Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle

Höhlenhistorisches ab 1900 bis 1949


vor 1900 > Höhlenhistorisches

1900 Dobelhaldenschacht, SchwA D Erste Untersuchungen
1900 Hölloch CH Eine belgisch-schweizerische Gesellschaft beginnt mit der Entwicklung zur Schauhöhle, was 1 Million Goldfranken kostet
1900 Slouper Höhlensystem Tschechien Prof. Karel Absolon entdeckt den Nagel-Abgrund
1900 Trou du Vent F Ersterforschung durch Abbé Delpech
1900 Erlaß des "loi Martel" F Durch gesetzliche Verfügung wird erklärt, daß ab nun Schächte und Höhlen dürfen nicht mehr als Mülldeponien verwendet werden dürfen
1900 Büs del Remeron, Lombardei I Erste wissenschaftliche Erforschung durch Luigi Vittorio Bertarelli bis - 175 m
1900 VG 225 Grotta del Diavolo Zoppo, Triest I Vermessung durch Umberto Sottocorona
1900 VG 237 Caverna di San Pelagio, Triest I Vermessung durch Rodolfo Battelini
1900 VG 239 Caverna Caterina, Triest I Vermessung durch Karl Moser, CTT
1900 VG 256 Grotta delle Radici, Triest I Vermessung durch Karl Moser, CTT
1900 VG 257 Grotta Azzurra di Samatorza, Triest I Vermessnung durch Karl Mosser, CTT
1900 Spilja Vranjaca Kroatien Erste Erforschung der Höhle durch Höhlenforscher vom PTD Liburnija in Zadar
um 1900 grottes de Diros GR Erste Erkundungen durch den einheimischen Bootsführer P. Arapakis
1900 Jewel Cave, South Dakota USA Erteilung einer Bergwerkskonzession an die Bebrüder Michaud und Charles Bush
Entdeckung einer Spalte mit starkem Luftzug
1900 Weebubbie Cave, Südaustralien AUS Entdeckung durch zwei Angestellte der South Australia Telegraph Department namens Clayer und Junken
1900 Giants Cave, Margaret River Caves, Westaustralien AUS Entdeckung durch Marmaduke Terry, ein Landvermesser
um 1900 Szt. István Barlang H Entdeckung durch einen Hund, damaliger Name: Kutya-barlang (Hundehöhle)
1901 Frickenhöhle D 23.5. Entdeckung des Eingangs durch Zöpritz, Haberland und Lewiki
1901 Tropfsteinhöhle im Donautal bei Kehlheim, FrA D Anschneiden einer vorher unbekannten Tropfsteinhöhle bei Sprengschüssen in einem Steinbruch
1901 Font de Gaume F Entdeckung der Höhle am 12. 9. duch Denis Perony
1901 Les Combarelles F Entdeckung der Höhlenbilder durch Einheimische, Abzeichnungen durch Abbé Hernri Breuil
1901 gouffre de Jardelle, Doubs F Erstabstieg in den 128 m tiefen Schacht durch Mansion und Maréchal
1901 grotte de Sainte-Catherine, Doubs F Besuch durch Eduard Martel
1901 Arcy-sur-Cure, Yonne F Freilegung der Höhle durch Abbé Parat
1901 Grotta Masera, Lom I Erste Besuche durch Mitglieder des CAI di Como
1901 VG 366 Grotta II presso la Fermata Ferroviaria Duino-Timavo, Triest I Vermessung durch Karl Moser
1901 Lake Cave, Margaret River Caves, Westaustralien AUS Einbau einer hölzernen Stiege, um dem Öffentlichkeit einen leichteren Zugang in die Höhle zu ermöglichen
1902 Grotte de Lacave F Entdeckung der Höhle durch Armand Viré und Freunde
1902 Bernifal, Dordogne F Entdeckung der prähistorischen Darstellungen durch Peyrony
1902 Grotta Nemez, Triest I Versuch des Ingenieurs A. Polley durch Vortrieb eines 35 m tiefen Stollens auf das Wasser der Timavorquellen zu stoßen
1902 Tapolcai Tavasbarlang H Entdeckung
1902 Unterirdischer Fluß von Houei Thame Khi Heup, Camoon Laos Ersterkundung durch Macey
1903 Grotte de la Mairie in Teyjat F Entdeckung der Ritzzeichen in dieser lange schon bekannten Höhle
1903 Romanelligrotte bei Castro I Entdeckung der ersten Höhlenwandkunst dort, nachdem seit 1900 bereits Grabungen in der Höhle stattgefunden hatten
1903 El Castillo, Santander Spa Entdeckung der Felsbilder durch H. Alcalde del Rio
1903 Covalanas, Santander Spa Entdeckung der Höhle durch P. Sierra und H. Alcalde del Rio
1903 Carlsbad Cavern, New Mexiko USA Entdeckung der Höhle durch A. Long / Lübke nennt Jim White als Entdecker an und als Entdeckungsjahr 1901
1903 Ruakuri Cave, Waitomo NZ Eröffnung der längst schon den Maoris bekannten Höhle als Schauhöhle
1903 Cerberus Cave, Jenolan, NSW AUS Entdeckung durch James Carvosso Wiburd und J. Edwards
1904 Langes Loch, NÖ A Erschließung als Schauhöhle, Anlagen längst wieder verfallen
1904 VG 1102 Caverna delle Tre Querce, Triest I Vermessung durch Andrea Perko
1904 Dimnice SLÖ Entdeckung durch G. A. Perko
1904 Pálvölgyhöhle, Budapest H Entdeckung und Ersterforschung
1904 Crystal Caves Bermuda Entdeckung durch den damals dreizehnjährigen Carl Gibbons
1904 Mammoth Cave, Margaret River Caves AUS Eröffnung als Schauhöhle
1904 Ruakuri Cave NZ Eröffnung als Schauhöhle durch James Holden, die Höhle war Jahrhunderte vorher schon den Maoris als "Wohnplatz der Hunde" bekannt
1904/05 Brenztopf, SchwA D Versuch des Schwäbischen Höhlenvereins durch einen Stollen in die vermuteten Hohlräume dahinter zu gelangen
1905 Binghöhle, FrS D Entdeckung der Höhle durch Ignaz Bing
1905 Doktorshöhle im Hohlen Berg bei Muggendorf D Entdeckung durch den Arzt Dr. Adolf Schauwienold
1905 Grottes de la Paulerie F Ersterkundung durch Félix Mazauric
1905 Verdon F Eduard Martel erforscht im Auftrag des Landwirtschaftsministeriums erstmals einige Schächte in dieser Gegend, damals noch eine terra icognita
1905 Lamprechtsofen A Eröffnung von 600 m Höhlenstrecke für den Schauhöhlenbesuch
1905 Grotta Gigante I Erster Schachtabstieg durch F. Mühlhofer, G. A. Perko und Begleiter
1905 Surtshellir Island Erkundung durch Olafson
1905 Unterirdischer Fluß von Sé-Ban-Fai, Cammon Laos Ersterkundung durch Macey
1906 Hölloch im Mahdtal D Erstbefahrung durch den Kaplan von Riezlern mit dem Glockenseil
1906 Nachbildung einer Jurahöhle D Bei der "Bayerischen Jubiläums-Landes-Ausstellung im späteren Nürnberger Luitpoldhain wird erstmals die Nachbildung einer Jurahöhle durch Major a.D. Dr. Adalbert Neischl gezeigt
1906 Bärenloch oberhalb des Kaskadenfalls, Steiermark A Vermessung durch H. Bock
1906 Niaux, Ariège F Entdeckung der Malereien durch Kommandant Molard
1906 VG 312 Abisso della Cava Boschetti, Triest I Entdeckung des 110 m tiefen Schachtes während Steinbrucharbeiten
1906 Clotilde Santa Isabel Spanien Entdeckung der prähistorischen Malereien durch Henri Breuil und Alcalde del Rio
1906 Gupteshwadam, Bihar Indien Begehung durch L. O'Malley
1906 Grutas de Bustamante Mexiko Entdeckung der Höhle durch Juan Gomez Cazares, einem Einheimischen, der kalten Luftzug aus einer Spalte spürte
1907 Petershöhle, Fränk. Alb D Entdeckung
1907 Attahöhle D "Es war eine aufregende Sache am 19. Juli 1907. Nach einem Sprengschuß in den ehemaligen Biggetaler Kalkwerken war ein höchst seltener Berg freigelegt. Wie gebannt standen die Steinbrucharbeiter vor einem .."
