte, daß seine Wellen zu diesem lockeren Material vordringen konnten, wurde letzteres allmählich herausgespült und an seiner Stelle blieb ein Hohlraum, der Hintergrund der jetzigen Höhle." Kyrle, Theoretische Speläologie 25
jeweilige Höhle "..bewußt in einer Höhle Spuren hinterlassen...Dabei spielt die jeweilige Höhle als einmalige Struktur oft eine bedeutende Rolle." Kempe, Rosendahl, Höhlen - Verborgene Welten 121
jugendliche Höhle "Wir kennen "jugendliche" und "verfallene" Höhlen und der geübte Forscher vermag aus verschiedenen Zeichen und Beobachtungen die eine oder andere Phase der Entwicklung einer Höhle abzulesen." Trimmel, Werden und Vergehen 31
jüngere Höhle
  • "Die erdgeschichtlich jüngeren Höhlen auf dem tieferen Stockwerk graben somit von Nordwesten her dem Einzugsgebiet der danubischen Quellen unterirdisch das Wasser ab." Eckert, Brenzhöhle 38
  • "Somit wurden nun Kalzite aus wesentlich jüngeren Höhlen festgestellt, die sich zur Floureszenz anregen lassen." Strasser, Fluoreszierender Kalzit
jungfräuliche Höhle  "Doch leider sind die jungfräulichen Höhlen heutzutage selten zu erblicken, bequeme breite Weganlagen und die sonst weißen Tropfsteine angerußt rch Fackelrauch, haben manche Höhle nicht zu ihrem Vorteil verändert." Oedl, Schauhöhle 46
kahle Höhle
  • "Nach der Beschaffenheit der Höhlenräume und der in ihnen vorkommenden Tropfsteingebilde und Ablagerungen lassen sich dieselben in unserem Gebirge unterscheiden in:... Kahle Höhlen, welche der Tropfsteinbildungen und der Ablagerungen von Knochen entbehren." Gümbel, Geognostische B., Band 4, S. 488
  • "Ich warte auf ein Kind. Alles, was in meine Scheide fließt, soll keimen, das ist mein größter Wunsch, doch es bewegt sich nichts. Die Gebärmutter bleibt eine kahle Höhle, eine kleine Bühne für meine Monologe." Gücyeter, Unser Deutschlandmärchen 30
kalte Höhle
  • "Aber die Menschen waren zu allen Zeiten von der nassen kalten Höhle fasziniert." Hillegaart 14
  • "Fugger...Höhlen, die gerade keine Eishöhlen sind, aber doch abnorm niedrige Temperaturen besitzen. Er nennt sie "Kalte Höhlen", was sie auch thatsächlich sind." Kraus 218
  • "Selbst als Westhauseer in der kalten Höhle anfangs nur wenig Wasser aufnehmen konnte, habe ihm möglicherweise das Leben gerettet." Abromeit, Rettung 79
  • "Warme Höhlen beinhalten mehr Pflanzenarten, als kalte Höhlen und in Eishöhlen findet man nur sehr selten höherorganisierte Lebewesen." Kyrle, Allgemeine Höhlenkunde 8
kälteste Höhle "So gut ausgerüstet, lassen sich auch die Widrigkeiten der engsten und kältesten Höhlen relativ bequem ertragen." Berghold-Markom, Klappacher 420
kaminartige Höhle "Lehmberghöhle...Es handelt sich um eine ansteigende, im hinteren Teil kaminartige Höhle, deren Sohle aus steindurchsetztem Lehr besteht, der im hinteren Teil zu einem Berg aufgetürmt ist." Striebel, Spaichingen 24
kaminförmige Höhle "Über einen holprigen Pfad klettert man rechts zur Linh Nham, einer großen, kaminförmigen Höhle mit einem Buddha." lonely planet, Vietnam, 1. Auflage, S. 252
kanalartig gestaltete Höhle "Flußwasserhöhlen: Kanalartig gestaltete Höhlen von verhältnismäßig geringer Breiten- und Höhenerstreckung, dafür aber von oft bedeutender Länge." Knebel, Höhlenkunde 49
karge Höhle
  • "Nur ein Reisender mit sehr viel Fantasie dürfte erahnt haben, wleche internationale Aufmerksamkeit diese kargen Höhlen Mitte des 20. Jahrhunderts erregen sollten." Fitch, Subterranea 118
  • "Latmos/Styloskloster...Aus seiner Mönchsgemeinschaft ging der hl. Paulus der Jüngere hervor, der im 10. Jh. über lange Jahre in einer kargen Höhle beim Kloster in strenger Askese lete und zahlreiche Wunder vollbracht haben soll." Henke, Wanderungen in der Westtürkei, S.60
kartesische Höhle "Die Automaten der kartesischen Höhle sind nämlich reine Konsequenzen der Macht der Gedanken." Riechelmann, Höhleneingänge 125
katasterwürdige Höhle
  • "Wie bisher soll jede katasterwürdige Höhle unabhängig von ihrer Größe dokumentiert werden, wofür kein noch so beschwerlicher Weg gescheut werden soll." Tenreiter, Schrott 76
  • "Gerade in diesem kleinen Vorgipfel ist eine katasterwürdige Höhle - das Rucksackloch - schon lange bekannt." Lindenmayr, Windige Spalten 18
  • "Das Fensterl ist eigentlich auch eine katasterwürdige Höhle." Glaser, Begegnungen 15
  • "Nun wird in der Praxis jede "katasterwürdige" Höhle gemeldet (Bitte jetzt keine Grundsatzdiskussion um die Katasterwürdigkeit von Höhlen in Niederösterreich und Salzburg), es galt daher diesen Begriff klarer zu beschreiben." Huber, Besitzstörungsverfahren 34
keine Höhle
  • "Und das Grau
    unter den Bäumen
    an einem verregneten Mittag
    ist keine Höhle
    für lauernde Meeresungeheuer" Erich Fried, Liebesgedichte
  • "In vielen Regionen, insbesondere im Westen Nordtirols, in vielen Gebieten der Zentralalpen, in der Molassezone, im Südburgenland und der Südoststeiermark sowie im Weinviertel sind (noch) fast keine Höhlen dokumentiert." Plan Oberender 14
  • "Falls der Macker dir ins Gesicht sagt, daß es dort hinten keine Höhle gibt, du es aber besser weist, dann argumentiere nicht mit ihm, sondern überlege es dir zweimal, ob du dich einschleichen sollst, um mal seilber nachzusehen." Saknussem 35
  • "Wer keine Höhle hat, gräbt sich eine." ohne Verfasserangabe, Hohensteiner Nächte, Der Fränkische Höhlenspiegel 3-1975, S. 31ff.
  • "(Ohr des Dionysios, Sizilien) Dieses "Ohr" ist aber keine Höhle, sondern ein Hohlraum in einem antiken Steinbruch, eine Latomia." Stolze, Klangsysteme 182
  • "Mögulishellir...Hinter diesem Namen verbirgt sich eigentlich keine Höhle im üblichen Sinn sondern lediglich ein Felsüberhang von mindestens 10 m Breite und etwa gleicher Höhe (an der Trauflinie), wobei die sehr steil ansteigende Sohle von der Talsohle aus (Bachbett) sicherlich 15 m vortäuscht." Fritsch, Eichbauer, Island 2, S. 21
klaffende Höhle "Da birst das Moor, ein Seufzer geht
Hervor aus der klaffenden Höhle;
Weh, weh, da ruft die verdammte Margret:
'Ho, ho, meine arme Seele!'"     Droste-Hülshof
klammartige Höhle "Das Wasser in der klammartigen Höhle steigt dann so rasch, daß den Menschen, die vom "Springwasser" überrascht werden, tatsächlich nur noch die Flucht auf einen hochgelegenen Blockversturz bleibt." Bauer, ohne Sonne 99
klassische Höhle
  • "Dieser in Condillacs Gedankenexperiment zur Anfangsbedingung gemachte Zustand der Empfindungslosigkeit und Unbewegtheit resultiert aus dem genauesten Äuquivalent der klassischen Höhle: ihrer Abgeschlossenheit gegen die Realtität." Blumenberg 363
  • "Ob man in "klassischen Höhlen", das heisst solchen, die durch die Erosionskraft des Wassers entstanden sind, unterirdisch eine solche Distanz zurücklegen könnte, ist fraglich." Wenger, Im Bauch 75
  • "Die Kombinationen lassen erkennen, dass sie die gleichen quantitativen Variationen aufweisen wie die Tierfiguren in den klassischen Höhlen." Gebauer, Höhlenmalerei 143
  • "Franz hatte sich bereits mit den beiden Aufnahmeleitern zuvor getroffen und ihnen den Elsachbröller als "klassische" Höhle vorgestellt." Pohlenz, Höhlenforscher - im Fernsehen? 47
kleine Höhle
  • "Für manche sind die kleinen Höhlen des grünen Karstes nicht mehr interessant - sie wenden sich dem Hochgebirge zu, in dem es noch unzählige Höhleneingänge gibt." Franke 10
  • „Es gab einen Wolkenbruch, und wir suchten in einer kleinen Höhle Schutz, aber der Regen hatte unsere Vorräte schon durchnässt." Benni 247
  • "Die engen kleinen Höhlen mit den verrußten, unebenen Wänden erinnerten an Abbauorte unter Tage." Bitow 127
  • "Die Falken über dem Tempel waren niedergegangen, verschwunden in den kleinen Höhlen, die das himmlische Wasser in den Kalksteinen des Tempels genagt hatte, ohne die Gewalt seiner  Formen zu schwächen." Winkler 103
kleinere Höhle
  • "In unmittelbarer Nähe dieser berühmten Höhlen findet sich noch eine Anzahl kleinerer Höhlen wie die Emmerts-, Kapps-, Esperhöhle, die Wassergrotte.." Gümbel, Geognostische Bl, Band 4, S. 492
  • "Mährischer Karst. ..Unsere 2 Freunde haben Gott sei Dank gute Beziehungen zu dem Verein, der die Ochozerhöhle und einige kleinere Höhlen in der Umgebung verwaltet." Raschko, Kostbarkeiten 145
  • "Folgende kleinere Höhlen liegen in unmittelbarer Nähe der Obstanser Eishöhle, weisen mit großer Wahrscheinlichkeit einen genetischen Zusammenhang zu ihr auf und sind auch auf den beiden Grundriss-Teilplänen miterfasst." Herrmann, Obstanser 54
  • "In einer kleineren Höhle, auf österreichischer Seite, trifft er: Sabine Zimmerebner." Abromeit, Rettung 80
kleinräumige Höhle
  • "Normalerweise aber ist die meist kleinräumige Höhle trocken." Höfer-Öllinger 118
  • "Bislang sind rund 180 meist kurze und kleinräumige Höhlen im Kalkwienerwald bekannt." Plan, Hartmann, Kalkalpen-Ostabschnitt 668
  • "Daß es klein- und großräumige Höhlen, tiefe und seichte, lang- und kurzstreckige gibt, kann für eine nur mehr gefühlsmäßig versuchte als ernstlich begründete Gliederung der Naturhöhlen in "echte" und "Halbhöhlen" nicht genügen." Kyrle, Theoretische Speläologie 6
kleinste Höhle "Da kaum bekannt war, wo Feldermäuse überwintern..suchten wir im Winter 1978/79 an vielen Wochenenden auch kleinste Höhlen auf." Lorenz, Die Siebziger- und Achtzigerjahre der FHKF S. 30
kleinsträumige Höhle "Im Frühjahr 2005 befuhr (!?) Manfred Bodem als erster diese im Eingangsbereich kleinsträumige Höhle, die daraufhin mit dem Namen Mani's Loch und Nummer 1127/56 dem Weg in das Kataster fand." Verein für Höhlenkunde in München e.V., Neuigkeiten aus dem Hölloch-Höhlensystem im Mahdtal 2007, S. 17
kluftabhängige Höhle
  • "Bretterhöhle...die stark kluftabhängige Höhle war früher über einen Fußpfad zugänglich, der von der Kehre der Steige Neumühle-Lenzenberg abzweigt." Jantzschke, Oberes Donautal 2, S. 9
  • "Falkenwandhöhle...die extrem kluftabhängige Höhle führt als Spalt nördlich 4 m bergwärts und knickt dann scharf nach rechts." Jantschke, Oberes Donautal 2, S. 75
  •  

 

kluftartige Höhle "An ausgefallener Stelle, nämlich unter "Höhen", weist wenige Jahre später Christian Regelmann in einer zweiten Auflage der Reutlinger Oberamtsbeschreibung auf eine "sehr tiefe kluftartige Höhle auf der Ostkuppe des Eichbergs (Adamsberg) hin, "welche von der Undinger Feuerwehr mittels langer Seile befahren wurde (Regelmann 1893: 7)." Rathgeber, Eichbergschacht 
kluftförmige Höhle "In ersterer Hinsicht kann angeführt werden die Höhle des Bonheurflusses (nach Martel), durch deren Durchbruch eine noch heute deutlich erkennbare Flussrine vom Wasser verlassen worden ist, welches jetzt durch die kluftförmige Höhle fließt." Kraus 19
kluftgebundene Höhle
  • "Blockhaldenhöhle...die kluftgebundene Höhle zieht als Schluf mit vados überformten Profil 7 m nach Süden." Striebel, Spaichingen 8
  • "Neidinger Bröllerhöhle...die insgesamt deutlich kluftgebundene Höhle ist wohl als Übereich der Quelle aufzufassen." Jantschke, Oberes Donautal 2, S. 69
  •  
kluftorientierte Höhle "In einer Felswand an der westlichen Talseite öffnet sich eine kluftorientierte Höhle in westlicher Richtung mit einer Ganglänge von ca. 62 m." Preu, Karstwassermarkierung 26
kluge Höhle "..aber so schlafen sie doch auch in Frankfurt, Köln, Berlin oder im Ruhrgebiet. Wogegen in Freiburg die im Grunde angstgelähmten Kaninchen immerhin viele kluge Höhlen buaten. Ach, unsere Regierenden sind och längst selber Beherrschte." Lodemann 43
komplexe Höhle
  • "Aufgrund der im Loferer Schacht gesammelten praktischen Erfahrungen und der hohen Anforderungen an die Darstellung komplexer Höhlen, entwickelte der Erstautor die Höhlenvermessungssoftware CaveRender, die heute von einigen hundert Höhlenforschern im deutschsprachigen Raum eingesetzt wird." Hartig Kube 492
  • "Denkbar wäre auch, dass das CO2 bei der Verwitterung bzw. Oxidation von Siderit freigesetzt wurde - ein von Kempe beschriebener Prozess, der zur Bildung komplexer Höhlen führen kann." Plan, Odelsteinhöhle 56
  • "Eisensteinhöhle..Dementsprechend besteht diese komplexe Höhle mit ihren vielen Unter- und Überlagerungen sowohl aus Teilen, die eher das Gepräge eineer Spalthöhle mit chaotisch verkeilten Blöcken haben, als auch aus rein durch Lösung entstandenen Teilen." Spötl, Plan, Hypogene Karsthöhlen 53, in: Spötl, Plan, Christian, Höhlen und Karst in Österreich
komplere Höhle "Das Verhältnis 1:16 zw. visueller FMZ und LS in der Moggaster Höhle war die höchste festgetellte Abweichung und bestätigt damit die schon erwähnten Vemutungen durch die alt-erfahrenen Fledermausexperten über die bei einer visuellen FMZ in unsereren komplexeren Höhlen erzielbare Genauigkeit. " Harder, Fledermausmonitoring 18
kompromisslose Höhle "Zwei für das ganze Hohgantgebiet geltende Prinzipien manifestieren sich in dieser kompromisslosen Höhle besonders deutlich: Systematische Prospektion...Lange Vorstöss mit minimalstem Gepäck" Wildberger, Preisberger, Schweiz 92
konkrete Höhle
  • "Die jeweiligen Ansätze bezogen sich nun zumeist auf eine konkrete Höhle und wiesen nur noch in seltenen Fällen einen universalen Geltungsanspruch auf, wurden jedoch auch zur Untermauerung zeitgenössischer geologischer Konzepte herangezogen." Mattes, Reisen 122
  • "Hatte Spitzweg eine konkrete Höhle im Blick, als er das Bild malte?" Lindenmayr, Spitzweg 113
kontaminierte Höhle "Hilfreich kann auch die Verwendung einer separaten Ausrüstung für interkontinentale Einsätze oder für den Besuch von potentiell kontaminierten Höhlen sein." Breitenbach, Weißnasensyndrom  37
kontrollierte Höhle "In der Summe fielen die Fledermauszahlen in diesem Winter in den kontrollierten Höhlen Nordbayerns geringer aus als im Winter 07/08." Harder, Fledermausmonitoring 18
konzentrische Höhlen "..man tritt aus einem Kreis heraus und entdeckt, dass ein anderer schon einen größeren Kreis um ihn herum gezogen hat, und das entsprach dort sehr der Erfahrung. Es sind mehrere konzentrische Höhlen übereinander oder hintereinander gestaffelt, und auch wenn man ganz aus sich herausgeht, kommt man nur in  einen erweiterten Begegnungsraum, wo man nicht vollkommen in den Abgrund geschleudert ist, weswegen alle Menschen damals - wenn ich mich richtig erinnere - sehr mutig waren, sehr begegnungsfreudig.." Sloterdijk, Platane 20
korrosive Höhle "Im beschriebenen Gebiet gibt es außer tektonisch-mechanisch und erosiv entstandenen Nichtkarst-Höhlen auh zahlreiche korrosive Höhlen." Cilek, Winkelhöfer, SIO2- Sinter in Sandsteinhöhlen der Sächsisch-Böhmischen Schweiz
kreative Höhle "Wie ein Hieronymus im Gehäuse sitzt Marcel Proust in seiner kreativen Höhle. Wir Menschen sind Prärietiere, aber auch Höhlentiere. Nur in Verschlossenheit lassen sich Geist, Peripherie und Zentrum einer Zeit gleichzeitig einfangen. Wie Ariadne, die Weberin aus Byzanz, ..ist der Mensch bis zur Erschöpfung, unter Einsatz seines Lebens - in seinen dunklen Räumen." Sprenger, Das Proust-ABC 11
kristallene Höhle
  • "Der Drang ins Freie, in die Landschaft, weg von den Guckkästen, den geweihten Portalen und Vorhöfen, muß sich doch wieder seine "Areale" suchen, etwas wie kristallene Höhlen - das Eingeschlossene bleibt es durch das Ausgesperrte, und dieses ist nicht mehr das Fluchtziel aller Ausgänge." Blumenberg 424
  • "O die strahlenden Engel, die der purpurne Nachtwind zerstreute. Nachtlang wohnte er in kristallener Höhle und der Aussatz wuchs silbern auf seiner Stirne.  Ein Schatten ging er den Saumpfad hinab unter herbstlichen Sternen." Trakl, Sebastian im Traum
  •  
kühle Höhle
  • "Natürlich hält man eine Weile selbst in ziemlich kühlen Höhlen in der Badehose und einem warmen Pullover durch." Bauer, ohne Sonne 15
  • "Ein Großteil der in der Türkeit geernteten Zitronen und Kartoffeln wird im Frühjahr und Herbst in diesen kühlen Höhlen gelagert." Bonnett, Seltsame Höhlen 68
  • "Die warme Außenluft des Sommers steigt in der kühlen Höhle nach oben und wird dort "gefangen"." Spötl, Pavuza, Höhlenatmosphäre 125
kultische Höhle "In Ungarn gibt es etwa 15 kultische Höhhlen und künstliche Hohlräume." Eszterhas, Mittelalterliche Höhlenmünster in Ungarn 88
kultisch genutzte Höhle "Wir wissen heute außerdem, dass mit großer Wahrscheinlichkeit in den letzten 150 Jahren nur ein Bruchteil der tatsächlich in Europa vorhandenen kultisch genutzten Höhlen wissenschaftlich bearbeitet und auch gefunden wurde." Kusch, Kulthöhlen 8
künstliche Höhle
  • "Was sind das doch für sonderbare Menschenwerke, diese künstlichen Höhlen, über die der Verfasser in seinem Buche berichtet..." Karner XVII
  • "In dem Bild ist etwas von der romantischen Atmosphäre der künstlichen Höhlen spürbar, die nicht allein aus der Wirkung der bizarren Räumlichkeiten resultiert, sonder auch auf der individuellen Geschichte des Ortes beruht." Röder 93
  • "Allerdings müßte doch noch gesagt werden, daß die Menschen schon seit früher Zeit künstliche Höhlen in den Berg trieben." Bauer, ohne Sonne 44
küstennahe Höhle "Interessant ist vielleicht auch die Tatsache, daß die Punan in küstennahmen Höhlen seit Jahrhunderten Vogelnester für die Sultane von Berau gesammelt haben." Fritsch, Kalimantan 35
kurze Höhle
  • "Gleich oberhalb liegt ja in der Hangfläche eine zweite kurze Höhle, die es doch auf mehr als 15 m Länge bringt." Lindenmayr, ICE 68
  • "Neben dieser sehr bewegten Durchlüftung eines großen Systems gibt es auch weniger ausgeprägte, aber für die Höhle dennoch bedeutsame Luftströmungen, selbst in verhältnismäßig kurzen Höhlen, die keinen zweiten Ausgang besitzen." Bauer, ohne Sonne 93
  • "Unter die Felsbrücken kann man füglich auch jene kurzen Höhlen rechnen, welche Durchgänge bilden." Kraus 97
  • "Fazit: Auch kurze Höhlen können lange erforscht werden." Schätzl, Zagler, Zwölf-Elf 218
kurzstreckige "Daß es klein- und großräumige Höhlen, tiefe und seichte, lang- und kurzstreckige gibt, kann für eine nur mehr gefühlsmäßig versuchte als ernstlich begründete Gliederung der Naturhöhlen in "echte" und "Halbhöhlen" nicht genügen." Kyrle, Theoretische Speläologie 6
labyrinthartige Höhle "Er hat den Unfall durch einen herabfallenden Stein oder Lehmklumpen auf den Kopf und den schwierigen Transport durch die labyrinthartige Höhle besser verkraftet als erwartet." Kanning, Freistaat übernimmt R 13
labyrinthische Höhle
  • "Passauer (1997) untersuchte im Lauf von 20 Jahren die meisten Gänge der labyrinthischen Höhle und erfaßte dabei einen Großteil der Pilzflora." Passauer Krisai-Greilhuber 213
  • "Nur der eisernen Disziplin und ihrer hervorragenden Ortskenntnis in dieser labyrinthischen Höhle verdankten es die Männer, daß sie überlebten." Bauer, ohne Sonne 19
  • "Eine mögliche Erklärung für die Entstehung der labyrinthischen Höhlen der Nördlichen Frankenalb bietet sie so genannte hypogene Höhlenentstehung." Glaser, Hypogene Höhlengenese 39
lange Höhle
  • "Lärchkogelhöhle...Die etwa 600 m lange Höhle liegt nur wenige Dutzend Meter über dem Talboden und fungiert lediglich bei besonders starken Niederschlagsereignissen als Quellaustritt." Höfer-Öllinger 118
  • "Dies erfolgte in der Lurgrotte, einer rund 6 km langen Höhle, die den Tannebenstock zwischen der Ortschaft Semriach un dem über 4 km westlich gelegenen Ort Peggau im Murtal durchquert." Kusch, Urgeschichte 285
  • "Anders als die Chauvet-Höhle, die aufgrund ihrer enormen Ausmaße beim Nachbau auf die interessantesten Stellen verkürzt werden mußte, konnte die 200 Meter lange Höhle von Lascaux mit ihren relativ bescheidenen Raumhöhen im Maßstab eins zu eins fast komplett nachgebaut werden." Hanimann, Perfekte Kopie, S. 16
langgestreckte Höhle
  • "Island...Berühmt sich in dieser Gegend auch die langgestreckten Höhlen von Stóragja und Grjotagjá in einer Spalte, aus der vulkanisch erhitztes Grundwasser aufsteigt." Bauer, ohne Sonne 67
    Myvatn, Island
  • "Höhle im Aubachtobel...Die langgestreckte Höhle liegt unter einer wenige Meter mächtigen Nagelfluhbank, die sich über den ganzen Taleinschnitt hinzieht und über welche weiter im Osten der eigentliche Bach als Wasserfall stürzt." Graf, Zürcher Oberland 87
längste Höhle
  • "Johann Westhauser hat die längste Höhle Deutschlands erforscht - und war elf Tage darin gefangen." Wedemeyer/Westhauser, in: Süddeutsche Zeitung für Kinder 9./10. Januar 2016, S. 2
  • "Die Tantalhöhle ist die längste Höhle mit nur einem Eingang." Plan Oberender 14
  • "In der längsten Höhle der Schwäbischen Alb, der Falkensteiner Höhle, entdeckte man auf diese Weise einen über zwei Kilometer langen, wasserdurchflossenen Gang." Bauer, ohne Sonne 17
langstreckige Höhle "Daß es klein- und großräumige Höhlen, tiefe und seichte, lang- und kurzstreckige gibt, kann für eine nur mehr gefühlsmäßig versuchte als ernstlich begründete Gliederund der Naturhöhlen in "echte" und "Halbhöhlen" nicht genügen." Kyrle, Theoretische Speläologie 6
lebende Höhle "Die kleinen Lebewesen, das in ihrer Hand und das Wesen in ihrem Bauch, konnten sich kaum noch beherrschen vor Lachen. Sie war kein einzelnes Lebewesen mehr, sie war eine lebende Höhle. Sie barg in sich ein Geheimnis. Sie sprach mit zwei Zungen, lebte mit zwei Körpern, war Vergangenheit und Zukunft zugleich." Conard, Venus 149
lebensgefährliche Höhle "Da es mir ingmeinem geschwächten, unterkühlten und vor alldem durchnässten Zustand unmöglich war, den ganz Tag in einer lebensgefährlichen Höhle zu verbringen, in der die Temperatur gerade mal ein Grad Celsius beträgt, habe ich mich dafür entschieden abzugsteigen." Kropfelder, Raith 30
leer stehende Höhle "Für einen Moment glaubte sie einen Lichtschein in einer leer stehenden Höhle auf der anderen Seite aufleuchten zu sehen." Conard, Venus 132
leere Höhle
  • "Ed fragte Atan, was er mit der leeren Höhle zu tun gedenke. "Die Höhle will ich behalten", erwiderte Atan, "wenn der nächste Weltkrieg ausbricht, werde ich sie ja brauchen." Heyerdal, Aku-Aku 283
  • "Es sei denn.... Muriel ist noch nicht sicher,wie viel Evelyn weiß. Deshalbwird sie, wenn ihre Mutter mit ihr spricht, eine Art leere Höhle." Mantel, Muttertag 29
leichte Höhle
  • "Wir haben uns diese Höhle ausgesucht, ...zum anderen hatten wir zwei Mädchen dabei, denen wir eine leichte, schöne Höhle zeigen wollten." Scherrer, Bericht über den Unfall im "Feuchten Keller, ATLANTIS 2/3 1992, S. 49
  • "SIE meint seine Herablassung zu spüren (bzw. fühlt sich als Hemmschuh), wenn ER SIE in eine 'leichte' Höhle mitnimmt." Triller, Die Frau im Höhlenverein 38
letzte Höhle
  • "Von dieser Haupthöhle führt ein enger Gang in die letzte Höhle, die 6 Fuß breit, 8 Fuß lang und eben so hoch ist." Clarke, Hundert Wunder 139
  • "Dabei stellte ich fest, dass ich heute etwas an der letzten Höhle vergessen hatte." Hild, Rotwandlforschung 2021- Erlebisbericht 15
  • "Nagels letzte Höhle, die er in der Steiermark besuchte, war das Wetterloch im Schöckl." Salz
letztere Höhle "Hannessenloch (auch Berthahöhle genannt) bei Seeburg...Letztere Höhle war 1823 entdeckt worden und soll die bedeutendste Tuffhöhle von Württemberg gewesen sein." Kraus 108
lichtlose Höhle "Er hätte sie "praktische" Klänge genannt und damit gemeint, daß er vermittels solcher Schallereignisse die lichtlose Höhle abtasten und ausleuchten und so darin sicher leben konnte." Stolze, Klangsysteme 180
liebliche Höhle "Eigentlich wollte ich einige der anwesenden Dresdner Höhlenfreunde durch das Kollerbergloch führen, aber nach der verräterischen Beschreibung einiger eingeborerner Höfos ließ sich von den Dresdnern keiner dazu verführen, die liebeliche Höhle auf sich wirken zu lassen und sie gingen in ein anderes, langweiliges und unwichtiges Loch." Dechent, Panik-Schacht 33
liegende Höhle
  • "Die Zahl der Höhlen im Steinernen Meer beträgt nach den Unterlagen des Landesvereins für Höhlenkunde in Salzburg etwa 830, wobei die Unterlagen über die auf deutschem Gebiet liegenden Höhlen unvollständig sind." Denneborg, Steinernes Meer 514
  • Denn von dieser in einem Grubengebiet liegende Höhle entstand wenige Jahre später eine Plandarstellung, welche 1893 zur Veröffentlichung kam." Rathgeber, Eichbergschacht 5
  • "Von diesen enthalten nur einige, an der südlichen oder östlichen Thalwand liegende Höhlen, fossile Knochen, die an der nördlichen oder westlichen Seite haben, ungeachtet ihrer zum Theil weiteren Eingänge und geräumigeren Gewölbe, keine Knochen aufweisen." Meyer, Palaeologica 524
lohnende Höhle "Nur wenige lohnende Höhlen waren im Winter erreichbar." Klappacher, Entdeckungsgeschichte 15
lokalisierte Höhle "Caspar Wolf....Er malte reale, korrekt benannte und lokalisierbare Höhlen, wie es dem Geist der Aufklärung entsprach, und brachte meistens mit dem Blick auf das Portal die umgebende Landschmit mit ins Bild." Erhard, Holzmann 317
lösungsgefüllte Höhle "Bei der Lösung von Kalk wird Gips ausgefällt, der sich schichtig am Boden und Wänden ablagert oder als große Kristalle in die noch lösungsgefüllte Höhle hineinwächst." Kempe, Rosendahl, Höhlen - Verborgene Welten 89
mächtige Höhle "Es läge somit der gar nicht so seltene Fall einer Namensübertragung vor. Holnstein im Altmühltal bedeutet der 'hohle Stein' oder besser 'Hohlenstein' wegen einer mächtigen Höhle in einem gewaltigen Tuffelsen." Binder, Die volkstümliche Überlieferung 27
manche Höhle
  • "Waren denn die riesigen Knochenlager in manchen Höhlen kein Beweis dafür, daß hier die Reste unzähliger Drachenmahlzeiten übereinander lagen? Bauer, ohne Sonne 47
  • "Doch leider sind die jungfräulichen Höhlen heutzutage selten zu erblicken, bequeme breite Weganlagen und die sonst weißen Tropfsteine angerußt rch Fackelrauch, haben manche Höhle nicht zu ihrem Vorteil verändert." Oedl, Schauhöhle 46
  • "Dann wird so manche Höhle zu einem überregionalen Treffpunkt für Hunderte Fledermäuse." NaturVielfaltBayern, Echt unterirdisch! 43
markante Höhle
  • "(Riesenhöhle)..Dort wird die markante Höhle als solche bezeichnet und außerdem auf einem Foto abgebildet." Treyer, Lienzer 13
  • "Eine weitere markante Höhle konnten wir jedoch nicht finden." Reiner, Rofan 61
markierte Höhle
  • "Sandkar..Team 1 besteht aus Udo und mir und wir versuchen die bereits markierten Höhlen rund um den DG5 weiter zu bearbeiten." Pointner, Sandkar 2008, S. 4
  • "Dieses Jahr konnten nur dank Unterstützung der ausländischen Expedition eine gewisse Anzahl an neu markierten Höhlen erreicht werden." Pointner, Jahresbericht Landesverein Salzburg, 2012, S. 71
  •  
mehrberegte Höhle "Zoolithenhöhle....Nach Aussage des dermaligen Höhlen Inspektors, Ludwig Wunder, will das Freyherrlich von Horneckische Amt Burggailenreuth mehrberegte Höhle aus der Ursache in Anspruch nehmen, weil solche sich auf dem Grund, und Boden der Gutsherrschaft befinde, und dieselbe auch eigents versperren lassen." Illmann, Schauhöhlen im Muggendorfer Gebirg 
mehrere Höhlen
  • "In Brasilien wurden in letzter Zeit mehrere Höhlen gründlich erforscht und auch der Öffentlichkeit erschlossen." Bauer, ohne Sonne 120
  • "Seitdem führen Mitglieder des VHM in mehreren Höhlen regelmäßig einmal im Winter Fledermauszählungen durch." Brunner, Karst- und Höhlenschutz 369
  • "Förstershöhle...Dann kommt man durch Seitengänge wieder in mehrere Höhlen." Heller, Muggendorf 58
mehrräumige Höhle "Wenn eine Höhle nur aus einem Höhlenraume besteht, so sprechen wir von einer einräumigen, besteht sie aus mehreren, von einer mehrräumigen Höhle." Kyrle, Theoretische Speläologie 14
meine Höhle
  • "Ich bin 33 Jahre alt und auf moderne Weise emanzipiert.
    Das heißt: Ich kann mein Filetsteak selbst erlegen, meine Höhle warm halten." Kürthy, Ildiko von
  • "Ohne zu wissen, was ich tat, mit schlafwandlerischer Sicherheit, wie man sagt, entfernte ich mich mit jedem Barfußschritt weiter von der einzig denkbaren Basis: meiner Höhle, meinem Wigwam, meiner Zuflucht von wenigen Quadratmetern, dem alleinigen Ort im ganzen weiten Universum, der Schutz und Liebe versprach. Unter der ersten Bogenlampe, im Laufen gähnend, mit offenen Augen träumend, hatte ich haltgemacht..." Grünbein, Zoo 396
  • "Das erste Wo - noch immer ist es ohne den geringsten Umriß von Struktur und Inhalt. Selbst wenn ich es wüßte, dies ist meine Höhle, so hieße das fürs erste nur: Hier liege ich, als tiefgraue Hegelsche Kuh in meiner Nacht, und unterscheide mich von nichts und niemand. Mein Sein ist noch eine faltenlose Schwere." Sloterdijk, Sphären I 350
meistbeschriebene Höhle "Aus diesem Anlaß soll ein Überblick über die Geschichte dieser wohl bekanntesten und meistbeschriebenen Höhle der nördlichen Frankenalb gegeben werden." Illmann, Zoolithenhöhle S. 48
meistbesuchte Höhle
  • "Käsegrotte... Wenn sie auch nur wenige Meter lang ist, so gehört sie doch zu den meistbesuchten Höhlen der Eifel." Laumanns, Eifel 81
  • "Die vermutlich meistbesuchte Höhle des Untersberges liegt nur wenig entfernt." Hofmann,, Untersberg 1, S. 50
meiste(n) Höhlen
  • "Die meisten Höhlen haben aber keinen natürlichen befahrbaren Eingang und können nur in Ausnahmefällen bei Baumaßnahmen entdeckt oder bei gezielten Grabungen aufgeschlossen werden." Plan Oberender 22
  • "Dazu kommt, dass in den meisten Höhlen über die Jahrhunderte hinweg Grabungen von interessierten Personen, u.a. auch von "Schatzsuchern" stattfanden, die die Stratigraphie der Sedimentschichten und somit wissenschaftlich relevante Information zerstörten." Kusch, Urgeschichte 278
  • "Denn in den meisten Höhlen ist es so feucht, daß nur wenig Wasser zusätzlich verdunsten kann." Bauer, ohne Sonne 84
menschliche Höhle
  • "Kircher greift hier auf das Werk "Le Monde souterrain" des französischen Theologen Jaques Gaffarel zurück, dessen Einteilungsschema in göttliche, menschliche, tierische, künstliche und natürliche Höhlen er im Wesentlichen übernimmt (Gaffarel, 1654)." Mattes, Höhlendunkel 68
  • "Andere lassen sich senkrecht fallen, 
    haften an Lings Bluse,
    sickern in Harmonys T-Shirt
    oder treffen auf den Bildschirm,
    wo sie als Regenbogenpunkte weiterglühen -
    und wieder andere gleiten heimtückisch,
    ganz mit der Absicht eines Keims,
    durch die Luft und bis zur Raummitte,
    schlüpfen dort geschickt
    an der geöffneten Kunststoffplatte vorbei
    und geraten so
    von der ersten menschlichen Höhle
    hinein
    in eine zweit menschliche Höhle,
    in den Schädel der neusten Generation,
    wo sie schelmisch liegen bleiben -
    wo der Widerstand beginnt." Clavadetscher, Die Erfindung des Ungehörsams 128
merkwürdige Höhle
  • "Ich habe heute bei Tage einige merkwürdige Höhlen hier in der Nähe gesehen. Vielleicht entschließen sich einige mitzugehn; und wenn wir nur Licht mitnehmen, so werden wir ohne Schwierigkeiten uns darin umsehen können." Novalis 76
  • "Rosenmüllers Beschreibung merkwürdiger Höhlen gehört zu einer Reihe ähnlicher Schriften, die um 1800 veröffentlicht wurden." Röder 73
  • "Solch' eine merkwürdige Höhle, das Schulerloch genannt, sehen wir auch hier abgebildet." Bertuch, Bilderbuch
merkwürdigste Höhle "Kubacher Kristallhöhle..Die Höhle zählt zu den merkwürdigsten Höhlen Deutschlands." Kempe, Rosendahl, Höhlen - Verborgene Welten, S. 153
metaphorische Höhle "War also das Letzte, was sich mit dem Gleichnis noch zeigen ließ, nur dieses, daß und wie es sich in metaphorischen Höhlen unterhalb der Ebene philosophischer Klarheiten leben ließ?" Blumenberg 251
miserable Höhle "Wo blieb die Beleuchtung in dieser miserablen Höhle?" Morokutti, Tantalhöhle 100
missachtete Höhle "Mitte Juli - an einem selbst für Salzburger Verhältnisse zu stark bewässerten Wochenende - startete eine 7-Mann-Expedition in die seit Czoernig als 30-m-Loch mißachtete Höhle." Knapczyk, Sonntagshornhöhle 7
misteriöse Höhle "Mixnitzer Drachenhöhle...Für künftige Besucher dieser misteriösen Höhle dürften folgende Bemerkungen nicht undienlich seyn.." Sartori, 1807,
mittelgroße Höhle
  • "In seinem Umkreis und in der Nähe des ehemaligen Forsthauses Sackdilling findet sich auf Grund der geologischen Verhältnisse eine Vielzahl von kleinen und mittelgroßen Höhlen." Graf, Kulthöhlen in Nordbayern 20
  • "Hoher Zinken...Hier könnten noch tiefere und mittelgroße Höhlen auf ihre Entdeckung warten." Gadermayer, Postalm 5
  • "Geisloch bei Münzinghof - diese für ihre relativ geringen Fledermausanzahlen recht artenreiche mittelgroße Höhle (175 m Gesamtganglänge) beginnt mit einem etwa 6 m tiefen trichterförmigen Eingangsschacht, von dem man dann durch einen kurzen tunnelartigen Gang in den ersten größenen Raum der Höhle gelangt." Harder, Fledermaus-Monitoring 16
mittelmäßig Höhle "Wittenhöhle...Sie enthält duchgehende Tropfsteine, und ist unter die mittelmäßigen Höhlen zu rechnen." Illmann, Schauhöhlen im Muggendorfer Gebirg 25
moderne Höhle "Von einem wiedergefundenen "Schatz" sprach das Magazin Focus, als es am Montag meldete, in einem Münchner Apartement seien 1500 Kunstwerke beschlagnahmt worden, die seit dem Dritten Reich als verschollen galten. Und um einen Schatz handelt es sich hier tatsächlich in einem dreifachen Sinn: zum einen, weil es hier scheinbar um eine abenteuerliche Geschichte geht, in der eine moderne Höhle und ein als Sonderling auftretender alter Mann eine große Rolle spielen...." Süddeutsche Zeitung 5. November 2013, S. 4 Geschichte eines Frevels von Thomas Steinfeld
mögliche Höhlen
  • "Alfred Schlagbauer...Er ist bereits Pensionist und schon länger in allen möglichen Höhlen der Welt unterwegs." Schickmayr, Neue Mitglieder 65
  • "Livia will dort mit ein paar Leuten wegen möglicher Höhlen sprechen." Steiner, Brasilien 2019, S. 42
  • "Dafür konnte eine riesige Geländefläche prospiziert und nach möglichen Höhlen abgesucht werden." Kaul, AGS Regensdorf, S. 60
mütterliche Höhle "Abbé Prevost.. Le Philosophe anglais ou Histoire de Monsigeur Cleveland... Mit der Flucht in die mütterliche Höhle, "ein vorweggenommenes Stück Schauerromantik "Wolfzettel 2009: 149), aber eben auch ein Stück Idylle, entzieht sich der Held dem geschichtlichen Zugriff des Vater, bevor er sich später selbst den Verkettungen des Schicksals ausliefert." Wolfzettel, Signatur 261
muffelfurzteufelige Höhle "Olchi-Papa meinte: "Es ist gut, wenn viele Menschen diese muffelfurzteufelige Höhle besichtigen. Dann können sie auch unsere Olchi-Höhle besichtigen." Dietl, Die Olchis und die Teufelshöhle 143
mystische Höhle
  • "Königin von Saba…Möchtest du einen Leib, kalt wie Schlangenhaut, oder große schwarze Augen, düsterer als die mystischen Höhlen?" Flaubert, Heiliger Antonius 41
  • "Als Kryptospeläologie bezeichnet man das Forschen nach "verschollenen Höhlen", also beispielsweise beschriebenen, später nicht mehr gefundenen Höhlen, angeblich oder tatsächlich nicht mehr existenten Höhlen, falsch zugeordneten Höhlen, den Ursprüngen mythischer Höhlen oder ähnliches." Hofmann, Ethikoshöhle 36
  • "Die Ausgrabungen Dörpfelds in Olympia haben diese mythische Höhle freigelegt." Lublinski, Die Höhle im Mythos 18
nachgewiesene Höhle
  • "Eine glatte Felswand mag sich an einem bestimmten Festtag öffnen und den Blick in eine sagenhafte Innenwelt freigeben, Menschen und Geister einschließen und entlassen: derartige Berichte sind ebensogut Höhlensagen wie die Berichte von irgend einer bestimmten, katastermäßig nachgewiesenen Höhle." Fielhauer, Höhlennamen 10
  • "Die Nasa vermutet, dass man in den auf Mars nachgewiesenen Höhlen eine besondere Chance haben könnte, Lebensspuren zu entdecken." Wenger, Im Bauch 78
  •  
nächste Höhle
  • "Doch das Desinfektionsmittel tötet nicht nur den "bösen2 Pilz, sondern auch die kleinen Höhlentiere, die in der nächsten Höhle mit dem im Wasser gelösten Desinfektionsmittel in Berührung kommen." Moosdorf, Sophienhöhle 319
  • "Der Karsttyp kann grob als Holzkarst bezeichnet werden, wer jetzt noch immer ein Brett vor dem Kopf hat, sollte als nächste Höhle lieber einen hohlen Baum befahren." Pohlenz, Neuer Karsttyp 84
  • "Wir machen uns wieder auf zu den nächsten Höhlen, wieder Jungel-Bashing oder durch Grasland, auch hier keine Höhlen auf der Position." Steiner, Brasilien 2019, S. 40
nächtige Höhle "Stille wohnt in nächtiger Höhle das Kind lauschend in der blauen Woge des Quells dem Geläute einer strahlenden Blume. " Trakl, Verwandlung des Bösen 1. Fassung
nachweisbare Höhle "Die älteste namentlich nachweisbare Höhle Deutschlands ist die Kammerbacher Höhle oder auch Frauhollenhöhle, Hohlstein oder Hilgershäuser Höhle genannt." Karst im Werra-Meißner-Gebiet, S. 77
nackte Höhle "Ein kurzer Schluf un das nackte Höhlen gewohnte Auge bekommt schon einen leichten Vorgeschmack auf den Tropfsteinreichtum dieses Höhlensystems." ohne Verfasserangabe, Quellhöhle Fürstenbrunn, ATLANTIS 1-1978, S. 21ff.,
nahe Höhle
  • "Andererseits hatte man an sehr vielen Orten dunkle Erinnerungen an Kriegsereignisse, während welcher Flüchtlinge in nahen Höhlen weilten und dort möglicherweise ihre mitgenommene Habe zurückließen." Hofmann-Montanus, Lurloch 76
  • "Martinswandhöhle...Nun steigt man am Donautalhang rechts (N haltend zum Felsfuss ab und quert dort zur nahen Höhle, deren Eingang in 2 m Felshöhe liegt." Jantschke u.a., Mühlheim 104
  • "In Sundlauenen hörten er und sein Begleiter Justus von einem schrecklichen Drachen, der in einer nahen Höhle hauste und von dort aus das Land heimsuchte." Derungs, Kulthöhlen 154
nahegelegene Höhle
  • "Bei zumindest zehn weiteren nahegelegenen Höhlen ist aufgrund der Raumanlage und der markanten Deckenkolke eine hydrothermale Entstehung wahrscheinlich." Spötl, Plan, Hypogene Karsthöhlen 53, in: Spötl, Plan, Christian, Höhlen und Karst in Österreich
  • "Interessanter ist die nahe gelegene Höhle, in der sich Ho im Februar und März 1941 aufhielt, um mit seien Weggefährten Aktionen zu planen." National Geographic, Vietnam 117
  • "Erstere ist bereits über 6 km weit erforscht und besitzt ein unterirdisches Flußsystem, welches mit der nahegelegenen Höhle sa Oche in Verbindung steht." Leja. Nachlese zum Bericht
namenlose Höhle
  • "So aber bleibt sie vorerst vergessen, eine namenlose Höhle irgendwo im jugoslawischen Karst; wer weiß, ob sie seither wieder jemand besucht hat." Franke 39
  • "So auch die Speläogruppe der Pfadfinderschaft St. Georg, die unter Leitung von Gerd Preiß und mit tatkräftiger Unterstützung von Rudi Hirner in einer noch namenlosen Höhle beachtenswerte Grabungsarbeit leistet." Preiß, Pfadfinder im Forschungseinsatz 24
  • "Mitten im Verlaufe der namenlosen Höhle, deren Mündung in der Doline Krselivka liegt, bildet ein bis an die Decke reichender Trümmerkegel eine Unterbrechung, die an der Basis etwa 15 Meter beträgt, gegen die Decke zu aber abnimmt." Kraus 63
namhafteste Höhle "Die Lage der namhaftesten Höhlen Nord-Derbyshires ist auf nachstehender Skizze angegeben." Cramer, Britische Inseln 181
nasse Höhle
  • "Das ist der Streik
    derer, die unter dem Meer, hingestreckt
    in der nassen Höhle, schürften
    und unter Blut und Mühen den schwarzen Brocken
    den Gruben entrissen..." Neruda Die Leiden 524
  • "Trockene und nasse Höhlen, je nach dem Vorhandensein von Wasser und Gewässern." Baumgartner,Meteorologische Beobachtungen am Hölloch 62
nässere Höhle "Ungerührt plantschte Neil vor mir und erklärte mir nicht ohne Genuß, daß es noch viiiel nässere Höhlen in England gäbe." Wimmer, englische Höhlenforschung 
natürliche Höhle
  • "Der Zweig jener Forschung, dem ich einen Theil meines Lebens gewidmet, bezieht sich auf Höhlen, die nicht auf natürliche, durch die Kräfte der Natur gebildete, sondern auf künstliche, von Menschenhand im Schosse der Erde nach Mass und Plan geschaffene Höhlen." Karner 1
  • "In der Form und Ausstattung der Felsengrotten, die die künstlichen Grottengebäude des Barock ablösten, offenbart sich auch die ästhetische Wahrnehmung und Empfindung der natürlichen Höhlen." Röder 7
  • "Anders als im Bergbau werden natürliche Höhlen nicht heiß." Westhauser, in: Wedemeyer 2
natürlich entstandene Höhle "Wie die künstlich gegrabenen Orakelgrotten von Delphi oder Cumae (bei Neapel) konnten sich auch natürlich entstandene Höhlen als Orte der Offenbarung dort ruhender Geheimnisse erweisen." KATALOG 2002, S. 9
negative Höhle "Oelze...Sonnen. Dieses ausströmende Licht korrespondiert mit den hellen Löchern, die in der Haut der nunmehr äußeren Umhüllung dieser Szenerie aufklaffen. Sie weisen auf ein helles Außen, dessen dunkles Inneres der Ausschnitt des Bildes wiedergibt. Die unterschiedlichen Lesarten verschränken die Problematik des Innen und Außen menschlichen Befindens im Bild einer Art negativen Höhle. Ganz ähnlich werden in Außerhalb (Kunsthalle Bremen) die tierhaften Leiber und Augen in einem schwebenden Knäuel zusammengeführt." Reifenscheid, Masson, S. 31
nennenswerte Höhle
  • "Nicht nur Felsen und Korallen bilden nennenswerte Höhlen. In den arktischen Gewässern Grönlands bilden gigantische Gletscher und Eisberge Spalten und Hohlräume über und unter Wasser." Künneth Höhlentauchen 71
  • "Nennenswerte Höhlen sind bisher nur von der Tonion bekannt, was aber auch am Forschungsstand liegen kann." Plan, Hartmann, Kalkalpen-Ostabschnitt 675
  • "Obwohl die Verkarstung sehr ausgeprägt in Erscheinung tritt und es an typischem Formenschatz der Oberflächengestalt und Hydrographie nicht fehlt, konnten im gesamten Bereich erst drei nennenswerte Höhlen erfaßt werden." Orth, Estergebirge 76
neolithische Höhle "Dawkins giebt von dem Schädel an, dass er sich durch die bedeutende Bereite der Scheitelhöcker und der Abflachung der oberen und hinteren Gegend der Scheitelbeine auszeichne und dem Typus angehöre, welcher in den neolithischen Höhlen und Hügelgräbern Frankreichs gefunden wird." Gümbel, Geognostische B., Band 4, S. 489
nette Höhle "Das Mäulchen ist eine nette Höhle, einmal gesehen, für immer vergrault", so die Meinung der meisten Besucher, die das Lehmland erleben "durften"." Brunner, Tagebuch einer Höhle S. 12
neue Höhle
  • "Nun beginnt es fraglich zu werden, was einbüßt, wer bei den "Zeichen" bleibt - Weltteilhaber kraft dessen, was er an sich selbst erfährt. Gegen den Verlust der Unmittelbarkeit durch Rückzug ins Laboratorium, in die neuen Höhlen der Observatorien und Datensammelräume, den man rückblickend als "ästhetischen" benennen kann." Blumenberg 260
  • "Merkwürdig war nur, daß die beiden neuen Höhlen genau auf den Hohlraum des Nebentales zuliefen. Die Phantasie der Jungen verband die Höhlen miteinander..." Behm-Blancke 41
  • "In manchen gut untersuchten Gebieten werden kaum mehr neue Höhlen entdeckt." Plan Oberender 19
  • "Oswald versichert, daß er und seine Genossen im Lueloch eine neue Höhle entdeckt hätten, in welcher sie den Schädel eines Höhlenbären fanden." Hofmann-Montanus, Lurloch 68
  • "Eine neue Höhle auszuschachten, dauert oft nur wenige Tage." Irmscher, Das Spanien-Lesebuch 160
neuentdeckte Höhle
  • "Ihnen kommt eine zentrale Rolle im Bezug auf Erfassung neuentdeckter Höhlen zu." Schneider 113
  • "In diesem Winter kam ich zufällig in Kontakt mit Reinhard Maier und erfuhr von der neuentdeckten Höhle." Orth, Neues vom Estergebirge 1
  • "Das dürften nur wenige sein, aber sie müssten hier und da, vor allem bei neuentdeckten Höhlen, wo der störende menschliche Einfluss sich noch nicht lange bemerkbar gemacht hat, beobachtet werden." Moosdorf, Sophienhöhle 175
neuvermessene Höhle "An allen bekannten und neuvermessenen Höhlen wurden, wie von der Salzburger Landesregierung vorgeschrieben, Markierungstafeln angebracht." Rachelsperger, Expedition Sandkar 1990, ATLANTIS 1-1991, S. 12f.
nichtberührte Höhle "Bei meinen ausgedehnten geognostischen Untersuchungen in Franken konnte ich bis jetzt noch keine nichtberührte und undurchwühlte Höhle entdecken, welche nach der Natur der Umgebung, des Eingangs etc. vermuthen liess, dass sie Menschen zur Wohnung gedient habe, um darin systematische Ausgrabungen vornehmen zu können." Gümbel, Sitzungsberichte 1865, 103
nicht offizielle Höhle "Denn hier treten wegen der künstlichen Beleuchtung ganz neuartige Mikrophytneassoziationen auf, während die zahlreichen "nicht offiziellen" Höhlen in der Nähe Pottensteins ein durchaus ungestörtes Dasein führen." Magdeburg, Organogene Kalkkonkretionen 15
niedere Höhle
  • "Gemsenstube 2....hart nördlich des 7920/182 Flachen Durchschlupf öffnet sich eine offensichtlich von Tieren bewohnte niedere Höhle, die Gemsenstube 2, als höchstgelegenes Objekt der kleinen Höhlenansammlung." Jantschke, Oberes Donautal 2, S. 107
  • "Ich atmete erleichtert auf, als ich nach ein paar Metern des Vorschiebens mit den Füßen voraus in einer niederen Höhle landete." Heyerdahl, Aku-aku 322
  • "Hart nördlich des 7920/182 Flachen Durchschlupf öffnet sich eine offensichtlich von Tieren bewohnte niedere Höhle, die Gemsenstube 2, als höchstgelegenes Objekt der kleinen Höhlenansammlung." Jantzschke, Höhlen im Oberen Donautal - Teil 2 S. 107
niedrige Höhle
  • "Vom Eingangstor der Einsiedelei führt ein Abstecher auf dem Pfad den Hang hinauf, wo bei dessen zweiter Kehre eine niedrige Höhle in den Fels führt." Hänni, Magisches Wallis 303
  • "Die Bezeichnung "Fusshöhle" wird erklärt dadurch, dass diese im allgemeinen niedrige, enge Höhlen ei der Berührung der flachen intermontanen Ebene und der Karsttürme, an den Füssen der Kalksteinwände münden."  Balazs, Beiträge zur Speläologie des südchinesischen Karstgebietes 29
  • "Latmos/Stylos-Kloster...Weiter ansteigend passiert man eine niedrige Höhle." Henke, Wanderungen in der Westtürkei, S. 61
niedrigere Höhle "Winkler folgte dem Zug der Zeit, grub den Boden der damals wohl viel niedrigeren Höhle aus, "bis die Wände wieder zusammengingen..und schüttete mit dem ausgeräumten Höhleninhalt vor der Konstantinergrotte eine Terrasse auf.."  Illmann, Höhlenwohnungen in der Fränkischen Schweiz 48
niegesehene  Höhle "Wäre - zum Zweiten - die Freiheit der Dichter nicht, auch solche, die Sagen von redenden Raben ersinnt und niegesehene Höhlen beschreibt, - wie arm und hungrig würden wir trotz unserer turmhohen Reichtümer an Gegebenheiten sein!" Hofmann-Montanus, Frauenmauerhöhle, 182
nominierte Höhle "Abgesehen vom Vogelherd, der vollständig ausgegraben wurde, existieren in allen nominierten Höhlen ungestörte aurignacienzeitliche Schichten." Meister, Heidenreich, Zwei Täler 32
normale Höhle "..Espershöhle bei Leutzdorf, einen netten kleinen Schacht von 25 Metern Tiefe und eine Minihalle mit ein paa Knochen, in einem wassergefüllten Eimer tummelten sich zwei tote Fledermäuse, und die Tropfsteine waren abgeschlagen. Also eine völlig normale Höhle." Richter, Ostern 60
numerierte Höhle "Die dem Namen beigefügten Zahlen beziehen sich auf die bei den einzelnen Autoren fortlaufend numerierten Höhlen, die von diesen erforscht wurden." Morton, Gams, Pflanzliche Höhlenkunde 144
numinose Höhle
  • "Von der numinosen Höhle der Antike bi szum verwunschenen Berg im Märchen der Neuzeit, jahrhundertelang galt die Höhle als magischer Ort, als Wohnstatt der Götter und Dämonen, der sowohl Angst vor verborgenem Unheil als auch Hoffnung auf religiöse Offenbarung weckte." Röder 7
  • "In den numinosen Höhlen richtete man Kultstätten ein, die vor allem Naturgottheiten geweiht waren." Röder 13
  •  
oben offene Höhle "In den schlotförmig gestalteten, oben offenen Höhlen, den sogenannten Abgründen, wirkt auch das Herabfallen der vom herabrieselnden Wasser losgelösten Gesteinsblöcke durch den häufigen Anprall an den Wanderungen erodierend." Knebel, Höhlenkunde 42
obere Höhle
  • "Uphill Cave...Während sich diese pleistozäne Fauna in lehmerfüllten Kammern der oberen Höhle vorfand, kamen überraschenderweise in einem tiefer leigenden und nur durch eine Spalte zugänglichen Höhlenteil Einlagerungen aus geschichtlicher Zeit zutage, u. a. Münzen von Kaiser Julian!" Cramer, Britische Inseln 178
  • "Syphon-/Efeukluft...Die enge obere Höhle ist an einer Kluft gebildet, welche durch fließendes Wasser erweitert wurde." Laumanns, Eifel 49
oberflächennahe Höhle
  • "Auf diese Weise kann es auch zur Bildung oberflächennaher Höhlen kommen: wenn das Wasser beispielsweise in Schichtfugen eintritt." Franke 89
  • "Die Verbrüche können dazu führen, dass die Höhle bis zur Oberfläche durchbricht. Bei oberflächennahen Höhlen mit geringer Überdeckung des verkarsteten Gesteins bilden sich Höhlenruinen." Thüringer Landesanstalt, Thüringen Untertage 47
oberflächige Höhle "Untersberg..Wechselnde Wetterphänomene und ein Labyrinth von über hundert großen und kleine, oberflächigen und tief in den Berg reichenden Höhlen haben den Untersberg zum deutschen Sagenberg par excellence werden lassen." Weithmann, Die Bayerischen Alpen 28
oberirdische Höhle "Mir träumte, als Mitglied einer forschenden Expedition in Mexiko zu sein. Nachdem wir einen hohen Urwald durchmessen hatten, gerieten wir auf ein oberirdisches Höhlensystem im Gebirge, wo aus der Zeit der ersten Missionare ein Orden sich bis jetzt erhalten hatte, dessen Brüder unter den Einheimischen das Bekehrungswerk fortsetzten. In einer unermeßlichen und gotisch spitz geschlossenen Mittelgrotte fand der Gottesdienst nach dem ältesten Ritus statt." Benjamin, Einbahnstraße, 19
obige Höhle "Obige Höhle dürfte mit jenem 1982 von einer französischen Gruppe bis auf 356 m Länge erforschten "Riviere chaude" ident sein." Fritsch, E., Eichbauer, E. (1990): Islands Höhlenwelt 2. Teil, Mitteilungen des Landesvereins für Höhlenkunde in Oberösterreich 1-1990, S. 35
(sich) öffnende Höhle "Der kappadozische Mönch und Einsiedler Elpidius, von dem Palladius in seiner Historia Lausiaca erzählt, trat nie aus seiner nach Osten sich öffnenden Höhle heraus, sah nie die Sonne nach der sechsten Stunde, nicht von der Neige zum Untergang, sah nie den Westen." Strauss, Oniritti 117
österreichische Höhle
  • "Im Mittel ist eine österreichische Höhle 20 m tief." Plan Oberender 17
  • "Mikrobiologische Forschung in österreichischen Höhlen" Cech, Mikroorganismen 203
offene Höhle
  • "Aber nicht nur mit offenen Höhlen gab es bautechnische Schwierigkeiten in der Südlichen Frankenalb." Glaser, ICE 56
  • "Von den kleineren offenen Höhlen der nächsten Umgebung ist die Ludwigshöhle die nennnenswerteste." "Führer durch die Fränkische und Hersbrucker Schweiz" von Karl Brückner, erschienen 1907 im Verlag G. Kohler, Wunsiedel, entnommen.", ohne Verfasserangabe, Der Fränkische Höhlenspiegel 13-1981 S. 25ff.
  • "Die Eishöhle in der Frauenmauer ist eine beiderseits offene Höhle (Durchgangshöhle) mit Eisbildungen in einer Seitenkammer, und ist zugleich Eishöhle und Windröhre." Kraus 216
    Die Frauenmauerhöhle im Hochschwab, Steiermark, A
orangefarbene Höhle "Wer die kleine Jet-Treppe erklimmt, steht in einer orangefarbenen Höhle mit Oberlicht, an deren Wand eine runde Sitzbank installiert ist, sonst nichts." Hildebrandt, Futurohaus 18
orientierte Höhle "Wotansfelsenhöhle..Die nach Süden orientierte Höhle weist beim Eingang eine Breite von 2,5 m und eine Höhe von 2 m auf." Hartmann, Niederösterreich, Band 3, S. 356
originale Höhle "(Lascaux 4) ..Dorthin führt in der originalen Höhle ein langer, schmaler Gang; den wollte man den Besuchern der Replik nicht zumuten." Maier-Albang 34
paläolithische Höhle "Britton, Benjamin..Lascaux, ein virtuelles Programm....mit Bildern aus den paläolithischen Höhlen von Lascaux entwickelt." Lindenmayr, Zeitgenössische
paläontologische Höhle "Das Interesse an kleinen sowie an archäologischen und paläontologischen Höhlen ist bei Frauen deutlich grösser als bei ihren männlichen Kollegen." Kesselring, Höhlenexpedition 50
persönlichste Höhle ""Das andere Organ"....Wenn das Mit die persönlichste Höhle mit dir geteilt hat, nicht als Gespenst und als imaginäres Nachtschattengewächs, sondern als reales, unentbehrliches, körperliches Zweites, so kann es nicht ausbleiben, daß es mit dir die Höhle verläßt, sobald es für dich an der Zeit ist, den Umzug zu betreiben." Sloterdijk, Sphären I 378
phantastische Höhle "Unser SCHLAZ...er wird sowohl in den USA, in Südamerika, in Rußland und Asien gelesen. Selbst in Guinea, wo es phantastische Höhlen gibt - wird er durchgeblättert." Müller, Kleine Orientierungshilfen 29
phreatische Höhle
  • "Die bislang vorliegenden Daten ostalpiner Höhlen verdeutlichen, dass es sich bei den heute trocken zu befahrenden, ehemals phreatischen Höhlen um sehr alte Systeme handelt." Plan, Spötl 47
  • "Durch einen Tracertest konnte nachgewiesen werden, dass eine Verbindung der Bärenhöhle mit der 131 m tiefer gelegenen Kitzlochtobelhöhle existiert, einer kleinen, im hinteren Teil phreatischen Höhle." Krieg, Vorarlberg 473
  • Diese Höhlen werden unterhalb der Karstwasserspiegels gebildet und sind oft durch unter Druck entstandene symmetrische Formen charakterisiert." Hajda, Karst 86
physische Höhle "Es ist den Erklärern gar nicht aufgefallen, daß die "sichere Höhle", die nach dem Worttext Faust vor den im Sturme zusammenkrachenden Fichtenstämmen schützen soll, gar keine physische Höhle ist. Die Höhle ist hier dadurch eine sichere, daß sie "isoliert" und von der Außenwelt abzieht." Birven 27
platonische Höhle
  • "Was Plinius in der abstraktren Formel vom usus efficacissimus rerum omnium magister ausgesprochen hatte, macht sogar die platonische Höhle glaubhaft: I'en croy l'antre de Platon en sa Republique.." Blumenberg 283
  • Die Antwort ist dem Szenarium der platonischen Höhle näher, als es den Anschein hat: Man kann die Höhle nicht von außen betrachten." Blumenberg 780
  • "Das Licht zieht sich aus dem Weltganzen zurück ins Empyreische, so daß die Dimensionen der Platonischen Höhle mit den Grenzen des Mundus zusammenfallen; der Effekt muß sein, daß der wahrheitssuchende Geist, der nicht mehr das Medium des alles durchflutenden Lichts ist, der also nicht mehr 'von Natur' ist, dann, wenn er der gleichwohl naturhaften Sehnsucht nach Licht folgt, selbst in den Sog der "Lichtflucht" gerät: ins Transzendente sich verrückend." Böhme, Feuer Wasser 153

