Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle

Das Wortfeld "Höhle"  

Höhlenwörter und -ausdrücke von A - Z    
A-G              


 Hinweis auf die Grafshöhle, Altmühltal / "Erdhöhle" im Nationalpark Bayerischer Wald


In dem Buch "´THE PROFESSOR AND THE MADMAN" wird von Simon Wichester (HarperCollinsPublishers, New York 1998) die Geschichte der Entstehung des Oxford English Dicitonary höchst lesenswert nachgezeichnet. Beim OED geht es um die Erfassung aller Wörter der englischen Sprache, ein Wahnsinnsunternehmen angesichts der Riesigkeit der Aufgabe. Das ist die Erfassung aller "Höhlenwörter" eher ein Kinderspiel, dauert aber auch ganz schön lange und man kommt wahrscheinlich auch nie an ein Ende.

"Die Sprache ist eine Haut: Ich reibe meine Sprache an einer anderen." Roland Barthes, Fragmente einer Sprache der Liebe 163

"Jedes Wort ist ein Zauberwort
und lässt ein Bild entstehen
Worte definieren Bilden
und Bilder definieren Werte."
Lukas, Bärfuß, Krieg und Frieden 49


Das Wort Höhle kommt in überraschend vielen Wortprägungen vor, die in keinem Wörterbuch stehen. Ich werde in loser Folge eine kleine Sammlung davon ins Internet stellen. Sie ist die Frucht vieler Lesestunden, insbesondere der Lektüre der Süddeutschen Zeitung.

Im Hintergrund steht die Erkenntnis, daß das anthropozentrische Phänomen "Höhle" nicht nur ein Geotop und ein Biotop ist, wie es meist nur gesehen wird, sondern auch ein Psychotop! Das zeigt sich auch an der großen Anzahl von HöhlenWörtern, die diesem Bereich zugeordnet werden! Was ist zum Beispiel eine "österreichische Höhle"? 

Die praktische Arbeit brachte es mit sich, daß bei der riesigen Fülle auch Auswahlen getroffen werden müssen. Nun werden bei jedem Einzelhöhlenbegriff in der Regel nur max. 5 Anführungen aufgenommen, bei zusammengesetzten Begriffen (Wenn sie dann öfters vorkomen, dann halte ich die Mehraufzählungen für "wichtig".  Ausnahmen bestätigen dann die Regel.)
Noch eine interne Beschränkung: Nicht mehr als 2 Erwähnungen bei einem Begriff aus einer Publikation.

Erste Ergebnis sind z.B., daß ich bei folgenden Wörtern nicht mehr viel schauen muß, weil sie die 5er-Grenze erreicht haben:
- Augenhöhle
- Baumhöhle
- Berghöhle
- Bilderhöhle
- Eishöhle
- Erdhöhle
- höhlenartig
- Höhlenausgang
- Höhlenbewohner
....

Der wohl schöpferischte Autor für Höhlenbegriffe scheint mir Hans Hofmann-Montanus gewesen zu sein. Von ihm stammen so viele einzigartige Wortschöpfungen, die nirgends wo anders in der Literatur zu finden sind.

Großartig ist die Möglichkeit der Links zu Bildern und weiteren Webseiten, so daß bedeutende Weiterungen möglich sind.


Ein paar Forschungsfragen:

Welches ist das meistverwendete "Höhlenwort" (Höhle + Zusatz/vorne oder hinten)?
Welches sind die 50 meistverwendeten Höhlenwörter?
Warum gibt es bestimmte "Höhlenwörter", die nur von einem einzigen Autor verwendet wurden? (Zusammenhang Sprache und Persönlichkeit)
Seit wann gibt es das Wort "Höhlenforscher"? Wo wurde es erstmals verwendet?
Wie ordnet man systematisch ein Wort wie "Höhlen-Hetz" ein? 
Wie spiegeln sich in den Höhlenwörtern die Bezüge zwischen Mensch und Höhle?
.....


Anmerkung zur Vorgehensweise: Manche Ausdrücke kommen sehr selten nur vor. Wenn sie in einem einzigen Artikel erscheinen, dann werden in aller Regel nur 2 Verwendungen angeführt, damit kein allzu großes Ungleichgewicht der Zählungen vorkommt. Ein Versuch, diesem Phänomen etwas gerecht zu werden.


Abflußhöhle
  • "Das Resultat dieser Betrachtungen war im großen Ganzen ein recht natürliches, denn man pflegte die durch Erdbeben verursachten Einstürze als die Hauptursache der Störungen im geregelten Abflusse zu betrachten, und schrieb die Stauungen in den Kesselthälern auf Rechnung der durch diese Einstürze bewirkten Querschnittsverminderungen der Abflußhöhlen." Kraus 11
  • "Im Gegensatz zu den vorbesprochenen stufenförmigen Ponorhöhlen des Wiesentgebietes stellt die Lichtengrabenhöhle eine nahezu horizontal verlaufende Abflußhöhle dar." Cramer, Ponorhöhlen 6
    Lichtengrabenhöhle
  • "So hat A.R. Dwerryhouse am 5. September 1901 ein englisches Pfund (450 g) Fluorescein in den Strudel am Ende der Abflußhöhle des Alum pot eingebracht." Cramer, Britische Inseln 253
Abrißhöhle "Im Merkblatt sind etwa folgende Eintragungen verzeichnet. Art der Höhle: (des Objektes): Horizontalhöhle (Grotte) / Wasserhöhle / Schachthöhle / Eishöhle / Spaltenhöhle / Abrißhöhle (im Fremdgestein) Lavahöhle /Höhle im Granit - etc." Müller, Allgemeines zum KATASTER 31
Abriß-Klufthöhle "Hie- und Kripplöcher...Auch Abriß-Klufthöhlen finden sich temporär." Pflug, Fulda-Werra-Bergland 148
Abriß-Spaltenhöhle
  • "Ein in Thüringen weit verbreiteter Höhlentyp im Muschelkalk soll aufgrund seiner speziellen Entwicklungsbedingungen und seiner Häufigkeit näher beschrieben werden, die Abrißspaltenhöhle." Thüringer Landesanstalt, Thüringen Untertage 47
  • "Goetz-Höhle...Eine dieser Abrissspaltenhhlen ist in Meiningen für Besucher erschlossen." Thüringer Landesanstalt, Thüringen Untertage 47
Abzugshöhle
  • "In den bisher untersuchten  nördlicheren Karstthälern betrug die Höhe dieser Auffüllung 15-20 Meter, das anstehende Gestein in der Thalsohle, und die Sohle der Abzugshöhlen lag stets um so viel höher." Kraus 54
  • "Daß einst das Kaspische Meer einen viel niedrigeren Stand besessen haben muß, der seit Menschengedenken nicht wiedergekehrt ist, geht aus diesen Gebäuderesten hervor; allein die zur Erklärung herangezogene Sage des Einbruches einer Abzugshöhle ist doch zu wenig beglaubigt, als daß man berechtigt wäre, die dauernde Veränderung des Meeresniveaus einer Verstopfung der sagenhaften Abzugshöhle zuzuschreibne." Kraus 148
  • "Die Interessen der Bevölkerungspolitik erscheinen in erster Linie dadurch berührt, daß in unterhöhlten Gebieten, sei es infolge der obertägigen Wassernot, sei es wegen der durch Verklausung von Abzugshöhlen hervorgerufenen Sumpfbildung usw., die Gesundheitsverhältnisse leiden können und aus diesem Grunde ein staatliches Eingreifen sich oft als notwendig erweist." Hochegger, Höhlenwirtschaftspolitik 3
  • "Wasserberghöhle...Für unsere Befahrung hatte der Müller bereits am frühen Morgen das Wehr geschlossen. Er berichtet, daß sich infolge der starken Verschlammung der Abzugshöhle schon nach längerer Arbeit in der Mühle das Wasser unter den Schaufelrädern anstaut." Cramer, Ponorhöhlen 10
  • "Ein Gegenstück zu der durch Bewässerung herbeigeführten Meloriationstätigkeit bildet die Landgewinnung durch Höhlenentwässerung überfluteter Kesseltäler sowie die Entsumpfung von Gebieten, die durch die Beseitigung der Verklausung von Abflußhöhlen herbeigeführt wird." Zarboch, Wirtschaftliche Bedeutng 26
Achselhöhle
  • Ihre Arbeit profitiert von dieser Ambivalenz des Animalischen, von dem, was etwa den Achselhöhlen so herb oder der Vulva so fischelnd entströmt, worüber aber kaum jemand reden mag. SZ 6./7.3.1999, Lit, S.VI Wo bleibt Ulysses? ..das innige Verhältnis von Geruch und Sex
  • "...Achselhöhlen wie Antoniuskapellen..." André Heller in "Miruna, die Riesin aus Göteborg"
  • "Hermine stand bleich, aber lächelnd. Langsam hob sie die Arme und strich sich das Haar zurück, ihre Achselhöhle glänzte im Lichte auf, ein dünner unendlich zarter Schatten lief von da zur verdeckten Brust, und die kleine schwebende Schattenlinie schien mir all ihren Reiz", Hesse, Steppenwolf 189
  • "Du bist ein Biotop auf zwei Beinen. Auf jedem Quadratzentimeter deiner Haut wohnen mehrere zehntausend Bakterien, Milben und winzig Spinnentierchen. In deiner Mundhöhle und auf der Oberfläche meiner Zunge krabbeln Amöben, unter den Fingernägeln und Achselhöhlen und zwischen den Zehen Bakterien, und im Darm sowieso." Groebner, Valentin, Nicht nur sauber, Süddeutsche Zeitung Nr. 150, 3. Juli 2018, FEUILLETON, S. 10
  • "Er fuchtelte immer noch mit seinen abgewinkelten Unterarmen durch die Luft und vergrub die Finger in den schützenden Achselhöhlen."  Powers, Der Klang der Zeit 704
Aeolushöhle "Ferner gibt es viele, meistens durch lockeres Gestein verschlossene und mit solchem angefüllte Räume, aus denen im Sommer stets ein kalter Luftstrom dringt; sie führen den Namen Aeolus- oder Windhöhlen" (Rheinisches Konversationslexikon von 1837, S. 673)
Aino-Höhle "Japan...Jene der Provinzen Joshiu und Musashi werden in Japan als Aino-Höhlen bezeichnet, was wohl auf kein sehr hohen Alter der Funstücke schließen läßt, nachdem die Aino's auf ?esso sich noch heute auf einem weit niedrigeren Culturstande befinden als ihre Nachbarn auf der Hauptinsel." Kraus 168
Alleinhöhlentour "Ich habe von einer Alleinhöhlentour in eine Wasserschauhöhle geträumt." Lindenmayr, Höhlenträume 14
Alpenhöhle
  • "..in ihr sind sieben Alpenhöhlen..aufgelistet" (Cramer, Stautz, 3)
  • "Wolfs Gemälde reflektieren die bereits ab 1760 einsetzende Erkundung der Alpenhöhlen durch den Schweizer Naturforscher Horace-Bénédict de Saussure." Mattes 152
  • "Mit einer beispiellosen Rettungsaktion versuchen Helfer, einen schwer verletzten Mann aus einer fast 1000 Meter tiefen Alpenhöhle zu bergen." SZ 10. Juni 2014, S. 1
  • "Es ist hier tatsächlich das größte Lager von Vogellosung unserer Alpenhöhlen, das unser unentwegter Höhlengänger Czoernig selbst untersuchte und erforschte? Waldrapp?" Abel, Höhlensagen
  • "Mit den bisher behandelten echten Höhlentieren ist aber die Tierwelt unserer Alpenhöhlen noch nicht erschöpft." Wettstein, Tier- und Pflanzenwelt 31
Alphahöhle "Mit einer Gesamtlänge von über 60 km rangiert er derzeit in Österreichs aktueller Rangliste an fünfter Stelle und ist Salzburgs "Alpha"-Höhle." Klappacher, Entdeckungsgeschichte 16
Altamira-Höhle z

Derzeit ist ja oft die Rede davon, dass Elefanten in Zimmern herumstehen und angeblich würdigt sie keiner eines Blickes oder erwähnt sie mit einem Wort....Restaurant Atelier im Hotel Bayerischer Hof..würde irgendwie auch passen, denn der leicht abgedunkelte Raum mit seinen warmen Erdfarben erinnert ja doch ein wenig an den Nachbau der Altamira-Höhle im Deutschen Museum." Kotteder, Franz, Aufbruch zu einer kulinarischen Reise, SZ Nr. 292, 17.12.2021, R3