1907/08 Ofnethöhle D R.R. Schmidt legt 2,5 m mächtiges Grabungsprofil mit neun Schichten an
1907/08 Großes Schulerloch, FrA D Grabungen durch Alexander Oberneder
1907 Gouffre de Proumeyssac F Entdeckung durch einen Mann, der einen Brunnen grub
1907/08 Triester Karst I Versuche des Triester Stadtphysikus Guido Timäus die Zusammenhänge des Wassers zwischen Skocjanska jama, Lindnerhöhle und Timavoquellen zu klären mittels Lithiumeintragung
1907 Greftkjelen, Nordland Norwegen Erste Erkundung durch Helland
1907 Fantasy Cave Bermuda Entdeckung durch Arthur Elystan Haycock
1907 Akiyoshi-do Japan Ersterkundung
1907 South Glory Cave, NSW AUS Erbauung eines Zugangswegs zur Höhle durch Anthony Bradley
1907 Fairy Cave, Buchan, Victoria AUS Entdeckung durch Frank Moon und Eröffnung als Schauhöhle im gleichen Jahr
1908 Elmhöhlensytem A Beginn der Forschungen
1908 Katerloch A Erste Vermessung der schon lange bekannten Höhle durch Hermann Bock
1908 Grotte de Niaux F Entdeckung menschlicher Fußspuren durch Abbé Breuil und Cartheilhac, die 12.000 Jahre alt sind
1908 Le Portel, Ariège F Entdeckung der Wandmalereien in der lange schon bekannten Höhle durch R. Jeannel und G. Fauveau
1908 Gouffre D-Audiette, PSM F Entdeckung dieses 255 m tiefen Schachts im Gebiet von PSM durch Martel und Mannschaft
1908 El Pindal, Santander Spa Entdeckung der prähistorischen Ausstattung der Höhle durch H. Alcalde de Rio
1908 Fox River Caves, South Island NZ "Eröffnung" der Höhle als Schauhöhle, seitdem ein Schaffarmer in diesem Jahr ein Schranke am Eingang installierte, die sich nur öffnete, wenn man für den Durchgang bezahlte (heutzutage ist kein Obolus mehr zu entrichten!)
1909 Bellohöhle, Sächsische Schweiz D Entdeckung durch Richard Keiler
1909 Koppenbrüllerhöhle A Erfolgreicher Vorstoß durch G. Lahner
1909 Josephinengrotte, Steiermark A Entdeckung der Höhle durch Steinbrucharbeiter
1909 Nidlenloch CH Ist mit - 394 m Tiefe damals die tiefste bekannte Höhle der Erde
1909 Caugno de los Gouffios F Ersterforschung durch Martel, Fournier, Rudaux und Maréchal
1909   GB Gründung des "Yorkshire Ramblers Club"
1909 Musja jama SLO Fund eines Bronzehelms auf dem Höhlenboden nach dem Erstabstieg in den 50-m-Schacht durch Pietro Savini
1909 Nangoma Cave Tansania Der deutsche Polizist Weckauf erforscht erstmals die Höhle
1910 Frauenloch bei Schnellenbach, NRW D Erstwähnung bei B. Wolf
1910 Gesshardthöhle bei Altena, NRW D Entdeckung
1910 Dachsteinhöhlenpark A Entdeckung anläßlich einer Höhlenforschungswoche durch H. Bock, G. Lahner u.a.
1910 Koppenbrüllerhöhle A Aufbau eines Schauhöhlenbetriebs in der Höhle
1910 Odelsteinhöhle bei Johnsbach, Steiermark A Eröffnung als Schauhöhle
1910 Repolusthöhle, Steiermark A Entdeckung durch den Bergknappen Repolust
1910 Okostna jama SLO Beginn der Ausgrabungen durch Savini in dieser 55 m tiefen Höhle, Funde von Skelettresten von 11 Männern, die im oberen Teil des Schachtes dort bestattet worden waren
1910 Royal Cave, Buchan, Victoria AUS Entdeckung durch Frederick Wilson
1910 Jillabenan Cave, Yarrangobilly, NSW AUS Entdeckung durch Leo Hoad
1910 Cora-Lynn Cave, Southern Australia AUS Entdeckung
1910 Aranui Cave, Waitomo NZ Entdeckung durch Ruruku Aranui, einem jungen Maori, der ein Wildschwein verfolgte. 1911 bereits als Schauhöhle erschlossen.