 

plombierte Höhle "Am Rande dieses Poljes, bei der Ortschaft Funkenreuth, wurde bis 1955 ein Ockebergwerk betrieben; bei dem abgebauten Ocker handelte es sich um die Füllung einer mit Cenomanen Sedimenten plombieten Höhle von mehreren hundert Metern Länge." Götz, Erdfalltätigkeit 50
plutonische Höhle "Er assoziierte die zweite Grotte mit der Schmiede des Vulkans und Bartels sah in ihr eine bewohnte plutonische Höhle." KATALOG Reise S. 26
populäre Höhle "Seefeldhöhle....Aber in unserem digitalen Zeitalter wurde es immer frustrierender, dies so populäre Höhle auf den Gesamtplänen nicht zeigen zu können." Hof, Seefeldhöhle 49
prachtvolle Höhle "Die mannigfaltigen Formen von Stalactiten, sind in dieser prachtvollen Höhle von außerordentlicher Mannigkaltigkeit, und nach einem größeren Maßstabe, als in irgend einer anderen Grotte." Röder 90
präglaziale Höhle "Es ist die einzige Höhle am Nordhang des Steinernes Meeres, die zu den präglazialen Höhlen gerechnet werden kann." Abel, Salzburger Höhlen 1963, S. 45
prähistorische Höhle "Das Thema der prähistorischen Höhlen in der Sahara und in Nubien verweist mit dem Motiv der Felsmalereien, die von einer üppigen Wasserkultur vor der prähistorischen Wüstenbildung künden, schon hier auf eine gegenläufige Kultur der Fülle." Wolfzettel, Signatur 273
pränatale Höhle "Was real nicht möglich war, Rückkehr in die pränatale Höhle, mußte sich symbolisch transformieren, wie es schon Prinzip der Traumdeutung gewesen war." Blumenberg 67
primäre Höhle
  • "Einen speziellen Höhlentyp repräsentieren die seit 1887 dem Publikum zugängliche Höllgrotte bei Baar (ZG), handelt es sich doch um eine primäre Höhle in einem Quelltuffvorkommen mit u.a. eigenartig umkrusteten Baumwurzeln." Wildberger 62
  • "Primäre Höhlen bilden sich zur gleichen Zeit wie das Gestein, welches sie umgibt." Wildberger 192
  • "Die Geologe nennt Höhlen, die zusammen mit dem Gestein gebildet werden, primäre Höhlen." Bauer, ohne Sonne 68
private Höhle "Er zog sich angesichts des großen Drucks und der zunehmend offenen Gewalt zwangsläufig mehr und mehr in seine "private Höhle", in seine kleine Wohnung in der Hornstraße 6 im Berliner Bezirk Kreuzberg, in die er umziehen mußt, zurück." Knolle, Danner 51
prominente Höhle "Dies, obwohl auch die kleineren und weniger prominenten Höhlen durchaus ebenso erfolgversprechende Möglichkeiten zur Entdeckung von Neuland bieten." Orth, Estergebirge 89
purpurdunkle Höhle ""Welch ein Königspalast des Poseidon, von purpurdunkeln Höhlen durchzogen", glossierte Hasenpfodt die entschwindende Kulisse." Herzmanovsky-Orlando, Maskenspiel 380
purpurne Höhle "..Laß in der Schenke den Abend erwarten
Wohnen in purpurner Höhle des Weins,
Von der Tapete lautlos des Trunkenen Schatten sinkt.." Trakl, Am Moor, 1. Fassung
rätselhafte Höhle "Der Promenadenweg mit der malerischen Aussicht auf die Stadt, das "Mooshüttchen" und die "rätselhaften" Höhlen wurden jetzt zu einer wirklichen Bereicherung für die Kurstadt." Pahl, Heinzelmannhöhlen 149
raumhohe Höhle "Als Kujaloch, Kojenloch oder Kojengratloch (1123/1) wird eine 10 m lange, raumhohe, tunnelartige Höhle durch den Gipfel des Kojen über Riefensberg bezeichnet." Webseite Internet 2023
reale Höhle
  • "Die nicht-fotographische Abbildung von realen Höhlen bleibt Künstern überlassen, die ungeachtet der Qualität ihrer Arbeiten vom gehobenen Kunstbetrieb wenig beachtet werden." Erhard Holzmann 320
  • "Aber noch heute entstehen spontan sagenhafte Geschichten über reale Höhlen." Wirth 335
  • "Wir sitzen hier in der Dürrenmattschen Höhle - dem Studio der Akademie der Künste am Hanseatenweg, hatten in dem Film von Werner Herzog noch einmal die Höhle der Kinematographie bzw. der bewegten Bilder und tauchten in ihr in reale Höhlen ein, in die 25000 Jahre vorher schon Menschen eingetaucht waren." Klaus Heinrich, Interview / Yumpu 63
regelrechte Höhle "Häufig entstehen aber auch größere Hohlräume, ja regelrechte Höhlen, in die man bequem hineingehen kann." Bauer, ohne Sonne 68
regensichere Höhle "So zogen wir uns nach dem Abendessen zurück in die RW 12 Höhle, in die kalte, schmutzige, aber regensichere Höhle." Hild, Rotwandlforschung 2021-Erlebnisbericht14
registrierfähige Höhle "Also: Alle Arten von registrierfähigen Höhlen bis zu 5 m Länge / Tiefe in den talnahen Bereichen - und ab etwa 10 Metern in den alpinen Hochregionen." Müller, Allgemeines zum KATASTER 31
registrierte Höhle
  • "Großes Lautertal...Weniger für den Höhlenforscher, obwohl es 28 registrierte Höhlen gibt." Laichinger Höhlenfreund 6-1968, S. 26
  • "Dabei sollten zunächst die bereits im Kataster registrierten Höhlen im Gelände lokalisiert werden, um sie von neu entdeckten Objekten sicher abgrenzen zu können." Beilner, Forster, Lattengebirge 2006-2011, S. 21
reiche Höhle "Lazarus erzählte, es entstamme einer reichen Höhle bei Hanga-o-teo, in der er durch eine Steinkugel mit drei Gesichtern, merkwürdige Tiere und Menschen sowie Schiffsmodelle verwahre." Heyerdahl, Aku-Aku 189
reichende Höhle "Untersberg..Wechselnde Wetterphänomene und ein Labyrinth von über hundert großen und kleine, oberflächigen und tief in den Berg reichenden Höhlen haben den Untersberg zum deutschen Sagenberg par excellence werden lassen." Weithmann, Die Bayerischen Alpen 28
restliche Höhle "Leider hat man bei den Arbeiten zudem versäumt, die restliche Höhle zu schützen." Moosdorf, Sophienhöhle 156
resultierende Höhle "Für die Benennung der resultierenden Höhle beziehungsweise des Höhlensystems haben sich verschiedene Vorgehensweisen etabliert: Wird eine deutlich größere und bedeutendere Höhle mit einer kleineren verbunden, bleibt der Name der großen unverändert und die kleine verliert den Status einer eigenständigen Höhle und ist nur mehr ein Höhlenteil." Plan Oberender 11
richtige Höhle
  • "An Steilwänden der Küsten erkennt man da und dort jene Einkehlungen,  die die mechanische Kraft der Brandung verursacht. Vereinzelt entstehen richtige Höhlen, die sogenannten "Brandungshöhlen". Franke 232
  • "Zu ähnlich sah alles aus, ganz anders als in den richtigen Höhlen, in denen wir uns kaum jemals verlaufen hätten." Bittner, Mein Weg 128
  • "Schließlich wuchsen sich einige Spalten zu richtigen Höhlen aus, wie etwa im Westen der heutigen Nordinsel Neuseelands." Fitch, Subterranea 17
riesige Höhle
  • "(Hackert, Felsenküste von Neapel)..Beide Bilder zeigen eine riesige Höhle, die den Ausblick in eine weiter Meereslandschaft freigibt." Röder 114
  • "In der Ansicht der Grotta de 'Paggi auf der Insel Malta ist die riesige Höhle ebenfalls als machtvoller Bühnenraum aufgefaßt, der dei aufgewühlte Meerlandschaft umrahmt und in ihrer bedrohlichen Wirkung steigert." Röder 114
  • "..mehrere Tunnel münden. Der, durch den du gegangen bist, wird dich bestimmt dorthin führen, denn all diese Spalten, diese Risse in der Erde gehen strahlenförmig von der riesigen Höhle aus, in der wir uns befinden." Verne, Reise 239
  • "Wir waren tatsächlich in einer riesigen Höhle gefangen." Verne, Reise 250
  • "Stephansdom....Damals war das Innere durch Fackeln und Kerzenruß geschwärzt. Man betrat gleichsam eine riesige Höhle, und ganz fern leuchteten vor dem Hochaltar Lichtlein in der Finsternis." Wickenburg, Stadtführung 15
röhrenförmige Höhle
  • "Stiegeleshöhle...Der Gang mündet nach 14 m in der Felswand aus und besitzt mittig einen schräg abwärts führenden Gangansatz, der vermutlich mit einer röhrenförmigen Höhle am Felsfuß zusammenhängt." Jantschke u.a., Mühlheim 69
  • "Die Höhlentypen lassen sich nach ihrer Häufigkeit in drei Kategorien einteilen: 1. Klufthöhlen, 2. Abris (Halbhöhlen), 3. röhrenförmige Höhlen." Laumanns, Eifel  77
röhrenförmig gestaltete Höhle "Wenn zwei röhrenförmig gestaltete Höhlen in die Tiefe setzen und dort kommunizieren - warum dringt denn nur auf der einen Seite das Wasser in die Tiefe, während es auf der anderen emporsteigt? Knebel, Höhlenkunde 108
romantische Höhle
  • "Meine erste Kochstelle in der romantischen Höhle", Wittmer, S. 32
  • "Die romantische Höhle hat einen alexandrinischen Grundzug: das Überalte und Vergessene archaischer und abgelegener Kulturen und Sprachen zu archivieren, unlesbar Gewordenes zu entziffern, zeitliche und räumliche Distanz als Wesenszug gelten lassen...." Blumenberg 552
  • "Das Welt-Loch, eine romantische Höhle etwas jenseits von zyklopischen Felsplatten mit einem menhirartigen Stein davon, ist ein Kraftplatz von enormer Ausstrahlung." Meier, Schweiz 240
ruinenartige Höhle "Wildenseegebiet..Die wenigen bekannten, meist ruinenartigen Höhlen in diesem Gebiet liegen alle über 1800 m und sind mit den B2-Flächen der Kare westlich des Wildensees in Verbindung zu bringen." Kuffner, Höhlenniveaus 146
runde Höhle "Peak Cavern...In einer kleinen runden Höhle, in welcher das Wasser tropfenweise von allen Seiten unaufhörlich niedersinkt und die deshalb Rogers Regenhaus heißt, fanden wir eben in diesem ewigen Tröpfeln die Ursache jener Töne, die uns zuvor wie Musik aus der Ferne schienen." Johanna Schopenhauser, zitiert in: Kempe, Der ersten Beschreibungen von Höhlen
rußige Höhle
  • "Zwischem dem V ausgestreckter Füße in ihren Sockenauf die rußige höhle des fernsehers starren. (Übersetzung Raoul Schrott)", Walcott 90

  • "Tschijüntung...Das Interesse an der Höhle wird aus diesem Gesichtspunkte dadurch bedingt, dass sie in der Nähe der weltberühmten "Schiling" ("Steinwald") liegt, sonst bietet die russige, zerschlagene Höhle nicht viel Sehenswertes." Balazs, Beiträge zur Speläologie des südchinesischen Karstgebietes, S. 59

rutschig-moosige Höhle "Was deine Augen hier erblicken, ist eine feuchte Welt: eine rutschig-moosige Höhle, glitschig-nasses Gestein, einen irdenen, modrigen Brunnen." Huu, Augen lachen 10
sackartige Höhle "Liegt diese weitab von der Unterbrechungsstelle, so bildet das Ende des alten Ganges eine sackartige Höhle, die dem Unkundigen den Eindruck einer Seitenhöhle macht, wenn die neue Durchbruchstelle genügend erweitert ist." Kraus 63
sackförmige Höhe
  • "Blickt man das Fugger'sche Verzeichniß der bekannten Eishöhlen durch, so wird man zur Ueberzeugung gelangen, daß nicht die Sackform einer Höhle allein genügt, um sie zur Eishöhle zu machen, denn es gbit ja Hunderte von sackförmigen Höhlen, die durchaus keine Eisansammlungen (nicht einmal in den Wintermonaten) enthalten." Kraus 208
  • "Gugansschluckloch...In dieser sackartigen Höhle werden im Sommer bis zu 40.000 ppm CO2 gemessen, ein Wert, der dem der ausgeatmeten Luft entspricht." Spötl, Pavuza, Höhlenatmosphäre 135
  •  
sackförmig gestaltete Höhle "Auf diese Weise sammelt sich stets am Boden einer solchen, zumeist mehr oder weniger sackförmig gestalteten Höhle die kalte Luft an." Knebel, Höhlenkunde 189
sämtliche Höhlen
  • "Es war natürlich nicht möglich sämtliche Höhlen der Karstgebiete B bis D auf Winterquartiere von Fledermäuse hin zu untersuchen." Preiß, Fledermausbestandserhebungen 8
  • "Seine Majestät wird dieser Tage sechzigtausend Jahre jung. Sein unterirdisches Volk feiert in sämtlichen Höhlen seines unermeßlichen Reiches." Strauß, Oniriti 9
  • "Bei den Forschungsarbeiten war vor allem die lückenlose Dokumentation sämtlicher Höhlen von Bedeutung." Tenreiter, Schrott 68
sagenhafte Höhle "Diese Höhlen existieren wenigstens wirklich, während jene sagenhaften Höhlen im Egerthale nächst dem Hansheiligenfelsen, über welche "Des deutschen Volkes Sagenschatz" von Edm. v. Felsthal berichtet, vergeblicht gesucht werden würde." Kraus 108
sagenumrankte Höhle " Vor mehr als 300 Jahren war die sagenumrankte Höhle bereits Ziel von Schatzsuchern." Pfarr, Stummer 7
sagenumwobenste Höhle "Die Surtshellir ist somit die sagenumwobenste Höhle Islands." Fritsch, Eichbauer, Island 6
sakrale Höhle "Der Maler hat sich hier an der literarischen Vorlage von Ovid orientiert, die als Ort des Überfalls der Hochzeitsgesellschaft eine sakrale Höhle beschreibt." Röder 17
saubere Höhle "Schacht im Glasmoos...Die entgültige Erkundung und Vermessung dieser sehr sauberen und interessanten Höhle erfolgte erst 21 Jahre später im September 1978." Triller, Geschichte des Höhlenvereins 31
sauberste Höhle "Dolfis Ansicht, es handle sich um die sauberste Höhle muß ich leider auf die ersten 200 m beschränken, dann kommt sauberster Lehm." Zitzelsberger, Kuhfluchtgraben 14
sauenge Höhle "Die beiden Engstellenspezialisten kein / Meidinger standen am Eingang zu einer wirklich sauengen Höhle buchstäblich vor verschlossener Tür." Brunner, Kataster östlicher Teil 2003, S. 52
sauerstoffhaltige Höhle "In vielen sauerstoffhaltigen Höhlen entwickeln sich hingegen ganze Nahrungsnetze unter der Erde." Charisius, Bauch der Erde 33
schachtartige Höhle
  • "Seit den 1970er Jahren arbeiten Langenwanger Forscher an der Wiederauffindung und Bearbeitung der Anfang des 20. Jahrhunderts entdeckten, meist schachtartigen Höhlen auf der Tonion." Plan, Hartmann, Kalkalpen-Ostabschnitt 665
  • "So entstehen schachtartige Höhlen, oft ohne Fortsetzungen." Laumanns, Höhlen Islands 5
  •  
schachtartig gestaltete Höhle "Auf jenem Höhlengang, welcher es gestattete, den zuletzt genannten zweiten Siphon zu überwinden, befindet sich eine Verbindung mit der Oberfläche duerch die teilweise schachtartig gestaltete Höhle, den "Magdalenenschacht"." Knebel, Höhlenkunde 74
schattige Höhle "Es war ein silberner ovaler Handspiegel, und aus dem Spiegel schien ihm ein Gesicht mit tiefen schattigen Höhlen und zerstörten, zersprungenen Zügen." Hesse, Klein und Wagner 86
schauerliche Höhle "..am Fuß eines Berges ist ein offener Mund, durch den man eine schauerliche Höhle im Leib des Berges erreicht.." Mattes 35 > Felix Fabri, Sirgensteinhöhle
schiachschönste Höhle "Knapp vor Redaktionsschluß ging eine Kleinexpedition unter Kärntner Beteiligung in unser schiachschönste (Wasser)höhle in..." Vereinsmitteilungen Salzburg 1-1976
schichtfugengebundene Höhle "Höhlencharakter: Schichtfugengebundene Höhle mit partiellem Durchgangshöhlencharakter, die sich bereits in einem fortgeschrittenen Stadium der Inkasion befindet und daher stellenweise Züge einer Höhlenruine trägt." Beilner, Forster, Lattengebirge 2006-2011, S.68
schimmernde Höhle "Die Mütter lagen in der funkelnden, im Licht kleiner Fettlampen schimmernden Höhle und hatten keine Angst." Conard, Venus 221
schlammige Höhle
  • "Deshalb sind Gummihandschuhe wiederum in schlammigen Höhlen praktischer." Schneider 35
  • "Sägistal...Wir danken auch für das Verständnis bei den Fischern, die den Stall ebenfalls benutzen und sich sicherlich schon oft gefragt haben, welchen Spass man wohl in den schlammigen Höhlen finden kann." Marwan, Sägistal 74
  •  
schlauchartige Höhle "Auch in engen, sclauchartigen Höhlen wurden Gefäße weit im Innern festgestellt." NHG Kulthöhlen 77
schlotförmig gestaltete Höhle "In den schlotförmig gestalteten, oben offenen Höhlen, den sogenannten Abgründen, wirkt auch das Herabfallen der vom herabrieselnden Wasser losgelösten Gesteinsblöcke durch den häufigen Anprall an den Wanderungen erodierend." Knebel, Höhlenkunde 42
schmale Höhle
  • "Von dem folgenden, fast 50 m langen Felsenkanale mit prächtiger Tropfsteingalerie und erstarrten Wasserfällen gelangt man in die eigentliche, 200 m lange, aber durchweg ziemlich schmale Höhle, deren Decke sich da und dort zu ansehnlicher Höhe erhebt." Reiseführer 1907 aus Wunsiedel, in: Der Fränkische Höhlenspiegel 11-1979, S. 19
  • "(Grotte der Sibylle, Cumae)..Beide Interpretationen dieser geheimnisvollen 130 m langen und fünf bis zwei Meter schmalen Höhle führen den Besucher zurück in die Zeit, in der Cumae als vorchristliche griechische Kolonie ihre Blütezeit erlebte." ARTE-Redaktion, Reisetipps Italien
  • "Im Halleberg in der unmittelbaren Nähe von Vargön und Vänersborg findet man kleine, sehr hohe, aber schmale Höhlen unter den eigentümlichen, säulenartigen Korrosionsformen einer dicken Diabasdecke." Tell, Schweder 9
schmucklose Höhle "Früher verwendete man die beiden Begriffe oft bedeutungsgleich oder in einem vom heutigen Gebrauch abweichenden Sinn, wenn man etwa die tropfsteinreiche Grotte der schmucklosen Höhle gegenübergestellt wurde." Erhard, Holzmann 314
schmutzige Höhle
  • "In sehr schmutzigen Höhlen und Wasserhöhlen sind Gummistiefel von Vorteil..." Schneider 34
  • "So zogen wir uns nach dem Abendessen zurück in die RW 12 Höhle, in die kalte, schmutzige, aber regensichere Höhle." Hild, Rotwandlforschung 2021-Erlebnisbericht14
schöne Höhle
  • "Dieses Schweigen ist der Preis dafür, den ich zahlen muß, um auch heute noch in offene, schöne Höhlen zu kommen. Lindenmayr, Nachdenken "42
  • "Diese schöne Höhle war, da die vorige Ritterschaft (Graf Voit v. RIENECK hatte am 23. Juli 1810 verkauft) daaruf nicht zu achten schien, mehrere Jahre manchen Räuber-Banden ausgesetzt, wurde von den Zoolithen fast ganz entleert, der dahin kommende Wanderer genießt daher das schöne Naturvergnügen nicht mehr in dem Maße, als er genießen könnte, wenn alle oder wenigstens noch ein beträchtlicher Teil der geraubten Zoolithen vorhanden, und die Höhle selbst durch Abschlagen der durch Tropfstein gebildeten Figuren nicht geschändet wäre." Heller, Zoolithenhöhle, 1972, 37
  • "Eine ebenfalls im Urgebirge entstandene Riesenspalte hat sich in Räckebergakyrkan (= die Kirche von R.), ca. 20 km NNO Örnsköldsvik zu einer großen schönen Höhle von 30 m Länge, 4 m Breite und 18 m Höhe entwickelt." Tell, Schweden 9
schönste Höhle
  • "Üppige Kristallbildungen in der ......, die vielfach als schönste Höhle der Welt bezeichnet wird." Wenger 67
  • "Zu den schönsten Höhlen der Welt gehört die Jeita-Höhle, die zum Teil mit dem Boot befahren werden kann." Bauer, ohne Sonne 121
  • "In Japan liegen die schönsten Höhlen im Süden der Insel Honshu." Bauer, ohne Sonne 121
  • ""Die "schönsten" Höhlen...Schon einigermaßen mißtrauisch beginnt der erfahrene Höhlenforscher und intimer Kenner seiner schönsten Höhle, das heißt eigentlich sind ja alle schön, jede auf ihre Art, bis auf die dreckige....höhle (bitte Namen einsetzen), die kann man nicht als schön bezeichnen, oder vielleicht doch, na jedenfalls..blättert der erfahrene Höhlenforscher das, neue, Dm 46,-- teure Höhlenbuch im handlichen Format 23,4x24,4x19 (Maße in cm, letztere Angabe ist die Dicke samt Umschlag) durch." Bittner, "Die schönsten Höhlen Europas"
schreckenverbreitende Höhle "Plötzlich erscheint Cormac in der Höhle, die nun Wolkenpalast und großartige wie schreckenverbreitende Höhle (terrific cave) ineins ist, und will Ossian erdolchen." Jahrmärker, Ossian 208
schreckliche Höhle "Und auf der Stelle entrückte Cosmiel den Theodidactus in eine schreckliche Höhle von unbekannter Größe." Kircher, Iter Extaticum 94
schützende Höhle "Die Bedrohung steigerte sich unaufhaltsam, breitete sich im 9. bis 10. Jahrhundert durch die Raubüberfälle der Sarazenen, Wikingern sowie Ungarn in allen christlichen Ländern Europas aus und zwang die betroffenen Menschen, sich - falls möglich - in schützende Höhlen zu flüchten." Schulze-Dörrlamm, Zur Nutzung von Höhlen in der christlichen Welt 529
schützenswerte Höhle
  • "Besonders schützenswerte Höhlen können zusätzlich als Naturdenkmal unter Schutz gestellt werden." Schneider 22
  • "
schützenswürdige Höhle "Häufiger (z.B. Russland, Philippinen) begegnet man einem dreifach gegliederten bzw. abgestuften Höhlenschutz: (a) besonders schutzwürdige Höhlen, die verschlossen oder nur unter speziellen Bedingungen für einschlägige Fachleute zugänglich sind, (b) allgemein schützenswerte Höhlen, deren Besuch reglementiert ist, (c) Höhlen, die nicht geschützt werden und für deren Besuch keine Restriktionen bestehen." Kesselring, Höhlenschutz IV, S. 291
schwarze Höhle:
  • "Dein Leib ist eine Hyazinthe,
    In die ein Mönch die wächsernen Finger taucht.
    Eine schwarze Höhle ist unser Schweigen,.." Trakl, An den Knaben Elis
  • "Wie eine große schwarze Höhle war nur der Park um den Kaiserlichen Palast ohne Licht." Mishima, Der Tempelbrand 89
  •  
schwarzgewordene Höhle "Wenn ich dann in die grauen, ja graublauen Gesichter der Todkranken schaute, zusah, wie sie sich nach und nach immer mehr in ihre heimlichen unheimlichen Winkel verkrochen, sie beobachtete, wie sie sich an den Wänden entlangtasteten, kaum mehr fähig, ihren total abgemagerten Körper aufzuerhalten, in ihren schlotternden Schlafröcken Platz nahmen im Speisesaal, mit geknickten Knien auf ihre Sessel sinkend und tatsächlich unfähig, die Kaffeekanne aufzuheben, um sich einzuschenken, wie sie die Kaffeekannen senken oder stehenlassen mußten so lange, bis sie ihnen ein anderer aufhob und ihnen einschenkte, wenn ich sie auf ihrem Weg in die Kapelle beobachtete, Schritt für Schritt an der Wand mit aus ihren schwarzgewordenen Höhlen heraushängenden Augenkugeln, verging mir freilich mein Denken an eine eigene Zukunft, überhaupt an irgendeine Zukunft, dann mußte ich denken, daß ich gar keine Zukunft mehr hatte, selbst der Traum von einer solchen Zukunft war absurd, war Schamlosigkeit." Bernhard, Kälte 37
schwer zugängliche Höhle
  • "Mit Sicherheit waren andere Plätze besser für handwerkliche Tätigkeiten geeignet als enge, schlecht beleuchtete und schwer zugängliche Höhlen, die wenig Möglichkeit für einen Rauchabzug haben." NHG Kulthöhlen 96
  • "Neben "regulären" Bestattungen, das heißt gewöhnlichen Ganzkörpergräbern, finden sich aber auch in einigen, meist schwer zugänglichen und engen Höhlen verstreute Menschenknochen, wie zum Beispiel in der Jungfernhöhle bei Tiefenellern in Bayern, die gern als Beweis für Menschenopfer angesehen werden." Kempe, Rosendahl, Höhlen - Verborgene Welten 124
    Jungfernhöhle
schwierige Höhlen
  • "Um die Jahrhundertwende waren der Karst Mährens und Istriens das Hauptziel vieler Expeditionen. Im alpinen Raum beschränkten sich die Erkundungen anfangs auf altbekannte oder leicht erreichbare und nicht allzu schwierige Höhlen." Berghold-Markom, Klappacher 414
  • "In einer eher kameradschaftlich geprägten Atmosphäre erkundeten mun nahezu gleichrangige Speläologen gemeinsam auch die schwierigsten Höhlen." Berghold-Markom, Klappacher 417
  • "Die sehr mühsame Arbeit hat in schwierigen Höhlen einen Sinn, denn an diesen Bolzen lassen isch Schlingen und Seilsicherungen befestigen." Bauer, Sonne 10
sedimenterfüllte Höhle "Weiter ist es plausibel, daß fossile, sedimenterfüllte Höhlen, die vin der Nähe der heutigen Erdoberfläche zum gegenwärtigen (abgesenkten) Karstwasserspiegel hinunterreichen, bei entsprechendem Wasserangebot plötzlich wasserwegsam werden können und dann ganze Bäche aufnehmen." Götz, Erdfalltätigkeit 51
sedimentreiche Höhle "Sie sind laut und lösen durch das ausgeatmete Atemgas sehr viel Sediment von der Höhlendecke, was zur schnellen Eintrübung der Sicht führt - speziell in kleinräumigen, sedimentreichen Höhlen ein Sicherheitsrisiko." Arbeitsgemeinschaft Blautopf, Faszination Blautopf, S. 127
sehenswerte Höhle
  • "Klause...In dieser sehenswerten Höhle hauste einst ein Eremit." Joos, Einsiedler in der Klaus, Tagungsheft Greding 1986, S. 44
  • "Bei kleinen, weniger sehenswerthen Höhlen mag Derartiges geschehen, bei grösseren und besuchten Höhlen ist es Vandalismus, ist es unverantwortlich, die herrlichen Bildungen, an welchen sich das Auge so manchen Naturfreundes erfreuen würde, in Sodawasser-, Papier- oder Dynamitfabriken wandern zu lassen, ist aber andererseits auch unpraktisch, indem bei solchen Höhlen der Eigenthümer leicht durch ein von den Besuchern gefordertes geringes Eintrittsgeld sich eine dankbare Einnahmequelle schaffen kann, wie solches bereits bei mehreren Höhlen der Fall ist." Fruhwirth, Ueber Höhlen 15
  • "Daudadalir: Dort befinden sich sehenswerte Höhlen." Fritsch, Eichbauer, Island 2, S. 14
seichte Höhle
  • "Halbhöhlen sind seichte Höhlen, denen ein lichtloser Abschnitt fehlt und deren Breite des Eingangs größer ist als die Länge bzw. die maximale Entfernung von der Trauflinie." Spötl Plan 1
  • "Nur seichte Höhlen bis zu etwa 30 Meter Tiefe werden mitunter Grotten genannt." Kraus 71
  • "Auch wenn die vorliegenden Messreihen kurz sind und genau analysiert werden müssen, deuten einige daraufhin, dass in gut bewetterten und eher seichten Höhlen die Klimaerwärmung der vergangenen Dekaden bereits festgestellt werden kann." Spötl, Pavuza, Höhlenatmosphäre 130
seine(r) Höhle
  • "Von seinen getreuen Schülern wird überliefert: "Seit er seine Höhle betrat, ging er nicht heraus, bis er begraben wurde."" Strauss, Oniritti 117
  • "Von der Moral, die schuldig werden läßt, gibt es keine Rückkehr. Im Gegenteil: Die Erinnerung an die mögliche und verlorene Unschuld verschärft den Antagonismus, der nicht in Institutionen und Theorien, sondern im Innersten des Subjekts, in seiner Höhle, ausgetragen wird." Blumenberg, Höhlenausgänge 516
  • Daß sie etwa dort liegen müßte, kann man wohl daraus schließen, daß Prior für seine Höhle diesen Namen gewählt hat ohne die für ihn im Vergleich  dazu natürlich eher unbedeutend erscheinende jedoch klar markierte Schutzhöhle übehaupt nur zu erwähnen!" Fritsch, Eichbauer, Island 2, S. 18
seitliche Höhle
  • "Eine vierte Entstehungsart erwähnt Fruwirth nach Leczy, dr sie seitliche Höhlen nennt. Diese Art dürfte, wenn sie überhaupt vorkommt, zu den allerseltensten Entstehungsarten gehören." Kraus 88
  • "Unter der Bezeichnung Grotten sind auch die seitlichen Höhlen Loczys einzubeziehen." Fruhwirth, Ueber Höhlen 2, 11

 

sekundäre Höhle
  • "Alle Höhlen der Insel sind sekundäre Höhlen, die nach tektonischer Vorbereitung durch evakuationsschaffende Kräfte entstanden sind." Kyrle, Capri 30
  • "Sekundäre Höhlen sind solche, welche jünger als ihr Muttergestein sind und deren Bildung nicht auf die Entstehungsursachen des Muttergesteins zurückzuführen ist." Kyrle, Theoretische Speläologie 15
  • "Unvergleichlich größer an Zahl und Ausdehnung sind aber sekundäre Höhlen, bei denen manchmal wohl die Voraussetzung für die Höhlenbildung, wie z.B. Primärklüfte, gleichaltrig mit dem Gesteine sein mögen, der eigentliche Höhlenbildungsprozeß aber viel später eintritt und durch ganz andere Kräfte ausgelöst wird, als bei den primären Höhlen." Kyrle, Allgemeine Höhlenkunde 5
selbe Höhle
  • "Kalte versus warme Farbtöne - die selbe Höhle, aber ein völlig anderer Eindruck." Lindenmayr, Sehsinn und Höhle, S. 66
  • "Hohler Stein im Lonetal...In einer anderen, zur selben Höhle gehörenden Sage wird erzählt..." Binder, Die volkstümliche Überlieferung 33
selbständige Höhle "Häufig bilden die Einbruchstellen Unterbrechungen im Verlaufe der Höhlen, durch welche sie in zwei scheinbar selbstständige Höhlen getheilt werden." Kraus 65
selbstschlufende Höhle "Die von unseren Kollegen vermißten selbstschlufenden Höhlen konnten in der Nähe von Nürnberg gesichtet werden. Sie bewegten sich mit hoher Geschwindigkeit aus Richtung Betzenstein zur Katasterbacher Straße." W.L. Der Fränkische Höhlenspiegel 1-1974, S.4
seltsame Höhle
  • "...Fortpflanzung von Tönen...Ich erinner mich, daß dieses Phänomen an vielen Stellen beobachtet worden ist, unter anderem in der St.-Pauls-Kathedrale in London und vor allem in den seltsamen Höhlen Siziliens, den Latomien bei Syrakus, von denen die merkwürdigsten unter dem Namen "Ohr des Dionysius" bekannt ist." Verne, Reise 240
  • "Ohne sie (Wegweiser) würde ein Fremder wohl nie diese seltsame Höhle finden können." Lindenmayr, Skandinavienreise 19
  • "Eine Insel in der Wiese:
    Ein Hügel im Wiesengrund.
    Da gibt es seltsame Höhlen:
    Vier Kiefern stehen im Bund."   Eva Strittmatter, Kieferninsel 73
semiaktive Höhle
  • "..eine semiaktive Höhle wird nur zeitweise von einem Gerinne durchflossen" Wildberger 198
  • "Hölloch...Der Eingangsbereich ist häufig von Hochwässern überschwemmt - ein Extrembeispiel für eine semi-aktive Höhle." Kempe, Rosendahl, Höhlen - Verborgene Welten, S. 160
senile  Höhle "Offenbar konnten die Vorfahren dieser gegenwärtigen senilen Höhlen, die zusammenhängenden, aktiven, grossen Bachhöhlen zur Zeit entstanden sein, als der Zerfall des ehemaligen Karstplateaus in kegel- und turmförmige Inselberge noch im Gange begriffen war." Balazs, Beiträge zur Speläologie des südchinesischen Karstgebietes 26
senkrechte Höhle "Nirgends nimmt Dawkins die senkrechten Höhlen aus, um sie als reine Oberflächenerscheinungen zu bezeichnen, wie man ihm imputirenn wollte, um ihn als Gewährsmann für unhaltbare Theorien mißbrauchen zu können." Kraus 23
senkrecht entwickelte Höhle "Als Schächte werden senkrecht entwickelte Höhlen bzw. Höhlenteile bezeichnet." Spötl Plan 1
senkrecht stehende Höhle "Dort sind die harten Bänke bei der Faltung etwas stärker auseinandergewichen und der Spaltenfrost hat noch durch Verwitterung nachgeholfen, die weicheren Zwischenlagen entfernt und so nahezu senkrecht stehende Höhlen geschaffen, so an den Unteren Gottesackerwänden." Wagner, Hochifen 89
sensationelle Höhle "Im Mittelmeer zwischen Marseilles und Cannes wurde auf 36 m eine sensationelle Höhle entdeckt, die Wandmalereien aus der letzten Eiszeit enthält." Künneth Höhlentauchen 39
separate Höhle "Da nämlich wohl kein Anhänger dieser Theorie wird behaupten wollen, daß der zur Quellenerzeugung verwendete Vulcanismus auch unterhalb der Sahara in sehr geringer Tiefe verborgen ist, ja da vielmehr die Seltenheit der Erdbeben und die noch größere der vulcanischen Ausbrüche in jener Gegend jeden consequenten Verfechter einer derlei Hypothese zu der Annahme zwingen dürften, die vulkanischen Herde, von denen das etwa aus dem atlantischen oder mittelländischen Meere herbeigeleitete Wasser für die Oasen destilliert werden soll, liegen in sehr beträchtlicher Tiefe unter der genannten Sandwüste: so dürfte man doch meinen, das in derlei separaten Höhlen verdampfte und sich in irgend welchen darüber liegenden Räumen abkühlende und ansammelnde Wasser werde unter solchen Umständen bei dem geringsten Stillstande des Destillationsprozesses, oder bei einer nach übermmäßiger Compression des abgesperrten Wasserdampfes erfolgenden Verdichtung desselben lieber in das unterirdische Laboratorium zurückstürzen, und den Vulcan desselben entweder auslöschen joder zu einer Explosion nöthigen, als daß es sich zu jener nach solcher Theorie, wie bereits gesagt, in bedeutender Höhe befindlichen Mündung der Oasenquelle hinaufbemühen möchte?" Nowak, Räthsel 85
seriöse Höhle "Denn Hans Castorp vestand, daß dieser Lebenskörper in dem geheimnisvollen Gleichmaß seines blutgenährten, von Nerven, Venen, Arterien, Haarfiltern durchzweigten, von Lymphe durchsickerten Gliederbaus, mit seinem inneren Gerüst von fettmarkgefüllten Röhrenknochen, von Blatt-, Wirbel- und Wurzelknochen, die aus der ursprünglichen Stützsubstanz, dem Gallertgewebe, mit Hilfe von Kalksalzen und Leim sich befestigt hatten, um ihn zu tragen; mit den Kapseln und schlüpfrig geschmierten Höhlen, Bändern und Kapseln seiner Gelenke, seinen mehr als zweihundert Muskeln, seinen zentralen, der Ernährung, Atmung, Reizmeldung und Reizentsendung dienenden Organbildungen, seinen Schutzhäuten, seriösen Höhlen, absonderungsreichen Drüsen, dem Röhren- und Spaltenwerk seiner verwickelten, durch Leibesöffnungen in die äußere Natur mündenden Innenfläche, daß dieses Ich eine Lebenseinheit von hoher Ordnung war, bei weitem nicht mehr von der Art jener einfachsten wesen, die mit ihrer ganzen Körperoberfläche atmeten, sich ernährten und sogar dachten, sondert aufgebaut aus Myriaden solcher Kleinorganismen, die von einer einzigen her ihren Ursprung genommen, sich durch immer wiederkehrende Teilung vervielfältigt, sich zu verschiedenen Dienststellungen und Verbänden geordnet, gesondert, eigens ausgebildet und Formen hervorgetrieben hatten, die Bedingung und Wirkung ihres Wachstums waren." Mann, Der Zauberberg 420
sichere Höhle
  • "Er (Der Hund) wollte mich in der Gefahr nicht allein lassen, obgleich alles ihn dazu trieb, sich ins Ofenloch, in die sichere Höhle zu verkriechen. Auch ich hätte mich am liebsten in eine sichere Höhle verkrochen, aber für mich gab es sie nicht……" Haushofer 90
  • "Die "sichere Höhle" ist ein seelischer Zustand, eben die Stille und das Schweigen,  in welchem sich die geheimen tiefen Wunder der Brust öffen, Die "sichere Höhle" ist somit, ob Goethe selbst bewußt oder nicht, jene Vitalstase der Höhle des Merkur, d.h. der olympischen Sphäre der Heroen." Birven 27
  • "So sind wir dann bei vollem Nebel und leichtem Nieseln müde in unsere sichere Höhle gezogen, um den Tag hinter uns zu lassen." Hild, Rotwandlforschung 2021-Erlebnisbericht 16
sichtbare Höhle
  • "Frauenloch im Tennengebirge....Die weithin sichtbare Höhle ist im Dachsteinkalk entwickelt." Plan, Oberneder, Nicht-Karsthöhlen 63
  • "Höhle von Skoutari....Diese schon oft von der Straße aus sichtbare Höhle wollte ich seit langem aufsuchen, wusste aber nie, wie ich da hinkommen sollte." Limpöck, Zauberkraft 186
  • "Gjabakkahellir..die hier zunächst sichtbare Höhle ist das westliche Ende eines rund 40 m langen Lavatunnels." Fritsch, Eichbauer, Island 12
siedlungsgünstige Höhle "Wenn die ebenfalls siedlungsgünstigen Höhlen Stolbovoj und Bliznecova verhältnismäßig wenige Artefakte geliefert haben, so liegt dies auch an den länger zurückliegenden Ausgrabungen, bei denen das Sediment nicht ausgeschlämmt wurde." Scelinskij, Höhlenmalerei im Ural 14
sinterlose Höhle "Kizil Ini...Wegen dem Fehlen von Bewetterung und Durchfeuchtung der absolut trockenen und sinterlosen Höhle herrscht im Inneren eine Hitze von 22°C." TÜRKIYE '90 56
solche Höhle
  • "Ich wußte übrigens nicht, welche geologische Tatsache das Vorhandensein einer solchen Höhle hätte erklären können." Verne, Reise 251
  • "Eher erfährt man wohl von Freunden oder Bekannten über solche Höhle." Heyse, Höhlentourismus 225
  • "...die Lampe klirrte verlöschend in die Tiefe und ich kauerte auf dem verwunschenen Eishang und konnte konstatieren, dass es in einer solchen Höhle, wenn man kein Licht hat, sehr fisnter ist..." Anton Posselt Czorich 1879 im "Eisloch" am Untersberg, zitiert nach Klappacher, Entdeckungsgeschichte 5
sonderbare Höhle "Auf diese sonderbaren Höhlen wurde man zumeist durch Einsinken von Pferden..aufmerksam." Die Gartenlaube, Hroffe
spannende Höhle "Sie befinden sich, wie ich Euch früher schon geschrieben hatte, in einem z.T. verkarsteten Gebiet mit einigen kleinen, aber spannenden Höhlen." Ronge, Grüß Gott, Der Schlaz 121, 2014, S. 3
spärliche Höhlen "Die spärlichen Höhlen der Zentralalpen besitzen keine echten Höhlentiere, jene der nördlichen Kalkalpen und des Alpen-Ostrandes nur sehr wenige." Wettstein, Tier- und Pflanzenwelt 31
später gebildete Höhlen
  • "Die ursprünglichen Höhlen sind jedenfalls aber sehr viel seltener, als die später gebildeten Höhlen, so daß wir hier hauptsächlich die große Gruppe der später gebildeten Höhlen behandeln werden." Knebel, Höhlenkunde 5
  • "Manche jener Riffhöhlen erreichen aber auch größere Dimensionen, und bezüglich dieser größeren Höhlen ist es zweifelhaft, ob sie nicht etwa zu den "später gebildeten" Höhlen gehören." Knebel, Höhlenkunde 180
spektakuläre Höhle
  • "Zwischen Ruus al-Jibal und Dhofar wurden in den letzten 2 Jahrzehnten weitere spektakuläre Höhlen durch britische, slowenische und amerikanische Speläologen erkundet." Wenger 154
  • "2008 kletterte Boston, damals noch Professorin am New Mexico Institute of Technology, erstmals in die spektakulären Höhlen, die vor 100 Jahren durch Zufall von Minenarbeitern entdeckt wurden." DPA, Schläfer im Riesenkristall, 16
  • "Erst am 26. Mai 1986 fanden Höhlenforscher aus Colorado den Durchschlupf in einen Gang. Es folgte die Erkundung einer der spektakulärsten Höhlen den Welt, die bis heute andauert." Charisius, Bauch der Erde 32
spektakulärste Höhle "Im Mt. Sodom, 400 m unter dem Meeresspiegel, sind einige der spektakulärsten Höhlen der Welt: Höhlen im Steinsalz." Society for the Protection of Nature in Israel, Grottentrotten 4
spendende Höhle "Erst im Umweg über die frühchristlichen Eremiten und ihre im Schoß der Mutter Erde gelegenen Einsiedeleien, denen besondere Läuterungskraft zugeschrieben wurde, fand die Vorstellung einer geistiges Heil und leibliches Wohlbefinden spendenden Höhle allmählich ihren Weg nach Mittel- und Westeuropa." Mattes, Höhlennutzung, 289
spiralförmige Höhle "Die Ameise kroch in die Muschel, sie roch den Honig, suchte und fand ihn am Ende der spiralförmigen Höhle, trat dort ins Freie, und Daidalos hatte die Aufgabe des Minos gelöst." Köhlmeier, Liessmann, Wer hat dir gesagt 36
sportliche Höhle "Auch im SCHWÄBISCHEN HÖHLCHEN waren uns schöne Erfolge in einer sehr sportlichen Höhle gegönnt." Menne, Wildpalfensystem 46
sprichwörtliche Höhle "Sie schicken den noch immer naiven und gutgläubigen Siegfried in die sprichwörtliche Höhle des - nein: nicht Löwen, sondern Drachen, in der er, so die Hoffnung, schon umkommen wird." Köhlmeier, Liessmann, Wer hat dir gesagt 163
stalaktitenbildende Höhle "Dies erklärt die sehr alten Riten in den Höhlen von Dikti, Kamares, Skoteino, Chosto Nero und Jouktas, die stalaktitenbildene Höhlen sind." Panagiotakis  23
statische Höhle
  • "Sie wäre insofern wichtig, da im Normalfall Eis aus statischen Höhlen wesentlich älter ist als das aus den dynamischen und mir ein Eisberg mit solchen Ausmaßen nur im Yetischacht bekannt ist." Jantschke, Reiteralm 33
  • "Bismarckhhöhle..Da jedoch drei Eingänge und ein Zugloh vorhanden sind, so sind die zwischen diesen Eingängen liegenden vorderen Teile als dynamische Wetterhöhle zu betrachten, wogegen die hinteren Strecken, in denen kein Luftzug bemerkbar ist, als statische Höhle, als Luftsack zu bezeichnen sind." Bismarckhöhle
  • "Statische Höhlen (Luftsäcke, Kältespeicher), wenn die Luft in Schächten entsprechend ihrer Dichte stabil geschichtet wird, Baumgartner, Meteorologische Beobachtungen 62
steinige Höhle "Der Fürst war schon bejahrt, als auf einmal in dunklen Nächten ein Drache zu wüten begann, der einen Hort bewachte in einer steinigen Höhle. Ein Steig führte hinunter, den Leuten unbekannt." Beowulf 94
stille Höhle "Man hatte uns diese alte Technik bereits im Karmel gelehrt, aber sie war in den Mysterienschulen Griechenlands ebenso bekannt wie in der stillen Höhle eines Einsiedlers" Meurois-Givaudan 160
stockdunkle Höhle

"Ein griechischer Strand breitete sich vor mir aus, dunkelblaues Meer, rote Felsen und zwischen den Felsen der niedrige Eingang einer stockdunklen Höhle. Eine Hand sprang aus der Luft und steckte in meine brennende Fackel. Ich begriff den Befehl, ich schlug ein Kreuzzeichen, schlüpfte in die Höhle hinein." Katzanzakis

stockfinstere Höhle "Rising-Star-Cave...Warum wohl kletterten sie bis zu 100 tief in eine extrem enge, stockfinstere Höhle?" CWB, Sternenmenschen 31
störungsgebundene Höhle "Griesgrabenhöhle..Die großteils störungsgebundene Höhle ist eher rechtwinklig-labyrinthisch angelegt, mit einigen versturzgeprägten Hallen." Plan, Hartmann, Kalkalpen-Ostabschnitt 674
strotzende Höhle "Disneyland in Florida: Alles ist atemberaubend vor falscher Echtheit: ausgeplünderte Städte voller be­trunkener Automaten, die den Besucher mit ihren Blasrohren bedrohen und Obszöne, aber sorgfältig von anstößigen Versen gesäuberte Lieder singen, vor Schätzen nur so strotzende Höhlen, leichenblasse Schiffbrüchige,.." Groult 204
subglaziale Höhle
  • "(Island) Es sind hier die tiefsten subglazialen Höhlen der Welt bekannt." Laumanns, Höhlen Islands 4
  • "Leider schweigen sich die Franzosen über die Seehöhe aus, die Eingänge zu dieser tiefsten, subglazialen Höhle der Welt müssen auf ca. 1650 m liegen, bei den Solfataren zwischen Gletscher und den steilen Felsabbrüchen westlich hinunter ins Hveradalur." Fritsch, Eichbauer, Island 2, S. 36

 

subtropische-tropische Höhle "Die subtropisch-tropischen Höhlen werden im allgemeinen durch beschleunigte Tropfsteinbildung in Abhängigkeit von den lokalen klimatischen Gegebenheiten gekennzeichnet." Balazs, Beiträge zur Speläologie des südchinesischen Karstgebietes  33
supertiefe Höhle "Damit stand fest, dass die Werjowkina eine supertiefe Höhle ist, d. h. zur Gruppe von Höhlen mit einer Tiefe von mehr als 2000 Metern gehört." WIKIPEDIA Werjowkina, aufgerufen 19.1.2023
sympathische Höhle "Seefeldhöhle..Beim Studieren der diversen oben erwähnten Fragen könnte man nicht nur mehr über die Seefelshöhle wissen, sondern auch über die Evolution der Landschaft. Wenn ihr dort neugierig geworden seid, besucht diese sympathische Höhle allein oder mit der Familien." Hof, Seefeldhöhle 56
syngenetische Höhle "Wenn es eine syngenetische Höhle wäre, so wäre dies an unverwechselbaren Formenelementen nachweisbar." Eszterhas, Bubics, Die Ortenberger Basalthöhle 23
tabuumrankte Höhle "Ich war mit einem Kanu auf dem Vai Po, einem unterirdischen See in einer tabuumrankten Höhle auf der Insel Fatuhiva, herumgepaddelt und ich war ungestraft in die Grabkammer einer tabuierten Pae-pae-Mauer hinuntergeklettert." Heyerdahl, Aku-Aku 186
tagverschloßne Höhle