Althöhle "Euerwanger Bühl....Sie zeigten so ihre Entstehungsgeschichte in Althöhlen." Forstmeyer, Frankenalb
Althöhlensystem "Der Bühl zeigt noch heute umfangreiche Althöhlensysteme, beginnend mit einem Halbhöhlchen auf dem Gipfel." Forstmeyer, Frankenalb 30
Amateurhöhlenforscher
  • "Helmut Plaissant, ein Amateurhöhlenforscher war mit drei weiteren Freunden am Samstag, dem 3.5.1980 in die o.g. 80 m lange Höhle eingestiegen." ohne Verfasserangabe, Unfall im Heidenloch, Der Fränkische Höhlenspiegel 13-1980 S. 34
  • "In Südostfrankreich haben Amateur-Höhlenforscher in einer Felswand der Schluchten der Ardèche-Region die älteste mit Wandmalereien verzierte prähistorische Höhlenwohnung der Welt entdeckt." https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/geschichte/artikel/hoehlenzeichen
Angsthöhle "Ich verließ die "Angsthöhlen" und ging erst lange Zeit später wieder in eine Höhle." Kittel, Frau und Höhle 29
Anhydrithöhle
  • "Die Höhle darf genaugenommen nicht als Gipshöhle, sondern muß als "Anhydrithöhle" bezeichnet werden." Brust 38
  • "Die Barbarossahöhle am Fuß des Kyffhäusers ist eine Anhydrithöhle im Werra-Anhydrit des Zechsteins." Thüringer Landesanstalt, Thüringen Untertage 72
  • "Das Vorkommen dieser Gipslappen ist nahezu einzigartig und auf Anhydrithöhlen beschränkt." Thüringer Landesanstalt, Thüringen Untertage 74
Anrainerhöhle Dies bedeutete aber auch, daß sehr viele der älteren Anrainer- und Anschlußhöhlen komplett mit den neuen Verfahren nachvermessen werden mußten! Müller, Allgemeines zum KATASTER 32
Anschlußhöhle "Dies bedeutete aber auch, daß sehr viele der älteren Anrainer- und Anschlußhöhlen komplett mit den neuen Verfahren nachvermessen werden mußten! Müller, Allgemeines zum KATASTER 32
Anti-Höhleneinstellung "Der Grund dafür liegt in der möglichen "Anti-Höhleneinstellung" des sozialen Umfeldes der Teilnehmer, in mangelndem Anschluß an andere Höhleninteressierten." Pflug, Karst und Höhlen im Fulda-Werra-Bergland 153
Arbeitshöhle "Buchheim ist auch nicht irgendwer....Die Bücher hat er in der Arbeitshöhle der Villa geschrieben, und hier, in Feldafing, hat er sich als genialischer und nicht selten egomanischer Kulturhäuptling inszeniert, der, so sah er es, sich mit "Gulliratten" und "Brunnenfröschen" herumschlagen müsse." .... Das ist schon ein bisschen chaotisch, dachte man, aber irgendwie passte das auch zu dem alten graubärtigen Mann mit der Augenklappe, die sich hier eine Höhle eingerichtet hatte, die so sperrig und g'spinnert und zugleich geistreich verspielt war wie er selbst." Görl 13
Aschenhöhle "Aschenhöhlen am Vesuv - Bei der Besteigung des Vesuvs im Sommmer des Jahres 1933 konnte ich am Fusse des Aufschüttungskegels in der Umgebung des Observatoriums eine neue Art von Höhlen beobachten." ohne Verfasserangabe, Mitt. Höhlen- und Karstforschung 1935, S. 75
Asthmatherapiehöhle "Außerdem steht vor der Kluterthöhle keine "Kreuzung aus Bahnhof und Kurhotel, "welches" in "Wirklichkeit eine Gaststätte ist", sondern ein wirkliches Kurhotel, denn die Höhle ist ein anerkannte Asthmatherapiehöhle." Zygowski, Leserbrief  32
Auferstehungshöhle "Die altchristliche Kirche übernahm die heidnischen Kultstätten in ihre Praktiken und Rituale und wirkte an der Herausbildung einer für die Malerei zentralen Höhlensymbolik it, welche in folgenden drei Ausformungen in Erscheinung trat: "die Geburtshöhle, die Auferstehungshöhle und die Offenbarungshöhle". Mattes 56
Augenhöhle
  • "Sie war mir fremder als je ein Mädchen. Ihr halfoffener Mund, es war unmöglich; ich küßte die Tränennässe aus ihren Augenhöhlen, zu sagen gab es nichts, es war unmöglich." Max Frisch, Homo faber, S. 103
  • "Die hoch aufragende Säule des Pizzolunge, der Arco Naturale mit blauer Meerespupille in der steinernen Augenhöhle, die schroffen Schlunde von Migliara, Castiglione, Tiberiusberg sind das unverwechselbare und doch, ....Steingesicht der Insel." Prestelverlag, S. 124
  • "Er stand plötzlich vor der Tür, der Vermißte. Kaum wiederzuerkennen, mit tiefen Augenhöhlen, die abgewetzten Uniformkleider schlottern um die Glieder. Der Heimkehrer, im Dorf bekannt als bärenstarker Mann, 1,80 groß, wog keine hundert Pfund mehr.." Janßen 25
  • "Ein Rosenkranz aus Perlmutt ist so um die Hirnschale drapiert, daß das Kreuzchen in die Augenhöhle hängt." Mosebach, Die schöne Gewohnheit 134
  • "Das Tor einer Höhle kann entweder einen Fernblick gewähren oder es kann mit einer "Augenhöhle" des Berges verglichen werden." Hofmann-Montanus, Lurloch 12
  • "Eine zu hohe, zu runde Stirn. Flache Augenhöhlen. Ach; Hans Lach." Walser, Kritiker 19
  • "Unvergleichliche Sprache des Totenkopfes: völlige Ausdruckslosigkeit - das Schwarz seiner Augenhöhlen - vereint er mit wildestem Ausdruck - den grinsenden Zahnreihen." Benjamin, Einbahnstrasse 58
  • "Augenhöhlen wie Felsspalten", Hesse, Klingsor 130
Ausbruchshöhle
  • "Grotta Castiglione...Wir haben es mit einer typischen und in gigantischen Ausmassen ausgebildeten Ausbruchshöhle zu tun." Kyrle, Capri 27
  • "Die Ausbruchhöhlen haben in der höhlenkundlichen Literatur bisher wenig Beachtung gefunden." Kyrle, Capri 30
  • "Gundacker Graf Wurmbrand...Im Allgemeinen unterscheidet man Einbruchs- oder Einfluß-, Ausbruchs- oder Ausflußhöhlen." Kraus 18
  • "Eine gewaltige Ausbruchshöhle mit 60 m Breite, 70 m Höhe und 110 Schrägmetern ist das Frauenloch an der Nordseite des Tennengebirges bei Abtenau." Plan, Oberneder, Nicht-Karsthöhlen 63
  • "Auswitterungshöhle: auch Ausbruchshöhle genannt, durch mechanische Prozesse wie Frostsprengung oder Regenwasserauswaschungen entstanden" WIKIPEDIA 2020
Ausbruchshöhlenbildung "Alluvium...Es entstehen in dieser Zeit die gehobenen Brandungshöhlen; ins spätere Alluvium ist wahrscheinlich auch der Beginn der Ausbruchshöhlenbildung zu setzen." Kyrle, Capri 44
Ausflußhöhle
  • "Gundacker Graf Wurmbrand...Im Allgemeinen unterscheidet man Einbruchs- oder Einfluß-, Ausbruchs- oder Ausflußhöhlen." Kraus 18
  • "Baker schilderte die außerordentliche Arbeit des abfließenden Wassers im Eastwater-Höhlensystem anläßlich eines durch langanhaltende Regenfälle bewirkten Hochwassers, das nicht nur die Sacktälchen und Dolinen völlig unter Wasser setzte, sondern auch so gewaltige Wassermassen duerch die noch unbekannten unterirdischen Laufstrecken preßte, daß die großen Ausflußhöhlen am Fuße der Mendip Hills hoch hinauf unter Wasser gesetzt worden sind..." Cramer, Britische Inseln 175
ausgehöhlt
  • "Die nächsten Sitzungen machten eine Grille aus ihm, die ihre Beine auch zum Musizieren gebrauchte. Darum assoziierte er ihr einen Saitenwurm ins Eingeweide, der es alsbald auszuhöhlen begann. Wahnsinnig vor Durst stürzte sich die Grille ins Wasser." Muschg, S. 77
  • "Du gedenkst der Mutterhände, die ein Grab aushöhlten
    Für das an ihrer Brust Verhungerte.." Nelly Sachs, Fahrt ins Staublose, S. 27
  • "Von früheren Seitenästen sind nur die ausgehöhlten Schnittflächen sichtbar. Die Eiche ist ein Baum besonderer Schönheit." Ullrich 288
  • "Ein Viaduktbogen, unter sich ganz ausgehöhlt und voll nackter Frauen." Jellinek, Klavierspielerin 58
  • "Sie sagen: es ist der Mensch unsrer späten Zeit, der sterbende, sterbenwollende Europamensch: von jeder Sehnsucht verfeinert, von jedem Laster krank, vom Wissen um seinen Untergang enthusiastisch beseelt, zu jedem Fortschritt bereit, zu jedem Rückschritt reif, ganz Glut und auch ganz Müdigkeit, dem Schicksal und dem Schmerz ergeben wie ein Morphinist dem Gift, vereinsamt, ausgehöhlt, uralt, Faust zugleich und Karamasow, Tier und Weiser, ganz entblößt, ganz ohne Ehrgeiz, ganz nackt, voll von Kinderangst vor dem Tode und voll von müder Bereitschaft, ihn zu sterben." Hesse, Klingsort 131
  • "Der Zusammenbruch des Ostblocks hätte einen darüber belehren können, dass Systeme lange über ihr eigentliches Verfallsdatum hinaus weiterexistieren können, um dann wie ein von Termiten ausgehöhltes Haus geräuschlos zusammenbrechen." Welzer, Selber denken 18
Ausgehöhltheit "Er blieb liegen, bis es ganz dunkel geworden war. Wie gut, daß er in Momenten größter Niedergeschlagenheit und Ausgehöhltheit gut abgekapselt war um Menschenbetrieb. Es war ein Gefühl von Gleichmäßigkeit und unerträglicher Dauer, das ihn auf dem Bett niederhielt.." Born, Die Fälschung 265
Ausgehöhltwerden "Wie genießt man das Leben, wenn nichts in einem brennt?..Vor allem, wenn einem der Hintern wehtut vom Sitzen und Ausgehöhltwerden, von all dem Schwachsinn, den man in sich stopft, und das ist die Freiheit, die wir meinen." Berg, GRM 41
aushöhlen/Aushöhlen
  • "Aber ohne den mutigen Bauentscheid der Gemeinde Vals hätte es sie nie gegeben. Leitgedanke des Entwurfs war das Aushöhlen. Riesige rechteckige Blöcke sind zwar aus unzähligen Valser Gneisplatten geschichtet, wirken aber wie Monolithe. Zwischen ihnen liegt die Abfolge der Hohlräume..." Gantenbein u.a. 454
  • "An den frischen Grenzlinien welche die zur Arbeit des AThüringer Landesanstalt, Thüringen Untertageushöhlens verwendeten Instrumente hinterlassen haben, kann man deutlich die Verwendung zweier verschiedener Instrumente erkennen." Prof. Dr. Johannes Ranke, S. 90, in: Haschner, Erdställe
  • "Als "aktiv" wird eine von Wasser durchflossene Höhle bezeichnet, die folglich noch im Aushöhlen begriffen ist." Habka, Wasserfälle 9
  • "Ich vergleiche diese zersetzenden Ideen, die sich in einem zarten und schlecht gegen sie gewappneten Gehirn, wie es das Gehirn meiner Frau war; langsam ihren Weg bahnen, mit Termiten, die in den tropischen Ländern mit überraschender Geschwindigkeit das Gebälk der Häuser aushöhlen und zerfressen. Das Äußere des Balkens bleibt sich gleich; das Innere ist schon ganz wurmstichig, wenn noch nichts den Verfall ankündigt. Ehe man sich versieht, stürzt plötzlich alles ein." Gide, Schule der Frauen 90
  • "Irgendwann wirst du zurückblicken und begreifen, dass alles seinen Sinn und seine Ordnung hat. Hohle Phrasen, deren Hohlheit mich aushöhlte." Flasar, Ich nannte ihn Krawatte 74
  • "Wir kennen mehrere solcher Höhlen (Kuba, aber auch anderswo), durch deren dicke Höhlendächer die Bäume "Kaminkanäle" aushöhlen." Jakucs, Der Karst 54
  • "Eine Europäische Union, die ihre gesellschaftliche und politische Lebensform weder von außen destabilisieren och von innen aushöhlen lassen will, wird nur dann politisch handlungsfähigk werden, wenn sie auch militärisch auf eigenen Beinen stehen kann." Habermas, Krieg und Empörung 13
aushöhlend
  • "Die Entstehung sekundärer Höhlen kann auf tektonische Kräfte, auf Verstürze oder auf die aushöhlende Tätigkeit des Windes oder des Wassers zurückgeführt werden." Kyrle, Theoretische Speläologie 17
  • "Als Folge der aushöhlenden Kraft der Brandung können sich an Meeresküsten Brandungshöhlen bilden." Thüringer Landesanstalt, Thüringen Untertage 48
außerhöhlisch "Die Höhle sei...die Voraussetzung gewesen für solche Intensität der Weltempfindung: Felicidad fué tu prisión. Durch sie wurde diesem einen Begünstigten möglich, in einer momentanen Konfrontation mit der außerhöhlischen Realität nicht nur in Verblüffung zu verstummen..." Blumenberg 456
Aushöhlung
  • "In Island...In diesem besonderen Fall geht die Aushöhlung des Gletschers allerdings auf ein außergewöhnliches Phänomen zurück: intensive geothermische Aktivität an den Flanken eines Vulkans." Wenger 70
  • "Eine Zeichnung von Hackert, der die Grotte in vielen Versionen dargestellt hat, zeigt eine Reisegruppe, die über die schlüpfrigen Steine klettert und die verschiedenen Aushöhlungen und bizarren Formationen des Felsens interessiert besichtigt." Röder 94
  • "Um über den Zweck und die ursprüngliche Bestimmung dieser sonderbaren Aushöhlungen ins Klare zu kommen, muss man sie mit anderen bereits bekannten ähnlichen Anlagen vergleichen." Prof. Dr. Thiersch, in: Haschner, Erdställe 90
  • "Nur gleichsam ausnahmsweise kommen solche Aushöhlungen auch im plumpen Felsenkalke (Schulerloch, Ofnet u. s. w.= und in anderen Jurakalkschichten vor." Gümbel, Geognostische B., Band 4, S. 482
  • "Auf dem Höhenrücken zwischen dem Wiesent- und Aufseessthale reiht sich diesen Vorkommnissen ein Anzahl Höhlen an, wie jene bei Tiefenlesau....endlich näher bei Wüstenstein auf der westlichen Thalseite zwei unbedeutende Aushöhlungen im Kühstein." Gümbel, Geognostische B., Band 4, S. 499
  • "Über Berge und Täler drang das Wimmern, es hallte wider aus dunklen Grotten und Aushöhlungen uralter Bäume, schickte tausendfach tragisches Echo in die Nacht, das Wimmern kam näher und war nun schon Weinen und jeder Klagelaut eine Träne, die wie eine geballte Faust fiel, mit der Kraft einer geballten Faust." Saramago, Claraboia 46
  • "..wenn alles Lebendige schon längst verschwunden sein wird, läuft die Abtragung, die Zersplitterung unerbittlich weiter. Das Einzige, was bleibt und immer schon da war, ist die "fortschreitende aushöhlung". Hottner, Furchen tiefer Zeit 12
  • "Angesichts eines Auftritts von DJ Spooky feierte das Wochenblatt den Mann als "Derrida der Dance-Music": "Baudrillard und Lacan, Lyotard und Deleuze werfen ihren langen Schatten über eine Kunst, die die Aushöhlung des traditionellen Subjektbegriffes und die flüchtige Existenz in flukturierenden Großstadtszenarien zum Thema macht."" Klose, Die Diskurs-Jockeys 15
  • "Die Aushöhlung der Höhle darf also nicht auf die Lösungsarbeit des in die Tiefe einsickernden Karstwassers zurückgeführt werden." Jakucs, Der Karst 51
Auslaugungshöhle "So finden sich in den Höhlen der Bayerischen Ostmark keine Grottenolme, Höhlenfische und blinden Schnecken, weil solche Tiere fließendes Wasser benötigen, das in unseren Auslaugungshöhlen aber vollständig fehlt." Rühm, Tierwelt 43
Auslaugungshohlraum "Marienglashöhle....Bereits 1784 wurde beim Gipsabbau ein Auslaugungshohlraum im Gipsgestein, gefüllt mit Marienglaskristallen, angeschnitten." Thüringer Landesanstalt, Thüringen Untertage 82
Ausnahmehöhlenforscher "Bitte Herr Bunk treten Sie aus den Verein aus wegen primitiven Geschmiere (oder so ähnlich) und bla bla und nochmals bla. Bubi Brainstorm Ausnahmehöhlenforscher München" Bunk, Die Zynische Ecke 46
Australnegerhöhle "Hellwald bringt in seinem Buche "Haus und Hof" (Leipzig 1888), S. 10, eine Abbildung einer Buschmannshöhle, und S. 11 jene der Höhlenwohnung eines Australnegers." Kraus, Höhlenkunde 165
Auswitterungshöhle
  • "..im Thale der kleinen Krems gegenüber von der Ruine Hartenstein in Niederösterreich...Unter den vorerwähnten Auswitterungshöhlen ist besonders eine interessant, wleche zwei übereinanderliegende Etagen besitzt, deren untere durch einen Felspfeiler gestützt ist und daher zwei Öffnungen hat, während die obere eine einzige, große offene Nische bildet, die seitlich noch zwei fensterartige Oeffnungen hat." Kraus 94
  • "Ob Auswitterungshöhlen, Ufer-, Spalt-, Überdeckungs-, Wollsack- oder Lösshöhlen: all diese Nicht-Karsthöhlen ist gemeinsam, dass Verwitterung und (mechanische) Erosion die wichtigsten Prozesse für ihre Entstehung sind." Plan, Oberneder, Nicht-Karsthöhlen 61
  • "Die überwiegende Zahl der Höhlen, vor allem auf Schneeberg und Rax, stellte Auswitterungshöhlen dar." Plan, Hartmann, Kalkalpen-Ostabschnitt 675
  • "2.2.1.2.5. Ausbruchs- und Auswitterungshöhlen. Die Entstehung des Hohlraumes beruht vorwiegend auf petrographischen Ursachen." Trimmel, Höhlenkunde 15
  • "Auswitterungshöhle: auch Ausbruchshöhle genannt, durch mechanische Prozesse wie Frostsprengung oder Regenwasserauswaschungen entstanden" WIKIPEDIA 2020
Autohöhlenphotographie "Den Vormittagsreigen beschloß ich mit eine Einführung in die 1-Mann-Höhlenphotographie, man könnte sie auch "Autohöhlenphotographie" nennen, weil man völlig autonom hier ist, kein Helfer ist hier notwendig, alles macht man allein." Lindenmayr, HÖPHO '85
Automatenhöhle
  • Die Automatenhöhle hat ihn gelehrt, nicht in jenes umfassende Vorurteil zu verfallen, daß, was die Gestalt des Menschen oder seiner tierischen Lebensgenossen habe, auch nach dem Prinzip der Verklammerung von Bewußtsein und Verhalten gebaut sein müsse." Blumenberg 442
  • "Und es sind für Blumenberg Descartes' Automaten, die es den am höhlenartigen Ort Herangewachsenen ermöglichen, angesichts der Tiere in der Welt draußen die Unterlegenheit der Automatenhöhle hinsichtlich des Grades - nicht der Art - ihrer Künste einzusehen und zugestehen zu müssen." Riechelmann, Höhleneingänge 127
Babyhöhle "Druidenhain....Hier kann man die Spalten, also quasi die Baby-Höhle an der Erdoberfläche bewundern." Moosdorf, Sophienhöhle 227
Bachhöhle
  • "Vadose Bachhöhlen entwickeln sich zu grossen Teilen im Grenzbereich von verkarstungsfähigen Kalken und deren wenig durchlässiger Unterlage oder - vor allem bei flachgelagerten Schichten - im Bereich des Karstwasserspiegels und damit nur wenig über dem Quellniveau." Wildberger 102
  • "Turm- und Kegelkarst...Zu diesem Zeitpunkt setzt Seitenkorrosion ein, d.h. die Kalktürme werden seitlich unterschritten, und es kommt zur Bildung von Fußhöhlen. Auch auch Bach- und Flußhöhlen, die quer durch die Kalktürme hindurchgehen, bilden sich am Fuße der Kalktürme aus, wodurch es zur Auflösung einzelner Karsttürme kommt." Rüppel/Apel 111
  • "Der Forscher hatte leibhaftig bewiesen, dass die Bachhöhlen im heutigen Nordrand der Schwäbischen Alb nicht steil hinunter in die 300 m tiefen Täler entwässern, sondern mit geringstem Gefälle nach Süden, Richtung Gebirgsmitte." Künneth Höhlentauchen 16
  • "Kesselbröller...1993 bis 1996 erfolgten viele Tauchvorstöße in der nunmehr horizontalen Bachhöhle, die vor allem von Matthias Leyk vorangetrieben wurden und eine Gesamtlänge von 509 m ergaben." Jantschke u.a., Mühlheim 130
  •  
Backofenhöhle
  • "Sackartige, aufsteigende Höhle, in der sich die leichtere Warmluft halten kann." Bauer, ohne Sonne 123
  • "Bettelmannshöhle...die Höhle kann als eine sogenannte Backofenhöhle angesehen werden, da sie vom Eingang aus aufwärts steigt und sich im oberen Teil der Höhle ein Wärmesack bildet." Laichinger Höhlenfreund 6-1968, S. 28
Backsteinhöhle "Aber die durchschnittliche Unterführung ist eben unattraktiv und auf wundersame Weise stets gleich angeschmuddelt, selbst wenn gerade die Straßenreinigung da war. Eine Backsteinhöhle, ein verschmierter Fliesengang ist das, in dessen Ecken immer ein paar alte Blätter liegen, egal zu welcher Jahreszeit, unbedingt auch Reste einer Bierflasche nd auf die Treppenstufe hat jemand gekotzt, gestern vielleicht oder schon vor Wochen. Es riecht, man kann es nicht anders sagen, natürlich auch immer nach Notdurft..". Scharnigg, Max, in SZ 2012
Badehöhle "Nur zur Talseite hin öffnet sich die Badehöhle mit großen Fenstern, hinter denen man im Liegestuhl die Valser Landschaft wie ein monumentales Gemälde betrachten kann." Gantenbein u.a. 455
Badehöle "Als ich aus dieser Grotte in die Badehöle wieder eintrat, wurde ich gewahr, daß hier die Luft noch erstickender war, als an dem Ort, den ich eben verlassen hatte." Houel, in: KATALOG Reise 97
Bärenhöhle
  • "Eine der bemerkenswertesten Bärenhöhlen in Europa ist die 1834 von dem Schullehrer Lauth entdeckte Karlshöhle bei Erpfingen..." Lübke, S. 100
    Bärenhöhle bei Erpfingen
  • "Er steht vor dieser warmen Bärenhöhle, in der die Geräte alle Stückeln spielen, sogar unter Kinderfingern noch. Gerti bist du es, fragt er, wobei er über sienen eigenen engen Horizont geht." Jellinek 128
  • "In vielen Bärenhöhlen gibt es Felsen, an denen sich die zottigen Besucher scheuerten, auch findet man oft ganz bestimmte Plätze, die von den Weibchen aufgesucht wurden." Bauer, ohne Sonne 49
    Bärenschliff, Zoolithenhöhle
  • "Um die vielen Probleme, die Bärenhöhlen und Höhlenbärenjäger für die Fachwelt aufwarfen, kreisen die Themen der zahlreichen Veröffentlichungen, die an dieser Stelle nicht einzeln angeführt werden können." Trimmel, Ehrenberg 85
  • "In den sogenannten Bärenhöhlen kann ein großer Teil der Sedimente aus den Exkrementen der Tiere bestehen, einer weiteren Lebensspur." Leja, Bärenschlafplätze 66
Barhöhle Da ist Monsieur Gazano, der Besitzer der Chic-Bar. Bei verbotener Sprengfischerei sind ihm vor vielen Jahre beide Hände abgerissen worden. Das halbe Gesicht ist ihm dabei abhanden gekommen. Aber das kann ihm, wie er sagt, nichts anhaben. Er steht bis in die Nacht hinter der Theke seiner kleinen dumpfen, neonbeleuchteten und spiegelgeschmückten Barhöhle und bedient seine Kunden mit den Armstummeln...."  (Meckel, Bonifacio - ein Alltagsmärchen)
Basalthöhle
  • "Banks war aber nicht nur auf der Suche nach wissenschaftlichen Erkenntnissen,  sondern fand in Gestalt der Basalthöhle einen steingewordenen Beleg für die Authenzität des vermeintlichen keltischen Barden Ossian, dessen Vorfahren aus dem Geschlechte der Fingals in dem Naturwunder ihren Ursprungsort haben sollen." Mattes 116