1911 Erdloch im Lattengebirge, Bayern D Ersterforschung durch A. v. Mörk
1911 Naturfreundehöhle, Untersberg, Salzburg D Erscheinen erster Berichte über die Höhle von Mitgliedern des Touristenvereins "Die Naturfreunde"
1911 Räuberhöhle, Sächsische Schweiz D Entdeckung durch Otto Jüngling und Gefährten
1911 Wildschützenhöhle, Sächsische Schweiz D Entdeckung durch OttoWeigold und Gefährten
1911   A Gründung des Landesvereins für Höhlenkunde in Salzburg
1911 Karlsohr, Untersberg, Salzburg A Beginn der systematischen Forschung durch A. v. Mörk
1911 Arctomys Cave Kanada Ersterkundung durch A.O. Wheeler
1911 La Paseiga, Satander Spa Entdeckung der Wandbilder durch H. Obermaier und P. Wernert
1911/12 Cyrenaica Libyen Höhlenexpedition durch den Österreicher Franz Mühlhofer
1911 Nduli Cave Tansania Unbekannte erforschen erstmals diesen Teil der längsten Höhle des Landes
1911 Höhlen in den Matumbi Hills Tansania Der deutsche Polizist Thurmann erforscht erstmals diese Höhlen
1911 Moondyne Cave, Margaret River Caves, Westaustralien AUS Eröffnung als Schauhöhle
1912 Mühlheimer Höhle, SchwA D Erschließung der Höhle
1912 Naturfreundehöhle, Sächsische Schweiz D Entdeckung durch den Touristenverein "Die Naturfreunde" in Dresden
1912 Freundschaftshöhle, Sächsische Schweiz D Entdeckung durch den Touristenverein "Die Naturfreunde" in Dresden
1912/13 Klausenhöhle bei Neuessing D Durchforschung der Höhlen durch Vertreter der anthropologisch-prähistorischen Staatssammlung in München und des internationalen Instituts für Paläontologie des Menschen in Paris
1912 Eisriesenwelt A Wiederentdeckung des Eingangs durch Alexander Mörk
1912 Bärenhorst A Erforschung durch Salzburger Höhlenforscher
1912 Dachstein-Rieseneishöhle A Beginn des Ausbaus der 1910 entdeckten Höhlen als Schauhöhle
1912 VG 56 Abisso del Monte Concusso, Triest I Versuch eines österreichischen Soldaten, den Schacht an aneinander geknüpften Seilen zu befahren, tödlich endender Absturz
1912 Tuc d'Audoubert und Trois-Frères, Ariège F Entdeckung der Lehmwisente durch die drei Söhne des Grafen Henri Bégouen
1912 Ebbou, Ardèche F Entdeckung der ersten Gravierungen in der Höhle durch Dr. Jullien
1912 Dan yr ogof, Wales GB Beginn der Forschungen durch die Gebrüder Morgan
1912-1914 Pecina Vjetrenica Bosnien-Herzegowina Forschungen in der zum ersten Male 1461 erwähnten Höhle
1912-20 Cerovacke spilje Kroatien Entdeckung des Gornja Cerovacka-Teils beim Bau der Eisenbahn
1912 Zbrašovské Aragonitové jeskyne Tschechien Entdeckung durch Josef Chromý, 1926 Eröffnung als Schauhöhle
1912 Nduli Tanzania Erforschung der Höhle auf eine Länge von 3,5 km
1913 Segeberger Kalkhöhle D Entdeckung durch neugierige Jungen beim Klettern am 90 m hohen Kalkberg
1913 Gitschnerhöhle, Untersberg, Salzburg A Erster Befahrungsbericht von Czoernig, Mahler und Rihl
1913 Esparros, Grotte-Gouffre F Im Jahre 1913 sollen erstmals österreichische Höhlenforscher dort eingestiegen sein. Bei den Namensangaben in der Höhle unter diesem Datum finden sich aber nur französische Namen...
1913 Isturzitz, Basses-Pyrenées F Entdeckung der Felsreliefs durch E. Passemard
1913 VG 390 Grotta presso Orle, Triest I Vermessung durch Angelo Ceron, Italo Giaccioli
1913 VG 411 Grotta tra Bivio Aurisina e Sistiana, Triest I Vermessung durch Angelo Ceron
1913 VG 420 Grotta delle Gallerie, Triest I Vermessung durch Raffaello Battaglia, SAG
1913 VG 425 Grotta del Tasso, Triest I Vermessung durch Raffaello Battaglia
1913 Durovica Jama Kroatien Entdeckung der Höhle
1913 Potpecka Pecina Serbien YU Erste Erforschung durch J. Civjic
1913 Szt. István Barlang H Erste Erforschung der um 1900 entdeckten "Hundehöhle" durch Ottokar Kadic
1913 Tapolcai Tavasbarlang H Bau eines künstlichen Eingangs, Eröffnung als erste ungarische Schauhöhle mit elektrischem Licht
1913 Grönligrotta, Nordland Norwegen Ersterkundung durch Oxaal
1914 VG 242 Grotta di Ternovizza, Triest I Vermessung durch den Deutschen und Österreichischen Alpenverein, Ausbau zur Festungshöhle
1914 Punkvahöhle, Mährischer Karst Tschechien Entdeckung der Verbindung des längsten Höhlensystems Tschechiens mit dem Macchochaabgrund
1914 Larsholet, Nordland Norwegen Erster Abstieg bis - 82m durch John Oxaal
1914 Harasib Cave Namibia Der deutsche Professor Fritz Jaeger bereist das Land im Ochsenkarren und erkundet erstmals dort Höhlen.
E. Hoenig forscht erstmals in der HC
1915 Mackensenhöhle, SchwA D Entdeckung durch L. Schmalzbach
1915 Schulerloch, FrA D Grabungen in der Höhle durch die Königl. Bayerische Akademie der Wissenschaften
1915 Commarque, Dordogne F Entdeckung der Felsreliefs durch Abbé Breuil und P. Paris
1915 Federal Cave, Victoria AUS Entdeckung durch F.J. Wilson und den Staatsangestellten W.H. Bonwick
1916 Santimamine, Bilbao Spa Entdeckung der prähistorischen Darstellungen durch José F. de Bengoechea
1917 Drachenloch ob Vättis Schweiz Entdeckung von Knochen durch den Lehrer Theophil Nigg und seinem damals 9jährigen Sohn Toni. Sie schicken die Funde am gleichen Tag nach St. Gallen und werden von dem dortigen Konservator Dr. Emil Bächler als Höhlenbärenknochen bestätigt.