"Um dein reizendes Gesicht;
Deines leisen Fußes Lauf
Weckt aus tagverschloßnen Höhlen
Traurig abgeschiedne Seelen,
Mich und nächtge Vögel auf." Goethe, An Luna

talnahe Höhle
  • "Gerade dieses ständige Wechselspiel innerhalb der Eiszeit...müssen in den talnahmen Höhlen eindeutig geprägte Spuren hinterlassen haben. Wimmer, Zur Problemstellung
  • "Natürlich lieferten die talnahen Höhlen derart viel Wasser, dass ein Eindringen nicht ratsam erschien." ohne Verfasserangabe, Forschungsbericht des Landesvereines für Höhlenkunde in Salzburg über das Jahr 1955
taubstumme Höhle "Zu jeder Geschichte bekommt der Zögling die gezeichnete Illustration und lernt zeichnen, was er noch nicht gesehen hat, als Taubstummer in seiner taubstummen Höhle, ohne jede ontologische Diskriminierung des Schattenhaften." Blumenberg 553
teilaktive Höhle "Der Teufelsklingenbröller ist eine teilaktive Höhle bei Heubach, die bis 1988 bereits auf 217 m Länge erkundet wurde." Gessert, Teufelsklingenbröller 4
tektonische Höhle
  • "Als tektonische Höhle sind jene Höhlen zu bezeichnen, deren Entstehung eindeutig auf tektonische Vorgänge zurückgeht...(Vorhandensein oder Neubildung von Bruchlinien, Klüften u.dgl.)" Trimmel, S. 15

Trockene Klammen, Salzburg, A

  • "Die eigentliche Höhle ist jedoch keine tektonische Höhle." Pohlenz, Schwammerllöcher 35
  • "Somit kann die Eisensteinhöhle als eine Mischung aus tektonischer Höhle und Spalthöhle angesehen werden, die durch hydrothermanle Verkarstung deutlich überprägt und erweitert wurde." Spötl, Plan, Hypogene Karsthöhlen 53, in: Spötl, Plan, Christian, Höhlen und Karst in Österreich
  • "Unter diesem Begriff wird eine Vielzahl von Höhlen zusammengefaßt, von denen die meisten durch Zerreißen des Muttergesteins durch Spannungen und Bewegungen unter dem Einfluss der Gravitation entstehen." Hajda, Karst 102
teufelige Höhle ""Beim Gräterich, ich würde mir diese teufelige Höhle auch gern mal ansehen," sagte Olchi-Mama." Dietl, Die Olchis und die Teufelshöhle 143
tiefe Höhlen
  • "Als ich das Haus betrat, fand ich ihn blaß und schwach im Bett liegen. Seine Augen waren eingesunken und glichen zwei tiefen Höhlen, in denen quälende Gespenster hausten." Gibram, Altar der Liebe, 75
  • "..ein fossiler Mensch...Aber auf welchem Wege er hierher gelangt ist, in diese tiefe Höhle, das vermag ich nicht zu sagen." Verne, Reise 328
  • "Bei den tiefen Höhlen rangiert Österreich im internationalen Vergleich auf den vorderen Plätzen." Plan Oberender 17
  • "Angeblich ist der Berliner Text lustig - der Züricher ist es nicht. ...Er ist irritierend resignativ, didaktisch auf eine verlorene Art, versponnen und selbst für Jelinek-Verhältnisse in einem Maße verrätselt, dass man nach den zweieinhalb Stunden der Aufführung verschiedene Bedürfnisse hat: sich in eine tiefe Höhle zurückzuziehen oder einen großen Schnaps zu trinken. So was in der Art." Tholl, Requiem für die Erde 18
tiefere Höhlen
  • "Auch den Komparativ gibt es nicht beim Aufstieg zu höheren Wirklichkeiten, sondern beim Abstieg in die tieferen Höhlen." Blumenberg 628
  • "Da in tieferen Höhlen eine konstante Temperatur vorherrscht, die ungefähr dem Jahresmittel der äußeren Atmosphäre entspricht, hätten wir also eine ausgezeichnete Möglichkeit zu erkennen, ob hier einst tropisches Klima herrschte..." Franke 185
  •  
tief/er/gelegene Höhle
  • "Es handelt sich hier fast durchwegs um sog. Kältespeicher, bei denen die im Winter in die tiefergelegenen Höhlen eingesunkene kalte Luft die Wände in einem solchen Grade abkühlt, daß ein Abschmelzen des Eises über den Sommer verhindert wird." Oedl, Höhlen der Ostalpen 17
  • "Dadurch, daß die Korrosion sich Spalten im Gestein zu einer anderen, tiefer gelegenen Höhle erweiterte, wurde die Poik nach und nach in ihr neues Bett geleitet, während ihr altes austrockendete." Knebel, Höhlenkunde 35
  • "Die zuerst genannten tief gelegenen Höhlen besitzen eine höhere Temperatur, als die mittlere des Jahres." Knebel, Höhlenkunde 185
tieferliegende Höhle "Während die Höhlen mit Eingangshöhen zwischen 1.420m und 1.470 m fast ausschließlich fossil sind, trifft man in den etwas tieferliegenden Höhlen mit Eingangshöhen zwischen 1.300 m und 1.400 m auf ganzjährig aktive Bachläufe." Keim, Steinplatte 139
tiefphreatische Höhle "Da die Bildung des Permafrosts sowie das Auftauen von Permafrostböden bekanntlich von der Erdoberfläche nach unten erfolgt, wirken sich mehrjährige Klimaschwankungen vorzugsweise in flachphreatischen gegenüber tiefphreatischen Höhlen aus." Richter et. al, Weichselzeitliche "Kyrocalcite" 12
tiefste Höhle
  • "Westhauser hatt an Pfingsten 2014 bei einem Ssteinschlag in der tiefsten Höhle Deutschlands ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten." DPA, Süddeutsche Zeitung Nr. 193, 24. August 2015, S. R15
  • "Österreich...beherbergt einige der tiefsten Höhlen weltweit sowie etliche sehr lange." Plan Oberender 11
  • "Der Gouffre Berger in den Alpen Savoyens, die tiefste Höhle der Welt, führt 1135 Meter tief hinab." Bauer, ohne Sonne 115
tiefstgelegene Höhle "Tiefetagenhöhlen...Sie reichte bis auf das Donau-Niveau hinunter und stellte die tiefstgelegene Höhle Österreichs in 142 m dar." Spötl, Plan, Hypogene Karsthöhlen 54, in: Spötl, Plan, Christian, Höhlen und Karst in Österreich
tierische Höhle "Kircher greift hier auf das Werk "Le Monde souterrain" des französischen Theologen Jaques Gaffarel zurück, dessen Einteilungsschema in göttliche, menschliche, tierische, künstliche und natürliche Höhlen er im Wesentlichen übernimmt (Gaffarel, 1654)." Mattes, Höhlendunkel 68
tolle Höhle
  • "Dann gab es einmal eine Tour in diese tolle Höhle (Kreuzhöhle bei Iserlohn). Im Grund hat damit meine Karriere als Höhlenforscher angefangen." Sörgel, Boldt 77
  • "Kuhfluchtloch...Der Aufstieg dauert, aber es war wieder mal eine tolle Tour in einer tollen Höhle." Zitzelsberger, Kuhfluchtgraben 16
tollste Höhle "Ihr ist eine Verbreitung weit über die an Indien interessierten Forscher hinaus zu wünschen, denn besser als jede weichsgespülte Sekundärliteratur à la Wunderwelt der tollsten Höhlen" hätten diese vordergründig nüchternen Fachbücher auch das Zeug dazu, interessierte Neulinge für die Höhlenforschung zu begeistern." Pfarr, Cave Pearls 180
tönende Höhle "Aus dem Bundesstaat Oregon in den USA wird von vielen tönenden Höhlen berichtet." Lindenmayr, Hörsinn 81
traurige Höhle "Wäre diese Erkenntnis befolgt worden, so könnte der Ladstattschacht (Kataster-Nr. 1127/1) noch heute befahrbar sein. Stattdessen ist er eine Altlast, die traurigste Höhle Vorarlbergs." Goldschneider, Von der Zerstörung einer Höhle 199
traumhafte Höhle "Rund um Capa Caccia findet man traumhafte Höhlen mit Stalagmiten und Stalaktiten, die zum Teil aber leider für Touriten geschlossen wurden." Künneth Höhlentauchen 42
trichterförmige Höhle "Peilsteinhöhle...von beiden Seiten entwickelten sich trichterförmige Höhlen, die sich schließlich verbunden haben und eine 65 m lange Durchgangshöhle ergeben." Plan, Oberneder, Nicht-Karsthöhlen 63
trockene Höhle
  • "Im Schutz des weiten Felsentores der oberen "trockenen" Höhle hat sich eine Reisegruppe niedergelassen." Röder 86
  • "Man nutzte aber auch Wasser- bzw. Tropfstellen in sonst trockenen Höhlen, was vor allem im französischen Raum wissenschaftlich gut dokumentiert wurde." Kusch, Urgeschichte 280
  • "Allerdings muß man sich genau überlegen, ob es sich lohnt, Schlauchboote über weite Strecken, durch trockene Höhlen zu transportieren, um dann nur ein kurzes Stück fahren zu können." Bauer, ohne Sonne 17
  • "Von dem Vorrate dürren Wüstenheues, mit dem er sonst immer seine Kamele gefüttert hatte, war genug vorhanden, in dem das Heut nicht in seiner Behausung, deren Äußeres, insoferne es brennbar war, von den Soldaten abgebrannt worden war, sondern in einer nicht weit davon befindlichen trockenen Höhle der Trümmer aufbewahrt worden war." Stifter, Abdias 58
trockengefallene Höhle "Das Betreten einer längst trockengefallenen Höhle stellt eine Reise in die erdgeschichtliche Vergangenheit dar." Spötl Plan 9
tropfsteingeschmückte Höhle "Icme Pinari Magarasi SE Arak...Es handelt sich um eine weitläufige, relativ warme tropfsteingeschmückte Höhle." Spitzenberger, Höhlen in Westanatolien 30
tropfsteinreiche Höhle
  • "Ganz besondere Anziehungspunkte bilden aber die tropfsteinreichen Höhlen der Shenandoah-Berge südwestlich von Washington." Bauer, ohne Sonne 119
  • "Ötschertropfsteinhöhle...Der Führungsweg aber benutzt einen kurzen Stollen sowie Stiegen und erschließt einen großen Teil der tropfsteinreichen Höhle, die auch zwei Seen aufweist." Plan, Hartmann, Kalkalpen-Ostabschnitt 673
  • "Bilsteinhöhle..Die Höhle in  mitteldevonischen Massenkalken wird durch eine von drei drei Kulturhöhlen betreten, bevor man durch einen Stollen die eigentliche tropfsteinreiche Höhle erreicht." Kempe, Rosendahl, Höhlen - Verborgene Welten, S. 152
tropische Höhle
  • "Noch weitgehend unerforscht ist die Artenvielfalt tropischer Höhlen." Etscheit, Spezialisten 77
  • "Die Verhältnisse in tropischen Höhlen unterscheiden sich also allein schon durch die enorme Menge der Fledertiere von den Verhältnissen in den Höhlen der gemäßigten Breiten." Kempe, Rosendahl, Höhlen - Verborgene Welt 140
  • "Der tägliche Eintrag an organischem Material in tropische Höhlen reicht folglich in den Tonnenbereich hinein." Kempe, Rosendahl, Höhlen - Verborgene Welt 141
tunnelartige Höhle
  • "Bei nachlassendem Lavanachschub können dabei tunnelartige Höhlen innerhalb des randlich bereits erstarrten Lavastroms entstehen." Wildberger 192
    Landschaft und Höhlen auf der Insel Isabela, Galapagosinseln, Ecuador
  • "Anklänge an tunnelartige Höhlen und Höhlenabschnitte mit hochalpinem Charakter haben lediglich die Höhle am Kapellner Böndl und die Lomsteinhöhle, die nach einigen Zehnermetern verstürzt bzw. verlehmt enden." Plan, Hartmann, Kalkalpen-Ostabschnitt 674
  • "Als Kujaloch, Kojenloch oder Kojengratloch (1123/1) wird eine 10 m lange, raumhohe, tunnelartige Höhle durch den Gipfel des Kojen über Riefensberg bezeichnet." Webseite Internet 2023
tunnelförmig gestaltete Höhle "Wenn nun ein Fluß in eine tunnelförmig gestaltete Höhle eintritt und dann nach einer gewissen unterirdischen Strecke von neuen hervorbricht, so ist der Ausdruck "Quelle" für den Wiederaustritt des Flusses streng genommen nicht gerechtfertigt." Knebel, Höhlenkunde 6
Bramabiau
türlose Höhle "Und das Gebäude diente in der Tat als eine Art Notunterkunft oder Auffanglager..Gewohnt, wie auch immer, wurde allein im Erdgeschoß, in dunklen, türlosen Höhlen, die zwei oberen Etagen standen leer, waren wohl auch nicht bewohnbar, hatten schon von außen den Anschein von - nicht Kriegs- sondern Vor-Vorkriegsruinen, wie überhaupt das Haus von oben bis unten, das Parterre eingeschlossen, fand man sich drinnen, ....hat etwas von einem verfallenen Bunker: noch ein Schritt, und der würde endgültig über einem zusammenstürzen." Handke, Versuch über den Pilznarren, 26
übelriechende Höhle "An sich waren es die Maden und  nicht die Worte gewesen, die Manase damals in der übelriechenden Höhle erschüttert hatten." Oizumi 10
überdachte Höhle
  • "Fährt man die Piste am Nordufer der mächtigen Markarfljot weiter talein, so taucht ca. 2,5 km nach dem Mögugil-Graben links etwa 100 m nördlich der Piste ein Felsklotz mit einer unübersehbaren, eigenartig üerdachten Höhle auf." Fritsch, Eichbauer, Island 2, S. 22
  • "Gräserhöhle...Wer heute die mit einem pyramidenförmigen Stein überdachte Höhle des Eremiten besucht, spürt immer noch die intensive Atmosphäre; es ist, als ob die Gegenwart des modernen Heiligen mit seinen tiefgründigen Einsichten noch immer spürbar wäre." Good, Magisches Tessin, S. 179
überflutete Höhle
  • "Wie aber würden sie die Jugendlichen, die fünf und sechs Kilometer vom Eingang der Höhle entfernt ausgeharrt hatten, nun durch die weitgehende überflutete Höhle wieder nach draußen bringen können?" PERR, Fußballteam in Höhle entdeckt, Süddeutsche Zeitung Nr. 150, 3. Juli 2018, PANORAMA, S. 8
  • "Erst 17 Tage später gelang es Tauchern, alle unversehrt aus der überfluteten Höhle zu retten, die ganze Welt zitterte mit." Perras, Himmel und Hölle 10
  • "Als 2018 zwölf thailändische Jungen in einer überfluteten Höhle eingeschlossen waren und ihre Befreiung weltweit für große mediale Anteilnahme sorgte, wirkte der Masterplot der Rettung. Millionen Menschen fieberten mit den Jugendlichen mit." Ouassil, Erzählende Affen 54
überflüssige Höhle "Holzhammer interessierte sich eigentlich nicht die Bohne für Höhlen. Was ihn betraf, waren Höhlen sogar komplett überflüssig." Gers, Mord 82
überformte Höhle "Wallenburghöhle...Der Hauptgang der stark vados überformten Höhle zieht 12 m leicht ansteigend nach Nordnordwesten bergwärts." Striebel, Spaichingen 13
überkragende Höhle "Mooshöhle...Der Eingang ist 9 m breit und 3 m hoch. Die bis zu 11 m weite und 4 m überkragende Höhle hat einen annähernd rechteckigen Grundriss." Schuster, Sandsteinhöhlen 8
"überlaufende" Höhle "Es handelt sich um folgende, normalerweise nicht "überlaufende" Höhlen.." Ronge, Mai 2019, S. 36
übermannshohe Höhle "Venushöhle im Hörselberg...Sie ist zwar in Wirklichkeit nur eine "viereckige Felsspalte von einem Meter Höhe und etwa einem halben Meter Breite, die kriechend passiert werden muß" und die in eine übermannshohe Höhle führt, die 16 "wohl auch 18" Personen Platz bieten könnte." Lindenmayr, Sexualität - eine Fortsetzung, 58
überprägte Höhle
  • "Hypogene Prozesse hinterlassen eine Reihe charakteristischer Raumformen,, sowie lokal auch Mineralbildungen, die den Schlüssel zum Erkennen derselben in heute inaktiven, oft zudem epigenen oder durch Verbruch überprägten Höhlen darstellen." Plan, Spötl, Hypogene Höhlen 50, in: Spötl, Plan, Christian, Höhlen und Karst in Österreich
  • "Als Reste dieser wohl nicht urkundlich zu belegenden Nutzung der zweifellos natürlich entstandenen, sicher aber durch menschliche Eingriffe überprägten Höhle können die von PAULUS (1860) erwähnten steinernen Einbauten, besonders Herd und Kamin, angesehen werden." Rathgeber, Bruderhöhle 14
übersichtliche Höhle "Matthalm...Er steigt zurück in den Untergrund, ganz allein. Eine kleine, übersichtliche Höhle in der Fränkischen Schweiz: Die Ruhe dort fühlt sich gut an, meint Matthalm. Sie reinigt den Kopf." Abromeit, Rettung 73
überspülte Höhle "Kephallinia...Sie drangen in eine vom Wasser überspülte Höhle ein, in der ein Gemisch aus Meeres- und Süßwasser festzustellen war." Franke 238
üble Höhle "Seitdem der damalige Bürgermeister Ignazio Marino, die alte, randvolle Kippe Malagrotta, mit 240 Hektar die größte Deponie Eurospas, schließen mußte. In Malagrotta - auf Deutsch: üble Höhle - wurde der Müll bis dahin gegen EU-Vorschriften unsortiert abgeladen." Sauer, Müllschlucker gesucht, 20
übrige Höhle
  • "Die übrigen Höhlen, welche bedeutend weniger Interessen besitzen, und nur einzelne charakteristische Phänomene aufweisen, behalt ich mir vor, später zusammenfassend zu bearbeiten." Egli, Beiträge 290
  • Schlüssellochhöhle..In der übrigen Höhle sinkt während des ganzen Jahres die Temperatur nicht bis zum Nullpunkt, so daß sich kein Höhleneis bilden kann." Cramer, Triller, Laubenstein 78
  •  
umfangreiche Höhle "Es waren ja auch tatsächlich bisher aus den Karawanken auf österreichischem Boden keine umfangreicheren Höhlen, bekannt, die mit aphotischem, lichtlosen Inneren, den echten Höhleninsekten und Arthropoden die nötigen Lebensbedingungen bieten könnten." Hölzel, Hafnerhöhle
umgeformte Höhle "In welchem Materiale kann man leichter graben, und darum mag es weit mehr künstliche und künstlich erweiterte oder umgeformte  Höhlen mit Bearbeitungsspuren aus Zeit in der weichen Kreide, im Löß und anderen dergleichen Materialien geben als im harten Felsgesteine." Kraus 170
umgewandelte Höhle "Nicht umgewandelte Höhlen werden übrigens heute noch von wilder Völkerschaften bewohnt." Kraus 165
umliegende Höhlen "Bei schönem Wetter erkundigten wir umliegende Höhlen und befreiten diese im Rahmen des Höhlenschutzes vom Unrat." Kaul, Arbeitsgemeinschaft für Speläologie Regensdorf 2021, S. 60
umschriebene Höhle "Nicht mehr nur eine umschriebene Höhle, sondern die Einbettung in die Landschaft sowie die Beziehung zu anderen Höhlen und zu geologischen Strukturen an der Oberfläche, wie etwa Verwerfungen und Dolinen, ist dabei von größtem wissenschaftlichem Interesse." Arbeitsgemeinschaft Blautopf, Faszination Blautopf, S.105
umstrittene Höhle "Eine daraufhin eingegangene Anzeige des Höhlenaufsehers WUNDER  an das nunmehrige kgl. bayerische Rentamt zu Ebermannstadt, hatte alten Akten zufolge zunächst das Ergebnis, daß unterm 17. Sept. 1816 seitens des Landesgerichts, welches das Eigentumsrecht an der Zoolithenhöhle in Anspruch nahm, den mit der Verschließung der umstrittenen Höhle beschäftigten Arbeitern bei einer Strafe von 10 Rheinischen Talern untersagt hatte: "irgend etwas an der Höhle vorzunehmen oder die etwa schon angefangene Arbeit fortzusetzen"." Heller, Zoolithenhöhle, 1972, 37
unabhängige Höhle
  • "Von benachbarten Höhlen weis man nie von vornherein: Sind es mehrere unabhängige Höhlen oder sind es verschiedene Teile eines einzigen Systems, sozusagen mehrere Fenster zur Oberfläche?" Kesselring, Motivation Höhlenforschung 258
  • "Bei diesen Nennungen handelt es sich um 30 nicht zusammenhängende Bibelstellen, in den insgesamt 29 voneinander unabhängige Höhlen genannt werden, fünf Stellen beziehen sich auf die gleiche Höhle mit mehrmaliger Nennung." Hofmann, Bibel/Koran 96
unabsehbare Höhle "Peak Cavern...In dieser unabsehbaren Höhle war uns noch bänglicher als in den engen kleinen; die Entfernung von allem Leben war hier fühlbarer durch den Raum, der uns sichtbar davon trennte." Johanna Schopenhauer, zitiert in: Kempe, Der ersten Beschreibungen von Höhlen
unbedeutende Höhle
  • "Badersloch; ist eine kleine, unbedeutende Höhle, an der Gebirgsleite gegen das Thal zu, unterhalb Rabeneck". Heller 38
  • "Unbedeutende Höhlen können sowohl oberhalb als auch unterhalb des Grundwasserspiegels als temporäre Angleichungsphasen des unterirdischen Flusses an das Niveau der Oberflächenflüsse vorkommen." Miotke, Mammoth Cave 6
  • "Südlich von diesem Badener Höhlenrevier finden sich in der "Hohen Wand" bei Wiener Neustadt mehrere ebenfalls unbedeutende Höhlen, so das Gypsloch bei Meieresdorf." Oedl, Höhlen der Ostalpen 17
  • "Dabei stellte es sich heraus, daß man es nicht mit einer der unbedeutenden Höhlen, wie sie im Kalkgebirge häufig vorkommen, sondern mit gewaltigen unterirdischen Räumen, die sich stundenweit ins Innere des Berges erstrecken, zu tun habe." Karl Kraus, Pro Domo 80
  • "Namentlich sind im Salzkammergut sehr viele, wenn auch meist unbedeutende Höhlen vorhanden." Knebel, Höhlenkunde 169
unbegangene Höhle "Die Zahl der noch unbegangenen und unerforschten Höhlen in Bayern und im angrenzenden Alpengebiet geht in die Hunderte." Danner, erster Dachverband 79
unbekannte Höhle
  • "Seltsam, was für Gedanken einem in solchen Momenten durch den Kopf schießen! Ein fremdes Land, eine unbekannte Höhle - ein riesiges, unterirdisches Labyrinth..." Franke 163
  • "Eine neue unbekannte Höhle entdecken, keine 100 m von begangenen Bergwanderwegen weg?" Lindenmayr, Karrenhöhle 72
  • "Aber auch in vielen anderen Gebieten übersteigt vermutlich die Anzahl der unbekannten Höhlen jene der dokumentierten." Plan Oberender 22S
  • "So lernten wir, daß in einer bisher unbekannten Höhle darauf zu achten ist, die Orientierung zu behalten." Heyse, Höhlentourismus 227
unbenannte Höhle "Nehring giebt an, dass er in einer bis dahin unbenannten Höhle, die er als Elisabethhöhle bezeichnet, Fossilreste von Lemmingen der beiden Arten Myodes lemmus und M. torquatus entdeckt habe, deren Vorkommen zu demselben Schlusse führen würde, welchen er aus den Funden in den Pottensteiner Höhlen gezogen haot." Gümbel, Geognostische B., Band 4, S. 498
unberechenbare Höhle "Um eine Forschungsgenehmigung für diese wunderbare, aber auch unberechenbare Höhle zu erhalten, waren zwei Genehmigungsverfahren von gut zweijähriger Dauer sowie weitere privatrechtliche Zustimmungsverfahren notwendig, in deren Verlauf zahlreiche Gutachten eingeholt werden mußten." Dittrich, Meszaros, Gollinger-Wasserfall-Höhle 23
unberührte Höhle
  • "Allerdings erfahren bisher noch halbwegs unberührte Höhlen durch die Aktivitäten einer immer größer werdenden Zahl von Hobby-Höhlenforschern in den letzten Jahren eine teilweise schon erschreckende Gefährdung." Leja, Kleebergschacht 8
  • "Wer einmal eine unberührte Höhle gesehen hat, der weiß, welche unwiederbringbaren Naturwerte damit zerstört werden." Lindenmayr, Paläste IV
  • "Da wir in den unberührten Höhlen viele Indizien dieser alten Kultur finden konnten." Schubert, Dominikanische Republik 20
unbeschriebene Höhle "Dabei konnten bis heute über 50 bisher unbeschriebene Höhlen und höhenartige Karstobjekte aufgenommen werden." Beilner, Moosenkopf 19
unbetretene Höhle "Im Frühjahr 1971 entdeckten wir etwa 100 m nördlich der Olympiastraße zwischen Farchant und Garmisch eine bisher noch unbetretene Höhle unterhalb der Felswand." Deubner, Kritisches Blatt 11
unbewetterte Höhle "Je tiefer man in das Innere des Berges vordringt, desto gegenwärtiger wird die typische Athmosphäre einer unbewetterten Höhle: Es ist stickig und riecht nach Stein." Busler, Vom Leben im Berg 49
unbewirtschaftete Höhle "So bilden alle Karstlandschaften und natürlich damit auch die Karsthöhlen (Schauhöhlen, aber auch bekannte unbewirtschaftete Höhlen) eine enorma Anziehungskraft für den Tourismus." Kirchhöfer, Dechent, Karst Teil 2, S: 79
unbewohnte Höhle "Unbewohnte Höhlen scheinen diesen Namen nicht oder nur selten zu tragen, Höhlenburgen hingegen regelmäßig." Keller, Slauflueg 29
undokumentierte Höhle "Nein, auch scheinbar Unscheinbares weckte meine Aufmerksamkeit. Darunter beispielsweise wenige Zeilen im Kapitel "Undokumentierte Höhlen - oder was es sonst noch geben soll" über die "Wankröhre"." Kaiser, Die Wankröhre 10
undurchwühlte Höhle "Bei meinen ausgedehnten geognostischen Untersuchungen in Franken konnte ich bis jetzt noch keine nichtberührte und undurchwühlte Höhle entdecken, welche nach der Natur der Umgebung, des Eingangs etc. vermuthen liess, dass sie Menschen zur Wohnung gedient habe, um darin systematische Ausgrabungen vornehmen zu können." Gümbel, Sitzungsberichte 1865, 103
uneinnehmbare Höhle "San Giovanni d'Antro...der Legende nach hat sich zum Beispiel eine langebardische Königin mit der Bevölkerung vor Attiles Hunnen in die uneinnehmbare Höhle geflüchtet." Hlavac, 111 Orte 152
unentdeckte Höhle
  • "Fazit: Die Gegend scheint wirklich noch unentdeckte Höhlen zu bergen. Vielleicht auch größere?" Strasser, Neues aus der Osterhorngruppe 5
  • "Wir wollten angesichts der schier unzähligen Dolinen, Spalten und ausgedehnten Karsterscheinungen nicht glauben, dass hier nichts mehr zu finden ist und fassten den Entschluss, einen begrenzten Bereich des Lattengebirges mölgichst systematisch auf noch unentdeckte Höhlen und Karstphänomene abzusuchen." Beilner, Forster, Lattengebirge 2006-2011, S. 19
  • Starke Niederschläge in den vorausgegangenen Tagen, die der Bundesrepublik extremes Hochwasser bescheren sollten, machten normalerweise Verborgenes sichtbar und verwandelen die Frickenhöhle kurzzeitig zu einer aktien Karstquelle. Der vielversprechende Hinweis auf eine bislang unentdeckte Höhle krönte den Erfolg des Schlechtwetterexkursion." Kaiser, Starker Regen 47
unerforschte Höhle
  • "Dass Vang Vieng auch ohne zu feiern ein lohnendes Reiseziel ist, steht für die beiden außer Frage: einsame Lagunen, Hängematten am Fluss und unerforschte Höhlen warten auf die Besucher." Bachmann 36
  • "Unerforschte Höhlen, vermutlich von geringerer Ausdehnung, existieren noch weiter oben im Norden der Provinz Südkalimantan." Fritsch, Kalimantan 31
  • "Wer also sucht, findet vielleicht auch heute noch eine unerforschte Höhle, in der man sich wie Fred Mace und Tane Tinorau auf ihrer ersten Expedition fühlen kann." Przybilla, Untern Sternenzelt  32
  • "Süd-China...Die darin enthaltenen, größtenteils un-erforschten Höhlen - werden grob, auf einige zehn-tausende geschätzt!), Müller, Tropischer Kegelkarst S. 58
unermeßliche Höhle "Was man sah, waren am Gipfel des nahen Berges die ehrwürdigen Trümmer einer uralten Burg, hart an der Burgmauer ein tiefer weiter Schlund, in welchem der Eingang zur unermeßlichen Höhle des Piks liegen sollte, die zu begehen der Tag bestimmt worden war. (Georg Forster Tagebuch), Blumenberg 563
unerschlossene Höhle
  • "Das Wochenprogramm begann jeweils am Dienstag mit einem Diavortrag zur Einführung (Höhlenentstehung usw.), am Freitag folgte dann einen Sonderführung in die Teufelshöhle, am Samstag eine Oberflächenexcursion und zum Abschluß am Sonntag die Befahrung einer unerschlossenen Höhle." Schneider, G., Seminarwochen in Pottenstein 1980, Der Fränkische Höhlenspiegel 13-1980, S. 7
  • "Die Untersuchung und Erforschung der Naturhöhlen wird durch die Eigenart unwegsamer und bekannter unterirdischer Räume sehr erschwert. Vielfach sind mit der Forschungsarbeit in unerschlossenen Höhlen besondere Gefahren verbunden." Zimmermann, Die Arbeit 20
  • "Wir nutzen die Gelegenheit und machen tolle Bilder, während uns Marco noch auf eine unerschlossene Höhle in unmittelbarer Nähe aufmerksam macht." Schneider, Sardiniens Westen 31
ungeheure Höhle
  • "Diese ungeheure Höhle ist ein Feuerbehältnis...eine von der Natur geschaffene Aufbewahrungsstätte für das Feuer, sozusagen in den Eingeweiden der Erde von der Natur zum Vortei und zum Nutzen des ganzen südlichen Amerika angelegt." Mattes 42 > Kircher
  • "Die Ansicht, daß diese ungeheuren Höhlen einstens, als der Gomantonhügel und seine Umgebung noch unter Wasser stand, durch das Seewasser allmählich ausgewaschen worden sind, scheint durch den Umstand ihre Bestätigung zu finden, daß in einer Höhe von 500 Fuß über der See Korallenansätze, versteinerte Seemuscheln u.s.w. gefunden werden." Kusch, Gomanton 37
  • "So sei er an den Fuß des Himmels gekommen, wo sich eine "ungeheure Höhle" öffnete, aus der ein Fluß entströmte." Lindenmayr, Tod und Höhle, S. 118
ungeeigneste Höhle "Abel...Durch die Ortskenntnisse, gelang es, in Salzburg dieses Vorhaben dadurch zuverhindern, daß nur die ungeeignesten Höhlen gezeigt wurden." Danner, Salzburger Höhlenforscher 59
ungelichtete Höhle "Wollen wir psycho-physiologisch Konkreteres über das Sein in der engen, ungelichteten Höhle in Erfahrung bringen, müssen wir uns nach Erkenntnissen umsehen, die andere Forscher am Höhleneingang und im Innern zutage gebracht haben." Sloterdijk, Sphären1 315
ungenutzte Höhle "Erhaltung ungenutzter Höhlen und Balmen (Raumstruktur, Hydrologie) als Schwarm- und Winterquartiere." Vogel, Zaenker, Bayr. Alpen 58
ungeöffnete Höhle "Die meisten hatten sie freilich bereits mit ihren Eisenklauen durchjätet, aber sie zeigten uns auch den Weg zu manchen "ungeöffneten" Höhlen, die noch niemand auf gesucht hatte, seit die letzten Bewohner ausgezogen waren." Heyerdahl, Aku-Aku 72
ungesicherte Höhle "Ein ungesicherter Höhleneingang bzw. eine ungesicherte Höhle kann eine Gefahrenquelle darstellen, sodass sich die Frage stellt, inwieweit der Grundeigentümer hier Sicherungsmaßnahmen zu ergreifen hat." Stöger 365
ungestörte Höhle "Die typischen Schallpegelwerte der akustisch ungestörten Höhlen liegen tief unter der Hörschwelle." Lindenmayr, Hörsinn 78
ungewöhnliche Höhle "Die Exkursion ist gerade auch für Begleitpersonen gut geeignet, da sie "leicht verdauliche", unge-wöhnliche Höhlen mit landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten verbindet." Hofmann, Höhlen..im Inntal 39
ungleichzeitige Höhle "Die heutige Unzufriedenheit mit der Welt zeigt unverkennbar panische Züge. Wer die Panik nicht spürt, ist nicht auf dem laufenden, vermutlich lebt er im Abseits vom Betrieb, in einer ungleichzeitigen Höhle, verschont, sich schonend, privatisierend, vielleicht auch glücklich, entrückt in eine Provinz, wohin keine Nachrichten gelangen." Sloterdijk, Eurotaoismus 97
unheimliche Höhle
  • "Ich will hinabsteigen in das große Grab unter mir, in die unheimliche Höhle, in der sich vor undenkbaren Zeiten das glasklare, strudelnde und sprudelnde Gletscherwasser durch den Kalkfels wühlte..." H. Löns, Einhornhöhle
  • "Unter den unheimlichen Höhlen Borneos nimmt die Clearwater Cave einen besonderen Platz ein." Spath, Ausgeburten 41
  •  
uninteressante Höhle
  • "Appelshöhle..Auch kleine und scheinbar uninteressante Höhlen können bei genauer Bearbeitung eine Menge neuer Erkenntnisse bringen!" Leja, Appelshöhle 15
  • "Abschließend sei festgestellt, daß die meteorologischen Beobachtungen gezeigt haben, daß es lohnend sein kann, auch in meteorologisch scheinbar uninteressanten Höhlen zu messen." Baumgartner,Meteorologische Beobachtungen am Hölloch 82
unscheinbare Höhle
  • "In dem weiteren Küstenabschnitt bis zur Punta Carena gibt es nur eine unscheinbare Höhle, die Grotticella dell'articola." Kyrle, Capri 16
  • "Kesselloch...100 m südöstlich des Bandfelsens bei der Burg Wildenstein liegt diese eher unscheinbare Höhle in einer von oben zugänglichen Rinne." Jantschke, Oberes Donautal 2, S.96
  • "Am Steilhang der Bäderlei bei Bad Ems befindet sich eine Vielzahl kleinerer, eher unscheinbarer Höhlen." Pahl, Heinzelmannshöhlen 147
unschliefbare Höhle "Diese unschliefbare Höhle ist nur deshalb erwähnenswert, weil lihrm nur 50 cm hohen und 30 cm breiten Eingang kalte Luft entströmt und auf eine größere Fortsetzung oder einen anderen Eingang hinweist." Leutner, Forschungswoche Hirlatz 1985, S. 18
unsere Höhlen
  • "Da wird über die "Ausländer" geschimpft, die "unsere" Höhlen verschmutzen, was "wir" in unserer Heimat tun, geht schließlich niemand etwas an!" Lindenmayr, Nachdenken 42
  • "Auch an sonstigen Schmucksachen oder Geräthen aus Bein und Horn ist unsere Höhle besonders arm, nur wenige bearbeitete Geweihstücke vom Hirsch sind hervorzuheben." Ammon, Schelmengraben 6
  • "Neben seinen Kartierungen sind seine Diplomarbeit sowie die Anfertigung eines "Fledermauskatasters", in dem alle bekannten Fledermausquartiere unserer Höhlen in den bayerischen Alpen festgehalten sind, ein weiterer wichtiger Beitrag für den Fledermausschutz." Brunner, Karst- und Höhlenschutz 369
unsichtbare Höhle "Von solche einer Realität können wir nur in einer fernen, anekdotischen Form sprechen, kanch Art eines grauen Einschubs, wi evon einer unsichtbaren Höhle, in der die Dinge nicht zugänglich sind und alles leer ist, verlassen und tierisch, jungfräulich und wild, ein Haufen Dinge, die in einer erstaunlichen Unordnung angeordnet sind." Mbembe 101
untere Höhle "Die nur wenige Meter entfernte untere Höhle (Achenloch 2) ist im vorderen Teil von einer Kluft, im hinteren Abschnitt durch ein Kastenprofil charakterisiert." Laumann, Eifel 49
unterirdische Höhle
  • "Gegen diesen Aristoteles müsse um so mehr Klage geführt werden, als er in der Naturgeschichte wohl beschlagen gewesen sei und dennoch die schattenhaften Idole einer bestimmten unterirdischen Höhle beibehielt.." Blumenberg 297
  • "Solche nachgemachten Wasserfälle, mühsam aufgehäufte Felsen und Vulkane, Ruinen, unterirdische Höhlen, können höchstens nur Menschen ergötzen, welche dergleichen nie in der Natur gesehen; jedem anderen müssen sie im höchsten Grade läppisch und kindisch vorkommen." A.W. Schlegel in einer Kritik auf die Gartenkunst von Wörtlitz, zitiert nach Röder 68
  • "Warum suchte der mit Höhlen vertraute Mensch, der oft kilometerweit in die unterirdischen Höhlen vordrang, einige bestimmte Höhlen nur ein einziges Mal auf, um in ihnen Abbildungen von Mensch und Tier manchmal von einer einzigartigen Qualität zu hinterlassen? Kusch, Kulthöhlen 27
  • "Es sei noch vermerkt, daß die Teilnehmer reichlich Gelegenheit hatten, 17 unterirdische Höhlen zu besuchen, was zur Folge hatte, daß unsere liebwerten Gäste kaum das Sonnenlicht Frankens zu sehen bekamen." Lorenz, Wilfried, Hohensteiner Nächte, S. 16
  • "Eine Doline (veraltet Karsttrichter) ist eine unterirdische Höhle, deren Decke teilweise oder ganz eingebrochen ist." Schubert, Dolinen 31
  • "Nahrung ist in unterirdischen Höhlen oft knapp, aber der Olm kann unglaubliche zehn Jahre lang fasten." Marotta, Vom Axolotl bis zum Zwergfaultier 75
untermeerische Höhle "Zum Glück liefern sie selbst wichtige Indizien: Blätter und andere Pflanzenreste, die man immer wieder in den Meeresquellen findet, sprechen dafür, daß ihr Wasser vom Festland stammt, offenbar fließt es in einem mehr oder weniger geschlossenen Röhrensystem in einer untermeerischen Höhle also, vom Festland bis zur Quellöffnung im Meeresboden." Bauer, ohne Sonne 107
unterschiedlichste Höhlen "Naheliegend wäre es somit, den Begriff eines "naturheiligen Platzes" gleichsam auf eine ganze Landschaft auszuweiten, die von eindrucksvollen Karsterscheinungen wie der Donauversickerung, zahlreichen Naturbrücken, Felstürmen und einer Vielzahl unterschiedlichster Höhlen geprägt ist." Wieland, Überlegungen 406
untersuchte Höhle
  • "..dieser Wunsch ging in Erfüllung...die von mir untersuchten Höhlen bei Magnesiumlicht aufzunehmen.." Karner 4
  • "Ganz besonders sei hier Herrn Universitätsassistenten Dr. J. Kisser gedankt, der für die von M. untersuchten Höhlen in bewährter Meisterschaft zahlreiche Zeichnungen anfertigte." Morton, Gams, Pflanzliche Höhlenkunde 144
  • "Die bisher in dieser Richtung mehrseitig angestellten Forschungen führen zu dem Resultate, daß die ersten Spuren menschlicher Siedelungen im pfälzisch-fränkischen Juragebirge jedenfalls erst nach der älteren Diluvial-Katastrophe erfolgt sein konnten, denn alle Resultate solcher bisher hierüber angestellten Lokal-Untersuchungen, treffen in dem einen Punkte zusammen: daß in den untersuchten Höhlen des Jurazuges Frankens die diluvialen Ablagerungen jener geologischen Periode bestehend in Kiesgerölle und Löß den Grund jener Höhlen überdecken und daß in diesen Diluvialprldukten die Reste einer tertiären bereits untergegangenen Thierwelt massenhaft begraben liegen." Zelger, Ureinwohner 412
unübersichtliche Höhle "Wir selbst siedelten den Unsicherheitsfaktor in unseren größeren und eher unübersichtlichen Höhlen bisher bei etwa 3 bis 5 an." Harder, Fledermaus-Monitoring 14
unverseuchte Höhle "(...Kleidungsstücke waschen und trocknen...Auch um zu verhindern, daß Sporen in unverseuchte Höhlen verschleppt werden!)" Peter, Gabun 2. Teil 32
unversperrte Höhle "Mährischer Karst....Schauhöhlen und auch einige unversprerrte Höhlen. Aber immer öfter standen wir dort vor versperrten Höhlen, wo wir aus der Literatur entnehmen, daß sie unbedingt anzusehen sind." Raschko, Kostbarkeiten 145
unverwüstete Höhle "Seit jener ersten Periode der Erforschung der fränkischen Höhlen ruhte die wissenschaftliche Untersuchung derselben fast gänzlich, bis dieselbe erst in neuester Zeit, soweit noch unverwüstete Höhlen sich hierfür darboten, wieder aufgegriffen wurde." Gümbel, Geognostische B., Band 4, S. 490
unwahrscheinlichste Höhle "Durch Zufuhrmangel an Verstärkung haben in letzter Zeit gewiß viele der unwahrscheinlichsten Höhlen zu existieren aufgehört." Davis 13
unwirtliche Höhle
  • "Sicherlich darf man sich derartige unwirtliche Höhlen nicht als vorgeschichtliche Spinn- und Rockenstuben vorstellen." Graf, Kulthöhlen in Nordbayern 19
  • "Er denkt nicht daran, dies alles aufzugeben und sich eine unwirtliche Höhle als Wohnplatz auszusuchen und auf die Segnungen der neuen Wirtschaftsform und der neuen Schutzgemeinschaft zu verzichten." Vollrath, Höhlen der Mittleren Frankenalb 69
unzählige Höhlen
  • "Gegensätzlich verhält es sich in anderen Regionen Europas. Hier gibt es unzählige Höhlen mit eiszeitlicher Höhlenkunst unterschiedlicher Machart..." Häck, Mäanderhöhle 15
  • "Ganz knapp jeder einzelne Besuch in eine der unzähligen Höhlen, die der Bub zwischenzeitlich heimgesucht hat, führte zu mindestens 16 halbwegs anständigen Bildern." Wipplinger, Zug zum Loch 79
  • "Da gibt es einmal die behauenen Steine, die Zauberkraft besitzen und von den Familien auf der Osterinsel seit Generationen in unzähligen Höhlen zusammengetragen wurden." Prachan, Das Geheimnis der Osterinsel 101
unzugängliche Höhlen
  • "Was veranlaßte die Maler, die oft unzugänglichen Höhlen der Natur aufzusuchen und im Bild darzustellen?" Röder 69
  • "Um den Tazzelwurm, das sagenhafte Ungeheuer, das in den unzugänglichen Höhlen der Alpen hausen soll, kümmert sich keiner mehr." Bauer, ohne Sonne 47
  • "Kamen die Invasoren an, fanden sie lediglich verlassene Geisterstädte vor und eine Reihe von ungeordneten, scheinbar unzugänglichen Höhlen." Fitch, Subterranea 76
uralte Höhle
  • "Unter all dem Anziehenden (von Neunhof) gewährt aber eine uralte Höhle einen besonders merkwürdigen und hübschen Anblick." NHG Kulthöhlen 95
  • "Man hatte den zahlreichen uralten Höhlen am Rand des Niltals zu wenig Bedeutung beigemessen." Bauer, ohne Sonne 106
  •  
ursprüngliche Höhle
  • "Virlet schreibt die Bildung der Klüfte den Hebungen in der Erdrinde zu; aus den Küften läßt er Höhlen entstehen. Er nimmt aber auch ursprüngliche Höhlen an, die er jedoch auch mit den Hebungsacten in Verbindung bringt." Kraus 16
  • "Wenn man die sämmtlichen Höhlen gruppieren will, so bleibt keine andere Eintheilungsart, als jene in: ursprüngliche Höhlen 2. später gebildete natürliche Höhlen 3. künstliche Höhlen." Kraus 35
  • "ursprüngliche Höhlen, d.h. alle jene, welche sich mit dem Gebirge zugleich gebildet haben, in dem sie vorkommen." Kraus 35
urweltliche Höhle ""Die urweltliche Höhle", schreibt der Philosoph Hans Blumenberg, "ist ein Ort der Konzentration von Aufmerksamkeit, der gedämpften Wachsamkeit noch im Schlaf."" Kaube, Anfänge 142
urzeitliche Höhle
  • "Nach am Ende des 19. Jahrhunderts erwähnt Edouard Lucas in seiner Theorie des nombres (1891), dass dieser Brauch nicht auf Bäckereien im ländlichen Frankreich beschränkt war, und verglich ganz selbstverständlich die tailles des Bäckers mit den regelmäßigen Strichen, die auf Knochen aus urzeitlichen Höhlen entdeckt worden waren." Bottazzini, Wie die Null 21
  • "Es ist Thomas Mann, der im Schlußteil von Hans Castorps ominösem Schnee-Erlebnis auf Zauberberghöhe den Grundton des anthropologischen Zynismus anschlägt, indem er in einer urzeitlichen Höhle zwei graue Vetteln bei einer kannibalischen Mahlzeit ohne Besteck auftreten läßt, mit Hexenzitzen und blutverschmierten Mäulern - offensichtlih gedacht als Stellvertretterinnen einer Vorzeit, in der die Mysterien der Weiblichkeit das Gebären ebenso wie das Verschlingen der Ausgeburten umfaßt haben sollen." Sloterdijk, Grau 171
vadose Höhle
  • "Höhle, die wasserführend, aber nicht wassergesättigt ist", Wildberger 10
  • "Diese Höhlen bilden sich zwischen der Karstoberfläche und dem unterirdischen Karstwasserspiegel. Das Wasser in dieser Zone folgt der Schwerkraft und erreicht nur einen kleine Teil der Höhlendecke." Hajna, Karst 86
vaterländische Höhle "Selten bereiset ein Naturforscher die Harzgebirge, ohne daß er sich nicht auch die Höhle nimmt, die merkwürdige Baumannshöhle bey Rübeland im Blankenburgischen zu besuche, dürften also unsere vaterländischen Höhlen für einen Baier nicht gleiche Aufmerksamkeit verdienen?" Flurl, Baiern 559
ventilierte Höhle
  • "Wahrscheinlich rührt das Vorurtheil davon her, daß einzelne Besucher mit Beleuchtungskörpern versehen die Höhle betreten haben, die nicht nur viel Rauch entwickelten, sondern auch in dem tiefer gelegenen engeren Raum der schlecht ventilierten Höhle viel Sauerstoff consumirt haben." Kraus 86
  • "Als Folge des CO2-Jahresrhythmus findet in gut ventilierten Höhlen das Tropfsteinwachstum bevorzugt zu Zeiten niederen CO2-Gehalts statt." Spötl, Pavuza, Höhlenatmosphäre 135
  •  
veränderte Höhle "Aus Platzmangel können nur die anthropogen veränderten Höhlen im Kontext zur Historie des Ortes vorgestellt werden." Häck, Klösterl 173
verborgene Höhle
  • "Die Geologe Scarabelli hatte es sich in den Kopf gesetzt, die Quellgrotte und die tief im Berg verborgene Höhle zu untersuchen." Behm-Blancke 163
  • "..seine einzige Waffe war das integre Leben, das der Erzähler offenbar führte, frei von Schuld und Frevel; darin stimmte Jacques mit Horaz überein; die Wölfe, die Bedrohungen und Gefährdungen, die Angriffe in seinem und auf sein Leben waren nie von außen gekommen, sondern hatten ihren Ursprung, die verborgene Höhle, in der sie heranwuchsen, stets in sich selbst gehabt." Schweikert, Wie 17
  • "In der "Wächter des goldenen Totems" tauch ein immer wieder variiertes Thema auf. Die Kultfiguren, die Götterbilder der Indianer, befinden sich in verborgenen Höhlen." Lindenmayr, Höhlen im Comic 69
  • "Ein grauer schein aus verborgener höhle
    Verrät nicht wann morgen wann abend naht.." Stefan George, Unterreich
verborgenste Höhle "Wir können nunmehr in die tiefsten und verborgensten Höhlen eindringen und ihre Geheimnisse enthüllen." Felix Nadar/ in: Schneck, Hrsg., Blitzlicht, S. 84
verbundene Höhle
  • "Vom Luckenbrunngraben, südwestlich vom Stainzenkogel, zieht ein System aus vier knapp nicht verbundenen Höhlen mit zusammen 7,8 km Länge Richtung Seetalflanke." Plan, Hartmann, Kalkalpen-Ostabschnitt 679
  • "Die Stele steht nahe der Tach-Dong-Pagode, die weiter oben am Berg in eine Reihe miteinander verbundener Höhlen liegt." Loose-Reiseführer Vietnam, S. 617
vereinzelte Höhle "Es bedarf wohl keiner besonderen Einwähnung, daß vereinzelte Höhlen in vielen Kalkgebirgen vorkommen, welche niemals den hier zu besprechenden typischen Karst-Prozeß durchgemacht haben." Kraus 25
vereiste Höhle "Die Plage in der vereisten und durchplätscherten Höhle ist unvermutet groß." Hofmann-Montanus, Frauenmauerhöhle 196
verfallene Höhle
  • "Wir kennen "jugendliche" und "verfallene" Höhlen und der geübte Forscher vermag aus verschiedenen Zeichen und Beobachtungen die eine oder andere Phase der Entwicklung einer Höhle abzulesen." Trimmel, Werden und Vergehen 31
  • "Zum Teufel hinein, warum soll da nicht eine von den Himmlischen, die Göttin Diana etwa, die Heilige Jungfrau oder auch nur eine Quellnymphe dem armen Hirten- oder Bürstenbinderkind in einer verfallenen Höhle erscheinen?" Werfel, Bernadette 127
verfeinerte Höhle "Es ist, als hätten sie auf die Ausgeburt der Höhle gewartet, wie sie immer wieder auf die jener Erstgeburt verwandten Absolutismen warten werden, die aus den inzwischen verfeinerten Höhlen der Bibliotheken kommen." Blumenberg, Höhlenausgänge 515
verfüllte Höhle
  • "Es ist durchaus möglich, dass sich in diesen Bereichen noch mit Sedimenten verfüllte Höhlen befinden, die wir noch gar nicht kennen." Keefer, Wais, Interview, Löwenmensch und Venus 56
  • "Dachshalle...400 m westlich der Burgruine Pfannenstiel zwischen Fridingen und Bärenthal liegt unter kleinen Felsen der flache Eingang zu dieser geräumigen, aber stark verfüllten Höhle." Jantschke u.a., Mühlheim 126