  • "Die Namen Kalkhöhlen, Gipshöhlen, Lavahöhlen, Basalthöhlen haben nur als nähere Bezeichnungen einen Werth, die Systematik bedarf ihrer nicht." Kraus 35
  • "Der Klang tritt deutlich hervor und man kann hier bequem und gefahrlos arbeiten. Ähnlich gut und ergiebig fanden wir Basalthöhlen an der irischen Westküste, Wildhöhlen, schwer zugänglich." Stolze, Klangsysteme 182
  • "Wer jedoch vermutet, daß es um die eine Basalthöhle geht, hat falsch geraten - Hessen ist reicher an Basalthöhlen als man denkt." Stein, Den Basalthöhlen auf der Spur 95
  • "Natürlich wollten wir auch Höhlen anschauen, schon um außer der Basalthöhle bei Ortenberg und den kleinen weiteren Basalthöhlen in Hessen auch einmal richtige Lavahöhlen zu sehen." Quast-Stein, Stein, Von Ortenberg nach Reykjavik 124
Basishöhlenforschung "Gründung der wisssenschaftlichen  Kommission der SGH als Bindeglied zwischen Wissenschaft und Basishöhlenforschung." Wildberger 53
Bauchhöhle
  • "Auf einer zertrümmerten Orgel vor dem Kircheneingang lag ein ausgeweidetes Osterlamm, dessen Bauch mit einem kindenhandgroßen Kruzifix aufgespreizt war, so daß man in seine eingeweidelose, aber noch blutige Bauchhöhle blicken konnte. Im Mund des toten Lamms staken mehrere beweihte Palmzweige." Winkler, Friedhof, S. 64
  • "Etzel spürt bis in die Bauchhöhle hinein: Er ist es. Er lächelt." Wassermann 476
  • "In der Bauchhöhle implantierte Mikrosender registrieren deren Körpertemperatur; Messgeräte zeichnen den Sauerstoffverbrauch der Tiere in Kühlschränken auf." Pyritz 35
  • "Wir kommen aus der (Bauch-)Höhle und gehen in das Grab als Höhle, deren Eingang - was eine unwesentliche Differenz ist - zugeschüttet wird." Kesselring, Herz der Finsternis 19
  • "Im Symbol der Höhlen vergegenwärtig sich die Reise des Lebens, zwischen Bauch- und Grabeshöhle oszilliert die Wahrnehmung von Höhlen als Wohnort fruchtbarkeitsbringender Quellnymphen und als schauriger Abstieg in ein entmenschlichtes Jenseits, zu Palästen chtonischer Gottheiten." Mattes, Höhlendunkel 66
  • "Alle wollten das Fleisch essen, keiner wollte die Tiere töten, das war seine Klage, wenn er die  Galle aus der Bauchhöhle schnitt, vorsichtig, damit sie ganz blieb und das Fleisch nicht vergiftete." Bärfuss, Koala 49
Bauchhöhlenschwangerschaft "Ein schöner Berg dieser Untersberg mit seinen vielen Bauchhöhlenschwangerschaften, mit seinen Schluchten und verwunschenen Karen." Francia 16
Baumhöhle
  • "Gasparino ..war ein rappeldürrer Lulatsch...war er Dichter. Er sprach mit den Pflanzen und legte Gedichte in Baumhöhlen." Crescenzo, S. 169
  • Hohlräume in Bäumen
    Wilpena/Australien 
  • "Zahlreiche Arten brüten im Gebälk von Hausdächern, in Baumhöhlen oder manchmal auch in Nistkästen." Wenger 103 
  • "Dieses Prinzip nutzen Vögel in Baumhöhlen als Alarmanlage." Wohlleben 116
  • "Fledermäuse suchen meist nach Baumhöhlen, Dachstühlen oder anderen lichtgeschützten Rückzugsorten." Dauer, Fledermaussuche R9
  • ""Baumhöhlen  stellen besondere Lebensräume in unseren Wäldern dar, die wie kleine Inseln im Wald verteilt sind", sagt Jonas Hagge. Der Wissenschaftler leitet das Forschungsprojekt "Höhlenforschung" im Bayerischen Wald." Jala, Höhlenbewohner 34
Baumhöhlenmotiv "Klassisch ist die Verwendung des Baumhöhlenmotivs in dem berühmten Kinderbuch von Alan Alexander Milne "Winnie the Pooh. The house at Pooh Corner." Lindenmayr, Baum und Höhle 135
Baumhöhlenwohnung "Im Sequioa-Kings-Canyon-Nationalpark im Giant Foresst gibt es eine richtige Baumhöhlenwohnung, die Behausung von Hale Tharp, dem ersten Weißen in diesem Gebiet." Lindenmayr, Baum und Höhle 129
Begräbnishöhle
  • "Jedenfalls stellt uns das Bauernloch bei Sackdilling, das von den Wohnhöhlen der mittleren Frankenalb merklich abrückt, vor anders geartete Fragen der Höhlenbenutzung in den vorgeschichtlichen Metallzeiten, vor Fragen, die nur im Zusammenhang mit den Kult-, Opfer- und Begräbnishöhlen der Frankenalb zu lösen sind, soweit sie überhaupt einer Antwort zugeführt werden können." Vollrath, Wohnplätze 103
  • "Auf halbem Weg sei die Passage für eine ganze Weile so eng, daß sich ein Mensch nur mit Mühe druchschieben könne, und gleich dahinter lägen Zähne und Knochenreste wie in einer Begräbnishöhle." Heyerdahl, Aku-Aku 84
Beinah-Höhle "Bei einem kurzfristig geplanten Wanderurlaub in US-amerikansiche Nationalparks lernte ich mit den Slot-Canyons "Beinah-Höhlen" kennen." Sattler, Vorwort 3
Bergerhöhlenniveau "Das Bergerhöhlenniveau, knapp über dem Karstwasserspiegel, ist bisher nur in ganz wenigen Fällen betreten worden und blieb auf der Reiteralm bisher verschlossen." Jantschke, Reiteralm 40
Bergeshöhle
  • "Um Bergeshöhle mit Geistern schweben
    Auf Wiesen in deinem Dämmer weben,
    Von allem Wissensqualm entladen
    In deinem Tau gesund mich baden!" Goethe, Faust 14
  • "So verwundert es nicht, daß das Motiv der Höhle wiederholt auftaucht, etwa als Vergleich beim Blick durch ein Astloch auf ein Gastzimmer, das Goethe vorkommt, "als säh' ich in einer Bergeshöhle wohlgemuthe Geister sich erlustigen." KATALOG Reisen S. 44
  •  
Berghöhle
  • "Recht kunstvoll sind die Erdgebäude im Sudan, während die Wohnhöhlen bei vielen primitiven Volksstämmen, beispielsweise bei den auf Malakka wohnenden Guanchen, den Weddas, den Semais oder den Semangs einfache natürliche Berghöhlen sind." Lübke, S. 31
  • "...die Söhne belachten meine ungeheuerlichen Berghöhlen, die unmöglichen und lächerlichen Brücken, die menschenähnlichen Steinköpfe und Baumkrüppel und gaben jeder solchen Tollheit einen lustigen Namen", Keller 233
  • "Auch das Urkind Zeus ging nach alter Vorstellung aus einer Berghöhle hervor." Röder 13
  • "Diese Auffassung setzt sich sogar in der leibmetaphorischen Interpretation der Natur durch die Alchemie fort, welche die Berghöhle als Gebärerin der Metalle betrachtet." Röder 1
  • "Wo war der vielgerühmte Zeitgeist, dieser keck gewordene Geist, der mit Hilfe der technischen und wissenschaftlichen Waffen an die Felsen donnert, bis sie auseinanderbersten, der heute über die einstigen Aufgaben der Cyklopenarbeit lächelt, wo war er, da es sich darum handelte, sieben Menschen aus einer Bergeshöhle ans Tageslicht herauszubefördern?" Hofmann-Montanus, Lurloch 59
  • "Vorbei sind die Zeiten, in denen der Vietcong im Dschungel abtauchte oder sich die Mudschahedin in den entlegenen Berghöhlen Afghanistans verkrochen. Heute liegen die Verstecke in den Kellern der Häuser, Schutz bietet die Masse der Zivilisten." Baumstieger, Unter 4
  • "Diese war so gehalten, daß es dem Angewiesenen, also dem Direktor, freistand, auch eine Entscheidung gegen das Verlagern des Senders (ob in eine Berghöhle oder einen Tunnel) zu treffen." Handke, Milanovic 10
  • "Zum Zeitpunkt seiner Erwählung war Mohammend ein des Lesens und Schreibens unkundiger Kameltreiber bei Karawanen. Aber täglich verließ er sein Haus in Mekka und ging hinaus in eine Berghöhle, um dort zu meditieren. Eines Tages rief ihn eine Stimme an: "Schreib!", und er hörte zu, und so kam es zum Koran. Das ist eine alte, alte Geschichte." Campbell, Mythos 167
Bergsturzhöhle "In ersterer Hinsicht hann man unterscheiden zwischen Erdbebenklüften, Spaltenhöhlen, Erosionshöhlen, Corrosionshöhlen, Ueberdeckungshöhlen und Bergsturzhöhlen; in letzterer zwischen Schachthöhlen (wozu auch die Klippenbrunnen gehören), Tunnel- oder horizontale Höhlen, den zwischen diesen beiden liegenden schrägen und Etagenhöhlen und den Halbhöhlen oder Nischenhöhlen." Kraus 35
Bergwerkshöhle "Marianela..Bergwerksroman....Der Arzt muss die Analogie der Bergwerkshöhle mit dem eigenen Ich empfinden - "hallo aqui cierta conformidad de la tierra con mi propio ser" -, um verantwortlich handeln zu können." Wolfzettel, Signatur 262
Bergzuflußhöhle "Geiskirche bei Oberfellendorf...Die Beobachtungen lassen erkennen, daß die Ruine einer Bergzuflußhöhle, also eines Wasserschlingers, vorliegt." Spöcker, Landschaftsentwicklung 15
Bestattungshöhle
  • "Diese Deutung beeinflußte die Forschung im deutschsprachigen Gebiet in den nächsten Jahrzehnten. So interpretierte H. Behagel noch 1943 menschliche Skelettreste aus den Höhlen des Sauerlandes als Hinweise auf "Bestattungshöhlen." Kulthöhlen 2
  • "In diesem Zusammenhang soll auch auf die Zuweisung der Kulthöhlenart in den unterschiedlichen Zeitepochen hingewiesen werden, die auf keinen Fall als bindend angesehen werden darf, da es, um ein Beispiel zu nennen, in der Jungsteinzeit nicht nur Bestattungshöhlen, sonder auch andere abweichende Kultformen wie Opferungen in und bei den Höhlen gab." Kusch, Kulthöhlen 8
  • "Die bekannteste Bestattunshöhle in Österreich ist die Durezza bei Warmbad-Villach, ein Schacht, aus dem Mitglieder des Landesvereins für Höhlenkunde in Kärnten zwischen 1989 und 1993 mehrere menschliche und tierische Knochen und Keramikfundstücke bergen konnten." Kusch, Urgeschichte 281
  • "Gomantong-Massiv...Er beschrieb u.a. eine Bestattungshöhle mit dem Namen "Kala Bugir", die sich unweit des Pfades zur Putih-Höhle befindet." Kusch, Gomantong 47
  • "Eine Delegation aus Hawaii erhielt Gebeine zurück, die dort zwischen 1896 und 1902 aus Bestattungshöhlen geraubt und an das Dresdner Völkerkundemuseum verkauft worden waren." IHL, Tausende Köpfe
Besucherhöhle
  • "Sie (Heimkehle, A.d.V.) ist nicht nur eine der größten Gipskarsthöhlen Deutschlands, die als Besucherhöhle geöffnet ist, sie hat auch eine ähnliche Geschichte wie der Kohnstein hinter sich, nämlich als Produktionsstätte der Nazirüstungsindustrie." Thiele 137
  • "Bergamt Nordbayern: Diskussionen anlässlich der Schönsteinhöhle; unterschiedliche Auslegung des Bundes-Berg-Gesetzes zur Definition einer "Besucherhöhle"; Betriebsplan, Verkehrssicherungspflicht und Haftung des Betreibers." Sörgel, Protokoll 2015
  • "Nachbildungen der Malereien von Lascaux können jedoch in der neu gebauten Besucherhöhle angeschaut werden." Gagern, Botschaften 9
  •  
Betonhöhle "Eine steile Treppe führt hinunter in ein verspiegeltes Erdreich, wo man durch ein Foyer bis zu einem Schlitz geht, hinter dem sich Blaibachs Sesam öffnet: Die gefaltete Betonhöhle mit steiler Tribüne aus schwebenden Sitzen macht jeden sprachlos." Briegleb, Denkmalpflege 52
Betthöhle "Höhlen und Höger prägen die Seelenlandschaft der Berner und Bernerinnen, die sich blad zu jenen, dann wieder stärker zu diesen hingezogen fühlen, deshalb oft bedächtig bleiben bis zu schläfrig-zögernder Unschlüssigkeit, der man am besten meist nachgibt durch Regression in die Betthöhle, ins "Huli". Auch Bären sind in ihren dunklen Höhlen ausgiebige Schläfer." Marti, Högerland, S. 170
Bierhöhle "Um mich zu zerstreuen, suchte ich Cafés und Bierhöhlen auf, wo ich oft bis nach Mitternacht in Gesellschaft angehender Künstler saß, denen nichts auf dieser Welt mehr heilig war, deren jeder seine zehn bis zwanzig Mädchen zu Herzensfreundinnen hatte, und von denen man in einer Nacht mehr lernen konnte, als ein Mann in geordneten Verhältnissen in einer fünfzigjährigen Ehe lernt." (Wedekind)
Bilderhöhle
  • "Zweifellos gehören auch die zahlreichen Bilderhöhlen zu den erforschten Höhlen in alter Zeit." Lübke, S. 234
  • "Eine Konzentration derartiger Bilderhöhlen findet sich in Portugal, Nordspanien und Südfrankreich mit restlichen Landesteilen und auf Sizilien." Häck, Mäanderhöhle 15
  • "Die Entdeckung einer Bilderhöhle hat immer etwas von einem Thriller oder Märchen an sich....Chauvet räumt mit Vorstellungen auf, die man für wohl fundiert hieltT: Bilderhöhlen sind regional weit stärker verbreitet als angenommen, die künstlerischen Zielsetzungen sind vielseitiger, die Vielfalt der abgebildeten Tiere ist größer und das Alter der kunstvollen Darstellungen höher." Wenger 34
  • "Zu dieser Bekämpfungsmaßnahme mußte man sich übrigens in der herrlichen Bilderhöhle von Lascaux in Südfrankreich entschließen, da dort der Algenbewuchs die Wandmalereien gefährdete." Bauer, ohne Sonne 63
  • "Durch vorgeschichtliche Wandmalereien und Gravierungen bedeutsame Höhle", Bauer, ohne Sonne 123
Biwakhöhle
  • "Auch der Steig zu den Gletscherfeldern der "Übergossenen Alm" am Hochkönig führt über eine Biwakhöhle." Mattes 103
  • "Auf Grund eines aufziehenden Gewitters mussten wir in der Biwakhöhle kochen und essen." Kropfelder, Rath 26
  • "Wir übernachten - wie schon bei Aufstieg - in der Biwakhöhle und schauen uns am nächsten Tag noch den gewaltigen Felstunnel des Almberglochs an." Lorenz, Wilfried, Der Fränkische Höhlenspiegel 10-1979, 21
  • "In der Nähe unseres Biwakplatzes finden wir eine Biwakhöhle." Freiberger, Ulli, Forschungswoche Steinernes Meer, Der Schlaz 3-1970
  • "Gewaltige Blitze eines alpinen Gewitters zuckten damals vor dem Portal der Biwakhöhle nieder." Müller, Das Steinerne Meer 150
  • "Zu dritt in der Biwakhöhle ist das alles auch kein Problem, da genügend Platz vorhanden ist. Beim Einrichten der Biwakhöhle mussten wir feststellen, dass die Mäuse alle unsere Isomatten und alle weichen Materialien in erreichbarer Nähe angefressen hatten." Hild, Höhlentagbuch 41
Blätterhöhle "Der Python...
Kriecht langsam mit seitlichen Bewegungen,
Schlängelt sich durch Büsche und Blätterhöhlen.
Wo sie schlief, bleiben getötete Hunde und Schafe zurück" Bly 223
Blasenhöhle
  • "Kristallbildungen sind in Höhlen verhältnismäßig häufig. Blasenhöhlen enthalten Chalzedon- oder Achatausscheidungen, Kristallkeller in Graniten Quarzkristalle (Bergkristall). Trimmel, S. 62
  • "(Lavahöhlen am Mt. Fuji) Es gibt natürlich auch noch viele andere Blasenhöhlen und Lavahöhlen, und es liegt ein Bericht darüber von Dr. Fusakichi Ohmori auch schon aus dem Jahre 1921 vor." Torii, Japan 107
  • "Die Blasenhöhlen entstanden in dem ehemals flüssigen Magma durch das Auftreten von Gasmengen, die große Blasen gebildet haben." Kyrle, Theoretische Speläologie 15
  • "Blasenhöhle: durch Gaseinschluß in Lava entstanden" WIKIPEDIA 2020
  • "Solche Höhlen werden durch den Einschluß von Gasen im Magma gebildet und erhalten erst später durch Gesteinsabtragung eine Tagöffnung." Laumanns, Höhlen Islands 5
Blechhöhle "....ich folgte dem Fremden in seinen Wagen, beige Mittelklasse, von Autos verstehe ich nichts......Hier in der rollenden Blechhöhle kam mir der Mann, den ich Konrad nennen sollte, noch sonderbarer vor. Seiner Eigenart fehlte das Gegengewicht..." Ulla Hahn, Liebesarten, S. 69
Blockhöhle "In der Erzählung Bergkristall..verirren sich zwei Kinder bei heftigem Schneefall in die Gletscherregion und finden Zuflucht in einer Blockhöhle." Pfarr 324
Blocktrümmerhöhle
  • "Elbtal...Zudem findet der Höhlenfreund zahlreiche kleinere Schichtfugen- und Blocktrümmerhöhlen." Bellmann, Höhlenführer Elbsandsteingebirge 192
  • "Diese sehenswerte Blocktrümmerhöhle wird heute noch als "Wildpretskeller" bezeichnet." Bellmann, Höhlenführer Elbsandsteingebirge 319
Blocküberdeckungshöhle
  • "Ebenfalls durch schwerkraftbedingte Massenbewegungen, allerdings im Ablagerungsraum der Gesteinsmassen, entstehen manchmal in den Zwischenräumen der Blöcke befahrbare "(Block)überdeckungshöhlen." Plan, Oberender 67
  • "Bei der Durchstreifung des steilen Waldes unter dem Hackwaldweg fand ich noch zwei weitere bekriechbare Blocküberdeckungshöhlen." Elsensohn, Alte Bekannte 4
Brandungshöhle
  • "An den Steilküsten der Kontinente, aber auch an den Steilufern großer Seen, entstehen in jenem Bereich, den das Gewässer bei Flut erreicht, durch die Wirkung der Brandung (Abrasion) größere Hohlräume. Die Entstehung von Brandungshöhlen wir begünstigt, wenn in ihrem Wirkungsbereich weniger widerstandsfähige Schichten liegen..." Trimmel, S. 20
  •  Brandungshöhle ...sehr aggressiv. deshalb rosten zum Beispiel Autos in der Nähe des Meeres viel schneller. Auch das ist wieder die Korrosion." Pflitsch 24
  • "Brandungshöhlen kennt man von vielen Küsten der Erde, die standfestes Gestein aufweisen." Bauer, ohne Sonne 72 
    Naturbrücken und Höhlen an der Great Ocean Road, Victoria, Australien
  • "Ebenso ist die Grotta della ricotta, eine Klufthöhle, deren Wände von der Brandung muschelförmig verschliffen sind, eine diskordante, aber nur wenig gesunkene Brandungshöhle." Kyrle, Capri 6
  • "Ufer- oder Brandungshöhlen kommen in Festgesteinen der Küste oder vorgelagerter Felsen vor, können aber auch am Rand sehr großer Seen liegen." Hajda, Karst 103
Brauthöhle "Aus Kreta zieht uns Europa nach Böotien hinüber, wo im Meumessos bey Theben ihre Brauthöhle war, erwähnt in der Thebais des Antimachos, also höchst wahrscheinlich aus der alten Thebais, und erinnernd an die Grotten der Here, der Hekate u.s.w., und an die Diktäische der Europa selbst, in welche sie von Zeus gebracht wird. Keusch versteckt die Sage die Bedeutung der Grotte; Zeus habe die Europa darin geborgen, auf daß kein.." Welcker, Kretische Kolonie
Brigantenhöhle "Auch alle andern Brigantenhöhlen in der Umgebung von Irsina waren voll von Monachicchi, und niemand wagte mehr, den Fuß hineinzusetzen." Levi, Christus 160
Brotzeithöhle "Eine richtige Brotzeithöhle mit Schlafplätzen, obwohl sich auf Dauer wohl nur Schneewittchen und die sieben Zwerge wohlfühlen würden, da die Deckenhöhe etwas zu wünschen übrig läßt." Kipping, Elbsandsteingebirge 42
Bruchfugenhöhle
  • "Die größten Höhlen sind Karsthöhlen. Kohlensäurehaltiges Sicker- und Kluftwasser schafft ihre Anlage durch chem. Lösung des massigen Kalks und Dolomits nach Breite und Tiefe, ausgehend von unregelmäßigen Klüften (Zerklüftungshöhlen mit Pfeilern, nach deren Zerstörung Hallen), Bruchfugen einheitl. Richtung (Bruchfugenhöhlen) und Schichtfugen (Schichtfugenhöhlen)." Brockhaus, Der Grosse Brockhaus 5. Band Gp-Lz, Wiesbaden 1954, S. 503
  • "In der deutschsprachigen höhlenkundlichen Literatur (vorwiegend in der beschreibenden) sind die Begriffe Kluftfugenhöhle und Bruchfugenhöhle abweichend von der hier in Anlehnung an die in der Geologie übliche Verwendung  vorgeschlagenen Anwendung mit verschiedenen Inhalt gebraucht; dies geht auf die unklare und anders formulierte Begriffsbestimmung für "Bruchfugenhöhlen" und "Zerklüftungshöhlen" bei Neischl und Kyrle zurück." Trimmel, Höhlenkunde 23
  • "Eine Bruchfugenhöhle ist eine an Bruchfugen gelegene Höhle." WIKIPEDIA 
  • "Die Kleine Peggauerr Höhle ist eine ausgesprochene Bruchfugenhöhle." Kyrle, Speläologie 247
  •  
Bruchhöhle "Skurugata...Das ganze Naturdenkmal steht sonst an der Grenze zwischen Bruchhöhlen- und Verwitterungshöhlen." Tell, Schweden 11
Brusthöhle "Der Rumpf des menschlichen Leibes besteht aus verschiedenen Höhlen. Die Brusthöhle. Die Höhlen in den Knochen..." Mattes 66 > Krünitz Oekonomische Encyclopädie
Bruthöhle
  • "Ein Eichenauer Gartenbesitzer ist derzeit um einen "goldigen Anblick", wie er selbst sagt, nur zu beneiden. In einem Baum hat ein Buntspecht seine Bruthöhle gezimmert und Eier ausgebrütet." Süddeutsche Zeitung 1. 6.2015, FFB-Teil R7
  • "Allerdings interessiert den Specht das Baumwohl nicht im Geringsten, was Sie besonders gut an seinen Bruthöhlen erkennen können. Diese legt er oft in gesunden Exemplaren an, die er dazu aufhacken und schwer verletzen muß." Wohlleben 55
Bücherhöhle "Der philosophische Grabenarbeiter - Skepsis leistet sich, wer in der Tradition verankert ist: Ein Blick in die Bücherhöhle des Kurt Flasch (SU 25.9.2004, S. 16)
...ein Bild einem Florentiner Museum..es zeigt Erzengel Michael, wie er Adam und Eva am Kragen packt und unsanft aus dem Garten Eden befördert.. noch im Hinausgehen aus der Bücherhöhle denken wir darüber nach, was empörender ist: Adams unsportliches Verhalten (Eva noch einen Tritt zu geben) oder die Tatsache, daß seit Jahrhunderten keiner richtig hingeschaut hat.
Bundeshöhlenkommission
  • "In Wien gab es eine "Speläologische Gesellschaft" mit einem eigenen Organ sowie die zwischen 1920 und 1936 tätige "Bundeshöhlenkommission". Blumenberg 699
  • "Die Diskussion über diesen Problemkreis suchte er nicht nur in der österreichischen Speläologie - etwa bei den Vollversammlungen der Bundeshöhlenkommission nach dem Zweiten Weltkrieg -, sondern auch in den Fachkreisen der Prähistoriker und international im Rahmen der Hugo-Obermaier-Gesellschaft zur Erforschung des Eiszeitalters und der Steinzeit." Trimmel, Ehrenberg 85
  • "Im selben Jahr wurde Abel zum ehrenamtlichen Korrespondenten der Bundeshöhlenkommission ernannt." Klappacher, Abel 118
  • "Publikationen über Salzburger Höhlen in allen möglichen Zeitschriften und Führern, insonderheit in den "Berichten der Bundeshöhlenkommission" sollen zeigen, daß die Salzburger Forschergilde auch publizistisch keineswegs untätig war." Angermayer, Höhlenmuseum 42