Bis 1923 Grabungen in den Höhle durch Dr. Bächler
1918 Gassel-Tropfsteinhöhle, Oberösterreich A Ersterkundung des lange schon bekannten Eingangs durch 4 Ebenseer
1918 Rettenwandhöhle A Erste Erwähnung der Höhle
1918 Zhoukoudian China Erste Entdeckung von Fossilien in der Höhle (später Entdeckung des "Pekingmenschen")
1919 Brunnensteinhöhle, SchwA D Erste Untersuchung der schon länger bekannten Höhle
1919 Wasserfallhöhle, Oberndorf am Neckar D Erste Vermessung der Höhle durch Georg Wagner
1919-1923 Drachenhöhle, Steiermark A Höhlendüngeraktion
1919 VG 422 Grotta dei Mulini, Triest I Vermessung durch Angelo Ceron
1919 Grutas Karmidas Mexiko Entdeckung durch Miguel Manzano Lobato auf der Suche nach dem jährlich verschwindenden Wasser für seine Destillerie
ab 1920 Eisriesenwelt A Erste Höhlenführungen
1920 Polypenhöhle D Befahrung durch Czoernig u.a.
1920 Bretterschacht A Entdeckung des Eingangs
1920 Ötscher Tropfsteinhöhle A Entdeckung durch zwei Holzknechte
1920 Eisriesenwelt A Beginn des Ausbaus zur Schauhöhle
ab 1920 Drachenhöhle A bis 1924 Abbau vieler Höhlensedimente in der "Höhlendüngeraktion"
nach 1920 Muttseehöhle, Glarner Alpen CH Der Geologe und Naturforscher H. Anker, welcher Untersuchungen zum Bau der Kraftwerke Linth-Limmern durchführte, betrat wohl als erster den damals noch aktiven Abfluß des Muttsees und vermaß 350 m des Höhlengangs
1920 Tanna l'Oura, Waadtländer Alpen CH Alleinabstieg in die Höhle durch Auguste Bussard auf der Suche nach Gold
1920 Pech Merle F Entdeckung durch den zwölfjährigen André David
1920 Grotte Prehistoriques des Merveilles F Entdeckung
1920 Abisso Bertarelli, Schlund von Raspo SLO Erster Versuch in die Höhle einzudringen durch Mitglieder der Höhlenkommission der "Societa Alpina delle Giulie"
1920 Chinhoyi Cave Zimbabwe Erste Vermessung dieser Höhle
1921 Hüttstatthöhle, Stm A Entdeckung und Erkundung durch O. Schauberger und W. Lang
1921 Teufelskirche im Hochkönig, Sb A Vermessung der altbekannten Höhle, weil von den Hirten als Unterstand benutzt durch H. Gruber
1921 Kühlloch bei Zill, Sb A Grabungen durch F. Birkner, Funde von Siedlungsspuren aus der La-Tene-Zeit
1921 Hundalm Eis- und Tropfsteinhöhle, Tirol A Erste Erforschung der lange schon bekannten Eingänge durch Otto Engelbrecht
1921 Brüllloch, Steiermark A Erste Erkundung
1921 Schönberg-Höhlensystem, OÖ A Beginn der Forschungen, vorher war der Eingang Unterstand von Jägern und Wilderern
1921 VG 529 Piccola Pocala, Triest I Vermessung SUCAI
1921 Demänovska Jaskyna Slobody Slowakei Entdeckung durch Alois Kral
1921 Mammoth Cave, Kentucky USA Schaffung des New Entrance in die Mammoth Cave durch den Ölbohrer George Morrison
1921 Broken Hill Cave Zambia Diese Paläokarstsystem wird bei Steinbrucharbeiten erstmals angefahren. Heute vollkommen zerstört.
1922 Hagenloch, Hagengebirge, Sb A Erforschung und Vermessung durch H. Gruber
1922 Langstein-Eishöhle A Erste Erkundung durch H. Bock
1922 Grotte de Pech Merle F Entdeckung durch André David und Duterte
1922 Vazecka Jaskyne Slowakei Entdeckung neuer Teile in der altbekannten Höhle durch Ondrej A. Huska
1922 Dobhakhol cave, Meghalaya Indien Begehung durch S. Kemp und B. Chopra
1923 Hanseles Hohl D F. Birkner, E. Frickhinger und P. Zenetti führen Grabungen in der Höhle durch
1923 Salzburger Schacht, Untersberg, Sb A Entdeckung des Eingangs durch E. Stöffler
1923 Eishöhle der Saligen, Untersberg, Sb A Besuch durch Großgmainer Alpinisten (Inschriften)
1923 Bischofsloch im Preber, Sb A Vordringen des Postmeistern von Krakaudorf, Franz Wieland, mit zwei Begleitern bis zum Skelett, Höhle war schon nachweislich ab 1500 bekannt
1923 Geldloch A Große Schachtexpediton bis - 370 m durch J. Mühlhofer und Kameraden
1923 Loferer Steinberge, Sb A Eintragung im Hüttenbuch der Schmidt-Zabierow-Hütte: "Erste Tiroler Höhlenforscherwoche 1923", Höhlen im Gebiet des Weißleithörndls und des Ulricher Nieder
1923 Hochleckenhöhle, Höllengebirge, OÖ A Entdeckung des Eingangs durch den Jäger Alois Besendor
1923 VG 818 Caverna sul Monte Vides, Triest I Vermessung durch Rodolfo Battelini
1923 VG 842 Grotta di Prosecco, Triest I Vermessung durch Rodolfo Battelini
1923 Montespan F Norbert Casteret erkundet erstmals die tieferen Teile der Höhle
1923 Pourpevelle, Gouffre de F Erkundungen durch Eugène Fornier
1923 Jeskyne Balcarka Tschechien Entdeckung des Hauptteils der Höhle
1923 Bystrianska jaskyna Slowakei Entdeckung der neuen Teile in dieser altbekannten Höhle
1923 Magharet Quadisha Libanon Entdeckung der Höhle durch den Priester John Jacob
1924 Breitensteiner Bäurin D Erste Ausgrabung durch J.R. Erl
1924 Lurgrotte A Entdeckung der Verbindung zwischen dem Peggauer und dem Semriacher Teil
1924 Bärenhöhle, Hagengebirge, Sb A Entdeckung durch Hermann Gruber
1924 Schachthöhle westlich der Lengtalscharte, Hagengebirge, Sb A "Entdeckung" der Höhle durch H. Gruber, der Kienspanreste und Fußspuren feststellte, auch waren Tropfsteine abgeschlagen
1924 Salzofenhöhle, Stm A Entdeckung des Eingangs im Gipfelaufbau durch Jäger
1924 Fledermausschacht A Erste Vorstöße durch den Mariazeller Klub "Fledermaus"
1924 VG 301 Grotta pressol Slivia, Triest I Vermessung durch Rodolfo Battelini
1924 Poloska jama SLO Entdeckung der unteren Eingänge durch P.K. Krpelj
1924 Abisso Bertarelli, Schlund von Raspo SLO Große Expediton der Höhlenkommission der "Societa Alpina delle Giulie", Erreichen eines Tiefpunkts in 410 m Tiefe (wurde später auf - 355 m korrigiert).