  • "Es ist also sicher, daß bis hinunter an die Basis der verkarstungsfähigen Malmschichten großräumige, im allgemeinen mit Kreidesedimenten verfüllte Höhlen existieren." Götz, Erdfalltätigkeit 50
vergessene Höhle
  • "Die Mehrzahl der frühen Höhlendilatatoren scheinen energischer gewesen zu sein, als es die heutige Generation ist, denn die meisten vergessenen Höhlen sind mindestens zehnfach größer beschrieben als es die 'wiederentdeckten' Versionen sind." Davis 13
  • "Goldenes Gatterl...Höllengebirge...Sie bot genügend Anhaltspunkte, um die längst vergessene Höhle wieder aufzufinden, in der allerdings die goldenen Zapfen sich als schnöde Tropfsteine erwiesen." Kraus 220
  • "Man ist in eine Art Naturreservat eingetreten, ins Rückzugsgebiet der Dunkelheit, die sich wie ein verstörtes Tier in die Wälder geflüchtet hat, in vergessene Höhlen und Keller." Drobinski, Feuer und Flamme 2
vergitterte Höhle "Cave, cave!         Eine dunkle vergitterte Höhle, darin das Ungeheuer haust, das unsichtbare: Die Wolke/Die Stimme. Es kam ein tiefes Dröhnen und Grollen aus dem Gewölb, dann ein Schleif- dann ein Klirrgeräusch, bevor die Stimme im aufgrauenden Dunkel sich regte." Strauss, Oriritti 116
vergleichbare Höhle
  • "Aufgrund besonderer Umstände, wie deer mögliche Verschluss des Einganges, ist der Gesamteindruck der Höhlen aus der Zeit der Versinterung, wie in sonst kaum einer vergleichbaren Höhle, bis heute unverändert erhalten geblieben." Kuffner, Höhlenniveaus 148
  • "Vergleichbare Höhlen gibt es nicht in Mitteleuropa bestätigte Ehrenberg." Eszterhas, Bubics, Die Ortenberger Basalthöhle 23
  • "Während man letzteren aus einer Reihe von Höhlen mit Menschenknochen durchaus kennt, Fehlen Trachtbestandteile auch in vergleichbaren Höhlen fast vollständig." Graf, Zoolithenhöhle 71
verlassene Höhle "Die verlassene Höhle bleibt die besuchte Antwort auf das Warum und Woher für immer schuldig." Messling, Höhlenobsession 14
verlaufende Höhle
  • "Steil abfallende, weitgehend senkrecht verlaufende Höhle" Bauer, ohne Sonne 126
  • "Sie können vadose Schächte aufweisen, die als "Gletschermühlen" bezeichnet werden und steil von der Oberfläche in horizontal verlaufende Höhlen hinabführen, die ja nch Wasserstand auch phreatisch ausgebildet sein können." Hajda, Karst 101
  • "Die Nord-Süd verlaufende Höhle wurde kurz vor dem Ende des 2. Weltkrieges als Luftschutzkeller ausgebaut." Hartmann, Niederösterreich, Band 3, S. 356
vermauerte Höhle "Umringt lag Kirjat Arba am Berghang, den viele Städter hinuntereilten, um den Aufwand zu sehen, der da mit heiliger Wanderlast in die Gegend rückte und im Tale den Plan einnahm, wo im Fels die vermauerte Höhle war, die doppelte, das uralte Erb-Begräbnis." Mann, Joseph 1322
vermeintliche Höhle
  • "Die vermeintliche Höhle unter unserem Steinbruch lockte uns sehr." Ronge, Hexenloch 8
  • "Im November 1981 wurde von Mitgliedern des Landesvereins für Höhlenkunde in Wien und Niederösterreich vom Ruinenbereich zur vermeintlichen Höhle abgeseilt, und der Bericht von Heller bestätigte sich." Hartmann, Niederösterreich, Band 3 S. 338
vermerkte Höhle "Hier nicht vermerkte Höhlen zugerechnet, sind im Bereich des Großen Brunntales bisher über 12 km Höhlengänge erkundet und vermessen." ohne Verfasserangabe, Höhlen um den Forschungsbereich des Großen Brunntales, ATLANTIS 1-1978, S. 28f.
vermessene Höhle
  • "So schlängelten wir uns durch die nun auf gut 200 m Länge endgültig vermessene Höhle." Lindenmayr, Karrenhöhle 76
  • "Problematisch wird die Angelegenheit allerdings, wenn in einer bereits vermessenen Höhle in neuerer Zeit große Fortsetzungen entdeckt werden." Knapczyk, Zur Diskussion 41
  • "1997 kam dann eine zweite Gruppe hinzu, die seitdem im Vorderen Bereich der Umgäng arbeitet und mit zahlreichen Neuentdeckungen die Anzahl der vermessenen Höhlen steigerte." Keim Hoher Göll 47
vermutete Höhle
  • "Im hinteren Bereich dieser Spalte versuchten wir, in die vermutete Höhle einzudringen." Fohlert, Dicelhöhle 1
  • "Zufällig gelang es jedoch, in unmittelbarer Nachbarschaft der vermuteten Höhle den Eingang zur 35 m langen Bertricher Höhle I zu finden." Laumanns, Eifel 82
vermutliche Höhle "Ich wandte mich dann Hilfe suchend an den damaligen Bürgermeister von Langen, Herrn Hans Kogler, der mir bereitwillig Auskunft gab und mir noh ein Farbbild mit dem Portal beilegte, auf dem sich die vermutliche Höhle dramatisch verkürzt darstellte." Elsensohn, Wirtatobelhöhle 10
vernachläßigte Höhle
  • "Appelshöhle...Danach setzte sich immer mehr die Erkenntnis durch, dass diese Jahrzehnte lang vernachlässigte Höhle durchaus noch Forschungspotential bot." Leja, Appelshöhle 14
  • "Diese jahrzehntelang so sträflich vernachlässigte Höhle wurde am 13. September d.J. durch die "Junge Generation der Salzburger Höhlenforscher" sehr plötzlich, dafür umso nachhaltiger, ins Licht der Öffentlichkeit gerückt." Kals, Prax-Eishöhle 4
verräucherte Höhle "Eine verringerte Empfindlichkeit war wahrscheinlich nützlich, als die Vorfahren des heutigen Menschen in verräucherten Höhlen saßen und in vekohltes Fleisch bissen." Charisius 14
verrauchte Höhle "So - gut - gehen wir nun davon aus, daß die Zeiten der verrauchten Höhlen vorbei sind, so müssen wir doch erkennen, daß die Rituale die gleichen geblieben sind", Barylli, Gold 205
verriegelte Höhle "Bacons..früheste Schrift..nimmt Bezug auf...ein Konfiguration, in der die Zeit als alter Mann vorgestellt war, der mit seiner Tochter, der Wahheit, außerhalb einer verschlossenen und verriegelten Höhle steht, aus der wohl beide hervorgetreten sind und die beide endgültig hinter sich gelassen haben." Blumenberg 296
verschiedene Höhle
  • "Bei dem Besuche der verschiedenen Höhlen sind im Allgemeinen folgende Vorsichtsmaßregeln anzurathen." Heller 24
  • "Man könnte aus der Form von solchen Bodenzapfen unter Umständen sogar auf das Klima der Vorzeit schließen, vor allem wenn sich derselbse rhythmische Aufbau bei Tropfsteinen aus verschiedenen Höhlen wiederfindet." Bauer, ohne Sonne 87
  • "Dr. Issel...Bei seinen Aufzeichnungen handelt es sich um systematische Zählungen in verschiedenen Höhlen, mit einer Artbestimmung und, soweit sie beringt waren, auchmit einer Überprüfung einzelner Fledermäuse auf Wiederfunde." Brunner, Karst- und Höhlenschutz 369
verschlammte Höhle "Zusätzlich wird die Unterwasservermessung dadurch erschwert, dass in über weite Strecken stark verschlammten Höhlen - wie z.B. der Blautopfunterwasserhöhle - sehr schnell durch aufgewirbeltes Sediment die Sicht bis auf Null reduziert wird." Arbeitsgemeinschaft Blautopf, Faszination Blautopf, S. 102
verschlingende Höhle "Kein Wunder also, daß man über diese "erstaunliche Menschen und Vieh verschlingende Höhle" schaurige Geschichten erzählte." Hager, Hohlloch 74
verschlossene Höhle
  • "Da unsere Zeitschrift aber inzwischen weite Verbreitung hat, verbieten es die Gründe des Höhlenschutzes, über eine nicht gut verschlossene Höhle näheres zu berichten." Lorenz, W., Ergebnis der Leserumfrage, Der Fränkische Höhlenspiegel 13-1980, S. 14
  • "Bei der Ausgabe von Schlüsseln für bereits verschlossene Höhlen muß auf den Fledermausschutz besonders beachtet werden." Preiß, Dreijährige 22"
  • "Wirklich befestigte, mit ausgedehnteren Bauten verschlossene Höhlen mag es früher noch mehr gegeben haben." Kraus 171
verschmutzte Höhle
  • "Der hohe Anteil von unterwinternden Fledermäusen in verschmutzten Höhlen liegt sicher nicht daran, daß die Fledermäuse die Verschmutzung brauchen! " Preiß, Fledermäuse Blatt A 1979
  • "Der Vergleich des Gesamtvorkommens von Fledermäusen in verschmutzten Höhlen it der Verteilung von Schmutz in Höhlen läßt vermuten, daß sich die heimischen Fledermäuse an die veränderten Bedingungen gewöhnt haben (verußte Decken werden jedoch nahezu vollständig als Hangplatz gemieden)." Preiß, Dreijährige 16
  • "Um diesen versteckten Umweltfrevel aufzudecken, veröffentlichen wir ab jetzt eine Liste der uns bekannten wilden Müllkippen, verfüllten Dolinen und verschmutzten Höhlen in unserem Arbeitsgebiet." Hansbauer, Schwarze Liste 5
verschollene Höhle
  • "Außerdem hat sich Werner Dechent für die Bearbeitung einer verschollenen Höhle bei Regensburg am Sallerner Berg stark gemacht." Nerreter, Jahresbericht 2020, S. 125
  • "Die letzten Jahre waren wir immer zu zweit in den Bergen unterwegs, um längst verschollene Höhlen abseits der Wege zu suchen, es war stets unheimlich spannend." Triller, Elke Triller 6
  • "Als Kryptospeläologie bezeichnet man das Forschen nach "verschollenen Höhlen", also beispielsweise beschriebenen, später nicht mehr gefundenen Höhlen, angeblich oder tatsächlich nicht mehr existenten Höhlen, falsch zugeordneten Höhlen, den Ursprüngen mythischer Höhlen oder ähnliches." Hofmann, Ethikoshöhle 36
verschüttete Höhle
  • "In der Frankenalb, im Landkreis Amberg-Sulzbach (Oberpfalz) wurden von Höhlenforschern in einer bisher unbekannten, völlig verschütteten Höhle in der Nähe von Königstein prähistorische Fundschichten angegraben." Leja, Kleebergschacht 5
  • "Hinweise auf eine bedeutende verschüttete Höhle im Randbereich eines Basaltlavastroms bei Bad Bertrich führten 1995 zu einer groß angelegten Suchaktion, die organisatorisch und finanziell von der örtlichen Kur- und Gemeindeverwaltung großzügig unterstützt wurde." Laumanns, Eifel 82
verschwiegene Höhle "Wenn schon politisieren und Wände beschmieren - alles o.k! - aber warum unbedingt in "verschwiegenen Höhlen", warum nicht z.B. im Schwabinger Teil der Münchner U-Bahn Röhre, auf öffentlichen Plakatsäulen!?" Fotter, gruppe der gewöhnlichen 13
versehene Höhle
  • "Vor dem Hintergrund der in 1923 eskalierenden Inflation trieb Brand die Arbeiten so veran, dass am 5. August 1923 der Schauhöhlenbetrieb in der 970 m langen und mit elektrischer Beleuchtung versehenen Höhle aufgenommen werden konnte." Illmann, Teufelshöhle 60
  • "Indag Magarasi....In einer kleinen, wunderschönen, reich mit Tropfsteinschmuck versehenen Höhle, die sich unmittelbar neben dem Portal der großen Höhle öffnet, fanden wir eine reiche Höhlen-Kleintierfauna." Spitzenberger, Höhlen in Westanatolien 30
versinterte Höhle
  • "Der ehemalige, 300 Jahre alte Bleibergbau führte zur Entdeckung einer großartig versinterten Höhle, die nach dem Erliegen des Bergbaues bald vergessen, erst im Jahre 1879 wieder aufgefunden und näher erforscht wurde." Cramer, Britische Inseln 177
  • "Sophienhöhle...In der zum Teil reich versinterten Höhle fand man Riesenhirsch, Mammut- und Höhlenbärenknochen." Kempe, Rosendahl, Höhlen - Verborgene Welten, S. 156
versperrte Höhle "Mährischer Karst....Schauhöhlen und auch einige unversprerrte Höhlen. Aber immer öfter standen wir dort vor versperrten Höhlen, wo wir aus der Literatur entnehmen, daß sie unbedingt anzusehen sind." Raschko, Kostbarkeiten 145
versteckte Höhle
  • "Dies ist ein idealer Platz für ein Gespräch", sagte Don Juan und setzte sich auf den felsigen Boden einer flachen, versteckten Höhle. Die Höhle war perfekt für uns beide, " Castaneda 21
  • "Vorsicht und gute Vorbereitung also ist notwendig bei allen Ausflügen in tiefe, versteckte Höhlen." Löffelmann, HÖREPSY 1998, 41
  • "Gerne nahm man (Kris) mein Angebot an und gab mir dabei gleich die "Unterlagen" zu zwei weiteren Höhlen des Gebietes: dem 1932 von Czoernig (da schau her - hat es doch schon Salzburger Höhlis im Gebiet gegeben!) entdeckten und geloteten Klingerriedelschacht und ene Sage über die Moaskirchen - eine versteckte Höhle mit sagenhaften Schätzen." Huber, Dientner Schieferberge 27
verstürzte Höhle
  • "Doch immer mehr macht ich mich mit dem Gedanken vertraut, daß auch in dieser verstürzten Höhle Kanniblaen gehaust haben mußten." Behm-Blancke 122
  • "Obwohl die Eingangszone vor allem den Charakter einer verstürzten Höhlen auf Klüften aufweist, zeigt sich recht bald, und spätestens ab dem Seitengang 1, dass die Anlage der Höhle eindeutig karstischen Ursprungs ist." Häuselmann, Camoscellahöhle 21
  • "In Hopfmannsfeld ist von dieser verstürzten Höhle leider nicht mehr bekannt." Stein, Basalthöhlen 97
verwinkelte Höhle "Aber erst einmal gilt es, die vielen verschiedenen Tropfsteingebilde zu bestaunen und durch die verwinkelte Höhle zu laufen." Thiele 30
verwitterte Höhle "Am Bleikogel selbst ist eine soweit verwitterte Höhle, daß nur noch der Höhlenboden mit Lehm und Stalagmiten vorhanden ist." Abel, Salzburger Höhlen 1963, S. 44
verzauberte Höhle "Ich dachte zum Beispiel, das Wasser, mit sie ihre Haare wusch, müßte aus ener einzigartigen, unbekannten Quelle, aus einer verzauberten Höhle entspringen. Ihr Kleid konnte nicht aus gewöhnlicher Wolle oder Baumwolle bestehen, nicht von wirklichen, menschlichen Händen gewebt und genäht worden sein.." Hedayat, Die blinde Eule 16
verzierte Höhle
  • "Unter den auf diese Art durch die Natur selbst verzierte Höhlen nimmt die auf gegenwärtiger Tafel abgebildete Tropfstein Höhle bey Slains in Nord-Schottland einen vorzügl. Platz ein." Kemper, Die eigentlich "berühmte"... 112
  • "Für jeden Besuch, der zu Kunstäußerungen in einer verzierten Höhle geführt hat, muss die Frage nach den Gründen neu gestellt werden." Kempe, Rosendahl, Höhlen - Verborgene Welten 121
verzweigende Höhle "Betriebshöhle...Eine verzweigende Höhle mit drei Mündungen." Balazs, Beiträge zur Speläologie des südchinesischen Karstgebietes, S. 66
verzweigte Höhle
  • "Oede und Einförmigkeit, zerrissene Kalksteinplateaus, Mangel an Wasser und Vegetation, sowie zahlreiche Bodeneinsenkungen kennzeichnen die Karstlandschaft an der Oberfläche; verzweigte Höhlen und unterirdisch fließende Wasserläufe kennzeichnen dieselbe unter der Erde." Kraus 31
  • "Die Begegnung Heinrichs mit dem alten Bergmann, ihr Weg hinunter in die verzweigten Höhlen, die Entdeckung des Eremiten, in dessen Büchern die künftige Lebensgeschichte Heinrichs bereits niedergelegt ist, gehören zu den meistinterpretierten Stellen in Novalis's Werk." Bernard, Das Projektil Novalis 19
  • "Im Bereich des Karstwasserspiegels, wo die Konvektion warmer Luft und Kondenswasserkorrosion eine wichtige Rolle spielen, entstehen dendritisch verzweigte Höhlen mit isolierten Hallen, Kaminen und bewetterten, dampfenden Schächten." Hajda, Karst 90
vielbesuchte Höhle
  • "Einige der vielbesuchten Höhlen bergen in ihrem Innern neben engen und gewundenen Gängen auch Grottensäle von ungeheurer Größe, die erhabene Empfindungen wecken können." Röder 110
  • "In der Grotte de Faux-Monayeurs im Französischen Jura, einer vielbesuchten Höhle im Louetal, sind in leuchtenden Farben einige zeitgenössische Malereien zu sehen - Nachmalereien einiger Motive aus Lascaux und ein Phantasietierchen." Lindenmayr, Zeitgenössische
  • "Bei gangbar gemachten und vielbesuchten Höhlen ist stets geeignetes Führerpersonal vorhanden, welches auch die für gewöhnlich dem Publicum zugänglichen Nebenstrecken kennt." Kraus 263
  • "Allein die Situation im Angerloch scheint mir ein Hinweis darauf: Warum gibt es in dieser vielbesuchten Höhle noch soviel Fledermäuse, wo in anderen, die frühere größere Bestände hatten, praktisch nie oder ganz selten besucht wurden, heute keine mehr?" Lindenmayr, Angerlochverschluß 6
viele Höhlen
  • "Der Klimawandel auf unserer Erde führt ja in vielen Höhlen dazu, dass sie aufgehen und erstmals eine Befahrung möglich machen." Lindenmayr, Karrenhöhle 72
  • "Abbildung 7 veranschaulicht, in welchen Gebirgs- bzw. Teilgruppen in den letzten 13 Jahren wie viele Höhlen neu in den Kataster aufgenommen wurden." Plan Oberender 19
  • "Nicht umsonst heißen viele Höhlen, die nur bei Hochwasser einen Bach entlassen, Bröller oder Brüller, wie die Koppenbrüllerhöhle bei Obertraun in Österreich und die Bröller auf der Schwäbischen Alb." Bauer, ohne Sonne 48
    Koppenbrüllerhöhle im Dachstein
vielfältige Höhlen "Die "Israel Nature Trails" offerieren zusmamen mit der "SPNI's Israel Cave Research Center (ICRI) eine immer grösser werdende Auswahl an Touren und Seminaren in über die vielfältigen Höhlen, welche in ganz Israel vorkommen." Society for the Protection of Nature in Israel, Grottentrotten 4
vielseitige Höhle
  • "Grund genug, die aktuellen Forschungen in dieser vielseitigen und fesselnden Höhle zusammenfassend darzustellen." Kücha, Blauhöhle 87
  • "Die Hoffnung auf unentdeckte Wunder dieser erstaunlich vielseitigen Höhle und auf eine gangbare Verbindung zur tiefer liegenden Bergerhöhle beflügelte über Jahrzehnte die Forschung." Klappacher, Entdeckungsgeschichte 15
  •  
vielversprechende Höhle "Zwei Jahre nachdem ich Der Weg des Schamanen geschrieben hatte, erfuhr ich von einer vielversprechenden Höhle im Shenandoah Valley in Virginia." Harner, Höhle und Kosmos 33
virtuelle Höhle "Als solche sind die virtuellen Höhlen zu bezeichnen, also jene, die in der Vorstellung von Menschen existieren." Kuntscher, Tirol 7
vollendete Höhle "Noch ein paar Mal war die nun vollendete Höhle an Ausstellungen zu sehen, ein letztes Mal im Spelaion-Forum in La Chaux-de-Fonds." Janz, Höhlen entstehn 49
voralpine Höhle "Weiters wurden aus mehreren voralpinen Höhlen blinde Höhlenlaufkäfer der Gattung Arctaphaenops bekannt." Plan, Hartmann, Kalkalpen-Ostabschnitt 668
vordere Höhle "Nach dem Durchschreiten des Gittertors betrat die Besucherschaft zuerst die vordere Höhle, den Ort des Todes und Verderbens." Plattner, Ermitage 98
vorgeführte Höhle "Die vorgeführten Höhlen ähneln einander." Scholze, Klangsysteme 187
vorgefundene Höhle
  • "Welche Beziehung besteht zwischen ihr (Drachenhöhle bei Mixnitz) und den vorgefundenen Höhlen des Röthelsteins." Saar, Röthelstein 171
  • "Von 29 weitgehend in einer ursprünglichen Situation vorgefundenen Höhlen befinden sich wiederum derzeit 20 (69%) in einem baum- oder buschbestandenen Umfeld." Ahrweiler, Wurzelgeflechte  44
  •  
vorgelagerte Höhle "Hier scheinen die nördlich vorgelagerten und altbekannten Höhlen Schwarzhöhle und Heidelbeerschacht entscheidende Neulandgewinne Richtung Norden zu vereiteln." Schlöffel, Forschungen in der Röth 66
vorgenannte Höhle "Vilenica..Ihr wurde später der Rang von den beiden vorgenannten Höhlen abgelaufen und erst im Jahre 1963 wurde sie vom Höhlenforscherverein Sezana erneut als Schauhöhle eingerichtet." Ahrens, Slowenische Impressionen 34
vorgeschichtliche Höhle "Damit scheiden die Erdställe endgültig als vorgeschichtliche Höhlen aus." Schneider, Max, S. 95, in: Haschner, Erdställe
vorgestellte Höhle "In den vorgestellten Höhlen, umfassend ein Gebiet zwischen Indien und Irland, werden jeweils verschiedene Gruppen von Schallereignissen beobachtet." Stolze, Dialog 180
vorhandene Höhle
  • "Wenn die Steilküste von Spalten oder schon vorhandenen Höhlen durchzogen ist, können sich unter dem Druck der Brandung, einige Meter entfernt, Spritzlöcher bilden, durch die das Wasser der in die Höhle hineinbrandenden Wellen unter gewaltigem Druck wie die Fontäne eines Geysirs herausschießt." Bauer, ohne Sonne 73
  • "In manchen Kalkgebirgen dürften aber die noch verhandenen Höhlen die letzten Ueberbleibsel eines erloschenen Karst-Processes sein." Kraus 25
  • "Die Vertiefungen sind meistentheils von diluvialen Sand, Thon und Lehm mehr oder weniger eingeebnet u. letzere Gebilde sind es vorzüglich, welche grosse Theile vorhandener Höhlen theilweise ausgefüllt haben." Gümbel, Tropfsteinhöhle 23
vorhergehende Höhle "Zoolithenhöhle...Die Knochen, welche man hier findet, scheinen von verschiedenen Thieren zu seyn, aber ganze, unzerbrochene Knochen findet man in dieser sowohl, als in den vorhergehenden Höhlen, selten." Clarke, Hundert Wunder 138
vorhergesagte Höhle "Am Grund der Doline wurde damals auch tatsächlich die vorhergesagte Höhle entdeckt und Bikbik Vuvu getauft, Meyer, Vuvu 75
vorige Höhle "Zweifellos handelt es sich um die unappetitliche Fortsetzung der vorigen Höhle, nur ist der Deckel schon abgehoben." Knapczyk, Zwei-Schock-Canyon, ATLANTIS 1-2 1979, S. 13
vorkommende Höhle
  • "Daß der Buntsandstein, oder besser der Sandstein generell, speläologisch bisher kaum bearbeitet wird, liegt sicherlich auch daran, daß die vorkommenden Höhlen in ihren Abmessungen recht bescheiden sind." Weber, Knust, Buntsandstein 72
  • "Die Untersuchungen beschränkten sich vorläufig auf die Ermittlung der Lage der im Tana-Toraja-Land vorkommenden Höhlen." Kusch, Die Bestattungshöhlen der Südtorajas 98
vorletzte Höhle "Stora Bratteforskleva...Die vorletzte Höhle ist gleichzeitig ein Erosionsphänomen von Korrosion und Abrasion durch herausfließendes Quellenwasser und wurde schon von Linné beschrieben." Tell, Schweden 10
vorliegende Höhle "Genovevahöhle..Dies - wie auch die bisher nicht sicher bewiesene, aber wahrscheinliche Bewohnung der Höhle mit Holzeinbauten - weist auf die große vorgeschichtliche Bedeutung der vorliegenden Höhlen hin." Laumann, Eifel 77
vortreffliche Höhle "So schreibt er (Camus) z.B. in L'Enigme nch dem schon zitierten Passus über Aischuylos, auf das Höhlengleichnis Platons anspielend: "Paris" (und das ist für ihn der Inbegriff des modernen Europa, für ihn zugleich unvermeidbar und schrecklich) "ist eine vortreffliche Höhle, wo die Menschen, die ihre bewegten Schatten auf den Wänden sehen, sich für die einzige Realität halten. Und so ist es auch mit dem seltsamen und flüchtigen Ruf, den diese Stadt verleiht." Pieper, Die Gegenwart des Absurden, S. 92
vorzüglich(st)e Höhle
  • "Sie (die Försterhöhle, A.d.V.) ist ohne alle Beschwerlichkeit zu besuchen, und gehört unter die vorzüglichsten Höhlen der Muggendorfer Gegend." Heller 58
  • "Die vorzüglichsten und merkwürdigsten Höhlen, welche sich in der Gegen von Muggendorf befinden, sind nachgemerkte..." Illmann, Schauhöhlen im Muggendorfer Gebirg 24
vulkanische Höhle
  • "Einzelne Lücken und Irrthümer wird jedes Handbuch der Höhlenkunde aufweisen, denn es gehört zu den wesentlichen Hindernissen, daß viele wichtige Ojecte (wie die Kaltlufthöhlen von Rußland, die vulkanischen Höhlen von Island, die Riesenhöhlen von Amerika, die künstlichen Höhlen von Indien und von China ec.) nicht für Jedermann besuchbar sind." Kraus, Höhlenkunde Vorwort
  • "Teneriffa...Ob Tauchen, Schnorcheln oder Open Water-Schimmen - im kristallklaren Wasser lässt sich die faszinierende Meeresfauna, vulkanische Höhlen und versunkene Schiffe bestens entdecken." Tourismo de Tenerife, CHRISMON 12.2020, S. 25
  • "Dass Sizilien speläologisch nicht nur vulkanische Höhlen zu bieten hat, zeigte der Ausflug am letzen Tag der Reise." Lichtenheld, Expedition 26
waagrechte Höhle
  • "Häufig stehen Naturschächte mit waagrechten Höhlen in Verbindung." Wagner, Hochifen 81
  • "Jünschuitung..Die begehbare Länge der fast waagrechten Höhle beträgt 800 m." Balazs, Beiträge zur Speläologie des südchinesischen Karstgebietes 45
wahrhafte Höhle "Er stapft zur Tür,  die in seine Schlafkammer führt, eine wahrhafte Höhle. Dort liegen auf dem Bett und Stühlen ausgebreitet: Anzüge, Mäntel, alle Sorten Leibwäsche, Schuhe, Krawatten, Hüte..." Wassermann 508
warme Höhle
  • "Zu den Troglophilen gehören außer den bereits angeführten Tieren noch viele Insekten, vor allem Mücken und Fliegen, die die kalte Jahreszeit in der dann verhältnismäßig warmen Höhle verbringen, und manche Schmetterlinge." Bauer, ohne Sonne 50
  • "In warmen Höhlen unter antarktischem Eis könnte es bisher unbekannte Lebensformen geben." DPA, Höhlenwesen, Süddeutsche Zeitung Nr. 209, 11.09.2017
  • "Der Ursprung des Lebens....Weniger Licht als in diesem privaten oder intimen Bereich geht nicht, und der eigentliche Beginn des neuen Lebens findet zudem in einer warmen Höhle, genauer: tief im Innern des Körpers der künftigen Mutter statt." Fischer, Nacht 49
  • "Diese kreiselnden, verworrenen Erinnerungsbilder blieben nie länger als einige Augenblicke;... Aber bald hatte ich das eine, bald das andere Zimmer wiedergesehen, die ich im Laufe meines Lebens bewohnt hatte, und das führte dazu, dass ich sie mir alle während der langen Gedankenspiele, die meinem Erwachsen folgten.....da das Kaminfeuer die ganze Nacht hindurch brennt, in einer weiten Umhüllung aus warmer und rauchiger Luft schläft, die das Flackern der feuerfangenden Scheite durchzuckt, in einer Art von nicht greifbaren Alkoven, einer warmen Höhle, ausgehoben aus dem Schoße des Zimmers, eineer glühenden Zone unsteter Temperaturen, durchweht von Luftzügen, die uns das Antlitz erfrischen und aus den Ecken kommen, aus Stellen in der Nähe..den Geruch des Vetiver wenn auch nicht gänzlich vertrieben, so doch gemildert, und vor allem die offenkundige Höhe der Decke verringert haben würde." Proust, Auf der Suche..S. 15
wasseraktive Höhle "Hingegen ist die zweitlängste Europas, das 200 km lange Hölloch im Schweizer Muotatal, eine alpine, wasseraktive Höhle mit 939 m Höhenunterschied." Plan Oberender 17
wasserdurchflossene Höhle
  • "Die Forschungen der italienischen und östereichischen Gelehrten ergaben also, daß die Frühillyrer die Wohnungen ihrer Götter in wasserdurchflossenen Höhlen, an Quellen, in freier Natur und in tiefen Erdschlünden vermuteten. " Behm-Blancke 166
  • "Wasserdurchflossene Höhlen sind, auch wenn sie noch so zahm wirken, fast immer gefährlich." Bauer, ohne Sonne 19
  •  
wasserdurchflutete Höhle "Sind doch Dunkelheit wie auch Stille wesentliche Attribute jeder Höhlenbefahrung - sieht man von der künstlichen Beleuchtung, oder auch vom Rauschen in wasserdurchfluteten Höhlen ab." Löffelmann, HÖREPSY 1998, S. 41
wasserführende Höhle
  • "Es konnten in 6 von 9 wasserführenden Höhlen lebende Exemplare der Quellschnecke Bythinella conicaconica gefunden werden." Schramm, Patzner 41
  • "Man kennt große, wasserführende Höhlen aus der Cyrenaica selbst." Bauer, ohne Sonne 120
  • "30 m darüber fanden sie ein Schlupfloch in die wasserführende Höhle, die sich im Innern des Berges verliert." Spath, Ausgeburten 41
wassergefüllte Höhle
  • "Storagja...In einer breiten Felsspalte befinden sich mehrere Zugänge zu kleinen wassergefüllten Höhlen." Quast-Stein, Stein, Von Ortenberg nach Reykjavik 127
  • "Die ausgedehnteste dieser größtenteils wassergefüllten Höhlen ist jene unter dem 800x600 km messenden, 480.000 km² einnehmenden Rosschelf." Herrmann, Rossmeerhöhle 116
wechselnde Höhle "Jäger und Sammler zogen in Verbänden umher und kampierten in wechselnden Höhlen; ihr Überleben hing davon ab, dass sie die Tiere in der Umgebung beobachteten, dafür hätten sie wohl kaum einen Kalender gebraucht." Wetzel, Geheimnisvolle Zeichen 35
weiße Höhle "Spinnen verhangen die weißen Höhlen der Schwermut
Da aus des Einsamen knöchernen Händen
Der Purpur seiner nächtlichen Tage hinsinkt -
Leise des Bruders mondene Augen." Trakl, Nähe des Todes 1. Fassung
weisende Höhle "Cennet - Hier beginnt die in westliche Richtung weisende Höhle mit dem Riesenportal." Müller, Bericht über Türkeiexkursion 
weite Höhle
  • "In Vergils Aeneis kann man von einer Göttin lesen, die mit flammendem Herzen nach Aeolien kam und dort vom Gott der Winde in einer weiten Höhle mit Gewühl und heulenden Stürmen erst bedrängt wird und dann mit Fesseln und Kerker im Zaume gehalten wird." Lindenmayr, Hörsinn 81
  • "Stallhöhle von Tschuanjien...Eine weite Höhle von mehreren Mündungen, die unteren und oberen Gänge ausgenommen, wohlbelichtet, in einem Karstbergturm am Ende der Hauptstrasse der ortschaft Tschuanjien."  Balazs, Beiträge zur Speläologie des südchinesischen Karstgebietes, S. 70
  • "Die Zerklüftungshöhlen: weite Höhlen, die aus mehreren engen Spalten durch chemische Auflösung des dazwischen befindlichen Gesteins sich gebildet haben." Knebel, Höhlenkunde 49
weitere Höhle
  • "Beim Garagenbau wurde eine weitere Höhle angetroffen: eine Spalte, die bereits durch den Luftschutzstollen angeschnitten war und in Czoering (1944) erwähnt wurde." Höfer-Öllinger 120
  • "Wir kennen einige weitere Höhlen, die in unterschiedlichen Epochen immer wieder als Rastplatz verwendet wurden." Kusch, Urgeschichte 277
  • "Bei einer systematischen Erforschung der Karstgebiete auf der Nordseite des Green River im National Park dürften weitere Höhlen und insbesondere weitere Höhleneingänge in den zwar bekannten, aber noch keineswegs erforschten Höhlen entdeckt werden." Miotke, Mammoth Cave 15
weitflächige Höhle "Im bereits vollständig ausgebeuteten, weiter S gelegenen Erztrog von Nitzlbuch wurdem am SW-Rand weitflächige Höhlen an der Basis der ehemaligen Steilwand dieses Karsttales nachgewiesen." Götz, Erdfalltätigkeit 49
weitläufige Höhle
  • "Bei langen Unternehmungen und bei Touren in weitläufige Höhlen, in denen viel Neuland auf seine Entdeckung wartet, sind größere Gruppen nötig und durchaus sinnvoll." Berghold-Markom, Klappacher 424
  • "Es lag alles so herumgestreut, wie er es verlassen hatte, und kein Mensch war in der weitläufigen Höhle." Stifter, Abdias 41
  • "(Beatushöhle) Die weitläufigen Höhlen, die von einem Bächlein durchquert werden, welches sich, nachdem es die Höhle verlassen hat, auf dem bewaldeten Abhang in Richtung zum See verliert, sind in vorgeschichtlicher Zeit vermutlich bewohnt gewesen." Reichler, Entdeckung einer Landschaft 135
weiträumige Höhle "Weiträumige Höhlen und schmale Durchlässe tief im Innern der sturmgepeitschten Inseln sind die Zufluchtsstätte dieser Vögel." Valli, Schwalbennestsammler 
weitverzweigte Höhle "Die Landschaft des Karstes erstreckt sich tief ins Erdinnere, wo weitverzweigte Höhlen, pittoreske Tropfsteingebilde und unterirdische Wasserläufe dem Betrachter ein bizarres Naturschauspiel bieten." Pilgram, tiefer gehen 99
weltbekannte Höhle "Nur wenige Besucher der weltbekannten Höhle von Postojna sind sich dessen bewußt, daß abseits von den Führungswegen noch große Höhlenteile unerschlossen liegen." Franke 230
wenig Höhle "Gran Canaria...Für das Auge ist also sehr wenig Höhle geboten." Busler, Vom Leben im Berg, 49
wenige Höhlen
  • "Nur in wenigen Höhlen blieben seine Relikte unversehrt erhalten: Fuß- und Handabdrücke im Lehmboden, abgebrochene Tropfsteine, Fackelreste, Steinlampen, Werkzeuge und Feuerstellen." Kusch, Urgeschichte 284
  • "In wenigen Höhlen Österreichs gelang es, Höhlensinter mit der Uran-Blei-Methode zu datieren, mit der im Prinzip sogar das Alter der Erde bestimmt werden kann." Plan, Spötl 47
  • "Erstaunlich wenige Höhlen sind bisher im Bereich Kleiner Priel, Großer Priel und Spitzmauer bekannt." Buchbauer, Steinmassl, Prielgebiet 42
werthe Höhle "Schon im gleichen Jahr der Anlage der Bäderlei-Promenade (1816) weist der Brunnenarzt Thilenius in einer Badeschrift auf die "seltsamen, der Untersuchung der Naturforscher werthen Höhlen" hin." Pahl, Heinzelmannshöhlen 149
wertvolle Höhle "Das Innenleben der Drachenwand - oder: eine speleologische wertvolle Höhle", Kasparek, Das Innenleben
wichtige Höhle
  • "Im spanisch-französischen Grenzgebiet..häufen sich aber auch prähistorisch wichtige Höhlen, insbesondere solche, in denen man Malereien und Ritzzeichnungen des höhlenbewohnenden Vorzeitmenschen findet." Franke 37
  • "Andere, nicht so wichtige Höhlen wurden begangen (-10 bis 60 Meter), manche davon wurde nicht komplett erforscht." Motte, Höhlenforschungsexpedition Österreich 27
  • "Sie besitze, verriet er mir, eine sehr wichtige Höhle, die ihre Neffen sicher in naher Zukunft erben würden." Heyerdahl, Aku-Aku 263
wichtigste Höhle
  • "Lange galt der Sirgenstein als die wichtigste Höhle der Region, da sie eine ungewöhlich vollständige Abfolge von Schichten aus dem Mittel- und Jungpaläolithikum aufweise." Conard, Dier Erforschung 30
  • "Leider haben aber, wie schon bemerkt wurde, Ausgrabungen in früheren Zeiten, als man noch nicht so grosses Gewicht auf die richtige Beantwortung solcher Fragen legte und die Bedeutung derartiger Vorkommnisse für die Kulturgeschichte richtig zu bemessen im Stande war, jetzt die exakte Durchforschung gerade der wichtigsten Höhlen unthunlich gemacht und unsere wissenschaftliche Arbeit nur auf die Untersuchung einzelner wenigen Höhlen eingeengt, wie z.B. der Ofnet bei Nördlingen, der Räuberhöhle bei Etterzhausen und einiger Hohlräume bei Pottenstein." Gümbel, Geognostische B., Band 4, S. 488
  • "Die wichtigsten Höhlen werden hier beschrieben." Tenreiter, Schrott
wilde Höhle
  • "Oder aber kommerzielle Anbieter benutzen "wilde" Höhlen als eine Art Spielplatz für zahlende Kunden, die sich einen "Kick" geben wollen und für die es bereits ein Abenteuer zu sein scheint, einmal nasse Füße zu bekommen oder sich einmal so richtig dreckig machen zu können." Gebelein, Mühlbach 225
  • "Besonders in Jugendgruppen aller Couleurs gehören Touren in "wilde Höhlen" zum Standardprogramm." Preu, Höhlenführer 76
  • "Loch Melvin Sport Center...Einigen Menschen sollte der Broterwerb in ihrer Heimat über die Förderung des Tourismuses ermöglicht werden. Dazu gehört auch das Mitgenommenwerden in einige "wilde Höhlen". Unehrenhaft?" Lindenmayr, Höhlenforscher 9
wildere Höhle "Für jene, die schon Untertage-Erfahrung gesammelt haben, werden auch geführte Abenteuer in etwas wilderen Höhlen wie die Sarawak Chamber angeboten." Spath, Ausgeburten 41
windführende Höhle "An allen windführenden Höhlen und Spalten wurden Windmessungen durchgeführt." Morokutti, Verbandsexpediton Bergeralpl 68
windstille Höhle "Der Spalt ist halb mit Wasser gefüllt, das wie immer in windstillen Höhlen, fast unsichtbar ist und in das ungewitzte und unvorsichtige Höhlenbesucher ahnungslos hineinpantschen." Grasmayer, in: Danner, Scheukofen 75wwqq
winterliche Höhle "In drei Wochen tropft viel Wasser aus der Schneeschmelze des Frühlings, viel Wasser gefriert in der noch winterlichen Höhle und legt immer neue Schichten auf einen gläsernen Sarg." Hofmann-Montanus, Frauenmauerhöhle 199
winzige Höhle
  • "Was hatten die Hallstattleute also in dieser winzigen Höhle gesucht?" Behm-Blancke 48
  • "Zuhause - für Babak war das eine winzige Höhle in der Totenstadt." Fletcher, Alphbet der Träume 74
  • "Pinienzapfen...Die Schuppeninnenseite besteht aus sklerenchymatischen, als winzige Höhlen angeordneten Fasern, die Schuppenaußenseite aus breiteren, kürzeren Sklereiden. Die beien Fasern reagieren auf Wasser, also hygroskopisch, unterschiedlich."  Mancuso, Pflanzenrevolution 92
wirkende Höhle "Diese Bedingungen hatten aber über ca. 50 Jahre und drei Höfo-Generationen hinweg keine nachhältige Abschreckungswirkung; immer wieder zuog es sie in diese "alpin" wirkende Höhle." Hirner, Silberloch 17
wirkliche Höhle
  • "Es ist oft schwer zu entscheiden, ob in unseren Sagen eine wirkliche Höhle oder der hohl gemeinte Berg als Ort des Geschehens gedacht ist." Fielhauer, Höhlennamen 10
  • "Von der Volkserzählung, vom Motiv und vom Volksglauben her sind also wirkliche und gedachte Höhlen nicht zu unterscheiden." Fielhauer, Höhlennamen 10
  • "Die wirkliche Höhle oben auf dem Berg kann derweil etwas von ihrer früheren Ruhe wiedererlangen. Selbst für die Waldarbeiten über ihrer Decke werden statt Traktoren nur noch Zugpferde eingesetzt." Hanimann, Perfekte Kopie, S. 16
wohlbekannte Höhle "Daß wir aber prompt auch am hellichten Tag einen Stuhl in diesem Gang gar nicht sehen, weil wir nicht mit ihm rechneten, entspricht dem Verhalten der Fledermäuse, die einen Menschen in der ihnen wohlbekannten Höhle überhören oder, besser gesagt, gar nicht orten, weil es sich ja gar nicht mehr lohnt, in einem Gang, den man genau kennt, "Schall zu machen".´" Bauer, ohne Sonne 53
wohnliche Höhle "Für einen wie ihn war die Stadt, in der er wohnte, wie ein Gehäuse, eine wohnliche Höhle, ein sicherer Bau. Alles andere bedeutete Gefahr." Mercier 30
wunderbare Höhle
  • "Unermeßlich in ihrer Schattentiefe waren die wunderbaren Höhlen der romantischen Dichter, jede Wendung der unterirdischen Pfade enthüllt neue Wunder an kristallener Blüte oder magischem Gesang und Wort." Kaschnitz, Wandern 14
  • "grotte de Milandre..Leider ist die wunderbare Höhle schon länger nicht mehr zugänglich." Derungs, Kulthöhlen 152
wundersame Höhle
  • "Alle freuten sich und der König kehrte nach Thailand zurück und erzählte von der wundersamen Höhle mit dem mächtigen König der Erde." Theaterstück "Glück Tief" von Dorle Dengg https://kieferer-puppentheater.de/onewebmedia/Text_GlueckTief2.pdf
  • "Nachdem diese in eine wundersame Höhle eingetreten ist, hilft sie der Schwangeren, das Kind auf die Welt zu bringen." Derungs, Kulthöhlen 148
wunderschöne Höhle
  • "Wer beschreibt unser Erstaunen, als wir  eine wunderschöne Tropfsteinhöhle fanden, großräumig, horizontal angelegt, völlig unberührt." Franke 39
  • "Sie sagten, das sei eine wunderschöne Höhle, je tiefer man hineinkommt, desto schöner werde es." Kanning, 1000 Meter R 13
  • "Rebceva Jama bei Sezana...Wunderschöne Höhle mit massig Tropfsteinen" Locke, Ein Urlaub 129
würzige Höhle "Und tief tauchen deine Lippen hinein in die würzige Höhle der Muschel, dringen ein in die verborgene Pforte der Schnecke." Huu, Augen lachen 10
zahlreiche Höhlen
  • "Bulgarien hat vor allem im Balkangebirge zahlreihe Höhlen, Schächte, Tropfsteinhöhlen und wasserdurchflossene Systeme." Bauer, ohne Sonne 117
  • "Auch aus dem Trockengebiet der Nullarbor Plains im Süden sind zahlreiche Höhlen bekannt." Bauer, ohne Sonne 121
  • "Hawaii zeichnet sich durch zahlreiche Lavahöhlen aus." Bauer, ohne Sonne 121
zahllose Höhlen "In Frankreich sind in den Kalken und Dolomiten der Jura- und Kreideformation oft zahllose Höhlen." Knebel, Höhlenkunde 170
zerschlagene Höhle "Tschijüntung...Das Interesse an der Höhle wird aus diesem Gesichtspunkte dadurch bedingt, dass sie in der Nähe der weltberühmten "Schiling" ("Steinwald") liegt, sonst bietet die russige, zerschlagene Höhle nicht viel Sehenswertes." Balazs, Beiträge zur Speläologie des südchinesischen Karstgebietes, S. 59
zerstörte Höhle
  • "Gelegentlich findet man sogar Anzeichen solcher uralter, längst wieder zerstörter Höhlen, und damit wird die Stellung, die das Phänomen Höhle in der geologischen Entwicklung hat, nur unterstrichen." Franke 188
  • "Die im Kapitel der Nischenhöhlen erwähnten Reste von zerstörten Höhlen in Steilwänden, gewisse Naturbrücken, isolirte Felskeel in der Mitte von thalartigen Depressionen, welche von Einstürzen herrühren, aus Trümmerwerk entspringende Riesenquellen u. dgl. m." Kraus 203
  • "Ausgehend von alten Photographien, die von der heute zerstörten ehemaligen großen Höhle erhalten sind, kann man davon ausgehen, daß die Bertricher Höhle I dem gleichen Höhlentyp angehört." Laumanns, Eifel 82
ziehende Höhle "Die geradlinig nach OSO ziehende Höhle beginnt mit einem nur am Bauch kriechend befahrbaren Schluf mit Lehmboden." Herrmann, Obstanser 55
zirkelrunde Höhle "Zoolithenhöhle...Durch diese steigt man etwa 20 Fuß tief hinab und gelangt in eine etwa 30 Fuß hohe, fast zirkelrunde Höhle, deren Durchmesser 15 Fuß betragen mag." Clarke, Hundert Wunder 137
zugängliche Höhle
  • "Erst in den letzten Jahren begann die Erforschung dieser letzten Reservate des Unbekannten; dabei sinddie an den Gebirgsrändern liegenden und leichter zugänglichen Höhlen noch längst nicht erforscht." Franke 10
  • "Der unternehmungslustigere, aktivere Tourist und Bergwanderer wird sich besuchenswerten frei zugänglicheren Höhlen zuwenden, von denen er Kenntnis erlangt hat." Heyse, Höhlentourismus 225
  • "Bei der theoretischen Bestimmung des Verlaufs einer unzugänglichen oder einer nur theilweise zugänglichen Höhle kann selbstverständlich nur auf die noch erhaltenen Theile der Höhle Rücksicht genommen werden." Kraus 66
zugangsbereite Höhle "Nach dieser getanen Arbeit und zustiegsbereiter Höhle beschlossen Klaus und ich aus (er) schöpferischen Gründe, heute keine Befahrung mehr zu machen, aber Mary wollte unbedingt hinab." Dechent, Panik-Schacht S. 34
zugehörige Höhle "Obwohl diese Bereiche sich nicht genetisch voneinander trennen lassen, sind viele Karstuntersuchungen bisher nur einseitig den Höhlen gewidmet, ohne das zugehörige Karstrelief einzubeziehen, bzw. wurde die oberflächliche Karstmorphologie ohne die gleichzeitige Untersuchung der zugehörigen Höhle erforscht." Miotke, Mammoth Cave 2
zugemauerte Höhle "Seine Treue zur Toten hatte eine andere Form angenommen: Sie war ein verbotenes Vakuum, eine zugemauerte Höhle. Didier hatte die Wohnung der Mutter in dem Zustand abgeschlossen, in dem sie sie verlassen hatte." Kristeva, Neue Leiden 19
zugeordnete Höhle "Als Kryptospeläologie bezeichnet man das Forschen nach "verschollenen Höhlen", also beispielsweise beschriebenen, später nicht mehr gefundenen Höhlen, angeblich oder tatsächlich nicht mehr existenten Höhlen, falsch zugeordneten Höhlen, den Ursprüngen mythischer Höhlen oder ähnliches." Hofmann, Ethikoshöhle 36
zugige Höhle
  • "Lazarett..Aber wenn einer erst einmal dort sei, wolle er lieber zurück ins Feld. Dagegen sei es in ihren zugigen Höhlen direkt gemütlich. Wenn man einmal den Gestank im Lazarett gerochen habe." Helfer, Die Bagage 82
  • "In der zugigen Höhle konnte ein solcher abgeschlossener und geheizter Raum - die Brandschicht befindet sich in seinem Innern - sicherlich von Nutzen sein." Mauser, Brillenhöhle 321
zugkräftige Höhle "Wir wollten uns aber von diesem besonderen Falle loslösen und im allgemeinen und nachhaltig betonen, daß durch ein gut überlegte Art der Gangbarmachung eine zugkräftigen Höhle, diese nicht nur erschlossen, sondern auch erhalten wird, abgesehen von dem Nutzen, den die Weganlagen der einschlägigen Forschung der Wissenschaft bieten." Mühlhofer, Höhlenbefahrungstechnik 4
zusammenhängende Höhlen "Am benachbarten Pfaffenberg wurde im weithin sichtbaren Steinbruch Hollitzer ein System von teilweise zusammenhängenden Höhlen angefahren und mittlerweile abgetragen." Spötl, Plan, Hypogene Karsthöhlen 54, in: Spötl, Plan, Christian, Höhlen und Karst in Österreich
zusammenstürzende Höhle "Täglich fielen Leute vor Erschöpfung um, andere wurden in zusammenstürzenden Höhlen verchüttet, andere starben an Ruhr und Typhus, weil sie aus Pfützen getrunken hatten, oder an Lungenentzündung." Janßen 25
zusammenziehende Höhle "Nun aber hemmt eine Querwand Blick und Tritt vorwärts. Ungeheure herabgestürzte Massen..vereinen sich zu einer neuen, 25 Ellen hohen Bergstufe, die jedoch eine sowohl nach oben, als nach hinten, in eine Spalten sich zusammenziehende Höhle verbirgt: das berühmte, vielfachabgebildete, ja selbst besungene Amselloch." Winkelhöfer, Amselfallhöhle 58
zusedimentierte Höhle ""Dabei handelt es sich um eine Art Höhlenbergwerk, bei dem die Füllung der vollständig "zusedimentierten" Höhle, die aus phosphatreicher Erde besteht, zum Zwecke der Düngergewinnung herausgegraben wurde." Zagler, Kantabrien 12
zweier Höhlen "Ob erwartet oder unerwartet, ein Zusammenschluß zweier Höhlen ist immer ein ganz spezielles und freudiges Ereignis." Kesselring, Motivation Höhlenforschung 258
zweifache Höhle "Abraham.... Eine zweifache Höhle gegen den Hain Mamre mag er sich schon früher ausgesucht haben. Diese kauft er mit dem daran stoßenden Acker, und die Form Rechtens, die er dabei beobachtet, zeigt, wie wichtig ihm dieser Besitz ist" Goethe IX
zyklopische Höhle "Zusammen mit Gräser soll  er in einer zyklopischen Höhle bei Arcegno, im Kastanienwald etwa nach einen Kilometer auf der heutigen Polen-Straße, Meditationen durchgeführt haben." Meier, Schweiz 265

