Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle

Landschaft und Höhlen in der

Fränkischen Schweiz

 



Ailsbachtal, Landschaft und Höhlen im

Aufsesstal, Landschaft und Höhlen im

Betzenstein, Landschaft und Höhlen um

Burggailenreuth, Höhlen um

Engelhardsberg, Höhlen rund um

Gößweinstein, Höhlen um

Am Hollenberg

Alexander-von-Humboldt-Höhle, Frankenwald

Jungfernhöhle bei Tiefenellern

Kleinziegenfelder Tal und Umgebung

König-Ludwig-Höhle im Ailsbachtal

Krögelstein, Höhlenwanderweg um

Leinleitertal

Muggendorf , Landschaft und Höhlen um

Pottenstein, Landschaft und Höhlen um

Püttlachtal, Landschaft und Höhlen im

Eiskeller in Kirchrüsselbach

Rabenecker Tal, Landschaft und Höhlen im

Sanspareil, Felsengarten von

Schönstein-, Brunnsteinhöhlengebiet

Streitberg, Landschaft und Höhlen um

Teufelshöhle bei Pottenstein

Teufelslochsystem bei Oberwaiz

Trubachtal

Walberla, Höhlen am

Waischenfeld, Landschaft und Höhlen um Waischenfeld

Wiesenttal, Landschaft und Höhlen im

Höhlenwohnungen in der Fränkischen Alb/Schweiz


Im Vorwort zu dem inzwischen ein richtiger Klassiker gewordenen Reiseführer von Joseph Heller "Muggendorf und seine Umgebungen oder die fränkische Schweiz" aus dem Jahre 1829 heißt es so schön:
"Unter die reizendsten und angenehmsten Gegenden Deutschlands gehört gewiß jene um Muggendorf, indem hier in mannigfaltigen Richtungen fruchtbare Thäler mit bald sanft ansteigenden, bald jäh sich erhebenden Bergreihen zu einem an den reizendsten Naturschönheiten reichen Ganzen auf einer kleinen Fläche sich vereinigen. Mit Recht führt dieser obschon kleine Erdstrich doch die Benennung der fränkischen Schweiz. Was die Schweiz im Großen gibt, findet man hier in verjüngtem Maßstabe, und oft für das Auge angenehmer, indem man es überschauen und als ein Bild auffassen kann, statt daß dort in manchen Gegenden der winzige Mensch die Größe der Natur nicht zu sehen vermag, und von den ungeheuern Felsenmassen gleichsam erdrückt wird.
Hier läßt sich die hehre Natur mehr zum Menschen herab, sie lächelt ihm bald freundlich in anmuthigen Gebirgslinien, untermischt mit üppigen Laub- und Nadelholz - Parthien, bald zeigt sie sich in ihrer ernsten Größe in grauen mächtigen Fels-Aufthürmungen. Ueppige Wiesen, fruchtbare Felder, malerisch unter Bäumen halb versteckte Dörfer, krystallhelle Berggewässer, lustig und frisch über und durch Felsentrümmer dahin strudelnd, fröhlicher Gesang der Vögel in den Lüften, und der derbes, verständiges, in seinen Sitten noch einfaches, arbeitsames Völkchen, findet hier der harmlose Reisende zum fröhlichen Genusse der Gegenwart einladend...."

Und nicht nur an Schönheiten sei die Fränkische Schweiz voll, sondern auch an Merkwürdigkeiten, wobei er meint, daß sie in dieser Beziehung "in Deutschland den ersten Rang einnimmt." An erster Stelle dieser Naturmerkwürdigkeiten nennt er sofort die Höhlen. "Nirgendwo anderwärts wird man in einem so kleinen Umkreise so viele Höhlen mit einer so großen Anzahl verschiedener Reste von Thieren und andern Geschöpfen einer zerstörten Vorwelt finden."

Schön und besuchenswert ist die Fränkische Schweiz auch heute noch: 

 


Inzwischen ist längst der Tourismus die wichtigste Erwerbquelle für viele Menschen geworden. Auch in der Fränkischen Schweiz. Die "Metropolregion" Nürnberg liegt vor der Haustüre. Inzwischen gibt es Angebote, auch auf der Schiene, dorthin zu kommen. Besondere Angebote, z.B. der Fünf-Seidla-Steig. Fünf Brauereien liegen am rund 10 km langen Wanderweg - zurück kann man sich mit dem Bus zurückbefördern lassen. Ein Angebot, das inzwischen viele von wahrnehmen und kein Geheimtip mehr ist. Trotzdem ein Genuß. Von mir, meiner Familie und Freunden Ende Juli 2010 mal wahrgenommen.
Ein paar Bilder davon:

   

Satellitenbild der Fränkischen Schweiz


Drei Schauhöhlen gibt es in der Fränkischen Schweiz. Dort können die vielen Touristen auf sicheren Wegen selber einmal in den Untergrund dieses Schmuckstücks unserer Erde eindringen.