1924 Lummelundagrottan Schweden Entdeckung durch den Zoologen Torsten Gislen
1924 Ghar Xerri Malta Entdeckung der Höhle anläßlich einer Brunnenbohrung
1924 Niagara Cave, Minnesota USA Entdeckung, Ausbau zur Schauhöhle 1934
1924 Stage Barn Crystal Cave, South Dakota USA Entdeckung, Eröffnung als Schauhöhle 1935
1924 Gruta do Lago Azul Brasilien Entdeckung durch die Terenaindianer
1924 Taung Cave Südafrika Öffnung der Höhle im Malmanidolomit, die sterblichen Überreste eines jugendlichen Australopithecus africanus enthaltend
1925 Höhlen im Hönnetal, NRW D Ausgrabungen durch Dr. Julius Andree
1925 Prax-Eishöhle, Loferer Steinb, Sb A Erste Erkundung und Vermessung dieser schon lange bekannten Höhle durch Salzburger Höhlenforscher
1925 Einödhöhle und Elfenhöhle bei Pfaffstätten A Eröffnung als Schauhöhle
1925 Spluga della Preta I Erstabstieg durch J. Battisti in den 131 m tiefen Eingangsschacht
1925 Grotta Nuova di Villanova I Erster Einstieg durch Sig. Pietro Negro
1925 VG 290 Caverna presso il Casello Ferroviano di Fernetti, Triest I Vermessung durch Bruno Boegan, Angelo Purich
1925 VG 939 Grotta presso Duino, Triest I Vermessung durch Rodolfo Battelini
1925 VG 2434 Grotta Sottomonte, Triest I Vermessung durch Rodolfo Battelini
1925 Spilaio Agios Georgios GR Entdeckung der Höhle durch den Steinbrucharbeiter Georgios Pavlidis
1925 Mammoth Cave USA Höhlenunglick von Floyd Collins in der Sand Cave
1925 rhar bel Hordaifa, südlich von Romani Marokko Forschungen durch französische Höhlenforscher wegen ihrer Guanovorkommen
1925 Castleguard Cave Kanada Ersterkundung durch Freeman
1926 Lurgrotte A Tod von Poldi Fuhrich nach Absturz
1926   A Erscheinen von "Die Höhlen Salzburgs und seiner Grenzgebirge" von Czoernig
1926 Ötscher Tropfsteinhöhle A Öffnung als Schauhöhle durch den Touristenverein Naturfreunde
1926 Rettenwandhöhle A Eröffnung als Schauhöhle
1926 VG 2432 Grotta del Frassino, Triest I Erste Ausgrabungen in der Höhle durch Battaglia
1926 Spluga della Preta, Lessinische Alpen I Beginn der Forschungen durch Cabianca und De Battisti (ist dann für einige Jahre die tiefste Höhle der Erde mit - 627 m)
1926 Krizna Jama SLO Erste Erforschung der wassererfüllten Teile der Höhle durch slowenische Höhlenforscher
1926 Jama Baredine Kroatien Erste Erforschung durch Höhlenforscher aus Triest
1926 Jaskyna Domica Slowakei Entdeckung neuer Teile in der schon lange bekannten Höhle durch Jan Maijko
1926 Spilia Koutouki GR Zufällige Entdeckung
1927 Petershöhle im Hegau D Grabungen durch E. Peters
1927 Ladstattschacht, Kleines Walsertal A Erstbefahrung des Schachts durch Gottlieb und Karl Kessler und andere
1927 Grieskessel-Eishöhle A Entdeckung des Eingangs durch G. Abel
1927 Hirlatzhöhle A Erstmalige Ersteigung der Eingangswand mittels Steigbaum, Siphon 20 m hinter Eingang
1927 Paulinenhöhle bei Türnitz A Eröffnung als Schauhöhle
1927 Einhornhöhle A Erforschung der Höhle durch Otto Langer sen.
1927 VG 2433 Grotta dei Ciclami, Triest I Vermessung durch Eugenio Boegan
1927 VG 2435 Grotta della Finestra, Triest I Vermessung durch Raffaello Battaglia
1927 Aven Armand F Eröffnung als Schauhöhle
1927 Yarimburgaz Cave Türkei Erste Forschungen in der Höhle durch Raymond Hovasse
1928 Drachenhöhle bei Syrau D Entdeckung der Höhle bei Steinbrucharbeiten
ab 1928 Burghöhle Dietfurt, SchwA D Nutzung der Höhle durch eine Gesellschaft, die darin "zumeist an Ostern und Pfingsten, zu festlichen Versammlungen, die mit einem Harmonium musikalisch umrahmt wurden, zusammenfand".
1928 Dietersberghöhle D Ausgrabung durch J.R. Erl
1928 Waldegger Tropfsteinhöhle, NÖ A Eröffnung als Schauhöhle, längst wieder aufgegeben
1928 Allander Tropfsteinhöhle, NÖ A Eröffnung als Schauhöhle
1928 Frauermauerhöhle, Steiermark A Tod von Franz Rathschüler in der Höhle
1928 Jazben SLO Erste Erforschung durch Höhlenforscher der Commissione Grotte della Societa Alpina delle Giulie aus Triest bis - 518 m
1928 Spilja Vrlovka Kroatien Erste Erforschung durch Vladimir Horvat
1929 Brunnerschacht bei Vorra D Ausgrabung des Schachts durch J. Erl und der NHG Nürnberg
1929 Grufthöhle, NÖ A Eröffnung als Schauhöhle
1929 Frauenofen, Sb A Erstbegehung der Höhle durch das Ottoportal durch O. Sporer
1929 Wasserofen im Hochkönig, Sb A Erste genaue Untersuchung des den Einheimischen schon lange bekannten Portals durch Rullmann und Sporer
1929 Schneegrubenhöhle, Loferer Steinb, Sb A Erkundung bis zum ersten Versturz durch G. Abel
1929 Gramsamer Schacht, Untersberg, Sb A Absturz eines Skiläufers in einen 10-m-Schacht, Rettung durch zufällig vorbeikommende Höhlenforscher