Ein weiteres Feld: "Höhlenforscher / Höhlenforscherin" (Beginn August 2016):

abseilender Höhlenforscher
  • "Prosec...Georg Taffet hat ein fantastisches Foto davon gemacht, bei Nacht, mit einem sich abseilenden Höhlenforscher." Locke, Ein Urlaub 126
  • "Umkreist von den kreischenden Vögeln, die auch schon einen Angriff auf einen abseilenden Höhlenforscher geflogen sein sollen, schwebt man in die Tiefe." Janz, Häliloch 47
absteigende Höhlenforscher "Es bedurfte größter Anstrengungen, die Leute davon zu überzeugen, daß die Lichter nur von harmlosen, gerade ins Tal absteigenden Höhlenforschern stammten." Lindenmayr, Eislueg 10
aktive Höhlenforscher
  • "Und - um noch einen dritten Punkt zu nennen: ob der noch aktive Höhlenforscher E einen größeren Brustumfang als der Jungforscher F hat, braucht man keine Höhle zu betreten, sondern kann dies an Ort u. Stelle - im Schloß nachmessen. - Leute kommt nach Almoshof, es wird geforscht!" Lorenz, Die letzten Seiten 44
  • "Die Redaktion des Fränkischen Höhlenspiegels dankt allen treuen Lesern dieses Machwerkes. Als Zeichen unseren Dankes überreichen wir hiermit allen aktiven Höhlenforschern unsere J a h r e s g a b e." Der Fränkische Höhlenspiegel 6-1976, S. 22
  • "Für den aktiven Höhlenforscher sind besonders die Grabungen und die damit verbundenen Funde von besonderem Interesse." Joos, Schulerloch 78
alle Höhlenforscher
  • "In diesem Zusammenhang möchte ich an alle Höhlenforscher appellierne, die Biwaks in Höhlen oder Karstgebieten einrichten, ihr Forschungsmaterial immer nur auf das unbedingt Erforderliche zu beschränken." Brunner, Karst- und Höhlenschutz 366"
  • Kann man sich nicht wenigstens dem unerreichbaren Idealzustand annähern? Sollen alle Höhlenforscher in Zukunft mit möglichst viel Material überall herumlaufen, um den großen Augenblick gerüstet zu sein? Winkler, schlechte Ausrüstung 53
  • "Selbstverständlich wird auch das vorliegende System nicht alle Höhlenforscher in jeder Situation befriedigen." Heller, Toporobot 13
alleinstehender Höhlenforscher(in) "Wie der Schlazredaktion aus gut informierten Kreisen übermittelt wurde, ist ein weiterer alleinstehender Höhlenforscher dem Charme des weiblichen Geschlechts erlegen. Andere Quellen sprechen jedoch davon, dass eine alleinstehende Höhlenforscherin dem freundlichen männlichen Werben um ihre Gunst nicht widerstehen konnte." Bekanntmachung, Der Schlaz 106/107, 2005, S. 7
alte Höhlenforscher
  • "Ganz anders die alten Höhlenforscher:  Obgleich wir heute wissen, dass sie in Vielem irrten und sie vielleicht darum belächeln - diese Leute suchten nach Wahrheiten, die sie für ihr Leben fruchtbar machen wollten." Moosdorf 55
  • "Lediglich wenn man sich durch einen sehr engen Schluf quält und dann auch mal stecken bleibt, erahnt man, wie es den alten Höhlenforschern erging." Moosdorf 60
älterer Höhlenforscher "Von allen Seiten drängten sich dann die älteren Höhlenforscher um Spöcker." Leja, Teschner, Spöcker Teil 1, S. 94
alternder Höhlenforscher "Ist das nur ein Hobby für alternde Höhlenforscher?" Lindenmayr, Höhlenphilatelie 23
altgedienter Höhlenforscher "Dieses Gefühl hatten wir drei (Theo Pfarr und Adolf Langer vom HV Wien, Leopold Wiener vom LV Sbg.), als wir uns nach einer kurzen schlaflosen Nacht in der Hochleckenhütte zum Eingang der Höhle begaben, um eine Fortsetzung zu befahren, welche vor einem Jahr in der bereits (laut Aussage einiger altgedienter Höhlenforscher aus der östlichen Gegend Österreichs) "völlig erforschten Höhle" in einem Kamin durch einen 8m-Schluf entdeckt wurde." Wiener, Hochleckenhöhle
altmodischer Höhlenforscher "Das dünne Dyneema-Sicherungsseil, auf das die altmodischen Höhlenforscher nicht verzichten wollen, gleitet fast widerstandslos durch meine Sicherheitsklemme." Meyer, Neue Entwicklungen 219
ambitionierte Höhlenforscher Chari und Czaba, ambitionierte Höhlenforscher, die es geschafft haben, ihr Hobby zum Beruf zu machen, hatten uns eingeladen, den Thermalkarst unter ihrer Stadt kennenzulernen." Locke, Ein Urlaub 124
andere Höhlenforscher
  • "Dann hat sie eine Tour in die Schönsteinhöhle organisiert und ich habe Gerhard Winterstein und andere Höhlenforscher kennengelernt." Sörgel, Huber 109
  • "Damit diese auch anderen Höhlenforschern zugute kommen, seien sie hier wiedergegeben." Bednarik, Schacht-Erfahrungen
  • "Was ich heute mit anderen Höhlenforschern, die zum Teil wirklich schreckliche Abgründe kennen, durch unsere fränkischen Höhlen krieche, nehmen wir das eher als beschauliche Ausflüge war." Moosdorf 60
anwesender Höhlenforscher "Geschehen z.B. am 1. Mai 1990, als im Panikschacht bei Steinamwasser nach einer nur wenige Sekunden dauernden Vibration der Erde sich mehrere Felsblöcke in der Höhle in Bewegung setzten und die schnellstmögliche Auswärtsbewegung der anwesenden Höhlenforscher, einschl. mir, verursachten." Dechent, Und sie bewegt 63
armer Höhlenforscher
  • "Frei schwebend, an einem Seil mit einem Durchmesser von 105 mm, angetrieben von der Kraft der Gischt eisigen Wassers von links nach rechts baumelnd und durch das furchteinflössende Tosen des Wasserfalls an nichts als an das pure Überleben denken könnend, macht der arme Höhlenforscher mit allen Fasern seines Körpers Bekanntschaft mit dem Phänomen Wasserfall." Hapka, Wasserfall 5
  • "Leider hing der arme Höhlenforscher, der die Abseilfahrt in den unbekannten Abgrund gewagt hatte, am Ende der 100 m oder mehr oder minder freischwebend mehr oder minder hilflos mehr oder minder mitten im freien finstern Raum." Bednarik, Schacht-Erfahrungen
aufmerksame Höhlenforscher
  • "Der aufmerksame Höhlenforscher wird schon des öfteren beobachtet haben, daß aus Höhleneingängen Dampfwolken herausquellen." Eberhardt, Schwarzbrennen 28
  • "Auf der anderen Seite der Treppe, dem Rentiergeweih gegenüber, hatten aufmerksame Höhlenforscher Teile eines Mammutbeckens entdeckt." Moosdorf, Sophienhöhle 189
ausdauernder Höhlenforscher "Ingo ist Leistungsturner, klein, durchtrainiert - ein ausdauernder Höhlenforscher." Schmidt, Bieniok, Martin Sattler 79
ausgezeichneter Höhlenforscher
  • "Robert Seemann war nicht nur ein ausgezeichneter Höhlenforscher und an der Renaissance der Forschungen in der Dachstein-Mammuthöhle maßgeblich beteiligt, sondern auch ein führender Mineraloge und Paläontologe." Klappacher, Robert Seemann 73
  • "Meine Kameraden Walter, Harald und Jörg, alle drei ausgezeichnete Höhlenforscher, sind seit Stunden unterwegs, um vom derzeit höchsten Punkt der Höhlen aus weitere Fortsetzungen zu erkunden und zu vermessen." Eisenbauer, Lamprechtsofen 21
ausländischer Höhlenforscher "Ich halte es für eine ungeheure Frechheit, in der Anwesenheit ausländischer Höhlenforscher den Grund für mangelnde eigene Erfolge zu suchen (Zitat: "Die forschen uns alles weg".) Kals, Höhlenforschung in Salzburg
befreite Höhlenforscher "35 Minuten später führte man die nun befreiten Höhlenforscher durch den Eingangsbereich der Höhle ins Freie, wo eine große Menschenmenge auf sie wartete." Kusch, Steiermark 44
befreundete Höhlenforscher "Die vollständige Erkundung der nun 407 m langen Horizontalhöhle sowie die Dokumentation, Planerfassung und Probenahme erfolgte im Herbst 2005 und Frühsommer 2006 durch Mitglieder der Höhlenforschergruppe Ostalb-Kirchheim (HFGOK) und der befreundeten Höhlenforscher." Wisshak, Jantschke, Höhlenruinenniveau 40
begeisterter Höhlenforscher
  • "Seit 1974 hatte er sich der Yoga Lehre verschrieben, davor war er aber begeisterter Höhlenforscher - am 23.01.2016 ist er in Saalfelden gestorben - wir wir trauern um Franz Kienesberger." Schickmayr, Nachruf Kienesberger 62
  • "Der Referent, Lehrer in Gröbenzell, ist ein begeisterter und sehr erfahrener Höhlenforscher." sk, Wasserburger Zeitung 30.10.1987
  • "Ich war bereits begeisterter Höhlenforscher und Mitglied des Salzburger Vereins für Höhlenkunde und machte am ohnehin sehr kurzen Wochenende viel lieber bei diesen Unternehmungen mit, als an einer Kundgebung und an einem wichtigen Aufmarsch teilzunehmne oder gar nach dem Kommando eines Jugendführers im Salzburger Zwergerlgarten zu exerzieren, um so möglichst bald auf den bevorstehenden Kriegseinsatz vorbereitet zu werden." Hubka, Höhlenforschen 44
  • "Walter Zach...Er war ein begeisterter  Höhlenforscher und Bergsteiger, ein Mensch, dem die Natur Teil seines Lebensinhaltes war." Morocutti, Walter Zach 76
  • "Jock (Friedl) war ein ausgezeichneter Kletterer und Bergsteiger, er war ein begeisterter Höhlenforscher, er war mensch, auf den man sich hundertprozentig verlassen konnte, auch in den schwierigsten situationen." Todesfälle, Vereinsmitteilungen Salzburg 3-1976, S. 30
begrabene Höhlenforscher "Ein besonderes Kapitel sind die in Höhlen begrabenen "Höhlenforscher"." Lindenmayr, Tod und Höhle 111
Grab von Mörk in der Eisriesenwelt
beherzte Höhlenforscher "Beherzte Höhlenforscher haben die unterirdischen Verbindungen auf weite Strecken mit dem Schlauchboot, kletternd, schwimmen und tauchend verfolgt." Bauer, ohne Sonne 101
bekannter Höhlenforscher
  • "Der neue Rettungsplan stammt von dem Forstadjunkten Putick in Laibach, einem bekannten Höhlenforscher, der im Auftrage des Ministeriums das Karstgebiet erforscht hat." Hofmann-Montanus, Lurloch 57
  • "Wir hatten natürlich einen gewaltigen Respekt vor dem verdienten und bekannten Höhlenforscher." Hubka, Höhlenforschung 52
  • "Vor längerer Zeit war im Schlaz von einem bekannten Höhlenforscher des VHM sinngemäß der Satz zu lesen: "der Höhlenkataster sei das höchste Gut des Vereins." Triller, Kommentar zu Höhlenplänen 22
  • "Auch der bekannte Höhlenforscher und Autor Mike Meredith (Autor von "Höhlenforschung-Vertikal", Chemie-Professor an der Burnly-Grammar-School, führender Höhlenforscher in Burnley-England, dann Grenoble-Frankreich und schließlich Salzburg) hat auch bei uns gewohnt." Sörgel, Obendorf 78
beleibter Höhlenforscher "Der Zugang zum Wasserfallgang ist besonders für beleibtere Höhlenforscher schwierig." Hörchner, Zinselhöhle 57
berühmtester Höhlenforscher "Das schlug wie ein Blitz bei uns ein! Spöcker, das war doch der berühmteste und legendärste Höhlenforscher der Frankenalb, der vor uns schon in jeder der dortigen Höhlen geforscht hatte." Leja, Teschner, Spöcker Teil 1, S. 94
beste Höhlenforscher "Zudem führt Siegenthaler als "Rettungsobmann der Region 6" in Bern regelmäßig die Einsätze der Speleo-Secours, einer freiwilligen Elitetruppe, in der sich die besten Höhlenforscher der Schweiz für Rettungaktionen in tiefen Schächten und Gangsystemen zusammengetan haben." Abromeit, Rettung 62
bestimmte Höhlenforscher "Es ist mir schon passiert, dass ich schockiert war von irreparablen Schäden, die einige Besucher angerichtet hatten, oder gar vom gedankenlosen Verhalten bestimmer Höhlenforscher." Wisshak, Inside
beteiligte Höhlenforscher
  • "Der große Aufwand an Seilen, Drahtseilleitern, Biwakzeug, Verpflegung und schließlich an Anstrengung und Mühe bei allen beteiligten Höhlenforschern wurde durch die Entdeckung des Riesenversturzes, der beiden Dome, der Landregenhalle und schließlich des Tropfsteinparadieses reichlich belohnt." Cramer, Geschichte der Höhlenforschung im Laubenstein 127
  • ""Ich habe das Geschehen minutiös recherchiert und mit vielem im Kernteam beteiligten Höhlenforschern und Bergwachtlern gesprochen", sagt Johannes Betz, der das Drehbuch zu dem Mehrteiler geschrieben hat." Arnu, Das war unterirdisch 18
betreuender Höhlenforscher "Moggaster Höhle...Betreuender Höhlenforscher: Stefan Kleffner, ARGE Höhle Erlangen" Harder, Fledermaus-Monitoring 16
bewährter Höhlenforscher "Die entscheidende Wendung in der Hilfsaktion, die zum Heile führte, ist dem bewährten Höhlenforscher Wilhelm Putick aus Laibach zu verdanken, welcher leider sechs Tag zu spät am Platze erschienen ist." Hofmann.-Montanus, Lurloch 63
blöde Höhlenforscher "Witzigerweise gab es da doch wirklich Personen, die mit uns und unserer Arbeit noch nie das kleinest zu  tun hatten, oder sich jemals irgendwie selbst für die Höhlen oder deren Schutz eingesetzt hatten und diese kritisierten plötzlich wegen einer harmlosen Fotografie unsere "Seriosität". Wahrhaft lächerlich und reiner Vorwand, wohl nur um aus Langeweile, Ignoranz oder Missgefallen die "blöden Höhlenforscher" mies zu machen, wurde bereits gehetzt." Pfanzelter, Titelphoto 5
böse Höhlenforscher "Und wenn auch nur, um selbst über ihre eigene Untätigkeit hinwegzuspielen, reißen gerade solche Leute bei jeglich - erdenklichem Grund ihre Klappe am weitesten auf und klagen die "bösen Höhlenforscher" an!" Pfanzelter, Titelphoto 8
braver Höhlenforscher "Und wie man es von braven Höhlenforschern erwartet, interessierten sie sich auch für diesen Schacht." Bednarik, Schacht-Erfahrung 
damalige Höhlenforscher "Um 1960 gelang es den damaligen Höhlenforschern, über 400 m Ganglänge zu vermessen." Otter, Erdbachhöhle 184
durchschnittlicher Höhlenforscher "Tree Mold Cave...An sich ist das Objekt für den durchschnittlichen Höhlenforscher sicher nicht befahrbar, doch verweist Ashmole auch auf andere geologische Quellen über St. Helena, wo Objekte von bis zu 35 cm Durchmesser beschrieben werden." Pavuza, Czech, St. Helena 37
durchspülter Höhlenforscher "Erst als Gavin und John ihre Fotokisten holten und sich anschickten, wohl kaum wiederholbare Photos von einem total durchspülten Höhlenforscher zu machen, da siegte auch bei mir der Ehrgeiz über die Vernunft." Lindenmayr, Herman the German, Teil 1, S. 18
'echte' Höhlenforscher
  • "Neben vielen Kleinstgruppen von zwei bis drei Personen und einigen versprengten 'echten' Höhlenforschern, die durch extrem sachliche Einträge auffallen, dominieren der Alpenverein und Jugendorganisationen, wie z.B. die Pfadfinder oder diverse Kreis- und Landesjugendringe." Triller, Fundgrube 233
  • "Gaping Gill....Für einen echten Höhlenforscher bieten diese zwei Treffen die Gelegenheit, eine der recht beliebten Rundtouren duech das heute schon rund 15 km lange System zu machen." Lindenmayr, Herman the German, Teil 1, S. 20
  • "Die einzigen Darsteller sin die fünf echten Höhlenforscher: Thomas Matthalm, Ulrich Meyer, Johann Westhauser, Marcus Preißner, Florian Schwarz." Hoffmann, Riesending 122
  • "Was ich abschließend sagen will: Ein "echter" Höhlenforscher wird über diese "Höhle" nur müde lächeln - aber vielleicht wollen wir, Elke und ich, nicht immer "echte" Höhlenforscher sein?" Triller, Ölberghöhle 27
ehemalige Höhlenforscher "Anläßlich einer streng geheimen Sitzung im Schloß wurde von allen schnell erkannt, und es herrschte Einstimmigkeit darüber, daß es doch viel interessanter ist zu wissen, ob z.B. der ehemalige Höhlenforscher A ein gutes oder ein kein Verhältnis zu der ehem. Höhlenforscherin B hat oder haben wird, statt über eventuelle Verbindung zwischen Höhlensystem C u. D ohne Fachkenntnis zu spekulieren." Lorenz, Die letzten Seiten 44
eifrigster Höhlenforscher "Wohl der eifrigste Höhlenforscher des Landes Salzburg war der in Görz geborene Dipl.-Ing. Walter Czoernig." ohne Verfasserangabe, Vereinsmitteilungen des Landesvereins für Höhlenkunde in Salzburg 3-1964
einfallsreichste Höhlenforscher "In unseren Höhlen warten noch viele Herausforderungen, an denen sich Generationen der einfallsreichsten und zähesten Höhlenforscher messen können." Meyer, Neue Entwicklungen 223
eingedrungene Höhlenforscher "Als die Höhlenforscher aber auch Ende September noch nicht aus der Höhle zurückgewesen waren, hatte sich eine Rettungsmannschaft, die sich unter dem Titel Höhlen"forscherrettungsmannschaft formiert hatte, in die Höhle aufgemacht, um den ursprünglich Ende August in die Höhle eingedrungenen Höhlenforschern zuhilfe zu kommen." Bernhard Höhlenforscher 245
eingefleischter Höhlenforscher "Daher meinte ich auch, daß hier höhlenkundlich absolut nichts zu holen sei. Rundherum Gneis- und Granithochland (Waldviertel), im Osten Donauschotter (Tullner Boden). - wirklich nicht seh erfreulich für einen eingefleischten Höhlenforscher." Knobloch, Konglomerathöhle 30
eingeschlazter Höhlenforscher "Nach unserer Ankunft, treffen wir am Höhleneingang im regentriefenden Wald eine große Gruppe eingeschlazter Höhlenforscher." Lorenz, Gerhard, Rettungsübung 1974 14
eingeschlossene Höhlenforscher
  • "Der Kaiser unterhielt während desselben (Diner) eine lebhafte Konversation, wobei er im Gespräch mit der Erzherzogin Marie und dem Erzherzog Franz Salvator auch das Schicksal der im Lueloch bei Semriach eingeschlossenen Höhlenforscher berührte." Hofmann-Montanus, Lurloch 53
  • "Der rätselhafte Umstand, daß die eingeschlossenen Höhlenforscher bis zum letzten Augenblick auf Proviant versehen waren, erklärt sich damit, daß man ihnen am Dienstag ein Kistchen miß Eßwaren zuschwimmen ließ." Hofmann-Montanus, Lurloch 65
  • "Kaum war der letzte der eingeschlossenen Höhlenforscher gerettet und in Sicherheit gebracht, beschlossen Mario Appollino und der unermüdliche Cesare Pretz, der an dem Tage schon einmal den 130 m tiefen Abgrund hinab- und hinaufgestiegen war, sich noch einmal in die Tiefen der Höhlen zu begeben." Petritsch, Welt ohne Licht, S. 255
einheimische Höhlenforscher
  • "Ist der Besucher nun mit den wichtigsten Begriffen bekannt, so betritt er einen großen Saal, worin ihm die spezielle Höhlenkunde Salzburgs ein Bild von der bisher geleisteten Arbeit der verhältnismäßig sehr kleinen Zahl der einheimischen Höhlenforscher bietet." Angermayer, Höhlenmuseum 40
  • "Zwei Ziele hatten wir uns hauptsächlich gesetzt: Kontakt-Aufnahme zu aktive, einheimischen Höhlenforschern.." Müller, Tropischer Kegel-Karst 54
einsamer Höhlenforscher
  • "...und da wimmelt auch noch ein einsamer Höhlenforscher im großen Saal in der hintersten Ecke vor seinem bereits schal werdenden Bier herum, ja, ja was ist das?" Ahnsinn, Der Fränkische Höhlenspiegel 5-1976 Reportage vom Aufstand der letzten Gäste, S. 34
  • "Nach der Übernachtung in der Létras-Hütte lagerten wir uns am nächsten Tag in dem "hier-muß-es-doch-sein-Areal" erneut auf die Lauer - und tatsächlich tauchte ein einsamer Höhlenforscher auf." Lorenz, W., Ungarnfahrt 76 23
einzige/r Höhlenforscher
  • "Aus diesem Grund konnte ich als einziger Höhlenforscher auch nicht sämtliche Höhlen aufsuchen und vermessen." Seeger, Höhlen in Island 15
  • "Der einzige Höhlenforscher im Harz, den ich kenne, will unter gar keinen Umständen in die BILD-Zeitung." Wallraff, Höhlenforscher im Harz
energiegeladener Höhlenforscher "René war aber auch außerhalb der Schweiz als liebenswürdiger, umtriebiger und energiegeladener Höhlenforscher bekannt." Heil, Reinhold Heinrich Scherrer 1933-2023, S. 26
engagierter Höhlenforscher
  • "Schwarz, 52, seit Jahren wie Meyer eineer der engagiertesten Höhlenforscher im Untersberg, bringt eine Daunenjacke und Wasserflaschen, Verpflegung und Handschuhe aus dem Biwak mit." Abromeit, Rettung 61
  • "Engagierte junge Höhlenforscherinnen und - forscher unserer Tage sind nicht nur ein paar Stunden in der Unterwelt, sonder, wenn es darum geht, unbekannten Boden und ungeahnte Hallen, Höhlenbäche und -flüsse zu erkunden, sogar tagelang." Wisshak, Inside
(weit) entfernte Höhlenforscher "Mit hochempfindlichen Spezialmikrophonen könnten Gesteinbewegungen, versteckte Wasserläufe und vielleicht die Geräusche weit entfernter Höhlenforscher belauscht werden - wer hat's schon probiert." Triller, Forschung in Höhlen 19
entschlossene Höhlenforscherin "Ola Harat...Des Weiteren ist sie eine sehr entschlossene Höhlenforscherin." Golicz, Hoher Göll 250
erfahrene Höhlenforscher(-in)
  • "Zudem wollten wir regelmäßige Führungen auf diesem Wanderweg organisieren, bei denen erfahrene Höhlenforscher der KGM auf ehrenamtlicher Basis weiterführendes Wissen vermitteln." Gebelein, Mühlbach 224
  • "Von Zeit zu Zeit scheint in manchen Münchner Köpfen eine sehr merkwürdige Idee herumzugeistern: die Idee, der erfahrere HÖHLENFORSCHER komme schon so zur Welt." Niklasch, Höhlenforscher 15
  • "Als erfahrene und versierte Höhlenforscherin war sich Sabine des Risikos bewusst." Zehentner, Nachruf auf Sabine Zimmerebner 3, ATLANTIS
erfahrendste Höhlenforscher "Auch der erfahrendste Höhlenforscher kann unberechenbar reagieren, wenn ihm unversehens ein Stein trifft, oder was ist nicht schon alles bei Übermüdung geschehen?" Triller, Das Sichern 19
erschöpfter Höhlenforscher "(Grande Cascade, Milandrine)..Er mag zwar klein sein, aber bei den von der stundenlangen Klettertour erschöpften Höhlenforscher hinterlässt dieser Wasserfall einen bleibenden Eindruck." Habka, Wasserfälle 12
erste Höhlenforscher "Leitern als Steighilfe, Feuerzeug und Fackeln als Lichtquelle, Schnüre als Sicherheit vor dem damals sehr gefürchteten Verirren sowie Wein und Brot zur Verpflegung waren unverzichtbare Begleiter der ersten Höhlenforscher und bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts sollte sich daran auch nur wenig ändern." Klappacher, Befahrungstechnik 43
extremer Höhlenforscher
  • "Der Begleittext zu den aus einer Vielzahl ausgewählten Höhlennamen stammt aus der höchst persönlichen Perspektive eines extremen Höhlenforschers." Repis Höhlensagenbuch
  • "Charly war kein extremer Höhlenforscher." Klappacher, Mais 73
  • "Egal, ob Neuling oder extremer Höhlenforscher, man wollte praktische Kurse, Rettungsgerät, Ausrüstungsempfehlungen usw." Schneider, Der Arbeitskreis "Sicherheit in Höhlen", Hessen 20, in: Stein, Zur Geschichte der Höhlenforschung in Hessen 
fähiger Höhlenforscher "Bertis Freunde, Kathrin, Christian und Stephan sin durchaus vielversprechende und sehr fähige Höhlenforscher und wären auch für unseren Verein interessant. "Grüneis, Großer Eiskeller 26
findige Höhlenforscher "Die Entwicklung wird weiter fortschreiten, findige Höhlenforscher werden in ihrer Freizeit noch viele neue Ideen haben und es lässt sich die Prognose stellen, was sie in einem halben Jahrhundert alles in ihren Höhlen suchen und finden werden." Meyer, Neue Entwicklungen 223
fixierter Höhlenforscher "Nun - bei einem auf Höhlen fixierten Höhlenforscher hätte Sigmund Freud dafür vielleicht eine Erklärung gefunden." Hofmann, Ethikoshöhle 37
fossile Höhlenforscher "Michael M., seit vielen Jahren Forschung mit dem Höhlensystem gut vertraut, hatte weitere "fossile Höhlenforscher" für die geplante Tour gesucht." Zimmerebner, Fossilienwanderung 37
fremde Höhlenforscher "Die Entdeckung von Schwarzen Löchern im Weltraum hat bewiesen, daß fremde Höhlenforscher die Kontrolle verloren haben." Davis 15
frühaufstehende Höhlenforscher "Anderntags sieht man etwas äußerst Seltenes: frühaufstehende Höhlenforscher." Knapczyk, Eine Woche im Herzen des Hagengebirges 25
frühe Höhlenforscher "Schließlich hatte sich in Mitteleuropa der "Frosch" als Standard durchgesetzt. Seltsamerweise scheint diese Entwicklung an den frühen Höhlenforschern vorbeigegangen zu sein." Moosdorf 208
frühere Höhlenforscher
  • "Mit diesem Artikel soll gezeigt werden, daß alle früheren Höhlenforscher sich völlig geirrt haben, als sie Höhlen als geologische und hydrologische Phänomene betrachteten." Davis 15
  • "Wer wollte nicht auch selber mal eine Höhlen entdecken? Berichte über nächtliche Höhlenaktionen mit früheren Höhlenforschern wie Fritz Brandes, Margot Prenzel, "Klamottendoktor" Reichelt und Schmiedeknecht waren sehr spannend." Wielert, Nachruft auf Wolfgang Hase 120
führender Höhlenforscher
  • "Heute scheinen die "führenden Höhlenforscher" nur noch die kognitive Dimension zu kennen, eine einfache Höhlenbegehung nur noch als propädeutische Vorübung oder "wissenschaftlichen Zwecken" dienend, zulässig." Lindenmayr, Höhlenforscher 13
  • "Auch der bekannte Höhlenforscher und Autor Mike Meredith (Autor von "Höhlenforschung-Vertikal", Chemie-Professor an der Burnly-Grammar-School, führender Höhlenforscher in Burnley-England, dann Grenoble-Frankreich und schließlich Salzburg) hat auch bei uns gewohnt." Sörgel, Obendorf 78
furchtloser Höhlenforscher "FHKF...Damit überhaupt über die Aufnahme entschieden werden kann, muss man sich ein Jahr zuvor bewerben und sich im Probejahr als furchtloser Höhlenforscher bewähren." Lorenz, Die Siebziger- und Achtzigerjahre der FHKF 17
geachteter Höhlenforscher "Die Lebensziele von Klaus Cramer wurden in hohem Maße geleitet vom wissenschaftlichen Erbe seines Vaters Helmuth, auch er war ein hoch geachteter Höhlenforscher und Geologe gewesen - er starb 1950 im Alter von nur achtundvierzig Jahren." Triller, Nachruf Cramer 8
gepolsterter Höhlenforscher "Viel mehr gibt es dazu nicht zu sagen, außer dass Martina darauf besteht, dass jeder neue Besucher der Alpelwandhöhlen vorerst die Kleinste Höhle durchqueren muss, was für besser gepolsterte Höhlenforscher durchaus herausfordernd sein kann." Landolt, Alpelwandhöhlen 25
getarnte Höhlenforscher "Dias dürfen wir ausnahmsweise nicht sehen, dafür treten drei falsche Damen auf. Es soll sich um schlecht getarnte Höhlenforscher gehandelt haben (Bild kann bei der Redaktion eingesehen werden)." Ohne Verfasserangabe, Hohnensteiner Nächte, Der Fränkische Höhlenspiegel, 3-1975, S. 32
gewitzte Höhlenforscher "Ganz gewitzte Höhlenforscher machen daher von bestimmten kritischen Motiven gleich mehrere Bilder mit verschiedenen Blendenstufen um so wenigstens (vielleicht) eine brauchbare Aufnahme zu erhalten." Küstner, Höhlenphotographie und Computerblitz S. 34
gewöhnter Höhlenforscher "Hat man den etwa 20 m langen Gang durchkrochen, so gelangt man zu zwei sich gegenüberliegenden Kammern, deren Anblick für den an schmucklose Kammern und Gänge gewohnten "Höhlenforscher" eine Ueberraschung." Karner, Bilder aus Höhlenlabyrinthen 53
großer Höhlenforscher
  • "Czoernig...Eine bronzene Gedenktafel mit seinem Charakterkopf erinnert am Fußweg zur Eisriesenwelt an diesen großen Höhlenforscher." Hubka, Höhlenforschen 53
  • "Redner erinnerte auch an den großen Höhlenforscher Dipl. Ing. Walter Freih. v. Choernig und sandte herzliche Grüße der Festversammlung an unseren durch Krankheit verhinderten Erschließer der Eisriesenwelt Dr. Friedrich oedl sen." Angermayer, E., Rückschau auf den III. Internationalen Kongress für Speläologie, Vereinsmitteilungen Salzburg 1/1962
  • "Wir werden Sie als großen Höhlenforscher aufbauen. Sie waren doch schon mal in einer Höhle?" Wallraff, Höhlenforscher im Harz
harmlose Höhlenforscher "Es bedurfte größter Anstrengungen, die Leute davon zu überzeugen, daß die Lichter nur von harmlosen, gerade ins Tal absteigenden Höhlenforschern stammten." Lindenmayr, Eislueg 10
härtester Höhlenforscher "Neuschnee auf der Autobahn (es war nur eine Spur befahrbar) zwang selbst die härtesten Höhlenforscher zu langsamerer Fahrweise." Schneider, FHKF-Mitgliederversammlung 11
hartgesottener Höhlenforscher
  • "Wie befinden uns in der Höhle von Postojna und scheinbar haben einige Besucher, obwohl hartgesottene Höhlenforscher, Schwierigkeiten mit einer ungewohnten Umgebung.." Holvan, Impressionen 36
  • "Selbst hartgesottene Höhlenforscher zeigten sich bei der Rückkehr ans Tageslicht immer wieder schockiert über den Zustand der Ausrüstung." Brunner, Erforschung der Ochsenmaulhöhle 49
hartnäckige Höhlenforscher "Andererseits zeigt der unbeugsame Einsatz hartnäckiger Höhlenforscher, daß ja selbst aus kleinsten Löchern geradezu unglaubliche Ganglängen herauszumessen sind." Davis 13
hauptberufliche Höhlenforscher "Wenn ein Staat hauptberufliche Höhlenforscher züchtet, so mag ein Konkurrenzdenken - soweit es im Rahmen einer Beamtenschaft realisierbar erscheint - in gewissem Sinne positiv sein." Baumgartlinger, Höhlenforscher in Österreich 9
heimische Höhlenforscher "Unter unseren hier in Franken heimischen Höhlenforschern dürfte allgemein bekannt sein, dass für unsere Karsthöhlen eine Registrier-Nr. vergeben wird, die sich nach dem Karst-Plateau richtet und innerhalb dieses Plateaus mit einem Zähler verbunden wird." Dechent, Kirchhöfer, Höhlenbegriff 66
hervorragende Höhlenforscherin "Was machte Poldi Fuhrich zu einer hervorragenden Höhlenforscherin? Mattes, Höhlendunkel 64
heutige Höhlenforscher "Ein Höhlengleichnis...Es folgt ein Reenactment einer Expedition aus ebendieser Zeit in eine der tiefsten Höhlen Europas, nachgestellt von heutigen Höhlenforschern mit Sechzigerjahre-Equipment." Knoben, Ein Höhlengleichnis 11
hinige Höhlenforscher "Dort wird er wieder ausgespuckt vom Steinbach, denn alles nimmt er nicht mit. Überhaupt keine hiningen Höhlenforscher. Da muß die Höhlenrettung her.." Repis, Vom Ringen im Lamprechtsofen
idealistischer Höhlenforscher "Auf der einen Seite sind da die idealistischen Höhlenforscher, die aus Italien, der Schweiz und Kroatien ins Berchtesgadener Land angereist sind, um zu helfen." Arnu, Das war unterirdisch 18
imperialistische Höhlenforscher "Vor allem nicht Diejenigen, die wider ihre eigene Intelligenz ( - oder wegen ihrer vorsätzlichen Anpassungsbemühungen?) beim Unterdrücken von Kontakten halfen, wleche dem Kommunistenregime nur deswegen suspekt waren, weil sie zu "imperialistischen Höhlenforschern" bestanden." Stalaktitios, Stalagnaten 19
interessierter Höhlenforscher
  • "Mit seinem Tod verlieren wir eine interessierten Höhlenforscher und einen guten Freund, der auch oft bereitwillig aushalf, wenn ein erfahrener Handwerker gebraucht wurde." Schickmayer, Nachruf Heinrich Hintermaier 63
  • "Der Vortrag Lahners enthielt, abgesehen von den oben besprochenen sachlichen Ausführungen und zahlreichen prächtigen Lichtbildern, auch eine Ankündigung, die in turistischen Kreisen die wärmste Anerkennung finden wird, wenn auch vom wissenschaftlich interessierten Höhlenforscher nur mit gemischten Gefühlen angenommen werden kann: Die bequeme Gangbarmachung der Mammuthöhle soll im kommenden Frühjahre unter Lahners persönlicher Leitung in Angriff genommen werden." Smekal, Die Dachsteinhöhlen 155
jeder Höhlenforscher
  • "In welcher Weise kann jeder Höhlenforscher eine Beitrag leisten? Stüber, Helft mit an der Erforschung der Fledermausfauna Salzburgs, Vereinsmitteilungen des Landesvereins für Höhlenkunde in Salzburg 2-1964
  • "Die kleine Hufeisennase und die Mopsfledermaus wird jeder Höhlenforscher kennen." Stüber, Helft mit an der Erforschung der Fledermausfauna Salzburgs, Vereinsmitteilungen des Landesvereins für Höhlenkunde in Salzburg 2-1964
  • "Katerloch..Jeder Höhlenforscher sollte es gesehen haben." Abel, Tätigkeitsbericht 1956, in: Vereinsmitteilungen des Landesvereins für Höhlenkunde in Salzburg 2 und 3-1957
  • "Und jeder Höhlenforscher ist doch unbewußt etwas romantisch, sonst würde er nicht so eifrig jenen Geheimnissen nachspüren, für die viele andere keinen Sinn haben und vielen unbekannt sind." Heger, Leserbrief
junge Höhlenforscher
  • "Wir widmen dieses Buch den jungen Höhlenforschern." Spötl et. al. 
  • "Es sei hier noch erwähnt, daß etwa 10 bis 15 unserer Gruppe nahestehender und durchaus aktiver und junger Höhlenforscher zwischen 17 und 70 Jahren sich aufgrund der derzeitigen Vorgänge im Verein für Höhlenkunde nicht in der Lage sehen, zum gegenwärtigen Zeitpunkt in diesen Verein einzutreten.." Fotter, gruppe der gewöhlichen 14
  • "Mit Spannung erfolgte die Zündung der Lunte, die zügig in Richtung Höhleneingang brannte. Jeder der jungen Höhlenforscher erwartete den großen Knall, doch es tat sich nichts." Schetter, Hegau 41
jugendliche Höhlenforscher "1954 und 1957 bargen jugendliche Höhlenforscher aus Sulzbach und Amberg zahlreiche weitere Skelettreste und Bronzen." Leja, Höhle von Loch  50
kein Höhlenforscher
  • "Kein Höhlenforscher, der etwas auf sich hält, kann auf Anhieb sagen, was sich in seinem Schleifsack befindet, bei welchem Kumpel die Daten der letzten Vermessung liegen und wie alt das Seil ist, von dem er gerade seine Handsteigklemme nicht lösen kann, weil er sie zu dicht an den Knoten geschoben hat." Winkler, Schlechte Ausrüstung 55
  • "Sie waren doch schon mal in einer Höhle? Ja, in einer Tropfsteinhöhle. Als Tourist. Aber deswegen bin ich doch kein Höhlenforscher." Wallraff, Höhlenforscher in Harz
kleine(r) Höhlenforscher
  • "Der Begriff "Halle" ist relativ zu den Befahrenden zu sehen. Wir haben beim Begehen bzw. Bekriechen offensichtlich mehr an ganz kleine Höhlenforscher gedacht..." Ronge, Hexenloch 8
  • "Zehn kleine Höhlenforscher,
    Angst hatten sie keune,
    Nachts da kam der Höhlenbär
    da waren's nur noch neune." Berger, Zehn kleine Höhlenforscher 92
legendärer Höhlenforscher "Das schlug wie ein Blitz bei uns ein! Spöcker, das war doch der berühmteste und legendärste Höhlenforscher der Frankenalb, der vor uns schon in jeder der dortigen Höhlen geforscht hatte." Leja, Teschner, Spöcker Teil 1, S. 94
leichtsinnige Höhlenforscher "Einbruch ins Riesending....Wer der Einbrecher war, ist bislang völlig unklar. Sensationslüsterne Trittbrettfahrer, leichtsinnige Höhlenforscher oder Souvenirjäger? Die Alpinpolizei hat Spuren gesichert." https://salzburg.orf.at/v2/news/stories/2739923/
leidenschaftlicher Höhlenforscher "Mit seinem Ableben verlieren wir einen treuen Kameraden, dessen Verlust uns unersetzlich scheint. Gustl Oberhuber war seit 14 Jahren Mitglied des Salzburger Höhlenvereines, ein glühender Alpinist und ein leidenschaftlicher Höhlenforscher." ohne Verfasserangabe, Nachruf Gustl Oberhuber, Vereinsmitteilungen 1/1963 Salzburg
liebenswürdiger Höhlenforscher "René war aber auch außerhalb der Schweiz als liebenswürdiger, umtriebiger und energiegeladener Höhlenforscher bekannt." Heil, Reinhold Heinrich Scherrer 1933-2023, S. 26
lokale Höhlenforscher "Die Martin-Infierno-Höhle oder "Martins-Hölle" wurde 1969 durch lokale Höhlenforscher aus dem zentralkubanischen Santi Spiritus entdeckt." Straub, Jantschke, Cueva Martin 12
manchem/r Höhlenforscher
  • "Auch mancher Höhlenforscher wird schon bei seiner ersten Höhlenfahrt in den Alpen duerch die oben geschilderten Unannehmlichkeiten abgeschreckt und wendet sich wieder den Höhlen zu, bei denen man sich mit dem Auto auf 20 m dem Eingang nähern kann." Oßwald, Hennenkopfhöhle 145
  • "Gelegentlich drängt sich mir der Eindruck auf, daß für so manchen "Höhlenforscher" die Welt mit der Steinzeit in Bezug auf das Thema "Höhle und Kunst" auch schon wieder aufhört." Lindenmayr, Zeitgenössische Kunst
  • "Gespickt mit hautengen Schlüfen zieht der tropfsteingeschmückte gang bergeinwärts. 22 Uhr - wir erreichen den "künstlichen Schluf" mit jener gefinkelten Spalte, die schon manchem Höhlenforscher unschöne Worte entlockte." Knobloch, Schachernhöhle 38
mehr Höhlenforscher "Fast könnte man, vielleicht vorschnell, auf ein reziprokes Proportionalgesetz schließen, aus dem sich folgern ließe, daß je mehr Höhlenforscher je mehr Höhlen bearbeiten, die Größe der Objekt abnimmt." Davis 13
mehrere Höhlenforscher "Dazu wurde des Gelände nach Möglichkeit durch einen oder mehrere Höhlenforscher in parallelen Schleifen begangen, deren Abstände im Bereich von 20 Metern lagen." Beilner, Forster, Lattengebirge 2006-2011, S. 21
meisten Höhlenforscher "Ich dachte über diesen Satz nach und kam zu dem Schluß daß die meisten Höhlenforscher für mich emotional sehr unterkühlt und distanziert von Ihren Touren berichten und das personelle Erleben zugunsten von oft pseudowissenschaftlichen Phrasen verdrängen." Bunk, Die Zynische Ecke (jetzt erst recht) 48
mittellose Höhlenforscher "Im nächsten Wirtshaus werden diverse Leute angerufen, ob sie nicht mittellose Höhlenforscher aus ihrer Transportnot befreien könnten. Bei meiner Oma hatten wir Glück." Dachs, Berger
moderner Höhlenforscher "Zugegeben, ganz so leicht wird es dem modernen Höhlenforscher auch heute noch nicht gemacht." Meyer, Neue Entwicklungen 219
mutigerer Höhlenforscher "Diesmal versuchte es ein noch mutigerer Höhlenforscher, nach dem Rechten zu sehen." Schetter, Hegau 41
namhafte(r) Höhlenforscher
  • "Ein namhafter Höhlenforscher erklärte dem Autor in vollem Ernst, er kenne jemand, der im Schneckenloch bei Schönenbach einen Gang gefunden hat, den er mit dem Schlauchboot bis zu einem Ausgang im Kleinwalsertal befuhr. Anno 1999!" Wirth 336
  • "In der Folgezeit beschäftigten sich auch andere namhafte Höhlenforscher mit der Höhle." Lang, Höhlen in Franken 49
  •  
neuer Höhlenforscher "An die eingeblendete Kontaktadresse des Höhlenvereins wendeten sich genau 3 Anfragen, wovon keine dazu geführt hat, daß ein neuer "Höhlenforscher" zu uns gestoßen wäre." Lindenmayr, Angst und Höhle 37
nicht-tauchende Höhlenforscher "(Hirlatzhöhle) An der "Oase", dem bergseitigen SIphon der "Sahara", ist für nicht-tauchende Höhlenforscher Schluss." Hübner, Hirlatzhöhle 6
normaler Höhlenforscher "Doch wir gewöhnlichen, normalen Höhlenforscher sind Optimisten: Gibt es solche Männer im Verein noch?" Fotter, gruppe der gewöhnlichen 14
organisierte Höhlenforscher
  • "Bei den organisierten Höhlenforschern hat sich im Gegensatz zu den Anfängen nichts geändert." Brunner, Karst- und Höhlenschutz 365
  • "Kittelstaler Höhle....In der Folgezeit konnten nur organisierte Höhlenforscher die Höhle befahren." Thüringer Landesanstalt, Thüringen Untertage 80
  • "Säckeweise haben wir schon Müll aus diversen Höhlen getragen, und  die meisten der organisierten Höhlenforscher können diese Arbeit gut nachvollziehen." Preu, Schmutzfinkentum 73
ortansässige Höhlenforscher
  • Die Erforschung der Höhlen wurde und wird großteils auch von ortsansässigen Höhlenforschern betrieben." Geyer, Höhlen im östlichen Toten Gebirge 176
  • "Dies ist auch nur möglich, wenn der Erdbach extrem niedriges Wasser führt, und ohne die ortsansässigen  Höhlenforscher B. und M. Weinthäler wäre die erneute Erforschung der Höhle schon in den Ansätzen stecken geblieben." Otter, Erdbachhöhle 184
passionierter Höhlenforscher "Für den gelernten Physiker Herbert W. Franke, bekannt geworden als Pionier der Computergrafik und durch seine Science-Fiction-Erzählungen, zugleich aber auch passionierter Höhlenforscher, gab es zu seinem 80sten Geburtstag im Mai dieses Jahres eine besondere Überraschung." Ohne Verfasserangabe, Die von Höhlenforschern vorausgesagten Marshöhlen gefunde, Der Schlaz 112-2008, S. 27
polyglotter Höhlenforscher "Aufgrund der abendlichen Empfangsverhältnisse waren insbesondere ausländische Kurzwellen-Rundfunksender aus Osteuropa, Naher Osten und Afrika gut empfangbar, wenngleich deren Wetterinformationen weniger brauchbar waren, dies scheint eher nur für den polyglotten Höhlenforscher mit ausreichenden Sprachkenntissen interessant zu sein." Stautz, Radioempfang, S. 58
praktischer Höhlenforscher
  • "Die alten Mitglieder blieben jedoch größtenteils weiter miteinander in Verbindung....dessen Leitung dann Hofrat Prof. Ing. Ernst Felix Petritisch, ein alter, erfahrener Höhlenforscher aus dem Gebiete des klassischen Karstes übernahm." Salzer, Speläologische Forschung 18
  • "Auch heutzutage ist unsere Landbevölkerung vielfach  noch nicht frei von Furcht und Angst und dem praktischen Höhlenforscher begegnet es öfters, daß seine ländlichen Begleiter nur durch gutes Zureden und hohen Lohn zu bestimmen sind, mit ihm die Höhle zu befahren." Kyrle, Speläologie 336
reicher gewordener Höhlenforscher "Nach einem kurzen Imbiß und einem Schluck Rotwein im VW-Bus verschwinden vier, um einige Erfahrungen reicher gewordene Höhlenforscher, in den Schlafsäcken - das Frieren hat ein Ende." Brunner, Torwächter 52
registrierter Höhlenforscher "Auf den Kanarischen Inseln gibt es heute rund 200 registrierte Höhlenforscher, welche noch der "Federacion de Montanismo"." Nowak, Saludos Amigos
reisende Höhlenforscher "Das Weißnasensyndrom bei Fledermäusen - ein Problem nicht nur reisender Höhlenforscher" in: Breitenbach, Weißnasensyndrom 36
richtiger Höhlenforscher
  • "Ein richtiger Höhlenforscher muß ein ganzer Kerl sein." Zimmermann, Die Arbeit 20
  • "Okay ich weiß Herr Brainstorm die nächste Vereinskündigung ist mir sicher, auch der Vorwurf, daß ich nur provozieren will auch und daß ich vielleicht gar kein richtiger Höhlenforscher sondern nur ein exzentrischer Provokateur bin, der das schlazige Unschuldsblättchen als Forum für seine wirren Ideen mißbraucht - okay alles akzeptiert -, obwohl ich euch nur sanft anregen möchte, buchstäblich etwas mehr Farbe und Esprit in die Höhle sowie ineuer angestaubtes Vereinsleben zu bringen." Bunk, Kunst in der Höhle 22
  • Nachdem man ja jetzt einen richtigen Höhlenforscher unter sich hatte, und zudem bereits große Teile des Kraftwerkes und des Wehrzulaufs saniert warten, lag die Idee nahe, das Kraftwerk hinsichtlich seiner Rohrbeschaffenheit vom Wasserturm zum Kraftwerk von innen zu inspizieren." Dittrich, Ab in die Hölle 30
  • "Aber ein richtiger Höhlenforscher muß eben alles schaffen - und so überstehe ich auch diesen Wirbel." Bednarik, Man sagt, ich sei eine emanzipierte Frau
routinierter Höhlenforscher "Wo durch menschliche Eingriffe eine Höhle zerstört wird, da geschieht dies so gründlich, daß auch der routinierteste Höhlenforscher nicht mehr sagen kann, "hier befand sich einst eine Höhle", wenn er den Platz nicht von früher her genau kennt." Kraus 202
schachterprobte Höhlenforscherin "Warum erinnern wir uns gerade jetzt an sie, setzen uns mit ihrer Forschungstätigkeit auseinander, während andere schachterprobte Höhlenforscherinnen der 1920er JAhre völlig unbekannt bleiben." Mattes, Höhlendunkel 64
schlanker Höhlenforscher "Zum Abschluss dieser kleinen Geschichte wäre zu vermerken, dass alle drei Engstellen im Katzenloch schlimm sind und nur von jungen schlanken Höhlenforschern zu überwinden." Leja, Teschner, Spöcker Teil 1, S. 97
schmalere Höhlenforscher "Der nächste Vorstoß wird im Oktober stattfinden, mit schmaleren Höhlenforschern wird sicher ein weiteres Vordringen und Vermessen möglich sein." Blaschke, Wasserschlinger 71
schwitzende Höhlenforscher "Am Samstag rasteten zwanzig schwitzende Höhlenforscher ert am Laubensteingatterl, dann am Gipfel des Laubensteins, mit ausgezeichnetem Chiemseeblick." Triller, Höhlenforscher-Jugendlager 1974, S. 23
selbsternannter Höhlenforscher "Die Hauptrolle habe dabei der uns nun schon hinreichend bekannte, selbsternannte (?) Höhlenforscher und Höhlenaufseher Joh. Georg Wunder gespielt." Heller, Zoolithen, 1972, S. 24
seriöser Höhlenforscher "Es ist für mich kein ernsthafter Grund denkbar, daß ein seriöser Höhlenforscher an seiner Arbeit gehindert wird." Lindenmayr, Nachdenken 43
sogenannte Höhlenforscher
  • "Sogenannte Höhlenforscher, die es sich zur Lebensaufgabe gemacht haben, Höhlen zu erforschen und die immer das größte Interesse vor allem unter den großstädtischen Illustriertenlesern hervorrufen, haben unlängst auf die Höhle zwischen Taxenbach und Schwarzach erforscht, die bisher immer vollkommen unerforscht gewesen war, wie wir aus der Zeitung erfahren." Bernhard, Höhlenforscher 245
  • "Gerade die sogenannten "Höhlenforscher" neigen besonders dazu, ihre Aktionen im Verborgenen und ohne jegliches Wissen der amtlichen Stellen zu betreiben - sehr zum Schaden für beide Seiten." Leja, Kleebergschacht 8
sprechender Höhlenforscher "Ein nicht deutsch sprechender Höhlenforscher, der stolz seine schöne und hell leuchtende Helmkarbidlampe spazieren führte, machte es sich schräg hinter Klaus gemütlich und wartete gespannt, bis der Blitz losging, um sich dann mit einem schnellen Ruck umzudrehen, um ja nicht das Schließen der Kameraverschlüsse zu verpassen." Stenzel, Belgien 32
strotzender Höhlenforscher "Beim Verlassen der Mammuthöhle trafen wir auf eine besonders nur in den Sommermonaten vorkommende Form von im Rudel auftretenden Höhlenlebewesen, die Schauhhöhlenbesucher, welche beim Anblick von uns "echten" vor Dreck strotzenden Höhlenforschern ein erlebnisreiches "Ach guck mal, ach, nee, sieh mal" hervorbrachten (Anmerkung: Es wurde Seitens der Dachsteinhöhlenverwaltung merküwürdigerweise für diese Sonderattraktion (ausnahmsweise?) kein Aufpreis verlangt.)" Wieser, Aichinger, Dittmer, X. Jubiläums-Speläowoche am Dachstein im Juli 1994, S.40
tapfere Höhlenforscher
  • "Der Abfluß einiger noch heute verhandenen und auch von den Ambergern schon aufgefundenen Tropfwasserbecken wird wohl zeitweise schon in größerem Maße in Klüften versunken sein, so daß die erregte Phantasie der tapferen Höhlenforscher ohne bewußte Entstellung berichten konnte über: "ein gewaltig wasser ( auff zway müreder gnugsam / zwischen zwayen Felsen / und fluß also der bach uber den platz abertz wider ein." Cramer, 400 Jahre Höhlenforschung 16 
  • "Die tapferen Höhlenforscher lassen sich's in der lauten Sommernacht gut gehen und bleiben noch ein bisschen .. und noch ein bisschen -- und noch ein bisschen..." Munninger, Die Geschichte 59
  • "Was dem tapferen Höhlenforscher nicht mehr geheuer war, so daß er sich schleunigst am Seil nach oben ziehen ließ." Lindenmayr/Meidinger, Paläste IV
tapfererer Höhlenforscher "4 tapfere Höhlenforscher schleppen alle Seile aus der Thorhöhle. Ein noch tapfererer Höhlenforscher (Schorsch) wagt sich mit der Damenrunde in AHL." Pointner, Sandkar 2008, S. 6
tätige Höhlenforscher
  • "Grosse Fortschritte bezüglich Höhlenschutz konnte 1997 in St. Antönien gemacht werden, wo anlässlich eines Treffens mit Vertretern der Gemeinde, des Museums in Chur und den im Gebiet tätigen Höhlenforschern griffige Schutzmassnahmen für das Gebiet der Sulzfluh vereinbart wurden." Scherrer, 1997, Höhlenpost 135, S. 86
  • "Der in erster Linie botanisch interessierte Heimatfreund Kurt Engelmann suchte stets die Verbindung zu den im Kyffhäusergebiet tätigen Höhlenforschern." Brust, Anmerkung 37
  • "Wissenschaftler arbeiten dabei mit ehrenamtlich tätigen Höhlenforschern zusammen, die im Verband deutscher Höhlen- und Karstforscher mit etwa 2500 Mitgliedern in 90 Vereinen organisiert sind." Wandl, Angerloch 16
tollwütige Höhlenforscher "Ein besonderer Dank gilt auch dem Fränkischen Albverein, der uns - trotz unguter Erinnerung an tollwütige Höhlenforscher - das Haus anvertraute, und seinen Hüttenwart Oskar und seiner Frau, die nicht zuletzt dafür sorgten, daß niemand durstig schlafengehen mußte."  Lorenz, W., Höhlenforscherlager Hohenstein 79, Der Fränkische Höhlenspiegel 11-1979, 24-28Der 
übermütiger Höhlenforscher "Dies war ein Abenteuer, das fast schiefgegangen wäre, und mit Sicherheit für den übermütigen Höhlenforscher das Ende bedeutet hätte." Schetter, Hegau 41
umtriebiger Höhlenforscher "René war aber auch außerhalb der Schweiz als liebenswürdiger, umtriebiger und energiegeladener Höhlenforscher bekannt." Heil, Reinhold Heinrich Scherrer 1933-2023, S. 26
unbekannter Höhlenforscher "Leider hatten wir uns zunächst einmal verpaßt und so dauerte es fast eine Stunde bis wir den unbekannten Höhlenforscher endlich aufgabeln konnten." Keim, Ein Hochwasser 45
unentwegte Höhlenforscher "Vorerst war allerdings nur für die Luft ein Durchgang geschaffen und es sollte noch Stunden dauern, bis es ein paar unentwegte Höhlenforscher trocknen Fußes passieren ließ." Kufmann, Scheukofen 4
unermüdlicher Höhlenforscher "Trotz all dieser Erfolge als unermüdlicher "Höhlenforscher" stellte ihm aber ESPER - im Gegensatz zu amtlichen Stellen - kein gutes Zeugnis aus." Heller, Zoolithen, 24
unglückliche Höhlenforscher "Die Bevölkerung erfährt durch den Herrn Minister, daß von Seite der Behörde alles Menschenmögliche zur Rettung der unglücklichen Höhlenforscher geschah." Hofmann-Montanus, Lurloch 54
unsere Höhlenforscher "Die hier vorgebrachten Überlegungen mögen Anregung dazu geben, neben den wichtigen Tiefen- und Längenvorstößen unserer Höhlenforscher auch der Höhlenwinddynamik und der damit bewirkten Klimaeinflüsse größeres Augenmerk zu schenken, da sie auch die Höhlenbiologen wertvolle Hinweise geben." Ausobyky, Gedanken 29
unvorsichtige Höhlenforscher "Trotzdem tun sich hier immer wieder tiefe Löcher auf, die nicht nur für Weidevieh, sondern auch für unvorsichtige Höhlenforscher gefährlich sind!" Forster, Nagelfluhkette 2007, S. 19
verbliebene Höhlenforscher "Der zusammengeschmolzene Kreis der in Wien verbliebenen Höhlenforscher, hielt den persönlichen Kontakt durch monatliche Zusammenkünfte aufrecht." Salzer, Speläologische Forschung 19
verdienstvoller Höhlenforscher "Dr. Benno Wolf....Zur Ehrung dieses verdientvollen Höhlenforschers benannten die zweiten Entdecker die Höhle bei Niedergrund nach ihm." Bellmann, Höhlenführer Elbsandsteingebirge 240
verdiente Höhlenforscher
  • "Es gefiel gar nicht während der Hauptversammlung....
    daß einige Höhlenforscherkameraden (um bei dieser Bezeichnung zu bleiben) glauben, sich durch besondere - ihre Meinung nach populäre - Aggressivität hervortun müssen. (Vorschlag: Verdiente und aktive Höhlenforscher, wie sie gerade auch bei unseren jungen Freunden zu finden sind, haben es doch gar nicht nötig, sich auf diese Art und Weise in den Vordergrund rücken zu müssen." Fotter, Objektives S. 8
  • "Wir hatten natürlich einen gewaltigen Respekt vor dem verdienten und bekannten Höhlenforscher." Hubka, Höhlenforschung 52
  • Und der Dr.-Benno-Wolf-Preis wurde an zwei verdiente Höhlenforscher verliehen." Zahner, Verbandstagung Giengen 2013, S. 28
verschiedene Höhlenforscher "Als vorläufiges Resultat einer über 15-jährigen Arbeit verschiedener Höhlenforscher, vor allem aus der "ARGE Höhle und Karst Stuttgart", werden die Forschungsgeschichte, der bisher bekannte Höhlenverlauf und weiter führende Gedanken zur Karsthydrographie sowie Speläogenese dargestellt." Leyk, Kesselbröller 26
versierte Höhlenforscher (-in) "Als erfahrene und versierte Höhlenforscherin war sich Sabine des Risikos bewusst." Zehentner, Nachruf auf Sabine Zimmerebner 3
verstorbener Höhlenforscher
  • "Nach ca. 100 m gibt es eine kleine Seitenkluft, die nach dem 2016 verstorbenen Höhlenforscher Elmar Hammerschidt aus dem Sauerland benannt wurde." Küche, Blauhöhle 88
  • "Gedenkstein für verstorbene Höhlenforscher: Abisso Saracco, Abisso Volante" Lindenmayr, Tod und Höhle 104
  • "Aufwind in meine Suche nach der Wankröhre lieferte eine Sichtung des Archivs von Gustl Herein, einem verstorbenen Höhlenforscher aus Garmisch-Partenkirchen." Kaiser, Die Wankröhre 10
verunglückter Höhlenforscher
  • "Sie wird nach dem verunglückten Höhlenforscher Leopold Wiener benannt." Kahsiovsky, Windloch der Drachenhöhle 93
  • "Dieser da ist nämlich der verunglückte Höhlenforscher - der Typ, der aus dem Krankenhaus getürmt ist." Gers, Mord 181
  • "Zwei Gedenktafeln in der Grotta del Rio Martino im Piemont: einmal eine für einen verunglückten Höhlenforscher und noch eine für einen in einem KZ ermordeten ehemaligen Kameraden, Lindenmayr, Tod und Höhle 104
verwegener Höhlenforscher
  • "Ganz hat er's noch immer nicht begriffen, als ich gehe, dajß er jetzt zum verwegenen Höhlenforscher wird, der in den Eingeweiden der Erde herumkratzt." Wallraff, Höhlenforscher im Harz
  • "Durch das Lesen von alten Handschriften im Schlaz sowie mündlichen Überlieferungen neugierig gemacht, fanden sich fünf verwegene Höhlenforscher zusammen, um in einem "abgelegenen" Gebiet unserer oberbayerischen Heimat Oberbayern das Geheimnis des sagenumwobenen 400-m-Schachtes am Rauschber zu lüften." Zagler, Die Jäger 21
viele Höhlenforscher
  • "Doch wie vielen Höhlenforschern können sie solchen einen anspruchsvollen, riskaten Einsatz zutrauen?" Abromeit, Rettung 62
  • Er gedacht hierauf des unvergesslichen Vereinsgründers Alexander von Mörk und jener vielen Höhlenforscher, die unseren Verein groß gemacht haben, der Lebenden und der bereits Verstorbenen." Angermayer, Rückschau auf den III. Internationalen Kongres, Vereinsmitteilungen 1/1962
  • "Obwohl Bauweise und grundsätzliche Konsruktion gut sind, wählen heute viele Höhlenforscher lieber andere Hersteller." Dittrich, Höhlentauchscooter 25
vielversprechender Höhlenforscher "Bertis Freunde, Kathrin, Christian und Stephan sin durchaus vielversprechende und sehr fähige Höhlenforscher und wären auch für unseren Verein interessant. "Grüneis, Großer Eiskeller 26
wahre (r) Höhlenforscher
  • "Als besonderer Reiz wirkt immer das Neuland auf den Erstbegeher. Mit jedem Schritt wächst die Spannung; die Phantasie peitscht die Nerven auf, doch nur zu oft wird dem Vordringen und den berechtigten Hoffnungen durch Deckenstürze, Verschlemmungen und Siphons ein Ende gemacht. Hier aber zeigt sich erst der wahre Höhlenforscher. Mit Eifer wirft er sich auf einen neuen Gang." Oedl, Höhlenforschung 13
  • "Ob die kurzen Höhlen hinter Wasserfällen überhaupt als "Höhlen" gelten, das mag mancher, der sich als "wahrer Höhlenforscher" fühlt, bestreiten." Lindenmayr, Höhlenwolf 269
  • "Glücklicherweise hat unser Prinzip bislang gut funktioniert - alle, die gerade zusammen sind, wollen, daß es weitergeht, einer kümmert sich in besonderer Weise um das Treffen und führt es weiter - wohin, das weiß keiner - aber als "wahre Höhlenforscher" wissen wir, daß es irgendwo immer eine Fortsetzung gibt." Lindenmayr, Höhlen-Religion-Psyche '95, S. 65
weitere Höhlenforscher "Gleichzeitig fragten sich die Koautoren und weitere Höhlenforscher von der Grampian Speleological Group ebenfalls, was es sich mit dieser Höhle bei Slains auf sich hatte, die nicht nur im englischen, sondern auch in deutschen Schriften des ausgehenden 18. Jahrhunderts beschrieben wurdde." Kempe, Die eigentlich "berühmte".. 105
wenige Höhlenforscher "Vielleicht gibt es deswegen so wenige Höhlenforscher, denn wie so oft sind viele berufen, aber wenige auserwählt." Denneborg, Vorsicht Satire! 18
wilde Höhlenforscher "Leider gab es seit jeher immer wieder Verstimmungen zwischen "den wilden Höhlenfoschern" und "der kommerziellen Ausbeutung" von Höhlen." Oedl, Eisriesenwelt S. 55
wirkliche Höhlenforscher "Am Papier hat der Verein ca. 180 Mitglieder. Davon besuchen ungefähr die Hälfte in regelmäßigen Abständen Höhlen (Besuchstouren). Die "wirklichen" Höhlenforscher kann man schon an paar Händen zählen. Der Rest besteht nur auf dem Papier." Hecht, Gedanken 48
wissenschaftlicher Höhlenforscher "Bezüglich des Lokales werden die Mitglieder gebeten, am 17. Juli im Veranstaltungskalender in der Zeitung einzusehen und sich an diesem Begrüssungsabend für einen alten wissenschaftlichen Höhlenforscher, der solange von Salzburg abwesend war, einzufinden! Abel, Geplante Veranstaltungen, Vereinsmitteilungen 2 und 3-1956 des Landesvereins für Höhlenkunde in Salzburg
zäheste Höhlenforscher "In unseren Höhlen warten noch viele Herausforderungen, an denen sich Generationen der einfallsreichsten und zähesten Höhlenforscher messen können." Meyer, Neue Entwicklungen 223

 

 


 

Literatur:

Abel, Gustave Höhlen in Palästina, Die Höhle S. 171
Abel, Gustave Blättern wir in Erikas "Höhlensagen", in: Vereinsmitteilungen Landesverein für Höhlenkunde Salzburg, Heft 4-1971
Abel, Gustave Lichtsignale am Untersberg, Der Schlaz 33-1981, S. 31
Abel, Gustave Bericht über die wissenschaftliche Arbeit in der Schlenkendurchgangshöhle 22.8.4.9.1968, Vereinsmitteilungen Salzburg 1-1969
Abel, Gustave Der Grottenolm ist temperaturfest, Vereinsmitteilungen Salzburg 1/1963
Abel, Gustave Natürliche Elektrizität in Höhlen, ATLANTIS 2-1981
Abel, Gustave Schlenkengrabung 1972, Vereinsmitteilungen Salzburg 1/1973
Abele, André, Laumanns, Michael Herbert Daniel Gebauer zum Sechzigsten, Mitteilungen VdHK, 2-2011, S. 57
Abromeit, Lars Rettung aus tiefster Not, GEO 7-2019, 48-80
Ackermann, Günter Betr.: F. Lindenmayr: "Begegnung bei der Schandtauberhöhle". Der Schlaz, 45, Februar 1985, München, in: Der Schlaz 46-1985, S.48-50
Adam, Karl Dietrich Anfänge urgeschichtlichen Forschens in Südwestdeutschland, S. 21ff.
Ager, Heinz Dokumentation und Kommentar zum Thema: Höhlenschutz in Österreich, Vereinsmitteilungen Salzburg 2-1974, S. 7ff.
Ager, Heinz Bergeralpl, Vereinsmitteilungen Salzburg 3/1971
AGS - arbeitsgemeinschaft für speläologie Oberbaselbiet Teil 1 - Illustriertes Höhlenkataster der Nord-West Schweiz in 4 Teilen, Liestal, ohne Jahresangabe
Ahrens, Hans Torrener Bärenhöhle, Atlantis 3,4-1986, S. 27ff.
Ahrens, Hans Slowenische Impressionen, ATLANTIS 3/4 1991, S. 31ff.
Ahrweiler, Rainer Wurzelgeflechte in Höhlen des Südsauerlandes, Nordrhein-Westfalen, Mitt. Verb. dt. Höhlen- und Karstforscher 64, München 2018, 42-44
Aichinger, Ilse schlechte Wörter, S. Fischer, Frankfurt a.M. 1976
Alberts, B., V. Wrede, M. Zeller Das Forschungsprogramm "Malachitdom" - erster Überblick über Durchführng und Ergebnisse, Mitt. Verb. dt. Höhlen- und Karstforsch. 35(4), München 1989, 126-132
Andersch, Anders Die Rote, Diogenes-Verlag,
Amery, Carl Das Geheimnis der Krypta, List-Verlag, München - Leipzip 1990
Ammon, Ludwig v. Die Räuberhöhle am Schelmengraben, 1872
Angermayer, Dr. Erwin v. Das Höhlenmuseum des Landes Salzburg in Hellbrun, in: Die Höhle in Sport Wissenschaft und Kunst, München 1922
Angermayer, E. Todesfälle (Alfred Asal), Vereinsmitteilungen Salzburg 1/1958
Angermayer, R. Rückschau auf den III. Internationalen Kongress für Speläologie, Vereinsmitteilungen Salzburg 1/1962
Anlauf, Thomas Fledermaus in Wohnungsnot, SZ Nr. 83, 8. April 2020, MÜNCHEN, R2
Arbeitsgemeinschaft Blautopf (Hg.) Faszination Blautopf, Thorbecke, Stuttgart 2009
Arnold, Andreas Höhlen im Eibenstocker Granitgebiet (Deutsche Demokratische Republik), Die Höhle 2-1984, S. 55
Arnu, Titus Das war unterirdisch - Der ARD-Film "Riesending" erzählt von der Rettung eines Forschers aus einer Höhle in Berchtesgaden. Jetzt gibt es Riesenärger mit der Bergwacht, SZ Nr. 10, 13.1.2023, S. 18
Arnu, Titus Die verlorene Stadt - In den Wäldern der Maremma verbergen sich rätselhafte Ruinen. Warum wurde Vitozza im 18. Jahrhundert verlassen? SZ Nr.11 14./15.1.2023, S. 51
ART-Redaktion 76 Reisetipps: Kunst und mehr, ART August 2018
Artmann, H.C. Sämtliche Gedichte, Jung und Jung, Salzburg und Wien 2003
Attali, Jacques Wege durch das Labyrinth, Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 1999
Asal, Alfred Photographische Aufnahmen in Höhlen, Die Höhle, München 1920
Asasmann, Jan Die Zauberflöte - Oper und Mysterium, Fischer-Verlag, Frankfurt a.M. 2008
Auer, Markus Ein Versuch, so manches aus der Vergangenheit des VHM aufzuarbeiten und zu sortieren, Der Schlaz 122-2016, S. 6ff.
Auer, Wilfried Die Jubiläumshöhle bei Elbersberg, Der Fränkische Höhlenspiegel 3-1975, S. 19ff.
Auferbauer, Günter und Luise Hochschwab, Rother Wanderführer, München 2017
Auffermann, Bärbel, Weniger, Gerd-Christian Von Wilden Männern und Frauen, Archäologie in Deutschland 3-2016
Ausländer, Rose Treffpunkt der Winde, Frankurt 1991
Ausobsky, Albert Gedanken zur Höhlenwinddynamik, Atlantis 2-1989, S. 20ff.
Ausobsky, Albert Gedanken über den Eishaushalt in bewetterten Eishöhlen, ATLANTIS 2-1991, S. 46ff.
Ausobsky, Albert Der Eishaushalt der Eiskogelhöhle, ATLANTIS 2-1991, S. 50ff.
Ausobsky, Albert Der Eishaushalt der Eisriesenwelt, ATLANTIS 2-1991, S. 53ff.
Bachelard, Gaston Literatur als Kunst, Hanser, München 1960
Bacher, Sepp In der Brunneckerhöhle, ATLANTIS 2-1991, S. 65ff.
Bachmann, Barbara Zweiter Anlauf, Süddeutsche Zeitung Nr. 291, 17. Dezember 2015, S. 36 REISE
Baedecker  Spanien, Ostfildern, 17. Auflage, 2020
Bahl, Jürgen Die Schauhöhlen der Deutschen Demokratischen Republik, Karst und Höhle 1981, München 1982, S. 5-33
Bailly, Jean-Christophe Fremd gewordenes Land, Berlin 2017
Balazs, Dénes Die Höhlen des südchinesischen Karstgebietes, Die Höhle
Bamberg, Elisabeth Höhlen im Berner Oberland - Potenzial der geotouristischen Nutzung, Bachelorarbeit 2018
Bärfuss, Lukas Krieg und Liebe - Essays, Wallstein-Verlag, Göttingen 2018
Bärfuss, Lukas Die Krone der Schöpfung - Essays, Wallstein-Verlag, Göttingen 2020
Bärfuss, Lukas Koala, Wallstein-Verlag, Göttingen 2014
Bärfuss, Lukas Eine Krume Brot, rowohlt, Hamburg 2023
Barnes, Julian Lebensstufen, München 2016
Barnes, Julia Kunst sehen, Kiepenheuer & Witsch, 2. Auflage 2020
Bartens, Werner Die grünen Kollegen - Wie Büropflanzen den Arbeitsalltag beeinflussen, Süddeutsche Zeitung Nr. 276, 29. November 2016, S. 1
Barthemann, Carola Subject: Re: 50 Jahr Feier, Der Schlaz 103-2004, S. 8
Bartmann, Christoph Poetische Vortriebsmaschine - Botho Strauß bohrt sich in die Tiefe des Erdinneren und sendet von dort literarische Klopfzeichen an die Oberfläche der Gegenwart, Süddeutsche Zeitung Nr. 276, SZ Spezial - Literatur Belletristik, 29. November 2016, S. 4
Barylli, Gabriel, Sharon Gold Schmetterling, München 1992
Bauer, Ernst W. Höhlen Welt ohne Sonne, Wien - Esslingen - Stuttgart 1971
Bauer, Ernst W. Höhlenfilme, Karst und Höhle 1981, München 1981, S. 155-159
Bauer, Karlheinz Alte Höhlenansichten der Fränkischen Alb, Abhandlungen für Karst- und Höhlenkunde Reihe F-Geschichte der Speläologie, Biographien - Heft 2, München 1967
Bauer, Wolfgang China und die Hoffnung auf Glück, dtv, München 1974
Baumgartlinger, Hans Höhlenforscher in Österreich, Vereinsmitteilungen Salzburg 4-1976, S. 9
Baumgartner, A.  Meteorologische Beobachtungen am Hölloch, in: Schmidt-Thomé, P. (Redaktion) 1961: Das Hölloch bei Riezlern im Kleinen Walsertal, Wissenschaftliche Alpenvereinshefte Heft 18, Innsbruck, S. 61ff.
Bäumler, Georg Die Einteilung von Höhlen in Unannehmlichkeitsgrade, ABSEILER 8
Bäumler, Georg Expedition nach Sielkan, Höhlenkundliche Vereinsinformation 2018 Verein für Höhlenkunde Hallstatt-Obertraun 67-71
Baumstieger, Moritz Unter den Trümmern der Moral, Mossul, in: Süddeutsche Zeitung MEINUNG HBG Nr. 294, 22.12.2017, S. 4
Beck, Sebastian, Scherf, Martina Gefangen in der Tiefe, Süddeutsche Zeitung Nr. 131, 10. Juni 2014, S. 2
Bednarik, Edith Man sagt, ich sei eine emanzipierte Frau, Vereinsmitteilungen Salzburg 1/1972
Bednarik, Edith Schacht-Erfahrungen, Vereinsmitteilungen Salzburg 1/1973 
Behn-Blancke, Günter Höhlen Heiligtümer Kannibalen, Leipzig 1958
Beilner, Thomas Fluss der Kristalle, ATLANTIS 1-2/2013, S. 22ff.
Beilner, Thomas, Forster, Peter Höhlenforschung im südwestlichen Lattengebirge 2006-2011, S. 19ff.
Beilner, Thomas Höhlenforschung am Moosenkopf im Lattengebirge, Der Schlaz 128-2019, S. 19ff.
Beilner, Thomas Dokumentation der Ottohöhle bei Hohenschwangau, Der Schlaz 135-2022, S. 16
Beisel, Karoline Meta Fahr' zur Höhle - Die Schellenberger Eishöhle am Untersberg.., Süddeutsche Zeitung Nr. 198 29. August 2014, R2
Bellmann, Michael Der Höhlenführer Elbsandsteingebirge, Heimatbuchverlag Bellmann, Dresden 2010
Bengesser, Rudolf, Pavuza, Rudolf Speläotherapie, in: Spötl, C., Plan, L., E. Christian (Hrsg.), Höhlen und Karst in Österreich. - Linz 2016 (Oberösterreichisches Landesmuseum): 355-358
Bengessr, Rudolf Der Tod in der Höhle (Dr. Stefan Dahm), Höhlenkundliche Vereinsinformation 2018 Verein für Höhlenkunde Hallstatt-Obertraun 38f.
Benjamin, Walter Einbahnstraße, Bibliothek Suhrkamp, Berlin und Frankfurt a.M., 1955
Benni, Stefano Brot und Unwetter, Berlin 2012
Benz, Forstmeister Höhlenartige Wohnstätten der Vorzeit auf den schwäbischen Hügellandschaft, in: Deutsche Gaue, Band IX, 1908, S. 230ff.
Berg, Sibylle GRM Brainfuck, Köln, 3. Auflage 2019
Berger, A. Die Breitenwinner Höhle, in: 18. Jahrestagung des Verbandes der deutschen Höhlen- und Karstforscher e.V., Velburg 1976
Berger, Julia Grotten-Interieurs der Gastronomie, Beitrag aus: Archiv für Kulturgeschichte 96.2/2014, 369-404
Berger, Peter L. Einladung zur Soziologie - Eine humanistische Perspektive, 2. Auflage, utb, Kontanz 2017
Berger, Reiner Kleines Konversations-Lehmikon, Teil 1, Der Schlaz 78-1996, S. 78
Berger, Reiner Warum in die Ferne schweifen, das Gute liegt doch so nahe..(Rauschberg), Der Schlaz 103-2004, S. 12f.
Berghold-Markom, Christian, Klappacher Walter Höhlenbefahrungstechnik, in: Spötl, C., Plan, L., E. Christian (Hrsg.), Höhlen und Karst in Österreich. - Linz 2016 (Oberösterreichisches Landesmuseum): 411-426
Bernard, Andreas Das Projektil Novalis, SZ Nr. 99, 30.4-1.5.2022, S. 19
Bernhard, Thomas Die Ursache, Residenz Verlag, Salzburg Wien 1998
Bernhard, Thomas Die Kälte, Residenz Verlag,Salzburg Wien 1998
Bernhard, Thomas Ein Kind, Residenz Verlag, Salzburg Wien 1982
Bernhard, Thomas Frost, Suhrkamp, Suhrkamp, 21. Auflage 2014
Bernhard, Thomas Meine Preise, Suhrkamp, Frankfurt a.M 2009
Bernhard, Thomas  Amras, suhrkamp, Frankfurt a.M. 1964
Bernhard, Thomas Höhlenforscher, in: Der Stimmenimitator, Suhrkamp, Frankfurt a.M. 1978, auch in: Erzählungen Kurzprosa, Werke 14 Suhrkamp, Frankfurt a.M. 2013
Bernoulli, Christoph Mineralogie, Erstes Bändchen, herausgegeben in der Schweighauserschen Buchhandlung, Halle und Leipzig 1811
Bernstein, Martin Reise in eine fremde Welt (Die Ausstellung "Lascaux" in der Kleinen Olympiahalle, Süddeutsche Zeitung Nr. 92, 18./19. April 2019, R4 München
Bertuch, Carl Bilderbuch für Kinder, 1807
Bettlzieche, Jochen Dachs dahoam, SZ Nr. 234, 10./11.10.2020, S. 41
Beyeler Museum AG und andere, herausgegeben von Segantini, Basel 2011
Bichler, Benjamin Wintertour 2013/1 ins Gamslöcher-Kolowrathöhlensystem, ATLANTIS 1-2/2013, S. 29f.
Bieniok, Anna Höhlenminerale, ATLANTIS 3-4/2011, S. 46ff.
Bienok, Anna, Knobloch, Gerald Höhlenminerale, in: 
Bieniok, Anna Gräber, Steine und Erinnerungen..., Atlantis Jahrgang 41, 2019, Heft 1-4, S. 77ff.
Bieniok, Anna Editorial, Atlantis 42. Jg., 42-2020 1-4
Binder, Hans Die volkstümliche Überlieferung um Höhlen und Quellen, in: Karst und Höhle 1993, S. 25ff.
Binder, Hans, Jantschke, Herbert Höhlenführer Schwäbische Alb, DRW, Leinfelden-Echterdingen, 7. Auflage 2003
Birkner, F. Höhlendüngergewinnung. Blätter für Naturschutz und Naturpflege VII, 1924, 6 S., 8°.
Birven, Henri Clemens Goethes offenes Geheimnis, Origo Verlag Zürich 1952
Bischof, Norbert Psychologie - Ein Grundkurs für Anspruchsvolle, Kohlhammer, 3. Auflage, Stuttgart 2014
Bisky, Jens Unsichtbare Hände, Süddeutsche Zeitung, Nr. 58, 10.03.2020, Literatur, S. 9
Bitow, Andrej Armenische Lektionen, Suhrkamp, Frankfurt a.M. 2002
Bitterli, Thomas Ungewöhnliche speläologische Phänomene der Schweiz - Höhlen in Nicht-Kalkgesteinen und Nicht-Karsthöhlen, Stalactite 48,2,1998
Bittner, Walter Mein Weg zum Höhlenverein, in: festschrift landesverein für höhlenkunde salzburg, Salzburg 2011, S. 122ff.
Bittner, Walter Die neuesten Vorkommnisse aus der Brunneckerhöhle - gesehen und für die Nachwelt beleuchtet von, ATLANTIS 1-1978, S. 33ff.
Bittner, Walter "Die schönsten Höhlen Europas" - ein neues Höhlenbuch von Karl Thein, ATLANTIS 1-2 1979, S. 55
Bittner, Walter Zwei Kalas im Horrorschlot od. Das Morsche Land, Vereinsmitteilungen Salzburg 1-1976, S. 11ff.
Bittner, W. Windlöcher - Morsches Land, Vereinsmitteilungen Salzburg, 4-1975, S. 27ff.
Blaschke, Christian Erforschung und Vermessung des Wasserschlingers im Weittal, Der Schlaz 50-1986, S. 71
Bleahu, Marcian D. Über die unterirdischen Säle, Akten des 5. Internationalen Speläologischen Kongresses Stuttgart 1969, Band 3, S. 47ff.
Bloch, Ernst Das Prinzip Hoffnung, Suhrkamp, Teil I-V, Frankfurt a.M. 1959
Blom, Philipp Das vernünftige Ungeheuer, Frankfurt am Main, 2005
Blumenberg, Hans Höhlenausgänge, Suhrkamp, Frankfurt am Main 1989
Blumenberg, Hans Die Lesbarkeit der Welt, Suhrkamp, Frankfurt a.M. 1981
Bly, Robert Eisenhans - Ein Buch über Männer, München 1993
Böhme, Gernot und Hartmut Feuer Wasser Erde Luft - Eine Kulturgeschichte der Elemente, C.H.Beck, München, 3. Auflage 2014
Böhnlein, Adolf, Waloszek, Gernot Neue Höhle im Alten Graben, Der Fränkische Höhlenspiegel 8-1978, 27-29
Böke, Arniko Kongress zum Zweiten, Der Höhlenwurm 138-2012, 10-11
Böldl, Klaus Die fernen Inseln, S. Fischer, Frankfurt a. M. 2003
Boldt, Petra Arbeitsgemeinschaft Höhle & Karst Grabenstetten e.V. Bald geht's wieder los, jehoefola.de, Mitteilungen des Verbands der deutschen Höhlen- und Karstforscher 1/2008, S. 27
Böni, Franz Jahrmarkt, in: Literatur aus der Schweiz, hrg. Von Egon Ammann und Eugen Faes, Zürich 1978
Börjes, Irene La Palma - Wanderführer, Michael-Müller-Verlag, Nürnberg 2. Auflage 2014
Boldt, Petra Grußworte des Landesverbandes für Höhlen- und Karstforschung Baden-Württemberg e.V. (LHK), in: 125 Jahre Tiefenhöhle 70 Jahre Höhlen- und Heimatverein, Laichingen 2017
Bollmann, Stefan Monte Verità 1900. Der Traum vom alternativen Leben beginnt, DVA, München 2017
Bomm, Manfred Mordloch, Meßkirch 2005
Bonné, Mirko Ultramarin, in: Akzente - Zeitschrift für Literatur, 4/2018, S.47
Bonnett, Alastair Die seltsamsten Orte der Welt, C.H.Beck, München 2015
Bork Henrik Vom Rennstall in die Liebeshöhle - Japans Diplomaten verbrachten schon immer viel Zeit mit Feiern - langsam wird bekannt, was einige von ihnen sonst noch tun, SZ 3. August 2001, S.
Born, Nicolas Die Fälschung, Rowohlt, Reinbek b. H. 1979
Boschwitz, Ulrich Der Reisende, Klett-Cotta, Stuttgart 2018
Bossert, Tobias Dokumenation der Hirlatzhöhle, in: Buchegger, Greger, Die Hirlatzhöhle im Dachstein, Hallstatt 1998
Bottazzini, Umberto Wie die Null aus dem Nichts entstand - und weitere Sternstunden der Mathematik, dtv, München 2021
Bovermann, Philipp Jetzt mal ehrlich - Fynn Kliedmann war mal der moralischte aller Youtuber, SZ Nr 104, 6./7. Mai 2023, S. 16
Brack, Christian Fledermaussuche in der Wendelsteinhöhle in der Winterzeit 2015/16, Der Schlaz 123-2016, S. 75 ff.
Brack, Christian Das 85. Jubiläum der Drachenhöhle Syrau vom 15.-17.3.2013, Der Schlaz 119-2013, S. 40ff.
Brack, Christian Höhlensuche (Teil 2) am 1.8.2006, Diesmal mit dem Boot über den Königssee, Der Schlaz 122-2016, s. 14ff.
Brand, Hans Die Erschließung der Teufelshöhle, in: Gauverlag Bayerische Ostmark, 400 Jahre Höhlenforschung in der Bayerischen Ostmark, Bayreuth, ohne Jahresangabe 54-57
Brater, Jürgen Wir sind alle Neandertaler - Warum der Mensch nicht in die Moderne paßt, Eichborn, Frankfurt a.M 2007
Braun, Adrienne Wenn der Berg brennt - Sensing the Unseen, Helga Griffiths, Saarbrücken, Moderne Galerie, 30.4.2022-14.8.2022, in: ART Mai 2022, S. 111
Breidecker, Volker Mitteilungen aus der Hölle (Maurizio Torchio, Das angehaltene Leben), Süddeutsche Zeitung LITERATUR Nr. 147, 29. Juni 2017, S. 12
Breithaupt, Fritz Das narrative Gehirn - Was unsere Neuronen erzählen, Suhrkamp, Berlin 2022
Brembeck, Reinhard J. "Cosquer Méditerranée" in Marseille, SZ Nr. 161, 15./16. Juli 2023, S. 16
Brendel, Uwe 108. Jahreshauptversammlung des Landesvereins für Höhlenkunde in Salzburg, Protokoll, Atlantis 1-4, 2019, S.84ff.
Breuer, Heinrich, Gürtler, Jochen Einsatz der Münchner Höhlenrettungsgruppe, Der Schlaz 118-2012, S. 76f.
Breuer, Hubertus Die Mitbewohner - Häuser sind Ökosysteme...", Süddeutsche Zeitung Nr. 80, 8. April 2015, HF2, S. 16
Briegleb, Till Denkmalpflege (Peter Haimerl), art, Februar 2019, S. 49ff.
Breitenbach, Sebastian, Marwan, Norbert Das Weißnasensyndrom bei Fledermäusen - ein Problem nicht nur reisender Höhlenforscher, Mitt. Verb. dt. Höhlen- und Karstforscher 56 (2), München 2010, 36-38
Briegler, Till Das neue Konzerthaus in Blaibach, Süddeutsche ZeitungNr. 157, 9./10. Juli 2016, S. 18
Brockhaus, F.A. Bilder-Conversations-Lexikon für das deutsche Volk, Ein Handbuch der Verbreitung gemeinnütziger Kenntnisse und zur Unterhaltung, Zweiter Band, Leipzig 1938
Brockhaus Der Grosse Brockhaus 5. Band Gp-Lz, Wiesbaden 1954, S. 504
Brunke, Timo Coitus poeticus, in: Himmelhoch jauchzend – zu Tode betrübt – Poesie für alle Liebeslagen, herausgegeben von Anton G. Leitner, dtv-Verlag, München 2004
Brunner, Cornelia, Brunner, Willi Der Torwächter - Herr und Meister über "malaqua", Der Schlaz 76-1995, S. 49-54
Brunner, Cornelia, Brunner, Willi Die Ochsenmaulhöhle, in: Münchner Höhlengeschichte II, München 2004, S. 107-127
Brunner, Cornelia, Keim Gertrud 30 Jahre Höhlenrettung, in: Münchner Höhlengeschichte II, 50 Jahre Verein für Höhlenkunde in München, München 2004
Brunner, Cornelia Bericht zum Höhlenschutz - Tour im August, Der Schlaz 89-1999, S. 27f.
Brunner, Cornelia Höhlenschutz im Wandel der Zeit, S. 365ff., in: Münchner Höhlengeschichte II, München 2004
Brunner, Ingrid Durchatmen - Von der Mönchshöhle zum Luxus-Resort: Auf der Insel Koh Samui wird der Wellnessgedanke auf die Spitze getrieben, Süddeutsche Zeitung Nr. 249, 28./29. Oktober 2017 SZ SPEZIAL - Thailand, S. 88
Brunner, Ingrid Im Bauch des Vatnajökull, Süddeutsche Zeitung  Nr. 48, 27.02.2020, REISE, S. 29
Brunner, Willi Erforschung der Ochsenmaulhöhle in den Leoganger Steinbergen, Der Schlaz 102-2004, S. 48ff.
Brunner, Willi Kataster östlicher Teil - Bericht für 2003, Der Schlaz 103-2004, S. 52
Brunner, Willi Tagebuch einer Höhle Teil 7, Der Schlaz 105-2005, S. 11f.
Brust, Michael Die Barbarossahöhle bei Rottleben im Kyffhäusergebirge, Der Höhlenforscher 3-1977, S. 35ff.
Brust, Michael Anmerkung, Der Höhlenforscher 3-1978, S. 37
Buchbauer, Wolfgang, Steinmassl, Heli Neuer Schwung im Prielgebiet, Vereinsmitteilungen LVH Oberösterreich 125-2020, S. 42ff.
Bührke, Thomas Genial gescheitert - Schicksale großer Entdecker und Erfinden, dtv premium, München 2012
Bülow, Prof. Dr. K. v. Geologie für Jedermann, Franckh'sche Verlagsbuchhandlung Stuttgart, 2. Auflage, 1941
(Bunk, Stefan) ohne Verfasserangabe Die Zynische Ecke - Kunst in der Höhle oder die Schändung des Allerheiligsten, Der Schlaz 88-1999, S. 22
Bunk, Stefan  Die Zynische Ecke, Der Schlaz 87-1999, S. 46
Bunk, Stefan Die zynische Ecke (jetzt erst recht), Der Schlaz 87-1999, S. 48
Burghardt, Peter Buenos Aires, Süddeutsche Zeitung 25./26. Januar 2014, Nr. 20, HF3 Seite 12
Bürgin, Luc Chinas mysteriöses Höhlenlabyrinth - Die unterirdische Welt von Huangshan, Kopp, Rottenburg 2013
Burian, Herbert Wandbachhöhle, ATLANTIS 2-1994, S. 3ff.
Busch-Zantner, Richard Das Erdstall-Problem, Burgwart 36, 1935, 51-57
Busler, Peter Maximilian  Busler, Vom Leben im Berg, in: Der Schlaz 53-1987, S. 46ff.
Bussmann, Michael Azoren, Michael Müller Verlag, Erlangen 
Cáceres, Javier Bis die Hütte brennt - Schwere Vorwürfe gegen EU-Antikorrupionsbehörde Olaf, Süddeutsche Zeitung Nr. 95, 24. April 2013, S. 7
Calvino, Italo Wenn ein Reisender in einer Winternacht, Lizenzausgabe der Süddeutsche Zeitung GmbH, München, 2004
Cammerer, Anseln Andreas Caspar Naturwunder, Orts- und Länder-Merkwürdigkeiten des Königreiches Bayern für Vaterlandsfreunde, sowie für kunst- und naturliebende Reisende, Kempten 1832
Campbell, Joseph Die Kraft der Mythen - Bilder der Seele im Leben des Menschen, Artemis, Zürich und München 1989
Camus, Albert Gesammelte Erzählungen, Rowohlt-Verlag, Reinbeck b. Hamburg 1966
Castaneda, Carlos Die Kraft der Stille, Neue Lehren des Don Juan, Frankfurt 1988
Cech, Petra Mikroorganismen in Höhlen, in: Spötl, C., Plan, L., E. Christian (Hrsg.), Höhlen und Karst in Österreich. - Linz 2016 (Oberösterreichisches Landesmuseum), S. 199-210
Celan, Paul Gedichte, Bibliothek Suhrkamp, Berlin 2011
Chabert, Claude / Übersetzung H.K. Müllner Bericht über die Diskussionen des 6. Internationalen Kongresses für Höhlenforschung, Sheffield 1977, ATLANTIS 1-1978, S. 45ff.
Chargaff, Erwin Unbegreifliches Geheimnis - Wissenschaft als Kampf für und gegen die Natur, Klett-Cotta, Stuttgart, 2. Auflage 1981
Charisius, Hanno Vorteil am Lagerfeuer, Süddeutsche Zeitung Nr. 179, 4. August 2016, WISSEN S. 14
Charisius, Hanno Im Bauch der Erde, Süddeutsche Zeitung Nr. 178, 4./5. August 2018, WISSEN S. 32/33
CHRB Die älteste Hose der Welt - Erfanden asiatische Reiter das Beinkleid? Süddeutsche Zeitung 3. Juni 2014, Nr. 126, S. 16
Christian, Erhard, Holzmann, Heinz Höhlen in Grafik und Malerei, in: Spötl, C., Plan, L., E. Christian (Hrsg.), Höhlen und Karst in Österreich. - Linz 2016 (Oberösterreichisches Landesmuseum), S. 307
Cichocki, Otto Inquisitionstexte - Hinweise auf eine mögliche Funktion der Erdställe, in: Der Erdstall 44 - 2018, S. 46-67
Cichocki, Otto, Weichenberger, Josef Erdstallforschung aus heutiger Sicht: Fakten und Hypothesen, in: Faber et al., Blitzlicht in der Unterwelt - Emil Wrbata fotographiert Erdställe und Tatorte, 1895, 1930, Beiträge zur Geschichgte der Fotographie in Österreich, Band 20, 2020
Cilek, Vaclav, Winkelhöfer, Roland SIO2-Sinter in Sandsteinhöhlen der Sächsisch-Böhmischen Schweiz, Der Höhlenforscher 20-1988, S. 2-5
Ciszewski, Andrzej Dürrkart 2010, ATLANTIS 1-2/2011, S. 23ff.
Clarke, C.C. Die hundert Wunder der Welt und der drei Naturreiche / The Hundred Wonders of the World, übersetzt von G.H. Haumann, Sondershausen und Nordhausen 1821
Clavadetscher, Martina Die Erfindung des Ungehorsams, Unionsverlag, Zürich 2021
Clavadetscher, Martina Knochenlieder, Hitzkirch, 2. Auflage 2017
Clézio, Le J.M.G. Der Afrikaner, Hanser, München 2007
Collee, Miriam Knusper, Knusper, Häuschen, Süddeutsche Zeitung Nr. 139, 18./19. Juni 2016, STIL, S. 61
Conard, Claus-Joachim Das Lonetal - eine altsteinzeitliche Fundlandschaft von Weltrand, Archäologie in Deutschland 6-2016 22-25
Conard, Claus-Joachim Die Erforschung des Achtals - eine Aufgabe für Generationen, Archäologie in Deutschland 6-2016 28-31
Conard, Claus-Joachim International beachtete Eiszeitfunde aus der Vogelherdhöhle auf der Stuttgarter Landesausstellung 2009, in: Mitteilungen des Verbandes der deutschen Höhlen- und Karstforscher 1-2008, S. 10ff.
Cramer, Helmuth 400 Jahre Höhlenforschung in der Bayerischen Ostmark, in: Gauverlag Bayerische Ostmark, 400 Jahre Höhlenforschung in der Bayerischen Ostmark, Bayreuth, ohne Jahresangabe, S. 16-19
Cramer, Helmuth Bau und Alter unserer Ostmarkhöhlen, in: Gauverlag Bayerische Ostmark, 400 Jahre Höhlenforschung in der Bayerischen Ostmark, Bayreuth, ohne Jahresangabe, S. 29-32
Cramer, Helmuth Aktive Ponorhöhlen im fränkischen Karst, Mitteilungen über Höhlen- und Karstforschung. Ztschr. des Hauptverbandes Deutscher Höhlenforscher. Jahrg. 1932, H. 1., Berlin 1932
Cramer, Helmuth, Oedl, Robert Das Schönstein-Höhlengebiet (Fränkische Schweiz), in. Speläologisches Jahrbuch 13-14, 1933, 30-47
Cramer, Helmuth Die Grünreuther Höhle bei Hartenstein (Oberpfalz), Speläologisches Jahrbuch 4, 1923, 147-149
Cramer, Helmuth Das Katzenloch bei Unterklausen (Oberpfalz), Speläologisches Jahrbuch 5-6, 1925, 25-36
Cramer, Helmuth Die Karstgebiete der Britischen Inseln, Petermanns Geographische Mitteilungen 1955, 3. und 4. Quartalsheft, 178ff.
Cramer, Klaus Forschungswoche Steinernes Meer, Der Schlaz 3-1970
Cramer, Klaus Aus der Chronik, in Münchner Höhlengeschichte, München 1982, S. 7-24
Cramer, Klaus Nachruf Josef Buchauer, Der Schlaz 49-1986, S. 3
Cramer, Klaus, Stautz, Günter Der Verein, in: Münchner Höhlengeschichte II, München 2004
Crescenzo, Luciano De Die Kunst der Unordnung, Knaus, München 1997
Crone, Philipp Keine Angst vor Schlangen - Die Entdeckerhöhle in Hellabrunn bringt Besuchern Tiere näher, Süddeutsche Zeitung 13. Juli 2016, Nr. 160, R4
CWB Sternenmenschen - 300000 Jahre Natural History Museum London, SZ Nr. 23, 29./30.01.2022, S. 31
Czepel, Marina "Petrefaktencanyon statt - 595 nur -451 m", Erklärung des Speleoklub Katowice, ATLANTIS 3-1978, S. 4
Czoernig-Czernhausen, W.v. Salzburger Jurahöhlen, in: Die Höhle in Sport Wissenschaft und Kunst, München 1922
Czoernig-Czernhausen, W.v. Frauenofen im Tennengebirge (Salzburg), Speläologisches Jahrbuch 13-14, 1933, 48-50
Czoernig-Czernhausen, W.v. Die Eishöhlen des Landes Salzburg und seiner bayrischen Grenzgebirge, Sonderabdruck aus den Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde, LXIV. Jahrg. 1924
Dachs, Edgar Hagengebirge 1991 - später aber doch, ATLANTIS 1-1992, S. 4ff.
Dachs, Edgar Berger-Frühstücksgang-Neuland, Vereinsmitteilungen Salzburg 1-1976
Dachs, Edgar Wieder einmal Fübrühö, Vereinsmitteilungen Salzburg 3-1977, S. 4ff
Dahl, Jürgen Aufschlüsse - Kalkstein, Feuerstein, Schiefer - Drei Versuche zur Geologie, Verlag Landenwiesche-Brandt, Ebenhausen 1977
Damicke, Sandra Tanz auf dem Vulkan, ART November 2022, S. 95
Danner, Peter Die Forschungen von Walther Freiherr von Czoernig-Czernhausen im Scheukofen, Atlantis 1-4 2020, S. 71ff.
Danner, Peter Der erste Dachverband deutschsprachiger Höhlenforscher, Mitt. Verb. dt. Höhlen- und Karstforscher, 67(3), München 2021
Danner, Peter Räuberhöhlen, Schluf 33-2022, S. 103ff.
Dannes, Hannes Höhlenfilmerei vor 35 Jahren, Der Schlaz 74-1994, S. 67
Dauer, Moritz Fledermaussuche, Süddeutsche Zeitung Landkreis Fürstenfeldbruck, Nr. 197, 26. August 2016, R9
David-Néel, Alexandra Mein Indien, fischer, Frankfurt a.M. 2009
Davis, Donald G. Die Dilatationstheorie der Höhlenentstehung, Nachdruck aus NSS News 1983, p 315, abgedruckt in ABSEILER S. 12-15
Dechent, Werner Und sie bewegt sich doch - am Beispiel der Alpen-Bewegungsmessung, Der Fränkische Höhlenspiegel 59-2013, S. 62f.
Dechent, Werner Wiederentdeckung vom Panik-Schacht oder Schleifsteinhöhle (A 310), Der Fränkische Höhlenspiegel 50-2002, S. 33ff.
Deingruber, Kerstin Höhlen-Workshop 2005, Der Schlaz 106/107-2005, S. 13f.
Denneborg, Michael Steinernes Meer, in: Spötl, C., Plan, L., E. Christian (Hrsg.), Höhlen und Karst in Österreich. - Linz 2016 (Oberösterreichisches Landesmuseum): 509-518
Denneborg, Michael Vorsicht Satire! SAGA 82/83, 17ff.
Derungs, Kurt (Hg.) Kulthöhlen der Schweiz, in: Derungs, Kurt (Hg.) Mythologische Landschaft Schweiz - Mythos und Kult im Alpenland, AMALIA, Grenchen 2010
Deubner, Christian Vereinsfahrt im Oktober 1973 nach Jugoslawien und Sardinien, Der Schlaz 11-1974, S. 22ff.
Deubner, Christian Sonne, Schnee und Neuland - Neues vom Hagengebirge, Der Schlaz 12-1974, S. 7ff.
Deubner, Christian Forschungen im Hagengebirge, Der Schlaz 9-1973 12-15
Deubner, Christian Bericht über den Taucherunfall im Scheukofen, DER SCHLAZ 15-1975 (02)
Deubner, Christian Betreff: Gesetzentwurf der HVO (Höhlenverkehrsordnung) und Einführung des Fußgängerscheines, Der Schlaz 18-1976, S. 12ff.
Deubner, Klaus Tennengebirgsforschungen im Bereich Pitschenbergalm, ATLANTIS 1-2/2013, S. 20
Dickert, Andreas Aktuelle Forschungserfolge im Wägital, Kanton, Schwyz, Akten des 143. Nationalen Kongresses für Höhlenforschung, hrsg. von HRH, Interlaken 2019, S. 25ff.
Diedrich, Cajus Nach 249 Jahren wiederentdeckt: das älteste beschriebene eiszeitliche Fossil der Tüpfelhyäne - Espers "verlorene" Originale aus der Zoolithenhöhle (Oberfranken, Bayern, Deutschland), Mitt. Verb. dt. Höhlen- und Karstforscher 69(2), München 2023, 51-53
Die erbosten Mitglieder Höhlendienst sabotiert, Jahresheft 2001 der Arbeitsgemeinschaft Höhle und Karst Grabenstetten, S. 70-71
Diesteldorf, Jan, Niewel, Gianna "Kunst war schon immer Statussysmbol und Ware" - Intervierw mit dem Direktor des Frankfurter Städel-Museums in Frankfurt, SZ Nr. 16, 20.01.2023, S. 17
Dietl, Erhard Die Olchis und die Teufelshöhle, Oetinger, Hamburg 2011
Dillig, Annabel Schön war die Zeit, SZ Magazin 23.4.2021, S. 18
Dinauer, Ramona "Pesthöhlen und Brutstätten": Die Cholera in Hamburg 1892, Süddeutsche Zeitung Nr. 62, 14./15. März 2020, S. 55
Dittmer, Peter Touristen - Müll - Wasser, Bericht über eine Befahrung des Scheukofens, ATLANTIS 1-1995, S. 38
Dittrich, Andreas, Meszaros, Stefan Die Gollinger-Wasserfall-Höhle oder Schwarzbachfallhöhle, Der Schlaz 99-2003, S. 23ff.
Dittrich, Andreas, Meszaros, Stefan Höhlenforschung in der Dominikanischen Republik, Der Schlaz 103-2004, S. 48f
Dittrich, Andreas Höhlentauchscooter, Der Schlaz 110-2207, S. 23ff.
Dittrich, Andreas Ab in die Hölle, Der Schlaz 113-2008, S. 30ff.
Doderer, Heimito von Strudelhofstiege, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1966
Döbber, Christian Wilde Unterwelt, Süddeutsche Zeitung Nr. 117 24. Mai 2018 Spezial-Oberösterreich, S. 32
Dobeneck, Holger Freiherr von Das Sloterdijk-Alphabet, 2. Auflage, Würzburg 2006
Döblin, Alexander Berlin Alexanderplatz, dtv-Verlag, München 5. Auflage 1968
Dössel, Christine Hotel Lebensangst, SZ 28./29. April 2001
Dössel, Christine Pures Spiel, höchste Kunst - Und der Text  als Partitur: Dieter Dorn inszeniert Samuel Becketts "Endspiel" als Schauspielerfest für zwei Existenzclowns, Süddeutsche Zeitung Nr. 176, 1. August 2016, S. 9 HF3
Dössel, Christine Im Uterus der Finsternis, Süddeutsche Zeitung, Feuilleton, Nr. 217, 19.9.2016, S. 11
Dohler, Christine Untergrund-Bewegung - In einem ehemaligen Waliser Bergwerk hüpfen Menschen Trampolin. Wozu? DIE ZEIT N°21, 21. Mai 2015, S. 60
Dokupil, Wit 40 Jahre Forschung im Ost-Tennengebirge, Atlantis 1-4, 2020, S. 62ff.
Domin, Hilde Gesammelte Gedichte, S. Fischer-Verlag, Frankfurt a. M., 8. Auflage 2002
Donhauser, Michael Edgar, Residenz Verlag, Salzburg und Wien 1987
Dostojewski, Fjodor Aufzeichnungen aus dem Untergrund, in: Der Spieler - Späte Prosa, Aufbau-Verlag, Berlin und Weimar 1994
DPA  Der Transport hat begonnen, Süddeutsche Zeitung Nr. 135, 14./15. Juni 2104, R 13
DPA Schläfer im Riesenkristall, Süddeutsche Zeitung Nr. 50, 1. März 2017, S. 16
DPA Kunst und Drogen, SZ Nr. 274, 26.11.2020, S. 14
DPA Tiefenrekord in Tasmanien, SZ Nr. 176, 2.8.2022, S. 12
Drewitz, Heike Karst- und Pseudokarstgebiete in der CSSR, Höhlenkundliche Mitteilungen der NHG, Nürnberg, 1/2-184, S. 23ff.
Drews, Gerald Latein für Angeber, Bassermann, München 2003
Drobinski, Matthias Feuer und Flamme, Süddeutsche Zeitung Nr. 295, 23.-26. Dezember 2017, S.2
Droste-Hülshoff, Annette von Die Mergelgrube, in: Dirk von Petersdorff, Der ewige Brunnen, C.H.Beck, München 2023
Drouve, Andreas Der Jakobsweg - Ein Reisebegleiter, Insel Verlag, 1. Auflage 2005, S. 96
Dürrenmatt, Friedrich Dramaturgie des Labyrinths, in: Gesammelte Werke in sieben Bänden, Zürich 1988
Dürrenmatt, Friedrich Ein Engel kommt nach Babylon, in: Die Stücke, Diogenes Verlag, Zürich 1998 2015
Dürrenmatt, Friedrich Das Sterben der Pythia, Gesammelte Werke Band 7 Essays und Gedichte, Diogenes, Zürich 1988
Dum-Tragut, Jasmine Armenien, Trescher-Verlag, Berlin 7. Auflage 2014
Dumfarth, E. Explosion, ATLANTIS 1/89, S. 56
Dumfarth, E. Gesamtcharakteristik des Gamslöcher-Kolowrath-Höhlensystems, ATLANTIS 1/89, S. 89ff.
Eberhardt, Klaus Odysee - oder die Suche nach dem Verein für Höhlenkunde, Der Schlaz 4-1971                                              
Eberhardt, Klaus Frauenofen 1973, Der Schlaz 9-1973 6-7
Eberhardt, Klaus Höhlenforscher bei Schwarzbrennen überführt! Der Schlaz 31,1980, S.28
Eckert, Christian, Kempf, Thomas, Eckert, Sabine, Correa, Matthias-Lopez Die Brenzhöhle in Königsbronn auf der östlichen Schwäbischen Alb, Mitt. Verb. dt. Höhlen- und Karstforscher, 67(2), München 2021, 31-41
Edelbauer, Raphaela Das flüssige Land, Klett-Cotta, Stuttgart 2019
Egerton, de Malpas, Lord Cole Zerstörung der berühmten Kühloch-Höhle in Franken, Brief an Prof. Will Buckland,  in: Dinglers polytechnisches Journal 1829, S. 491ff., ursprünglich im Philosophicla Magazine and Journal, August 1829, S. 92 abgedruckt
Egli, Paul Beitrag zur Kenntnis der Höhlen in der Schweiz, http://www.ngzh.ch/archiv/1904_49/49_3-4/49_20.pdf
Eich, Günter Gesammelte Werke - Band 1 Die Gedichte, Die Maulwürfe, Suhrkamp, Frankfurt a.M. 1991
Eigert, Fritz Achtung! Nachfolger gesucht! Der Schlaz 46-1985, S. 31
Ehrenberg, Kurt Paläontologische Funde in Höhlen, Vereinsmitteilungen Salzburg 1-1977, S. 19f.
Eilenberger, Wolfram Zeit der Zauberer - Das große Jahrzehnt der Philosophie 1919-1923, Klett-Cotta, Stuttgart 2018
Eilenberger, Wolfram UNTER UNS - Alltag neu denken / Folge 23: Die Sache mit ChatGPT, Philosophie Magazin Nr. 04/2023, S. 42
Eisenbauer, Jeremias Die Lamprechtshöhle - Höhlenforschung extrem, Vereinsmitteilungen Salzburg 1-1978, S. 21
Eisenberger, Korbinian Wieder oben, Süddeutsche Zeitung Nr. 207 9.9.2015, S. R 13
Eisenberger, Korbinian Tiefgründig, Süddeutsche Zeitung Nr. 197, 26. August 2016, S. 3
Eisenberger, Korbinian Der geheime Brunnen, SZ Nr. 169, 25.07.2022, R4
Elsenbruch, Niklas Steinzeitmythen, SZ Nr. 242, 19.10.2021, S. 15
Elsensohn, Reinhard Alte Bekannte, Neuigkeiten aus Karst und Höhlen, Heft 128, Juli 2016, S. 4
Elsensohn, Reinhard Über die Wirtatobelhöhle in Langen bei Bregenz, Neuigkeiten aus Karst und Höhlen, Heft 128, Juli 2016, S. 9f.
Emslander, Fritz, bearbeitet und herausgegeben  Reise ins unterirdische Italien, Katalog im Auftrag des Freien Deutschen Hochstifts/Frankfurter Goethe-Museums und des Goethe-Museums-Düsseldorf / Anton- und Katharina-Kippenberg-Stiftung, 2002
Enders, Giulia, Böhme, Gernot Die Lehren des Leibes, Gespräch geführt von Svenja Flaßpöhler, Philosophie Magazin Nr. 03/2020, 38ff.
Endrös, H., Weitnauer Allgäuer Sagen, im Verlag des Heimatpflegers von Schwaben, Kempten 1954
Engelmann, Kurt Befahrungsbericht Apelhöhle 1957, Der Höhlenforscher 3-1978, S. 36
Eramo, Marco d' Die Welt im Selfie - Eine Besichtigung des touristischen Zeitalters, Suhrkamp, Bermlin 2018
Eriwan, Radio (?) Radio Eriwan berichtet... Eine Höhlenforscherfledermaus erzählt von ihren ersten Frühlingsnächten.., Der Schlaz 73-1994, S. 16ff.
Erlenwein, P. Mensch und Höhle, Der Schlaz 63-1991, S.34ff.
Eszterhas, Istvan, Bubics, Istvan Die Ortenberger Basalthöhle - Gutachten des Ungarischen Vulkanspeläologischen Kollektivs, Jahresbericht der Höhlenforschergruppe Rhein-Main, 15,1993, Frankfurt 1994, S. 13-33
Eszterhas, Istvan Mittelalterliche Höhlenmünster in Ungarn, in: Proceedings 10th International Symposium on Pseudokarst, Gorizia 2008, p 87ff.
Etscheid, Georg Spezialisten der Finsternis, in: NATUR Überlebenskünstler, Sonderausgabe 2021, S. 76ff.
Exner, Richard Subiaco, in: Süddeutsche Zeitung 17./18./19.5.1986, Gesellschaft
Faber, Monika, hrsg. von, für das Photoinstitut Bonartes - Wien und Walter Moser für die Fotosammlung der Albertina, Wien  Blitzlicht in der Unterwelt - Emil Wrbata fotographiert Erdställe und Tatorte, 1895, 1930, Beiträge zur Geschichgte der Fotographie in Österreich, Band 20, 2020
Faber, Peter Die Drachenhöhle bei Mixnitz, ihre Erforschung und ihre Bedeutung für die Entwicklung der Speläologie - ein Literaturbericht, Mitt. Landesverein f. Höhlenkunde i.d. Stmk., 11, 2, Graz 1982, S. 71ff.
Fath, Rolf Reclams Opernführer, Stuttgart 2004
Faubel, J. Warum heißt der Schlaz eigentlich nicht Bummerang? Der Schlaz 77-1995, S. 7f.
Fauve, Charlotte, Jeanson, Marc Das Gedächtnis der Welt - Vom Finden und Ordnen der Pflanzen, aufbau, Berlin 2020
Fehn, Wolfgang Die Rauensteiner Höhle - das Musterbeispiel einer aktiven Wasserhöhle im Unteren Muschelkalk, Mitteilung über Höhlen- und Karstforschung, DDR, 1-1988, S. 7ff.
Feldmann, Deborah Unorthodox, Secession 2012
Fenelon, Die Abenteuer des Telemach, Reclam, Stuttgart 1984
Fiegel, Dominik Barbarossahöhle - des Kaisers Krone oder Anhydrit, Der Fränkische Höhlenspiegel 65-2023, S. 92ff.
Fielhauer, Helmut Sagengebundene Höhlennamen in Österreich, Wien 1969
Filliponi, Marco Die Geologie der Ermitage, in: Die Höhlen der Ermitage bei Arlesheim, Speleo Projects, Basel 2014
Filipponi, Marco, Dickert, Andreas Die speläogenetischen Bereiche am Beispiel des Wägitals, in: Akten des 13. Nationalen Kongresses für Höhlenforschung, Muotathal, 2012, S. 171ff.
Filser, Hubert Menschlich und fähig - Höhlenfunde zeichnen neues Bild vom Neandertaler, Süddeutsche Zeitung Nr. 120 27. Mai 2016, S. 16
Filser, Hubert Die erste Jagd - Fabelwesen mit Büffel: Archäologien entdecken in Indonesien die wohl früheste figurative Kunst der Welt, Süddeutsche Zeitung Nr. 288, 13. Dezember 2019, S. 14
Filser, Hubert Alles im Griff - Wie Neandertaler zugepackt haben, SZ Nr. 277, 30.11.2020, S. 15
Fink, Max, Hartmann, Helga und Wilhelm Die Höhlen Niederösterreichs, Band 1, Wien 1979
Fischer, Ernst Peter Durch die Nacht - Eine Naturgeschichte der Dunkelheit, Pantheon 2017
Fiske, Lars Herr Merz, avant-Verlag, Berlin 2013
Flaubert, Gustave Die Erziehung der Gefühle, Rütten & Loening, Berlin, 3.Auflage 1991
Flaubert, Gustave Lehrjahre der Männlichkeit (L'éducation sentimentale), Hanser-Verlag, München 2020
Flaubert, Gustave Die Versuchung des heiligen Antonius, insel taschenbuch, 1868/1966
Fletcher, Susan Alphabet der Träume, dtv, München 2006
Flindt, Stefan Die Menschen aus der Lichtensteinhöhle, in: epoc 5/2010, S. 74ff.
Floss, Harald Europa am Neubeginn: Das Aurignacien und die Anfänge der Kunst, Archäologie in Deutschland 6-2016 36-39
Flügel Forschungsvorhaben Zoolithenhöhle, Der Fränkische Höhlenspiegel 2-1974, S. 10f.
Flurl, Matthias Beschreibung der Gebirge von Baiern und der oberen Pfalz, München 1792
Fohlert, Rainer Die Entdeckung deer Dicelhöhle im Wartberg bei Seebach, Mitteilungen ü. Höhlen- und Karstforschungs DDR 1/1988, S. 2ff.
Fontane, Theodor Staffa,  in: Ausgewählte Werke in Einzelausgaben, Büchergilde Gutenberg, Frankfurt a.M Wien 1964
Fontane, Theodor Jenseits des Tweet, 1860
Forster, Peter Suchtour in der Nagelfluhkette im Allgäu am 7.7.2007, Der Schlaz 111-2007, S. 17ff.
Forstmeyer, Alfred Die besonderen Merkmale der südlichen Frankenalb, in: Tagungsheft zur 28. Jahreshauptversammlung des Verbandes der deutschen Höhlen- und Karstforscher in Greding vom 8.-11. Mai 1986, zusammengestellt von Roland Joos
Fotter, Thomas gruppe der gewöhnlichen, normalen mitglieder im höhlenverein, sehr geehrte Vereinsmitglieder, sehr geehrte Mitgliedes des Vorstandes! in: Der Schlaz 6-1972 13-14
Fraas, Dr. Oscar Die alten Höhlenbewohner, Berlin 1872
Francia, Luisa ICH MACHTE MICH AUF DIE FINDUNG, DENN SUCHERIN BIN ICH KEINE, Der Grüne Zweig 130, Löhrbach o.J.
Franke, Herbert W. Speläochronologische Daten aus dem Geisloch, in: KARST und HÖHLE 1980, Forschungsergebnisse aus dem Geisloch bei Oberfellendorf, München 1981
Franke, Herbert W. Ein speläochronologischer Beitrag zur postglazialen Klimageschichte, Eiszeitalter und Gegenwart, Band 17, Öhringen 1966, S. 149.152
Franke, Herbert W. Morphologie des Tropfsteins Situationsbericht, Die Höhle 3/4 1984, S. 141ff.
Franz, Angelika Objektives und Subjektives, Aggressives und Progressives, Der Schlaz 5-1971, 8-10
Franz, Leonhard Die Spiel-Höhle, bild der Wissenschaft 9-2015, 76-78
Die Kleine Sackdillinger Höhle im Welluker Wald, Bayr. Oberpfalz, Speläologisches Jahrbuch 5-6, 1925, 40-46
Freiberger, Ulli  Freiberger, Forschungswoche Steinernes Meer, Der Schlaz 3-1970
Freien Deutschen Hochstifts / Frankfurter Goethemuseum und des Goethe-Museums Düsseldorf / Anton- und Katharina-Kippenberg-Stiftung, Katalog im Auftrag des  Reise ins unterirdische Italien, Grotten und Höhlen in der Goethezeit, INFO-Verlag 2002 (KATALOG Reise)
Freistetter, Florian, Jungwirth, Helmut Eine Geschichte der Welt in 100 Mikroorganismen, Hanser, München 2021
Freitag, Jan Preziosen der Keulenschwinger, Süddeutsche Zeitung Nr. 153, 6. Juli 2017, REISE S. 30
Freytag, Dr. G. Speläologenkongreß in Hallstadt und Mammuthöhle 1911, Vereinsmitteilungen Salzburg 3/1971
Fried, Erich Liebesgedichte, Wagenbach-Verlag, Berlin 2000
Fried, Erich Der Guacharo, in: Gesammelte Werke, Band 1, Seite 609f.
Frisch, Max Homo faber, Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1957
Frisch, Max Wilhelm Tell für die Schule, Frankfurt am Main 1
Frischauf, Christine, Krutter, Sebastian, Rabeder, Gernot Neue Forschungen zur jungpleistozänen Höhlenfauna der Bärenfalle im Tennengebirge, Atlantis 2015 Heft 3/4, S. 45ff.
Fritsch, Erhard Kalimantan, Mitteilungen des Landesvereins für Höhlenkunde in Oberösterreich, 1/1994, S. 21-56
Fritsch, Erhard Die Entwicklung der Höhlenforschung in Oberösterreich, Mitteilungen des Landesvereins für Höhlenkunde in Oberösterreich, 65-1974
Fritsch, Erhard Die Rötelseehöhle am Traunsee - Die Geschichte ihrer Erforschung und wissenschaftlichen Auswertung, Die Höhle 1-4 2014 
Fritsch, Erhard Wenn nicht Dachstein, dann eben Totes Gebirge oder: wer viel fragt, geht weit irr! Mitteilungen des Landesvereins für Höhlenkunde Oberösterreich 1/1988, S. 54
Fritsch, E., Eichbauer, E.  Islands Höhlenwelt, 1. Teil, Mitteilungen des Landesvereins für Höhlenkunde in Oberösterreich 1-1986, 3-36
Fritsch, E., Eichbauer, E.  Islands Höhlenwelt 2. Teil, Mitteilungen des Landesvereins für Höhlenkunde in Oberösterreich 1-1990, S. 10ff
Fröhler, Silvia Warum ich in Höhlen gehe! Der Schlaz 18-1976, S. 10f.
Fromm, Erich Über den Ungehorsam und andere Essays, Psychosozial-Verlag, Gießen 2019
Fromme, Herbert Nicht bewegen! Süddeutsche Zeitung Nr. 132 8.-10.6.2019 Wirtschaft, S. 26
Fruttero & Lucentini Der Palio von Siena durchs Fernglas (deutsch von Burkhart Kroeber, in: Fioretti della Toscana Toskana-Lesebuch, dtv München 2014
Fruwirth, C. Ueber Höhlen, Zeitschrift des D. u. Ö. Alpenvereins, 1883
Fruwirth, C. Ueber Höhlen (Fortsetzung), Zeitschrift des D. u. Ö. Alpenvereins, 1885
Fuchs, Sepp Höhlenfahrt zum Wurmloch im Wildgundkopf, Das Schöne Allgäu