  •  
Buntsandsteinhöhle "Soweit bisherige, eigene Anschauung reicht, sind im klassichen Gebiet der Buntsandsteinhöhlen, nämlich in den mittleren und nördlichen Vogesen, ähnliche Erscheinungen zu beobachten." Stolberg, Schwarzwand 13
Buntspechthöhle "Er baut sein Nest gerne in alten Buntspechthöhlen." Wohlleben 115
Buschmannshöhle "Hellwald bringt in seinem Buche: "Haus und Hof" eine Abbildung einer Buschmannshöhle, und S. 11 jene der Höhlenwohnung eines Australnegers." Kraus 165
Canyonhöhle
  • "Der Fledermauscanyon ist eine klassische Canyonhöhle, in der vadose Raumformen dominieren." Meyer, Fledermauscanyon 85
  • "Die Raumformen gleichen denen einer aktiven Canyonhöhle im Karst." Glaser, Galziomania 36
  • "Die einzige Großhöhle Osttirols ist eine in mehrere ansteigende Äste verzweigte Horizontal- und Canyonhöhle, deren vorderes Drittel mannigfaltige, aber seit Jahrzehnten schrumpfende Eisbildungen aufweist." Herrmann, Obstanser Eishöhle 41
  • "Der 'FDH-Canyon' ist eine fossile Canyonhöhle mit Schächten, wenigen horizontalen Gängen und einer größeren Halle." Keim, Steinplatte 158
  • "Zaunkönighöhle...Es handelt sich um eine ausgesprochen horizontale, mäandrierende Canyonhöhle von 20 m Länge." Jantschke u.a., Mühlheim 98
  • "Obwohl die Canyonhöhlen großen Anteil an der Gesamtzahl der Höhlen unserer Breiten haben, blieben sie lange Zeit hindurch Stiefkind der Höhlenforschung." Klappacher, Beobachtungen in Canyonhöhlen 22
Computerhöhle
  • "Wenn dann irgendeiner in so einem "sozialen" Einsamkeitsnetzwerk mal ein Treffen vorschlägt, kriechen Tausende aus ihren asozialen Computerhöhlen und die Polizei muß sie zerstreuen. Wir lassen die Jungen alleine mit den anonymen Zockern im Internet..." Leserbrief von Michael Maresch unter dem Titel "Netzwerker der Einsamkeit", Süddeutsche Zeitung Nr. 173, 28./29. Juli 2012, S. 17
  • "Dabei schwingtdie Stimme deutlich
    an MillerOnes Kopf vorbei, 
    säuselt durch die 6,25 m Luftlinie,
    hinein in die Computerhöhle,
    sucht und findet und trifft ihr Ziel -
    und zwar die Furchen und Rillen
    von Pippas Ohren." Clavadetscher, Knochenlieder 173
Computerhöhlenkarte "Auf der Computerhöhlenkarte werden aber auch über- oder untereinanderliegende Gangsysteme durch verschiedene Markierungen kenntlich gemacht." ibf, HÖHLENKARTE
Computer-Wohnhöhle "Es ist daher kein Zufall, dass Platon seine berühmteste philosophische Demonstration in eineer Höhle vorführte, die uns Heutige erschreckend genau an Fernseh- und Computer-Wohnhöhle erinnert." Schenkel, Keplers Dämon 335
Coronahöhle Inmitten des Nichtstunkönnens erging es mir wir Frederick und den Mäusen:
In meiner Corona-Höhle, vor meiner inneren Steinmauer erschienen im Winter plötzlich die Farben, die Lichter und Geschichten meiner Reisen. Dillig, Schön war die Zeit 15
Corrosionshöhle "In ersterer Hinsicht hann man unterscheiden zwischen Erdbebenklüften, Spaltenhöhlen, Erosionshöhlen, Corrosionshöhlen, Ueberdeckungshöhlen und Bergsturzhöhlen; in letzter zwischen Schachthöhlen (wozu auch die Klippenbrunnen gehören), Tunnel- oder horizontale Höhlen, den zwischen diesen beiden liegenden schrägen und Etagenhöhlen und den Halbhöhlen oder Nischenhöhlen." Kraus 35
Dachshöhle "nur im Bild für Goethes eigenen häusl Kreis als Refugium vom gesellschaftl. Treiben" Goethe-Wörterbuch
Dampfhöhle "In einigen finden sich höchst auffallende Tropfsteingebilde (Tropfsteinhöhlen), in anderen in großer Menge Knochen (Knochenhöhlen), in andern merkwürdige Eisbildungen (Eishöhlen), noch andere enthalten Dampf (Dampfhöhlen) oder Wasser (Wasserhöhlen), und aus einigen bläst ein eigenthümlicher Wind (Windhöhlen), der zuweilen merkwürdige Temperaturabwechselungen zeigt (Temperaturhöhlen). Brockhaus, Bilderconversationslexikon 1838, S. 405
Dauerhöhlenaufenthalt "Ein Film über den Dauerhöhlenaufenthalt Siffres wurde ebenso abgelehnt, wie der Versuch eines tschechischen Wissenschaftlers, sich belehrend in Szene zu setzen." Klappacher, Sheffield 23
Dechenhöhlenstollen "Der Dechenhöhlenstollen wird nach einem alten Familienrezept angelehnt an die Dresdener Art mit einem hohen Butteranteil gebacken."
Depothöhle
  • "In manchen Depothöhlen finden sich Vorräte von Samen oder Früchten, die dort bewußt aufbewahrt worden sind. Zumeist handelt es sich um subfossile Pflanzenfunde." Trimmel, S. 146
  • "Unter Depothöhlen haben wir Höhlen zu verstehen, in denen Depotfunde angetroffen werden, das heißt Gesellschaftsfunde, die aus irgendeinem Grunde an einer Stelle zusammengetragen und verwahrt werden." Kyrle, Speläologie 297
  • "In den Depothöhlen hat man Schatz- und Schmuckgegenstände, wertvolle Geräte oder Handelsware deponiert, zum Schutz vor Diebstahl oder Raub." Kyrle, Allgemeine Höhlenkunde 9
Destillationshöhle
  • "Denn sobald man aus dem Vulkanismus (nach der gängigen Bedeutung) alle oder doch die meisten Quellen unseres Erdbodens ableiten will, so muß man nicht nur unter jedes besondere Quellengebiet einen besonderden Vulcan, eine Menge separater Destillationshöhlen verlegen, sondern man muß doch auch diesen überall in der Tiefe vorhandenen vulcanischen Herden das erforderliche Wasser irgendwoher zuführen, was natürlich wieder nur auf zweifache Weise mit den bisherigen Anischten vereinbar ist, entweder aus directen unterirdischen Communicationen mit dem Meere, oder aus meteorischem Durchsickerungswasser." Nowak, Räthsel 83
  • "Im ersteren Falle müßten wir uns die Erdrinde nicht nur, wie schon gesagt, durch zahllose Destillationshöhlen unterbrochen denken, sondern man müßte zwischen eben diesen Höhlen noch eine entsprechende Menge unterirdischer mit dem Meere in Communication stehender Aquäducte durchgeführt annehmen, wozu besonders bei vom Meere weit entlegenen Quellengebieten jedenfalls eine starke Phantasie gehören möchte." Nowak, Räthsel 84
  • "Wenn aber die angeführten Gründe auch hinreichen, die Cartesianische und jede ähnliche auf gesonderte Destillationshöhlen erbaute Quellentheorie als unfähig zu allgemeiner Anwendung erkennen zu lassen, und uns zwingen, eine derartige Quellenentstehung höchstens ausnahmsweise gelten zu lassen: so dürfen wir doch erst dann darauf rechnen, daß diese Hypothese so zu sagen ganz verlassen werde, wenn wir im STande sind, jenen umleugbaren Zusammenhang zwischen manchen Quellen und dem sogenannten Vulcanismus auch auf andere Weise zu erklären, und mit der von uns dargebotenen neuen Quellenlehre in volle und ganz befriedigende Uebereinstimmung zu bringen." Nowak, Räthsel 85
Diahöhle Es sind nicht die routinierten Kunst-Konsumenten, die in die vielen Video-Kabinen, Film-Boxen und .... drängen, es sind sehr viele junge Leute, die den Marathon der Verdunklungen als eine sportliche Herausforderung, die technisch generierten Kunstwerke aber als ein vertrautes Medium empfinden.
SZ Nr. 140, S. 13, 20. Juni 2002, Rechner die die Welt bedeuten / Dokumenta 2002
DistoX-Höhlenmessgerät  "Als Dienst für die internationale Höhlenforschungsgemeinschaft kümmere ich mich seitdem um Sammelbestellungen von Leiterplatten und sonstigen Bauelementen, die man für den Umbau eines Leica Disto X310 in einen DistoX-Höhlenmessgerät braucht." Landolt, Alpentalhöhlen 27
Dolomithöhle
  • "Die Stalagmite der fränkischen Dolomithöhlen sind streng dünnlagig aufgebaut, wobei sich sehr helle bis weiße Lagen poröser gegen dunklere, langsam und daher störungsarm gewachsener Schichten abgrenzen lassen." Tietz 99
  • "Infolge der dickbankingen Ausbildung des Werkkalkes weichen die Formen der Binghöhle wesentlich von denen der Dolomithöhlen ab: weite Hallen und Dome fehlen ihr, aber an Reichtum der Tropfsteinbildungen übertrifft sie alle bekannten Höhlen der Fränkischen Schweiz." Linder, Fränkische Schweiz 50
  • "Eine der geologisch interessantesten, die räumlich größte und wohl auch schönste der fränkischen Jurahöhlen - eine typische Dolomithöhle - ist die beim Dorfe Krottensee gelegene "Maximiliansgrotte". Neischl, Wanderungen 130
  • "Oft wurden dabei Erscheinungen in Gipshöhlen auf ähnliche Bildungen in Kalk-/Dolomithöhlen übertragen." Tietz, Traditionelle Vorstellungen 95
  • "Im allgemeinen weichen die Sinterbildungen von Schönstein- und Brunnsteinhöhle nicht von den Erscheinungen des Höhlensinters anderer fränkischer Dolomithöhlen ab." Cramer, Oedl, Schoenstein-Höhlengebiet 43
Doppelhöhle
  • "Die Tamerushöhle ist ebenfalls eine Doppelhöhle, jedoch mit zwei im gleichen Niveau liegenden und divergirend auseinander laufenden Gängen." Kraus 285
  • "Ein besonders eindrucksvolles Naturschauspiel überrascht uns vor einem Teich, der nicht als solcher erkannt wird und die Illusion einer Doppelhöhle von vollendetem Gleichmaß entstehen läßt." Stolze, Klangsysteme 188
Drachenhöhle
  • "In Furth in Wald ist der Drache allgegenwärtig. Außerhalb des Festspielmonats August empfiehlt sich ein Abstecher ins Drachenmuseum und in die "Drachenhöhle", wo sich der größte vierbeinige Schreitroboter der Welt (Guiness Buch der Rekorde) von seinen Kämpfen erholt."HAK, In der Höhle des Drachen, Süddeutsche Zeitung Nr. 251, R16 BAYERN, 31.Oktober/1./2. November 2014
  • "Eine solche stilisierte Darstellung erinnert deutlich an mittelalterlich anmutende Felskonstruktionen, wie sie zum Beispiel noch in der Mitte des Jahrhunderts von Uccellos Auffassung der Drachenhöhle aus der Legende des Heiligen Georg zum Tragen kam." Röder 15
  • "(Nibelungensage)..In der Sage kommt die "Drachenhöhle" vor, in welcher der böser Drache haust, welcheer vom Helden Siegfried getötet wird." Kirchhöfer, Dechent, Höhle 60
  • "mythol u an mythol Vorstellungen anknüpfend: Höhle des theban Drachens, in Bildbeschreibung Goethe-Wörterbuch GWB
  •  
Drainagehöhle "Der Techniker, der die Aufgabe hat, eine unwirksam gewordene Drainagehöhle aufzuschließen, darf sich daher durch die momentane Form der Höhle nicht irre führen lassen, die ein Resultat dieser fortwährenden Deformationen ist, und er wird sich die ursprüngliche Form auf dem Papiere reconstruieren und den Wasserlauf wieder in die alten Bahnen zurück zu lenken trachten." Kraus 67
Drusenhöhle "..endlich muß auch der Drusenhöhlen auf Gängen gedacht werden, welche Krystalle enthalten" (Rheinisches Konversationslexikon von 1837, S. 672)
Haus der Natur, Salzburg
Dunkelhöhle Daß der zeugungskräftige Stier, eben um dieser Eigenschaft willen, daß Sonne und Lotosblume Symbole für Göttliches sein sollten, fand er abgeschmackt und gemein, und in unzähligen Wendungen sucht er "den urweltlichen, aus Indiens Urdämmerung westwärts leuchtenden Sonnstier Dionysos", das "indische Urgespenst", lächerlich zu machen. "Wo der begeisterte Symboliker nur irgend was der spätesten Zeit rückwärts am Schwanz in seines Uraltertums mythische Dunkelhöhle hineinschleppen." Huch, Romantik, S. 654
Dunsthöhle
  • "In seiner "Naturalis historia" beschrieb er (Plinius der Ältere) in diesem Zusammenhang am Beispiel der Grotta del Cane (dt. Hundesgrotte) auch die schädlichen Einflüsse von "Dunsthöhlen", auch Charonsche Gruben genannt, weil sie einen tödlichen Qualm aushauchen." Mattes 34
  • "Die Dunsthöhle bei Hierapolis, die berühmteste, trug den Namen Plutonium: die beiden andern heissen Charonium, Welche Benennungen (Scobes Charoneae) indessen Plinius (H. N. H, 95), neben der von Spiraculis, als mehreren solchen mephitischen Dunsthöhlen gemeinschaftlich bezeichnet." Harless, Sämtliche Heilquellen 
  • "Die merkwürdige Dunsthöhle in der Nähe des Ortes (Pyrmont); wo das Stickgas..eine tödtliche Atmosphäre bildet." Goethe Wörterbuch GWB
Durchflußhöhle
  • "Durch jede Ritze in der Decke, welche mit der Oberwelt communicirt, dringt Wasser, wenn auch nur tropfeneweise in die Höhle; durch weite Schlote oder durch Seitenhöhlen gelangen auch größere Mengen Wassers  in das Hauptgerinne und das aus einer Durchflußhöhle ausfließende Quantum ist daher stets größer als jenes, das man an der Eintrittsstelle einfließen sah." Kraus 58
    Das Höhlensystem Tham Khoun Don - Tham Houay Say, Khammouane, Laos
  • "So verläuft die Peak Cavern, eine 2,4 km lange Durchflußhöhle mit drei Dolinenponoren, in einem seitlichen Kluftsystem des Cave Dale." Cramer, Britische Inseln 180
Durchgangshöhle
  • "Durchgangshöhlen, die die Überschreitung eines Passes oder die Überquerung eines Bergrückens ersparen und von einem Hang zum jenseitigen Abfall des Berges führen, können als Verkehrswege genutzt werden." Trimmel, S. 182
    Mas d'Azil
  • "Stark überlaufene Höhle geringen Schwierigkeitsgrades", NUBUK, Lexikon 2
  • "Eine kleine durchgangshöhle ist im eckfelsen nach Bubendorf links vor der abzweigung richtung Arboldwil Fluebach-Höhle" AGS 23
  • "Brandungstor...Kurze Durchgangshöhle im Brandungsbereich, die meist als Höhlenruine erhalten blieb" Bauer, ohne Sonne 123
    Naturbrücken und Höhlen an der Great Ocean Road, Victoria, Australien
  • "Die Länge der Durchgangshöhle von Semriach bis Peggau hat Bock mit 43000 m, Johann Gangl mit 5000 m berechnet." Hofmann-Montanus, Lurloch 9
Durchgangshöhlensytem "Die Lamprechtshöhle zählt zu den größten wasserführenden Durchgangshöhlensystemen weltweit." Klenevec, Haitzmann 71
durchhöhlen
  • "verb. reg. act.Durchhöhlen. Ich höhle durch, durchgehöhlt; durchaus hohl machen. Einen Berg durchhöhlen.Durchhöhlen. Ich durchhöhle, durchhöhlt; in eben dieser Bedeutung, in der höhern Schreibart." ADELUNG
  • "Frauenofen...Der Sand wird dort von neuzeitlichen Entwässerungsgerinnen unter seiner Oberfläche durchhöhlt, in welche der Fluß leicht einbricht." Czoernig-Czernhausen, Frauenofen 49
Durchschnittshöhlenforscher "FRAGE: Welches sind Peter Thompsons Motive für Höhlenforschung, und welche Motive würde er einem Durchschnittshöhlenforsche zuschreiben?" (REFLEKTOR 2-1984 Höhlenforschung in Kanada - Ein Gespräch mit Peter Thompson, S. 8ff.)
Durchstichshöhle "Wenn ältere Beschreibungen die Frauenmauerhöhle eine einzigartige Erscheinung nennen, so kann dies seit der Erschließung der Mammuthöhle im Dachstein- und Entdeckung der Eiskogelhöhle im Tennengebirge nicht mehr volle Gültigkeit beanspruchen. Mammut- und Eiskogelhöhle sind Durchstichhöhlen, deren Ausmaße jene der Frauenmauerhöhle beweitem übertreffen." Hofmann-Montanus, Frauenmauerhöhle 170
Dürrenmattsche Höhle "Wir sitzen hier in der Dürrenmattschen Höhle - dem Studio der Akademie der Künste am Hanseatenweg, hatten in dem Film von Werner Herzog noch einmal die Höhle der Kinematographie bzw. der bewegten Bilder und tauchten in ihr in reale Höhlen ein, in die 25000 Jahre vorher schon Menschen eingetaucht waren." Klaus Heinrich, Interview / Yumpu 63
Echos Höhle "Echos Höhle wurde geplündert. Im Verlauf einer einzigen Nacht verschwanden alle Geschenke der Freier, die rostigen Eisenbarren, Töpfe voller ranziger Butter, die Wollzöpfe und Vliese..." Ransmayr, Die letzte Welt 158
Edelhöhle Hermann Finsterlin... schrieb: "Mein Blick wollte beim Erwachen nd Wachträumen nicht mehr an senk- und waagrechten Wänden abprallen, sondern wie in erträumten Edelhöhlen oder in Riesenorganen komplizierte Formen umschmeicheln, eine reiche, lebendige, erregende Umwelt, wie sie nur die großartige Bergwelt als nur scheinbar amorphes Kaleidoskop täglich bei den vielen Gängen darbot." (Gockel)
Eigenhöhle "Der gelehrte Embryo, der sich nachts aus der Höhle davonmacht, um das Tao zu studieren, erforscht nicht so sehr die kleine dunkle Eigenhöhle, sondern das die gelichtete Welthöhle ausmacht." Sloterdijk, Sphären1 315
Einbruchshöhle
  • "Reka...später taucht sie noch einmal in der Einbruchshöhle von Trebitsch, der Grotte di Trebicano, auf und kommt von dort auf bisher ungeklärten Wegen zum Quellgebiet bei Triest." Franke 324
  • "Gundacker Graf Wurmbrand...Im Allgemeinen unterscheidet man Einbruchs- oder Einfluß-, Ausbruchs- oder Ausflußhöhlen." Kraus 18
  • "Eine Einbruchshöhle ist eine solche, in deren Mündung ein Höhlenbach sich ergiesst... Eine Einbruchshöhle ist die Slouperhöhle..." Fruwirth, Ueber Höhlen 2, 110
Einflußhöhle "Gundacker Graf Wurmbrand...Im Allgemeinen unterscheidet man Einbruchs- oder Einfluß-, Ausbruchs- oder Ausflußhöhlen." Kraus 18
Eingangshöhle "Lamprechtsofen...Einfacher wäre es freilich, im jetzigen Niveau der Eingangshöhle einen neuen Stollen auszusprengen." Kraus 221
Der Lamprechtsofen bei Lofer / A
Einhöhlung "Wo Innen und Außen vermittelt sind, an den bloßliegenden Steinschichten und Einhöhlungen des Berges, macht Wolf geologische Prozesse, den Aufbau der Natur, explizit." KATALOG Reisen S. 39
Einhöhlungsnatur "Die Grenze des Ich ist unbestimmt und verschiebbar. So schrumpft das Ich in Zuständen der Depression zusammen. Eine Wand scheint es von der Welt zu trennen. Da ist die Einhöhlungsnatur der Ichbildung gegenüber der Welt pathologisch überschärft, das Agglutinat der Empfindungen sich zur Last geworden." Blumenberg 659
Einschittshöhle "V. Lecxy fügt dieser Doppeltheilung in seiner Arbeit über die Liszkovaer Höhle noch eine weitere Gruppe von Höhlen hinzu, die Einschnittshöhlen. Diese Gruppe wurde von ihm nur mit Rücksicht auf die Eröffnung eines Höhlenraumes aufgestellt. Er nimmt an, daß ein in der Tiefe eines Gebirgsmassivs gelegener Hohlraum durch das immer tiefer eingesägte Rinnsal eines Baches oder Flusses geöffnet wurde." Fruhwirth, Ueber Höhlen 2, 110
Einsiedlerhöhle
  • "Im über Umweg die frühchristlichen Eremiten und der Nutzung von Eisiedlerhöhlen, denen besondere Läuterungskraft zugeschrieben wurde, fand die Vorstellung einer geistiges Heil und leibliches Wohlbefinden spendenden Höhle allmählich erst nach Westen." Mattes 56
  • "Einsiedlerhöhlen sind in Österreich in beachtlicher Zahl anzutreffen." Wirth 341
    Palfen, Salzburg, A
  • "Laubacher Barlaam / Otto II von Freising 1. Stelle: 1x "huoc"; Bedeutung Einsiedlerhöhle, Araches besucht den Einsiedler und Zauberer Nachor in einem Luoc im Wald auf. In anderen Versionen der Geschichte ist die Behausung Nachors eindeutig als Höhle in der Wildnis charakterisiert." Keller, Slouflueg 37
  • "Ja, die Stillen Orte, in ihrer konzentrierten Geometrie, sind, in meinen Augen, neben anderen, wo es sich gestaltet, und meßbarer als an den meisten übrigen, den stillen Kämmerchen, den Einsiedlerhöhlen in den Wüsten, den Schweige- Klausuren, den Elektronen- oder Neutronen-sonstwas-Beschußbunkern, heutzutage zumindest, und, neben ihrer naturgemäßen Gemeinnützigkeit, von noch ganz anderen Gemeinnutz, einem anderen auch als das Silicon- oder sonstwie-Valley." Handke, Stiller Ort 83
  •  
Einsturzhöhle
  • "Windloch bei Elbersberg...es handelt sich hier um eine 18 m tiefe Einsturzhöhle, auf deren Sohle man mittels einer schlüpfrigen Leiter gelangt." Lindner, Fränkische Schweiz 54
  • "Die Einsturzhöhle DIEBSKELLER (PW-15) im Kleinen Bärenstein wird gelegentlich einer Ritterguts-Vermessung 1574 in Thürmsdorf erstmals erwähnt." Winkelhöfer, Geschichte der Höhlenforschung in Sachsen, S. 1
  • "Nikolsdorfer Wände....Es häufen sich hier Einsturzhöhlen auf Schichtfugenauswitterung." Winkelhöfer, Stalagmitenförmige Wurzelbildungen in Sandsteinhöhlen
  • "Die Kletterhöhle ist eine hoch in der Wand liegende Einsturzhöhle auf Schichtfugenauswitterung." Winkelhöfer, Kletterhöhle 8
  • "Es wird hierfür der Begriff "Einsturzhöhle" verwendet." Winkelhöfer, Die Höhlentypen im Sandstein 40
Einzelhöhle "Die beiden Einzelhöhlen, damals zusammen nicht einmal 2 km lang, weisen heute, zusammengeschlossen zum Gamslöcher-Kolowrath-Höhlensystem, eine Gesamtlänge von 14 237 Metern auf." ATLANTIS 1-/1989 S. 2
Eisenhöhle "Chikago...Ich geh eines Morgens durch die Gassen der Lagerhäuser, die Ohren zertrümmt vom Lärm, Maschinen und Menschen toben, kreischen, rasen, da vernehm ich sonderbare Laute. Vogelgesang? denk ich erstaunt, in der Schmutz- und Eisenhöhle Vogelgesang? Woher die Vögel?..." Wassermann 336
Eishöhle
  • "Selbstverständlich kann die eigene Erfahrung die Beschreibung bestimmter Details manchmal erleichtern. Wenn etwa erzählt werden soll, wie sich die Koje eines Polfahrers an Bord eines dreimastigen Barkschoners in eine Eishöhle aus der eigenen, kondensierten und erstarrten Atemluft verwandelt, kann es durchaus nützlich sein, irgendwann selber erlebt zu haben, wie, nach einer Zeltnacht im Winter oder im Hochgebirge, der eigene Atem als Reif von den Planen schneit." Ransmayr, Touristen, S. 102
  • "Die Bildung von Höhleneis ist abhängig vom jeweiligen Höhlenklima, das selbst wieder vom Außenklima des Gebietes bestimmt wird, in dem die Höhle liegt...Eishöhlen sind daher aus einer bestimmten Zone der Nördlichen Halbkugel bekannt, die von den Pyrenäen über die Alpen und Karpaten bis zum Ural reicht..." Trimmel, S. 64