1929 Schwarzmooskogel-Eishöhle, Stm A Entdeckung der Höhle durch O. Schauberger, W. Czoernig u.a.
1929 Rogues, Aven de F Erstbegehung durch Robert de Joly
1929 VG 2696 Grotta dell'Elmo, Triest I Erstbefahrung des Schachts
1929 VG 2699 Grotta delle Perle, Triest I Vermessung durch Bruno Cosmini
1929 VG 3027 Grotta delle Porte di Ferro, Triest I Vermessung durch Raffaello Battaglia
1929 Grotta di Marina di Maratea, Lukanien I Entdeckung anläßlich von Straßenbauarbeiten
1929 Jaskyna Driny Slowakei Entdeckung durch Dorfbewohner
1929 Indian Cavens, Pennylvania USA Eröffnung als Schauhöhle dieser schon den Indianern vom Stamme der Schoschonen längst bekannten Höhle
1929 Indian Echo Caverne, Pennsylvania USA Eröffnung als Schauhöhle dieser den Indianern vom Stamme der Susquehannock längst schon bekannten Höhle
1930 Beimerstettener Steinbruchhöhle, SchwA D Entdeckung bei Steinbrucharbeiten
1930 Markhofhöhle, Sb A Entdeckung und Erforschung durch Abel und Pippan
1930 Wasserloch, Hagengebirge, Sb A Ersterforschung
1930 Einhornhöhle, NÖ A Eröffnung als Schauhöhle, Funde aus der Bronze- und Hallstattzeit
1930 Kohlerhöhle im Erlaufboden A Eröffnung als Schauhöhle
1930 Langsteinhöhlensystem A Erste Forschungen
1930 Raucheneckkar-Eishöhle, Niedere Tauern, SB A Entdeckung durch den Hüttenwirt der Tauriskiahütte Karl Haas
1930 VG 561 Grotta Cosmini, Triest I Vermessung durch Bruno Cosmini
1930 VG 1778 Grotta del Bersaglio Militare, Triest I Vermessung durch Rodolfo Battelini
1930 Grotte des Lauriers F Entdeckung der Höhle durch Martel und DeJoly
1930 Szemlö-Hegyi-barlang, Budapest H Entdeckung der Höhle am 20. September
1930 Postojnska jama SLO Einrichtung eines Höhlentierlabors durch G. A. Perco
1930 Lincoln Caverns, Pennsylvania, USA Entdeckung bei Straßenbauarbeiten, Eröffnung als Schauhöhle im Jahre 1962
1930 Cocklebiddy Cave, Western Australia AUS Erste Erwähnung der Höhle durch Thomson, dieser schon seit Urzeiten den Aborigines bekannten Höhle
1930 Tantanoola Cave, Südaustralien AUS Entdeckung der Höhle durch Boyce Lane während der Kaninchenjagd
1931 Güntherhöhle, NÖ A Entdeckung bei Steinbrucharbeiten, Erschließung als elektrisch beleuchtete Schauhöhle, längst wieder aufgegeben
1931 Rognès, Évent de F Entdeckung durch Vézinet und Acaries
1931 Cigalère, Grotte de la F Erforschung der Höhle durch Norbert Casteret und Kameraden
1931 Aven du Rouet, causee de l'Hortus F Erste Erkundung des Eingangsschachts durch Robert de Joly und Kameraden
1931 Aven du Mont Marcou, Hérault F Erster Abstieg durch Robert de Joly bis in - 60 m Tiefe ein Versturz, den weiteren Weg versperrt
1931 abisso Enrico Revel, Alpi Apuane, Toskana I Erstabstieg in den 300 m tiefen Direktschacht durch die GS Florentin
1931 Trullo, Grotta del I Entdeckung beim Bau eines Brunnenschachtes
1931 VG 2781 Abisso di Samatorza, Triest I Erstbefahrung und Vermessung des Eingangsschachtes durch Cesare Prezs
1931 Höhle von Planina SLO Erkundung eines neuen Teils im Rackbacharm der Höhle durch J. Spöcker
1931 Silicka ladnica Eishöhle Slowakei Erster Vorstoß in die inneren Teile der Höhle am Grund des Eingangsschachtes durch J. Majko
1931 Giraffe Cave Ägypten Entdeckung durch P.A. Clayton
1932 Wolfschacht, Zugspitze D Befahrung durch Benno Wolf bis zu einem "tiefen überhängenden Abbruch"
1932 Zwölferhornhöhle A Entdeckung durch Joh. Moosgartner, Erforschung durch Czoernig und Abel
1932 Schacht am Gollinger Schwarzenberg A Entdeckung und Erforschung
1932 Labyrinthöhle, Hagengebirge, Sb A Entdeckung durch Siegfried Felber
1932 Gouffre du Chevrier, Alpes Vaudoises CH Erste Erkundungen
1932 Grotta della Smeraldo I Erste systematische Erforschung durch Ruggero Francese u.a.
1932 complesso Spipola-Acquafredda, Emilia-Romagna I Beginn der Forschungen
1932 Grotta del Vento I Erste Erforschung durch Höhlenforscher aus Florenz, der Luftzug in der Höhle war schon seit dem 17. Jahrhundert bekannt und wurde zur Kühlung von Waren benutzt
1932 Grotte du Pas-d'Estrech, Aveyron F Erforschung der ersten 700 m dieses Systems durch L. Balsan
1932 Labastide, Hautes-Pyrenées F Entdeckung der Wandbilder durch N. Casteret
1932 Domicahöhle - Baradlahöhle Slowakei-H Entdeckung der Verbindung zwischen beiden Höhlen durch Dr. Herbert Kessler
1932 Harmanecka Jaskyna Slowakei Entdeckung neuer Teile in der lange schon als IZBICA bekannten Höhle durch M. Bacurik
1933 Lüfteneggerhöhle, Taugl, Sb A Entdeckung durch Gruber, Abel und Zach
1933 Antro del Corchia I Entdeckung während Steinbrucharbeiten, Mitglieder der Gruppo Speleologico Fiorentino steigen bis - 228 m ab
1933 Grotta Di Borgio Verezzi I Entdeckung durch drei Jungen aus Verezzi