Fühmann, Franz Im Berg, Rostock 1991
Fürtig, Tom Neuland im Täuscherschacht! Gut Schluf 1-1985, S. 13f.
Fürtig, Tom Naturdenkmal durch Studentenverbindung verschandelt, in: Gut Schluf 21-1991, S. 33
Fürtig, Tom Einladung zum HöPho '96, Der Schlaz 78-1996, S. 5
Fussenegger, Gertrud Die Reise nach Amalfi, dva, Stuttgart 1963
Gabriel, Markus Ich ist nicht Gehirn, ullstein, Berlin 2015
Gabriel, Markus Der Mensch als Tier, ullstein, Berlin 2022
Gadermayer, W. Karst und Höhlen im Postalmgebiet, Atlantis 2/1989, S. 3ff.
Gagern, Sirilya von (Text), Cambra Maria Skadé (Illustration)  Botschaften der Großen Göttin, irdana-Verlag, 2013
Gantenbein, Köbi, Guetg, Marco, Feiner Ralph (Hrsg.) Himmelsleiter und Felsentherme - Architekturwandern in Graubünden, Rotpunktverlag 2009
Gasser, Hans Weniger Licht! Süddeutsche Zeitung Nr. 106, 9./19.5.2018 Reise in den Untergrund, S. 34
Gatermann, Horst Die Osterinsel, dumont taschenbücher, Köln 1991
Gautier, Theophile Symphonie in Weiß
Gebauer, Daniel Ausflug nach Kipatimu, Abseiler 14-1995, 11-16
Gebauer, Daniel  Resources on the Speleology of Meghalaya State, India Part 6: Lumshnong (East Jaintia Hills), Berliner Höhlenkundliche Berichte, Band 60, Berlin 2015
Gebauer, Gunter Höhlenmalerei und "Mittheilungs-Fähigkeit", in. Höhleneingänge, in: Messling, Markus, Lepper, Marcel, Georget, Jean-Louis (Hg.), Höhlenobsession der Vorgeschichte, Matthes & Seitz, Berlin 2019
Gebelein, Dieter Der Höhlenkundliche Weg bei Mühlbach, in: Südliche Frankenalb Region Altmühl- und Donautal, KARST UND HÖHLE 2008-2010, München 2010
Geier, Moritz Neues vom Menschenaffen, SZ Nr. 96, 27.04.2021, S. 8
Gellert, Georg Der Kampf im Feindesland - Erzählung aus dem Völkerkriege 1914/15, Verlag Jugendhort, Berlin 1915
Gellwitzki, Ulf Die "Velburger Höhle", Gut Schluf 16-1989, 2-11
Gers, Fredrika Mord am Toten Mann, rororo, Reinbek 2017
George, Stefan Algabal, Lyrik-Taschenbuch Rimbaud, Aachen 2008
Gertz, Holger Schwein gehabt, Süddeutsche Zeitung Nr. 242, 20./21. Oktober 2018, S. 3
Gessert, Karsten Teufelsklingenbröller, Ostalb, Rückblick 2007, in: Mitteilungen des Verbandes der deutschen Höhlen- und Karstforscher, 1/2008, S. 4-6
Geyer, Ernest, Seebacher, Robert, Tenreiter, Clemens, Knobloch, Gerald Totes Gebirge, in: Spötl, C., Plan, L., E. Christian (Hrsg.), Höhlen und Karst in Österreich. - Linz 2016 (Oberösterreichisches Landesmuseum),
Geyer, Ernest Höhlen im östlichen Toten Gebirge - der Warscheneckstock, in: Winkler, Robert (Hg.), Die Höhlen des Toten Gebirges, Leykam, Graz 2012
Geyer, Ernest Geyer, 15. EuroSpeleoForum in Breitscheid, Deutschland, in: Verbandsnachrichten 2-3/2023, Jahrgang 74, S. 34ff.
Gide, André Die Schule der Frauen, dtv, Paris 1929, München 2000
gfr Das Hölloch im Mahdertal (Forschungsfahrt vom 13. September 1936, Das schöne Allgäu Nr. 19, 1936, S. 307ff.
Gibran, Khalil Der Prophet, The Prophet, Penguin Books, 2002
Gibran, Khalil Vor dem Altar der Liebe, Heyne Verlag München 1986
Girst, Thomas Die dunkle Seite der Liebe, Süddeutsche Zeitung Nr. 213, 16. September 2015, R19
Glaser, Stefan Die Geschichte der Höhlenkundlichen Workshops, in: Münchner Höhlengeschichte II, München 2004
Glaser, Stefan Glaziomania, Reflektor 3-1987, S. 33ff.
Glaser, Stefan Bayerns wilder Südosten: Der Eisgraben, Hagengebirge 1335, in: Münchner Höhlengeschichte II, München 2004
Glaser, Stefan Die Schachtzone der Wendelsteinhöhle, in: Münchner Höhlengeschichte II, München 2004
Glaser, Dr. Stefan Hypogene Höhlengenese: Aufsteigendes Grundwasser und Erdwärme als Antrieb der Entstehung labyrinthischer Höhlen in der Nördlichen Frankenalb, in: Tagungsband zur 54. Jahrestagung des VdHK in Waischenfeld, 2014
Glaser, Stefan Hypogene Höhlengenese: Aufsteigendes Grundwasser und Erdwärme als Antrieb der Entstehung labyrinthischer Höhlen in der Nördlichen Frankenalb, in: Laichinger Höhlenfreund, 48. Jahrgang, 2013, S. 39-68
Glaser, Stefan Die ICE-Trasse Ingolstadt - Nürnberg und der Karst, Jahresmitteilungen Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg, Nürnberg 2006, S. 47-60
Glaser, Stefan Die Nagelfluhkette-Bayerns vergessenes Karstgebiet! Der Schlaz 109-2006, S. 15ff.
Glaser, Stefan Begegnungen im Ammergauer Gamsgebirg, Der Schlaz 112-2008, S. 8ff.
Glasl, Sofia Riesen-Leistung / Der irische Sagenheld Fionn soll einst ein Brücke von Schottland gebaut haben, um einen Riesen zu besiegen, SZ Nr. 255, 5./6. November 2022, S. 34
Gockel, Cornelia Erregende Wohnzellen - Hermann Finsterlins gezeichnete Träume von organischen Räumen ohne Ecken und Kanten / Schätze aus der Pinakothek der Moderne 16, SZ 20.8.2002, S. 44
Goepfert, Günter, herausgegeben von Alpenländische Weihnacht - Texte aus Altbaiern, Österreich, Schwaben, der Schweiz und Südtirol, Süddeutsche Verlag, München 1987
Goldberger Josef Reste abgetragener Höhlen auf dem Hochkönig, Die Höhle 2-1951, S.9
Goldschneider, Nico Von der Zerstörung einer Höhle und den Folgen fürs Karstwasser (Ladstattschacht), Verband der deutschen Höhlen- und Karstforscher, Hochifen und Gottesacker, 199
Golicz, Mateuz, Gorzelanczyk Die polnische Forschergruppe am Hohen Göll, in: festschrift landesverein für höhlenkunde salzburg, Salzburg 2011
Gomringer, Nora ach du je, edition spoken script, Luzern 2015
Gomringer, Nora MORBUS, Voland & Quist, Dresden und Leipzig 2015
Görl, Wolfgang Die Höhle des Poltergeistes, Die Villa des "Boot"-Autors und Kunstsammlers Lothar-Günther Buchheim soll abgerissen werden, in: Süddeutsche Zeitung Nr. 144 HMG 26. Juni 2015, S. 13
Görlitz, Y. Wolfsegghöhle, DER SCHLAZ 109 - 2006, S. 50
Götz, J. Die gegenwärtige Erdfalltätigkeit bei Auerbach und ihre Bedeutung als Reaktivierung fossiler Karsterscheinungen, in: in: Tagungsband zur 33. Jahrestagung des Verbandes der deutschen Höhlen- und Karstforscher e.V., Neukirchen b. Sulzbach-Rosenberg 1988, S. 48ff.
GÖT Australien nach dem Kollaps, Süddeutsche Zeitung Nr. 191, 19. August 2016, KULTUR, R 15
Goethe, Wolfgang Gesammelte Werke in 8 Bänden
Graf, Norbert und Renate Die Zoolithenhöhle bei Burggailenreuth, Natur und Mensch, Jahresmitteilungen der NHG, 2014, 61-78
Graf, Oskar-Maria Kalendergeschichten, München, 5. Auflage 1991
Grasmayr, Alois Vom Reichtum der Armut, Verlag der Salzburger Druckerei, 1990, ATLANTIS 3-4 1991, S. 45f.
Gressel, Walter Gressel, Bewetterung der Eisriesenwelt, Vereinsmitteilungen Salzburg 1-1958
Griesinger, Herbert Urdonautal - Gräfinbronnehöhle, Geologie und Karsthydrologie am Südrand der Schwäbischen Alb (Exkursion G), in: Arbeitsgemeinschaft Höhle und Karst Grabenstetten, Das Jahresheft 1995, S. 86ff.
Grimm, Jacob Deutsche Mythologie III. Band, Ullstein Materialien, Frankfurt a.M. 1981
Grimm, Willi Höhlenforscher-Motivation - Die Innere Triebfeder, in: Akten des 143. Nationalen Kongresses für Höhlenforschung, hrsg. von HRH, Interlaken 2019, S. 255ff.
Großmann, Viktoria Unter Tage auf 1700 Metern Höhe, Süddeutsche Zeitung Nr. 186, 14./15. August 2010, R14
Grubert, Christian Gibt es das "Problem Salzgrabenhöhle"? ATLANTIS 2-1991, S. 39ff.
Grünbein, Durs Galilei vermißt Dantes Hölle, Suhrkamp, Frankfurt a.M. 1996 (Fontanelle)
Grünbein, Durs Die Jahre im Zoo, Suhrkamp, Berlin 2015
Grüneis, Verena Neues von den Höhlenkindern, Der Schlaz 119-2013, S. 43ff.
Grüneis, Vereina Höhlentour in den Eiskeller am Untersberg am 12. April 2014, Der Schlaz 121-2014, S. 25f.
Grunenwald, Jean-Charles Albert Camus und die Höhlenforscher, Beiträge zur Höhlen- und Karstkunde in Südwestdeutschland Nr. 18, Stuttgart 1979, 32-33
Gschlößl, Roland In den Höhlen des Mithras, Bayerische Archäologie 3/2014, S. 24
Gschlößl, Roland Der ersten Menschen im Bayerischen Wald, Bayerische Archäologie 2-2015, S. 18ff.
Gschlößl, Roland Der Euerwanger Bühl, ein angeblicher Jura-Vulkan, Bayerische Archäologie 4/2016, 46-48
Gücyeter, Dincer Unser Deutschlandmärchen, mikrotext, Berlin 2022
Gümbel, Carl Wilhelm von Bericht über die im Revier Bärenhof Forstamts Vilseck entdeckte größere Tropfsteinhöhle, übertragen von Renate Illmann, in: Der Fränkische Höhlenspiegel 59-2013, S. 22ff.
Gümbel, Carl Wilhelm von Geognostische Beschreibung des Königreichs Bayern, Vierte Abtheilung Geognostische Beschreibung der Fränkischen Alb (Frankenjura), Verlag von Theodor Fischer, Kassel 1891
Gümbel, Carl Wilhelm von Die ältesten Kulturüberreste im nördlichen Bayern, in: Sitzungsberichte der königl. bayer. Akademie der Wissenschaften zu München, Jahrgang 1865, Band 1, München 1865, 66ff.
Gumbrecht, Hans Ulrich Nach 1945 Latenz als Ursprung der Gegenwart, Suhrkamp, Berlin 2012
Günssel, Walter Zum Thema: Hölloch, Muotatal, Kt. Schwyz, Vereinsmitteilungen Salzburg 2-1974, S. 35f.
Güsten, Susanne Die Rückkehr der Höhlenmenschen, MERIAN Kappadokien, S. 79
Haas, Christian Abenteuer für echte Kerle, Süddeutsche Zeitung, 3. Mai 2016, OUTDOORS Beilage, S. 14
Habegger, Katrin SGH-Bern 2021, Stalaktite 72,2,2022, S. 70
Häck, Bernhard Spätpaläolithische Höhlengravuren in der Mäanderhöhle in Deutschland? Akten des 13. Nationalen Kongresses für Höhlenforschung, Muotathal, 2012
Häck, Bernhard Die Bilderhöhle von Nucu, Rumänien, in: Mitt. Verb. dt. Höhlen- und Karstforscher, 2013, 59(2), S. 49
Haefs, Gisbert, übertragen von Beowulf, insel taschenbuch, Frankfurt am Main und Leipzig 2007
Hager, Rudolf Die Sage vom "Hohlloch" bei Raitenbuch, in: Tagungsheft zur 28. Jahreshauptversammlung des Verbandes der deutschen Höhlen- und Karstforscher in Greding vom 8.-11. Mai 1986, zusammengestellt von Roland Joos, S. 73
Hahn, Ulla Wiederworte, DVA-Verlag, München 2011
Hahn, Ulla Liebesarten, btb, München 2009
Hajna, Nadja Zup KARST, HÖHLEN UND MENSCHEN, Speleo Projects, Großenseebach 2022
Hallinger, Benedikt Vermessung im "Zubringer" und kurz vor dem "Hinkelsteinbruch", Höhlenkundliche Vereinsinformation 2018 Verein für Höhlenkunde Hallstatt-Obertraun 33-34
Hallinger, Benedikt Erinnerung an Dr. Stefan Dahm, Höhlenkundliche Vereinsinformation 2018 Verein für Höhlenkunde Hallstatt-Obertraun 39f.
Hampe, Michael Tunguska oder Das Ende der Natur, Hanser, München 2011
Handel, Stephan Flammende Schönheit, Süddeutsche Zeitung Nr. 297, 24.-26.12.2019, München-Fürstenfeldbruck-Bayern, R1
Handke, Peter Die Geschichte des Dragoljub Milanovic, Jungundjung, Salzburg und Wien 2011
Handke, Peter Die Lehre der Sainte-Victoire, suhrkamp, Frankfurt a.M. 1980
Handke, Peter Am Felsfenster morgens (und andere Ortszeiten 1982-1987), Suhrkamp, Frankfurt a.M. 2019
Handke, Peter Die Wiederholung, Suhrkamp, Frankfurt a.M. 1986
Handke, Peter Versuch über den Pilznarren, Suhrkamp, Frankfurt a.M. 2013
Handke, Peter Der Chinese des Schmerzes, Suhrkamp, Frankfurt a.M. 1983
Hanimann, Joseph Picasso der Steinzeit, Süddeutsche Zeitung 9. März 2015, Nr. 56, S. 10
Hanimann, Joseph Perfekte Kopie, Süddeutsche Zeitung Nr. 288, 13. Dezember 2016, WISSEN S. 16
Hänni, Pier, Brunner, Evelyne Magisches Wallis - Wanderungen zu Orten der Kraft, AT VERLAG, Aarau, München 2010
Hansbauer, Günter Schwarze Liste, Der Schlaz 49-1986, S. 5
Hapka, Roman Die verborgenen Wasserfälle, Stalactite 67, 2-2017, 4-14
Harder, Martin Fledermaus-Monitoring und Winterergebnisse 2008/2009, S. 13ff.
Harder, Martin Neues von der Bismarckgrotte, Der Schlaz 126-2018, S. 54f.
Harlan, Elisa Eiertanz, Süddeutsche Zeiutng 28.9.2015 Nr. 223, WISSEN S. 16
Harless Sämtliche Heilquellen..., 1846
Harner, Michael Höhle und Kosmos, Ansata, 2013
Hartig, Jochen, Kube, Oliver Loferer Steinberge, in: Spötl, C., Plan, L., E. Christian (Hrsg.), Höhlen und Karst in Österreich. - Linz 2016 (Oberösterreichisches Landesmuseum), S. 489ff.
Hartmann, H. Die Ausrüstung des Höhlenforschers (Fortsetzung), Beiträge Südwestdeutschland 3-1974, S. 13
Hartmann, Helga und Wilhelm Die Höhlen Niederösterreichs Band 3, Wien 1985
Hartung, Georg Die Azoren in ihrer äusseren Erscheinung und nach ihrer Geognostischen Natur, Leipzig 1860
Hasitschka, Josef Alfred Auer - ein Pionier der Höhlendokumentation, DIE HÖHLE 1-4/2013
Hasitschka, Josef Die Odelsteinhöhle in Johnsbach, 2003
Häuselmann, Philipp Die Camoscellahöhle: Spezialität im Marmor, Stalactite 67, 2-2017, 15-23
Häuselmann, Philipp Siebenhengste-Hohgant: Vorstellung, in: Akten des 143. Nationalen Kongresses für Höhlenforschung, hrsg. von HRH, Interlaken 2019
Häuselmann, Philipp Gäsihöhle, Stalactite 62, 2-2022
Haushofen, Marlen Die Wand, Ullstein-Verlag, Frankfurt/M. 1990
Hecht, Peter Gedanken über die "Vereinsmeierei", Atlantis 3/4-1991, S. 48
Hedayat, Sadeq Die blinde Eule, Eichborn Verlag, Frankfurt a.M. 1990
Hegemann, Helene Axolotl roadkill, ullstein, Berlin 2010
Heger, Ernst Leserbrief, Vereinsmitteilungen Salzburg 2/1973
Heidenreich, Stephan H., Meister, Conny High-Tech trifft Jungpaläolithikum, Archäologie in Deutschland 6-2016 34-35
Heidtmann, Jan, Weiss, Marlene Aus einer anderen Zeit - Der Wurzelhalsschnellkäfer steht für eine zwecklose Zeit, Süddeutsche Zeitung WISSEN H2, Nr. 281, 6./7. Dezember 2014, S. 38/39
Heil, Oliver Reinhold Heinricht Scherrer 1933-2023, Verbandsnachrichten 2-3/2023, Jahrgang 74, S. 26
Hein, Manfred Peter Höhlenecho, in: die horen, 274-2019, S. 130
Heinrich, Klaus Versuch über die Schwierigkeit nein zu sagen, Suhrkamp Verlag, Frankfurt a.M. 1964
Heinrich, Klaus Über unseren Ausstieg aus den Höhlen - ein Gespräch mit Manfred Bauschulte, Horst Bredekamp und Luca Giuliani, https://www.yumpu.com/de/document/view/33628062/klaus-heinrich-zeitschrift-faa-1-4-r-ideengeschichte
Helfer, Monika Die Bagage, Hanser, München 2020
Hell, M. Vergebliche Höhlensuche, Aus: Österreichische Touristenzeitung, 1911, Nr. 11, S. 136ff.
Heller, Florian Die Erforschung des Höhlendiluviums in der nördlichen und mitterlen Frankenalb, in: Jahreshefte für Karst- und Höhlenkunde - Die nördliche Frankenalb, hrgs. vom Verband der Deutschen Höhlen- und Karstforscher, München 1966
Heller, Florian Die Forschungen in der Zoolithenhhöhle bei Burggailenreuth von ESPER bis zur Gegenwart 7-56, in: Erlanger Forschungen Reihe B, Naturwissenschaften, Band 5, Die Zoolithenhöhle bei Burggailenreuth/Ofr. 200 Jahre wissenschaftliche Forschung 1771-1971, Erlangen 1972
Heller, Joseph Muggendorf und seine Umgebungen oder die fränkische Schweiz, Nachdruck der 1. Auflage aus dem Jahre 1829, Palm & Enke, Erlangen 1979
Heller, Florian, herausgegeben von Die Zoolithenhöhle bei Burggaillenreuth/Ofr. 200 Jahre wissenschaftliche Forschung 1771-1971, Erlangen 1972
Heller, Martin Toporobot, Stalactite 1/1983, S. 9ff.
Helvetius Vom Menschen, seinen geistigen Fähigkeiten und seiner Erziehung 1772 / herausgegeben von G. Mensching, Theorie, Suhrkamp Verlag, Frankfurt a.M. 1972
Henke, Georg Wanderungen in der Westtürkei, Bruckmann-Verlag, München 1994
Henscheid, Eckhard Die Wolken ziehn dahin, Haffmanns Verlag, Zürich 1992
Herder, Johann Gottfried Abhandlungen über den Ursprung der Sprache, Editionen Philosophie, hrsg. von Ossner, Rumpf und Vahland, Ernst Klett Schulbuchverlag, Stuttgart 1994
Hermann, Willi S.A.T. Borge - Gruppo Grotte Selva und unsere zwei Grundtypen, Der Schlaz 3-1970
Hermann, Willi Erinnerungen, Der Schlaz 10-1973 12-13
Hermann, Willi Zum Thema: Hölloch, Muotatal, Kt. Schwyz, Vereinsmitteilungen Salzburg 2-1974, S. 35f.
Herrmann, Boris Endstation Ewiges Eis, Süddeutsche Zeitung Nr. 50, 1. März 2018, SZ SPEZIAL Südamerika, S. 2
Herrmann, Eckart Rossmeerhöhle - die größte Höhle der Welt, Mitt. Verb. dt. Höhlen- u. Karstforscher 63(4), 2017, 116-118
Herrmann, Eckart Die Obstanser Eishöhle in den Karnischen Alpen, Osttirol, Die Höhle Heft 1-4, 2017, 40-58
Herrmann, Eckart, Plan, Lukas Höhlendokumentation, in: Spötl, C., Plan, L., E. Christian (Hrsg.), Höhlen und Karst in Österreich. - Linz 2016 (Oberösterreichisches Landesmuseum), S. 399ff.
Hertel, Frank Das Jungfernloch auf dem Pfaffenstein, Der Höhlenforscher 2-1982, S. 27
Herzmanovsky-Orlando, Fritz von Das Maskenspiel der Genien, Residenz-Verlag, St. Pölten - Salzburg, 2010
Herzog, Eva Tag und Nacht - Neue Funde unter Malewitschs "Schwarzes Quadrat", Süddeutsche Zeitung Nr. 264, 16. November 2016, Feuilleton. S. 12
Herzog, Samuel Das kurioseste Museum ihres Lebens? in:  WELTKUNST 150-2018, S. 21
Hesse, Hermann Steppenwolf, Frankfurt 1974
Hesse, Hermann Narziß und Goldmund,
Hesse, Hermann Der Zyklon, in: Gesammelte Erzählungen Band 4, Suhrkamp Verlag 1977
Hesse, Hermann Aus der Kindheit des heiligen Franz von Assissi, in: Das erzählerische Werk Band 9, Suhrkamp, Berlin 1. Auflage 2012
Hesse, Hermann Tagebuch der Indonesienreise, 1911, in: Hermann Hesse, Sämtliche Werke 1 - Autographische Schriften I, Suhrkamp, Frankfurt a.M. 2003
Hesse, Hermann Drei Legenden aus der Thebais, in: Das erzählerische Werk 9, Suhrkamp, 2012
Hesse, Hermann Klein und Wagner, in: Hesse, Hermann, Klingsors letzter Sommer, rororo, Reinbek bei Hamburg 1971
Hesse, Hermann  Klingsors letzter Sommer, in: Hesse, Hermann, Klingsors letzter Sommer, rororo, Reinbek bei Hamburg 1971
Heyerdahl, Thor Aku-Aku, Ullstein, Berlin 1957
Heyse, Dieter Höhlenbuch aus dem Angerlloch, 1963-1971, Der Schlaz 59-1989, S. 24ff.
Hild, Ingo Höhlentagebuch Rotwandl vom Samstag den 28.07. bis 31.07.12, ATLANTIS 1-2-2013, S. 40ff.
Hild, Ingo Rotwandlforschung 2021-Erlebnisbericht, Schluf 33-2022, S. 6ff.
Hildebrand, Kathleen Das Münchner Futuro-Haus, Süddeutsche Zeitung Nr. 127, 3.-5. Juni 2017, S. 18
Hillegaart, Erika In die wilde Wasserhöhle mit Floß und Winkelmaß, Jahresheft 2015 Arbeitsgemeinschaft Höhle und Karst Grabenstetten, S. 13ff.
Hilpert, Brigitte, Ambros, Dieta Spurenlesen an 200.000 Jahre alten Knochen - Einblicke in die Lebenwelt der Steinberg-Höhlenruine von Hunas, Bayerische Archäologie 2/2021, S. 18ff.
Hilpert,  Brigitte Spurenlesen in der Vergangenheit - die Burghöhle Wolfsegg als Treffpunkt für Mensch, Höhlenlöwe und Co., Mitteilungen des Verbandes der deutschen Höhlen- und Karstforscher 1-2023, S. 9-23
Hirner, Rudi Bericht zu den Arbeiten in der "Hösch-Höhle" (B24), Der Fränkische Höhlenspiegel 4-1975, S. 6-7
Hirner, Rudi Bericht zur Silberlochexcursion am 29.11.1975, Der Fränkische Höhlenspiegel 5-1976, S. 12
Hirner, Rudi Einiges zur Höhlenrettungsübung im Schweizer Jura vom 8./9.11.75, S. 24f. 
Hirner, Rudi Nachwehen zur gruppeninternen Rettungsübung vom Frühjahr letzten Jahres im Bauernloch bei Lockenricht, Der Fränkische Höhlenspiegel 9-1979, 4-6
Hirner, Rudi Das Höhlenrettungswochenende, in: Der Fränkische Höhlenspiegel 12-1980, 24-26
Hlavac, Franz, Hopfmüller, Gisela 111 Orte in Friaul und Julisch-Venetien die man gesehen haben muss, emons, 2019
Hochkeppel, Willy Endspiele - Zur Philosphie des 20. Jahrhunderts, dtv wissenschaft, München 1993
Hof, Alex Die Seefeldhöhle, das populäre Labyrinth, in: Akten des 143. Nationalen Kongresses für Höhlenforschung, hrsg. von HRH, Interlaken 2019
Hofbauer, Gottfried Die geologische Revolution - Wie dei Entdeckung der Erdgeschichte unser Denken veränderte, WBG, Darmstadt 2015
Höfer-Öllinger, Giorgio Hydrogeologische Wanderungen im Bluntautal Februar 2014 bis Juli 2015, Atlantis 2015 Heft 3/4, S. 32ff.
Höfer-Öllinger, Giorgio  Tunnelbau im Karst, in: Spötl, C., Plan, L., E. Christian (Hrsg.), Höhlen und Karst in Österreich. - Linz 2016 (Oberösterreichisches Landesmuseum): 113-122
Hoffmann, Biggi Ausflug ins Riesending - Eine Forschungstour auf 38 qm Leinwand, Der Fränkische Höhlenspiegel 64-2021, S. 122f.
Hoffmann, David Marc Nietzsches Land der Verheissung, DU Mai 2014, S. 68ff.
Hofmann, Franck Das Höhlenmuseum der modernen Welt, in: Messling, Markus, Lepper, Marcel, Georget, Jean-Louis (Hg.), Höhlenobsession der Vorgeschichte, Matthes & Seitz, Berlin 2019
Hofmann, Peter Anthropospeläologie am Beispiel des Inntales, in: Münchner Höhlengeschichte II, München 2004
Hofmann, Peter Der Verschluß des Angerllochs, in: Karst und Höhle 1996/97 Das Estergebirge, hrsg. vom Verband der deutschen Höhlen- und Karstforscher, München 1997
Hofmann, Peter Die Höhle in Bibel und Koran - Ein Vergleich, in:  Tagungsmappe 1999, Arbeitskreis Höhle, Religion und Psyche, hrsg. von Gabi und Peter Hofmann, München 1999
Hofmann, Peter Die Wirkungen des Phänomens Höhle, in: Tagungsmappe 1998, Arbeitskreis Höhle, Religion und Psyche, hrsg. von Gabi und Peter Hofmann, München 1998
Hofmann, Peter Höhlen und Höhlenwohnungen im Inntal, Der Schlaz 102-2004, S. 37ff.
Hofmann, Peter Höhlen auf dem Peloponnes, Teil 1, Der Schlaz 109-2006, S. 25ff.
Hofmann, Peter Verwirrung um die Ethikoshöhle, Der Schlaz 131-2020, S. 36f
Hofmann, Peter Lechuguilla Cave: Discoveries in a Hidden Splendour, Der Schlaz 135-2022, S. 54
Hofmann, Peter Das Letzte, Der Schlaz 135-2022, S. 56
Hofmann, Peter Untersberg I - Höhlenmystik, Der Schlaz 136 - 2023, S. 55ff.
Hofmann-Montanus, Hans Lurloch, in: Hofmann-Montanus, Hans, Petritsch, Ernst-Felix, Die Welt ohne Licht, Regensburg 1952
Hogger, Peter Alarm für die Höhlenrettung, Der Schlaz 114-2009, S. 5f.
Högl, L, Bernasconi, C. Burgen in Höhlen, in: La grotte dans l'art suisse du XVIIe au XXe siècle, La-Chaux-de-Fonds 1997
Höhlenforschungsgruppe Ostalb-Kirchheim, herausgegeben von Höhlen im Oberen Donautal Teil 1, Materialhefte für Karst- und Höhlenkunde 23, 2018
Höhne, Kris Höhlenlied, ATLANTIS 3,4-1986, S. 48
Höhne, Kris Höhlenforschung im Wasserfalltal am Untersberg, ATLANTIS 1-1994, S. 32ff.
Holvan, Immo Impressionen aus Jugoslawien, Der Schlaz 57-1989 36-40
Holvan, immo Neues aus der Vereinsbücherei, Der Schlaz 71-1993, S. 67ff.
Hölzel, Emil Die Hafner- und die Hundhöhle am Rabenberg in den Karawanken und die Kurathöhle in der Sattnitz mit ihren tierischen Bewohnern, Carinthia II, Klagenfurt 1958
Holzhaider, Hans Der Bärenkult, Süddeutsche Zeitung Nr. 284, 9. Dezember 2015, S. 16
Holzmann, Heinz Höhlenweihnachtsfeiern - einst und jetzt, Höhlenkundliche Mitteilungen Wien und Niederösterreich 2-1986, S. 36ff.
Holzmann, Heinz Höhlen der Erde in der Literatur zu Beginn des 19. Jahrhunderts, Die Höhle    S. 173ff.
Holzmann, Heinz, Salzer, Heinrich Die Veterani-Höhle am Eisernen Tor (Rumänien), Die Höhle, Nr. 40, 1989, S. 11-15
Hörchner, Andre Die Zinselhöhle bei Meschenbach, S. 57
Horn, Eva Zukunft als Katastrophe, S.Fischer Wissenschaft, Frankfurt a.M. 2014
Horton, Peter Die andere Saite, Naumann, Würzburg 1978
Hoydem, Andreas Piping - Ursachen und Formen, Mitteilungen der Höhlenforschergruppe Karlsruhe, Heft 3, Karlsruhe 1981, S. 11-22
Hroffe, Eduard Dunkle Gebiete der Menschheitsgeschichte / Die Höhlenlabyrinthe in Bayern und Oesterreich, in: Die Gartenlaube (1898)
Huber, Fritz Jahreshefte für Karst- und Höhlenkunde, 2. Band Die Höhlen des Karstgebietes A Königstein, München 1967
Huber, Fritz Das Höhlenkataster des fränkischen Karstes, in: Gauverlag Bayerische Ostmark, 400 Jahre Höhlenforschung in der Bayerischen Ostmark, Bayreuth, ohne Jahresangabe, S. 22-25
Huber, Peter Höhlenforschung in den Dientner Schieferbergen, ATLANTIS 1-1995, S. 27ff.
Huber, Peter Besitzstörungsverfahren wegen Höhlenforschungstätigkeit, ATLANTIS 1-1995, S. 30ff.
Huber, Sabrina Warum gerade das Silberloch???? Der Fränkische Höhlenspiegel 60-2015, S. 18f.
Hubermann, Angela Das Gesicht (1914). In: Die Aktion 4/1914
Hubka, Walter Höhlenforschen in den Vierziger Jahren oder Höhlenforschen mit Hindernissen, in: festschrift 100  Jahre Landesverein für Höhlenkunde in Salzburg, Salzburg 2011
Hübner, Peter Welches Neulandpotential hat die Hirlatzhöhle noch? Höhlenkundliche Vereinsinformation 2018 Verein für Höhlenkunde Hallstatt-Obertraun 6
Hubrich, Hans-Peter Die Blauenthaler Höhle im Eibenstock-Karlsbader Turmalingranit, Erzgebirge, Mitt. Verb. dt. Höhlen- u. Karstforscher 2013, 59(2), S. 44-48
Huch, Ricarda Die Romantik - Ausbreitung, Blütezeit und Verfall, Tübingen und Stuttgart 1951
Hügenell, Ingrid Gewappnet gegen Hitze und Trockenheit, SZ Fürstenfeldbruck, Nr. 188, 17.080.2021 R5
Huggler, Jan SGH Interlaken 2021, Stalaktite 72,2, 2022, S. 71
Hugo, Victor Die Elenden/Les Miserables, Verlag Volk und Welt, Berlin 1999
Hülsmann, Thomas Exkursion Schnittlauchköpfe/Äul 1993, Atlantis 2-1994, S. 8ff.
Humboldt, Alexander von Tagebuch einer England-Reise, 1790 https://edition-humboldt.de/reisetagebuecher/detail.xql?id=H0017682&l=de&page=[3r]
Hummitzsch, Thomas Für immer weg - Elizabeth Kolbert zeigt in ihrem preisgekrönten Buch "Das sechste Sterben", welche Rolle der Mensch beim Aussterben von Tierarten spielt, in: KULTURAUSTAUSCH III/2015, S. 80
Husemann, Dirk Die Neandertaler - Genies der Steinzeit, campus, Frankfurt a.M. 2005
Hütten, Felix Wenn die Angst hochkommt, Süddeutsche Zeitung Nr. 151, 4. Juli 2018, S. 2
Hütten, Felix Mehr Luft, SZ Nr. 298, 24.-26.12.2021, S. 31
Huu, Tien (Hrsg.) Augen lachen, Lippen blühen - Erotische Lyrik aus Vietnam, Verlag Simon & Magiera, München 1985
ibf HÖEHLENKARTE, Vereinsmitteilungen Salzburg 2/1973
Illmann, Renate Vor 160 Jahren: Erschließung der Maximiliansgrotte, Der Fränkische Höhlenspiegel 59-2013, S. 27ff.
Illmann, Renate Chronik zur Großen Teufelshöhle D 95 und Hans Brand - zum 100jährigen Jubiläum der Erschließung zur Schauhöhle, Der Fränkische Höhlenspiegel 65-2023, S. 60ff.
Illmann, Renate Die Zoolithenhöhle bei Burggaillenreuth, in: Der Fränkische Höhlenspiegel 50-2002, S. 48ff.
Illmann, Renate Noch eine Hundertjährige: Die Distlergrotte bei Neuhaus, Der Fränkische Höhlenspiegel 53-2006, S 69ff.
Illmann, Renate Höhlenwohnungen in der Fränkischen Schweiz und ihre Bewohner, Der Fränkische Höhlenspiegel 55-2008, S. 45ff.
Irmscher, Almut Das Spanien-Lesebuch, MANA, 2021
Irving, Washington, Sleepy Hollow und andere unheimliche Geschichten (Rip von Winkle), insel taschenbuch, Insel-Verlag, Frankfurt a.M. und Leipzig, 1. Auflage 2009
Jäger, Andreas Kein Ende in Sicht, SZ Nr. 302, 31.12./1.1.2022/2023, S. 35
Jagher, Reto Archölogie, in: Die Höhlen der Ermitage bei Arlesheim, Speleo Projects, Basel 2014
Jahrmärker, Manuela Ossian - eine Figur und eine Idee des europäischen Musiktheaters um 1800, Berliner Musik Studien 2, Studio - Medienservice und Verlag Dr. Ulrich Tank, Köln 1993
Jakucs, Laszlo Der Karst ist ein biologisches Produkt, Der Höhlenforscher Heft 4-1981, S. 51ff.
Jala Höhlenbewohnern auf der Spur - Forscher entdecken bei einem Projekt im Bayerischen Wald eine seltene Käferart, Süddeutsche Zeitung Nr. 25, 30.01.2019, S. 34
Jans, Victor Das Mondmilchloch am Pilatus, Stalacite 1-1983, S. 52ff.
Janßen, Karl-Heinz Für Eisenhower waren die Deutschen Bestien, DIE ZEIT Nr. 50-8. Dezember 1989, POLITISCHES BUCH S. 25
Jantschke, Herbert, Simon, Werner, Straub, Rainer ( u.a.), herausgegeben von der Höhlenforschungsgruppe Ostab-Kirchheim Höhlen im Kartenblatt 7919 Mühlheim an der Donau, in: Höhlenforschungsgruppe Ostalb-Kirchheim, hrsg. von, Höhlen im Oberen Donautal Teil 1, Materialhefte für Karst- und Höhlenkunde 23, 2018
Jantschke, Herbert, Luz A.+H. M., Simon, W. Straub, Rainer, herausgegeben von der Höhlenforschungsgruppe Ostab-Kirchheim Höhlen im Oberen Donautal - Teil 2, Materialhefte für Karst- und Höhlenkunde 24, 2021
Janz, Werner Das Häliloch im Burgfeld, Stalactite 1-1983, S. 45ff.
Janz, Werner Höhlen entstehen, Höhlen vergehen. Es ist nur eine Frage der Zeit. Stalaktite 72,2,2022 S. 49
Jean Paul Dr. Katzenbergers Badereise
Jellidnek, Elfriede Die Liebhaberinnen, Reinbek bei Hamburg, 1975
Jellinek, Elfriede Die Klavierspielerin, Reinbek bei Hamburg, 45. Auflage 2015
Jensen, Jens Christian Carl Spitzweg im Museum Georg Schäfer Schweinfurt, hrsg. von der Sammlung Dr.GeorgSchäferStiftung, 2. Auflage, Schweinfurt 2014
Jerabek, Maria, Rieder, Wilfried Von Fledermäusen und Höhlen, ATLANTIS  38-2016, S. 51
JHL Tausende Köpfe - Dresdner Museum geben menschliche Gebeine zurück, Süddeutsche Zeitung Nr. 246, 25.10.2017 FEUILLETON HF2 S. 9
Joos, Roland Das Hohlloch bei Raitenbuch, in: Tagungsheft zur 28. Jahreshauptversammlung des Verbandes der deutschen Höhlen- und Karstforscher in Greding vom 8.-11. Mai 1986, zusammengestellt von Roland Joos, S. 68-76
Joos, Roland Das Schulerloch im Altmühltal bei Oberau, in: Tagungsheft zur 28. Jahreshauptversammlung des Verbandes der deutschen Höhlen- und Karstforscher in Greding vom 8.-11. Mai 1986, zusammengestellt von Roland Joos, S. 77ff.
Jordan, Thomas Ausssteigen lohnt sich, Süddeutsche Zeitung Nr. 2, 3. Januar 2017, Thema des Tages, R2
JPS Die erste Million, Süddeutsche Zeitung Nr. 59, 11. März 2020, S. 18
Kahsiovsky, Ludwig, Reif, Dieter Fortsetzung der Forschungen im Windloch der Drachenhöhle, Mixnitz, Stmk., Mitt. Landesver. f. Höhlenkunde i.d. Stmk, 11, 2, 1982, S. 93ff
Kafka, Franz In der Strafkolonie, in: Meistererzählungen, Diogenes, Zürich 1995
Kafka, Franz Die Postalm, Atlantis 2/1989, s. 6ff.
Kafka, Franz Höhlen im Osten Europas, ATLANTIS 1-1978, S. 68ff.
Kaiser, Andreas Starker Regen macht den Höhlenpark sichtbar, Der Schlaz 119-2013, S. 47f.
Kaiser, Andreas Die Wankröhre, Der Schlaz 128-2019, S. 10ff.
Kals, Roland einige Röthcharakteristika, ATLANTIS 2-1978, S. 5ff.
Kals, Roland Forschung im "Salzburger Schacht - März 80" ATLANTIS 1-2 1980, S. 15ff
Kals, Roland Höhlenforschung in Salzburg, Atlantis 4-1982
Klas, Roland, Knapczyk, Harald "Pseudokarst" - Phänomene in Südost-Venezuela, Vereinsmitteilungen Salzburg 3-1977, S. 23ff.
Kämper, Michael HÖPHO 1985, Jahresbericht der Höhlenforschergruppe Rhein-Main 1985, Frankfurt a.M 1986, S. 22-24
Kämper, Michael Goethe und die Höhlen, Jahresbericht der Höhlenforschergruppe Rhein-Main 16,1994, Frankfurt a.M. 1995, 97-99
Kämper, Michael "Die Sache wird publik!" Jahresbericht der Höhlenforschergruppe Rhein-Main 9-1988, 49-50
Kanning, Sarah Freistaat übernimmt Kosten für Höhlenrettung, Süddeutsche Zeitung Nr. 154, 8.7.2014, R 13
Kanning, Sarah Erst Visite in Biwak V, Süddeutsche Zeitung Nr. 133, 12.6. 2014, R 13
Kanning, Sarah Raus aus dem Riesending, Süddeutsche Zeitung Nr. 139, 20.6.2014, R 2
Kanning, Sarah Aus dem letzen Loch, Süddeutsche Zeitung Nr. 145, 27.6.2014, R 18
Kanning, Sarah 1000 Meter senkrecht nach oben, Süddeutsche Zeitung Nr. 136, 16. Juni 2014, R 13
Kanning, Sarah Schwerstarbeit im Bauch des Untersbergs, Süddeutsche Zeitung, Nr. 137, 17. Juni 2014, R 13
Kanning, Sarah "Ein einmaliger Einsatz", Süddeutsche Zeitung, Nr. 134, 13. Juni 2014, R 13
Karner,Lambert Künstliche Höhlen aus alter Zeit, Wien 1903
Karner, Lambert Bilder aus "Höhlenlabyrinthen, in: Schneck, Hanna (Hg.) Blitzlicht in der Unterwelt, Salzburg 2020
Kaeser, Eduard Die Welträtsel sind nicht gelöst, Die Graue Edition, Zug 2017
Kaschnitz, Marie-Luise Vom Wandern in der Tiefe, in: Menschen und Dinge 1945, Suhrkamp-Verlag, Frankfurt 1985
Kasparek, Martin Das Innenleben der Drachenwand - oder: eine speleologisch wertvolle Höhle, in: Mitteilungen des LVfHK Salzburg 4-1969
Kasperowitsch, Michael Lag die Mordaxt seit 1817 in der Höhle? Indizien deuten auf das Verbrechen von der Obermühle hin, die mutmaßliche Vorlage für Knittels "Via Mala, ??, 1./2. Mai 1986, S. 21
Katzanzakis, Nikos Rechenschaft vor El Greco, Reinbeck 1980
Kaube, Jürgen Die Anfänge von Allem, rowohlt, Berlin, 2. Auflage 2017
Kaufmann, Bruno Die Brunnecker/Drei große Winterhöhlen, in: Mitteilungen des LvfHk Salzburg 1-1970
Kaufmann, Bruno 2. Bezwingung des Alexanderfalles und Wiederentdeckung des Megalodondenganges, ATLANTIS 3-1978, S. 10f.
Kaufmann, Bruno Grosser See im Scheukofen im Handstreich besiegt! Vereinsmitteilungen Salzburg 4-1976, S  3ff.
Kaul, Matthias Arbeitsgemeinschaft für Speläologie Regensdorf 2021, Stalaktite 72,2,2022, S. 60
Keefer, Dr. Erwin, Wais André Löwenmensch und Venus, Interview, in: Archäologie in Deutschland 5-2017
Kegel, B. Das Ölschieferskelett. Eine Zeitreise, Amman-Verlag,, Zürich 1996
Kehlmann, Daniel Die Vermessung der Welt, rororo, Reinbeck bei Hamburg 2005
Keil, Geert Ich und mein Gehirn: Wer steuert wen? in: Schnädelbach, Herbert u.a., Was können wir wissen, was sollen wir tun? Zwölf philosophische Antworten, rowohlts enzyklopädie, Reinbeck bei Hamburg 2009
Keim, Gertrud Ein Jahrzehnt (1993-2003) Forschung auf der Steinplatte, Münchner Höhlengeschichte II, München 2004, S. 134-177
Keim, Gertrud Ein Hochwasser, ein Fahrrad, ein Grillfest und was sonst? - Episoden aus dem Vereinsleben, Der Schlaz 89-1999, S. 44ff.
Keim, Gertrud Überblick über die Forschungen am Hohen Göll, Der Schlaz 102-2004, S. 46f.
Keller, Gottfried Der Grüne Heinrich, Albatros-Verlag, Nach dem Text der Ausgabe von 1879/80, Düsseldorf 2006
Keller, Ralf Versteckt im Slouflueg, in: Der Erdstall 44-2018, S. 22-45
Kellerer, Georg Protokoll - Forschungswoche Steinernes Meer 1971 19-20
Kellermann, Dr. Das Kummetsloch bei Streitberg, eine palaeolithische Jägerstation, Abhandlungen der Naturhistorischen Gesellschaft zu Nürnberg, XX. Band, (1913), S. 9-20
Kempe, Stephan Ist die Inschrift "1213" in der Postojnska jama wirklich die älteste datierte? Mitt. Verb. dt. Höhlen- und Karstforscher 64, München 2018, 36-41
Kempe, Stephan, Mills, Martin, Young, Ivan Die eigentlich "berühmte" Höhle bei Slains, Schottland: Historische Texte und Stiche einer so nicht mehr existierenden Höhle, Speläologisches Jahrbuch - Verein für Höhlenkunde in Westfalen 2010-2013, Iserlohn 2015, 103-116
Kempe, Stephen, Rosendahl, Wilfried (Hg.) Höhlen - Verborgene Welten, Primus Verlag, Darmstadt 2008
Kempe, S. Kempe, E., Ketz-Kempe, C. Die ersten Beschreibungen von Höhlen durch Frauen. Lady Cravens Besuch der Höhle von Antiparos und Johanna Schopenhauers Schilderung der Peak Cavern, Natur und Mensch - Jahresmitteilung der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg e.V., 2005, 19-48
Kennedy, A. L. Sagt nicht seinen Namen, SZ Nr. 157, 11.07.2022, S. 10
Kesselring, Thomas Im Herzen der Finsternis, NZZ am Sonntag, 15. Juli 2018, S. 14ff.
Kesselring, Thomas Motivationen zur Höhlenforschung, in:  in: Akten des 143. Nationalen Kongresses für Höhlenforschung, hrsg. von HRH, Interlaken 2019, S. 257ff.
Kesselring, Thomas Was ist Höhlenschutz? Ein Überblick,  in: Akten des 143. Nationalen Kongresses für Höhlenforschung, hrsg. von HRH, Interlaken 2019, S. 273ff.
Kesselring, Thomas Höhlenschutz II: Höhlenschutz in ausgewählten europäischen Ländern,  in: Akten des 143. Nationalen Kongresses für Höhlenforschung, hrsg. von HRH, Interlaken 2019, S. 283ff.
Kesselring, Thomas Höhlenschutz III: Höhlenschutz ausserhalb Europas - Eine grobe Kartierung,  in: Akten des 143. Nationalen Kongresses für Höhlenforschung, hrsg. von HRH, Interlaken 2019, S. 255ff.
Kesselring, Thomas Zusammenfassung: Was ist Höhlenschutz? Wie funktioniert er konkret? (Höhlenschutz IV),  in: Akten des 143. Nationalen Kongresses für Höhlenforschung, hrsg. von HRH, Interlaken 2019, S. 289ff.
Kesselring, Thomas Höhlenexpedtion im Homeoffice: Schachtabstiege in den Zahlenberg einer Umfrage über die Begeisterung für Höhlen, Stalactite 70, 1, 2020, S. 43ff.
Kesselring, Thomas Höhlenexpediton im Homeoffice, II. Teil: Die Höhlenforscher-Seele früher und heute, Stalacite 70, 2, 2020, S. 30ff.
Kesselring, Thomas Expedition ins Seeleninnere des Höhlenforschers, erschienen in Luttringer, Klaus, Zeit der Höhlen, Rombach-Verlag, Freiburg i.B. 1994
Kesselring, Thomas 18. Internationaler Höhlenkongress in Le Bourget-du-Lac, Frankreich 24.-31. Juli 2022, S. 52-57
K.H.D. Höhle im Breitensteinfelsen, Der Fränkische Höhlenspiegel 2-1974, S. 14f.
Kick, Walter Kunst und Höhle in der Philatelie, Tagungsmappe 1997 des Arbeitskreises Höhle, Religion und Psyche, hrsg. v. Gabi und Peter Hofmann, 1997
Kind, Claus-Joachim Als der Mensch die Kunst erfand, Archäologie in Deutschland 6-2016 20-21
Kinskoff, R.P. Wenn es nicht auf Anhieb klappt, ABSEILER 8, S. 
Kinskoff, R.P. Zur Speläo-Topologie, ABSEILER 8, S. 21f.
Kinsky, Esther  The Lie of the Land, in: Warum Lesen - Mindestens 24 Gründe, Bibliothek Suhrkamp, 2. Auflage, Berlin 2020
Kipling, Rudyard Genau-so-Geschichten oder Wie das Kamel seinen Höcker kriegte, Zürich 2011, Übersetzung Gisbert Haefs
Kipping, Bärbel Meine Eintrittskarte ins Elbsandsteingebirge, Der Schlaz 71-1993, S. 42
Kircher, Athanasius Iter Extaticum (Eine ekstatische Reise), übersetzt von Margit Gerstner, Höhlenkundliche Mitteilungen Wien und NÖ 5/1995, S. 94
Kirchhöfer, Horst, Dechent, Werner Höhle - Was ist das? Begrifflichkeiten auf der Spur, Der Fränkische Höhlenspiegel 62-2018, S. 58-68
Kirchhöfer, Horst, Illmann, Renate Galgenberg-Doppelhöhle (B 311), Der Fränkische Höhlenspiegel 60-2015, S.85
Kirsch, Dr.  Brief an Roland Winkelhöfer, abgedruckt in: Der Höhlenforscher 22 (1990), 2, Dresden, S. 20
Kister, Kurt Da könnt ihr lange warten, SZ Nr. 19, 25. Januar 2022, S. 9
Kittel, Erika Gedanken zum Thema: "Zeitschriftengestaltung", in: Vereinsmitteilungen des Landesvereins für Höhlenkunde Salzburg 2-1972
Kittel, Erika Provatina-Expedition 1978, ATLANTIS 2-1978, S. 35ff.
Kittel, Erika Frau und Höhle, Vereinsmitteilungen Salzburg 1-1975, S. 29.f
Kittel, Erika Höhlenbesuche im Harz, Vereinsmitteilungen Salzburg 2/1973
Klappacher, Walter Über die Benennung von Höhlen und Höhlenteilen, Vereinsmitteilungen Salzburg 1-1968
Klappacher, Walter, zusammengestellt von Unserem Ehrenmitglied Walter Hubka zu seinem 90'sten Geburtstag, ATLANTIS 1-2 2016, S. 59ff.
Klappacher, Walter Zum 70. Todestag von Oberbaurat Dipl. Ing. Walther Baron Czoernig-Czernhausen, ATLANTIS 1-2 2016, S. 35ff.
Klappacher, Walter Gustave Abel - Sein Leben als Höhlenforscher und Fotograf, Die Höhle 1-4/2017 107-123
Klappacher, Walter, Bienok, Anna Wider dem Vergessen - Die Salzburger Widerstandskämpferin Rosa Hofmann, Atlantis 1-2, 2017, 37ff.
Klappacher, Walter Die Bedeutung von Höhlen für den historischen Bergbau in den Tauern (Salzburg), Atlantis 1-1992, S. 22ff.
Klappacher, Walter, Gesamtredaktion Salzburger Höhlenbuch Band 6, Salzburg 1996
Klappacher, Walter Salzburger Höhlengeschichte Teil 2, in: festschrift landesverein für höhlenkunde salzburg, Salzburg 2011, S. 18
Klappacher, Walter Robert Seemann 1945-2010, ATLANTIS 1-2/2011, S. 73
Klappacher, Walter Ein Brief aus der Vergangenheit, ATLANTIS 3-4/2011, S. 36f.
Klappacher, Walter Erinnerungen an Charly, ATLANTIS 1-2/2012, S. 72ff.
Klappacher, Walter Eine Salzgrabentour/ 3 große Winterhöhlen, in: Mitteilungen des LvfHk Salzburg 1-1970
Klappacher, Walter Lamrechtsofen 69/70, in: Mitteilungen des LvfHk Salzburg 1-1970
Klappacher, Walter Höhlenkundliche Aussagen im Blickpunkt von Wissenschaftstheorie und Logik! Vereinsmitteilungen Salzburg 1-1969
Klappacher, Walter Röth-Eishöhle, ATLANTIS 2-1978 S. 20
Klappacher, Walrer Wandaugen, ATLANTIS 2-1978, S. 22
Klappacher, Walter Versuch "Eiskogel Höhle", ATLANTIS 1-2 1980, S. 28ff.
Klappacher, Walter Befahrungstechnnik und Ausrüstung - Einst und Jetzt, ATLANTIS 3/4 1994, S. 42ff.
Klappacher, Walter hölloch auf schweizer art, Vereinsmitteilungen Salzburg 1-1974
Klappacher, Walter Beobachtungen in Canyonhöhlen, Vereinsmitteilungen Salzburg 4-1976, S. 28ff.
Klappacher, Walter Lamprechtsofen 1977, Vereinsmitteilungen Salzburg 1-1977, S. 15
Klappacher, Walter Nach Sheffield, Vereinsmitteilungen Salzburg 3-1977, S. 22f.
Klappacher, Walter 250 m Seil = Wildsteigschacht, Vereinsmitteilungen Salzburg 3/1972
Klasen, Oliver Eine italienische Höhle, SZ Nr. 287, 13.12.2022, SZ-Extra
Kleemann, Michael Die schönsten Wanderungen zu Höhlen und Schluchten zwischen Inntal und Salzburg, J.Berg-Verlag, München 2013
Kleinert, Ilona Wort der Schatzmeisterin, DER SCHLAZ 130, S. 8
Kleinert, Ilon Corona-Auszeit, Der Schlaz 131-2020, 5
Klenovec, Christine, Haitzmann, Christine Alpingeschichte kurz und bündig - Weißbach bei Lofer, Österreichischer Alpenverein, Innsbruck 2014
Klose, Alexander Die Diskurs-Jockeys, SZ Nr. 28, 4.2.1999, S. 15
Klumper, Cornelia Wie man sich als Anfänger bei einer "Eingehtour" fühlt oder. Wie "nervbar" sind meine Kumpel? Der Schlaz 71-1993, S. 36ff.
Klüpfl, Volker, Kobr, Michael Rauhnacht - Kluftinger fünfter Fall, Piper-Verlag, München-Zürich 2010
Knapzcyk, Harald Hochleckenhöhle, in: Vereinsmitteilungen des Landesvereins für Höhlenkunde Salzburg 4-1973
Knapczyk, Harald Eine Woche im Herzen des Hagengebirges, ATLANTIS 2-1978, S. 25
Knapczyk, Harald Bretterschacht, ATLANTIS 2-1981
Knapczyk, Harald Zur Diskussion, Vereinsmitteilungen Salzburg 2-1974, S. 41
Knapczyk, Harald Zwei Wochen im Steinernen Meer 1975, Vereinsmitteilungen Salzburg 2-1975, S. 25ff.
Knapczyk, Harald Hagengebirge 1976 - Resümée einer Expedition, Vereinsmitteilungen Salzburg 3-1976, S. 12ff.
Knapczyk, Harald Morphologische Beiträge zur Hagengebirgsexpedition 1976, Vereinsmitteilungen Salzburg 4-1976, S. 13ff.
Knapp, Gottfried Ungleiche Geschwister - Videoarbeiten gehören nicht auf Kunstausstellungen, Süddeutsche Zeitung Nr. 268, 20. November 2012, Seite 11
Knapp, Gottfried Die Auferstehung - Eines der wichtigsten Motive abendländischer Malerei wird in den Evangelien nicht beschrieben, Süddeutsche Zeitung Nr. 75, 31. März-2. April 2018, RÄTSEL 61
Knebel, W. Höhlenkunde mit besonderer Berücksichtigung des Karstphänomens - Die Wissenschaft, Braunschweig, 1906, 15:1998, Reprint 2017 TP Verone Publishing House Ltd., Nicosia
Kniebe, Tobias Höhlengleichnis, SZ Nr. 302, 30.12.2021, 11
Knoben, Martina Ein Höhlengleichnis, SZ Nr. 259, 10.11.2022, S. 11
Knobloch, Gerald Die Konglomerathöhle am Saubühel, Mitteilungen des Landesvereins für Höhlenkunde Oberösterreich S. 30f.
Knobloch, Gerald Schachernhöhle bei Hohenberg, ATLANTIS 3-1978, S. 64ff.
Knolle, Friedhart, Danner, Peter Julius Riemer, Dr. Benno Wolf und die Höhlenforschung in der NS-Zeit, Die Höhle Heft 1-4/2013, S. 45
Knolle, Friedhart, Laumanns, Michael 68 Jahre organisierte Nachkriegshöhlenforschung in Deutschland und 60 Jahre Verband der deutschen Höhlen- und Karstforscher e.V., in: Mitt. Verb. dt. Höhlen- u. Karstforscher 61, München 2015 101-104