    Eisriesenwelt, Salzburg, A
  • ""Permanente" Eishöhlen können nur entstehen, wenn sich mehr Eis absetezt, als aufgeschmolzen wird. Sie sind von den "temporären" Eishöhlen zu trennen, in den sich Eis nur im Winter bildet, während es im Sommer völlig verschwindet." Franke 252
  • "Der scheinbar intuitive Begriff "Eishöhle" verdient es genauer betrachtet zu werden, denn nicht jede Höhle, die Eis enthält, ist auch eine Eishöhle." Spötl Pavuza 139
  • "Man kann Eishöhlen somit als eine Sonderform des Permafrostes betrachten." Spötl Pavuza 140
  • "Wahrlich, keine Heimstätten halten wir hier bereit für Unsaubere! Eishöhle würde ihren Leibern unser Glück heissen und ihren Geistern!" Nietzsche, Ecco homo 277
Eishöhlenausgang "Die geheime Hoffnung, einen Eishöhlenausgang zum von den Naturfreunden groß ausgebauten Happischhaus im Pitschenbergtal zu finden, erfüllte sich nicht." Klappacher, Entdeckungsgeschichte 9
Eishöhlenbegehung "Der Frühling ist eine gute Zeit für Eishöhlenbegehungen, und so verabredeten wir uns an diesem freundlichen Samstag, um von Fürstenbrunn bei Salzburg mit schweren Rucksäcken inklusive Eisausrüstung in Richtung Salzburger Hochthron zu marschieren." Grüneis, Höhlentour im Großen Eiskeller 25
Eishöhlenfoto "Eishöhlenfotos vom Feinsten, nicht zu letzt von der gemeinsamen Höhlenfototour vom Vorjahr in die Eiskogelhöhle." Lindenmayr, HÖPHO 2000, S. 21
Eishöhlenforschung
  • "So begründete der Salzburger Gymnasiallehreer Eberhard Fugger mit seinen Arbeiten zu den Eishöhlen und Windröhren (1891-93) die Eishöhlenforschung." Mattes, Geschichte 382
  • "Nur ein kleiner Kreis von fachwissenschaftlichen Freunden um Franz Kraus trieb verschiedentliche Einzelforschungen in niederösterreichischen Höhlen, so die Professoren Crammer und Sieger ihre Eishöhlenforschungen im Tablerloch auf der Dürren Wand und im Geldloch am Ötscher." Salzer, Die erste Fachzeitschrift 14
Eishöhlenfrage "So viel über die Eishöhlenfrage auch schon geschrieben worden ist, so muß man doch gestehen, daß sie noch lange nicht als spruchreif betrachtet werden darf." Kraus 219
Eishöhlenliteratur "Der erste Versuch eine Bibliographie der Eishöhlenliteratur wurde von Ami Boué gemacht und dieses Verzeichniß wurde im 49. Bande der "Berichte der kais. Akademie der Wissenschaften in Wien" (1864), S. 321ff., veröffentlicht" Kraus 207
Eishöhlenmarke
"Der Sonderstempel auf der Eishöhlenmarke ist zu einem Spesenbeitrag von 11.-öS in beschränkter
Anzahl verfügbar (alle Preise zuzüglich Porto). Bestellungen sind an die Verbandsadresse
(Verband österreichischer Höhlenforscher, Obere DonaustraBe 97/1/61, 1020 Wien) z" http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_remote/MittVerHoehlenkOOe_093_1989_0001-0058.pdf
Eishöhlenmessung "Zu erwähnen sind auch seine Bemühungen, die von Eberhard Fugger Ende des 19. Jahrhunderts begonnenen Eishöhlenmessungen in der Kolowrathöhle in den 1930er Jahren fortzusetzen und die Eisveränderungen in dieser Höhle, wie auch in der Eisriesenwelt, der Eiskogelhöhle und vielen anderen, meist im Naturzustand belassenen Höhlen fotographisch zu dokumentieren." Klappacher, Aberl 121
Eishöhlenphoto "Gefunden ist sie ja nicht geworden, weil ein starker Forscherdrang uns dorthin getrieben hätte, sondern weil wir schöne Eishöhlenphotos machen wollten und das leider in vielen Eisschauhöhlen verboten ist." Lindenmayr, Die Entdeckungsgeschichte, S. 8
Eishöhlenphototour "Er hatte mich um die Weihnachtszeit gefragt, ob wir nicht einmal wieder eine schöne Eishöhlenphototour machen könnten." Lindenmayr, Raucherkarhöhle 61
Eishöhlenprojekt "Westhauser ist wie immer mit Kollegen unterwegs...Sie haben sich Urlaub für das Eishöhlenprojekt geommen, so wie dei meisten Speläologen, wenn sie in die Höhlen steigen." Eisenberger, Tiefgründig 3
eishöhlenreich "Schließlich stehen wir am tiefsten Punkt des Doms vor der gewaltigen Eisburg, die sogar im eishöhlenreichen Salzburg ihresgleichen sucht." Klappacher, Wandaugen 22
Eishöhlenstudien "Fuggers Eishöhlenstudien waren von einer Qualität, wie sie vor ihm kaum je erreicht wurde." Klappacher, Erforschungsgeschichte 5
Eishöhlenthema "Auch mehrere andere Publicaationen über das Eishöhlenthema stammen von diesem Verfasser." Kraus 207
EIshöhlentheorie
  • "Wer sich über die auf Eishöhlen bezügliche Literatur eingehend informiren will, findet hier das vollständigste Verzeichniß, sowohl der bekannten Localitäten, al sauch der Schriften über dieselben, sowie über die Eishöhlentheorien." Kraus 207
  • "Zwei amerikanische Eishöhlentheorien, deren eine von Hovey, die andere von Lowe vertreten wird,seien gleichfalls erwähnt." Fruhwirt, Ueber Höhlen 2, 123
Eishöhlentour
  • ""In Spitzenzeiten kommen gut und gerne tausend Menschen täglich, um auf Eishöhlentour zu gehen", sagt Hilla Steinke." Brunner, Im Bauch 29
  • "Gerne erinnere ich mich auch an unsere Eishöhlentour am Untersberg." Grüneis/Ronge-Nachruf, Der Schlaz 133-2021, S. 38
Eishöhlentyp "Es gibt drei verschiedene Eishöhlentypen, Voraussetzung ist jeweils die Lage in Gebieten mit Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und eine geringe Erwärmung während des Sommers." Jantschke, Reiteralm 29
Eiskellerhöhle "Sackartige Höhle, die nach unten führt und Kaltluft speichert." Bauer, ohne Sonne 123
Eisschauhöhle "Gefunden ist sie ja nicht geworden, weil ein starker Forscherdrang uns dorthin getrieben hätte, sondern weil wir schöne Eishöhlenphotos machen wollten und das leider in vielen Eisschauhöhlen verboten ist." Lindenmayr, Die Entdeckungsgeschichte, S. 8
Eisschelfhöhle "Das größte Volumen dürfte die Filchner-Ronne-Eisschelfhöhle mit Raumhöhen bis 1400 m und einem Durchgang von mehr als 1000 km Länge aufweisen. Jede der antarktischen Eisschelfhöhlen könnte alle bekannten Karsthöhlen - teilweise zigtausendfach - aufnehmen, und selbst die fernerkundeten Lufträume zwischen Eis und Wasser düften die größten bisher als solche registrierten Höhlenräume ohne weiteres übertreffen." Herrmann, Rossmeerhöhle 116
Eiterhöhle
  • "Was mir da direkt einfällt, ist eine Patientin, die eine große Eiterhöhle im Bauch hatte. Diese Patientin sagte dann zu mir: "Das ist völlig klar. Ich bin auch so ein Typ, ich mauere immer alles hier unten rein."" Enders, Böhme, Die Lehren des Leibes 40
  • "Wenn ein Furunkel entsteht, ist die Eiterhöhle im Inneren der Schwellung (Abszess) noch nicht vollständig ausgebildet." gesundheitsinformation.de / Furunkel und Karbunkel / Internet 4.1.2022
Elfenhöhle "Neben der Adaption eines mittelalterlichen Venedigs mit Bauten im Stil russischer Holzkapellen sind es vor allem die aufwendig gestalteten, unendlich wirkenden Elfenhöhlen, Wälder und Bergschlösser, die DER HOBBIT - SMAUGS EINÖDE letztendlich doch sehenswert machen." Streicher 6-
Entdeckerhöhle "Die Pythonschlange..zurück in ihr neues Terrarium..Das befindet sich in dem gerade fertig gewordenen vom Tierpark "Entdeckerhöhle" genannten Raum im Gebäude der Dschungelwelt. Für Zoo-Direktor Rasem Baban ist der neue Ort unter dem Hügel der Dschungelwelt eine weitere Möglichkeit, der Hauptaufgabe des Zoos gerecht zu werden: Natur vermitteln." Crone R4
Entgasungshöhle "Sie entstehen durch langsamen Gasaustritt unter Druck aus einem noch nicht völlig verfestigen Lavastrom." Laumanns, Höhlen Islands 5
Enthöhlung "Dadurch verliert die zunächst so künstlich erscheinende Fiktion der Statue und ihrer Enthöhlung wie Enthülsung den Anschein einer allzu abgelegenen Fiktion;...." Blumenberg 375
Erdbrandhöhle "Die Beschreibung einer Höhlenbildung, bei welcher das Höhlenmuttergestein verbrennt, ist meines Wissens in der modernen speläologischen Literatur nicht zu finden...Es handelt sich bei unserem praktischen Beispiel um die Lokalität "Römerkeller" nahe des gleichnamigen Ortes Römerkeller bei Kostebrau. Ich nenne diesen Höhlentyp "Erdbrandhöhle" ..." Winkelhöfer, Erdbrandhöhlen 51
Erdhöhle
  • Als sich nun im März 1944 Schauer und die anderen Fallschirmagenten aus den Bäumen geschnitten hatten, wurden sie bereits von Partisanen der Brigade "Bolschewiki" erwartet. Man fuhr auf Schlitten zu den Erdhöhlen in der Nähe des Dorfes Saretschija und trank zur Begrüßung Wodka. (Orzessek)
  • "Der Tesla ..steht symbolhaft für das Ende der fossilen Mobilität. Und er steht dafür, dass dieser Übergang nicht zurück in die Erdhöhle führt, sondern in eine saubere, genussvolle Zukunft." SZ S. 14, 21./22. Mai 2011
  • "Erst ein Jahr später fand ein Suchtrupp die Leiche von einem der drei Expeditionsteilnehmer. Jörgen Brönlund lag erfroren in einer Erdhöhle. Sein Tagebuch schilderte den Tod von Mylius-Erichsen und dessen Begleiter." Bührke, Genial gescheitert, S. 92
  • "Eine erstaunliche Rolle spielten die Taschenratten. Diese kleinen Nager, die außerhalb der Todeszone in Felsspalten und Erdhöhlen überlebt hatten, erwiesen sich als wahre Biotop-Baumeistern." Rasper, Martin, Die gute Unordnung (Mount St. Helens), Süddeutsche Zeitung Nr. 83, 11./12. April 2015, S. 35
  • "Das uralte Kupferbergwerk Kedaberg sollte nicht weit vom Ort des einstigen Paradieses entfernt liegen, und dazu paßte es, daß in diser paradiesischen Wüste ...noch Erdhöhlen als menschliche Wohnungen dienten, als Siemens 1856 ein erstes Mal die Kupfermine in Augenschein nahm..." Blumenberg 567
  • "Das Fieber pochte hart in meinen Adern, und ich schwamm auf einer heißen roten Wolke dahin. Die Hütte fing an, sich zu beleben, aber es war gar niht die Hütte, sondern ein hoher dunkler Saal….Die große Halle hatte sich in eine Erdhöhle verwandelt und war voll von Tieren, riesigen pelzigen Schatten, die an den Wänden entlangtappten und in allen Ecken kauerten und mich aus roten Augen anstarrten" Haushofer 245
  • "Er verdankt seine universale Ausdeutung einem Analogieschluß, der die Erdhöhlen mit dem Mutterschoß gleichsetzt." KATALOG Reisen S. 13
  • "Den Gerüchten nach, die bis in die italiensichen Dörfer gedrungen waren, liefen dort "die Langhaarigen völlig unbekleidet herum, saßen, mit Wurzeln zwischen den Zähnen, auf den Bäumen und lugten wie wilde Tiere aus den Erdhöhlen heraus"." Bollmann, Monte Verità 95
  • "Ich spreche hier nicht von Exotik: Kindern ist dies Untugend völlig fremd. Nicht etwa, weil sie durch Wesen und Dinge hindurchsehen, sondern im Gegenteil, weil sie nur diese sehen: einen Baum, eine Erdhöhle, eine Kolonne von Holzameisen, eine Schar ausgelassener Kinder unterwegs zu einem Spiel, einen Greis mit glasigen Augen, der seine abgemagerte Hand ausstreckt, eine Straße in einem afrikanischen Dorf am Marktag - das waren alle Straßen aller Dörfer, alle Greise, alle Kinder, alle Bäume und alle Ameisen. Dieser Schatz ist noch immer in meinem Innern lebendig.." Clézio, Der Afrikaner 133
Erdhöhlenbau "Mondzyklen..Erdhöhlenbau, erstellt für die Ausstellung "Ampere" im Klosten Fürstenfeldbruck, an dessen Vorderseite sie die wechselnden Phasen von zunehmendem, Voll- und abnehmendem Mond mittels...Tonscherben symbolisiert.." Lindenmayr, Zeitgenössische
Erdmännchenhöhle "Die zuschauenden Kinder werden während des gesamten Stückes ständig in das Geschehen mit einbezogen. So springen sie zusammen mit Philly und Harry hinab in Erdreich der Erdmännchen und landen in einer Erdmännchenhöhle. Dort treffen sie Winni Winzig und werden Zeugen eines spektakulären Fundes, eines Elfenstabes." SZ FFB-Teil 7.12.1999, S. 5, Erdmännchen im Elfenland
Eremitenhöhle
  • "Die Eremitenhöhle hatte sich seit dem Ende des 15. Jahrhunderts als feststehender Topos herausgebildet, zunächst vor allem im Zusammenhang mit der Ikonographie des Heiligen Hieronymus." Röder 20
  • "Auch Hirschfeld führte die Höhle in seiner Theorie der Gartenkunst als Sehenswürdigkeit und als berühmtes Beispiel einer Eremitenhöhle an." Röder 86
  • "Das Thema der Eremitenhöhle klingt hier an, das nicht nur von Blechen, sondern auch von anderen Romantikern in Italien wiederholt aufgegriffen und mit dem Motiv des Fernblicks verbunden wurde." Röder 97
  • "Hermann Hesse...Doch einer der Mitbegründer, der sich bald in eine Einsiedlerhöhle zurückgezogen hatte, der Maler und Wanderprediger Gusto Gräser, beeindruckte ihn nachhaltig wie ein Guru." Scheidegger, Ascona 169
  •  
Erosionshöhle
  • "Höhlen, die der Tiefenerosion ihre Entstehung verdanken und die daher echte Erosionshöhlen sind, ohne in die Gruppe der Uferhöhlen  eingereiht werden zu können, sind selten anzutreffen. Klammen werden ja auch bei extremster Enge...nicht als Höhlen bezeichnet...     z.B. Schraubenfallhöhle/Tirol" Trimmel, S. 22