1933 Aven Noir, Aveyron F Aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung befährt Balsan und Kameraden zum ersten Male den Eingangsschacht
1933 Ghar Dalam Malta Erschließung der Höhle als Schauhöhle
1933 Anou Boussouil Algerien Abstieg in diese schon lange bekannte Höhle durch die Alpinisten Fourastier und Belin bis - 68 m
1933 Rhar Bouma'za Algerien Erste Erkundungen dieser schon lange bekannten Höhle durch Henry, sie machten sie zur längsten damals bekannten Höhle Afrikas
1933 The Cave of Swimmers Ägypten Entdeckung durch eine Expedition von Laszlo Almasy
1934 Raxeishöhle, NÖ A Erschließung der Höhle für den touristischen Besuch, inzwischen alles wieder verfallen
1934 Rax-Tropfsteinhöhle, Windlich, NÖ A Erschließung der Höhle für den touristischen Besuch, inzwischen alles wieder verfallen
1934 Sulzenkarhöhle, Tennengeb, Sb A Entdeckung des Eingangs durch H. Gruber
1934 Windlöcher, Untersberg, Sb A Entdeckung neuer Teile
1934 Augensteinhöhle im Hochkönig, Sb A Entdeckung der höchstgelegenen Höhle des Landes Salzburg durch O. Schauberger
1934 Gouffre de Pourpevelle, Doubs F Beginn der Forschungen durch Weité und den SC du Pays in dieser als Schacht schon längst bekannten Höhle
1934 grotta Mònterin, Jebel Uweinat Libyen Entdeckung der Granithöhle durch den italienischen Professort Umberto Mónterin
1934 rhar Chiker Marokko Beginn der Forschungen durch N. Casteret
1934 Hwaam Gul Südkorea Entdeckung der Höhle während Abbauarbeiten in einem Goldbergwerk
1935 Große Spielberghöhle D 13 Mann erreichen den 15-m.Schacht mit J. Buchauer
1935 Hofenhöhle, SchwA D Entdeckung der Höhle bei der Suche nach dem unterirdischen Lauf der Abwässer von Grabenstetten
1935 Salzburger Schacht A Erster Abstieg durch Salzburger Höhlenforscher
1935 Drachenloch, Untersberg, Salzburg A Einsturz der Höhle am 10. Juni um 11 Uhr
1935 Sonntagshornhöhle, Salzburg A Erste Erkundung des 20 m tiefen Eingangsschachts bis in den Bayerndom durch bayerische Bergsteiger
1935 Lurgrotte, Steiermark A Erste Durchquerung der Höhle von Semriach nach Peggau am 13. Februar. Dauer 18 Stunden
1935 Kristallhöhle Kobelwald CH Ausbau zur Schauhöhle
1935 Aven d'Orgnac F 19. August - Erstabstieg durch Robert de Joly und Mannschaft der Société spéléologique de France
1935 Chourum de la Parza F Erstabstieg in diese lange schon bekannte Höhle durch André Bourgin und Kameraden
1935 Dent de Crolles, Réseau de la F Erforschung dieses seit langem bekannten System durch Pieree Chevalier u.a.
1935 Grotta della Tanaccia I Ausgrabungen in der Höhle durch Giovanni Mornig und Antonio Corbara
1935 Wookey Hole GB Erste Tauchversuche in der Höhle durch Balcombe und Sheppard
1935 Shaw's Cave Ägypten Entdeckung durch W.B.K. Shaw
1935 Dong Tien Son Vietnam Entdeckung der Höhle
1935 Gua Kelam Malaysia Errichtung einer 370 m langen hölzernen Hängebrücke in der Höhle, um den Bergleuten den Abtransport von Erzen zu ermöglichen
1936 Todsburger Schacht, SchwA D Erstbefahrung bis - 40 m
1936 Martha-Delpierre-Höhle bei Rospe/Gummersbach, NRW D Erstentdeckung bei Neuerungsarbeiten an der Eisenbahnlinie Gummersbach-Dierinhausen, Wiederentdeckung 1981
1936 Brunnloch, Hagengebirge, Sb A Entdeckung der inneren Teile der Höhle durch H. Gruber, der Teil davor wurde schon lange zur Wasserversorgung des Steinwendguts hergenommen
1936 Grotte de Motier CH Erste Rettungsübung in einer Höhle durch Schweizerischen Samariterbund
1936 Grotta Guattari I Bis 1953 dauernde Grabungskampagne brachte den von Knochen umgebenenen Schädel eines Neandertalers zutage
1936 Jeskyne Na Pomezi Tschechien Entdeckung durch Steinbrucharbeiter
1936 Princess Margaret Rose Cave, Victoria AUS Entdeckung durch Keith McEarchern auf seinem eigenen Grundstück
1937 Steinkirche bei Scharzfeld, Harz D Grabungen in der Höhle auf Geheiß des SS-Führers Heinrich Himmler, gesucht wurde ein germanisches Heiligtum
1937 Hohlerstein, sog. Stadelhöhle D R. Wetzel und O. Völzing finden eine Kopfbestattung von drei Schädeln
1937 Kleines Schulerloch, FrA D Entdeckung eines Höhlenwandbildes durch Alexander Oberneder und Oskar Rieger
1937 Schindelkopf-Eisdoline, StMeer, Sb A Vermessung durch Czoernig
1937 Hochkranzhöhle, StMeer, Sb A Wiederentdeckung der den Einheimischen schon lange bekannten Höhle, Vermessung Czoernig
1937 Schindlkopfhöhle, StMeer, Sb A Entdeckung der Höhle durch den Hüttenwart des Ingolstätter Hauses, Plan von Czoernig
1937 gouffre de la Fromagère, Vercors F Höhlenforscher aus Villard de Lans (Huart de Fontgalland, Pailler und Bonnet) steigen erstmals in die zwei Eingangsschächte ab (-32).