Knolle, Friedhart Die Kubacher Kristallhöhle als Lehrbuchbeispiel für die Ausbildung von Stillwasserfacetten im Karbonatkarst, in: Verband der deutschen Höhlen- und Karstforscher (Hrsg.) (1985): Karst und Höhle 1984/85 Beiträge zur Karst- und Höhlenforschung in Hessen, München 1985, S. 127ff.
Knolle, Friedhart, Wielert, Siegfried Fledermäuse und Waschbären - ein Problem, Mitt. Verb. dt. Höhlen- und Karstforscher 69(2), München 2023, 54-58
Köhlmeier, Michael Kalypso, PIPER, München 1997
Köhlmeier, Michael Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam? Mythologisch-philosophische Verführungen, Hanser, München 2016
Koch, Edu Fasching in Italien - ein später Reisebericht, Der Schlaz 44-1984, S. 42-46
Koch, Stefan, Arbenz, Thomas Cuvel Cornet, Stalactite 1-2018, 4-18
Koeppen, Wolfgang Das Treibhaus, Süddeutsche Zeitung Bibliothek 27, München 2004
Komarek, Alfred Salzkammergut - Reise durch ein unbekanntes Land, K&S, Wien 1994, 2010
Konersmann, Ralf Kulturphilosophie, in: Annemarie Pieper (Hg.) Philosophische Diszipinen, Reclam, Leipzig 1998, 165-184
Kornfeger, August Stuben- und Reisebilder eines phantastischen Mediziners, 1838
Kramer, Horst Teufelskanzel, zwölf Apostel und ein versteinerter Raumsaurier, KAUFDOWN, SZ-Beilage, 1.7.2021, S. 55
Kratzer, Hans Riesen aus ferner Zeit, SZ Nr. 98, 29.04.2022, R 12
Kraus, Dieter Forschungswoche auf dem Hundsschädel/Steinernes Meer, Der Schlaz 103-2004, S. 32ff.
Kraus, Dieter Höhlensuche in Mittelhessen, Jahresbericht der Höhlenforschergruppe Rhein-Main, 9,1987, S. 74-77
Kraus, Franz Höhlenkunde, Wien 1894
Kraus, Karl Pro Domo et Mundo, Hamburg, Erstveröffentlichund 1912, 2013
Krause, M., Laumanns, M. Réseau de la Dent de Crolles, Massif de la Chartreuse, Isère, in: Mitteilungen des Verbandes der deutschen Höhlen- und Karstforscher, 1/2008 13
Krawautz, Clemens, Kus, Günter, Neu, Thomas R. Lueders, Tillmann Mikrobielle Biofilme in der Jod-Höhle Sulzbrunn im Allgäu, in: 125 Jahre Tiefenhöhle 70 Jahre Höhlen- und Heimatverein, Laichingen 2017
Kredves, Jan Hart im Cremen, Süddeutsche Zeitung Nr. 40, STIL, 16./17. Februar 2019, S. 53
Kreye, Andrian Glaube an das Morgen, Süddeutsche Zeitung Nr. 237, 14.10.2022, S. 10
Krieg, Franzjörg  Höhlenschutz und Tourismus am Beispiel Griechenlands, Mitteilungen der Höhlenforschergruppe Karlsruhe, Heft 3, Karlsruhe 1981, S. 67-74
Krieg, Walter, Vonbank, Elmar Landeshöhlenkataster von Vorarlberg 1959, Sonderdruck aus dem Jahrbuch des Vorarlberger Landesmuseumsvereins 1958/59, S. 1-7
Kristeva, Julia Die neuen Leiden der Seele, Junius, Hamburg 1994
Kropfelder, Peter, Raith, Sven Forschungswoche 2014 im Steinernen Meer Stang-Rotwand-System, Atlantis, 2015, Heft 3/4, S. 25ff.
Krügel, Anton, Raschko, Herbert Höhlenheiligtümer in Israel - Heilige Höhlen im Heiligen Land, HKM Wien und Niederösterreich 10-1996, S. 144ff.
Küblbeck, Hermann Jetzt 50 Prozent mehr Höhlen im Hochkaltergebiet, Der Schlaz 38-1982, S. 9-10
Kücha, Andreas Forschungsaktivitäten der HFGOK/Arge Blautopf in der Blauhöhle bis 2020, Mitt Verb. dt. Höhlen- und Karstforscher 66(4), München 2020, 87-92
Krügel, Christian Eine Idee, die tief blicken läßt, Süddeutsche Zeitung Nr. 200, 1. September 2015, München, R5
Kucera, Bohumil, Jaroslav Hromas, Frantisek Skrivanek Jeskyne a propasti v Ceskoslovensku, Academia Praha 1981
Kuffner, Dietmar Höhlenniveaus und Altflächen im Westlichen Toten Gebirge, Wissenschaftliche Beihefte zur Zeitschrift "Die Höhle" 53, Wien 1998
Künneth, Thilo, Munzinger, Paul W. Höhlentauchen, Müller-Verlag, Rüschlikon 2003
Kundera, Milan Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
Kunstmuseum Bern, Matthias Frehner, Fellenberg, Valentine von und Museum Hermann Hesse Montagnola, Regina Bucher Die Grenzen überfliegen - Der Maler Hermann Hesse, Kerber Forum, 2012
Kuntscher, Dr. Herbert Höhlen in British Columbia (Westkanada), Mitteilungen des Landesvereins für Höhlenkunde in Tirol 1996 
Kuntscher, Dr. Herbert Kult-, Sagen- und Versteckhöhlen in Tirol, Mitteilungen des Landesvereins für Höhlenkunde in Tirol 2001, S. 4-10
Kurtemann, Rainer Ozeane als Quelle des Lebens, bild der Wissenschaft, Sonderausgabe 2023, S. 41
Kürthy, Ildiko von Mondscheintarif, Reinbek bei Hamburg, 20. Auflage, 2001
Kusch, Heinrich Höhlen in der Urgeschichte, in: Spötl, C., Plan, L., E. Christian (Hrsg.), Höhlen und Karst in Österreich. - Linz 2016 (Oberösterreichisches Landesmuseum): 273-286
Kusch, Heinrich Die Gomantong Caves bei Sandakan (Sabah, Nord-Kalimantan, Ost Malaysia), Die Höhle 2-1984, 33ff,
Kusch, Heinrich Die Höhlen der Insel Bali (Indonesien) Höhlengebiete Südostasiens VI, Die Höhle 1-1979, 1-14
Kusch, Heinrich Höhlen der Steiermark, Graz 1998
Küstner, Gerhard Höhlenfotografie und Computerblitz, Der Schlaz 17-1975, S. 34ff.
Kyrle, Georg Die Höhlen der Insel Capri, Wissenschaftliche Beihefte zur Zeitschrift "Die Höhle" Nr. 1, ohne Jahresangabe
Kyrle, Georg Blitzlichtphotographie in Höhlen, Speläologische Jahrbücher 13-14, 1933, 13-28
Kyrle, Georg Allgemeine Höhlenkunde, Höhlenkundliche Vorträge, Wien 1922
Kyrle, Georg Grundriß der theoretischen Speläologie, Wien 1923
Lages, Jonas Der Wolf ist dem Wolf ein Mensch, Süddeutsche Zeitung Nr. 287, FILM, 13. Dezember 2018, S. 10
landesverein für höhlenkunde salzburg festschrift, Salzburg 2011
Landolt, Oliver Vermessung der Alpelwandhöhlen, Der Schlaz 134-2022, S. 22ff.
Lang, Stephan Das HöPho 2003 - Versuch einer Nachlese, Gut Schluf 2004, S. 21ff.
Lang, Stephan Höhlen in Franken - Ein Wanderführer in die Unterwelt der Hersbrucker Schweiz und des Oberpfälzer Juras, Verlag Hans Carl, Nürnberg 2002
Lang, Stephan Höhlen in Franken - Ein Wanderführer in die Unterwelt der Fränkischen Schweiz, Verlag Hans Carl, Nürnberg 2000
Langer, Andreas Höhlenrettung, in: Spötl, C., Plan, L., E. Christian (Hrsg.), Höhlen und Karst in Österreich. - Linz 2016 (Oberösterreichisches Landesmuseum): 439-456
Laudenbach, Peter Blut, Boden, Bauernstube - Michael Thalheimer inszeniert am Berliner Ensemble den Alpen-Reißer "Glaube und Heimat"., Süddeutsche Zeitung Nr. 284, 9. Dezember 2019, Feuilleton, 13
Laumanns, Michael Die Höhlen der Eifel, Karst und Höhle 1986/87, München 1987, S. 29-90
Laumanns, Michael  Höhlenforschung in der Eifel, EDITION ARCHEA, Gelsenkirchen/Schwelm 1997
Laumanns, Michael Die Höhlen Islands, Mitt. Ver. dt. Höhlen- u. Karstforsch. 33 (1) München 1987, p. 4-15
Laumanns, Michael, Fröhlich, Dominik Höhlenausflug in die Republik China (Taiwan), Mitt. Verb. dt. Höhlen- und Karstforscher, 67(1), 12-16, München 2020
Lawrence, D.H. Der Mann, der Inseln liebte, in: Gesammelte Erzählungen und Kurzromane, Zweiter Band, hrsg. von Daniel Keel und Daniel Kampa, Diogenes, Zürich 2007
Lefranc, Guy Ausstellung: Aus Bayerns Höhlen, Der Schlaz 13-1974, S. 25f.
Lefranc, Ilona Münchner Höhlenforscher beklagen sich über den Mangel an weiblichen "Maulwürfen", Der Schlaz 3-1970
Leitheim, Werner Nachlese zur Forschungswoche, Der Schlaz 3-1970
Leitheim, Werne Kritisches Blatt, Der Schlaz 6-1972 11-12
Leja, Ferdinand Nachlese zum Bericht über die Sardinienfahrt 1969, Der Schlaz 3-1970
Leja, Ferdinand Der Kleebergschacht, NHG, Nürnberg 1987
Leja, Ferdinand Ungewöhnliche urnenfelderzeitliche Skelettfunde in der Höhle von Loch, in: Das archäologische Jahr in Bayern, Konrad Theiss Verlag 1990, 50-52
Leja, Ferdinand Bärenschlafplätze in einer Höhle der Frankenalb (Bayern), Die Höhle 2-1999, S. 65ff.
Leja, Ferdinand FHKF-Exkursion zur Burgruine Wolfstein und Paläo-Höhle bei Neumarkt, Der Fränkische Höhlenspiegel 54-2007, S. 9ff.
Leja, Ferdinand Forschungsarbeiten in der Appelshöhle (A29) bei Steinbach/Opf. abgeschlossen, Der Fränkische Höhlenspiegel 59-2013, S. 14ff.
Leja, Ferdinand Aus der Entdeckungsgeschichte der Maximiliansgrotte / Richard G. Spöckers Entdeckung des Ausganges Pfingsten 1925, Der Fränkische Höhlenspiegel 60-2015, S. 52ff.
Leroi-Gourhan, André Prähistorische Kunst - Die Ursprünge der Kunst in Europa, HERDER, Freiburg Basel Wien 5. Auflage 1982
Leroi-Gourhan, André Höhlenkunst in Frankreich, Lübbe, Bergisch-Gladbach 1981
Lethen, Helmut Der Schatten des Fotographen - Bilder und ihre Wirklichkeit, rowohlt, Berlin 2014
Leutner, Norbert Forschungswoche 1985 am Hirlatzplateau im nördlichen Dachsteingebirge, Höhlenkundliche Mitteilungen Hallstatt-Obertraun 1-1986, S. 12ff.
Lewitscharoff, Sibylle Blumenberg, Suhrkamp-Verlag, Berlin 2011
Leyk, Matthias Ein vados-phreatisches Karstgerinne im Großen Heuberg - Der Kesselbröller, in: Arbeitsgemeinschaft Höhle und Karst Grabenstetten, Das Jahresheft 1995, S. 26ff
Lichtenberg, Georg Christoph Schriften und Briefe Sudelbücher I, Hanser, München, 3. Auflage 1980
Lichtenheldt, Roy und Sarah Expediton auf/in den Ätna auf Sizilien, Der Schlaz 131 - 2020, S. 22ff.
Limpöck, Rainer Die Zauberkraft der Berge - Unterwegs zu den Kraftorten der Alpen, Pichler Verlag, Wien-Graz-Klagenfurt 2009
Lindenmayr, Franz ICE-Trassenhöhlen bei Stammham / Appertshofen, in: Jubiläumsheft zum 25-jährigen Vereinsbestehen der Ingolstädter Höhlenfreunde (IHK) e.V., S. 64-71 
Lindenmayr, Franz Betreff: Höhlenverzeichnis Steinernes Meer - Der Eremit aus der Einsiedelei St. Georg lebt nicht mehr, Der Schlaz 3-1970
Lindenmayr, Franz Rätselhafter Fund im Steinernen Meer, Der Schlaz 3-1970
Lindenmayr, Franz Höhlenkundliche Studienfahrt nach Frankreich und Nordspanien 1970, Der Schlaz 4-1971 19-20
Lindenmayr, Franz Frauenofen 1972, Vereinsmitteilungen Salzburg 2/1972
Lindenmayr, Franz  Eislueg - Totes Gebirge, Der Schlaz 17-1975, S.10f.
Lindenmayr, Franz Notizen von einer Sardinienreise, DER SCHLAZ Heft 37, 1982, S. 37-42
Lindenmayr, Franz Notizen von einer Skandinavienreise, Der Schlaz 33-1981, S. 16ff.
Lindenmayr, Franz Höhlenphilatelie, Der Schlaz 33-1981, S. 23f.
Lindenmayr, Franz Besucherordnung für die "Kubacher Höhlen", Der Schlaz 33-1981, S. 28f.
Lindenmayr, Franz Erstbefahrung der Fakirhöhle am Wendelstein, Der Schlaz 39-1983, S. 16ff.
Lindenmayr, Franz Leserbrief von Franz Lindenmayr zur SCHANDTAUBERHÖHLE, Reflektor 
Lindenmayr, Franz / Werner Meidinger Paläste im Reich der Finsternis, Süddeutsche Zeitung Nr. 30, 6.2.1984, S. IV
Lindenmayr, Franz Notiz (en) aus Schwyz, Der Schlaz Heft 38, 1982, S. 3-5
Lindenmayr, Franz Die Welt ist eine Räuberhöhle, Der Schlaz 45-1985 43-47
Lindenmayr, Franz HÖPHO '85, Der Schlaz 46-1985 6-8
Lindenmayr, Franz Nachdenken über Höhlenschutz, Der Schlaz 48-1986 40-43
Lindenmayr, Franz Die Altenschneeberger Granitspalte, Der Schlaz 58-1989, S. 12f.
Lindenmayr, Franz Der Angerlochverschluß und seine Folgen, Der Schlaz 58-1989, S. 5ff.
Lindenmayr. Franz Das G, Der Schlaz 59-1989, S. 33f.
Lindenmayr, Franz Die "Windigen Spalten" im Hochalmgebiet/Hochkalter, Der Schlaz 59-1989, S. 17ff
Lindenmayr, Franz Das GOLDLOCH, Der Schlaz 60-1990, S. 24ff.
Lindenmayr, Franz Die Tiefe des Raums - Höhlenbegehung als Selbsterfahrung, Der Schlaz 60-1990, S. 49ff.
Lindenmayr, Franz Reflexionen über den Begriff "Höhlenforscher", Der Schlaz 62, 1990, 7-15
Lindenmayr, Franz Höhle und Sexualität - eine Fortsetzung, Der Schlaz 66 -1992, 55-74
Lindenmayr, Franz Das Motiv der Höhle im Comic, Der Schlaz 62-1990, 61-70
Lindenmayr, Franz HÖPHO '92, Der Schlaz 67-1992, 24-26
Lindenmayr, Franz Höhle-Religion-Psyche '92, Der Schlaz 67-1992 21-23
Lindenmayr, Franz HÖPHO 1994, Der Schlaz 73-1994
Lindenmayr, Franz HÖHLE-RELIGION-PSYCHE 1994, Der Schlaz 73-1994, S. 19ff.
Lindenmayr, Franz 40 Jahre Verein für Höhlenkunde in München e.V. - einige Gedanken dazu, Der Schlaz 74-1994, S. 12ff.
Lindenmayr, Franz Die Geschichte des Vereins für Höhlenkunde in München von 1974-1983, Der Schlaz 74-1994, S. 34ff.
Lindenmayr, Franz Blick in die Vergangenheit - ein Interview mit Frau Dr. Brigitte Issel, Der Schlaz 73-1994, S. 37
Lindenmayr, Franz Mithras - der Gott, der aus dem Felsen kam, Der Schlaz 76-1995, S. 73ff.
Lindenmayr, Franz Höhlen und Träume, in :Tagungsmappe 1995. Arbeitskreis Höhle, Religion und Psyche, hrsg. von Gabi und Peter Hofmann, München 1996
Lindenmayr, Franz Schlaglichter - ein persönlicher Rückblick auf Garmisch '97, Der Schlaz 83-1997, S. 12ff.
Lindenmayr, Franz Zeitgenössische Kunst und Höhle, in: Arbeitskreis Höhle, Religion und Psyche, Tagungsmappe 1997, München 1997
Lindenmayr, Franz Geruchssinn und Höhle, in: Tagungsmappe 1998, Arbeitskreis Höhle, Religion und Psyche, hrsg. von Gabi und Peter Hofmann, München 1998
Lindenmayr, Franz Meditation und Höhle, in: Tagungsmappe 1998, Arbeitskreis Höhle, Religion und Psyche, hrsg. von Gabi und Peter Hofmann, München 1998
Lindenmayr, Franz Die "Höhle" als Motiv von Meditationen und Phantasiereisen, in: Tagungsmappe 1998, Arbeitskreis Höhle, Religion und Psyche, hrsg. von Gabi und Peter Hofmann, München 1998
Lindenmayr, Franz Baum und Höhle, in: Tagungsmappe 1999, Arbeitskreis Höhle, Religion und Psyche, hrsg. von Gabi und Peter Hofmann, München 1999
Lindenmayr, Franz Mensch und Höhle: HÖPHO 2000, Chiemgauer Bärenpost Nr. 7-2000, Obing
Lindenmayr, Franz Hörsinn und Höhle, in: Tagungsmappe 2002/2003, Arbeitskreis Höhle, Religion und Psyche, hrsg. von Gabi und Peter Hofmann, München 2003, S. 77ff.
Lindenmayr, Franz Merlins Höhle,  in: Tagungsmappe 2002/2003, Arbeitskreis Höhle, Religion und Psyche, hrsg. von Gabi und Peter Hofmann, München 2003, S. 95
Lindenmayr, Franz Tod und Höhle, in: Arbeitskreis Höhle, Religion und Psyche, Gabi und Peter Hofmann (Hrsg.), Tagungsmappe 2002/2003, Oberaudorf 2003, S. 101ff.
Lindenmayr, Franz Angst und Höhle, in: Tagungsmappe 2001, Arbeitskreis Höhle, Religion und Psyche, Gabi und Peter Hofmann (Hrsg.), Oberaudorf 2001
Lindenmayr, Franz Wie wir Feuer fingen - unsere ersten Höhlenerlebnisse, Der Schlaz 102-2004, S. 53
Lindenmayr, Franz Eine Reise auch zum Ursprung vieler "Chäslöcher" - zum 13. Nationalen Kongress für Höhlenforschung vom 28. September - 12. Oktober 2012 in Muotathal/Schweiz, in: STALACTITE 62, 2. 2012, S. 32 - 39
Lindenmayr, Franz HÖPHO 2019, Der Schlaz 130, 2020, S. 24-27
Lindenmayr, Franz Sehsinn und Höhle, in: Tagungsmappe 2001, Arbeitskreis Höhle, Religion und Psyche, Gabi und Peter Hofmann (Hrsg.), Oberaudorf 2001
Lindenmayr, Franz Feen und Höhle, Arbeitsgemeinschaft Höhle, Religion und Psyche, Franz Lindenmayr (Hrsg.), Gröbenzell 2001
Lindenmayr, Franz Die Entdeckungsgeschichte der Schneevulkanhalle in der Schwarzmooskogelhöhle/Totes Gebirge, in: 125 Jahre Tiefenhöhle 70 Jahre Höhlen- und Heimatverein, Laichingen 2017
Lindenmayr, Franz Höhlenexpeditionen im Februar 2017 in der Provinz Khammouane / Laos, in: 125 Jahre Tiefenhöhle 70 Jahre Höhlen- und Heimatverein, Laichingen 2017
Lindenmayr, Franz Nachruf auf Hans-Dieter Heyse, Der Schlaz 124-2017, S. 5-7
Lindenmayr, Franz Nachruf auf Klaus Vater, Der Schlaz 118-2012, S., 44-47
Lindenmayr, Franz Die Gräserhöhle bei Arcegno im Tessin, in: Akten des 143. Nationalen Kongresses für Höhlenforschung, hrsg. von HRH, Interlaken 2019, S. 265ff.
Lindenmayr, Franz Caspar Wolf - der "Höhlenwolf", in: Akten des 143. Nationalen Kongresses für Höhlenforschung, hrsg. von HRH, Interlaken 2019, S. 255ff.
Lindenmayr, Franz Das Höhlenmotiv im Werk von Carl Spitzweg, Mitt. Veb. dt. Höhlen- und Karstforscher 68(4), München 2022, 110-117
Linder, Damien Derborence Saison um Saison unter Polen und Glühwürmchen, Stalactite 57, 2, 2007
Lindner, Dr. Hugo Die Höhlen der Fränkischen Schweiz, in: Die Höhle in Sport Wissenschaft und Kunst, München 1922
Locke, Christa Ein Urlaub - drei Länder - drei Karstgebiete, Schluf 33-2022, S. 124ff.
Lodemann, Jürgen Fessenheim, Klöpfer & Meyer, Tübingen 2013
Löffelmann, Monika Arbeitskreis HöRePsy 1998 Arbeitstagung - Besinnungstag - "Reise nach Innen", Der Schlaz 86-1998, S. 39ff.
Löns, Hermann Landschaftsbilder, Landbuch Verlag, Hannover 1991
Lorch, Catrin Sinfonie des Lichts - Gerhard Richters Fenster fasziniert die Besucher, Süddeutsche Zeitung Nr. 143, 24./25. Juni 2017 SZ SPEZIAL, S. 22
Lorch, Catrin Ins Land gezogen - Wandern, den Flachmann kreisen lassen, schauen: Mit Robert Macfarlane, dem Meister des Nature Writing, über den "Hohlweg", SZ Nr. 291, 16.12.2020, S. 14
Lorenz, Gehard Ein Blitzgerät das nie leer wird, Der Fränkische Höhlenspiegel 3-1975, S. 6
Lorenz, Gerhard Rettungsübung 1974, Der Fränkische Höhlenspiegel 3-1975, S. 14
Lorenz, Wilfried Die erste Höhlenoper kurz vor der Uraufführung!, Der Fränkische Höhlenspiegel 1-1974
Lorenz, Wilfried Die letzte Seite, Der Fränkische Höhlenspiegel 1988, S. 44
Lorenz, Wilfried Hohensteiner Nächte, Der Fränkische Höhlenspiegel 1-1974 
Lorenz, Wilfried, Preiss, Gerd Stadt gab nach, Der Fränkische Höhlenspiegel 1-1974, S. 5
Lorenz, Wilfried Paklennica 1974 oder Die Geschichte vom Internationalen Höhlenforscherlager, das nicht stattfand, Der Fränkische Höhlenspiegel 2-1974
Lorenz, Wilfried Ein Besuch der Lurgrotte (Steiermark), Der Fränkische Höhlenspiegel 4-1975, S. 23ff.
Lorenz, Wilfried Die "Gruppe Coburg", Der Fränkische Höhlenspiegel 4-1975, S. 32
Lorenz, Wilfried Die Breitenwinner Höhle, Der Fränkische Höhlenspiegel 6-1976, 5-8
Lorenz, Wilfried Bericht zur Ungarnfahrt vom 23.7.-1.8.76, Der Fränkische Höhlenspiegel 6-1976, 23-24
Lorenz, Wilfried Höhlenexcursion ins Sauerland, Der Fränkische Höhlenspiegel 7-1977, S. 18-19
Lorenz, Wilfried Unternehmen Hirlatzhöhle 9. April 1977, Der Fränkische Höhlenspiegel 7-1977, 22-24
Lorenz, Wilfried Unser Höhlenausstellung, Der Fränkische Höhlenspiegel 8-1978, S. 33
Lorenz, Wilfried Seminarwochen Pottenstein, Der Fränkische Höhlenspiegel 11-1979, S. 2-3
Lorenz, Wilfried Frankreich 78/2, Der Fränkische Höhlenspiegel 11-1979, 29-35
Lorenz, Wilfried Fototagung Münzenberg, Der Fränkische Höhlenspiegel 13-1980, 28-30
Lorenz, Wilfried Österreichische Verbandstagung 1980 in Obertraun, Der Fränkische Höhlenspiegel 13-1980 30-32
Lorenz, Wilfried Beobachtungen zum Höhlenschutz, Der Fränkische Höhlenspiegel 14-1981, 6-7
Lorenz, Wilfried Höhlenfotographen-Treffen in Münzenberg 1981, Der Fränkische Höhlenspiegel 14-1981 S. 10
Lorenz, Wilfried Die Eishöhle im Schwarzmooskogel (Totes Gebirge), Der Fränkische Höhlenspiegel 16-1982 25-27
Lorenz, Wilfried Die Siebziger- und Achtzigerjahre der FHKF, Der Fränkische Höhlenspiegel 52-2004, S. 12ff.
Lorenz, Wilfried Höpho 2008 in Krögelstein, Der Fränkische Höhlenspiegel 55-2008, S. 39
Lübke, Anton Geheimnnisse des Unterirdischen - Höhlen Forschung Abenteuer, Kurt Schroeder-Verlag, Bonn 1953
Luerweg, Frank Bewusstlos duech die Nacht, Gehirn & Geist 4-2022, S. 12ff.
Luetscher, Marc, Böke, Arniko Milchbalmhöhlen im Untergrund des Oberen Grindelwaldgletschers, in: Zumbühl, Heinz, und andere, Die Grindelwaldgletscher, Haupt, Bern, 1. Auflage 2016
Luther, Helmut Zisternen mit Zukunft, Süddeutsche Zeitung, Nr. 152, 4. Juli 2019, REISE S. 31
Lutz, Birgit Monster und Mythen, Süddeutsche Zeitung Nr. 91, 19./20./21. April 2014, Wochenende Historie V2, S.9
Maar, Michael Die Schlange im Wolfspelz - Das Geheimnis großer Literatur, Rowohlt, Hamburg 2020
MacKinnon, John Borneo, TIME-LIFE-Bücher 1975
Magdeburg, Paul Organogene Kalkkonkretionen in Höhlen, Beiträge zur Biologie der in Höhlen vorkommenden Algen, Leipzig (1929-1932) https://www.zobodat.at/pdf/Sitzber-natforsch-Ges-Leipzig_56-59_0014-0036.pdf
Mahler, Fritz In der Unterwelt, Bericht von einer Expedition vom 10.8 und 14.9.1919, wieder abgedruckt in Atlantis 2/1989, S. 39
Mahler, Nicolas Philo-Comic (Platons Höhlengleichnis), Hohe Luft 2/2021, S. 78-79
Maier-Albang, Monika Steinzeit verstehen, Süddeutsche Zeitung Nr. 106, 9./10.5.2018, Reise in den Untergrund, S. 34
Mais, Karl Höhlen im Dachstein und der Höhlenforscher Gustave Abel - eine Wechselbeziehung, in: Die Hirlatzhöhle im Dachstein, Hallstatt 1998
Mais, Karl Hubert Trimmel, ATLANTIS 3/4 1994, S. 35ff
Maier-Albang, Monika Expedition ins Stierreich, Süddeutsche Zeitung Nr. 301, 29.12.2016, REISE S. 34
Maier-Albang, Monika Unterm Gletscher, Süddeutsche Zeitung Nr. 301, 29.12.2016, REISE S. 34
Maier-Albang, Monika Ein weiter Bogen, Süddeutsche Zeitung Nr. 12, 16.01.2020, REISE S. 31
Mancuso, Stefano Pflanzenrevolution - Wie die Pflanzen unsere Zukunft erfinden, Kunstmann, München 2018
Mandelstam, Ossip. Die Reise nach Armenien, Suhrkamp, Frankfurt a.M, 9. Auflage, 2015
Mangold, Ijoma Neuen Odem braucht das Land (Oniritti-Höhlenbilder", Bodo Strauß), DIE ZEIT N°2 5. Januar 2017, S. 43
Mann, Mira Sound für die Höhle, Süddeutsche Zeitung Nr. 263, 15. November 2018, R18
Mann, Thomas Joseph und seine Brüder, Frankfurt a.M. 2007
Mann, Thomas Der Zauberberg, 2002
Mantel, Hilary Jeder Tag ist Muttertag, dumont, Köln 2016
Mao Tse-tung 37 Gedichte, dtv-Verlag, München 1967
Markand, A. & M. Vietnam, Stefan Loose, 6. Auflage, Berlin 2019
Marks, Stephan Höhlen und Karst im Raum Antalya-Alanya, Südtürkei, in: Speläologisches Jahrbuch - Verein für Höhlenkunde in Westfalen 2010-2013, 129-142, Iserlohn 2015
Marotta, Millie Vom Axolotl bis zum Zwergfauiltier - Unsere gefährdete Tierwelt, Prestel, München 2019
Marquard, Odo Hans Blumenberg Entlastung vom Absoluten, Portrait, unbekannte Quelle, S.25f.
Marten, Rainer Lob der Zweiheit, Verlag Karl Alber, München 2017
Marti, Kurt Heilige Vergänglichkeit, Radius, Stuttgart, 2. Auflage 2011
Marti, Kurt Högerland, Frankfurt a.M 1990
Martin, Gottfried Schneetunnel, Mitt. Verb. dt. Höhlen- und Karstforscher 68(4), München 2022, 102-109
Marwan, Norbert Karstgebiet Sägistal, in: Akten des 143. Nationalen Kongresses für Höhlenforschung, hrsg. von HRH, Interlaken 2019, S. 69ff.
Matt, Peter von Liebesverrat - Die Treulosen in der Literatur, dtv, München, 3. Auflage 1996
Matt, Peter von Das Wilde und die Ordnung - Zur deutschen Literatur, Hanser, München 2007
Matt, Peeter von Wörterleuchten - Kleine Deutungen deutscher Gedichte, Hanser, München 2009
Mattes, Johannes Reisen ins Unterirdische - Eine Kulturgeschichte der Höhlenforschung in Österreich bis in die Zwischenkriegszeit, böhlau, Wien Köln Weimar 2015
Mattes, Johannes Höhlennutzung seit der Antike, in: Spötl, C., Plan, L., E. Christian (Hrsg.), Höhlen und Karst in Österreich. - Linz 2016 (Oberösterreichisches Landesmuseum): 287-296
Mattes, Johannes Geschichte der Höhlenforschung, in: Spötl, C., Plan, L., E. Christian (Hrsg.), Höhlen und Karst in Österreich. - Linz 2016 (Oberösterreichisches Landesmuseum): 377-390
Mattes, Johannes Grenzgang zwischen Erkenntnisinteresse und der Gefahr des Abgrunds - Ein soziologischer Essay zum Verhältnis von Speläologie und Extremsport, Mitt. Verb. dt. Höhlen- und Karstforscher 61 (3-4), München 2015, 80-82
Mattes, Johannes Höhlendunkel und Wissbegierde - Eine Kulturgeschichte der Höhlenforschung in Europa von der Antike bis zur Romantik, Die Höhle, 63. Jg., Heft 1-4, 2012, 63-81
Matthes, Jürgen 26 Stunden in Carroll Cave, ATLANTIS 2-1978, S. 40ff.
Matzig, Gerhard Das Kreuz auf dem Tisch, Süddeutsche Zeitung Nr. 297, 24./25. Dezember 2015, S. 61
Matzig, Gerhard Drinnen vor der Tür, Süddeutsche Zeitung Nr. 164, 19. Juli 2018, FEUILLETON, S. 9
Matzig, Gerhard Kilowattstundenfalle, SZ Nr. 194, 24.08.2022, S. 8
Maur, Franz Auf der Das Höhlenpuzzle östlich des Höllochs oder Die Suche nach der Megahöhle im Muotatal, Akten des 143. Nationalen Kongresses für Höhlenforschung, hrsg. von HRH, Interlaken 2019, S. 9ff.
Mauser, Peter Florian  Die paläolithische Besiedelung der Brillenhöhle bei Blaubeuren, in: Groschopf, Dr. Paul, Jahreshefte für Karst- und Höhlenkunde 1963 Vom Wasser und von den Höhlen der mittleren Schwäbischen Alb (östlicher Teil), Heft 4, München, S. 317ff., 1963
Maxwell, Gavin Ein Ring aus hellem Wasser - Meine Jahre an Schottlands Westküste, Blessing, 1. Auflage 2021
Mayer, Verena Kritzel-Grüße aus Moskau, Süddeutsche Zeitung Nr. 105, 8.5.2018, S. 10
Mayröcker, Friederike Pathos und Schwable, Bibliothek Suhrkamp, Berlin 2018
Mbembe, Achille Kritik der schwarzen Vernunft, Suhrkamp, Berlin, 3. Auflage 2015
Meckel, Christoph Bonifacio - ein Alltagsmärchen, MERIAN KORSIKA März 1962, S. 10ff.
Meiberger, Franz Riesenkogelhöhle - Lahnerhorn, Mitteilungen LVfHK Salzburg 4-1969
Meidinger, Gerhard Tour mit neuen Mitgliedern im Sommer '99, Der Schlaz 87-1999, 7
Meier, Pirmin Schweiz, Magisch Reisen, Goldmann-Verlag, München 1993
Meister, Conny, Heidenreich, Stephan M. Zwei Täler, sechs Höhlen, ein Antrag, Archäologie in Deutschland 6-2016 32-33
Melandri, Francesca Eva schläft, Wagenbach-Verlag, 2018
Memminger Zeitung Höhlenforscher kommt heißem Herz der Alb Näher, Aus der Memminger Zeitung von Mitte Dezember 2004, VHKM Karst- und höhlenkundlicher Fachausschuss des Landesmuseumsvereins Vorarlberg, Heft 101, 1.3.2005, S. 8
Menne, Benjamin Aktuelle Forschungsaktivitäten im Katastergebiet 1333 Hochkalter, ATLANTIS 1-2/2009, S. 49ff.
Menne, Benjamin Wildpalfensystem - Die Forschungen des Jahres 1988, 58-1989, S. 46ff.
Mercier, Pascal Nachtzug nach Lissabon, 11. Auflage, btb Verlag, 2006
Messling, Markus et al. Höhlenbilder. Von der Vorgeschichte zur Geschichte der Vorgeschichte, in: Messling, Markus, Lepper, Marcel, Georget, Jean-Louis (Hg.), Höhlenobsession der Vorgeschichte, Matthes & Seitz, Berlin 2019
Meurois-Givaudan Im Lande Kal - Der Weg der Essener, Heyne-Verlag München 1991
Meyberg, M, Rinne, B Höhlentauchen mit Mischgas am Beispiel des Gollinger Wasserfalls,  Das Jahresheft 1995 - Ausgabe zum VDHK-Jahrestreffen 1996 in Blaubeuren, Arbeitsgemeinschaft Höhle und Karst Grabenstetten, Grabenstetten 1996, S. 36ff.
Meyer, Ulrich Auf der Suche nach dem Barbarossa-System im Untersberg, Akten des 13. Nationalen Kongresses für Höhlenforschung, Muotathal, 2012, S. 68ff.
Meyer, Ulrich Expedition Vuvu 2010 nach Neubritannien, Akten des 13. Nationalen Kongresses für Höhlenforschung, Muotathal, 2012, S. 75ff.
Meyer, Ulrich Der Fledermauscanyon im Untersberg - die zweittiefste Höhle Deutschlands, DIE HÖHLE 1-4/2013
Meyer, Ulrich, Zagler, Georg, Höfer-Öllinger, Giorgio Hydrologie der Riesending-Schachthöhle, Die Höhle 1-4 2017, 79-99
Meyer, Ulrich Forschung in der Klauswandhöhle, Der Schlaz 96-2002, S. 6ff.
Meyer, Ulrich Neue Höhlen am Untersberg 1339, in: Münchner Höhlengeschichte II, München 2004
Meyer, Ulrich Neue Entwicklungen in der Forschungs- und Vermessungstechnik, in: Landesverein für Höhlenkunde in Salzburg, Oertel, Dr. Anke, Brendel, Uwe, Hecht, Roland (2011): Festschrift - 100 Jahre Landesverein für Höhlenkunde in Salzburg, Salzburg, S. 219ff.
Meyer, Ulrich Die Ihr hier einfahret, lasset alle Hoffnung fahren: Die Entdeckung des Krabbelsprint-Labyrinthes in der Kolowrath, ATLANTIS 1-2/2010, S. 45ff.
Meyer, Ulrich Chronik eines Höhlenunfalls, Der Schlaz 103-2004, S. 51
Meyer, Ulrich Entdeckung in den Umgängen, Der Schlaz 106/107, 2005, S. 31ff.
Michaehelles, Dr.  Neu entdeckte Berghöhlen in Bayern, Num. 207 und 208, 1830
Miedaner, Helmut Strudeltopfhöhle, in: Sonderheft Die Klausenhöhlen bei Essing, 2004
Mielsch, Hans-Ulrich Die Alpengalerie, Arche, Zürich-Hamburg 2005
Miotke, Dr. Franz-Dieter Die Höhlen im Mammoth Cave-Gebiet (Kentucky) Das größte Höhlensystem der Erde, Druck Böhler-Verlag Würzburg, zu beziehen: Fr. Mangold'sche Buchhandlung, Blaubeuren
Mischima, Yukio Der Tempelbrand, Paul List Verlag München 1961
Moorstedt, Michael Familienausflug 2.0, in: Süddeutsche Zeitung Nr. 137 Feuilleton, 17./18. Juni 2017, S.17
Moosdorf, Reinhard, W.  Die Sophienhöhle - Ein Buch über Evolution, Zeit, Geologie und Fehler-Management, Erich Roth Verlag 2022
Morocutti, Albert Walter ZACH hat uns verlassen! ATLANTIS 1-2/2009, S. 76
Morokutti, Albert sen. Entdeckung der Tantalhöhle, Erlebnisberichte aus der Höhlenforschung, aus: festschrift landesverein für höhlenkunde salzburg, Salzburg 2011
Morokutti, Albert sen. Entdeckung der Jägerbrunntrog-Höhle, in: festschrift landesverein für höhlenkunde salzburg, Salzburg 2011, S. 54ff.
Morokutti, Albert Verbandsexpediton Bergeralpl 68, Vereinsmitteilungen Salzburg 1-1969
Morton, Dr. Friedrich, Gams, Dr. Helmut Pflanzliche Höhlenkunde, Berichte der staatl. Höhlenkommission 2,1921
https://www.zobodat.at/pdf/Ber-staatl-Hoehlenkommission_2_1921_0143-0185.pdf
Morton, Dr. Friedrich Pflanzen und Höhlenklima, Sonderdruck aus "Wetter und Leben" - Zeitschrift für praktische Bioklimatologie Juli 1948, Heft 4
Mosebach, Martin Die schöne Gewohnheit zu leben - Eine italienische Reise, Berlin, 2. Auflage 2007
Moser, Manfred, Geyer, Manfred Seismospeläologie - Erdbebenzerstörungen in Höhlen am Beispiel des Gaislochs bei Oberfellendorf, Die Höhle 4-1979, S. 89ff.
Motte, D. / GSCB Höhlenforschungsexpedition in Österreich Totes Gebirge, Vereinsmitteilungen Salzburg 1-1978, S. 27
Mühlhofer, Franz Höhlenbefahrungstechnik, Österreichische Bundeshöhlenkommission, Wien 1922
Müller, Anton Bericht über Türkeiexkursion, Der Schlaz 1-1970
Müller, Anton Höhlensuchtour "Steinernes Meer" v. 3. - 5. Oktober 1969, Der Schlaz 2-1970
Müller, Anton Höhlenrettung, Der Schlaz 2-1970
Müller, Anton TÜRKEI-FAHRT '78, Der Schlaz Nr. 28, München, S. 24-31
Müller, Anton Presseinformation, Der Schlaz 3-1970
Müller, Anton Höhlenforschung - Frauen/Männer - (Emanzipation -?-), Der Schlaz 4-1971
Müller, Anton, Triller, Adolf Das Steinerne Meer, in: Münchner Höhlengeschichte, München 1983, S. 142ff.
Müller, Anton Tropischer Kegelkarst, Der Schlaz 50-1986, S. 54ff.
Müller, Anton Steinernes Meer 2006, Der Schlaz 110-2007, S. 18ff.
Müller, Anton Kleine Orientierungshilfen, Der Schlaz 119-2013, S. 29ff.
Müller, Anton Allgemeines zum KATASTER, Der Schlaz 120, 2014, S. 30-33
Müller, Herbert Höhlen am Hertelsgrund, Internes Arbeitsmaterial der FG Höhlen- umnd Karstforschung Elbsandstein/Dresden 1/1990, S. 2ff.
Müller, Marcel Glitzersteinhöhle Gempen Auf den Spuren von John Haller, Höhlenwurm 158-2019, 13-16
Müller, Ralph Eine Zukunft für unsere Vergangenheit? Laichinger Höhlenfreund 21-Laichingen 1986, 51-56
Müller, Thilo Höhlenvermessung am Schwarzmooskogel, in: Der Schwarzmooskogel, Karst und Höhle 2002/2003, S. 89ff.
Müller, T., Krieg, FJ. Die Falkensteiner Höhle, Arbeitsgemeinschaft Höhle und Karst Grabenstetten, Das Jahresheft 1995, S. 140ff
Munninger, Ulrike Die Geschichte vom armen kleinen Würstchen, Der Schlaz 103-2004, S. 59
Murschetz, Luis Der Maulwurf Grabowski, Diogenes-Verlag
Muschg, Adolf Gehen kann ich allein und andere Liebesgeschichten, Suhrkamp, Frankfurt am M. 2003
Muschg, Adolf Der Weisse Freitag, C.H.Beck, München 2017
Muschg, Adolf Sutters Glück, suhrkamp, Frankfurt a.M. 2001
MWP Die Zahl 414, Süddeutsche Zeitung Nr. 248 26. Oktober 2016, WISSENSCHAFT S. 16
Narobe, Franz Eine Schatzgräberhöhle im Lungau, ATLANTIS 1-1991, S. 38ff.
National Geographic Vietnam, München 2017
Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald Schlüsselwerte in Bergmischwäldern als Grundlage für eine nachhaltige Forstwirtschaft, Wissenschaftliche Reihe Heft 19, Grafenau 2009
Naturhistorische Gesllschaft Nürnberg e.V. Kulthöhlen - Funde, Deutungen, Fakten, Nürnberg 1996
Naturhistorische Gesllschaft Nürnberg e.V. Forschungswoche im Steinernen Meer, ATLANTIS 2-1994, S. 10
NaturVielfaltBayern Echt unterirdisch! in: DAV Panorama 5/2019, S. 42-43
Neischl. Adalbert Die Höhlen der Fränkischen Schweiz und ihre Bedeutung für die Entstehung der dortigen Täler, Nürnberg 1904
Nerreter, Bernd Jahresbericht 2020, in: Der Fränkische Höhlenspiegel 64-2021, S. 125
Neruda, Pablo Hungrig bin ich, will deinen Mund, München 1997
Neruda, Pablo Die Gedichte Band 1, Luchterhand, München 1984 2009
Neumaier, Rudolf Tanz niemals aus der Reihe, in: Süddeutsche Zeitung Nr. 111, 16./17. Mai 2015, Regionalteil Fürstenfeldbruck S. 1
Neumaier, Rudolf Stolzer Stamm aus dunkler Zeit, in: Süddeutsche ZeitungNr. 279, 5. Dezember 2017 LITERATUR S. 14
Neumann, Erich Ursprungsgeschichte des Bewußtseins, Fischer, Frankfurt a.M. 1984
Nietzsche, Friedrich Ecco homo, in: Friedrich Nietzsche Kritische Studienausgabe, hrsg. von Giorgio Colli und Mazzino Montinari, de Gruyter, dtv, Band 6, München 1999
Nietzsche, Friedrich Die Genealogie der Moral, in: Friedrich Nietzsche, Hamburg 2014
Niklasch, Gerhard cross channel views, Der Schlaz 48-1986 47-49
Niklasch, Gerhard Höhlenforscher, Höhlentourist, Höhlen...., Der Schlaz 60-1990, S. 13ff.
Niklasch, Gerhard Höhlenforschen? Aber sicher! Der Schlaz 57-1989, S. 7ff.
Niklasch, Gerhard Eine Reise in die Schwarzen Berge, Der Schlaz 58-1989, S. 24ff.
Niklasch, Gerhard Edelmetall in der Krähhöhle (2), Der Schlaz 62-1992, S. 18
Niklasch, Gerhard UFOs im Klettergarten? VHM-Schulung Höhlenbefahrungstechnik, Der Schlaz 64-1991, S. 11ff.
Niklasch, Gerhard Befahrungsmaterial und Befahrungstechnik (I), Der Schlaz 64-1991, S. 13ff.
Niklasch, Gerhard Cramer-Block und Glasers Grausen, Der Schlaz 71-1993, S. 21ff.
Novalis Heinrich von Ofterdingen, in: Novalis Werke – Herausgegeben und kommentiert von Gerhard Schulz, Verlag C.H. Beck, München, 4. Auflage 2001
Nowak, Dr. A. F. P. Die Räthsel unserer Quellen, Leipzig 1844
Nowak, H. Saludos Amigos, in: Mitteilungen des LvfHk Salzburg 1-1970
Nowak, Herbert Kühlloch am Trattberg, Vereinsmitteilungen Salzburg 2-1963
NUBUK, Michael Krause Lexikon der Begriffe des Karstes, Internetseite
O'Crohan, Thomas Die Boote fahren nicht mehr aus, Göttingen 1988
Obermaier, Hugo Die Opferhöhle von Ras-el-Ma bei Xauen (Marokko). Mitteilungen über Höhlen- und Karstforsdiung, Zeitschrift des Hauptverbandes Deutscher Höhlenforscher, 1928, H. 1.
Obermair, H. Höhlenrettungs-Trockenkurs, ATLANTIS 1-1978, S. 37
Obermair, H. Neues von der Höhlenrettung-Salzburg, Vereinsmitteilungen Salzburg, 3-1977, S. 25
Obermair, H. Höhlenrettungsübung 1977 der österreichischen Höhlenretter im Kühlloch am Trattberg, Vereinsmitteilungen Salzburg 3-1977, S. 27ff.
Ochsenbein, Adrian 13. Nationaler Kongress für Höhlenforschung, Höhlenwurm Nr. 138, 2012, 5-11
Oedl, Friedrich Die Höhlen der Ostalpen,  in: Die Höhle in Sport Wissenschaft und Kunst, Verlag Der Alpenfreund, München 1922
Oedl, Friedrich, Spötl, Christoph Schauhöhlen, in: Spötl, C., Plan, L., E. Christian (Hrsg.), Höhlen und Karst in Österreich. - Linz 2016 (Oberösterreichisches Landesmuseum), 367-376
Oedl, Fritz Eisriesenwelt 2015 - ein kleiner geschichtlicher Rundblick über das Unternehmen und dessen Nebenaspekte, Atlantis 2015 3/4, S. 54ff.
Oedl, Robert Höhlenforschung, in: Die Höhle in Sport Wissenschaft und Kunst, Verlag Der Alpenfreund, München 1922
Oedl, Robert Über Schauhöhlen,  in: Die Höhle in Sport Wissenschaft und Kunst, Verlag Der Alpenfreund, München 1922
Oeing, Kristin Schnorcheln im Grabenbruch, natur 11-2014, S. 29
ohne Verfasserangabe Weitere Erlebnisse von "Jenem" der auszog, Mitteilung Vorarlberg, Heft 114, Juni 2008, S. 7
ohne Verfasserangabe Sophienhöhle, in: Tagungsband zur 54. Jahrestagung des VdHK in Waischenfeld, 2014
ohne Verfasserangabe Berg der sagenhaften Frauen, SERVUS 12/2015, S. 10
ohne Verfasserangabe Aus der Höhlenkunde Neues aus der Lechuguilla-Höhle, Neuigkeiten aus Karst und Höhlen Heft 49, Dezember 1994, S. 433
ohne Verfasserangabe Gut für Allergiker und Asthmatiker, Süddeutsche Zeitung, Wohlfühlen, ANZEIGE, Wellness und Span im Bayerischen Wald
ohne Verfasserangabe Unterirdisch gut: Doolin Cave - Größter Stalaktit Europas, Süddeutsche Zeitung Nr. 253, 2./3. November 2019, S. 31
ohne Verfasserangabe Höhlendrama nach einer Woche zu Ende, Sächsische Zeitung 27.8.1996, S. 91
Organisationsteam, Das Herzlich willkommen in Laichingen, in: 125 Jahre Tiefenhöhle 70 Jahre Höhlen- und Heimatverein, Laichingen 2017
Oertel, Anke Biospeläologie, in: Landesverein für Höhlenkunde in Salzburg, Oertel, Dr. Anke, Brendel, Uwe, Hecht, Roland (2011): Festschrift - 100 Jahre Landesverein für Höhlenkunde in Salzburg, Salzburg, S. 205ff.
ohne Verfasserangabe Konglomerathöhle bei Ramsau (Berchtesgaden) vermessen, Vereinsmitteilungen Salzburg 1/1973
Orth, Hans-Peter Forschungsarbeiten im östlichen Estergebirge, Der Schlaz 4-1971 
Orth, Hans-Peter Neues vom Estergebirge, Der Schlaz 7-1972 1-6
Orth, Hans-Peter Gewässerbeobachtungen in der Frickenhöhle Ende März 1980 sowie Folgerungen daraus, Der Schlaz 31-1980, S. 18ff.
Orth, Hans-Peter Die Höhlen des Estergebirges, in: Karst und Höhle 1996/97 Das Estergebirge, München 1997
Orth, Hans-Peter Das Estergebirge, Münchner Höhlengeschichte, München 1982, S. 67ff.
Orzessek, Arno Der Schattenmann - Fallschirmagent Hermann-Ernst Schauer kämpfte mit den Partisanen gegen die Wehrmacht, Süddeutsche Zeitung Nr. 25, 30. Januar 2002, S. 10
Osel, Johann Raucherloch und Bierzeltregel, Süddeutsche Zeitung Nr. 283, 7./8. Dezember 2019, R 17
Osswald, Gerhard Die Äußere Hennenkopfhöhle im Steinernen Meer, Jubiliäumsausgabe 200 Jahre NHG, Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg, Nürnberg
Osswald, Gerhard Die Höhle im Steinbruch bei Endsee, NHG Mitteilungen 1/2-1981, S. 29ff.
Otter, Stefan Aufruf zur Gründung der Gewerkschaft der Blitzknechte (GDB), Jahresbericht der Höhlenforschergruppe Rhein-Main 1985, Frankfurt a.M. 1986, S. 25-26
Ouassil, Samira El, Karig, Friedemann Erzählende Affen - Mythen, Lügen, Utopien / Wie Geschichten unser Leben bestimmen, ullstein, Berlin 2021
Pahl, Gottfried, Wieber, Georg Die Heinzelmannshöhlen bei Bad Ems, Jahresbericht der Höhlenforschergruppe Rhein-Main, Frankfurt a.M. 2004, S. 147-
Panagiotakis, Georgios I. Die Diktische Höhle, Lassithi 1988
Pantle, Markus Die Schandtauberhöhle 2 bei Bettenfeld und ihr Einzugsgebiet, Beiträge zur Höhlen- und Karstkunde in Südwestdeutschland Nr. 50, Stuttgart 2012, 41
Passauer, Uwe, Krisai-Greilhuber, Irmgard Pilze in Höhlen, in: Spötl, C., Plan, L., E. Christian (Hrsg.), Höhlen und Karst in Österreich. - Linz 2016 (Oberösterreichisches Landesmuseum), 211-225
Pavuza, Rudolf, Cech, Petra Wurzelstalagmiten in Österreich - ein Statusbericht, DIE HÖHLE Heft 1-4/2013, S. 25ff.
Pavuza, Rudolf, Czech, Petra Remarks on caves of St. Helena (South Atlantic Ocean), in: Pseudokarst Commission Newsletter 29, 2019, S. 28ff.
Pavuza, Rudolf Herbert W. Franke zum 90er - einige Streiflichter, Die Höhle 1-4 2017, 146-150
Peffekoven, Karl-Heinz Angenehm höhlenhaft, SZ Nr. 69, 24. März 2022, R6
Peinelt, Dirk Kolowrat 20.-24.2.2010, ATLANTIS 3-4/2010, S. 54-65
Perkmann, Lukas, Luetscher, Marc Vermessung und hydrogeologische Untersuchung des Bärenhöhlensystems, Bregenzerwald, Vorarlberg, DIE HÖHLE Heft 1-4/2013, S. 32ff.
Perras, Arne Das kalte Licht der Hoffnung, Süddeutsche Zeitung Nr. 151, 4. Juli 2018, S. 2
Perras, Anne Himmel und Höhle, Süddeutsche Zeitung Nr. 142, 22./23. Juni 2019, S. 10
Peter, Carsten Der Höhlenmensch im anderen Extrem, Der Schlaz 36-1982 12-15
Peter, Carsten Caving in Gabun, Der Schlaz 38-1982 26-30
Peter, Carsten Caving in Gabun / Teil II, Der Schlaz 39-1983 29-32
Peter, Carsten Syrien - Höhlenentdeckung bei Al Raqqa - Claustrophobia, Der Schlaz 39-1983 33-35
Peter, Carsten Vulkane - Expeditionen zu den gefährlichsten Kratern der Welt, National Geographic, Hamburg 2015
Peterknecht, Katharina, Conrad, Michel, Cziebalski, Michael Kondensationsverwitterung an Dolomitgestein - Feldversuch zur Quantifizierung der Dolomitsandbildung in fränkischen Höhlen - Erste Zwischenergebnisse, Der Fränkische Höhlenspiegel 65-2023, S. 36ff.
Pfanzelter, Bernd Zum Titelfoto der vorliegenden Ausgabe, HAGH-Hessen-Info 1/2005, S. 4ff.
Pfarr, Theo Höhlenfotographie - ihre Funktion, ihre Ästhetik. Ein Essay, Die Höhle 1-4/2004, S. 167ff.
Pfarr, Theo, Stummer, Günter Die längsten und tiefsten Höhlen Österreichs, Wien 1988
Pfarr, Theo Neues aus der Welt unter Tage: Gipshöhlen bei Väterchen Frost, HKM Wien und NÖ, 1995, Heft 1, S. 
Pfarr, Theo USA: Jewel Cave knapp an der 300-km-Marke, Die Höhle 1-4 2017, 157f.
Pfarr, Theo Buchbesprechungen - Thomas Arbenz: Cave Pearls of Meghalaya. Jaintia Hills, Meghalaya, India, Matzendorf
Pfarr, Theo Höhlennamen, in: Höhlen und Karst in Österreich (hrsg. von C. Spötl, L. Plan, E. Christian), Oberösterreichisches Landesmuseum, 2016, S. 345-354
Pfeffer, Berta Lamprechtsofen letztes Faschingswochenende 1971, Vereinsmitteilungen Salzburg 271971
Pfeifer, David Nach dem Wunder, SZ Nr. 298, 27.12.2022, S. 8
Pflitsch, Andreas, Steinhöfel, Dirk Irgendwo in der Tiefe gibt es ein Licht - Eine Erzählung über das Geheimnis der Höhlen, Arena-Verlag, Würzburg 2014
Pflug, Eberhard Karst und Höhlen im Fulda-Werra-Bergland, Karst und Höhle 1984/85, München 1985, s. 145ff.
Piatti, Barbara Es lächelt der See - Literarische Wanderungen in der Zentralschweiz, Rotpunktverlag, Zürich 2013
Pieper, Annemarie Die Gegenwart des Absurden - Studien zu albert Camus, Francke Verlag, Tübingen Basel 1994
Pieper, Josef Das Viergespann, Kösel, München 1964
Pilgram,, Gerhard, Berger, Wilhelm, Koroschitz, Werner tiefer gehen - Wandern und Einkehren im Karst und an der Küster, Drava-Unikum, Klagenfurt-Celovec 2011
Plattner, Erich Die Höhlen der Ermitage bei Arlesheim, Speleo Projects, Basel 2014
Plan, Lukas Paragenese - ein häufiges Phänomen ostalpiner Höhlen, DIE HÖHLE 1-4/2013, S. 3
Plan, Lukas, Spötl, Christoph Epigene Karsthöhlen, in: Spötl, C., Plan, L., E. Christian (Hrsg.), Höhlen und Karst in Österreich. - Linz 2016 (Oberösterreichisches Landesmuseum), 35-48
Plan, Lukas, Oberender, Pauline Höhlen in Österreich, in: Spötl, C., Plan, L., E. Christian (Hrsg.), Höhlen und Karst in Österreich. - Linz 2016 (Oberösterreichisches Landesmuseum), 11-23
Plan, Lukas, Oberender, Pauline Nicht-Karsthöhlen, in: Spötl, C., Plan, L., E. Christian (Hrsg.), Höhlen und Karst in Österreich. - Linz 2016 (Oberösterreichisches Landesmuseum), 61-72
Plan, Lukas, Helga Hartmann & Wilhelm Hartmann Kalkalpen-Ostabschnitt, in: Spötl, C., Plan, L., E. Christian (Hrsg.), Höhlen und Karst in Österreich. - Linz 2016 (Oberösterreichisches Landesmuseum), 61-72
Plan, Lukas Folia in der Odelsteinhöhle, Steiermark - Erstnachweis im deutschsprachigen Raum, Die Höhle 1-4, 2011, S. 54
Plewina, Karsten