    Schraubenfallhöhle
  • "Bemerkenswert sind auch die Erosionshöhlen an den Inselbergen in Zentralaustralien." Bauer, ohne Sonne 121
  • "In ersterer Hinsicht hann man unterscheiden zwischen Erdbebenklüften, Spaltenhöhlen, Erosionshöhlen, Corrosionshöhlen, Ueberdeckungshöhlen und Bergsturzhöhlen; in letzter zwischen Schachthöhlen (wozu auch die Klippenbrunnen gehören), Tunnel- oder horizontale Höhlen, den zwischen diesen beiden liegenden schrägen und Etagenhöhlen und den Halbhöhlen oder Nischenhöhlen." Kraus 35
  • "Die Heimkehle ist nach BIESE einen Kombination aus Kluft- und Laughöhle, nach VÖLKER eine kombinierte Erosions- und Laughöhle." Bahl, DDR 13
  • "Das kleine Wendenloch ist eine typische, mehrere hundert Meter lange Erosionshöhle, die vollkommen erforscht ist." Oedl, Höhlen der Ostalpen 22
Erosionshöhlensystem "Nachdem wir im Petrefaktentunnel einen typischen Erosionslauf vor uns haben, ist es besonders lehrreich, zu sehen, daß auch in anderen Erosionshöhlenräumen verkieselte, also unlösliche Petrefakten freigelegt werden." Cramer, Katzenloch 31
Erziehungshöhle "Seine Idole könnten auch aus der von Cicero überlieferten Höhle des Aristoteles stammen, von jenen picturis atque imaginibus, die dort einen reelleren Schmuck des unterirdischen magnificum palatium hergegeben hatten als die schnöden Schatten der platonischen Erziehungshöhle." Blumenberg 285
Etagenhöhle
  • "In ersterer Hinsicht hann man unterscheiden zwischen Erdbebenklüften, Spaltenhöhlen, Erosionshöhlen, Corrosionshöhlen, Ueberdeckungshöhlen und Bergsturzhöhlen; in letzter zwischen Schachthöhlen (wozu auch die Klippenbrunnen gehören), Tunnel- oder horizontale Höhlen, den zwischen diesen beiden liegenden schrägen und Etagenhöhlen und den Halbhöhlen oder Nischenhöhlen." Kraus 35
  • "Wenn Bruchfugen- ode Zerklüftungszonen steil auf dem Schichtfugenverlauf stehen und in einem tieferen Horizonte wieder eine Schichtfuge angetroffen wird, so kommt es sehr häufig zur Entstehung von Etagenhöhlen." Kyrle, Theoretische Speläologie 44
Explosionshöhle "Sie entstehen durch plötzlichen, gewaltsamen Gasaustritt." Laumanns, Höhlen Islands 5
Extremhöhlenforscher ""ER ist jetzt Extrem-Höhlenforscher. SIE ist jetzt immer die Letzte in der Reihe." Triller, Die Frau im Höhlenverein 38
Fäkalien-Höhle "Fritz betont, wegen der Fäkalien--Höhle mache er sich keine Sorgen." Spöttl, das Kleinwalsental, Allgäuer Zeitung, 20.12.1975
Familienhöhle
  • "Was die "Familienhöhlen" betrifft, so kann sich niemand brüsten, ihr Geheimnis wirklich aufgedeckt zu haben." Prachan, Das Geheimnis der Osterinsel 102
  • "In diesen "Familienhöhlen" versteckten die Eingeborenen auch sonderbare Statuetten mit nach hinten verlängertem Schädel." Prachan, Das Geheimnis der Osterinsel 102
  • "Sie fürchtete, ein Eingeborener könnte sie zu Gesicht bekommen und merken, daß man sie aus einer Familienhöhle geholt hatte." Heyerdahl, Aku-Aku 175
Fantasiehöhle
  • "Eine gängige Einteilung unterscheidet Fantasiehöhlen von realen Höhlen." Wirth 335
  • "Ort der Handlung ist immer eine Fantasiehöhle, die sich in vielen Fällen nur zu hohen kirchlichen Feiertagen öffnet." Wirth 336
Farbenhöhle "Aber im Jahrzehnt des Beginns von Bayreuth wird 1879 die Farbenhöhle von Altamira entdeckt, der die paläolithische Echtheit erst unbezweifelt zuerkannt wurde, als 1902 das vergleichbar Uralte bei Lascaux vor Augen trat." Blumenberg 591
Fast-Riesenhöhle "Nun ganz konkret: Harald Knapczyk und ich hatten gehofft, dajß eine Fast-Riesenhöhle, die a) 20 Gehminuten von der Seilbahn entfernt ist, b) ein äußerst komfortables, auf eigen Kosten ausgestattetes Biwak mit Vorräten und Material für eine Expedition aufweist und c) zu den kühnsten Erwartungen hinsichtlich der Erforschung von Neuland berechtigt, wie ein Magnet die einheimischen Forscher..anziehen müßte." Kals, Höhlenforschung in Salzburg
Feierhöhle "Mit solchen gewidmeten „Feierhöhlen“ will man im Rahmen des entstehenden Höhlenkonzepts, ähnlich dem des vorbildlichen Kletterkonzepts, die Feiern und Feste in Höhlen, die es natürlich schon längst im gesamten Naturpark gibt, kanalisieren."
Naturpark (Wettersteinhöhle bei Betzenstein)
Fellhöhle "Aber jetzt war Akuna tot, und Arul lebte. Aus der offenen Spitze der Fellhöhle kam dünner Rauch." Conard, Venus 79
Felsenaushöhlung "Zuerst war es das Aussergewöhnliche und das Grossartige solcher unterirdischen Felsenaushöhlungen, welche in Verbindung mit den prachtvollen und damals noch unerklärlichen Tropfsteinbildungen das Interesse in Laienkreisen erregten, bis dann die Entdeckung der in dem schlammigen Boden und unter der Kalksinterdecke eingebetteten zahlreichen Thierknochen, welche man zum Verkaufe in den Apotheken als Unicornu fossile nach Erlangen brachte, auch die wissenschaftliche Forschung wach rief." Gümbel, Geognostische B., Band 4, S. 479
Felsenhöhle
  • "Als Goethe nicht das künstliche Phiolenwesen, sondern den "natürlichen" Sohn des Faust in der Felsenhöhle dem Schoß der Helena entspringen läßt, den Euphorion, ist dem mißtrauischen Chor die Innenwelt der Außenwelt zu verwechselbar nahe..." Blumenberg 591
  • "Der daraus resultierende enge Konnex zwischen Höhlenforschung und Anatomie, zwischen Felsenhöhle und Leibeshöhle findet sich in den Befahrungsberichten bis Ende des 18. Jh. wieder." Mattes 36
  • "Niemand kannte die Geschichten um Natty Bumppo, den Wildtöter, und seine indianischen Verbündeten besser als wir. Und wie auch nicht, schließlich hatten wir die dramatischten Szenen, die Kämpfe im mitternächtlichen Wald und vor der Felsenhöhle auf der Insel im Fluß, schon etliche Male nachgespielt. Dabei wollte keiner von uns Magua sein, der hinterhältige Hurone..." Grünbein, Zoo 218
  • "Wenn man von der hinteren Eising, wo die letzten Bauerngütlein stehen, hinaufsteigt gegen die Hohe Rauh, so kommt man hinter dem ersten Wall zu einer Felsenhöhle, genannt das Laudamusloch." Rosegger, Licht 107
  • "Es ist eine Felsenhöhle, die durch mehrere Klafter weit in den Berg hineingeht, und mannigmal auf - oder abwärts sehr mühsam befahren werden muß, man kömmt sodann zu einem Wasser, durch welches man bey trockener Jahreszeit durchwuwaden oder sich von einem Führer hinübertragen zu lassen wagen darf." Komarek, Salzkammergut 65
  • "Der Pfad vor Matogas Haus ist so gleichmäßig mit Kies bestreut, dass man glauben könnte, es sei ein besonderer Kies, aus identischen Steinchen, von Hand ausgesucht, in unterirdischen Felsenhöhlen oder in von Kobolden geführten Kiesfabriken." Tokarczuk, Fledermäuse 36
Felshöhle
  • "Eine Steinplatte des Fußbodens hat einen Ring, an dem sie sich anheben läßt. Darunter ist nochmals eine schmale Treppe in weitere Tiefen: Ich stieg hinunter und kam in eine niedrige  
  • "Um die natürlichen Felshöhlen rankten sich die unterschiedlichsten abergläubischen Vorstellungen: Hexen, Riesen, Feen und andere Geister oder Fabelwesen sollten hier ihr Unwesen treiben." Röder 7
  • "1992 gab es eine Ausstellung in einer Felshöhle am Naabufer in Kallmünz." Lindenmayr, Zeitgenössische Kunst
    Ludwig Bäuml
  • "Das Eggerloch ist eine trockene Felshöhle, die bei starkem Regen von einerm kleinen Bach durchflossen wird und lehmige Auisfüllungsprodukte enthält." Oedl, Höhlen der Ostalpen 27
  • "Die Felshöhle in Arlesheim erinnerte die Gründer der Ermitage an den zerklüfteten und steilen Felsschlund von Delphi, in welchem das bekannteste Orakel des antiken Griechenlands beheimatet war." Plattner, Ermitage 83
  • "Die pissgelben Eisbuckel, mit denen die Bergvorsprünge gepanzert waren, sonderten unter sengender Sonne eine ölige glätte ab, der eine oder andere hochtönende Tropfen fiel unter die irisierten Eiszapfenorgenpfeifen, die in schweren Trauben vor den Felshöhlen hingen, im winterfarlben Gras schmolz der schluffige Trampelspurenschnee zu Elefanten spuren, und quickes Wasser..." Svein Jarvoll, Die Melborne-Vorlesungen, Zürich 2021
Felshöhlung "Der Anteil der Höhlensagen am gesamtösterreichischen Sagenschaft dürfte nach einer Untersuchung....bei 10 % liegen, wobei zumeist nicht zwischen künstlichen Felshöhlungen, darunter vor allem Bergwerkssagen, und Naturhöhlen unterschieden wird." Mattes 50
Felssturzhöhle "(Amann)..In dieser Arbeit wurde auch darauf hingewiesen, dass Herbarbelege des Leuchtmooses Schistostega pennata aus Felssturzhöhlen des Montafons existieren." Schlagerl, Höhlenpflanzen 227
Fensteraugenhöhle "Der kleine Pausenhof mit der Sandkiste, der Schaukel und der Rutsche, ja selbst der kindgerechte Griff an der Eingangstür, all das verströmte eine irritierende Vertrautheit, und mir kam immer gleich der Blick aus dem Fenster des Klassenzimmers in den Sinn, der die menschenleeren Gras- und Heideflächen des Talgrunds absuchte bis hinüber zu den Wohnblöcken mit den tausend leeren Fensteraugenhöhlen, und zwar an einem Wintertag nicht sehr lange vor Weihnachten..." Böldl 22
Fensterhöhle
  • "Weiße Tauben
    im Blau
    verbrannter Fensterhöhlen,
    werden die Kriege für euch geführt?
    (aus: Vorsichtige Hoffnung - ein Gedicht von Hilde Domin, in Gesammelte Gedichte)"
  • "Immer trieb es ihn zu ihrem zerstörten Elternhause, das mit seinen leeren Fensterhöhlen grauenhaft in den Sonnenschein starrte." Gellert, S. 100
  • "...von den massigen Bucher-Hotelkästen, einer davon abrißbereit, geht eine seltsame Atmosphäre aus...Noch bevor man näher kommt und Details wie abgeblätterte Farbe, leere Fensterhöhlen oder vernagelte Eingänge sieht, spürt man das.." Piatti, S. 227
  • "An ihrem Rand stehen, nicht weit voneinander entfernt, die orthodoxe Kirche, die Moschee und eine sehr große neugotische Synagoge mit leeren Fensterhöhlen und eingefallendem Dach." Röckel, S.471
  • "Ich schlendere über die grasbestandene Hochebene, an verlassenen Holzhütten vorüber, in deren Fensterhöhlen sich Eidechsen sonnten. Ein langer Traubengang war zusammengebrochen. Ich kroch durch Höhlen von Weinblättern, und die blauen Trauben hingen auf mich herab wie Tropfsteine." Werner von Schulenburg (1923), zitiert in: Bollmann 274
Ferndiagnosehöhle "Auf schmalen Bändern über der drohend gähnenden Tiefe, bewegen wir uns äußerst vorsichtig in Richtung der Ferndiagnose-Höhle." Rachelsperger, Postalm-Reminiszene, ATLANTIS 3/4-1991, S. 16
Feuerhöhle Quelle: Immanuel Kant, Physische Geographie Band 2
Firnhöhle "Gletscher- und Firnhöhlen ähneln in hydrologischer Sicht Karsthöhlen, werden aber durch Abschmelzen von Eis oder Schnee gebildet." Haja, Karst 101
Fledermausbruthöhle "Geyerloch...Diente der Erlanger Uttenruthia 100 Jahre als Einschwörungsort. Seit 1982 als Fledermausbruthöhle vermauert...Letztendlich wäre dann noch der doppelt falsche Begriff Fledermausbruthöhle, der wohl nicht weiter diskutiert werden muß! Ob die Verursacher wohl mal etwas von "gefiederten Säugern" gelesen haben?" T.F., Naturdenkmal durch Studentenverbindung verschandelt 33
Fledermaushöhle
  • Grundlage dieses packenden Wissenschaftsberichts sind ihre Begegnungen mit Biologen, Geologen, Meeresforschern und Botanikern, mit denen sie durch Südamerikas Regenwälder zog, am Great Barrier Reef und im Mittelmeer tauchte oder in Nordamerikas Fledermaushöhlen stieg. Auf allen Stationen ihrer jahrelangen Reise wurde sie Zeugin des unwiederbringlichen Artenverlusts" Hummitzsch 80
  • "Einen Pakt mit dem Teufel hat er geschlossen! So was will sie auch und fängt vor einer thüringischen Fledermaushöhle an, Kreise in den Staub zu ziehen und Jenen zu beschwören, der auf die Namen Batarel, Beelzebub, Behemoth, Belial hört (um nur mal beim Buchstaben B zu bleiben, während zugleich eine über Johannes Kopf schwirrende kleine Fledermaus ihren Senf dazugibt und das Ganze mit "Huuuui" und "Puh!" und "Hurra!" streckenweise in ein Kinderbuch von der aufgekratzten Sorte verwandelt." Müller, Doch eins.., S. 12
  • "Sicherer ist es schon, die Fledermaushöhlen während der kalten Jahreszeit mit einem Gitter, durch das die Tiere ein- und ausfliegen können, für den Publikumsverkehr zu schließen." Bauer, ohne Sonne 53#
  • "In einer Fledermaushöhle herrscht meist ein rechtes Gebrüll, auch wenn Menschen es nicht hören können." SEHE 16
  • "Stattdessen könnten Architekten beispielsweise in Gebäudefassaden Fledermaushöhlen integrieren und in Bodennähe Bereiche für Höhlenbewohner einrichten." Bettzieche 41
Fledermaus-Höhlenkäfer "So genannte Endemiten kommen nur in bestimmten Höhlen oder Höhlensystemen vor, beispielsweise der Fledermaus-Höhlenkäfer, der nur in einer einzigen Höhle im westfälischen Teutoburger Wald lebt." NaturVielfaltBayern, Echt unterirdisch! 43
Fließgewässerhöhle "AA CAVE (Scherzer) 4th...Eine Felsenwand mit vielen Höhlen, die sich allerdings wandparallel erstreckt, mit vielen Tageslicht-Eingängen. Zum Teil stark bewettert, aber ohne Fließgewässerhöhle, die in den Berg führt." Gebauer, Lumshnong 22
Fluchthöhle
  • "In mehreren Höhlen aufgefundene Balkenlöcher und Mauerreste lassen vermuten, dass manche Fluchthöhlen zusätzlich mit Wehrmauern ausgestattet und verschlossen werden konnten." Mattes, Höhlennutzung, 290
  • "Die von den habsburgischen Behörden massiv betriebene Propaganda forcierte die Verfestigung eines "Türken"-Feindbilds, das im Volksmund in Form von blutrünstigen Sagen mit den Fluchthöhlen in Verbindung gesetzt wurde." Mattes, Höhlennutzung, 290
  • "Die Fluchthöhlen wurden nur ganz vorübergehend als Unterkunfts- und Zufluchtsstätten vom Menschen aufgesucht." Kyrle, Speläologie 296
  • "Etwa 20  m oberhalb von 7920/135 Untere Glasträgerhöhle ..liegt über dem Bahnhof Hausen die ehemals als Versteck dienliche Fluchthöhle." Jantschke, Oberes Donautal 19
  • "Chistlehurst Cavern...Andere wieder sahen in diesen Höhlen Verließe für Kriegsgefangene und politische Feinde oder Verstecke für Waren in der großen Zeit des Schmuggels im 18. Jh., auch brachte man sie als Fluchthöhlen mit der Dänen-Invasion in Verbindung, worauf schon der Name (Dene holes - Dane holes) hinzuweisen scheint." Cramer, Britische Inseln 172
Flüchtlingshöhle "In den Gneissfelsen Mittelschwedens habe ich viele derartige Verwitterungshöhlen untersucht, z.B.....eine kleine Räuber- und Flüchtlingshöhle bei Sulnäs (15 km S Katrineholm) am Strand des kleinen Fjälarsees, die durch den Verwitterungsprozess entstanden ist." Tell, Schweder 11
Flußhöhle/Flusshöhle
  • "Das selbst ernannte "Grottentriumphirat" des Vereins...ließ die Flusshöhlen Skocjanske jame bis 1904 weiter erforschen." Mattes 20
  • "Mas d'Azil - Riesige Flußhöhle, durch die der Fluß Ariège und die Straße RN 84 nach dem Ort Mas d'Azil kommen." Lindenmayr, Höhlenkundliche Studienfahrt 1970, S. 20
  • "Die Ochozska Jeskine - Ochozer Höhle - ist eine ca. 2.000 m lange, zeitweise aktive Flußhöhle." Raschko, Kostbarkeiten 145
  • "Bei der überwiegenden Mehrzahl der großen Höhlen handelt es sich um horizontale Flusshöhlen, die vielfach sehr geräumig sind, aber nur in wenigen Abschnitten riesige Ausmaße annehmen." Pfarr, Cave Pearls 179
  • "Borneo...Diese Flusshöhlen sind jünger, erst vor einigen Hunderttausend Jahren entstanden und ausgekleidet mit wunderschönen Kalksteinformationen." Shea, Das Labyrinth 114
    Clearwater Cave, Borneo, Malaysia
Flusshöhlensystem
  • "Doch im Gegensatz zur Lehrmeinung wusste der Forscher, dass dort unten nicht ein Siphonknie wartete, sondern die Basis eines gewaltigen, heute überfluteten Flusshöhlensystems." (Vaucluse) Künneth Höhlentauchen 17
  • "Ein überflutetes, uraltes Flusshöhlensystem, das unter dem jungen Donautal hindurch nach Süden weist." Künneth Höhlentauchen 18
  • "Am 26.3.2011 konnte schließlich der Durchbruch in ein großes Flußhöhlensystem erreicht werden." Kücha, Blauhöhle 87
  • "Für eine Quelle des Tiefen Karstes zeigen die relativ starken Schüttungsschwankungen ein größeres offenes Flusshöhlensystem an, das schnell auf Niederschlagsereignisse und Schneeschmelze anspricht." Eckert, Brenzhöhle 37
  • "Im hinteren Teil überschneidet sie den Thunder River, ein großes Flußhöhlensystem, mit dem sie durch einen engen Schluf verbunden ist." Matthes, Carroll Cave 40
Flusstunnelhöhle "Die Heimkehle ist eine Flusstunnelhöhle mit Verbruchgewölben." Thüringer Landesanstalt, Thüringen Untertage 68
Forschungshöhlen "Einige Gebiete im Iglu-Schacht warten noch auf die Erforschung. Weite und technisch anspruchsvolle Anmarschwege liessen die Forscher in den letzten Jahren auf einfachere Forschungshöhlen ausweichen." Franz auf der Maur, Höhlenpuzzle 12
Franzosenhöhle "Im Ostalpenraum zeugen die bis heute erhaltenen Bezeichnungen "Türkenloch" oder "-lucke" und "Franzosenhöhle" von den kriegerischen Ereignissen, welche die einheimische Bevölkerung beim Durchziehen von plündernden Truppen in Höhlen flüchten ließ." Mattes 103
Frauenhöhle
  • "Meist vertreten die drei Frauen die drei Ihr Lebensabschnitte Jugend, Reife und Alter...Ihr Aufenthaltsort ist häufig eine Quelle, das Wurzelwerk eines Baumes oder eine Höhle. Die zahlreichen "Frauenhöhlen" mögen darin ihren Namensursprung haben." NHG, Kulthöhlen 58
  • "Viele Frauenhöhlen sind noch unbekannt, ober dem Frauenwandl am Untersberg locken öfters noch die Schleier." Abel, Sagenhöhlen 
Freizeithöhle
  • Die Wettersteinhöhle ist die erste offizielle Freizeithöhle im Naturpark
    Naturpark (Wettersteinhöhle bei Betzenstein)
  • "Die Freizeithöhle wird interessant und modern: Einzelne Höhlen werden ausstaffiert, um den Entdeckergeist des Bürgertums zu befriedigen." Wenger 123
Frostverwitterungshöhle "Bei den auch als Ausbruchshöhlen oder Frostverwitterungshöhlen bezeichneten Höhlen handelt es sich meist um vom Eingang aus ansteigende Halbhöhlen oder halbhöhlenartige Objekte." Plan, Oberneder, Nicht-Karsthöhlen 61
Fuchshöhle "Er war voller Idealismus und ganz uneigennützig, fühlte sich wirklich als Beschützer der Witwen und Waisen und merkte sehr bald, daß er in eine gemeine Wolfs- und Fuchshöhle geraten war." Levi, Christus 205
Fundhöhle
  • "Da diese Art bisher überhaupt nur in der Fischbachschlucht bei Schleedorf gefunden wurde, wäre ein Lebendfund sehr wünschenswert gewesen, konnte aber trotz mehrmaligem Sammeln in der Fundhöhle bisher nicht verzeichnet werden." Schramm, Patzner 41
  • "Rund 10 km nördlich von Graz befindet sich nahe der Ortschaft Gratkorn eine der wichtigsten Fundhöhlen, das Zigeunerloch." Kusch, Urgeschichte 284
  • "Ganz im Gegenteil ist die Liste der eigentlichen Fundhöhlen, die tatsächlich das Attribut "Knochenhöhle" verdienen, gar nicht so umfangreich." Heller, Höhlendiluvium 45
  • "Noch seltener ist die Assel Trichoniscoides helveticus. WEBER (1991) schreibt noch von einer einzigen deutschen Fundhöhle in Westfalen." Weber, Hass, Herxheim 11
  • "Jene außerordentlich wertvollen Fundhöhlen, in denen (mit) die phantastischsten prähistorischen FUNDE (z.T. der 'WELT') entdeckt wurden - sie fielen wohl dann heutzutage weitgehend unter die Kategorie der OPFER-Höhlen..! Müller, Kleine Orientierungshilfen 31
Fußhöhle
  • "Turm- und Kegelkarst...Zu diesem Zeitpunkt setzt Seitenkorrosion ein, d.h. die Kalktürme werden seitlich unterschritten, und es kommt zur Bildung von Fußhöhlen. Auch auch Bach- und Flußhöhlen, die quer durch die Kalktürme hindurchgehen, bilden sich am Fuße der Kalktürme aus, wodurch es zur Auflösung einzelner Karsttürme kommt." Rüppel/Apel 111
    Khammouane/Laos
Ganghöhle
  • "Die geringe Zahl der fränkischen Höhlen - meist von Typus II - gehört den Schwammkalken im Weißjura an, einige wenige, aus engen Gesteinsspalten (Diaklasen) hervorgegangene schmale, geradlinige Ganghöhlen vom Typus I liegen in den dünn- und dickbankig geschichteten Werkkalken des Weißjura." Neischl, Wanderungen 130
  • "(Lascaux) Die Höhle ist klein, nicht tief, eine Ganghöhle mit zwei kleinen Hallen." Stolze, Klangsysteme 181
Ganzhöhle "Nach der Beschaffenheit der Höhlenräume und der in ihnen vorkommenden Tropfsteingebilde und Ablagerungen lassen sich dieselben in unserem Gebirge unterscheiden in: Ganzhöhlen, welche rings von Gesteinsmasse umschlossen, im Gebirge eingetieft sich ausdehnen und nur durch verhältnismässig enge und schmale Öffnungen von Tag zugänglich sind." Gümbel, Geognostische B., Band 4, S. 488
Gasblasenhöhlentheorie "Abschließend kann man diese Theorien in drei Gruppen gliedern, die an bestimmte Personen gebunden sind (Schreiber, 1992). 1. Syngenetische Lavaröhre bzw. Gasblasenhöhlentheorie (Ehrenberg). Eszterhas, Bubics, Die Ortenberger Basalthöhle 23
Gashöhle
  • "Die sog. Gashöhlen, bei denen Kohlendioxyd aus Spalten ausströmt, stellen streng örtliche Erscheinungen in nachvulkanischen Gegenden dar und haben eigentlich nichts mit den echten H. zu tun. (Meyers Lexikon 1924, S. 1692)
    Grotte du Chien, Puy de Dome, F
  • "Man unterscheidet so Kalkhöhlen, Sandsteinhöhlen, Gypsschlote, Lavahöhlen und Basaltgrotten, dann Wasserhöhlen, Eishöhlen, Gashöhlen." Fruwirth, Ueber Höhlen 2, S. 
  • "Gashöhlen sind jene Höhlen, deren Raum mit irgend einer specifischen Gasart, meist schweflige Säure, oder Kohlensäure erfüllt sind. Zu den Höhlen, welche Kohlensäure enthalten, gehört die allbekannte Hundsgrotte in den phlegräischen Feldern bei Neapel und die Dunsthöhle bei Pyrmont, zu den mit schwefliger Säure die Schwefel- und Alaungrotte am Berg Büdös in Siebenbürgen." Fruhwirt, Ueber Höhlen 2, 1885, S. 111
Gattungshöhle "Doch die Gattungshöhlen wurden ja keineswegs von allen und nur in größeren Abständen besucht, das gilt für unsere Gattungshöhlen heute, also die Museen, doch ganz genauso." Klaus Heinrich, Über unseren Ausstieg 64
Gebärhöhle "Die Gebärhöhle gibt dem Menschen das Runde mit auf den Weg, und er sucht nach nichts anderem." Strauss, Oniritti 119
Gebirgshöhle
  • "In unseren Mittelgebirgen beträgt die Temperatur in Höhlen 8 bis 9°, in Gebirgshöhlen ist es noch kälter." Schneider 34
  • "Tiere mit höheren Temperaturansprüchen werden beispielsweise in einer Gebirgshöhle größere Schwierigkeiten haben als ihre Artgenossen, die eher auf niedrigere Temperaturen eingestellt sind." Bauere, ohne Sonne 60
  • "Er habe auch bestätigt, daß der berühmte Hendrick Hudson, der den Fluß und das Land entdeckt hatte, dort alle zwanzig Jahre des Nachts mit seiner Mannschaft vom "Halbmond" zusammentreffe und es ihm auf diese Weise gestattet sei, die Stätten seiner Expedition wiederzusehen und ein wachsames Auge auf den Fluß und die große Stadt zu werfen, die seinen Namen trugen, und daß sein Vater sie einst in ihren alten holländischen Trachten beim Kegeln in einer Gebirgshöhle beaobachtet und auch er selbst an einem Sommernachmittag dem Klang ihrer Kugeln wie fernes Donnerrollen gehört habe." Irving, Rip von Winkle 76
  • "Hohlraum im Gestein Häufig niedergegangenes Regenwasser sammelt sich im Gebirghöhlen" Goethe Wörterbuch GWB
  • "Heidnische Kirche am Zigölerkogel....Wenn man in diesem Thale kurze Zeit fortwandert, wird man bald rechts und links die mächtigen Kalkfelsen gewahr, die mehrere Gebirgshöhlen in ihrem Innern bewahren." Sartori, 1807, S. 204
Geburtshöhle
  • "Kronos wird wiederum seinen Kindern nachstellen, sie verschlingen, und der einzig seiner Machtbesessenheit entgehende Zeus, der ihn entmachten wird, muß in einer der unentbehrlichen Geburtshöhlen geboren werden. Auf Kreta wird er von der Mutter Rhea vor den Nachstellungen des Vaters verborgen." Blumenberg 40
  • "Die unterirdische Topographie der griechischen Sagenwelt ist vielseitig: von der Geburtshöhle zahlreicher Götter bis hin zur Höhle Chirons, gleichsam Erziehungsort und Kinderzimmer für Jason, Achill und Asklepios." Mattes 31
  • "Besucher kommen an die Geburtshöhle Jesu." Keller, Slouflueg 42
  • Ob und wo es junge Wölfe gibt, stellt sich frühestens im Juli heraus. Dann verlassen die Welpen ihre Geburtshöhle, und es besteht die Chance, dass sie in eine Fotofalle tappen.“ Sebald, Wölfin R15  
  •  
Geheimhöhle "Dies ist eine hervorragende Technik um heimlichen Verkehr bei deiner "Geheimhöhle" festzustellen." Saknussem 35
Gehirnhöhle "Nian steht hinter der sitzenden Frau und prüft die Anschlüsse, ihre Finger greifen in die Gehirnhöhle hinein und fahren zwischen die Kabel." Clavadetscher, Die Erfindung des Ungehörsams 125
Gehirnhöhlengefangener Unser Ich ist ja selbst nichts weiter als Teil des Illusionsparks, worin wir als Gehirnhöhlengefangene, herumtreiben. Wohin sind wir entsunken im Tosen der Katarakte, die der Psalmist mit den Abgründen Gottes zusammendachte." Strasser, Gehirn 89
Gehirnhöhlengleichnis "In Anlehnung an Platons berühmtes "Höhlengleichnis" spricht der Physiker daher gelegentlich von einem "Gehirnhöhlengleichnis"." Strasser, Gehirn 17
gehöhlt
  • "Dem irrsinnigen Einfall folgend, der ihn hierher getrieben hatte, hielt er die gehöhlten Hände vor den Mund und rief gegen die Gräber hin mit einer fremden Stimme, die wie ein Heulen aus seinem Herzen kam, den Namen Doktor Demants; und glaubte selbst, während er schrie, daß er schon den Toten riefe und mehr den Lebendigen." Roth, Radetzkymarsch 112
  • "Abdias benützte, als er gegessen hatte, den noch kleinen Überrest der Tageshelle, um einige von den Goldstücken, welche er gestern aus dem Sande gegraben hatte, in die Pistolenhalfter und in den Sattel, der einige kleine Höhlungen in dem Holze hatte, zu tun und zuzunähen. Er tat die Münzen in gehöhlte Stellen, wo sie sich nicht rühren und nicht klappern konnten, und heftete alte Lederflecke darauf, oder er trennte hier und da das schon vorhandene Flickwerk und schob die Geldstücke hinein, worauf er das Getrennte wiederherstellte." Stifter, Abdias 80
  • "Dieser Hypertrophie des Traumes, alle gehöhlten Gegenstände der Welt zu bewohnen, wird von grotesken Szenen begleitet, wie sie der Phantasie von Bosch eigentümlich sind." Bachelard, Literatur als Kunst 152
Geisterhöhle
  • "Dämmerschein, blaue Weite; seh stämmige Kiefern,
    wirbelnde Wolken, im Flug dahin, doch gelassen.
    Himmelsschöpfung die eine Geisterhöhle;
    unbegrenzter Rundblick auf schroffem Gipfel" Mao Geisterhöhle
  • "4) über die Entdeckung einer Höhle bei Ponholz an die kgl. Kreisregierung, K. d. I., am 8. Januar 1860 ad. Num. 9982, wornach diese während des Eisenbahnbaues entdeckte Höhle zu den in dortiger Gegend vorkommendenn Höhlen gehört, welche im Volksmunde Schratzenlöcher, d. h. Geisterhöhlen heissen, was dem alten Gespensterglauben des Volkes entspricht, das sich die Existenz dieser von der Natur gebildeten Höhlen nicht anders als auch solche Weise zu erklären wusste." Hartmann, Unterirdische Gänge S. 5
Geist-Höhle "Intra in cubiculum mentis tuae, exclude omnia praeter Deum..." Geh in deine Geist-Höhle, schließ alles aus außer Gott." Strauss, Oniritti 179
Gelegenheitshöhlerer "Am Stadtrand hielten sie an, um Schorsch einsteigen zu lassen, ein Gelegenheitshöhlerer, von dem man wußte, daß er immer bereit war mit auf eine Tour zu gehen, wenn man kurz anrief." Kinskoff 5
Gelehrtenhöhle "Die Höhle ist als Innenraum ausbaubar, bis sie die Wände zur Außenwelt durchbricht, und so ist die Höhle, nicht nur die Gelehrtenhöhle mit ihren Troglodyten, eine Metaphere, die klaustrophob wie klaustrphil gedeutet werden kann." Messling, Höhlenobsession 28
Gesamthöhle "Um sich jeweils ein Bild von den Größenverhältnissen eines Höhlenteils machen zu können, hier die Daten der Gesamthöhle.." Bossert, Dokumentation 288
Gesamthöhlenkataster "Die Entfernung Czoernigs vom Verein hatte also ihre Wurzeln im Intrigenspiel Brands, dem es 1940 gelang, den von ihm ungeliebten Vereinsführer durch das diskrete Angebot eines attraktiven (und vielleicht auch attraktiven) Auftrags zur Erstellung eines Gesamthöhlenkatasters für Salzburg und Oberdonau (Oberösterreich) abhängig zu machen und gleichzeitig zu isolieren." LVfHk Salzburg 32
Gesamthöhlenphänomen "Durch die fast ausschließlich der Analyse der Höhlentstehung gewidmete Arbeit und die allzu summarische Behandlung der anderen speläologischen Teilgebiete  konnte Knebel zu keiner einheitlichen Erfassung der Gesamthöhlenphänomene vordringen und damit auch die Stellung der Speläologie im Rahmen der anderen wissenschaftlichen Disziplinen weder klären noch schärfter umreißen." Kyrle, Theoretische Speläologie 4
Gesamtkunstwerkshöhle Genau dies, was Plato zur Abweisung der sophistischen Berufung auf Parmenides nicht einräumen darf, wird die ontologische Prämisse des Kunstrechts bei Nietzsche: die Möglichkeit der Gesamkunstwerkshöhle." Blumenberg 616
Gesteinshöhle "Die ältesten Darstellungen von Menschen geben keine Auskunft darüber: Wohl vor rund 40.000 Jahren begannen die Menschen in Westeuropa, die Innenwände von Gesteinshöhlen zu bemalen, und pflegten diesen Brauch bis zum Ende der letzten Kaltzeit vor etwa 10.000 Jahren." Wetzel, Knutschgeschichte 31
Gesteinsgrenzhöhle "Beide bis nun bekannten Großhöhlen sind Gesteinsgrenzhöhlen (Schneckenloch 1126/1 und Große Freschenhöhle 1111/7):" Krieg, Vorarlberg 3
 