Daneben gibt es aber auch noch eine ganze Reihe leicht zugänglicher, meist nur geringe Dimensionen aufweisende, aber trotzdem höchst reizvolle Höhlenobjekte verstreut über das gesamte Gebiet, oft erschlossen über Wanderwege, eingetragen in die Karten, und entsprechend oft besucht. Ein paar Beispiele:

Wer selbst einmal ein paar Höhlen in der Fränkischen Schweiz erkunden möchte und nicht weiß, wohin er denn gehen soll, dem ist das Buch "Höhlen in Franken" von Stephan Lang wärmstens zu empfehlen. Dort findet er kundigen Rat und übersichtliche Hilfe. Wer sich mehr interessiert, dem ist der Kontakt zu einem der vielen fränkischen Höhlenvereine anzuraten. Unter den Links sind entsprechende Adressen zu finden.

Ein kleiner photographischer Streifzug durch die Höhlenwelt der Fränkischen Schweiz 

Einstmals Deutschlands tiefste Höhle -

die Fellner-Doline

Der Schwingbogen

- eine kurze Durchgangshöhle

Nach einer Prüfstrecke
ein paar Tropfsteine

von "Fränkischer Größe"

 
Im Winter vielleicht auch ein paar kleine 

Eisfiguren

Ein großer Tunnelgang - selten


11. Mai 1985 In der Nähe von Moggast - ein neuer Einbruch in der Erdkruste

Literatur: 

Bauer, Karlheinz Alte Höhlenansichten der Fränkischen Alb, Reihe F - Geschichte der Speläologie, Biographien - Heft 2, München 1967
Bayerisches Landesamt für Umwelt Hundert Meisterwerke - Die schönsten Geotope Bayerns, Augsburg 2011
Esper, J. Ausführliche Nachricht von neuentdeckten Zoolithen unbekannter vierfüssiger Tiere. Nach der Original-ausgabe von G. Knorrs-Erben, Nürnberg, 1774 with an introduction by A. Geus. Wiesbaden 1978
Gümbel, E.W. Geognostische Beschreibung der fränkischen Alb, Kassel 1891
Heller, Josef Muggendorf und seine Umgebungen oder die Fränkische Schweiz, Nachdruck der 1. Auflage aus dem Jahre 1829, Palm & Enke, Erlangen 1979
Hermann, Christoph, Hermann, Helmut Biergartenwanderungen Fränkische Schweiz, 2. Auflage, Bamberg 2013
Herrmann, Friedrich Höhlen der Fränkischen und Hersbrucker Schweiz, Regensburg 1980
Krause, F. Großer Fränkische Schweiz-Führer, 4. Auflage, Stuttgart 1995
Lang, Stephan Höhlen in Franken - Ein Wanderführer in die Unterwelt der Fränkischen Schweiz, Verlag Hans Carl, Nürnberg 2000
Meyer, R., Schmidt-Kaler, H. Wanderungen in die Erdgeschichte (5) Durch die Fränkische Schweiz, Pfeil-Verlag, Mmünchen 1992
Neischl, A. Die Höhlen der Fränkischen Schweiz und ihre Bedeutung für die Entstehung der dortigen Täler, Schrag, Nürnberg 1904
ohne Verfasserangabe Die Höhle am Kirschbaum, Bayerische Archäologie 2/2014, S. 11
Schabdach, Hardy Unterirdische Welten - Höhlen der Fränkischen und Hersbrucker Schweiz, Verlag Reinhold Lippert, Ebermannstadt 2000
Uhl, Stefan und Jutta, hrsg. von Tagungsband zur 54. Jahrestagung der VdHK in Waischenfeld 29.5.2014-1.6.2014, Waischenfeld 2014
Voit, G., Kaulich, B., Rüfer. W. Vom Land im Gebirg zur Fränkischen Schweiz; Palm&Enke, Erlangen 1992

Bildverzeichnis:

Quackenschloß. "Quackenschloß." Ansicht der Höhle mit Personenstaffage. Stahlstich, gezeichnet und gestochen von Friedr[ich] Geißler, um 1875. 9,5 x 14 cm
Quackenschloß: Quackenschloß. kol. Stst. v. Geissler, um 1875, 10 x 15
Riesenburg / Quackenschloß. "Riesenburg / Quackenschloß". Stahlstich von Johann Poppel, um 1875. Ca. 18 x 10 cm.
WIESENTTAL: Riesenburg: Riesenburg und Quackenschloß. Stst. v. Poppel, 1843, 17 x 9,5
Riesenburg / Fränkische Schweiz "Die Riesenburg." Ansicht der Felsengruppe. Stahlstich Bibliographisches Institut Hildburghausen um 1850. 15.5x11.5 cm.
RIESENBURG. "Die Riesenburg". Blick durch Felsentor ins Innere mit Wanderern am befestigtem Aufgang. Lithographie mit Tonplatte von Th. Rothbarth nach C. Kaeppel, um 1840, 24 x 19 cm
ROSENMÜLLERSHÖHLE/bei Muggendorf. Das Innere der Höhle mit Stalagtiten und Stalagmiten, im Vordergrund Besucher auf der beleuchtete Treppe. Lithographie mit Tonplatte von Th. Rothbarth nach C. Kaeppel, um 1840, 24,5 x 19 cm
MUGGENDORF/ Fränk. Schweiz, Rosenmüllershöhle, zwei Ansichten auf einem Blatt mit beschreibendem Text, Aquatinta, um 1820, altkoloriert, 10x15 cm.

Links:

Bauernhöhle
http://www.fraenkische-schweiz.com/gemeinden/muggendorf.html
Ludwig-Wunders-Höhle
Rosenmüllerhöhle
Höhlen der Fränkischen Schweiz
http://www.fraenkische-schweiz.com/download/pdf/NP_HOEHLEN.pdf
Moggaster Höhle | Kraftvolle Orte | Beitrag
Höhlen in der Fränkischen Schweiz

Landschaft und Höhlen der Frankenalb

Allgemein:
Fränkische Schweiz Radweg
Fränkischer Schweiz Verein
Website der Kommune Plech
Internetauftritt der Gemeinde Pottenstein
http://www.fraenkische-schweiz.com/burgen/burgenland.html
Naturpark Fränkische Schweiz
http://www.fraenkische-schweiz.com/
http://www.walberla.de/das_walberla/geologie/frankische_schweiz/h_hlen/index.shtml
http://www.ig-klettern.com/verein/steinschlag/2001-2.pdf
Franken Infos Freizeit Wandern Klettern - Frankenjura.com
Liste der Geotope im Landkreis Forchheim – Wikipedia

 

Eine Literaturempfehlung

Von den einst über zweihundert Burgen und Schlössern stehen heute noch etwa achtzig, viele davon als Ruinen. Im Zuge der Flurbereinigung werden Flüsse und Bäche begradigt, gesichtslose Neubauviertel gruppieren sich oft um die gewachsenen Ortskerne, und es gibt nur noch wenige Täler, durch die keine Autostraße führt. Und doch liegt ein Zauber über dem "Gebürg", den auch das Millennium noch nicht gebrochen hat. Die Fränkische Schweiz ist ein vielfältiges, kleinräumiges Gebiet, das neben Naturschönheiten auch eine abwechslungsreiche Geschichte aufweist. Ob im Frühjahr zur Zeit der Kirschblüte, wenn die Täler in weißer Blütenpracht stehen, oder im Spätherbst, wenn der Nebel Berge und Täler undurchdringlich einschließt und in dicken Schwaden zu den Türmen der Ritterburgen aufsteigt - die Fränkische Schweiz ist zu jeder Jahreszeit voller Stimmung. Von der Stadt Wagners (Bayreuth), über das fränkische Rom (Bamberg), bis zum Eldorado für Natur- und Sportbegeisterte (das Walberla) haben Hans-Peter Siebenhaar und Michael Müller neben einer Einführung in die gastronomischen Spezialitäten und ausgesuchten Wanderwegen auch jede Menge Tipps zur Geschichte sowie zur Kultur der landschaftlichen Perle Deutschlands parat.
  Siebenhaar, Hans-Peter / Müller, Michael, 256 Seiten, 10. Auflage 2013, 16,90 €, ISBN 3-89953-309-7
  Hier versandkostenfrei innerhalb Deutschlands bestellen
  > Reiseführer Fränkische Schweiz

 



[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links ]