1937 Grottes des Tunnels, Ardèche F Entdeckung
1937 grotte de Salenton, Haut Giffre, Haute-Savoie F Vermessung der Höhle durch Pierre Chevalier und Yvonne Francois
1937 Réseau Doria-Pleurachat, Massif des Banges, Savoyen F Beginn der Forschungen
1937 Grotte du Mort Rû, Chartreuse F Pierre Chevalier erwähnt erstmals die Höhle als "petite grotte d'une vingtaine de mètres"
1937 Javoricské jeskyne Tschechien Entdeckung durch Vilem Svec
1937 Kostanjevica Jama SLO Entdeckung der Höhle, nachdem der Eingang wegen einer Überflutung zusammenbrach
1937 Pikhauggrotta, Nordland Norwegen Ersterkundung durch Horn auf 110 m Länge
1937 anou Boussouil Algerien Beginn der Forschungen unter der Leitung von Jean Birebent
1938 Cabrespine F Ersterkundung
1938 Castellana, Grotta di I Erstbefahrung des Eingangsschachts durch Prof. Anelli
1938 Pestera Bacho Kiro Bulgarien Eröffnung als Schauhöhle
1939 Hohlenstein-Stadel, SchwAlb D Grabungen in der Höhle seit 1937, am 25. August werden Knochenteile unter der Leitung des Geologen Otto Völzing entdeckt, die sich nach 1969 als Teile "Löwenmannes" herausstellen
1939 Grotta Guattari, Latium I Entdeckung der Höhle im Monte Circeo, Sichtung eines Schädels 15 m vom Eingang entfernt
1939 Setergrotta, Nordland Norwegen Ersterkundung durch Horn auf 1500 m Länge
1939 Cave of the Mounds, Wisconsin USA Entdeckung während der Sprengungen in einem Steinbruch, ein Jahr später Eröffnung als Schauhöhle
1940 Steinberghöhle, Hochkalter D Bei Truppenübungen von E. Urbanek entdeckt
1940 Lascaux F Entdeckung der Höhle durch 4 Schüler
1940 Henne-Morte, Gouffre de la F Erstbefahrung durch Marcel Loubens und Josette Ségouffin
1940 Baume Latrone F Nach Entfernung eins sperrenden Steines durch Studenten aus Nimes Entdeckung der inneren Teile mit den prähistorischen Malereien
1940 Tamba di Laxolo, Lom I Erste Erforschung durch die Gruppo Grotte San Pellegrino
1940 Bozkovské Dolomitové jeskyne Tschechien Entdeckung des Eingangs durch Steinbrucharbeiter
1940 Höhlenfluß von San Jerónimo Mexiko Erste Durchquerung durch mexikanische Höhlneforscher
1940 Ozernaja Ukraine Entdeckung der Höhle
1941 Le Gabillou, Dordogne F Entdeckung der Wandbilder der Höhle durch Charmarty und Truffier
1941 Mammoth Cave National Park, Kentucky USA Schaffung des Nationalparks über der längsten Höhlen der Erde
1941 Princess Margaret Rose Cave, Victoria AUS Eröffnung als Schauhöhle
1942 Äußere Hennenkopfhöhle A Entdeckung der Höhle im Steinernen Meer durch Czoernig
1942 Eiskogelhöhle A Entdeckung des Osteingangs durch Gustave Abel
1942 Raggejavre-Raige, Nordland Norwegen Erster Hinweis von Foskie
1942 New St Michael's Cave Gibraltar Entdeckung der Höhle anläßlich des Vortriebs eines Stollens in den Großen Saal der Old St Michael's Cave
1943 Grotte de St. Léonhard, Wallis CH Erste Erkundung der großen Gipshöhle, deren Eingang längst schon bekannt gewesen ist, 1952 als Schauhöhle erschlossen
1943 Tanna l'Oura, Waadtländer Alpen CH Expedition der jungen Société Suisse de Spéléologie bis - 115 m. Umkehr wegen Material- und Personalmangel
1943 Grotte Chevalier / Reseau de la Dent des Crolles, Chartreuse F Entdeckung der Höhle durch die l'èquiqe Chevalier
1944 Balver Höhle, NRW D Anlegung eines Rüstungsbetriebs in der Höhle
1944 complesso di Piaggia Bella, Piemont I Capello war wohl der Erste, der nach den Hirten, die sich am Haupteingang gerne aufhalten, dorthin kam und bis - 166 m abstieg
1944 Postojna jama SLO Sprengung eines Benzinlagers der deutschen Wehrmacht durch Partisanen am 23.4.
1944 Ailwee Cave Irland Entdeckung durch Jacko McGann
1945 Burkhardtshöhle, SchwA D Sprengung, weil sie im Krieg als Munitionsdepot verwendet worden war
1945 Griffener Tropfsteinhöhle A Entdeckung während der letzten Tage des 2. Weltkriegs auf der Suche nach einem Luftschutzbunker
1945 Grotte de Clamouse, Hérault F Ein außergewöhnliche Trockenperiode macht es erstmals möglich, den Endsiphon am Eingang zu überwinden. Berndard Felix und Maurice Durand dringen erstmals in die unbekannte Höhle vor.
1945 VG 149 Abisso presso Villa Opicina, Triest I Die sterblichen Überreste einer unbekannten Anzahl von deutschen Soldaten werden in den Schacht geworfen
1946 Jägerbrunntrog-Höhlensystem A Entdeckung der Eingänge im Hagengebirge durch Jäger
1946 Easegill cave system GB Beginn der Forschungen nach der Entdeckung des Lancaster Hole durch G. Cornes
1946 Ogog Ffynnon Ddu, Wales GB Erste Tauchversuche in der Quelle, Entdeckung eines weiteren trockenen Eingangs in der Nähe, Beginn der Forschungen
1946 Karain Magarasi Türkei Erste archäologische Ausgrabungen in dieser großräumigen Höhle, die bereits nachweislich vor 160.000 Jahren erstmals vom Menschen besucht wurde
1946 VG 3873 Abisso di Opicina, Triest I

 

Entdeckung durch die Gruppo Escursionistico "E. Comici"
1947 Tantalhöhle A Entdeckung des Eingangsportals durch A. Koppenwallner
1947 Höhlen von Qumran Israel Entdeckung der Höhle durch den Hirten Mohammed ed-Dib auf der Suche nach einer fehlenden Ziege
1947 Grutas de Mira de Aire Portugal Entdeckung
1947 Grotte du Biolet / Reseau de l'Alpe, Chartreuse F Entdeckung des Eingangs durch Jean-Claude Rey, Erforschung der ersten 200 m
1948 Liethöhle, Sauerland D Aufschließung der Höhle durch Sprengarbeiten in einem Steinbruch
1948 Jungbauerschacht, Totes Gebirge A Absturz des 28jährigen Herbert Jungbauer in den Schacht beim Skifahren
1948 Grotte de Médous F Entdeckung der Höhle hinter der Médousquelle durch 3 Höhlenforscher
1948 Rivière souterraine des Vitarelles, Lot F Entdeckung nach der Abteufung eines 45 m tiefen künstlichen Schachtes am Grunde eines Naturschachtes von 80 m Tiefe durch Soldaten und Zivilisten
1948 complesso Fiume-Vento, Marche I Ersterforschung durch die G.S. Marchigiano
1948 Damlatas Magarasi Türkei Entdeckung während Sprengarbeiten beim Bau des Hafens von Alanya
1948/50 rhar djebel Serdj Tunesien Erforschung der tiefsten Höhle des Landes durch Mitglieder des Club Alpin Francais, die bereits vor 1913 bei Bergbauarbeiten angefahren worden war
1949 Bärenhöhle, SchwA D Entdeckung neuer Höhlenteile durch den Höhlenführer Karl Bez
1949 Hirlatzhöhle A Nach Überwindung des Eingangssiphons erste Tiefenvorstöße
1949 Cougnac, Lot F Entdeckung auf Grund einer Anregung eines Radiästhetisten Lagarde, die aber nicht wirklich zutraf
1949 ogof Agen Allwedd, Wales GB Entdeckung des Eingangs
1949 Huto und Kamarband Cave Iran Entdeckung der Huto Cave

> Höhlenhistorisches ab 1950

> Höhlenhistorisches

 


[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links ]