Gewölbehöhle "Tief im Urwald und nur zu Fuß erreichbar liegt die Cenote "Nai Tucha", die Gewölbehöhle davor wurde von Gunnar Wagner "Affenhaus" genannt." Künneth Höhlentauchen 26
Gewölbhöhle Nach A. von Humboldts Vorgange unterscheidet man: Spaltenhöhlen, Gewölbhöhlen, die man auch Grotten nennt, wenn sie geringe Tiefe oder einen weiteren Eingang haben; Schlauchhöhlen, enge, gewundene Kanäle." Brockhaus, 14. Auflage, 1894
Gipfelhöhlchen "Euerwanger Bühl....Forstmeyer fing 1973 an, diese auszugraben und nannte das Gipfelhöhlchen bei 595 m über NN. Die örtliche Tradition kennt für das Höhlchen auch den Begriff Pflockerloch." Gschlößl. Euerwang 47
Gipshöhle
  • "Erst in den letzten Jahren sind damit Anhaltspunkte über die Ausdehnung der längsten Höhlen der Sowjetunion gewonnen worden, die derzeit zugleich die größten Gipshöhlen der Erde darstellen. Vereinzelte Höhlen auf der Russischen Tafel sind im Norden dieser Landschaftseinheit vorwiegend Eishöhlen..." Trimmel, S. 256

  Höllern

  • "Laugfacetten sind in Gipshöhlen sehr häufig, ebenso in aktiven Calcithöhlen. Es gibt jedoch markante Unterschiede." Tietz 99
  • "Wer will schon durch die Decke einer Gipshöhle fallen?" Thiele 134
  • "Im Vorland des Harzes und in Schleswig Holstein gibt es Gipshöhlen." Bauer, ohne Sonne 118
    Landschaft und Höhlen im Hainholz, Harz
  • "Die Namen Kalkhöhlen, Gipshöhlen, Lavahöhlen, Basalthöhlen haben nur als nähere Bezeichnungen einen Werth, die Systematik bedarf ihrer nicht." Kraus 35
Gipshöhlenhalle "Himmelreichhöhle..Wir fanden den durchgebrochenen Eingang in die großdimensionierte Gipshöhlenhalle, durchstreiften sie, machten Bilder, hörten Züge irgendwo sanft durchziehen, verließen den stillen Raum wieder in Richtung auf unsere Zeit." Lindenmayr, Höhle-Religion-Psyche 1994, S. 22
Gipskarsthöhle
  • "Sie (Heimkehle, A.d.V.) ist nicht nur eine der größten Gipskarsthöhlen Deutschlands, die als Besucherhöhle geöffnet ist, sie hat auch eine ähnliche Geschichte wie der Kohnstein hinter sich, nämlich als Produktionsstätte der Nazirüstungsindustrie." Thiele 137
  • "So ist von der 423 m langen Trübbachhöhle bei Marul (Vbg), der längsten Gipskarsthöhle in Österreich, nach Einstürzen nur mehr ein kleiner Teil zugänglich." Spötl Plan 3
Gipskristallhöhle "Anno 1881 entdeckte Franz Kraus (Wien), nachdem er sich durch das "Annerlbauernloch" abgeseilt hatte, die größte Gipskristallhöhle Mitteleuropas." Auferbauer, Hochschwab 122
Gipskrystallhöhle "Die Krausgrotte bei Gams in der Steiermark trägt dagegen ihren Namen mit Recht, denn sie ist eine Giprskrystallgrotte. Schon dem Sprachgebrauche nach würde es Niemand einfallen Tropfsteinhöhle oder Gipskrystallhöhle zu sagen, nur in der wissenschaftlichen Nomenclatur kehrt man sich nicht daran und bezeichnet heterogene Dinge mit demselben Namen." Kraus 71
Gipslaughöhle "Man muß unwillkürlich zu der Auffassung gelangen, daß BIESE die Vorflut nicht nur als Erosionsbasis der Vertikalentwässerung, sondern generell als Niveau des Wasseraustausches (bei minimaler Vorflutdistanz) betrachtet. BIESE nimmt beispielsweise das "Eindringen des Grundwassers bzw. kleiner von der Vorflut abzweigender Wasseradern in die "Kluft" als zweite Phase der Entstehung Südharzer Gipslaughöhlen an und begründet damit die Anlage von Laugräumen." Brust 39
Gitarrenhöhle "Kurts Gitarrenhöhle
Die berühmteste Garage des Garagenrock steht
in Aberdeen, Washington. Nach der Scheidung
seiner Eltern lebte Kurt Cobain abwechselnd bei
der Mutter in Aberdeen und beim Vater in einem
Wohnwagen. In der Garage probte er mit 14 erste..."

in: Schmieder, Jürgen, Das Genie in der Garage, Süddeutsche Zeitung 30.11/1.12.2013, Nr. 277, S. 4
Gletschereishöhle
  • "Am Beispiel des südlichen Seitenganges kann man zwei verschiedenen Jahrgängen die Dynamik und Veränderbarkeit von Gletschereishöhlen dargestellt werden." Wolf, Eiskapelle 185
  • "Man marschiert nicht mal eben in Turnschuhen oder gar Flipflops in eine Gletschereishöhle, auch nicht in Island, das berühmt ist für seine Naturwunder mit großem Parkplatz daneben, wo man nur schnell aus dem Auto springt, um Geysire, Vulkane oder Wasserfälle zu fotographieren." Brunner, Im Bauch 29
Gletscherhöhle
  • "Da kehrt etwa eine Gletscherhöhle, die den Bericht einer Wissenschafts-Gazette illustrierte, als Max-Ernst-Szenerie wieder, mit wenigen Handgriffen zur Unkenntlichkeit verfremdet. Die Vorlage nämlich ist um 90 Grad gedreht, so daß aus dem senkrechten Schacht ein horizontaler Tunnel wird; die hängenden Eiszapfen erscheinen als bizarre Reflexe, die Leitern der "Höhlenforscher suggerieren Wasserspiegel. Werner Spies: ("Max Ernst -- Collagen". Verlag M. DuMont Schauberg, Köln)" (DER SPIEGEL 1/1975 Max Ernst - Psyche in der Gletscherhöhle)

Höhle am Svartisengletscher

  • "Wie die vorliegende Entdeckung zeigt, muss man durchaus mit Überraschungen rechnen, wenn man sich mit Gletscherhöhlen beschäftigt." Glaser, Glaziomania 42
  • "Lichteffekte tragen viel zur Aesthetik von Gletscherhöhlen bei." Wildberger 190
  • "Betritt man durch das Gletschertor das Innere eines Gletschers, so befindet man sich in einer Gletscherhöhle; die Wände und die Decke und vielfach auch der Boden bestehen aus massivem Eis." Spötl Pavuza 139
  • "Allerdings ist das Eistauchen in Gletscherhöhlen nur eine extreme Randsportart, die eher selten von Sporttauchern ausgeübt wird." Künneth Höhlentauchen 71
  • "Gletscherhöhlen, worunter wir Höhlen im Eise überhaupt verstehen, gleichgültig, ob sie sich im Indeise oder im Gletscher befinden, haben gewöhnlich ein spalten- oder kluftartiges Aussehen, wenn sie durch Zerreißung des Eises entstanden sind." Kyrle, Theoretische Speläologie 17
Gletscherhöhlenforschung "Allgemeines zur Gletscherhöhlenforschung", Glaser, Glaziomania 42
Glühwürmchenhöhle "Trotzdem ist von Romantik zunächst nicht viel zu spüren, denn durch die auch im Deutschen als Glühwürmchen-Höhle beworbenen Grotten wimmeln nicht nur Insekten, sondern auch Menschen." Przybilla, Unterm Sternenzelt 32
Gneishöhle "Die schwedische Bodagrottorna ist eine Gneishöhle, ebenso das 152 m tiefe Greenhorn-Cave-System in Kalifornien." Wenger 70
Grabhöhle
  • "Der entscheidende Moment im Leben eines Ägypters war der Tod, der Übergang vom diesseitig endlichen Dasein ins jenseitig unbegrenzte Leben: Physisch führte der Weg, der in den anderen Zustand hinüberführt, also hinab in die Grabeshöhle, in die Erde, doch geistig und geistlich führte er hinauf ins Licht." Knapp, Gottfried, Der Weg hinab führt zum Licht - Das neue ägyptische Museum in München wurde in den Keller verlegt. Süddeutsche Zeitung 11. Juni 2013, Nr. 132, S.12
  • "Im Falknerhaus quälen die Kaiserin Schuld- und Angstträume, sie sieht ihren Gatten in einer Grabhöhle verschwinden, hört wieder den Ruf des Falken..." Reclam-Opernführer, Die Frau ohne Schatten, S. 598
  • "Trotz der Üblichkeit, den Toten in ihre Grabhöhlen wertvolle Beigaben zu legen, hatte der arme Hirte auf dem Berg des Moses offenbar keinen Schatz gefunden..." Blumenberg 310
  • "Von den natürlichen Grabhöhlen sind einige in ihrem Urzustande belassen worden, viele davon aber wurden erweitert und mindestens mit einem Verschlusse versehen." Kraus 166
  • "Wie einst , in Grabeshöhlen, Ein frommes Volk geheim sich flüchtete Goethe-Wörterbuch GWB
Grabeneinbruchshöhle "Entstehen wie Geschlossene Höhlen mit dem Unterschied, daß die Lavadecke noch nicht völlig verfestigt ist und bereits während der Bildung der Lavaröhre nachgibt und grabenartig ganz oder teilweise einstürzt." Laumanns, Höhlen Islands 5
Grabeshöhle
  • "Auf ganz andere Weise hat Albrecht Altdorfer um 1518 in dem für das österreichische Stift St. Florian gemalten Sebastiansaltar die Auferstehung Christi dramatisiert. Er lenkt den Blick nicht von außen in die Grabeshöhle hinein und dort auf einen Sarg, nein er blickt aus der Höhle über den Sarkophag hinweg in die Landschaft hinaus." Knapp, Auferstehung 61
  • "Im Symbol der Höhlen vergegenwärtig sich die Reise des Lebens, zwischen Bauch- und Grabeshöhle oszilliert die Wahrnehmung von Höhlen als Wohnort fruchtbarkeitsbringender Quellnymphen und als schauriger Abstieg in ein entmenschlichtes Jenseits, zu Palästen chtonischer Gottheiten." Mattes, Höhlendunkel 66
  • "Die Bedeutung der Höhlen im neuen Testament haben wir schon betont. Dort umrahmt die Höhle gleichsam das Geschehen, von der Geburt Jesu in einer Höhle bis zur Auferstehung aus der Grabeshöhle." Hofmann, Bibel/Koran 110
Grabhöhlengräber "für cavatore (sd), Grabarbeiter der Katakomben" Goethe Wörterbuch GWB
Granithöhle
  • Doch auch in Granithöhlen des Wald- und Mühlviertels, die höchstens zu einem kleinen Teil durch Lösungsvorgänge entstanden sind, finden sich mineralische Ablagerungen." Cech, Mikroorganismen 209
  • "Entgegen dieser vermeintlichen Einschränkungen verblüfft die Vielfalt der Ausprägungen von Sandstein- und Granithöhlen." Hubrich, Blauenthaler Höhle 45
  • ""Ich verstehe nicht, daß es in dieser Granithöhle solche Vierfüßler gegeben hat." Verne, Mittelpunkt 257
  • "Das Greenhorn System ist mit seinen 1,4 km und 152 m Höhenunterschied heute die längste und tiefste der kalifornischen Granithöhlen." Lindenmayr, Altenschneeberger Granitspalte 12
  •  
Großhöhle
  • "eine Höhle, ganz oder nahezu unverzweigt mit einer Gesamtlänge von 500 bis 5000 m", nach Trimmel, S. 9
  • "Aber auch andere Großhöhlen führen vom Rande der Gebirge einwärts, so die nicht minder bekannte Dachstein-Rieseneishöhle..." Franke 37
  • "Zum besseren Verständnis als Beispiel noch die Befahrung einer alpinen Großhöhle: Gleich hinter dem Eingang befindet man sich schon im 3. Grad, denn es ist dunkel, kalt und zugig." Bäumler, Unannehmlichkeitsgrade 9
  • "Die Gomantong-Höhlen bilden auf Grund ihrer Genese eine Einheit, obwohl derzeit noch keine Verbindung beider Großhöhlen bekannt ist." Kusch, Gomantong 38
  • "Die einzige Großhöhle Osttirols ist eine in mehrere ansteigende Äste verzweigte Horizontal- und Canyonhöhle, deren vorderes Drittel mannigfaltige, aber seit Jahrzehnten schrumpfende Eisbildungen aufweist." Herrmann, Obstanser Eishöhle 41
Großhöhlenlimit "Doch bereits eine Woche später wurde in dem als Giftmischerschacht bezeichneten Objekt das Großhöhlenlimit überschritten." Tenreiter, Schrott 69
Großhöhlenraum "Wie weit derartige Zerrungsklüfte die Breitenausmaße von Großhöhlenräumen erreichen können, ist umstritten und bedarf noch weiterer Untersuchungen." Trimmel, Höhlenkunde 17
Großhöhlensystem
  • "Auch mehrere ausländische Speläologenteams aus Deutschland, England, Frankreich, Polen, Schweiz und Ungarn haben in einigen Großhöhlensystemen unseres Landes geforscht und ebenfalls dazu beigetragen, daß die Kenntnis um unsere Höhlen erweitert wurde." Kusch, Steiermark 53
  • "Aberenhöhle...Erst 2014 gelang nach einer Engstellenerweiterung im Eingangsteil der entscheidende Durchbruch, was in der Folge die Entdeckung eines weiteren Grosshöhlensystems im Wägital führte." Dickert, Wägital 27
  • "Einzelne in alpinen Großhöhlensystemen in andersgeartete Höhlenstrecken eingeschaltete Großräume mit Kluftprofilen können, besonders dann, wenn sie etwas abseits der von unterirdischen Gerinnen benützten unterirdischen Abflußwege in größerer Tiefe im Gebirgskörper liegen, als Urhohlräume aufgefaßt werden." Trimmel, Höhlenkunde 17
  • "Aus verschiedenen geomorphologischen Überlegungen und als Ergebnis eingehender Höhlenuntersuchungen neigt man heute zu den Ansicht, daß die heute bestehenden Großhöhlensysteme in keinem Falle ein wesentlich größeres als pliozänes Alter aufweisen dürften." Trimmel, Werden und Vergehen 34
  • "Mehr Details lassen sich aus den noch spärlichen Unterlagen nicht herausholen. Wohl aber generelle Richtlinien über Genese und Zusammenhang der beiden Großhöhlensysteme Jägerbrunntrog-EH und Petrefaktencanyon (saublöder Name!!)." ohne Verfasserangabe, Interessante Ergebnisse im Petrefaktencanyon, Vereinsmitteilungen Salzburg 3-1977, S. 24
Grundhöhlung "Solche Höhlungen an den Spitzenpartien von Eiskegeln wollen wir Spitzhöhlungen nennen zum Unterschied von Seitenhöhlungen, die sich an der Seite von Eiskegeln, und von Grundhöhlungen, die sich an den unteren Schichten eines Eiskegels befinden." Kyrle, Theoretische Speläologie 152
Guanohöhle
  • "Dass die Vertreibung aus dem Garten Eden unweigerlich wieder in die Guano-Höhle führt, ist passend." Spath, Ausgeburten 41
  • "Auch der Inhalt der Höhlen ist für die Eintheilung nicht von Belang, denn es kann Knochenhöhlen sowohl in eruptiven, als auch in sedimentären Gesteinen geben und ebenso Eishöhlen, Windhöhlen, Guanohöhlen u. dgl." Kraus 35

 


 

Links 

zu Teil A-G

zu Teil Ha - H..nl / H...nm... - Hy...

zu Teil I-L

zu Teil M-Z

zu Teil Zusammengesetzte Ausdrücke, Gesamt-Literaturverzeichnis

 

 


[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links ]